Tipps für OG Bilder
9 9

64 Beiträge in diesem Thema

Eine wichtige Sache, die noch fehlt: Sei dir bewusst, was du mit deinem Bild kommunizieren willst! Wenn man sich ganz klare Botschaften überlegt, kann man dadurch bessere Fotos machen, da das dann alles auch einen Sinn hat. Falls dir keine Botschaften einfallen, dann probier einfach deinen Status über Bilder zu vermitteln.

z.B. Foto 1: So sehe ich aus Foto 2: Charakter darstellen und den ganzen Körper in Szene setzen Foto 3: Hobby und Leidenschaft

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann @PWillow nur zustimmen. Bei den meisten Männern im OG fehlt es an den oben genannten Basics! 

Zu den Don Ts möchte ich noch ergänzen:

- Keine Kunstfilter (ihr wisst schon Prisma)

- Das Gesicht in irgendeiner Weise verstecken wollen. Also Keine Sonnenbrillen, Skimasken, Pferdekopfmasken oder dergleichen.

Bei den meisten fehlt es wirklich an diesen kleinen Basics oder das ganze Profil strotzt nur so vor Hass und Arroganz! 

Dasselbe gilt natürlich auch für Cats!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir noch was ein. Das Profil kann sich natürlich etwas unterscheiden, je nachdem ob ich ein ONS oder eine Beziehung suche und je nach Alter, aber NICHT VIEL. Damit meine ich auch dass nackte Haut nur in Ausnahmefällen gut ankommt. Oberkörperfrei z.B. geht bei Männern mit top Körper und "natürlicher" Umgebung - am Strand, beim Sport usw. Im Bad, mit Fliesenhintergrund eher nicht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato

- Keine Bilder mit ex partnern (hinterher rausschneiden) 

- keine Fotos die älter sind als ein Jahr (man verändert sich teilweise prägnant)

- keine Bilder (selfies) vor/in unordentlichen Zimmern und oder Damen/ Herren Kosmetika, deko etc. (je nach Geschlecht)

- keine Autolenkrad Prollbilder 

- keine mittelfinger Bilder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als könnte man das so "steuern", was für Bilder man nimmt. Man muss die nehmen, wo man halbwegs ok aussieht, das sind manchmal von 100 Fotos nur 2 oder 3 😜

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Liste. Stimme euch in allen Punkten zu. Lustigerweise habe ich alle eure Nogo Kriterien ebenfalls zuhauf bei Mädels gesehen.

Ich fasse die Nogos mal zusammen und geb noch meinen Senf aus Männersicht dazu:

 

1. Selfies sehen selten bis nie gut aus.

-Nein wir pflastern das Profil auch nicht mit 5 Badezimmerduckfaceselfies voll. Nur weil ihr unterschiedliche Oberteile tragt ist es KEIN anderes oder neues Foto!! Und wenn ihr euch schon vor dem Schlafzimmerspiegel in sexy Pose fotografiert dann räumt vorher wenigstens eure Bude auf.

 

2. Kein Duckface, Fishgape, Zwinkersmileyzungerausstrecknachgemache usw....

- guckt doch einfach normal und lächelt!!

 

3. Kein Gruppenfoto als Profilbild,

- Wenn mal ein Gruppenfoto in der Bildergalerie dabei ist, kein Ding. Ich habe schon Profile gesehen in denen NUR Gruppenfotos waren und man hatte keine Ahnung um welche der Damen es nun geht. Evtl. war es auch ein von allen genutzer Account aber ich wage das zu bezweifeln. Man sollte euch identifizieren können.

 

4. Keine "witzigen" Sprüche, Filter, Tierfotos, Autos, Kinder

5. Keine Landschaftsbilder

6. Nicht die Zunge rausstrecken, nicht im Bett liegend und bedürftig in die Kamera schauend, keine Pseudosexyposen - es sieht selten so gut aus wie ihr euch dabei fühlt.

7. Wenn du auf jedem Foto eine Mütze auf hast oder der halbe Kopf abgeschnitten ist wissen wir auch dass du eine Glatze oder ne scheiß Frisur hast ;-)

8. Keine prolligen Discosaufbilder

 

9. Keine Kunstfilter

- Ich hatte mal ein Date mit einer dir mir dann ganz stolz erklärt hat dass es mittlerweile Apps gibt mit denen man gezielt das Gesicht verschönern kann. Also Lippen voller, roter, leuchtende Augen usw....Joa.....wär mir gar nich aufgefallen als sie so vor mir stand *Ironie off*.....war n kurzes Date.

 

10. Das Gesicht in irgendeiner Weise verstecken wollen. Also Keine Sonnenbrillen, Skimasken, Pferdekopfmasken oder dergleichen.

 

Bei den meisten fehlt es wirklich an diesen kleinen Basics oder das ganze Profil strotzt nur so vor Hass und Arroganz! Das Gilt scheinbar für beide Geschlechter. was mich zum nächsten Punkt bringt

11. Keine Männerfeindlichen Sprüche in eurem Profiltext. Keine Ahnung was sich manche davon versprechen aber ich hab da pauschal keinen Bock auf die Dame wenn mir der frustrierte Männerhass direkt ins Gesicht springt.....wobei wenn ich so überlege is das eigentlich ein gutes Screeningkriterium......also wenn ihr Männer hasst und ihr euch für was besseres haltet dann teilt es unbedingt in eurem Profiltext mit ;)

12.  Keine Bilder mit ex partnern (hinterher rausschneiden) 

13.  keine Fotos die älter sind als ein Jahr (man verändert sich teilweise prägnant)

 - Ja wir Männer werden tatsächlich skeptisch wenn ihr auf einem Bild lange und auf dem nächsten plötzlich kurze Haare habt. Wir gucken nicht nur auf Titten.

14.  keine Bilder (selfies) vor/in unordentlichen Zimmern und oder Damen/ Herren Kosmetika, deko etc. (je nach Geschlecht)

15.  keine Autolenkrad Prollbilder 

16.  keine mittelfinger Bilder

17.  Es ist toll wenn ihr n haufen coole Bilder habt wie ihr mit Haien taucht, auf einem Tsunami surft, vor dem Mount Everest steht, mit einem Korkodil ringt  usw...nur wenn man euch dabei nicht erkennt sondern nur die Umrisse eurer Konturen erahnen kann dann isses fürn Arsch.

18.  Wenn du nur ausschließlich Fotos von professionellen Fotografen drin hast werde ich skeptisch.

 

Mehr fällt mir grad nicht ein.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für das Ergänzen @Doc Dingo.Wie sieht eigentlich ein Fishgape Foto aus :-D?

Das was du mit Männerfeindlichkeit meintest habe ich generell als haten und schmollen bezeichnet. Viele Männer machen sich entweder über andere Männerfotos lustig oder schreiben wie scheiße sie die Frauenprofile finden.

Blöd sind auch unoriginelle Sprüche wie "Wenn du nicht so aussiehst wie auf den Fotos zahlst du die Drinks" oder "Wir erzählen einfach wir haben uns bei xyz kennengelernt". Dann lieber gar nichts schreiben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb PWillow:

"Wir erzählen einfach wir haben uns bei xyz kennengelernt".

Wobei es ganz witzig kommen kann, wenn man bei Tinder im Profil stehen hat: Wir erzählen einfach, wir haben uns bei Lovoo kennengelernt.

#justmy2cents

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus aktuellem Anlass und vor allem auf Tinder bezogen, es lohnt sich auch 20 Sekunden zu investieren und sich das Profil des anderen anzuschauen. Je nachdem welche Informationen das Profil bietet, kann man nicht nur im Chat konkret darauf eingehen, sondern beugt auch vor, dass man dämliche Fragen stellt.

Ganz konkretes Beispiel meinerseits, ich wohne momentan in Polen, spreche aber wenig bis gar kein Polnisch. Deswegen hatte ich in mein Tinderprofil reingeschrieben, dass ich eben nur englisch spreche. Wenn dich dann die 20ste Frau auf polnisch anschreibt, du auf englisch antwortest und sie dich dann immer fragen ob du kein polnisch sprichst... klar, ich hatte das nur aus Langeweile in mein Profil geschrieben.

bearbeitet von Kladderadatsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb PWillow:

Vielen Dank für das Ergänzen @Doc Dingo.Wie sieht eigentlich ein Fishgape Foto aus :-D?

Bitte :)

 

8UbYw2j.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast B l u e t h e
vor 23 Stunden schrieb PWillow:

Egal welche Singlebörse ihr nutzt, zuerst müssen eure Bilder überzeugen.

Stimm ich zu.

ABER was dann bei den Bildern vorteilhaft oder unvorteilhaft wirkt, hängt zum einen von der Plattform ab, und zum anderen von dem was ich suche bzw. wer bei mir anbeißen soll.

Als Frau und bei Tinder wäre sowas okay:

https://www.instagram.com/p/BE3BqllzPKQ/

Auch das wäre okay (sofern noch ein weiteres Bild vom Gesicht existiert):

https://www.instagram.com/p/BI7BWuFDPrv/

 

vor 11 Stunden schrieb Kladderadatsch:

 

Aus aktuellem Anlass und vor allem auf Tinder bezogen, es lohnt sich auch 20 Sekunden zu investieren und sich das Profil des anderen anzuschauen.

 

Sowas macht man vielleicht am Anfang. Am Ende interessiert sich dafür keine Sau.

bearbeitet von B l u e t h e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damen die ihre überbordende Facebook-Fotogalerie (irrtümlich?) in die Singlebörse importiert haben oder ihren Instagram-Account verlinkt haben

Ja ist doof, wenn da Katzenfotos, lustige Sprüche und Mädelsabende verewigt sind. 

Können aber trotzdem viel Spaß bereiten, wenn man sie gescheit führt

Und als erstes führt man sie halt aus dem Chat hinaus ans Telefon, vom Telefon zum Date, vom Date ins Bett 

Wenn es auf diesem Weg Gelaber und Gezicke gibt, dann zieht man sich gepflegt zurück.

Tinder-Ragelike ist somit am besten, man schaut sich den Mist nicht an, liest sich den Quatsch nicht durch, fängt erst mit Kommunikation an, wenn man den Match hat und führt. Bist Du an der Frau als Frau interessiert oder an ihrer Kompetenz in IT-Fragen / ihren Handyfotos ? 

Mein einziges Tinder-Foto zeigt ein Selfie von mir, wie ich (leicht angepisst) mich am Fahrrad abreagiere. Bekomme mehr Matches denn je und ich kann verraten warum

Weil ich damit dokumentiere, dass ich meine Zeit nicht mit Pflegen eines Profils verwende bzw. Erstellen von witzigen Texten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selfies können gut aussehen und Selfies können schlecht aussehen. Gegen gute ist absolut nix zu sagen. 1000 mal besser (und ehrlicher) als irgendwelche Urlaubsfotos, wo man die Person gar nicht erkennt, oder Studiobilder vom "Profifotografen".

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten immer Einzelfotos reinstellen und wenn dann kein Foto mit dem jeweils anderen Geschlecht. Ich hatte einmal ein Foto mit einer verheirateten Freundin reingestellt und ich wurde danach die ganze Zeit gefragt ob sie meine Freundin ist und ich habe auch bei mir gemerkt das mich Fotos von Frauen mit Typen irritieren.

Keine Fotos reinstellen wo nicht ihr sondern etwas anderes im Mittelpunkt ist. Ich bin tierisch genervt von Leuten die mit ihren Fotos angeben wollen das sie an so tollen Orten wie dem Eiffelturm oder der chinesischen Mauer waren und meistens sind sie eben auf diesem Fotos kaum zu erkennen weil sie nur zeigen wollen das sie dort waren. Das gleiche gilt für Hobbies. Es ist ok ein Foto im Gym zu machen aber bitte keine Fotos beim Fallschirmspringen oder auf dem Motorrad wo man euch überhaupt nicht erkennen kann.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb PWillow:

Bleibt bitte beim Thema - konkrete Tipps zu OG Fotos

habe zum Ausdruck gebracht, dass das Thema ein Nebenthema ist. Ein gutes Foto, was Dich als Charakter rüberbringt, reicht. 

Frauen brauchen normalerweise gar nix in "gute Fotos" zu investieren. 

Aber wenn wir schon dabei sind: Gute Urlaubsfotos: Dame in Sommerkleidung am Strand hat was

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber bitte ohne Sonnenbrille! Manchmal sieht man ja auch Profile mit 10 Fotos und auf JEDEM hat sie eine Sonnenbrille! Unglaublich sowas... nach dem Motto "Männer gucken eh nur auf die Figur", was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Nachtzug:

Aber bitte ohne Sonnenbrille! Manchmal sieht man ja auch Profile mit 10 Fotos und auf JEDEM hat sie eine Sonnenbrille!

Kenn ich. Einerseits nervig andererseits eignet sich der Opener "Was hast du sonst noch für Hobbys ausser Sonnenbrillen tragen..?" Oder ähnliches. Hat immer gut funktioniert und den meisten ist dieser Umstand gar nicht aufgefallen bis ich sie darauf angesprochen hab.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben No-go verpixelt auch No-Go "Ich stehe soweit von der Kamera weg und bin so unerkenntlich das ich auch ne Random HB aus dem Netz sein kann" 

Wenn nur ein Foto drin ist, kann ma skeptisch sein Wenn nur Gesichtsfotos drin sind, hat sie mehr als 3,5 Tonnen Führerschein.

Kein No-GO aber immer auffällig, es gibt Fototypen die man einfach immer wieder sieht: 

- vorm Eifelturm oder insert Tourimagnet deiner Wahl

- sitzend mit dem Rücken zur Kamera, Panorama in die Ferne

- Rücken zur Kamera, mit den Händen ein Herz machen

- sitzend vor eine Schlucht, Bild von hinten

- Foto beim Luftsprung am besten am Strand  uvm...

Mal von den vorm Spiegel und sonstigen Fotos / Selfies ausgenommen.

GLeiches gibt es aber bestimmt auch bei Männern.

bearbeitet von DonHannibal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich filtere bei Mädels alles aus wo ich

- kein Gesicht sehe
- keine Figur erkenne 
- komische Mädelsposen
(außer die Figur ist heiss und das Mädel um 20)

Jeder Hinweis, dass das Mädel genervt ist "Lasst euch was einfallen". "Keine Romane". "Willst Du nur Sex klick weiter". 

Figur bedeutet übrigens, dass ich sie wirklich erkenne. Alles was ich nicht erkenne ist i.d.R. nicht vorteilhaft.

Rest ist mir egal. Das reicht mir, um ne Zeile zu schicken und zu schauen, ob das Mädel responsive ist. Bzw. ihr zu antworten, nachdem ich ihr ne Zeile geschrieben habe, ohne das Profil mir genauer anzuschauen. 

bearbeitet von Neice
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

9 9