Offenes Forentreffen => Köln am 16-17. Juli

155 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb Rudelfuchs:

Ich hab n Kater, meine Kurze hose ist dreckig, heißt ich schwitze in meiner jeans und meine hierdurch klebrigen klöten scheuern sich zwischen den beinen wund. außerdem kocht niemand für mich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wettervorhersage sagt: Perfektes Wetter am 16.07. für Forentreff und Kölner Lichter :bunny:.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, und als Treffpunkt soll der HBF herhalten, idealerweise genau die Stelle wo bei Kölner Grossereignissen seit Sylvester ganz besonders genau auf grössere Gruppen von (mehr oder weniger) jungen Männern die Frauen nachschauen Ausschau gehalten wird? ?

Cool für mich. Halt Personalausweis mitnehmen, und ggf. einen Satz Unterwäsche für die Untersuchungshaft. 

Ansonsten - treffen nähe HBF ist tatsächlich die bessere Idee, eine Expedition Zülpicher -> Rhein -> sonstwo dürfte tatsächlich im Chaos enden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klingt super, ich werde auch vorbeischauen

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Treffpunkt schicke ich gleich herum, inklusive aller wichtigen Infos.

Der Treffpunkt IST NICHT DER HBF. NICHT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe gestern die Messages verschickt, immer als sixpack, insgesamt an grob 10 interessierte, solltet ihr alle bekommen haben. Falls jemand noch nicht, bitte schreien, auch wenn noch was unklar ist.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch noch gerne dabei. Bitte schickt mir den Treffpunkt per PN.

Vielen Dank !

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heyho :hi:

Kann ich mich auch noch spontan anschließen? Hab eben erfahren, dass ich morgen Abend frei habe, von daher passt das bei mir zeitlich

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute...

hammer gut! Innerhalb kurzer Zeit von ein paar Fremden zu einer richtigen Gruppe, die sich dem Wahnsinn der Kölner Lichter stellt :D. Habe jetzt solide 5 Stunden geschlafen, yay. Hoffe ihr habt alle irgendwie irgendwann auch zurück gefunden :o.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Ladydomoarigato!

 

Ich habe extremst Lust auf Köln / Bochum!!

Bin leider erst seit heute hier & hatte bisher wenig mit Pick up am Hut, aber bin sehr spirituell & habe die ein / andere Lebenserfahrung gesammelt!

Bin außerdem der festen Überzeugung, dass meine Art auf Frauen zuzugehen Erfolgversprechender ist, als jegliche pick up Methode & würde diese Hypothese gerne in einem Praxistest bestätigen!

Wer der Meinung ist, er könne die Pick up Szene gut vertreten,  möge nächsten Sonntag nach Köln kommen & sich einem fairen & freundschaftlichen Wettstreit unterziehen: "SPIRITUALITÄT VERSUS PICK UP ART" 

Uhrzeit & Treffpunkt wird noch bekannt gegeben!

 

LG

the Natty Boy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal so aus Neugier, wie sieht denn "Spirituelles Game" aus? Kann mir grad nix drunter vorstellen. Oder schreib doch mal nen Beitrag wie du das so machst, evtl. kann ja jemandn noch was für sich mitnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh nicht ganz wie spiritualität und öffentliches herausfordern zum wettbewerb zusammenpasst, aber gut..

Auch nicht wieso man sich hier anmeldet um sich dann abzugrenzen von Pickup und der "Masche" und dann auch noch bevor man überhaupt relevante Erfahrungen gesammelt hat.

= Klassischer PU Innergamer. Von mir aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato

Werter Herr Natty Jr.

Erstens mal schliesse ich mich meinem Vorredner an , zum anderen dienen diese Treffen hier eher dem Erfahrungsaustausch und dem Spass haben mit Gleichgesinnten und nicht einem Wettstreit wer an einem Abend die meisten NC´s abgreift oder ähnliches. Dann hättest du schön längst Verloren möchte ich meinen , denn wie du sicherlich bereits mit deiner Spirituellen Art gemerkt hast haben wirst , fällt es Frauen deutlich einfacher mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen.

 

Ich denke der Thread hier kann geschlossen werden , Treffen ist ja bereits beendet

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uii nicht Falsch verstehen "zaotar"...

1. Ist der Begriff "Masche" erst in deiner Antwort gefallen...

2. Geht es hier weniger um den Wettstreit, sondern mehr um die Frage, ob ich mich eurem Gedankengut 'unterwerfen' soll (Unterwerfung ohne jegliche Konnotation) oder ob ich bereits eine vollkommene & bessere Perspektive gefunden habe, um mit Frauen umzugehen!

 

& zu Doc Dingo... Ziel meines "Games" ist kein NC / FC oder sonst etwas, sondern so viel positive Energie, Spaß & Freude zu teilen & deinem gegenüber zu schenken wie nur möglich!!

Die Tatsache, dass dir das Mädel nach kurzer Zeit die Nummer geben will / du ab und an mit einigen Girls nach Hause gehst ist ein willkommener Bonus, wird aber niemals forciert / eskaliert & in einigen Fällen von mir sogar abgelehnt, wenn es sich nicht "richtig" anfühlt (die Frau z.B. aus Verzweiflung in Kontakt bleiben will / sich eine Beziehung erhofft => dann erst, wenn sie meine Welt akzeptiert & versteht)...

Der Ablauf ist immer wieder Neu & spontan & so etwas wie routines / opener gibt es nicht... allerdings gibt es 3 Fixe Ideale / Regeln / Erkenntnisse, die dich auf Schritt & Tritt begleiten:

1. Du bist in jedem Moment, in jeglicher Situation & unter allen Umständen VOLLKOMMEN!!!

`~> DAMIT IST GEMEINT: Egal, wie du aussiehst, welche körperliche Fitness du mitbringst, wie du dich artikulierst / wie gebildet du bist oder gar wie reich du bist, du solltest dich in jedem Moment zu 100% lieben & diese Liebe teilen & auf andere Menschen übertragen, denn auch sie sind vollkommen in jedem Moment... wir alle haben das was wir brauchen um vollkommen zu sein schon längst in uns & wenn du das erst einmal akzeptiert hast gehst du mit einer ganz anderen Energie in ein "Game" denn du weißt nun, auch wenn du einen Korb bekommen solltest, kann dir niemals jemand drine Vollkommenheit nehmen, denn sie ist eine Gottgegebene Grundausstattung von jedem Individuum & wird einzig und allein durch unsere Wahrnehmung von uns selbst genommen / anerkannt!!! ?

 

2. I am not afraid to fall / fail!!

EGAL wie oft ich auf mein Maul falle / wie niederschmetternd eine Niederlage auch ist, ich stehe immer wieder auf & setze alles daran, weiter zu progressierern & zu wachsen!! Dadurch manifestieren ich jeden Gedanken, ohne zu filtern / mich zu fragen, was andere davon halten / darüber denken können (denn erinnere dich, du bist in jedem Moment vollkommen) & durch die Erkenntnis, dass alles Leben vollkommen ist, sind respektlose / schädigende Gedanken an anderen Lebewesen ausgeschlossen, da man so ja ihre Vollkommenheit untergraben würde! Deswegen gehe ich mit dem 1. Gedanken der mir in den Sinn kommt & needy oä. Ist auch hier durch rule no 1 unmöglich, denn du brauchst dir nichts hinzuzufügen, was dich komplettieren kann!! Also riskiere, überschreite Grenzen, wenn die "Liebe" & "Freiheit" deiner Gedanken es gebietet & genieße das hier & jetzt deines Lebens! Ich spreche andere Menschen nur an, um meine Liebe & Freude zu teilen & ihnen evtl. Für wenige Minuten den Tag zu versüßen & ihnen aus ihrem evtl. Eintönigem & monotonem Alltag zu helfen & um Frei zu sein!!

 

3. Persistence & Focus!

Wenn du etwas 100 Mio mal machst, wird es früher / später zu deiner neuen Natur, also zeige Disziplin, Willenskraft, bleibe am Ball & sammle Erfahrungen, auf die du dich in jedem Moment berufen kannst & die deinem Vollkommenen Wesen den Weg weisen sollen... bleibe offensiv, gehe auf Menschen zu, nicht weil du sie in deinem Leben brauchst, sondern weil die Liebe in deinem Herzen nach außen getragen werden will & du absolut frei sein willst!! Sei überzeugt von dem was du tust & bleibe offen für neues, halte deine Ideale & eigenen Erkenntnisse & Erfahrungen gegen jeden Zweifel erhaben & bleibe ihnen & somit dir selbst treu, denn nur wer sich selbst treu bleibt kann dies auf andere übertragen & ist wirklich frei!!

 

Im echten Leben könnte ich das natürlich noch besser erklären & für weiter Ausführungen usw. Bitte nur PN's... möchte jetzt noch das Leben genießen & vor die Tür gehen :D

Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich schonmal im vorraus :*

 

Ehrlichkeit, Liebe, Absolute Wahrheit & wir erschaffen uns eine Realität wie in unserem schönsten Traum!

 

LG

The Natty Boy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, mach das doch einfach so. Wenn du damit zufrieden bist bleib dabei, sonst nicht. Es gibt genau keinen guten Grund warum du hier jetzt weisheiten ohne jegliche Erfahrung streust und dich auch noch mit jemanden messen willst.Mich wundert stark wie jemand der sich spirituell nennt als orientierungspunkt einen wettbewerb nehmen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt genau so wie es hier auch gepredigt wird bzw. viele machen.

1. Ziehe Selbstwert aus dir (Innergame)

2. Sei bereit sie zu verlieren wenn du sie erobern willst

3. Zieh den Scheiß durch und suhle dich nicht in der Opferrolle

 

Es gibt viele Parallelen. Du formulierst es halt anders. Unterm Strich kommt im Idealfall das selbe dabei raus. Wenn es für dich funktioniert und du deinen Weg gefunden hast, cool. Willkommen im Forum.

 

 

Prost.

:drinks:

 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es sowas dieses Jahr wieder bzw. hätte jemand Interesse? Ungefähr gleiche Zeit & auch in Köln?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie immer: Da wo genug zusammen kommen können und da wo der Organisator Bock hat.
Ich kündige schon mal an voraussichtlich kein Treffen zu organisieren (ich habe gefühlt die letzten 5 organisiert).

Wer also ein Treffen will, der muss passiv warten bis sich irgendwer erbarmt. Oder ein Mindestmaß an Aktivität zeigen und einfach eins organisieren.

Anleitung:

1. Termin und Ort festlegen
2. Überlegen, wo man hingehen könnte (geeignete Bar, geeigneter Club später)
3. Thread erstellen mit einladendem kleinen Text und allen. notwendigen. informationen.
4. Zwischendurch Fragen beantworten.

Ich bin leicht bestürzt, wie viele Menschen an diesen vier Schritten schon zu scheitern scheinen.

Pro-Tipps:
* Genauen Ort nicht in den Thread schreiben sondern per privater Nachricht rausschicken. Das hilft ein wenig gegen "Zaungäste".
* Genauen Ort dann aber mit Google-Maps Bild und Karte verschicken. Es gibt wirklich keine Rechtfertigung mehr dafür heutzutage, dass Menschen einen Ort bzw. die Gruppe nicht finden, weil er nur als "in der Nähe vom Edeka" festgelegt wurde. Sich nicht gerade da zu treffen wo 200 Menschen abhängen hilft übrigens auch.
* Frag vorab schon ein paar Leute, ob sie an dem Tag Zeit haben. Dann ist es nicht mehr so wichtig, ob nun zwei oder zwanzig weitere kommen. Bisher kamen immer zwanzig weitere. Zugegebenermaßen kenne ich aber relativ viele, habe die gefragt und die haben dann weitere gefragt. Dennoch kamen immer genug Menschen nur über den erstellten Thread.
* Keine Umfragen. Das ist völlig sinnfrei, weil da viel zu viele abstimmen, die letztendlich sowieso in keinem Fall auftauchen.
* Fotos verbieten. Die Meinung dazu schwankt zwischen "yeah Fotos!" und "omfg keine Fotos!" und meistens schreien die Pro-Fotomenschen laut und die Anti-Fotomenschen schweigen. Fakt ist aber, nicht jeder möchte auf einem "Frauenaufreißfickertreff" fotografiert werden, also einfach kommunizieren, dass keinerlei Fotos gemacht werden.
* Es ist nicht viel Arbeit. Im Kontext Arbeit und Privat treffe ich immer Menschen die mir erzählen wollen, wie viel Aufwand es ist, ein Meeting, Treffen etc. zu organisieren. Die können eigentlich nur so belastbar wie ein Schmetterling sein. So eine Veranstaltung ist vllt 2-3 Stunden Aufwand verteilt auf 4 Wochen.
* Keine Super-Spezial Locations. Ist ja toll wenn man selber oder zwei andere Leute gerne Schranz/Schlager/Death-Metal hören, nur in Clubs mit harter Tür gehen etc. das ist nur leider Scheiße für so eine Veranstaltung.

You are welcome.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.