Freundin hatte Dreier - Brainfuck

69 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde,

leidiges Thema. Gibt dazu auch einige Threads, wäre trotzdem nett wenn ihr hier für mich direkt ein paar helfende Worte finden könntet.

Ein paar Infos ums zu verstehen:

Ich bin mit meiner Freundin (21) seit ca.10 Monaten zusammen. Ich (25) war ein AFC und Spätstarter und hatte erst mit 18 die erste Interaktion mit einer Frau, was direkt auch zu meiner ersten Freundin wurde (durch den ersten nicht AFC-Moment meines Lebens), die dann auch 6 Jahre anhielt. Ich war glücklich, bis mir klar wurde, dass ich in meinem Leben nicht nur eine Frau gehabt haben kann. Bzw. denke sowas würde nur bei einer (fast) perfekten Beziehung funktionieren, und das war sie nicht. Nunja, ich habe es irgendwann übers Herz gebracht ihr das Herz zu brechen, um mehr Erfahrung mit Frauen zu bekommen. Nach der Beziehung war ich natürlich nicht wirklich geschult im Umgang mit Frauen, das Forum hier hat mich zum Nachdenken gebracht und es geschafft mich weg vom AFCsein zu bringen.

3 Monate nach meiner ersten Beziehung und ca. 6 Wochen nach dem Wiederversuch eine Frau zu verführen hatte ich eine Menge aus dem Forum versucht und mir Gedanken gemacht und wusste, dass ich so langsam den Umgang mit Frauen lerne und es bald laufen sollte. Ich habe eine andere sehr ansprechende Frau im Club verführt und bei ihr gefühlt alles richtig angewandt was ich hier gelernt und verstanden hatte. Das zweite Date führte zum FC. Ich war geflasht von ihr und die nächsten Wochen waren sehr intensiv :) Sie war in meinen Augen perfektes Beziehungsmaterial und auch wenn ich keine Beziehung wollte dachte ich mir, diese Frau kann ich nicht einfach gehen lassen. Und auch wenn ich nicht mit vielen Frauen was hatte, wusste ich doch nach 6 Jahren Beziehung, wie man eine solche führt und was eine Frau haben muss, um mich glücklich machen zu können. Nun, wie gesagt sie hatte/hat fast alles. Nach zwei Monaten entwickelte es sich dann zu eben jener Beziehung die grade mein Kopf zerfickt. Ich wusste, dass sie sehr viel mehr Erfahrung mit dem anderen Geschlecht hat, was ich anfangs schwierig fand. Dank pick-up konnte ich die Brainfucks aber einigermaßen abstellen und mich auf das wesentliche, das hier und jetzt mit einer Frau die alles für mich machen würde, konzentrieren.

Sie ist sicherlich auch aufgrund ihrer großen sexuellen Erfahrung der sexuelle Wahnsinn. Eine Frau, die mehr Sex will als man selbst ist sehr interessant. Da ich, auch wenn ich meine sexuelles Geschick nur an einer Frau aufbauen konnte, recht selbstbewusst was Sex angeht bin, kann ich mit ihr gut alle Themen kommunizieren und so redeten wir auch häufig über Dreier, die ich gerne mal hätte. Sie klang gar nicht so abgeneigt mir diesen Wunsch zu erfüllen, was mich natürlich begeisterte. Wie man das konkret anstellt haben wir uns nicht überlegt und ich dachte im Hinterkopf, das alles ist eh nur lustiges Gerede und wird sich für mich nicht erfüllen, da Ihre Eifersucht das nicht zulassen würde. Ich erinnere mich Sie am Anfang unserer "Bekanntschaft" gefragt zu haben, ob sie schonmal einen Dreier hatte, worauf sie "wer weiß" antwortete. Ich dachte sie will mich nur verunsichern und sagte "Ja okay, dann hattest du also noch keinen". Von ihr kam dazu dann nichts mehr.

Vor zwei Tagen redeten wir mal wieder über Dreier und sie fragte, warum ich sie nie gefragt habe, ob sie nicht schonmal einen Dreier hatte. Mir stockte kurz der Atem und ich fragte sie, woraufhin rauskam, das sie zwei mal FFM und einmal FMM hatte. Da ist mein Kopf komplett zerfickt und mein Herz eingeschnürt. Ich hatte mich immer mit dem Gedanken getröstet, dass sie zwar mehr sexuelle Erfahrung hat, aber auch nicht alles (wie zB Dreier) erlebt hat. Nun, dieser Trost ist zerfallen. Hätte Sie mir das mit den Dreiern am Anfang unserer Bekanntschaft gesagt, hätte ich frei entscheiden können, ob ich damit klarkomme und mit ihr eine Beziehung eingehe oder nicht. Jetzt kann ich das nicht mehr, wir haben schon eine Beziehung, sie liebt mich über alles und ich habe viel Spaß an der Beziehung. Jetzt kann ich nicht mehr einfach "ciao" sagen. Dafür ist sie mir viel zu wichtig.

Was ist die Lösung für meinen Brainfuck? Der Grund für denselbigen ist zum einen Neid, weil ich das nicht hatte was sie hatte, aber auch einfach purer hemmungsloser Brainfuck, wenn ich mir sie in einem FMM vorstelle. Kann man mit sowas klarkommen, wenn man so wenige Sexualpartner und damit auch unterschiedliche Erfahrungen gesammelt hat wie ich? Funktioniert auch hier die Verdrängungstaktik, mit der ich mit ihrer sonstigen sexuellen Erfahrung klargekommen bin? Hat jemand sowas schonmal durchgestanden? Brauch ich einfach nen kräftigen Arschtritt und muss mir Eier wachsen lassen um damit klarzukommen? Oder ist es vielleicht gar nicht so unnormal, wenn man da so einen krassen Brainfuck hat und alle 5 Sekunden daran denken muss? Was etwas tröstet ist, dass die Dreier schon ca. 5 Jahre her sind.

Bitte hilfe, mein Gehirn zerspringt sonst :)

 

Vielen Dank.

bearbeitet von JohnWeak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir klar, dass du an deiner Misere selber schuld bist. Und das gleich dreifach. Zum einen weil du etwas wissen wolltest ohne die Antwort zu vertragen - du hättest  deiner Freundin durchaus sagen können,  dass du es nicht wissen willst. Zweitens gibt es mehr zwischen ONS und Beziehung. Du wolltest dich austoben und brichst dein eigenes Wort. Du willst sie dir nicht durch die Lappen gehen lassen und gehst eine monogame  Beziehung statt Freundschaft Plus oder ähnliches ein. Drittens bist du engstirnig. Einen Dreier erlebt zu haben ist nicht "alles" erlebt zu haben.

Überlege dir, was du in dem sie dich testet, über dich lernen kannst. 

bearbeitet von Individualchaotin
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß sehr genau, dass es meine Schuld ist, aber ich kann es jetzt auch nicht mehr ändern, dass ich in meiner Jugend unfähig war. Ich muss jetzt irgendwie damit leben. Wie gesagt, ich habe sie das am Anfang gefragt und denke, wenn ich es da erfahren hätte, fände ich es auch schwierig, aber da sie mir zu der Zeit noch nicht so viel bedeutet hat, hätte ich das ganze entweder jetzt schon verarbeitet oder wäre jetzt nicht mehr mit ihr zusammen. Das ich jetzt damit nicht klarkomme hätte ich mir denken können, aber nach ihrer Anspielung hätte mich die Ungewissheit genauso zerfickt. Jetzt, eigentlich ungefragt, da ich ja davon ausging, dass sie keine Dreier hatte, das zu erfahren ist halt todeshart. Ja, Freundschaft Plus wäre sinnvoller gewesen, war durch meine Unerfahrenheit und ihre Liebe aber nicht umsetzbar. Die Fehler der Vergangenheit kann ich nicht ändern. Ich möchte aber damit klarkommen. Ich lerne viel über mich, da ich nicht wusste zu solchen Gefühlen fähig zu sein. Trotzdem weiß ich nicht, wie ich jetzt mein Gehirn wieder frei bekommen soll. Wenn ihr sagt, dass ist halt so und ich muss jetzt einfach tough sein, dann könnt ich mich darauf konzentrieren. Wenn ihr sagt, dass mein Brainfuck nicht so stark sein sollte und das nicht "normal" ist (bedenkt bitte meine unerfahrene Vergangenheit), dann würde mir das evtl. auch helfen.

Danke schonmal für eure Inputs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder tickt anders. Deinen konkreten Brainfuck kann ich zwar nur bedingt nachvollziehen, andere Brainfucks hatte ich aber auch schon. Alle sind vorbei gegangen. Wenn du mit ihr eine tolle Beziehung führst, dann wird die Zeit sich darum kümmern. Du kannst aber auch einfach mal konkret reflektieren, was dich daran konkret stört, und ob das nun wirklich so schlimm ist oder ob da nicht sogar eher Chancen liegen. Du hast eine Freundin mit einem hohen Sexdrive, die für eine Menge zu haben ist. Das ist wohl kaum schlecht.

Ich habe einen Kumpel, der sucht seit Jahren eine Partnerin, die Hure und Heilige gleichzeitig ist. Das gibt es kaum... Freu dich, dass du eine erfahrene und versaute Frau zur Partnerin hast.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Zoidberg79:

 Du hast eine Freundin mit einem hohen Sexdrive, die für eine Menge zu haben ist. Das ist wohl kaum schlecht.

Ich habe einen Kumpel, der sucht seit Jahren eine Partnerin, die Hure und Heilige gleichzeitig ist. Das gibt es kaum... Freu dich, dass du eine erfahrene und versaute Frau zur Partnerin hast.

Danke, das ist auch ein großer Punkt der mich in die Beziehung zog, obwohl ich keine wollte. Vielleicht kann ich mich an diesen Gedanken klammern und muss das andere einfach ausblenden. Sobald ich jetzt an Dreier denke, denke ich halt an diese Situationen von ihr. Ich hoffe das vergeht irgendwann und ich kann tatsächlich davon profitieren, dass sie da mitmachen würde. Dann werd ich mal einfach versuchen tough zu sein ? ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es fällt manchmal nicht leicht zu akzeptieren, dass eine Frau sich sexuell stärker ausgelebt hat als man selbst. Das ist ein Ego-Ding und kommt oft auch daher, dass man selbst in seiner Sexualität unsicher ist. Manche mehr manche weniger. Wenn beide ähnlich erfahren sind, dann können beide gut die sexuellen Erfahrungen des anderen akzeptieren. Herrscht jedoch ein Ungleichgewicht, führt das oftmals zu eigener Verunsicherung. Man kann aber auch die Situation aus einer anderen Perspektive sehen. 

zB: Sie hat sich sexuell ausgelebt und viele Erfahrungen gesammelt. Aber sie hat sich entschieden mit DIR zusammen zu sein. Das kann man als Kompliment betrachten. Du kannst ihr geben was andere nicht konnten.

ich weiß viele Männer denken da anders, wollen immer erfahrener sein um selbst nicht verunsichert zu werden. Darum untertreiben die meisten Frauen ihre sexuellen Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir fast sicher, dass dich der eine MMF Dreier stört. 

Weiß nicht ob es nur mir so geht, aber 2 Frauen wirken auf mich irgendwie normal. So ala "ach sind doch Freundinnen, die sich küsschen geben und süß rumspielen"

2 Männer die ein Girl penetrieren, ist das was uns den Kopf zerfickt. Schließlich ist es ja jetzt dein liebes süßes Mädchen.

Aber du musst dir eingestehen, dass jeder Mensch nun mal ein Leben vor Uns hatte. Das ist manchmal schwer, aber muss akzeptiert werden.

Wichtig ist, wie die Person jetzt zur dir steht. Ist sie treu? Geht auf deine Wünsche ein, ist für dich da?

Dann ist das einfach ein Kapitel aus der Vergangenheit. Ein Abenteuer wenn man so will.

Das du selbst weniger erlebt hast, spielt hier eigentlich keine Rolle.

Hättest du jetzt anstelle von ihr allmögliche Orgien durchgespielt, würdest du dich ja auch nicht schlecht bzw. schuldig fühlen, wenn du danach in eine ernste Beziehung gehst.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Erstmal: Wenn du mit 18 schon Sex hattest, bist du kein Spätstarter. Du warst einfach sehr lange in einer Beziehung. 

 

Wenn es ums Ego geht, kann ich dir sagen, dass es als Frau keine Leistung oder auch nur irgendwas besonderes wäre, sich sexuell auszuleben. Bei Frauen hängt das mehr von ihrer Persönlichkeit und eigenen Entscheidungen ab. Kein Vergleich zu Männern.
Zusätzlich würde ich dir empfehlen mit ihr jetzt einen FFM durchzuziehen, gerade wenn man als Paar sucht, sollte das relativ einfach sein. Dann merkst du dass das keine große Sache und mehr Ego ist, und du wirst deutlich entspannter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb majesticHD:

Ich bin mir fast sicher, dass dich der eine MMF Dreier stört. 

Weiß nicht ob es nur mir so geht, aber 2 Frauen wirken auf mich irgendwie normal. So ala "ach sind doch Freundinnen, die sich küsschen geben und süß rumspielen"

2 Männer die ein Girl penetrieren, ist das was uns den Kopf zerfickt. Schließlich ist es ja jetzt dein liebes süßes Mädchen.

Aber du musst dir eingestehen, dass jeder Mensch nun mal ein Leben vor Uns hatte. Das ist manchmal schwer, aber muss akzeptiert werden.

Wichtig ist, wie die Person jetzt zur dir steht. Ist sie treu? Geht auf deine Wünsche ein, ist für dich da?

Dann ist das einfach ein Kapitel aus der Vergangenheit. Ein Abenteuer wenn man so will.

Das du selbst weniger erlebt hast, spielt hier eigentlich keine Rolle.

Hättest du jetzt anstelle von ihr allmögliche Orgien durchgespielt, würdest du dich ja auch nicht schlecht bzw. schuldig fühlen, wenn du danach in eine ernste Beziehung gehst.

Ja, der MMF zerfickt meinen Kopf komplett, genau wie du es beschreibst, mein kleines süßes Mädchen wird von zwei Typen gleichzeitig durchgenommen, die  Abends ihren Kumpels erzählen, wie sie damals mein Mädel gefickt haben. Ich mache ihr dafür keinen Vorwurf, ich hätte zu einem Dreier auch niemals nein gesagt... Trotzdem ist der Brainfuck gigantisch.

Ich denke, wenn ich mehr erlebt hätte, könnte ich damit besser umgehen. Dieses Ungleichgewicht wie @Penha schon schreibt ist denke ich schon ein Problem, da ich dazu nicht locker genug stehen kann, und wie die meisten von euch erfahren und erkennen kann, dass ONS und keine Ahnung was vllt doch nicht so krass sind wie man sie sich vorstellt.

Sie ist komplett treu und liebt mich mega und ist wie gesagt in meinen Augen die, bis auf wenige Ausnahmen, perfekte Freundin.. Ja es war ein Abenteuer von ihr, und der Gedanke daran macht mich fertig. Hätte ich alle möglichen Orgien gehabt würde mich das denke ich nicht wirklich interessieren, ob sie mal einen Dreier hatte oder nicht.

@Idioteque: Danke, das hilft mir. Das mit dem FFM geht vllt, aber nicht bevor ich nicht die gröbsten Brainfucks unter Kontrolle hab..

 

An alle: Vielen Dank für die Kommis bis jetzt. Langsam werden die Zeitabstände, in denen ich meine Freundin mit zwei fremden Schwänzen sehe, größer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel hat sie dir vom FMM erzählt? Der steht nicht immer für Doppelpenetration.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Individualchaotin:

Wieviel hat sie dir vom FMM erzählt? Der steht nicht immer für Doppelpenetration.

Sie im Doggy der eine Schwanz in ihrem Mund, der andere hinten drin (zumindest nicht Anal...). Beide kommen in ihr aber glücklicherweise im Kondom.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du jetzt schon wieder gegen anal? Du solltest allgemein deine Sexmoral überdenken. Madonna Whore Wunsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb JohnWeak:

Sie im Doggy der eine Schwanz in ihrem Mund, der andere hinten drin (zumindest nicht Anal...). Beide kommen in ihr aber glücklicherweise im Kondom.

Kannst mir die mal vorstellen? Klingt bezaubernd

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde sollte man doch fähig sein jede Stuation mit der man konfrontiert wird für sich selbst in etwas Positives zu kehren. Kann zwar persönlich nicht ganz nachvollziehen, warum du im besten Alter dich sofort in die nächste Bindung stürzt, aber sofern du vor dieser Info von ihr mit dir im reinen warst und happy, scheint es grad das richtige zu sein.

Nun zu einem Beispiel die Sache positiv zu sehen: Sei stolz auf dich, dass du in lediglich so kurzer Zeit es geschafft hast ein solches Mädel an dich zu binden, die nicht nur dich liebt, sondern auch noch sexuell was auf dem Kasten hat und von der du sicher noch einiges lernen wirst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Individualchaotin:

Was hast du jetzt schon wieder gegen anal? Du solltest allgemein deine Sexmoral überdenken. Madonna Whore Wunsch?

Wäre cool wenn du mal versuchst zu helfen statt mich runterzumachen. Finde die Vorstellung 2 beliebige Typen bei einem Dreier in den Arsch zu lassen noch krasser, da ich in einer Zeit, in der Sex was völlig normales ist, zumindest soetwas wie Anal als etwas sehe, was man nicht mit jedem x-beliebigen Fick machen muss. Da du dich vermutlich komplett ausgelebt hast ist es evtl. schwierig für dich nachzuvollziehen, das jmd. der sich nicht ausgelebt hat mit soetwas Probleme hat. Ich bin sicher, grade du als Frau, und noch dazu mit viel Erfahrung, kannst mir hilfreichere Tips geben als das :)

 

@LuckyLuciano3: Mich nervt das am allermeisten, das meine erste Frau die ich nach meiner Beziehung verführe direkt die für mich perfekte Frau ist. Shit happens. Hätte sie sehr viel lieber erst 1 Jahr später getroffen. Aber so ist das jetzt leider und daher will ich irgendwie damit klarkommen. Stolz sein, naja nur weil ich wenig sexuelle Partner hatte habe ich mMn. ,ohne dabei arrogant klingen zu wollen, als Freund einen relativ high value. Stolz bringt mich somit nicht weiter, da mangelendes Selbstbewusstsein nicht mein Problem ist. Aber du hast recht, das ich diesen Gedanken mir evlt öfters vor Augen halten könnte. Komplett im Reinen war ich nicht, da ich im Hinterkopf immer das Ausleben habe. Aber wie gesagt die Beziehung ist zu gut und übertrumpft diese Hintergedanken. Nun ist es für mich schwerer geworden, wobei immer noch das Hauptproblem der extreme Brainfuck ist und ich alle paar Sekunden diese Bilder vor meinen Augen habe.

Vergeht das wieder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb JohnWeak:

Sie im Doggy der eine Schwanz in ihrem Mund, der andere hinten drin (zumindest nicht Anal...). Beide kommen in ihr aber glücklicherweise im Kondom.

Ist nicht der beste Blowjob, den man als Mann bekommen kann. Lustiger wird das, wenn man ein Sandwich probiert und nach diversen Experimenten erkennt, dass die passende Position nicht so leicht zu finden ist. Und wenn man das erstmal hin bekommen hat, spürt man nix mehr von der Frau sondern nur einen anderen Penis. 

Ja, was stellst Du Dir denn vor unter einem 3er. Man probiert halt aus und da beide nicht parallel ficken können, bleiben da nicht viele Optionen. Soll der andere Kaffee kochen in der Zeit? Dann wäre es ja kein 3er mehr? 
 

vor 58 Minuten schrieb JohnWeak:

Nun ist es für mich schwerer geworden, wobei immer noch das Hauptproblem der extreme Brainfuck ist und ich alle paar Sekunden diese Bilder vor meinen Augen habe.

Vergeht das wieder?

Kannst Du entscheiden, was Du da weiter durchdenkst. Kannst Du Dich mit konfrontieren und irgendwann bewusst abhaken. Sofort abhaken. Oder so lange Mindfuck schieben, bis die LTR im Arsch ist. Dann Erfahrung sammeln. Oder halt wieder direkt in die nächste LTR rennen. 

Alles im Rahmen Deiner Optionen. Entscheide Dich halt für eine. 

Ist halt schade um das Mädel, die jetzt 10 Monate in ner LTR ist und gerade raus findet, dass ihr Freund da super Probleme mit sich hat. Hätte sie mal besser was gelabert in Richtung "Jungfrau, einmal kurz. Aber der Typ hatte nen Mikropenis und ist eigentlich gekommen, bevor er drin war. Du bist der Beste. Soooo gut. Kann mir nicht vorstellen, dass es auch nur irgendeinen Mann gibt, der halb so gut ist wie Du". 

Redet halt offen mit nem Typen, der Komplexe hat. Doof. Fehler im Screening. Also vom Mädel. 

Musst halt schauen, was Du daraus machst. 

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Neice:

Ist nicht der beste Blowjob, den man als Mann bekommen kann. Lustiger wird das, wenn man ein Sandwich probiert und nach diversen Experimenten erkennt, dass die passende Position nicht so leicht zu finden ist. Und wenn man das erstmal hin bekommen hat, spürt man nix mehr von der Frau sondern nur einen anderen Penis. 

Ja, was stellst Du Dir denn vor unter einem 3er. Man probiert halt aus und da beide nicht parallel ficken können, bleiben da nicht viele Optionen. Soll der andere Kaffee kochen in der Zeit? Dann wäre es ja kein 3er mehr? 
 

Kannst Du entscheiden, was Du da weiter durchdenkst. Kannst Du Dich mit konfrontieren und irgendwann bewusst abhaken. Sofort abhaken. Oder so lange Mindfuck schieben, bis die LTR im Arsch ist. Dann Erfahrung sammeln. Oder halt wieder direkt in die nächste LTR rennen. 

Alles im Rahmen Deiner Optionen. Entscheide Dich halt für eine. 

Ist halt schade um das Mädel, die jetzt 10 Monate in ner LTR ist und gerade raus findet, dass ihr Freund da super Probleme mit sich hat. Hätte sie mal besser was gelabert in Richtung "Jungfrau, einmal kurz. Aber der Typ hatte nen Mikropenis und ist eigentlich gekommen, bevor er drin war. Du bist der Beste. Soooo gut. Kann mir nicht vorstellen, dass es auch nur irgendeinen Mann gibt, der halb so gut ist wie Du". 

Redet halt offen mit nem Typen, der Komplexe hat. Doof. Fehler im Screening. Also vom Mädel. 

Musst halt schauen, was Du daraus machst. 

Vielen Dank für die klaren Worte. Sie wusste schon am Anfang woran sie ist und das mir die Differenz unserer sexuellen Erfahrung zu schaffen gemacht hat, aber ich habs bis hierhin hinbekommen. Der erste Teil deiner Antwort ist sehr hilfreich, der zweite etwas hart, aber vielleicht auch richtig. Wobei ich hoffe, dass man in meiner Situation vllt das Recht zu ein (hoffentlich nur) paar Tagen Mindfuck hat und ich nicht irgendwelche unbegründeten Komplexe habe, das fänd ich doof :). Ka, vllt sind andere da auch viel abgebrühter. Ich glaube es liegt an meiner geringen Erfahrung. Ich kanns nicht ändern. Glaube ihr Screening war nicht ganz verkehrt mit mir. Probleme machen wir in gewissen Aspekten doch alle, ob Männlein oder Weiblein. Mein Problem ist halt meine unausgelebte Vergangenheit. Vllt passt diese Frau dann nicht zu mir. Aber ich hoffe ich bekomms hin. Auch ihr zuliebe.

Als Essenz aller von euch bis jetzt gegebenen Antworten, für die ich mich bedanke, da es mir hilft klarer du denken, ziehe ich den Schluss: Deal with it. Oder lass es. Einige haben Trost gespendet und den Mindfuck als normal betrachtet. Das hilft. Andere waren hart und sehen die Dinge etwas anders. Das hilft genauso.

Wer noch gerne seine Meinung loswerden will: Würde mich freuen. Ich denke ich muss das Thema in meinem Kopf verarbeiten, indem ich darüber schreibe, lese und nachdenke, um dann die Sache abhaken zu können (oder wenns dumm läuft halt nicht).

Danke, dass ihr dabei helft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb JohnWeak:

Der erste Teil deiner Antwort ist sehr hilfreich, der zweite etwas hart, aber vielleicht auch richtig. Wobei ich hoffe, dass man in meiner Situation vllt das Recht zu ein (hoffentlich nur) paar Tagen Mindfuck hat und ich nicht irgendwelche unbegründeten Komplexe habe, das fänd ich doof :).

Pick Dir raus, was Du brauchst. 

Ich kann Dir auch beschreiben, wie das weiter geht, wenn man zu Mindfuck noch Drama schiebt. Ist ja nicht so, dass der gute Neice da nicht auch Erfahrung hat. Aber ich kann Dir einfach aus Erfahrung sagen, dass da nix Schlimmes passiert ist und Du das viel zu groß siehst. Freu Dich, dass Deine Freundin offen ist und offen kommuniziert.  

Das einzige Problem was Du ggf. in der LTR bekommst ist, dass Du Dich darauf verlässt, dass sie mehr Erfahrung hat und da Deinen eigenen Standpunkt nicht hältst. Ist mir in meiner ersten LTR passiert (ich finde es doof -> sie hat mehr erfahrung, wird schon passen). 

Wirklich. Nix Schlimmes passiert. Kein Grund Mindfuck zu schieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Neice:

Das einzige Problem was Du ggf. in der LTR bekommst ist, dass Du Dich darauf verlässt, dass sie mehr Erfahrung hat und da Deinen eigenen Standpunkt nicht hältst. Ist mir in meiner ersten LTR passiert (ich finde es doof -> sie hat mehr erfahrung, wird schon passen).

Das verstehe ich nicht ganz, was meinst du damit?

 

vor 49 Minuten schrieb Neice:

Pick Dir raus, was Du brauchst.

Wirklich. Nix Schlimmes passiert. Kein Grund Mindfuck zu schieben. 

Vielen Dank, auch wenns trivial scheint brauche ich sowas grade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb JohnWeak:

Das verstehe ich nicht ganz, was meinst du damit?

Na, Du sagst, sie hat mehr "Erfahrung". Du kannst sicher im Bereich "offene Kommunikation" und "Mädels allg." was von ihr lernen. 

Aber hat sie mehr "Erfahrung". Also wie oft hattest Du Sex? Wie oft sie? Und ist das nicht vollkommen egal. Weil ihr gleich oft miteinander Sex hattet? Und spielen in einer LTR nicht andere Erfahrungen eine Rolle? Z.B. wie man Kommunikation, Mindfuck und Probleme handelt?

Wieviel Erfahrung hat sie da? 

Mach Dich da nicht an den relevanten Stellen klein, weil Du denkst, dass sie mehr "Erfahrung" hat. Die einzige Situation, wo sie mehr Erfahrung hat, ist ein Dreier. Das war's dann aber auch. Und sie hat wahrscheinlich die Erfahrung gemacht, dass sie sehr genau weiss, was sie an Dir hat. Während Du also Mindfuck wegen anderen Typen schiebst schiebt sie den wahrscheinlich genau aus dem Grund nicht. 

Ob sie mehr Erfahrung in LTRs hat? Da würde ich mich nicht kleiner machen, als ich bin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sexuellen Erfahrungen deiner Freundin haben deine Freundin zu der Frau gemacht die du heute liebst. Hätte sie im Umkehrschluss nicht diese Erfahrungen gemacht wäre sie jetzt auch nicht die Frau die du jetzt liebst. Klar soweit?

Was ist wichtig? Vorranging würde ich mal behaupten - Dass ihr euch liebt.

Und nun verurteilst du aus Neid die Erfahrungen die sie gemacht hat und die sie zu dem Menschen gemacht hat der sie heute ist. Den Blickwinkel wie du eine Situation bewertest kannst du wählen, das liegt in deiner Entscheidung. Ich denke du hast halt nur den negativen Blickwinkel im Kopf wie zwei Schwänze in deiner Freundin stecken, allerdings verdrängst du den weiterführenden Gedanken dass dir diese Frau mehr zeigen kann als du jemanls sebst herausfinden oder erleben wirst. Von demher war das schon für etwas gut. Eine verklemmte Klosterschwester wird mit dir nichtmal über Dreier reden.

Also bau den Gedanken mal weiter aus und überleg dir was du mit der Frau alles erleben könntes und inwiefern dir ihr Wissen und ihre Offenheit nutzen könnten anstatt dir Gedanken über irgend nen negativen Scheiß zu machen.

Fakt ist, Du hast JETZT ne coole Freundin, die Vergangenheit deiner Freundin trug dazu bei dass sie JETZT ne coole Freundin ist. also Scheiß drauf und genieß die Zeit im JETZT mit ihr anstatt die Dinge zu verurteilen, die deine Freundin, unter anderem, zu dem Menschen gemacht haben den du jetzt liebst.

Ohne das eine gibt es das andere nicht. Polarität. Ne sexuell lockere Freundin setzt voraus dass sie sich irgendwie ausgelebt und Erfahrung hat. Akzeptiere das. Mit ner veklemmten Möchtegernfeministin hättest du auch keinen Spass.

Also, anstatt zu denken wie schlimm das doch war (Vergangenheit!!), überleg dir doch stattdesen wass du mit ihr erleben und ausprobieren willst. Es liegt in deiner Entscheidung welche Gedanken du wählst. Und Offensichtlich kannst du mit ihr nen Dreier erleben, also go for it!!

Bastel lieber an deiner Zukunft anstatt über die Vergangenheit zu urteilen. Die Zukunft kannst du beeinflussen, die Vergangenheit nicht. Deine Entscheidung.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell dir mal vor, sie hätte nicht nur einen oder mehrere 3er gehabt, stellt dir vor... sie würde diese auch heute noch weiterhin und das auch öfter, mit ihren beiden FBs, die sie neben dir hat, machen wollen.

Wenn es so wäre, wärst du entweder nicht mit ihr zusammen oder du würdest schnell verstehen, dass eine Frau durch das ausprobieren und ausleben von Sex und seinen zahlreichen Variationen, nicht weniger sondern mehr wert wird. Sie bleibt aber bei dir, will mit dir Sex haben und das hätte ihr gereicht, wenn du das Thema nicht angesprochen hättest... jetzt fliegt es dir um die Ohren aber dazu besteht kein Grund, weil sie sowas ja nicht ständig abziehen will und selbst wenn, wärst nach wie vor du ihre Nummer 1... es gibt Frauen die kommunizieren es von Anfang an, dass sie auch andere Typen treffen wollen. Deine will das nicht, hat für ihr Alter schon das ein oder andre ausprobiert und ist daher ein Gewinn für dich. Das wird sie auch bleiben, wenn du mit ihr nen 3er abziehen solltest.

Dir mag die Vorstellung, dass ein anderer deine Freundin fickt, nicht sehr angenehm vorkommen, weil das womöglich Ängste in dir auslöst du könntest sie deswegen verlieren oder du einem limited belief unterliegst, der dich glauben lässt, sie wäre deswegen weniger wert, was eine rein subjektive Einschätzung wäre, denn wie Doc Dingo schon sagte, wurde sie nur zu der Frau die du heute liebst, weil sie ihre Vergangenheit so gestaltet hat wie sie es eben tat... inklusive dem Sex.

Als du sie zum ersten mal gesehen hast, hatte sie ja auch schon ihre 3er Erfahrungen gemacht, ob du das nun wusstest oder nicht tut überhaupt nichts zur Sache, weil sie die selbe Frau war... bevor du davon wusstest, und auch danach. Jetzt zerbrichst du dir den Kopf über die Vergangenheit und versaust dir damit die Gegenwart.

Was genau hast du davon?

Hättest du nicht mehr davon, wenn du dich drüber freuen würdest, dass sie so ist wie sie ist und du in ihr die Frau gefunden hast die du liebst?

Nimm sie an... sie ist wie sie ist, egal was du nun aus ihrer Vergangenheit weißt oder nicht weißt, sie ist das Produkt ihrer Erfahrungen und den Entscheidungen die sie in der Vergangenheit traf... du liebst diese Frau weil sie sich so entschieden hat wie sie es tat.

Was gibt es negatives daran? Ich sehe hier nichts was auch nur in die Nähe von negativ kommen könnte... nur positive, geile und aufregende Sachen, die euch beiden zu gute kommen.

 

"ich weinte weil ich keine Schuhe hatte, doch da sah ich einen der hatte keine Füße"

Sei froh, dass du eine Freundin hast die dich liebt... lass sie so sein wie sie sein möchte und liebe sie so wie sie ist, inklusive aller Vorlieben, Eigenheiten und besonders aufgrund ihrer Vergangenheit.

(mal ganz davon abgesehen, dass die meisten Frauen sich entweder einen 3er wünschen oder diesen schon hatten)

bearbeitet von deesun
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.