Bewerte mein Aussehen - Der Megathread für alle

1.135 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden, Easy Peasy schrieb:

 

jeanshemd-t-shirt-mit-einem-rundhalsauss

 

 

Was sind das denn für Boots? Gefallen mir echt gut.

Wie nennt man so ein Modell genau?

Kannst du ähnliche Boots verlinken?

PS: Aber solches Boots trägt man doch eher ab Herbst und nicht im Sommer?

bearbeitet von Typ87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2020 um 08:17 , jogis92 schrieb:

Grüße, 

da ich vorher nur Zufallsbilder und ein paar lieblose Selbstversuche hatte, war ich gestern mit einem Kumpel unterwegs, um ein paar Bilder zu machen. 
Hier mal 4 davon, bei denen ich glaube, dass das die besten sind. 
was haltet ihr davon bzw. was kann man noch besser machen? 
 

https://ibb.co/fYsZV76
https://ibb.co/7Gq6Y6K
https://ibb.co/ydHLcTm
https://ibb.co/PWvQ1mN

Danke an euch schon mal im Voraus.

Die Brille ist ne Nichtficker Brille. Weil damit wirst du nicht ficken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, Typ87 schrieb:

Was sind das denn für Boots? Gefallen mir echt gut.

Zunächst mal sind das dreckige Boots. ^^
Was nicht unbedingt schlimm ist. Bissl Schmand und Patina steht denen ganz gut. Die Farbe eines guten Leders verändert sich eh auch mit der Zeit und dem Gebrauch. Strand, Sand + Sonne macht´s z.B. dunkler.

Würd sagen, das sind Chelsea Boots in nem hellen Cognacton/ehemals off Grau/Braun, mit nem etwas fancy Cowboy Absatz. Müsste man jetzt die Marke und das Modell kennen, um die genaue Farbbezeichnung zu benennen.

87ab4a6ab4bc9850a1cb631e7329b6ee.jpg
 

Die Richtung auffe Schnelle. Nur waren seine wahrscheinlich 4-8x so teuer.
Bei Leder lohnt´s sich halt wirklich, einmal gut Geld in die Hand zu nehmen jeweils. Das Modell kaufste dann nämlich nur einmal und durch deinen Gebrauch personalisiert sich der Schuh ganz cool.
Das dünne Leder der günstigen Marken wetzt einfach nur ab und sieht ratzfatz scheiße aus.

bearbeitet von Easy Peasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Zunächst mal sind das dreckige Boots. ^^
Was nicht unbedingt schlimm ist. Bissl Schmand und Patina steht denen ganz gut. Die Farbe eines guten Leders verändert sich eh auch mit der Zeit und dem Gebrauch. Strand, Sand + Sonne macht´s z.B. dunkler.

Würd sagen, das sind Chelsea Boots in nem hellen Cognacton/ehemals off Grau/Braun, mit nem etwas fancy Cowboy Absatz. Müsste man jetzt die Marke und das Modell kennen, um die genaue Farbbezeichnung zu benennen.

87ab4a6ab4bc9850a1cb631e7329b6ee.jpg
 

Die Richtung auffe Schnelle. Nur waren seine wahrscheinlich 4-8x so teuer.
Bei Leder lohnt´s sich halt wirklich, einmal gut Geld in die Hand zu nehmen jeweils. Das Modell kaufste dann nämlich nur einmal und durch deinen Gebrauch personalisiert sich der Schuh ganz cool.
Das dünne Leder der günstigen Marken wetzt einfach nur ab und sieht ratzfatz scheiße aus.

Ernstgemeinte Frage: Wie bequem sind Sone Dinger? Ich hatte letzten Winter zB echt schöne Lederboots gekauft. Problem is bloß, dass man mit den scheiß Dingern keine 1000m gehen kann, ohne dass die Haut an Hacken und Knöcheln aufgescheuert ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, ConfusedSeeker schrieb:

Ernstgemeinte Frage: Wie bequem sind Sone Dinger? Ich hatte letzten Winter zB echt schöne Lederboots gekauft. Problem is bloß, dass man mit den scheiß Dingern keine 1000m gehen kann, ohne dass die Haut an Hacken und Knöcheln aufgescheuert ist. 

Unsere westlichen Sneakerfüße sind halt ziemlich weich.
Die (richtigen) Ledermodelle kommen eben ohne Goretex und Zeugs drinnen daher. Zwischensohle ist auch aus Leder, nicht aus Schaumstoff.
Da kriegt man schonmal bissl Hornhaut, jo. Grad an den Nähten.
Aber alles im Rahmen.  Geh mit solchen Dingern auch digg feiern.

Wenn der Knöchel drückt, gibt´s 2 Varianten.
a Schuh passt nicht.
b Schuh einlaufen.

Wenn der Schuh foltert, ist die Devise: einfach zurückfoltern. Du hast´n längeren Atem als das Leder. Versprochen. ^^

Beim Bund war Trick 17 zwei Paar Socken. Wobei man die Socken ne ganze Weile nicht wechseln sollte. Geht dann schneller.und angenehmer.
Hab ich bei zivileren Schuhen aber noch nie gebraucht.


Weiterer Aspekt.
Trägste länger nur Absatz, kommste dir in Schuhen ohne, Desert Boots mit Kreppsohle z.B., plötzlich total watschelig vor. Patsch. patsch. patsch. Weil die Hüfte bissl anders steht.
Vice Versa ist der Umstieg auf Hacken auch immer ne kleine Gewöhnung. Halber Tag dann hat sich das.

bearbeitet von Easy Peasy
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Unsere westlichen Sneakerfüße sind halt ziemlich weich.
Die (richtigen) Ledermodelle kommen eben ohne Goretex und Zeugs drinnen daher. Zwischensohle ist auch aus Leder, nicht aus Schaumstoff.
Da kriegt man schonmal bissl Hornhaut, jo. Grad an den Nähten.
Aber alles im Rahmen.  Geh mit solchen Dingern auch digg feiern.

Wenn der Knöchel drückt, gibt´s 2 Varianten.
a Schuh passt nicht.
b Schuh einlaufen.

Wenn der Schuh foltert, ist die Devise: einfach zurückfoltern. Du hast´n längeren Atem als das Leder. Versprochen. ^^

Beim Bund war Trick 17 zwei Paar Socken. Wobei man die Socken ne ganze Weile nicht wechseln sollte. Geht dann schneller.und angenehmer.
Hab ich bei zivileren Schuhen aber noch nie gebraucht.


Weiterer Aspekt.
Trägste länger nur Absatz, kommste dir in Schuhen ohne, Desert Boots mit Kreppsohle z.B., plötzlich total watschelig vor. Patsch. patsch. patsch. Weil die Hüfte bissl anders steht.
Vice Versa ist der Umstieg auf Hacken auch immer ne kleine Gewöhnung. Halber Tag dann hat sich das.

Man geht damit anders,das stimmt. Naja trag bei einem Teil meiner Tätigkeit schwere Einsatzstiefel, da hat nur kein Depp solche Nähte reingebaut. Hatte mehrere Versuche, da die Dinger echt teuer waren^^ Wollt kein zweites Geldverbrennen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, ConfusedSeeker schrieb:

da hat nur kein Depp solche Nähte reingebaut.

Nähte sind tricky.
Welche Nähte drücken denn?
Am Knöchel hinten kann sich das je nach Naht noch gut mit dem Leder bewegen.

Aber ne Naht orthogonal über den Spann z.B... da machste nix. Dann passt der Schuh einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Nähte sind tricky.
Welche Nähte drücken denn?
Am Knöchel hinten kann sich das je nach Naht noch gut mit dem Leder bewegen.

Aber ne Naht orthogonal über den Spann z.B... da machste nix. Dann passt der Schuh einfach nicht.

Am schlimmsten ist die am Hacken, die steht richtig rein in den Schuh. Verläuft horizontal. Hatte es mal abgeklebt, aber das hält natürlich nicht lange. Inwieweit man die verjüngen kann, weiß ich nicht.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, SouuL schrieb:

von wem sind die Komplimente? Sind das Komplimente von Frauen mit denen du geschlafen hast? 

Menschen geben auch Komplimente für Dinge, die einfach auffallen - unabhängig ob es gut ausschaut. Komplimente sind auch mmn nur bedingt Gradmesser. Wenn ich von nem übergewichtigen Kompliment für meine Figur bekomme, ist das objektiv gesehen ganz nett, aber im relativen Vergleich nichts wert. Wenn ich dasselbe Kompliment von einer Tuss bekomme, die ernstes Interesse an mir hat und selber 5-6x ins Fitti geht, bekommt das Kompliment einen anderen Stellenwert.

Die meisten haben grundsätzlich von Mode keine Ahnung, das erkennst du wenn du auf der Straße rumläufst. Das fängt ja auch bei dir mit Print T-Shirts an, das schaut einfach nicht so gut aus. Ich will dir jetzt nicht sagen, dass die Komplimente wertlos sind oder sonst was, aber dieses Forum ist halt nicht dafür da dass man empathisch Honigmundwischerei betreibt. 

Du siehst halt "nett" aus, und du hast super viel Potential mit 10kg Muskelmasse mehr. Wenn du jetzt aber ne Brille aufziehst, dann siehst du nett und noch zusöätzlich nach nem Hipster aus. 

Du willst dich ja besser fühlen und Frauen anziehen mit deinem Look - das ist ja deine Zielgruppe. Deswegen würde ich da auch auf Leute hören oder fragen, die wissen was Frauen gefällt und was dir passt - das ist deine Schnittmenge.

 

Ich weiß, dass du nach dem Post darüber kurz nachdenkst und dann sagst, das ist alles quatsch, aber das ist in Ordnung. 

 

Poste doch mal ein Bild ohne.

Teils teils. Tatsächlich auch von 2 Frauen mit denen ich schon im Bett war. Aber auch von Freunden, Leuten auf der Arbeit und auch wildfremden auf der Straße. Wobei 80% Frauen sind, von denen die Komplimente kommen. Ist jetzt natürlich die Frage, ob das ernst gemeinte Komplimente sind oder nur so daher gesagt. 
Aber ich habe mir schon gedacht, dass du das Argument in den Raum wirfst, dass die Komplimente nicht so viel Wert sind. 
Jetzt ist natürlich die Frage was stimmt. Vielleicht bekomme ich mit Brille ja doppelt so viele ins Bett als ohne. Vielleicht auch nur halb so viele. Kann man leider nicht wissen. 
 

Zum Modestil: Das finde ich dann doch sehr subjektiv. Aber ich gebe dir Recht, wenn man sich auf den Straßen umschaut, haben die meisten keinen Sinn für Mode. Auch auf die Gefahr hin, dass es arrogant klingt, aber ich würde schon sagen, dass ich mich gut kleide und auch besser als die Allgemeinheit. Ist ja die Frage was du als modisch empfindest. Vielleicht finde ich das ja auch potthässlich. Wo ist das die Richtlinie, die einem von uns beiden jetzt Recht gibt? Wie gesagt, es gibt auch Leute, die finden Lederhosen geil. 
 

Zum Thema Fitti: Ich bin dran. Klar da gebe ich dir uneingeschränkt Recht, mit 10 kg mehr Muskelmasse sieht jeder besser aus. Das kann ich aber leider nicht in 2 Tagen ändern. 
 

Werde die Tage mal ein Bild ohne Brille hier posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2020 um 14:46 , jogis92 schrieb:

Danke dir für das Feedback. Das T-Shirt ist tatsächlich fast neu (glaube das dritte Mal angehabt). Und ich finde es wirklich top muss ich sagen. Das ist mein Stil. Da bringt es meiner Meinung nach nichts jetzt irgend ein Shirt zu kaufen für das Foto was weder meinen Stil widerspiegelt und ich sowieso nie wieder anziehen werde. 
 

Bei den Haaren muss ich sagen, bin ich schon bei einem professionellen Friseur und bekomme für meine Frisur auch regelmäßig Komplimente (sowohl männlicher als auch weiblicher Seite). 
 

Woher weiß ich denn für welche Zielgruppe, welche Frisur und Kleidung optimal ist?

ein weißes T-Shirt, auf dem "Karl Lagerfeld" steht ist ein Stil?

Wenn du hier durch den Thread gehst, wirst du feststellen, dass die Eigen- und die Fremdwahrnehmung oft weit auseinander gehen. Ist ja cool, dass du so oft Komplimente für Frisur und Brille bekommst. Wir können hier aber nur das Bildmaterial bewerten, das du uns zur Verfügung stellst und darauf sehe ich dich vom Typ her so in der Kategorie Blender/Konsumopfer, der glaubt Stil entscheidet sich am Preisschild. Du wirst damit bestimmt auch Mädels finden, die davon beeindruckt sind - gab ja damals auch Leute, die in Ed-Hardy Shirts gefickt haben.

Ist aber vielleicht auch ne Altersgeschichte, bin mit 16 auch noch mim FUBU-Shirt rumgelaufen 🤙 Irgendwann hast du dann aber keine Lust mehr Litfaßsäule zu spielen, entwickelst einen eigenen Stil und ziehst lieber Sachen an, die zu dir passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 09:17 , Typ87 schrieb:

Kann man so raus gehen?

 

https://imgbb.com/yffb1M8

 

 

Mich stören vor allem die Jeans. Jeans mit Sneakers würde ich immer hochkrempeln, sonst sieht es aus als ob Mann noch im Jahr 2010 stecken geblieben ist oder aus dem Dorf kommt. Ansonsten würde ich mir mal paar Chinos oder Anzugshosen kaufen, die passen mit weissen Sneakers meiner Meinung nach viel besser und würden dir nen lockeren, coolen Look geben. Vielleicht auch mal die Sneakerwahl überdenken, da gibt es Momentan so viele schöne weisse Sneakers die nicht so plump daher kommen. 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, farfalla schrieb:

Mich stören vor allem die Jeans. Jeans mit Sneakers würde ich immer hochkrempeln, sonst sieht es aus als ob Mann noch im Jahr 2010 stecken geblieben ist oder aus dem Dorf kommt. Ansonsten würde ich mir mal paar Chinos oder Anzugshosen kaufen, die passen mit weissen Sneakers meiner Meinung nach viel besser und würden dir nen lockeren, coolen Look geben. Vielleicht auch mal die Sneakerwahl überdenken, da gibt es Momentan so viele schöne weisse Sneakers die nicht so plump daher kommen. 

Gruss

Ok dann bin ich echt im Jahr 2010 hängen geblieben denn ich empfinde das Outfit als gut. Aber ich bin auch offen für neues und lerne gerne dazu, auch was Mode angeht.

Bin halt auch nicht der Modefreak/Styler Nr.1 :) Möchte aber trotzdem Klamottentechnisch gut aussehen.

Chino Hosen habe ich und Boots stehen eh auf der Kauf Liste.

bearbeitet von Typ87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Typ87 - größtes Problem ist mMn, dass die Klamotten nicht passen. Die Hose steht auf den Schuhen, am Knie und den Oberschenkeln massiv auf; das Tee wirft vorne Falten von der Größe des Grand Canyon; und das Hemd passt in den Schultern so halbwegs, bauscht aber an den Armen und über der Hüfte, und zeigt offen getragen nix von Deiner Figur.

Du kannst stilistisch schon vieles bringen - durchaus auch mal die 80er - aber das was Du trägst, sollte passen und Deinen Körper angemessen betonen. Das hier sieht irgendwie nur nach alten Klamotten aus, die Du an Deinem Ultra Casual Day aus dem Schrank gezogen hast, weil sonst nix mehr sauber war. Hab solche Klamotten auch und liebe sie heiss und innig; würde aber niemals versuchen, damit Mädels zu beeindrucken. Das ist so das Äquivalent zum Schlumper-Strickepulli bei den Damen - würde ich erst am Morgen danach sehen wollen.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, farfalla schrieb:

Mich stören vor allem die Jeans. Jeans mit Sneakers würde ich immer hochkrempeln, sonst sieht es aus als ob Mann noch im Jahr 2010 stecken geblieben ist oder aus dem Dorf kommt. Ansonsten würde ich mir mal paar 

Hochkrempeln auch wenn die Länge passt? 🤦🏻‍♂️

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, botte schrieb:

@Typ87 - größtes Problem ist mMn, dass die Klamotten nicht passen. Die Hose steht auf den Schuhen, am Knie und den Oberschenkeln massiv auf; das Tee wirft vorne Falten von der Größe des Grand Canyon; und das Hemd passt in den Schultern so halbwegs, bauscht aber an den Armen und über der Hüfte, und zeigt offen getragen nix von Deiner Figur.

Danke für die Kritik, habe ich so gar nicht wahrgenommen, ich habe halt eine athletische Figur mit V Kreuz und schlanker Taille. Da ist es schwer ein gutes Hemd zu finden, eigentlich passt bei meinem schwarzen Hemd die Größe L vom Schnitt besser,

aber ich komm da von den Schultern und Armen her schlecht rein....

Ich dachte eigentlich das die (von mir auf dem Bild getragene) Jeans mit Länge 32 perfekt passt und sich Falten sowieso je nach Schuhwahl bilden (Wenn ich mit der Hose sitze sieht es schon bisschen

nach Hochwasser aus). Habe natürlich auch schon Jeans in Länge 30/31 probiert

nur sah das dann für mich eher nach Hochwasser aus. Passt sie den wenigstens von der Farbe her oder ist das auch schon out?

Von der Weite her ist die Jeans zB in Slim Fit 34, 33 war schon zu eng, kann sie da nicht noch betonter als 34 kaufen.

Bei Regular Jeans passt bei mir Weite 32 perfekt.

bearbeitet von Typ87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, a.supertramp schrieb:

ein weißes T-Shirt, auf dem "Karl Lagerfeld" steht ist ein Stil?

Wenn du hier durch den Thread gehst, wirst du feststellen, dass die Eigen- und die Fremdwahrnehmung oft weit auseinander gehen. Ist ja cool, dass du so oft Komplimente für Frisur und Brille bekommst. Wir können hier aber nur das Bildmaterial bewerten, das du uns zur Verfügung stellst und darauf sehe ich dich vom Typ her so in der Kategorie Blender/Konsumopfer, der glaubt Stil entscheidet sich am Preisschild. Du wirst damit bestimmt auch Mädels finden, die davon beeindruckt sind - gab ja damals auch Leute, die in Ed-Hardy Shirts gefickt haben.

Ist aber vielleicht auch ne Altersgeschichte, bin mit 16 auch noch mim FUBU-Shirt rumgelaufen 🤙 Irgendwann hast du dann aber keine Lust mehr Litfaßsäule zu spielen, entwickelst einen eigenen Stil und ziehst lieber Sachen an, die zu dir passen.

Ok fangen wir mal anders an. Ich bin ja offen für Neues. 
Daher würde mich interessieren: was schlägst du denn als modernen schicken Stil vor, auf den die Frauen stehen und der zu mir als Person passen würde?

 

Versteh mich nich falsch, ich nehme Kritik gerne an. Ich störe mich nur an der Art und Weise wie diese hier kund getan wird. Wenn man sagt: „Mir gefällt das nicht, das ist nicht mein Stil, mach es doch eher so oder so“, dann bin ich da auch gerne bereit mir das mal anzuschauen.

Aber irgendwie sind alle Aussagen hier nur überspitzt formuliert: „Dein Stil ist kacke, damit bekommst du 0,0 Frauen. Nur der eine Stil ist der wahre, auf den alle Frauen abfahren.“ Was in meinen Augen aber Quark ist, da Mode immer noch Geschmackssache Und höchst subjektiv ist und über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten. Auch kann keiner für 7 Milliarden Menschen sprechen. Vielleicht funktioniert dein Stil bei dem Personenkreis mit dem du zu tun hast oder die Zielgruppe an Frauen, die du möchtest. In meinem würdest du dafür vielleicht ausgelacht werden, ich weiß es nicht. Finde dieses schwarz-weiß denken hier sehr schade. In dem Sinne: „mit deinem Stil und deinen Klamotten kannst du gar keinen Erfolg haben“

 

zu Konsumopfer kann ich sagen: ich habe recht wenige T-Shirts auf denen man die Marke erkennt. Auch war das Karl Lagerfeld deutlich reduziert. Zum normalen Preis würde ich niemals ein T-Shirt kaufen. Ich achte eigentlich immer 50/50 auf die Qualität und Optik, die Marke ist mir da egal solange es mir gefällt 

bearbeitet von jogis92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, jogis92 schrieb:

...Auch war das Karl Lagerfeld deutlich reduziert...

TK Maxx schmeisst aber auch gerade mit dem Zeug vom ollen Kalle. Seitdem weiß ich, wer alles auch bei TK Maxx Reste shoppt 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, jogis92 schrieb:

Ok fangen wir mal anders an. Ich bin ja offen für Neues. 
Daher würde mich interessieren: was schlägst du denn als modernen schicken Stil vor, auf den die Frauen stehen und der zu mir als Person passen würde?

Naja, da du mit deinem Outfit zufrieden bist würde ich sagen bleib dabei. Ich nehme aber an, dass du es mit der Ausbeute im OG nicht bist, sonst hättest du hier wohl keine Bilder eingestellt. Wenn du Lust hast, deine Optik ein bisschen aufzuwerten, empfehle ich dir hier einen Beratungsthread aufzumachen, hier gibt es viele Jungs, die richtig Ahnung haben (ich nicht!) und sich auch die Zeit nehmen individuell zu helfen.

Und um das Lagerfeld-Thema abzuschließen: schau, wenn du jetzt Modebegeistert bist, Karl dein Lieblingsdesigner ist, du auch gerne über solche Dinge sprichst - cool! Trag es als Hommage und nutz es als Gesprächsaufhänger, alles tiptop!

Es wirkt aber eher so, wie bei den Mädels die sich im H&M ein hippes Guns‘n‘Roses shirt kaufen und Appetite for Destruction für ne Netflixserie halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr von den beiden Bilden?

https://ibb.co/cD3LrWM (mir sind meine Socken schon negativ aufgefallen, aber sonst gut oder?)

https://ibb.co/VSr0XgX

(Keins der Bilder ist bearbeitet)

Mit offenem Mund kann ich leider nicht lächeln, da ich (noch) krumme Zähne habe.

Grundsätzlich habe ich einen guten Körper (https://ibb.co/jTLRjF6). Ich weiß aber nicht wie das besten Szene setzten könnte.

Habt ihr Vorschläge?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds solide und modisch. Wie groß und schwer bist du denn? Tendenziell ist zu dünn und ripped halt in Kleidung schlecht darstellbar, weil einfach Masse fehlt. Ansonsten natürlich eher taillierte Kleidung tragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin 1,84m groß und wiege mit leerem Magen 74kg bei einem Körperfettanteil von ca. 12%. Bin auch schon kräftig am Zunehmen. Habe vor 2 Jahren bei gleicher Größe 58kg gewogen. Leider fällt mir Zunehmen sehr schwer. Dafür ist es für mich einfach ripped zu bleiben.

bearbeitet von Top32TTBayern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut, da haste deine Antwort. Hungersixpack ist halt dann wie dicke Titten bei einer fetten Frau. 

Der Gewichtsfortschritt is doch gut. Wenn du nochmal paar Kilo zulegst, wird man das auch besser sehen. Der kfa jedenfalls is gut, den hätte ich auch gerne. 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Top32TTBayern schrieb:

Was haltet ihr von den beiden Bilden?

https://ibb.co/cD3LrWM (mir sind meine Socken schon negativ aufgefallen, aber sonst gut oder?)

https://ibb.co/VSr0XgX

(Keins der Bilder ist bearbeitet)

Mit offenem Mund kann ich leider nicht lächeln, da ich (noch) krumme Zähne habe.

Grundsätzlich habe ich einen guten Körper (https://ibb.co/jTLRjF6). Ich weiß aber nicht wie das besten Szene setzten könnte.

Habt ihr Vorschläge?

 

Gutes Gesicht, ergo gute Fotos. Das erste Bild ist jetzt halt so ein richtiges gechilltes Sommer-Bild, das zweite passt besser zum nahenden Herbst. Als Hauptbild eignet sich generell allerdings lediglich das zweite, finde ich. Deinen Körper würde ich nicht auf Krampf in Szene setzen, jedenfalls nicht oberkörperfrei. Erstens ist der, mit Verlaub, nicht wirklich beeindruckend, zweitens läufst du mit deinem südländischen Aussehen sehr schnell Gefahr, als prollig abgestempelt zu werden. Das ruiniert unter Umständen den sympathischen Eindruck, den du auf den obigen beiden Fotos machst. Ausnahme natürlich: du gehst irgendeiner Aktivität am Strand nach oder dergleichen. Das kommt jetzt aber natürlich auch immer auf die Zielgruppe an, die du im Blick hast. Der breiten Masse wirst du am ehesten mit Bildern im obigen Stile gefallen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden