Wo ist ihre Leidenschaft fürs Blasen hin??

33 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich verweise nur mal auf die bisherigen Threads des TE, nur so als Denkanstoß.

Dir fehlt vollkommen die Lockerheit im Umgang mit Sexualität, weil du alles persönlich nimmst und deinen Alphaframe angegriffen fühlst, den du zum Schein vor dir her trägst. Das sind dann genau die Situationen in denen du nicht entspannen kannst und stattdessen überlegst, wie sie wieder mehr lutschen wird.

Genau das ist der Fehler. Werde mal gelassener im Umgang mit sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.6.2016 um 19:21 schrieb Enatiosis:

Ich verweise nur mal auf die bisherigen Threads des TE, nur so als Denkanstoß.

Dir fehlt vollkommen die Lockerheit im Umgang mit Sexualität, weil du alles persönlich nimmst und deinen Alphaframe angegriffen fühlst, den du zum Schein vor dir her trägst. Das sind dann genau die Situationen in denen du nicht entspannen kannst und stattdessen überlegst, wie sie wieder mehr lutschen wird.

Genau das ist der Fehler. Werde mal gelassener im Umgang mit sowas.

Wie sieht dieses "gelassenere werden" denn aus deiner Sicht aus? Was empfiehlst du? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab kein Bock das Thema anzusprechen . Bin sexuell frustriert und denke an andere Frauen, Fremdgehen, neue Beziehung, Single Leben. Keine Ahnung.

 

Ich weiss nur eins, wenn ich es anspreche und es was "bringt" und sie in Zukunft von sich aus aktiv ist wie früher, werde ich niemals mehr entspannen können, weil ich immer dran denken werde, dass sie es wegen unserem Gespräch macht, und nicht aus eigenem Antrieb und eigener Geilheit und Lust

 

Wie es einer hier schon sagte "man weiss ganz genau ob sie es gerne tut oder nicht"

 

Im Prinzip heisst das schon game over. Klar liebe ich sie aber mit sexueller Frustration werde ich mich nicht abfinden. Finde ich persönlich auch sehr schade, aber es nützt ja nichts. Wenn man sich nicht mehr um den anderen bemüht, den anderen nicht verwöhnen will, dann ist es eh schon fast vorbei. 

 

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Alpha John:

Hab kein Bock das Thema anzusprechen . Bin sexuell frustriert und denke an andere Frauen, Fremdgehen, neue Beziehung, Single Leben. Keine Ahnung.

 

Ich weiss nur eins, wenn ich es anspreche und es was "bringt" und sie in Zukunft von sich aus aktiv ist wie früher, werde ich niemals mehr entspannen können, weil ich immer dran denken werde, dass sie es wegen unserem Gespräch macht, und nicht aus eigenem Antrieb und eigener Geilheit und Lust

 

Wie es einer hier schon sagte "man weiss ganz genau ob sie es gerne tut oder nicht"

 

Im Prinzip heisst das schon game over. Klar liebe ich sie aber mit sexueller Frustration werde ich mich nicht abfinden. Finde ich persönlich auch sehr schade, aber es nützt ja nichts. Wenn man sich nicht mehr um den anderen bemüht, den anderen nicht verwöhnen will, dann ist es eh schon fast vorbei. 

 

 

 

Junge, Junge. Du bist wirklich unentspannt.

Ich meine - okay, du hast deine Standards. Kann man nix sagen. Und du machst dir Gedanken über deine Beziehung. Auch in Ordnung. Aber, das folgende ist Ausdruck deines Mangelnden Innergames. Sorry. Dem Zusatz "Alpha" in deinem Nick wirst du meiner Ansicht nach nicht gerecht. Also deine Gedanken/Aussagen mal konzentriert:

 

Problem: Sie bläst nicht.

Deine Lösung:

1) Nichts sagen. Sie bläst nicht. Schade. --> Ende der LTR. Ich muss Schluss machen.

2) Ich rede mit ihr. --> Wenn sie es dann tut, dann nur aufgrund des Gesprächs. --> Ich hab dann n Dummes Gefühl. --> Sie tut es nur wegen dem Gespräch. --> Sie will sich eigentlich nicht um mich kümmern. --> Finde ich doof. --> Ende der LTR.

 

Deine Freundin KANN gar nicht gewinnen. Daher beende die LTR. Ich glaube ohnehin, dass du das hier nur als Grund suchst.

Sorry. Ist halt mein Eindruck. 

 

Was wir alle mit entspannt meinen ist:

Problem: Sie bläst nicht.

1) Entscheiden - Stört mich das?

2) Wenn ja --> Gespräch. Locker. Schauen, was raus kommt.

 

Und dazu bist du nicht in der Lage. Rein gefühlt. Du scheinst arg auf den Sex fixiert zu sein. Und der muss so laufen, wie du das willst. Deinem inneren Ideal entsprechen. Ich sag dir eines:

Irgendwo musst du immer Abstriche machen müssen. Ansonsten musst du dir ne Frau backen.

Die Frage ist immer: Komme ich mit einem Abstrich in diesem Bereich klar?

Das scheint hier nicht der Fall zu sein. Also ist Schluss machen ne gute Entscheidung.

 

Ich hab allerdings das Gefühl, dass du NIRGENDS und NIE Abstriche machen willst. Aufwachen Johnny - das gibt es nicht :-)

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt jetzt rüber wie ein bockiges Kind. Sorry, aber das ist doch keine Liebe? Du bist so fixiert aufs Blasen, dass du alle anderen positiven Eigenschaften der Beziehung über den Haufen wirfst. Gut, jeder hat andere Prinzipien, aber manchmal, wie über mir schon gesagt, muss man Abstriche machen. So läuft das eben. Es gibt bessere und eben schlechtere Zeiten in einer Beziehung und kaum bläst sie mal nicht, gehst du von Bord. Du bist noch gar nicht bereit eine ernsthafte und vernünftige Beziehung zu führen. Beende das, dir und deiner Freundin zuliebe und arbeite an deinem Innergame. Mit dieser Einstellung ist vielleicht eine monogame Beziehung einfach nichts für dich. Denk drüber nach ?

 

Ps.: Es gibt sicher andere Punkte, an denen du merkst, dass sie sich um dich bemüht und investiert. Jemanden einen Blasen ist nicht die einzige Möglichkeit jemanden zu verwöhnen.

bearbeitet von becar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Alpha John:

Ich weiss nur eins, wenn ich es anspreche und es was "bringt" und sie in Zukunft von sich aus aktiv ist wie früher, werde ich niemals mehr entspannen können, weil ich immer dran denken werde, dass sie es wegen unserem Gespräch macht, und nicht aus eigenem Antrieb und eigener Geilheit und Lust

Das ist eine ziemlich dämliche Einstellung, die ich persönlich eher von Frauen kenne (soll keine Beleidigung sein). Dieses "du machst das ja nur meinetwegen" - HELL YEAH! Natürlich mach ich manchmal Sachen nur ihretwegen, warum genau soll das bitte in irgendeiner Art und Weise was schlechtes sein?? Hab ich nie verstanden. Im Gegenteil, eigentlich sollte es um so mehr zählen wenn du bereit bist etwas für den anderen zu tun was man selbst nicht unbedingt mag.

Ich würd diesen Brainfuck den Frauen überlassen. Du willst dass sie dir öfter einen bläst, wenn du es schaffst dass sie das tut hast du dein Ziel erreicht - WIN.

 

Red mit ihr mal drüber. Mach ihr mal klar dass es für nen Mann nichts geileres gibt als einen geblasen zu bekommen.

Oder handel einfach danach. Sei dominant. Zieh ihn aus ihr raus und schieb ihn ihr in den Mund. Noch fast noch nie erlebt dass eine Frau dann nicht mitmacht. Oder drück ihren Kopf bestimmend runter.

 

"Es hat sich nichts geändert" stimmt nicht. Es ist Zeit vergangen und das ändert ALLES. Am Anfang wenn man komplett rattig aufeinander ist, bläst und leckt man gerne auch wenn man vorher 20 Stunden auf den Beinen und unterwegs war, oder wenn man 5 Stunden im Club getanzt hat und total verschwitzt ist. Aber ich würde Hygiene auf keinen Fall als mögliche Ursache ausschließen. Bei mir z.B. ist es schon so dass es mir viel lieber ist wenn sie halbwegs zeitnah duschen war vorher. Und ich bin ein Mann. Bei vielen Frauen ist das garantiert auch so! Achte mal darauf ob es besser wird wenn du vorher duschen warst

 

PS: Ich kann auch nicht drauf verzichten ab und zu einen geblasen zu bekommen. Punkt.

bearbeitet von mrupp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.7.2016 um 22:42 schrieb Alpha John:

Hab kein Bock das Thema anzusprechen . Bin sexuell frustriert und denke an andere Frauen, Fremdgehen, neue Beziehung, Single Leben. Keine Ahnung.

 

Ich weiss nur eins, wenn ich es anspreche und es was "bringt" und sie in Zukunft von sich aus aktiv ist wie früher, werde ich niemals mehr entspannen können, weil ich immer dran denken werde, dass sie es wegen unserem Gespräch macht, und nicht aus eigenem Antrieb und eigener Geilheit und Lust

 

Wie es einer hier schon sagte "man weiss ganz genau ob sie es gerne tut oder nicht"

 

Im Prinzip heisst das schon game over. Klar liebe ich sie aber mit sexueller Frustration werde ich mich nicht abfinden. Finde ich persönlich auch sehr schade, aber es nützt ja nichts. Wenn man sich nicht mehr um den anderen bemüht, den anderen nicht verwöhnen will, dann ist es eh schon fast vorbei. 

Ich schreibe hier mal gegen den Trend dieses Threads.... und bin gleichzeitig "schockiert" darüber, wieviele "erfahrene" Member hier empfehlen mit deiner Freundin darüber zu "reden"...

Wahrheit und Merksatz:

"You can not negotiate desire" -Rollo Tomassi

https://therationalmale.com/2011/08/25/the-desire-dynamic/

 

Zitat

This is a very simple principle that most Men and the vast majority of women are willfully ignorant of. One the most common personal problems I’ve been asked advice for in the past 10 years is some variation of “how do I get her back?” Usually this breaks down into men seeking some methodology to return his relationship to an earlier state where a previously passionate woman couldn’t keep her hands off of him. Six months into a comfortable familiarity and the thrill is gone, but in truth it’s the genuine desire that is gone.

It’s often at this stage that a man will resort to negotiation. Sometimes this can be as subtle as him progressively doing things for her in the hopes that she’ll reciprocate with the same sexual fervor they used to have.

...na,... wenn das nicht wie die Faust aufs Auge für dein Problem passt... also: unbedingt lesen.

 

 

Zu dem von mir fettgedruckten in deinem Zitat:

ABSOLUT RICHTIGE EINSTELLUNG UND ENTSCHEIDUNG!!!

....ABER

verbesserungswürdige insgesamte herangehensweise an dein "Problem" - du kannst Probleme nicht auf der Ebene lösen, auf der sie entstanden sind.

Die beiden Artikel kann ich empfehlen:

https://therationalmale.com/2011/08/25/the-desire-dynamic/

https://therationalmale.com/tag/genuine-desire/

---

Wie schon von einem oder zwei Vorschreibern richtig bemerkt: Attraction"verlust", nichts anderes. Hängt das damit zusammen, dass du mit dem Zusammenzug mehr investiert hast als vorher?

ABSOLUT

Kannst du das "Machtgefälle",.. den "Frame" eurer Beziehung wieder so hinrichten, dass genau das läuft, was du willst? Eventuell.

Willst du das? Schaffst du das?

Das musst du ausprobieren bzw. für dich entscheiden bzw. gucken ob du dafür schon das nötige "Handwerkszeug" in deinem Charackter und deinem Game entwickelt hast.

Wie?... (keine Ahnung, hatte so eine Situation noch nicht aber...) zusammengefasst aus den oben verlinkten Artikeln:

-mach dir rar

-flirte vor ihr mit anderen frauen

-sei cocky funny in Bezug auf Blasen/Oralsex/Sexualität insgesamt... erwähne beim Filme gucken scherzhaft sowas wie "na das ist ja ne süßgeile (Schauspielerin)... so ein richtig schöner blasemund", .. nutze amused mastery und "cocky funny" Bemerkungen...

usw. usf... ....

 

Der optimale frame ist natürlich der, wo du der dominante Part bist und sie "deine kleine Schlampe"... je länger und "routinierter" eine Beziehung ist, desto schwieriger ist soetwas natürlich.

---

Mit einem sei dir sicher: Dein "beleidigte Leberwurst"-frame ;)... wird dir 0! helfen.

NIEMALS wird eine Frau aus "Mitleid" oder "Verständnis" oder wegen eines "Gespräches" (LOL) wieder anfangen dir einen zu blasen, ohne dabei instinktiv MASSIV Respekt für dich zu verlieren... Vielleicht eine, zwei Wochen lang - danach wirst du den shittest-storm deines Lebens erleben und dann wird die Beziehung langsam wegen an den Haaren herbeigezogener Kleinigkeiten in die Brüche gehen.

---

Letzlich bleibt: die mysteriöse, feminine Lotusblüte hat sich derbe ins Zeug gelegt ein sexuell begehrtes Männchen mit ihrem Charme in ihren Orbit zu locken, die Betaisierung ist vorangeschritten und jetzt kann sie austesten, (NATÜRLICH ALLES UNTERBEWUSST UND NICHT BÖSWILLIG MOTIVIERT) wieweit sie das Investment herunterfahren kann.

.

.

.

Alles Gute und lg

(just my 2 cents)

bearbeitet von sorgfuer_furore
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.