Wie Man(n) eine Freundin bekommt - Schritt für Schritt erklärt

39 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

da die überwiegende Mehrheit der Männer (zumindest, die die ich kenne) entgegen der allgemeinen Meinung eigentlich auf der Suche nach einer Freundin sind und es dazu so gut, wie keine Literatur oder wirklich praktische Hilfestellungen gibt, möchte ich euch heute folgende Erkenntnisse, die ich in den letzten Monaten und teils auch Jahren gemacht habe, mit euch teilen.

Freundin kriegen: Wie geht das?

In der bisherigen PU-Literatur wird das meist so beschrieben, dass ihr die Frau ganz normal layen und euch dann einfach öfter mit ihr treffen sollt und dann wird das schon. Das ist teilweise schon richtig, aber trifft nur auf die Frauen zu, die sich sowieso von vornherein 100% eine Beziehung mit euch gewünscht haben. Dies ist aber in der Regel nicht immer der Fall. Hier soll es darum gehen, euch bei der Hand zu nehmen und die Frage zu beantworten: Wie schaffen, wir es also diese Quote zu erhöhen und beispielsweise über solides Game eine Frau als Freundin zu kriegen?

Grundvoraussetzungen:
1.) Einigermaßen solides Grundgame ( darauf werde ich hier nicht eingehen das würde zu weit führen: Lest dazu bitte Mystery´s Bücher, die Schatztruhe oder meinen Fieldreport:


2.) Einen Freundeskreis ( wie man sich den aufbaut, kann ich bei großem Interesse gerne auch mal beschreiben, soll aber hier nicht das Thema sein)
3.) Genug Zeit zum Sargen

 

Also los gehts:
Zuerst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass nur weil ihr meine Tipps befolgt, dass dies keine 100%ige Erfolgsgarantie mit sich bringt bei einer speziellen Frau zu landen. Ich will euch nicht verarschen, im PU gibt es niemals 100% egal, was euch irgendwelche Werbung erzählt. Es ist und bleibt ein number´s game! Ich bin außerdem ein Freund von Effizienz, deshalb halte ich den Beitrag so strukturiert und kurz wie möglich, um das Wichtigste zum Thema abzudecken. Rückfragen sind aber gerne erlaubt:

1. Schritt:
Ihr geht sargen und/oder Online Gamen

Hierbei ist es egal, ob Streeten, Clubben, Online oder Tinder. Es geht darum so viele wie möglich an Mädels kennenzulernen, um eine Frau zu finden, die
1.) Eure körperlichen und geistigen Ansprüche erfüllt
2.) Euch auch attraktiv findet 
3.) mit der ihr auf einer Wellenlänge seid
4.) und die gleichzeitig Single ist

Ich hoffe, ihr seht schon, dass nur wenige Frauen, diese 4 Voraussetzungen erfüllen werden, deshalb müsst ihr viele Sets machen!
Bei den Sets solltet ihr entgegen der landläufigen Meinung versuchen so schnell, wie möglich zu eskalieren! Nur weil ihr eine Freundin haben wollt, heißt das auf garkeinen Fall, dass ihr jetzt nicht eskalieren sollt. Das ist einfach unattraktiv! Wenn ihr sie gleich beim ersten Date layen könnt, dann macht das! Das erhöht die Chance darauf, dass ihr sie als Freundin bekommt, enorm!

2. Schritt:
Das erste "reale" Kennenlernen

Sagen wir beispielsweise ihr habt sie beim Streeten kennengelernt und sie ist attracted! Dann ist es wichtig, euch nicht mit irgendwelchen sinnlosen Negs, alles kaputt zu machen! Nein ihr müsst im Gegenteil selbst Statements of Interest (SoI) bringen und ihr sagen, dass ihr sie toll findet (lest euch Mystery dazu durch, falls euch das nicht klar ist). Der Grund, wieso ihr keine Negs braucht, ist weil sie ja schon attracted ist, um diesen Punkt klarer zu machen, für die Leute, die nicht so tief in der Materie stecken. Wenn ihr nicht ausreichend SoIs bringt, wird die Frau sich denken, dass ihr sie nur layen wollt und nicht wirklich Interesse habt an einer Beziehung --> Comfort fällt ab --> Attraction = 0!
Das wollen wir natürlich vermeiden, also ruhig ehrliche Kompliment bringen und sagen, was ihr denkt. Schließlich findet ihr die Frau attraktiv (siehe Grundvoraussetzungen), also sollte es auch nicht schwer sein, dies zu verbalisieren. Vorsicht! Natürlich, wie immer im Leben nicht übertreiben und auch ein Stück weit an das Level der Frau anpassen (Stichwort spiegeln)
 

3. Schritt:
Ihr hattet jetzt ein erstes Date mit ihr

Egal, wie weit ihr mit ihr gekommen seid (KC, FC oder nur die Nummer). Versucht möglichst viel Kontakt mit der Frau zu haben und sie in eurem Leben zu halten und daran teilzuhaben! In der Psychologie gibt es, die Theorie, dass desto länger Menschen einem Stimmulus (in diesem Fall seid ihr der Stimmulus) ausgesetzt werden, desto mehr mögen sie etwas, dies ist hier auch der Fall (natürlich sollt ihr sie jetzt nicht stalken, aber das sollte klar sein) Schreibt oder telefoniert viel mit ihr. Telefonieren ist super für den Comfort-Aufbau. Und macht auf garkeinen Fall den Fehler, dass ihr sie z.B. gelayed habt und jetzt "cool" sein wollt und meldet euch für 3 Tage nicht mehr. Ich verspreche euch im Großteil der Fälle werdet ihr die Frau nie wieder sehen --> Fieldtested von mir ?
Meldet euch nach einem Lay auf jeden Fall innerhalb der ersten 24 Stunden, falls ihr die Frau wiedersehen wollt

4. Schritt:
Ihr hattet 1-3 (oder mehr) gute Dates mit ihr

Jetzt kommt der entscheidende Punkt, wie ihr es schafft, dass ihr die Frau dazu bringt eure Freundin auf eine elegante und non-needy Art und Weise zu werden.
Macht ein Date mit ihr aus, bei dem ihr die Frau euren Freunden vorstellt (z.B. gemeinsam GoKart fahren, Bowlen, Grillen, Fussball schauen, whatever). Wenn ihr die Frau schon ein paar Mal getroffen habt und sie einwilligt eure Freunde kennenzulernen, dann stimmt sie einer Beziehung quasi schon zu, weil es dadurch öffentlich wird und sie davon ausgehen muss, dass sie "in der Öffentlichkeit" von euch geküsst wird, Händchen halten etc.)
Wie stellt ihr jetzt, also die Frage am schlauesten, um es wirklich explizit zu machen, dass sie eure neue Freundin ist (manchmal ist dieser Schritt nicht wirklich nötig, weil viele Frauen irgendwann einfach davon ausgehen werden, dass ihr in einer Beziehung seid)
Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig ? "was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist".

Dann sollte sie eigentlich sagen, dass ihr gern sagen könnt, dass sie eure neue Freundin ist ét voila, ihr habt euer Ziel erreicht und alle sind glücklich!


 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im großen und  ganzen eine gute Zusammenfassung. Danke dafür.

vor 31 Minuten schrieb Ambizious:

2.) Einen Freundeskreis ( wie man sich den aufbaut, kann ich bei großem Interesse gerne auch mal beschreiben, soll aber hier nicht das Thema sein)

Da habe ich riesiges Interesse.

Ich persönlich bin mir inzwischen sicher kein creep zu sein.
Komme bei den meisten Leute erstmal normal an.
Aber Freundeskreis aufbauen fällt mir trotz den Inhalten hier, in Berlin schwer.

Und so geht es auch den meisten Leuten denen ich beim Lair oder sonstigen PickUp Kontext begegnet bin.

Mach nen Guide zu dem Thema. :)

bearbeitet von get a life
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb get a life:

Im großen und  ganzen eine gute Zusammenfassung. Danke dafür.

Da habe ich riesiges Interesse.

Ich persönlich bin mir inzwischen sicher kein creep zu sein.
Komme bei den meisten Leute erstmal normal an.
Aber Freundeskreis aufbauen fällt mir trotz den Inhalten hier, in Berlin schwer.

Und so geht es auch den meisten Leuten denen ich beim Lair oder sonstigen PickUp Kontext begegnet bin.

Da ich selber vor einem Jahr nach Berlin gezogen bin, weiß ich selbst, dass es nicht so leicht ist hier in Berlin neue Freunde zu finden, aber unmöglich ist es natürlich auch nicht ;-)
Aber von den Städten in denen ich bisher gewohnt habe/gewesen bin , definitiv die schwierigste Stadt, um Freunde kennenzulernen

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß jetzte net wo das Problem ist in Berlin Freunde zu finden...
Wenn man Interessen hat, dann schaut man was man wo machen kann und geht dort hin.
Sieht man sich öfters, ist nett und lustign miteinander, dann wird man Freunde.

Ich geh immer gerne Billard spielen, wenn ich Zeit finde. Ab und an trifft man dann wieder aufn bekanntes Gesicht, das man dann ggf auf ne Partie einläd und bissl quatscht.

 

bearbeitet von Noodle
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Noodle:

Ich weiß jetzte net wo das Problem ist in Berlin Freunde zu finden...
Wenn man Interessen hat, dann schaut man was man wo machen kann und geht dort hin.
Sieht man sich öfters, ist nett und lustign miteinander, dann wird man Freunde.

Ich geh immer gerne Billard spielen, wenn ich Zeit finde. Ab und an trifft man dann wieder aufn bekanntes Gesicht, das man dann ggf auf ne Partie einläd und bissl quatscht.

 

Wie schon geschrieben ist es natürlich nicht unmöglich in Berlin einen Freundeskreis zu finden, aber meiner und auch fast aller Leute, die ich hier kennengelernt habe, die hergezogen sind, fanden es deutlich schwieriger hier Freunde zu finden, als in anderen Städten, aber darum soll es hier jetzt nicht gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach mal ein paar Wochen auf den Facebook Neu in Berlin Stammtisch gehen. Im Grunde ist Freunde finden auch einfach Numbersgame.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque
vor 3 Stunden schrieb Ambizious:

Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig 1f607.png "was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist".

Weiß nicht, dieser Stil gefällt mir nicht, klingt als wenn man sie durch einen Trick in die Beziehung lockt. Ich persönlich würde erstmal den Fokus auf eine gute gemeinsame Zeit legen, sprich viel Vögeln und sonst viel unternehmen. Und dann einfach zu ihr sagen, sofern man wirklich selbst davon überzeugt ist, dass man sie als Freundin haben will und nur sie, ohne die Führung abzugeben ohne Schiss vor Ablehnung zu zeigen, einfach selbstbewusst ansprechen. 
Damit setzt du dich von den ganzen anderen Typen ab, die nicht wissen, was sie wollen. Alternativ kann man natürlich einfach sein normales Ding durchziehen Plates spinnen und warten bis die Frau von selbst bindet, weil sie nicht mehr will, dass du andere vögelst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Idioteque:

Weiß nicht, dieser Stil gefällt mir nicht, klingt als wenn man sie durch einen Trick in die Beziehung lockt. Ich persönlich würde erstmal den Fokus auf eine gute gemeinsame Zeit legen, sprich viel Vögeln und sonst viel unternehmen. Und dann einfach zu ihr sagen, sofern man wirklich selbst davon überzeugt ist, dass man sie als Freundin haben will und nur sie, ohne die Führung abzugeben ohne Schiss vor Ablehnung zu zeigen, einfach selbstbewusst ansprechen. 
Damit setzt du dich von den ganzen anderen Typen ab, die nicht wissen, was sie wollen. Alternativ kann man natürlich einfach sein normales Ding durchziehen Plates spinnen und warten bis die Frau von selbst bindet, weil sie nicht mehr will, dass du andere vögelst.

Klar das kann man so machen, das ist dann aber  kein PU bzw Verführungskunst im eigentlichen Sinne mehr, sondern du sargst einfach so lang, bis du eine Frau findest, die sowieso eine Beziehung mit dir will. Ich will damit nicht sagen, dass deine oder meine Art der Herangehensweise besser oder schlechter ist, die beiden unterscheiden sich einfach und können unterschiedliche Ergebnisse hervorbringen. Da muss man halt je nach Ziel, die eine oder andere Methode wählen, wobei deine Methode halt noch viel mehr Number's Game ist, als es sowieso schon ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Ambizious:

Macht ein Date mit ihr aus, bei dem ihr die Frau euren Freunden vorstellt (z.B. gemeinsam GoKart fahren, Bowlen, Grillen, Fussball schauen, whatever). Wenn ihr die Frau schon ein paar Mal getroffen habt und sie einwilligt eure Freunde kennenzulernen, dann stimmt sie einer Beziehung quasi schon zu, weil es dadurch öffentlich wird und sie davon ausgehen muss, dass sie "in der Öffentlichkeit" von euch geküsst wird, Händchen halten etc.)

Wie stellt ihr jetzt, also die Frage am schlauesten, um es wirklich explizit zu machen, dass sie eure neue Freundin ist (manchmal ist dieser Schritt nicht wirklich nötig, weil viele Frauen irgendwann einfach davon ausgehen werden, dass ihr in einer Beziehung seid)
Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig 1f607.png "was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist".

Dann sollte sie eigentlich sagen, dass ihr gern sagen könnt, dass sie eure neue Freundin ist ét voila, ihr habt euer Ziel erreicht und alle sind glücklich!

Hört sich irgendwie nach emotionaler Erpressung an. Die "Öffentlichkeit" soll das ganze vertraglich besiegeln, oder wie soll man das verstehen.

Bringt doch nichts, ebenso wenig wie das mündlich erzwungene Geständnis. Wenn man den Status einer Beziehung verbalisieren muss, hakt es irgendwo am Selbstvertrauen... ist doch nur fürs Ego.

 

Lasst die Frau euch binden und macht euch eine geile Zeit, ist auch längerfristig wirksamer als solche verbalen Floskeln. Wieso etwas einfaches kompliziert machen wollen. Wenn es passt, erbigt sich der Rest von selbst.

bearbeitet von Twain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Idioteque:

Weiß nicht, dieser Stil gefällt mir nicht, klingt als wenn man sie durch einen Trick in die Beziehung lockt. Ich persönlich würde erstmal den Fokus auf eine gute gemeinsame Zeit legen, sprich viel Vögeln und sonst viel unternehmen. Und dann einfach zu ihr sagen, sofern man wirklich selbst davon überzeugt ist, dass man sie als Freundin haben will und nur sie, ohne die Führung abzugeben ohne Schiss vor Ablehnung zu zeigen, einfach selbstbewusst ansprechen. 
Damit setzt du dich von den ganzen anderen Typen ab, die nicht wissen, was sie wollen. Alternativ kann man natürlich einfach sein normales Ding durchziehen Plates spinnen und warten bis die Frau von selbst bindet, weil sie nicht mehr will, dass du andere vögelst.

vor 1 Stunde schrieb Twain:

Hört sich irgendwie nach emotionaler Erpressung an. Die "Öffentlichkeit" soll das ganze vertraglich besiegeln, oder wie soll man das verstehen.

Bringt doch nichts, ebenso wenig wie das mündlich erzwungene Geständnis. Wenn man den Status einer Beziehung verbalisieren muss, hakt es irgendwo am Selbstvertrauen... ist doch nur fürs Ego.

 

Lasst die Frau euch binden und macht euch eine geile Zeit, ist auch längerfristig wirksamer als solche verbalen Floskeln. Wieso etwas einfaches kompliziert machen wollen. Wenn es passt, erbigt sich der Rest von selbst.

4013162011926-890015_org.png

Habt ihr zu viel Weichspüler benützt oder was ist denn los mit euch? Wenn ich solche Beiträge lese, dann kann ich nicht anders, als die URL zu checken, ob ich nicht doch zufällig bei Planet Liebe gelandet bin. Leute, das ist ein PICKUPFORUM, hier geht es darum Frauen AUF-ZU-REI-ßEN!


Finde den Beitrag super, auch wenn ich selber nicht nach einer Beziehung suche im Moment, aber auf jeden Fall ein top Ansatz. Habe ich in der Form auch so, noch nirgendwo gelesen. Finde zum Teil kann man das Ganze auch auf FBs anwenden --> Schatztruhe!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Psycho Dad

Doppelpost. Gott, ist diese Forensoftware mistig... Ich persönlich finde den Guide eine absolute Katastrophe, das klingt alles absolut nach 08/15-Anleitung, bis auf das Eskalieren. Ich habe mal die kontraproduktivsten Passagen markiert, wobei Schritt 1 wie erwähnt ja ok ist:

 

vor 14 Stunden schrieb Ambizious:

 

2. Schritt:
Das erste "reale" Kennenlernen

Sagen wir beispielsweise ihr habt sie beim Streeten kennengelernt und sie ist attracted! Dann ist es wichtig, euch nicht mit irgendwelchen sinnlosen Negs, alles kaputt zu machen! Nein ihr müsst im Gegenteil selbst Statements of Interest (SoI) bringen und ihr sagen, dass ihr sie toll findet (1) (lest euch Mystery dazu durch, falls euch das nicht klar ist). Der Grund, wieso ihr keine Negs braucht, ist weil sie ja schon attracted ist, um diesen Punkt klarer zu machen, für die Leute, die nicht so tief in der Materie stecken. Wenn ihr nicht ausreichend SoIs bringt, wird die Frau sich denken, dass ihr sie nur layen wollt und nicht wirklich Interesse habt an einer Beziehung --> Comfort fällt ab --> Attraction = 0!
Das wollen wir natürlich vermeiden, also ruhig ehrliche Kompliment bringen und sagen, was ihr denkt. Schließlich findet ihr die Frau attraktiv (siehe Grundvoraussetzungen), also sollte es auch nicht schwer sein, dies zu verbalisieren. Vorsicht! Natürlich, wie immer im Leben nicht übertreiben und auch ein Stück weit an das Level der Frau anpassen (Stichwort spiegeln)
 

3. Schritt:
Ihr hattet jetzt ein erstes Date mit ihr

Egal, wie weit ihr mit ihr gekommen seid (KC, FC oder nur die Nummer). Versucht möglichst viel Kontakt mit der Frau zu haben und sie in eurem Leben zu halten (2) und daran teilzuhaben! In der Psychologie gibt es, die Theorie, dass desto länger Menschen einem Stimmulus (in diesem Fall seid ihr der Stimmulus) ausgesetzt werden, desto mehr mögen sie etwas, dies ist hier auch der Fall (natürlich sollt ihr sie jetzt nicht stalken, aber das sollte klar sein) Schreibt oder telefoniert viel mit ihr.(3) Telefonieren ist super für den Comfort-Aufbau. Und macht auf garkeinen Fall den Fehler, dass ihr sie z.B. gelayed habt und jetzt "cool" sein wollt und meldet euch für 3 Tage nicht mehr. Ich verspreche euch im Großteil der Fälle werdet ihr die Frau nie wieder sehen --> Fieldtested von mir 1f601.png
Meldet euch nach einem Lay auf jeden Fall innerhalb der ersten 24 Stunden, falls ihr die Frau wiedersehen wollt

4. Schritt:
Ihr hattet 1-3 (oder mehr) gute Dates mit ihr

Jetzt kommt der entscheidende Punkt, wie ihr es schafft, dass ihr die Frau dazu bringt eure Freundin auf eine elegante und non-needy Art und Weise zu werden.
Macht ein Date mit ihr aus, bei dem ihr die Frau euren Freunden vorstellt (z.B. gemeinsam GoKart fahren, Bowlen, Grillen, Fussball schauen, whatever). Wenn ihr die Frau schon ein paar Mal getroffen habt und sie einwilligt eure Freunde kennenzulernen, dann stimmt sie einer Beziehung quasi schon zu, weil es dadurch öffentlich wird und sie davon ausgehen muss, dass sie "in der Öffentlichkeit" von euch geküsst wird, Händchen halten etc.)(4)
Wie stellt ihr jetzt, also die Frage am schlauesten,(5) um es wirklich explizit zu machen, dass sie eure neue Freundin ist (manchmal ist dieser Schritt nicht wirklich nötig, weil viele Frauen irgendwann einfach davon ausgehen werden, dass ihr in einer Beziehung seid)
Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig 1f607.png"was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist".

Dann sollte sie eigentlich sagen, dass ihr gern sagen könnt, dass sie eure neue Freundin ist ét voila, ihr habt euer Ziel erreicht und alle sind glücklich!

(1): Ihr sagen, dass ihr sie toll findet? Das macht so ziemlich jeder AFC permanent, damit wird sie quasi zugeschissen. Ernstgemeinte Komplimente sind zwar gut, aber das ist auch schon alles.

(2): Möglichst viel Kontakt haben und ihr nachrennen ist auch eines der Dinge, das jeder tut. Absolut kontraproduktiv, eigenes Leben haben wäre da hilfreicher.

(3): Siehe 2

(4): In der Öffentlichkeit Küssen heißt genau gar nix

(5): Ihr stellt die Frage gar nicht!

(6): siehe 5

Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich mit meinen 32 Jahren habe andere Erfahrungen gemacht und kann nur sagen, dass diese Punkte alles bewirken, aber keine LTR. Im Grunde kann es schon nix werden, wenn ihr mit der Frau von vornherein eine LTR anstrebt und dann nach 1-3 ("oder mehr" ololol) Dates sie in eine Beziehung bugsieren wollt. Unter 3-6 Monaten kennt ihr die Frau gar nicht, und so lange ist das nun mal keine Beziehung, sondern eine Frau, mit der eventuell irgendwann mal eine Beziehung entstehen könnte, wenn weiterhin alles passt, ihr euch noch immer gut versteht und ihr irgendwann kein Bedürfnis mehr habt weitere Frauen nebenher zu haben, weil sie euch reicht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Psycho Dad:

Doppelpost. Gott, ist diese Forensoftware mistig... Ich persönlich finde den Guide eine absolute Katastrophe, das klingt alles absolut nach 08/15-Anleitung, bis auf das Eskalieren. Ich habe mal die kontraproduktivsten Passagen markiert, wobei Schritt 1 wie erwähnt ja ok ist:

 

(1): Ihr sagen, dass ihr sie toll findet? Das macht so ziemlich jeder AFC permanent, damit wird sie quasi zugeschissen. Ernstgemeinte Komplimente sind zwar gut, aber das ist auch schon alles.

(2): Möglichst viel Kontakt haben und ihr nachrennen ist auch eines der Dinge, das jeder tut. Absolut kontraproduktiv, eigenes Leben haben wäre da hilfreicher.

(3): Siehe 2

(4): In der Öffentlichkeit Küssen heißt genau gar nix

(5): Ihr stellt die Frage gar nicht!

(6): siehe 5

Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich mit meinen 32 Jahren habe andere Erfahrungen gemacht und kann nur sagen, dass diese Punkte alles bewirken, aber keine LTR. Im Grunde kann es schon nix werden, wenn ihr mit der Frau von vornherein eine LTR anstrebt und dann nach 1-3 ("oder mehr" ololol) Dates sie in eine Beziehung bugsieren wollt. Unter 3-6 Monaten kennt ihr die Frau gar nicht, und so lange ist das nun mal keine Beziehung, sondern eine Frau, mit der eventuell irgendwann mal eine Beziehung entstehen könnte, wenn weiterhin alles passt, ihr euch noch immer gut versteht und ihr irgendwann kein Bedürfnis mehr habt weitere Frauen nebenher zu haben, weil sie euch reicht.

 

 

Also, tut mir Leid, aber für 32 Jahre hast du Frauen leider überhaupt nicht verstanden. Ist aber kein Problem, deshalb gibt es das Forum ja :-)
Ich verstehe deine Kritik, allerdings muss ich dir entschieden wiedersprechen: Was du hier aufzählst, ist für mich einfach nur "nachgeplappert", was hier im Forum steht ohne es wirklich in der Praxis angewendet und ausgetestet zu haben. Ich weiß das, weil ich genau das, was du oben beschreibst mit unneedy sein etc. selbst ausprobiert habe und genau das funktioniert nicht sonderlich gut, zumal du mich (wohl aufgrund deiner fehlenden Erfahrungen oder Wissen) nicht wirklich verstanden hast. Da mir klar war, dass einige Leute nicht das ausreichende Praxiswissen besitzen habe ich unter Punkt 1 der Grundvoraussetzungen geschrieben, dass man solides Game braucht, leider hast du das, so wie sich das aus deiner Antwort darstellst leider überhaupt nicht.

Ich habe z.B. niemals gesagt, dass du der Frau "nachrennen" sollst. Wie willst du denn eine Frau tiefer kennenlernen, wenn du garnicht mit ihr schreibst/telefonierst? Klar beim Treffen, aber wie hälst du die Attraction aufrecht bis dahin? Dazu braucht es Textgame und Telefonieren und viel Kontakt halten

Auch, dass du 3-6 Monate brauchst, um eine Frau kennenzulernen zeigt eigentlich nur deine Unerfahrenheit. Hättest du viel Erfahrung mit Frauen wüsstest du bei 99% der Frauen innerhalb von 1 Minute, ob sie überhaupt in Frage kommen, beim restlichen einen Prozent muss man sie dann halt ein paar Mal treffen, um die LTR-Tauglichkeit noch weiter auszutesten.


Meine Tipps, um dir zu helfen:
1.) Du solltest wirklich viel sargen gehen und viele Frauen kennenlernen und daten etc. um die absolut fehlende Praxiserfahrung nachzuholen
2.) Lies dir mal Mystery´s Bücher durch, danach wirst du Frauen schonmal deutlich besser verstehen
3.) Stelle viele Fragen, nur so kommt man weiter :-)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Psycho Dad

Deine Art der Antwort (und dein Vergöttern Mysterys) lassen auf einen perfekten PU-Roboter schließen. Meine Erfahrungen sind nicht nachgeplappert, sondern selbst erlebt - bei mir und bei anderen. Unneedy sein probiert man nicht, das ist man. Ich finde es jedenfalls schön für dich, wenn du die LTR-Tauglichkeit innerhalb von ein paar Treffen bestimmst. Für mich ist das eher umgekehrt, dass man eine LTR-Untauglichkeit schnell bestimmt, aber für eine Beziehung gehört etwas mehr dazu.

Aber abgesehen davon, dass ich nicht zustimme, sehe ich keine Mehrwert in deiner Anleitung. Denn ein Ultra-AFC wird in deiner Anleitung (bis auf den Teil mit dem Game) sein Weltbild bestätigt sehen und weiterhin nix reißen. Dass man "Game" braucht ist im Grunde der wichtigste Hinweis - wobei ich das eher auf IG beziehen würde, bin der Meinung, dass der Rest dann eh von selbst läuft. 

Das war mein halber Euro zu dem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gentlemen, ruhig Blut. Der Witz ist ihr liegt beide im Recht. Bei Guides ist immer eine Sache zu beachten.

Ich unterteile alle Guides, Routinen oder Opener hier in zwei Kategorien. Delivery und Effekt. Die delivery beschreibt wie du was rüber bringst und der Effekt hängt halt von der Frau ab. Letzteres kann durch ersteres beeinflusst werden. Dennoch kann es immer passieren dass gewisse PU Schablonen für dich nie funktionieren werden weil du vielleicht nicht der Typ dafür bist oder die Frauen , die dir gefallen, auf sowas eben nicht anspringen.

Einiges hier kann ich unterstreichen. Kritik Punkte sind ähnlich wie die von Psycho Dad. Auf der anderen Seite find ich aber einige Dinge auch selbsterklärend. Wie der Punkt mit dem Kontakt halten. Es bedarf weder aktiver Arbeit noch ist es ein "hinterherlaufen". Wenn man einen gewissen Punkt erreicht hat hält man doch automatisch Kontakt. Das geht ja dann von beiden Seiten aus.

Wenn ich mit meiner jetzigen Perle ständig Freeze Outs ohne Grund gemacht hätte, einfach nur um reserviert zu wirken, wär das auch nach hinten losgegangen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Twain:

Hört sich irgendwie nach emotionaler Erpressung an. Die "Öffentlichkeit" soll das ganze vertraglich besiegeln, oder wie soll man das verstehen.

Bringt doch nichts, ebenso wenig wie das mündlich erzwungene Geständnis. Wenn man den Status einer Beziehung verbalisieren muss, hakt es irgendwo am Selbstvertrauen... ist doch nur fürs Ego.

 

Lasst die Frau euch binden und macht euch eine geile Zeit, ist auch längerfristig wirksamer als solche verbalen Floskeln. Wieso etwas einfaches kompliziert machen wollen. Wenn es passt, erbigt sich der Rest von selbst.



Was soll daran Erpressung sein ?

Man fragt ja lediglich, ob Sie gerne an Tag XY lust drauf hat auf eine Aktivität mit deinen Freunden.

Hier wird das HB von alleine darüber nachdenken, ob Sie nun deine Freundin ist oder nicht.
Ihr wird auch klar werden, dass Sie nicht eine von 100 ist die vorallem dein Schlafzimmer zu Gesicht bekommt, sprich du zeigst Ihr das Sie was spezielles für dich ist ( sprich was eigentlich jede Frau will ).

Und mit der zweiten Frage am Tag der Aktivät zeigt man doch ihrgendwo Socialproof, ich meine wenn deine Freunde die Frage stellen (was sehr wahrscheinlich so sein wird), dann eiert Ihr nicht beide rum und wisst was Sache ist.

Klar kann man die Frau binden lassen, da geht man noch weniger Risiko ein jemand zu überrumpeln, aber die meisten Personen haben doch gerne Klarheit (Frauen praktisch immer).

Daher sehe ich auch nicht wieso sowas zu verbalisieren negativ sein soll ..... kannst du das auch Begründen ?
Noch weniger verstehe ich wieso du auf Selbstvertrauen und Ego in diesem Zusammenhang kommst.

Heisst ja nicht das man wie ein kleines Kind am HB rumquängelt, ob sie nun endlich die Freundin ist, dass würde eh nicht klappen !

Wir reden hier immer von 2 Menschen mit verschiedenen Wertvorstellung/ Moralvorstellungen, Erfahrungsschätzen und Glaubenssätze.
Das man automatisch von dem selben Beziehungskonstrukt und Spielregeln ausgeht ist nicht selbstverständlich.
Ich bin auch der Meinung das man nicht jede Kleinigkeit verbalisieren braucht, aber vorher zu klären was für beide
Parteinen No-Go's sind macht doch durchaus Sinn, da man den andern ja mag.

Damit mein ich auch nicht das man zum Zeitpunkt A eine Sitzung mit dem HB vereinbart und Ihr dann ein Vertrag vorlegt welchen Sie unterschreiben muss sondern, dass man kurz abgleicht ob man ins gleiche Horn stösst.
 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also. Mhmmm. Ähhh.

Ich weiß jetzt nicht genau was mit "Freundin" gemeint ist. Kein Scherz. Meinst du eine LTR ? Meinst du das Prestigeobjekt "meine Freundin", wenn man sie den Freunden/ Familie vorstellt? Meinst du den Moment ab dem Mann sich (halbwegs) sicher ist, dass es noch unbestimmte Zeit länger laufen könnte?  Und das soll jetzt keine Wortklauberei sein.

Denn so wie du es beschreibst ist es halt, nun ja, die ersten Treffen. Und nach mehr als drei/sieben ist dann klar: "Wir sind zusammen".

Ich bin nun selbst kein Pickuper, Frauen sammeln war nie so das Programm für mich. Ich hatte auch nur einen ONS. Ansonsten wurden immer mindestens kurze Affären daraus. Und einige Male gingen diese in lange Beziehungen über. Ich bin aber auch nie mit Frauen in der Kiste gelandet die ich (zum jeweiligen Zeitpunkt) uninteressant fand. So ergaben sich automatisch Aktivitäten auserhalb des Bettes. Das ist schon einmal ein wichtiger Punkt. Nach einem Monat kann man sich auch mal treffen ohne zu vögeln ;)

Die Phase ob es eine wirklich lange Sache werden kann entscheidet sich ohnehin erst nach einem (+-) halben Jahr. Das! wäre der Punkt an dem Mann ansetzen muß um einen Guide zu schreiben, denn genau hier springen zu viele ab, bzw. sind auf dem Weg dorthin schon langweilig geworden. Oder das Ego ist  so laut und schreit die Beziehung kaput. Gerade letzteres beobachte ich immer wieder, gerade von seiten der Männer, insbesondere derer die an der nächsten Ecke schon die Nächste mitnehmen können.

Wie mein ein Mädel bekommt und öfter Mal trifft wird hier im Forum ergibieg erklärt. Und eine Freundin ist es halt nicht nach drei Wochen.

Nennen kann man sich natürlich trotzdem so :)

Naja, vielleicht schreib ich Mal was dazu.

Schöne Zeit

Dandy Brandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Nemesis88:

Was soll daran Erpressung sein ?
 

Okay, Erpressung ist wohl etwas zu hart ausgedrückt. Was mir dabei nicht gefällt, ist das Mindset, dass davon ausgeht,

man müsse das Mädel irgendwie durch eine erzeugte "Öffentlichkeit" oder auch durch indirekte Fragen zu einem

Bekenntnis des Beziehungsstatus bringen, was dann wiederum diese Beziehung festigen soll. Was erhofft sich denn

der TE davon? Solche Bekenntnisse dienen doch meist nur dem Ego, das meint, es besitze nun irgendeine Gewissheit.

Ist sie einer Beziehung zugeneigt, wird sie sich darüber freuen in den Freundeskreis eingeführt zu werden,

ist sie sich jedoch noch unsicher (was beim 4. Date gut möglich ist) kann der Schuss gerade so gut nach hinten losgehen.

Ich seh hier einfach keinen potentiellen Gewinn.

 

Mir ist das als Guide einfach zu kurz gedacht, bzw. scheint mir aus eigener

Erfahrung bezüglich LTR's weitgehend irrelevant, wobei ich mich hier nur auf den 4. Punkt beziehe.

Vielleicht kann man dort noch etwas ausbauen, danke trotzdem für die Mühe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte den Ratgeber überarbeiten, ist kaum zu gebrauchen. Das hier ist der dickste Hund: "Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig 1f607.png"was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist"."

Anscheinend kann hier auch nicht groß diskutiert werden - viel Spaß noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann den Kritikpunkten nur zustimmen.

Aus meiner sicht ist so ziemlich nichts was in dem Guide vorkommt hilfreich oder gar notwendig um eine Freundin zu bekommen.


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Ist ja auch so mega schwer Frauen in eine LTR zu kriegen, wenn man sie öfter bumst.:rolleyes: Wenn man die Frau gut fickt und sonst ein geiler Typ ist, kriechen die einem die meisten doch eh in den Arsch, kannste auch fragen, ob man zusammen sein will, die werden sich tot freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.7.2016 um 22:53 schrieb Idioteque:

Weiß nicht, dieser Stil gefällt mir nicht, klingt als wenn man sie durch einen Trick in die Beziehung lockt. Ich persönlich würde erstmal den Fokus auf eine gute gemeinsame Zeit legen, sprich viel Vögeln und sonst viel unternehmen. Und dann einfach zu ihr sagen, sofern man wirklich selbst davon überzeugt ist, dass man sie als Freundin haben will und nur sie, ohne die Führung abzugeben ohne Schiss vor Ablehnung zu zeigen, einfach selbstbewusst ansprechen. 
Damit setzt du dich von den ganzen anderen Typen ab, die nicht wissen, was sie wollen.
Alternativ kann man natürlich einfach sein normales Ding durchziehen Plates spinnen und warten bis die Frau von selbst bindet, weil sie nicht mehr will, dass du andere vögelst.

Ich stimme aus wirklich allertiefstem Herzen  zu!!!

Das is das Ding. PU Sind die Stützräder am Anfang. Aber dann geht es darum ein souveräner Mann zu werden welcher mit seinen Emotionen umgehen kann. Und es macht einen RIESEN Unterschied ob ihr Selbstbewusst vor der Frau steht und ihr das mitteilt, der Gefahr ins Auge blickend dass ihr sie verlieren könntet - ODER ob ihr mit weinerlichen Tricks versucht die Frau in eine Beziehung zu locken nach dem Motto "chihihi, ich tu mal so als wär ich souverän". PU Is gut, hat ne Daseinsberechtigung, aber danach geht es ums Mannwerden.

Technisch is das alles ok, bis auf 4). Ok, in der Altersrange von 14 - 23 mag das funktionieren. Bei Ende 20 / Anfang 30 weht ein anderer Wind bei diesem Thema.

 

Und dieses "Lass die Frau binden" halte ich für Quatsch. Der Mann führt, Punkt. Wieso sollte er dann plötzlich nicht in die Beziehung führen sondern verharren? Spricht in meinen Augen komplett gegen das Führungskonzept. Der Mann führt - IMMER. also auch in die Beziehung. Is halt nur die Frage wie er es macht. Idiotque hat es sehr gut auf den Punkt gebracht (und meine Euphorie in seinem 2. Post komplett gekillt. Sorry Bro, ich vermisse da das "Sarkasmus-Schild")

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Twain:

Okay, Erpressung ist wohl etwas zu hart ausgedrückt. Was mir dabei nicht gefällt, ist das Mindset, dass davon ausgeht,

man müsse das Mädel irgendwie durch eine erzeugte "Öffentlichkeit" oder auch durch indirekte Fragen zu einem

Bekenntnis des Beziehungsstatus bringen, was dann wiederum diese Beziehung festigen soll. Was erhofft sich denn

der TE davon? Solche Bekenntnisse dienen doch meist nur dem Ego, das meint, es besitze nun irgendeine Gewissheit.

Ist sie einer Beziehung zugeneigt, wird sie sich darüber freuen in den Freundeskreis eingeführt zu werden,

ist sie sich jedoch noch unsicher (was beim 4. Date gut möglich ist) kann der Schuss gerade so gut nach hinten losgehen.

Ich seh hier einfach keinen potentiellen Gewinn.

 

Mir ist das als Guide einfach zu kurz gedacht, bzw. scheint mir aus eigener

Erfahrung bezüglich LTR's weitgehend irrelevant, wobei ich mich hier nur auf den 4. Punkt beziehe.

Vielleicht kann man dort noch etwas ausbauen, danke trotzdem für die Mühe.

 


Kann dich da nun schon besser nachvollziehen, trotzdem bin ich der Meinung das die Vorgehensweise praktisch kein Risiko birgt.
Klar ist dieser Guide nichts Weltbewegendes, dass sehe ich ebenfalls so, trotzdem steht da nix falsches drin und etwas social proof um zu wissen, ob das nun der absolut   falsche Zeitpunkt ist hat fast jeder.

Das ist halt ein wirklicher Anfängerguide und nix was fortgeschrittene Usern was bringt.

Wenn das HB dich mag und dich attraktiv findet, dann wird das sicher kein Problem sein, da Sie immer noch sagen kann, dass Ihr das zu früh ist mit Freunden treffen in der Regel freuen sich die meisten HB's aber wenn man sowas vorschlägt, dazu stellt man ja erst die erste Frage und kurz vor dem Treffen die 2te, wenn man das etwas kalibriert macht sind die Risiken doch extrem klein.

Ich tendiere zwar auch zu mehr Date's aber das ist doch sehr situativ.

Auch wenn nicht viel neues oder inovatives drin steht für den AFC der selbst damit überfordert ist taugt er trotzdem.
Und wenn die HB richtig on ist, kannst du dich sehr oft noch so dumm anstellen, die wollen dich trotzdem :P
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde diese Vorgehensweise nur teilweise gut.

 

Mein Tipp ist folgender: Vergesst für eine Sekunde den PU Shit und genießt den Moment mit ihr. Unternehmt was cooles zusammen, neckt sie macht und habt Spass. Und wenn euch Ihre Bluse gefällt und sie passend zu den Schuhen ist, sagt es ihr!  Sagt ehrlich wo drauf ihr gerade Lust habt und was ihr nicht mögt. Und wenn ihr das alles getan habt, werdet ihr merken, dass PU nichts anderes ist. Versteift euch nicht zu sehr auf Regeln, aber beachtet bewusst IOI's von ihr und wenn es so mittelmäßig läuft, dann könnt ihr ja noch einige Techniken probieren..., aber so: Habt einfach erst mal Spass mit Ihr und solange ihr aus heraus nur Sachen macht die ihr ehrlich meint, habt ihr euch nichts vorzuwerfen und es wird sie attracten. Viel Erfolg.

 

Ahja: Thema Beziehung: Einfach nicht ansprechen... Verbringt eine schöne Zeit mit Ihr,... Irgendwann wird SIE schon fragen. Getreu dem Motto: Männer verführen, Frauen binden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.7.2016 um 11:21 schrieb Ambizious:

Ich habe z.B. niemals gesagt, dass du der Frau "nachrennen" sollst. Wie willst du denn eine Frau tiefer kennenlernen, wenn du garnicht mit ihr schreibst/telefonierst? Klar beim Treffen, aber wie hälst du die Attraction aufrecht bis dahin? Dazu braucht es Textgame und Telefonieren und viel Kontakt halten

 

Tiefer kennenlernen per Whatsapp/Telefon? Come on. Mein Opa hat auch kein Telefon gehabt und scheinbar hat seine Attraction gehalten, auch ohne Kontakt zwischen den Treffen. Wenn man sich 1-2 mal die Woche trifft, gemeinsam Spaß und Sex hat, dann ist etwas Sendepause dazwischen sogar gut.. sie soll dich auch vermissen dürfen :).

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.