Wie kann ich ihre Lustlosigkeit wiederbeleben?

53 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Was jetzt letztendlich der springende Punkt war, dass sie wieder aktiver wurde, wissen wir beide nicht.

Ich denke mal, dass sie ein (für mich & ihre Umwelt unverständliches) Problem mit ihrer Figur hatte.

Liegt wohl in der Natur der Frau, dass sie sich zu fett fühlt, obwohl sie tatsächlich keine 

wirkliche Problemzone hatte. Durch einige Urlaubsbilder bei Facebook hat sie extrem viel 

Komplimente und Zuspruch bekommen, wie gut sie doch aussieht und was sie für ne tolle

Figur hat - ich denke mal das hat ihre Zufriedenheit mit ihrem Körper enorm gestärkt.

 

Meinerseits hab ich auch einiges unternommen, nicht nur um ihr zu gefallen, sondern auch 

um etwas mit mir ins Reine zu kommen. Ich bin öfter mal ohne Sie unterwegs. 

Jeden freie Minute aufeinander zu sitzen ist zwar bequem, aber auch nicht immer das Wahre...

Ich hab mir Zeit für mich genommen und glaube, dass das ebenfalls meine Attraktivität gesteigert hat, 

da ich nicht permanent für Sie verfügbar war wie früher.

Natürlich checkt man dann auch mal so seinen "Marktwert" ab, tut einfach gut, wenn man 

mal Kontakt mit anderen Ladys hat (nur flirten!!), das gibt schon nen kleinen Ego-Boost, 

wenn man merkt, dass man auch noch woanders landen könnte. Die ein oder andere "Eifersüchtelei" 

hab ich natürlich schon provoziert, aber nur in sehr geringem Rahmen. Zum einen hab ich kein Bock

auf n "Wettrüsten", zum anderen will ich auch nicht irgendwelche Ladys in die Schusslinie meiner Frau ziehen ;)

 

Wir gehen auch ganz gelassen und locker mit der Sache um ich kann mittlerweile auch darüber lachen, 

auch wenn mir vor ein paar Monaten nicht danach war...

Letztens hatten wir n Wochenend-Trip aufs Land gemacht, sie war wieder nicht zu bremsen...

Sie meinte später, das sei sicher die Landluft ... als ich dann erwiderte: "ich kann gern nen Eimer Kuh-Dung

fürs Schlafzimmer organisieren" haben wir uns erst mal weggelacht, dann zerrte sie mich gleich zur zweiten

Runde ins Bett...

 

So long... ;)

 

Nachtrag: ich hab ihr keinerlei sexuellen Anreiz gegeben, sondern mich komplett zurückgehalten, einfach um 

ihr nicht bei jeder Gelegenheit das Gefühl zu geben, dass ich total needy bin, zum anderen war es mir einfach zu

blöd, für jeden Kack zurückgewiesen zu werden...hab gewartet, bis von ihr der erste Schritt kam...

bearbeitet von Lil'Rascal
Nachtrag
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Lil'Rascal, für das Update.

Freut mich zu hören, dass es bei dir wieder läuft. Ganz ehrlich. Man sitzt ja nicht nur vor'm Rechner und überlegt sich, welchem TE kann ich denn jetzt mal ins Hirn spucken. Gut, ab und zu schon, aber es macht auch Spaß von Leuten zu hören, die Dinge auf die Reihe kriegen. Und das sollte das Wichtigste sein, dass du für dich mitnimmst: du hast Dinge ins Rollen gebracht. Hast mal innegehalten. Reflektiert. Gemacht. Sauber. Du bist der Schmied deines Egos. Der Hammer deines Glücks. Der Förster deines Selbstwerts. etc.

Da weiter machen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, scheinst ja schon einiges erreicht zu haben aber weil ich die beiden Artikel auch gerade in einem anderen Thread verlinkt habe und in Fahrt bin...

denke, dass sie auch dir sehr helfen könnten und insgesamt der Blog bzw. sein Buch... auch ein seit 16 Jahren verheirateter Mann!

 

https://therationalmale.com/2011/08/25/the-desire-dynamic/

https://therationalmale.com/tag/genuine-desire/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.