Freundin bekommt Besuch von Freund im Urlaub

109 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast barsky
vor 8 Minuten schrieb Heleno:

Andersrum würde ich nie auf die Idee kommen meine Perle zu fragen, ob ich mich mit einer Freundin, Bekannten, whatever treffen darf. Beziehung schön und gut, aber jeder lebt doch noch irgendwo sein eigenes Leben oder nicht?

Genau darum gehts doch. Er spiegelt nur ihre Unsicherheit zu dem Thema, deshalb ist es ja verdächtig oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr mal über "Grenzen" nachgedacht, bzw darüber geredet?

Oft hat diese "Scheißegal" Einstellung eben die Wirkung,  als ob einem eh alles egal ist, bzw es nicht so ankommt, das Mann Frau liebt. Weniger coole Frauen kommen damit nicht, klar und testen das ggf. oder bringen dann solche Sachen. Um einen aus der Reserve zu locken, oder mit welcher Absicht auch immer.

Wenn es zB für TE normal ist, sich mit Freundinnen zu treffen und auch mal bei ihnen zu pennen, aus logistischen Gründen zB und man damit cool ist, dann nimmt eben die Frau an, das es auch Ok, wenn sie das macht.

Dann ein Fass aufmachen, ist eben ein Frame-Bruch.

Ggf eben mal drüber nachdenken, wie man selbst handelt. Frauen spiegeln einen im Verhalten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fangt an miteinander zu reden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Noodle:

Habt ihr mal über "Grenzen" nachgedacht, bzw darüber geredet?

Oft hat diese "Scheißegal" Einstellung eben die Wirkung,  als ob einem eh alles egal ist, bzw es nicht so ankommt, das Mann Frau liebt. Weniger coole Frauen kommen damit nicht, klar und testen das ggf. oder bringen dann solche Sachen. Um einen aus der Reserve zu locken, oder mit welcher Absicht auch immer.

Wenn es zB für TE normal ist, sich mit Freundinnen zu treffen und auch mal bei ihnen zu pennen, aus logistischen Gründen zB und man damit cool ist, dann nimmt eben die Frau an, das es auch Ok, wenn sie das macht.

Dann ein Fass aufmachen, ist eben ein Frame-Bruch.

Ggf eben mal drüber nachdenken, wie man selbst handelt. Frauen spiegeln einen im Verhalten.

Eben. Die Grundsatzdiskussion mal beiseite, fehlt mir hier auch zu viel Info. Macht ja schon einen Unterschied ob man ein Ferienhaus hat oder die beiden mit Ansage gemeinsam im Bettchen kuscheln.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, sie war gleich sehr offen und ehrlich zu dir, außerdem ist ihr dein Segen anscheinend sehr wichtig.

Ich würde die Situation zwar nicht besonders toll finden, aber wohl erlauben, so viel Vertrauen hätte ich noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 sie war gleich sehr offen und ehrlich zu dir, außerdem ist ihr dein Segen anscheinend sehr wichtig.

Eben.

Erst immer das Gute sehn.
Wenn es zu Spannungen kommt, darüber klar reden. Ohne Anschuldigungen. Immer wie es einem selbst erscheint. Für den anderen mag es ganz anders sein.

 

Desweiteren find ichs doch sehr interessant, wie Leute sich immer über LSE Bordinetten Bitches beschweren, die ganz hinterrücks rumficken, aber wenn nen Mädel, ganz offen damit umgeht, dass sie nen eignes Leben hat, eigne Entscheidungen trifft und diese einem dann nicht vorenthält, dann wirds auch gleich zur Debatte gemacht.
Obwohl man ja alle diese devoten HSE Weibchen haben will. Hmm.. egtl doch nicht oder?

bearbeitet von Noodle
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll

Das größte Problem an der Geschichte ist wie immer der selbstfabrizierte Kopffick. Wer eine Ecke weiter denken kann, weiß genau, dass das Mädchen immer und überall fremdficken kann. Wer zwei Ecken weiterdenken kann, der weiß, dass Verbote und Einschränkungen nach hinten losgehen.

Sie hätte ihm einfach nichts sagen dürfen. Wenn sie nichts macht, ist sie ihm auch keine Auskunft schuldig. Dieses gegenseitige füttern mit Kopfficks schadet nur. Irgendwann kapiert es auch der Letzte.

Shittest, Dummheit oder Naivität. Sie macht gar nichts ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist viel mehr "Alpha" ( Mensch, welch ein sperriges Wort ), seinen eigenen Regeln zu folgen und zu seinen Gedanken/Gefühlen zu stehen, statt Sie blind aus Foren und Büchern zu übernehmen. Wenn es dich stört, sag es ihr, statt auf "Alpha" zu machen und so zu tuen, als ob es dich GAR NICHT juckt, während du dir in echt dein Hirn zerfickst ( und durch deine Gleichgültigkeit vielleicht auch Ihres ).

Ständig diese Diskussionen, was Alpha ist, wie ein Alpha zu leben hat, was er zu tuen und zu sagen hat... Totaler Quatsch.

Man muss für sich selbst definieren, was "Alpha-Verhalten" ist, wie man sich verhalten und zu welchen Regeln man stehen will. Damit ist man viel mehr "Alpha" ( sprich:Selbstbewusst ), als wenn man es sich von anderen diktieren lässt. Am sonsten sind Wir am Ende alle nur Klonkrieger.

 

Ich glaube, das ist ein Punkt, den viele noch nicht geschnallt haben ( und auch bei mir hat das 2 Jahre gedauert ). Anfangs habe ich mir das 2. Kapitel von Lob des Sexismus etliche male durchgelesen und versucht, die Punkte möglichst genau zu befolgen, bis ich irgendwann merkte, dass ich nicht mehr ich selbst war. Ich war viel mehr ein Schauspieler, der auf Selbstbewusst gemacht hat, es aber letzlich gar nicht wahr. Es war eine Show.

Daraufhin habe ich das Kapitel nochmal gelesen, aber mir daraufhin meine eigenen Gedanken gemacht. Ich nahm ein Zettel und einen Stift in die Hand, schrieb auf, was ich bei Menschen toleriere, nach welchen Prinzipien ich leben will, wie ich mit mir selbst und Anderen umgehen will etc.

Das hat mich viel selbstbewusster gemacht, als es die beste Beschreibung eines "Alphas" je könnte. Letzlich muss jeder den harten Weg gehen, das selbe gilt für Frauen aufreißen. Klar, man kann etliche Routinen und Sprüche übernehmen, aber auch dann ist man höchstens eine perfekte Kopie. Findet lieber euren eigenen Stil, damit seit ihr am Ende glücklicher und vor Allem natürlicher!

Wollt ihr euch etwa bis ins hohe Alter Gedanken darum machen, wann jetzt das Eskalationsfenster ausläuft oder welcher CF Spruch jetzt kommen muss?? Eben nicht, im besten Falle läuft es "automatisch". Das ist doch das Ziel ( in meinen Augen ).

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt. 

Nimmt man das Wort für sich, passt Alpha schon. Alpha-Verhalten ist in dem Sinne ein Verhalten, wo man selbst erstmal an erster Stelle steht, Verantwortung übernimmt und eigenständig zum eignen Wohl (und ggf  seiner Meute) handelt. Sehen andere, das man damit erfolgreich ist,
schließen sie sich immer an (führen/folgen).
 

Es gibt nicht DEN! Alpha. Jeder ist für sich Alpha, wenn er zu sich steht, ohne sich abhängig zu machen und konsequent und offen handeln sowie kommunizieren kann, ohne Angst, ohne Reue. Man steht zu sich.

Wenn eine Frau das nicht akzeptiert, ist es völlig egal, ob man "Alpha" ist, oder nicht.. da wird eh nix drauß. Sie muss immer einem freiwillig folgen. Nicht anders.

bearbeitet von Noodle
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da auch voll bei Noodle & Enatiosis.

Was ich für mich heraus lese ist, dass die Frau ihr eigenes Leben hat und in der Lage ist Entscheidungen für sich zu treffen. Sie hat aber auch die notwendigen Eier, ihre Entscheidungen dem TE mit zu teilen, obwohl sie sicher um die Brisanz und den potentiellen Konflikt Charakter weiß.

Das ist für mich Standing. Rückgrat. Sorry - find ich toll.

Gleichzeitig ist ihr das Feedback von ihm wichtig. Und ich schätze, sie würde ihre eigene Entscheidung auch von seiner Reaktion abhängig machen, bzw. nochmal überdenken.

Das ist doch genau das Maß an Empathie, was wir doch alle bei Frauen schätzen.

Ich glaube nicht an einen Shit Test. Zumindest nicht direkt.

 

Kommen wir zum TE.

Was seine werteste hier zeigt, fehlt ihm leider komplett. Standing. Rückgrat.

Und da bin ich bei Enatiosis. Es ist nichts verkehrtes daran, wenn man sagt "Ich find das jetzt nicht so toll. Weil....."

Das ist ehrlich. Das ist direkte Kommunikation ganz ohne Spielchen. Das ist doch das, was viele hier wollen.

Jetzt haben wir mal eine Frau hier, die dazu steht und dennoch ist es irgendwie nicht richtig.

 

Zum Fall an Sich:

Ich fände das auch nicht so toll. Vertrauen hin oder her. Inner Game hin oder her.

Ich will gar nicht emotional so abstumpfen, dass ich ihr mit den Worten "Viel Spaß Schatz" auf den Arsch hau und dann mit Kumpels saufen gehe.

Überspitzt ausgedrückt. Ich würde vermutlich meine Meinung auf den Tisch packen und sie kann entscheiden, ob sie dabei bleibt oder nicht.

Die daraus resultierende Entscheidung muss man dann aber auch ihr zugestehen und respektieren. Schließlich legt es in der Pflicht jedes einzelnen seinen eigenen Hirnfick zu handeln.

 

Zudem:

Könnten wir alle mal bitte damit aufhören, die Freundin permanent als willenloses Wesen zu sehen, die sich bei Anwesenheit eines Mannes instinktiv auf den Rücken rollt und aufgrund der fehlenden Beinmuskulatur mit weit gespreizten Schenkeln sofort vor seinem Schwanz positioniert und im Zuge eines Anfalls nur noch hysterisch "Fick mich! Fick mich!" brüllt?

Denkt doch mal logisch. Wenn es so wäre, gäbe es dieses Forum doch garnicht. Wir müssten nicht ansatzweise diesen Aufwand fahren. Liefe doch auch so.

 

Als zweites - und das ist wirklich ein IG Problem:

Sollte deine Liebste nun wirklich die erste Möglichkeit nutzen, ihm auf sein Ding zu hüpfen, kann dir nix besseres passieren.

Ich weiss - ist so ne platte Formulierung. Aber denk doch mal drüber nach. Warum hat man eine Beziehung? Regelmäßig sex? Ne. Bekommt man auch so hin.

Außerhalb der Beziehung sogar häufiger und mit mehr Abwechselung.

Es geht doch darum zusammen etwas auf zu bauen. Das liegt doch in der Natur der Sache.

Da ist als Fundament allerdings Vertrauen ganz wichtig. Und das kommt nicht über Nacht. Vertrauen entsteht genau in solchen Situationen. Wo sich jemand unseres Vertrauens würdig erweist. Es sich Verdient.

Wenn also nichts passiert - dann hat sie sich dein Vertrauen verdient. Passiert tatsächlich was (und das kommt raus. Immer.) - dann weisst du, dass sie es nicht sein kann.

Weil sie nicht vertrauenswürdig ist und sich selbst damit ins aus Schießt.

 

Das ist mein Mindset bei sowas.

Ich will vertrauen. Vielleicht auch zu blauäugig. Mag sein. Aber jede Situation, welche das Vertrauen zwischen mir und meiner LTR auf die Probe stellt (und diese wird es immer wieder geben) sehe ich als Chance, dieses noch fester zu gestalten. Und diese Chance ist mir mehr Wert als jeder Hirnfick oder Angst der Welt.

Denk da mal drüber nach.

 

 

bearbeitet von -draco-
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer ist dieser Kumpel?

Ist es ihr Kindergartenkumpel Nils, der Digimonkarten und Nachtelfen-Figuren sammelt, sich zu Tentakelpornos einen runterholt, aber unheimlich lustig ist?
Ist es Carlos, der sich gerade selber vorzeitig aus der Sexentzugs-Klinik entlassen hat und jemanden bei Mondschein zum Reden braucht?

Im Prinzip isses eigentlich wurscht. Meinetwegen soll Nils bei ihr pennen und Carlos auch.
Warum? Wenn sie fremdficken will, tut sie es, egal ob mit Nils oder Carlos. Daran hindern sie meine Verbote nicht.

Die platonische Freundschaft mit Nils würde ich ihr eher abnehmen und wohl kein Problem damit haben. Wenn sie Carlos bei sich pennen lässt, muss ich mir überlegen was ich beim Screening falsch gemacht hab und mir ne coolere Freundin suchen.

Aber es ändert nichts daran, dass die Freundin fremdficken könnte wenn sie wollte. Mit jedem und fast jederzeit. Mit Verboten ändere ich daran nichts. Wenn mir ihre Einstellung nicht passt, muss ich gucken ob es die richtige Partnerin ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Viper85 was ist denn dann eine coolere Freundin? kannst du das konkretisieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Heleno:

Andersrum würde ich nie auf die Idee kommen meine Perle zu fragen, ob ich mich mit einer Freundin, Bekannten, whatever treffen darf. Beziehung schön und gut, aber jeder lebt doch noch irgendwo sein eigenes Leben oder nicht?

Wirklich? Bei Dir schläft 3 Tage eine andere Frau und Deiner Freundin sagst Du das nicht? Und wenn andersherum 3 Tage lang ein fremder Typ bei Deiner Alten schläft erwartest Du nicht das sie es Dir sagt? Cool.

Und die Bezeichnung "alter Freund" ist auch immer so lustig. Vor allem wenn man um die 20 ist. Grundschule? Naja. Jedem ist klar woher diese "alten Freunde" kommen. Zumindest weiß ich das bei meinen "alten Freundinnen". Muss aber ja auch nicht für jeden gelten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Louisiana Für mich persönlich eine, die die selbe Einstellung mit mir teilt. Das wäre im meinem Fall, dass man eben aus Respekt zum Partner sich keine potenziellen Fickbekanntschaften für 3 Tage ins Haus holt. 
Beim dicken Nils wäre das was anderes.

Wir raten hier aber letztendlich nur rum, der TE hat sich ja noch nicht konkreter über die Umstände geäußert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Black Cobra:

Wirklich? Bei Dir schläft 3 Tage eine andere Frau und Deiner Freundin sagst Du das nicht? Und wenn andersherum 3 Tage lang ein fremder Typ bei Deiner Alten schläft erwartest Du nicht das sie es Dir sagt? Cool.

Und die Bezeichnung "alter Freund" ist auch immer so lustig. Vor allem wenn man um die 20 ist. Grundschule? Naja. Jedem ist klar woher diese "alten Freunde" kommen. Zumindest weiß ich das bei meinen "alten Freundinnen". Muss aber ja auch nicht für jeden gelten.

Alles sehr relativ. Wahrscheinlich bin ich bei dem Thema zu sehr von mir und meinen Beziehungen ausgegangen. Meistens sind mir die Freunde und Bekannten meiner Freundin erstens bekannt und zweitens tauchen sie nicht einfach aus dem nichts auf und wollen drei Tage bei ihr übernachten.  Hab ich wohl am eigentlichen Thema vorbeigeredet, sorry.

 

Seis drum, selbst wenn es so wäre, ändern könnte man es wahrscheinlich sowieso nicht (mehr). Einzige Möglichkeit ist Konsequenzen für sich aus diesem Verhalten zu ziehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die vielen Antworten... 

 

Meine Freundin ist wie gesagt, ohne mich im Urlaub, da ich momentan berufliche Verpflichtungen habe.. Sie macht Urlaub bei Ihrer Familie zuhause und wohnt auch dort. Der Freund der mittlerweile angereist ist, ist wohl ein langjähriger Freund aus Grundschulzeiten und kennt wohl auch ihre Eltern etc. 
Ich kenne Ihn nicht und weiß daher nicht was er für ein Typ ist. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja einfach entspannen.... Wenn du ne Grundschulfreundin ewig nichmer gesehn hast, willste ja vllt auch wissen, wies ihr geht.

Ist bei mir mit FB´s auch so, wenn ich sie mal sehe. Und an Sex denke ich da auch net.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17. August 2016 um 21:32 schrieb Herzdame:

BItte gliedere deinen Text nach folgender Formatvorgabe:

Des Weiteren bitten wir Dich, beim öffnen eines neuen Threads folgende Layoutvorgabe zu beachten:

  • Dein Alter
  • Ihr/Sein Alter
  • Dauer der Beziehung
  • Art der Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt
  • Fragen an die Community

Vielen Dank!

 


 

Mich interessieren drei Dinge:

Warum ist dein Eingangspost nicht wie oben überarbeitet damit ich weiß wie alt ihr seid?

Warum handelst du am Telefon unkalibriert?

Warum stört dich das ihr Kumpel bei ihr übernachtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll

Also wenn er letztlich dann doch nicht kommt,  dann war das aber ne ganz schwache Nummer und ein Eigenttor obendrauf. 

Ich behaupte jetzt einfach mal,  wenn du entspannt bleibst, alles selbstverständlich abwinkst, kannst du nur gewinnen. Zerschmetterst den Shittest, demonstrierst deinen Frame und hast was in der Hinterhand falls sie zukünftig rummault wenn ne Freundin bei dir schläft oder du mit deinen Jungs Partyurlaub machen willst. Das ist eine saubere Führung. So muss es laufen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Black Cobra:

Und der Freund kommt auch aus der Stadt deiner Freundin? Warum schläft er nicht bei seinen Eltern? 

Ok. Shittest. 

Eltern wohnen nicht mehr da ...

Versteht sich nicht mit seinen Eltern ...

 

Who cares?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum auch gleich Shittest? Oo

Es gibt Freundschaften zwischen Mann und Frau über Jahrzehnte - nur Freundschaft! 

Können sich wohl viele hier nicht vorstellen und denken immer das furchtbarste..

Ich reise zb öfters zu meinem besten Freund (seit Kindergartentagen),lief nie was, wird es auch nicht - jetzt zu seiner Hochzeit .. Auch kein shittest oder was auch immer. 

 

Einfach mal entspannt bleiben ;)

Heißt nicht automatisch dass die da jetzt einen Sexmarathon veranstalten wollen ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich bei solchen Diskussionen immer stört, ist, dass stets zuerst spekuliert wird, ob da was laufen könnte bzw der Typ "gefährlich" ist oder nicht. Warum dieses Differenzieren?

Geht man eine LTR ein, dann stimmt unter Anderem auch der Punkt des Vertrauens, sprich ich bin überzeugt meine Freundin weißt Kerle zurück, egal wie verlockend der Kerl/die Situation auch ist.

Der wirklich wichtige Gesichtspunkt ist doch der: Hat meine Freundin genug Achtung vor mir und unserer Beziehung?

Ist es nun ein Kerl, der ihr Avancen macht bzw sie begehrt, hat sie sich in meiner Welt nicht mit ihm zu treffen, einfach weil ich nicht möchte, dass sie offen für seine Annäherungsversuche wirkt. Ist es ein Kumpel und ich kenne ihn vllt noch obendrein, go for it. Dazu sollte man auch stets den restlichen Rahmen betrachten, sprich wie sie ansonsten zu mir ist.

Mit der hier üblichen "Risikoabschätzung" kommt man nicht weit, genau so wenig wie mit einer Scheißegal-Haltung.

Nur meine bescheidene Meinung.

Liebe Grüße

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind ja auch wieder erstaunlich wenig Infos über alles.

Das muss man den TEs immer wieder sagen.

Wenn die zusammen aufgewachsen sind und das ein Familienfreund ist kann das schon wieder ganz anders aussehen.

Also ohne weitere Infos braucht man hier nicht mehr spekulieren.

Die Grundsätzlichen Meinungen sind ja ausgetauscht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.