Ich bräuchte mal euren Rat

68 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Also folgenden Situation, ich arbeite in einer Tankstelle an der Kasse und in unregelmäßigen abständen (so alle 1-2 Wochen) kommt ein Mädchen kippen kaufen die ich unbedingt näher kennenlernen möchte. Sie macht einen sehr vernünftigen Eindruck.

Zu meiner Person, ich bin 27, ich schätze sie auf 23–25 vllt auch bisschen jünger.. Ich gehe davon aus das sie Studiert but i dont know

Sie ist mir direkt beim ersten Mal aufgefallen, mittlerweile stellen wir direkt Blickkontakt her und lächeln uns an. Als hätte sie denselben Gedanken nur das niemand den ersten Schritt macht. Ich bin sicher das sie ebenfalls Interesse hat und eigentlich bin ich gar nicht so schüchtern aber bei ihr ist es was anderes. Schwer zu erklären. Blockade halt!

Generell unterhalte ich mich immer sehr gerne. Ich wirke mit meinen 192 cm sehr selbstbewusst, weiß mich gut zu verhalten und bin sehr überzeugt von mir.

Btw zwischen uns hat es gefunkt und ich würde sie gerne näher kennenlernen. Der erste Schritt wäre es ihre Handynummer zu bekommen, nur müsste ich irgendwie mit ihr ins Gespräch kommen und hier liegt das Problem. In dieser Situation bin ich überfordert und brauchen euren Rat😒

✌️

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Direkt ist oft der beste Weg.

Also, wenn du sie nächstes mal siehst, lächele sie an.

Wenn sie das Lächeln erwidert...

Gehst du auf sie mit lockerem (nciht eiligem) Schritt zu...

Schaust du sie in den Augen...

GRinst du sie leicht frech an, and sagst:

"Hi! Ich denke, wir haben uns schon oft genug gesehen, und sollten uns endlich kennenlernen....

Ich heiße [Name]."

Du recihst ihr die hand und nimmst ihre Hand in deine - fest aber nicht zu stark...

"Wie heißt du (wenn sie es vom selbst nicht verrät)?"

Dabei hältst du die Hand ein bisschen länger als normal und schaust (nicht starren!) ihr immer noch freundlich in die Augen.

So beginnt die Interaktion!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Der Rottenflieger:

Direkt ist oft der beste Weg.

Also, wenn du sie nächstes mal siehst, lächele sie an.

Wenn sie das Lächeln erwidert...

Gehst du auf sie mit lockerem (nciht eiligem) Schritt zu...

Schaust du sie in den Augen...

GRinst du sie leicht frech an, and sagst:

"Hi! Ich denke, wir haben uns schon oft genug gesehen, und sollten uns endlich kennenlernen....

Ich heiße [Name]."

Du recihst ihr die hand und nimmst ihre Hand in deine - fest aber nicht zu stark...

"Wie heißt du (wenn sie es vom selbst nicht verrät)?"

Dabei hältst du die Hand ein bisschen länger als normal und schaust (nicht starren!) ihr immer noch freundlich in die Augen.

So beginnt die Interaktion!

Danke für deine antwort, ich weiß nicht ich finde diese art und weise bisschen kitschig so mit Hand geben..

Vielleicht sollte ich sie demnächst einfach mal fragen wie es ihr geht und was sie so macht? Wie sie heißt dann ganz zum schluß fragen?

Ich muss hoffen das keine längere schlange ist wenn sie kommt 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb bb89:

ich finde diese art und weise bisschen kitschig so mit Hand geben..

Einfach und direkt ist oft der beste Ansatz... Es zeigt auch Selbstvertrauen und gibt dir die Möglichkeit, sie an deine Berührungen zu gewöhnen (sehr wichtig!)

"Wie geht's dir?" und "Was du so machst?"

Können danach kommen, aber vorsicht!

JEDERANDER MANN fragt sie das Gleiche.

Damit führst du sie in den Interviewmodus - was sie schon Zig-Mal im letzen Monat gemacht hat.

Wenn sie sagt, was sie macht, höre mit dem Fragenkatalog auf und bereite einige Kommentare oder weitere (nicht so üblichen) Fragen vor.
Für Tipps zur Konversationsführung, siehe:

Auch, wenn sie dich fragt, Was du so machst, sage ihr nicht Was du bist (Beruf) sondern bescheibe mit Überzegung was du machst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Geheimnissehüter

Du brauchst Anziehung hinter der Theke Strategie 

jede Strategie ist an Raum, Zeit und Person verbunden. Jede Strategie bezweckt eine Sammlung alle Kräfte im Raum und Zeit um etwas zu kriegen 

 

Du bist hinter der Theke , die Theke und deine wünschfreundin. Die Theke ist der Front, welche deine und ihre Rolle begrenzet und bestimmt , sie fordert einen bestimmten gesellschaftlichen und laborativen Habitus oder umgangsart. Wirst du die Theke überschreiten , dann gefährdest du eine Kundin , wenn deine Strategie vom Pech gekrönt wurde 

 

Deine wünschfreundin steht vorne der Theke . Es ist ihren Raum, wobei sie ihre Freiraum hat, kann sich jederzeit gehen und sich unnötige Peinlichkeiten sparen, wenn du mit ihr plump oder ungeschickt umgehst

 

Daher diese Positionen müssen recht erhalten, denn sie Schaft jeder von euch einen freien Raum ohne Peinlichkeiten, ohne drang , lässt du die Theke und gehst zu ihr, dann hast du das Bild, welches sie von dir hinter der Theke wahrgenommen hatte zerstört, der Reiz wird weg und verschwinden 

 

wenn sie nächstes mal kommt dann sagst du ihr in passende Situation , du bist anders " mehr nix 

sie wird fragen wie meinst du das , sie wird ihren Kopf zerbrechen dadrüber , was meinte er damit , das reicht erst mal , mehr brauchst du nicht , du musst ihr erst vorbereiten und von Kundin Schiene zur wünschfreundin Schiene ablenken . Und später wenn sie meinte wie anders, dann sagst du anders als alle weiber, du hast in dich so etwas attraktives, ich weiß nicht wie ich es beschreiben kann

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
14 hours ago, Geheimnissehüter said:

Daher diese Positionen müssen recht erhalten

Genau, weil ein selbstbewusster Mann immer peinlich drauf achtet bloß in seiner gesellschaftlich zugeschriebenen Rolle zu bleiben... *Facepalm*

14 hours ago, Geheimnissehüter said:

sie wird fragen wie meinst du das , sie wird ihren Kopf zerbrechen dadrüber , was meinte er damit , das reicht erst mal , mehr brauchst du nicht

Genau, lieber abwarten, Spielchen spielen. bloß nicht direkt zum Ziel kommunizieren.

Das was du, lieber Geheimnishüter hier verbreitest, ist pures "Nicht aus der Komfortzone gehen". Spielchen für unselbstbewusste Menschen.

 

14 hours ago, bb89 said:

ich weiß nicht ich finde diese art und weise bisschen kitschig so mit Hand geben

Es ist nicht kitischig, es ist etwas das wenige Männer tun würden. Und genau deshalb an sich schon attraktiv. Rottenflieger hat dir hier wirklich die perfekte Antwort geschrieben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Helmut_AUT:

Es ist nicht kitischig, es ist etwas das wenige Männer tun würden. Und genau deshalb an sich schon attraktiv. Rottenflieger hat dir hier wirklich die perfekte Antwort geschrieben.

@Helmut_AUT Danke! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BB89

erstmal der ein oder andere Tipp meiner Vorredner, ist auch ein super Ansatzpunkt!

 

Ich würde das ganze allerdings nicht so verkomplizieren.

Du siehst die Dame deiner Träume ca alle 1-2 Wochen? Perfekt!

Ihr blickt euch an? und grinst euch an? Perfekt!

 

Ich würde das ganze einfach so leicht wie möglich in seiner Situation angehen. Das nächste mal wenn sie kommt, und wieder Zigaretten kaufen möchte, würde ich ihr einen Satz hin schmeißen der sie ggf. zum lachen bringt oder zudem sie sich sogar auch Cookie and funny äußern kann.

 

z.b. Warum kaufst du immer die Marke? Sind die anderen so schlecht?

Je nach dem wie sie dich findet, bzw wie die Attraktion dir gegenüber ist, bekommst du eine Antwort mit der du weiter machen kannst.

Wenn dann ein Gespräch entsteht, würde ich weiter mit Cookie and Funny arbeiten.

Und sie so oft wie es nur geht necken!

Wenn sie dann wieder in 1-2 Wochen vor deiner Nase steht, hast du schon etwas Comfort bei ihr, und könntest so langsam auf die Nummer gehen.

 

Wäre jetzt auch hier ein Mega text alles auszuformulieren. Aber wenn du lust hast, schreibe mir eine PN und ich helfe dir gerne und mehr im Detail :)

 

Mfg

Mcreed

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spontan würde mir da einfallen:

 

(Sie legt die Kippen auf die Theke)

Du: Darf ich mal den Perso sehen?

Mögliche Antwort A:

Sie: Aber ich hab doch schon öfter hier welche gekauft?!

Du: Ja & ich weiß immer noch nicht deinen Namen. Hi ich bin _________. (Hand reichen)

Sie: Hi, ich bin HB.

Mögliche Antwort B:

(Sie zeigt ihren Perso)

Du: Hallo HB, ich bin ________.(Hand reichen) Ich hab dich hier schon öfter Kippen kaufen sehen & ich dachte ich spreche dich einfach mal an. (hier evtl. Hand loslassen)

 

Wenn es zum Gespräch kommt gibt es genug Einträge hier im Forum die dir helfen.

Ist nur ein kleiner Denkanstoß, was halten die anderen davon? Bin halt auch noch nicht so erfahren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast easy rider

Deine Handynummer auf einen Kinderriegel notieren (gekürztes Post-it auf der Rückseite) und mit Kassenbeleg und Lächeln reichen. Sie wird sich per SMS bedanken, Du rufst Sie selbstverständlich erst 3 Tage später an, machst ein Date aus und legst Sie flach, die Nummer natürlich, nicht den Kinderriegel. ;)

bearbeitet von General G-Punkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb General G-Punkt:

Deine Handynummer auf einen Kinderriegel notieren (gekürztes Post-it auf der Rückseite) und mit Kassenbeleg und Lächeln reichen. Sie wird sich per SMS bedanken, Du rufst Sie selbstverständlich erst 3 Tage später an, machst ein Date aus und legst Sie flach, die Nummer natürlich, nicht den Kinderriegel. ;)

Bitte nicht!

General G-Punkt, bitte nicht Falsch verstehen, aber das wird nur klappen wenn sie eh schon mega von ihm angezogen wäre.

Ist schon sehr Hollywood like ...und wie wir wissen ist Hollywood reine Fiktion :P

 

vor 55 Minuten schrieb triade:

Spontan würde mir da einfallen:

 

(Sie legt die Kippen auf die Theke)

Du: Darf ich mal den Perso sehen?

Mögliche Antwort A:

Sie: Aber ich hab doch schon öfter hier welche gekauft?!

Du: Ja & ich weiß immer noch nicht deinen Namen. Hi ich bin _________. (Hand reichen)

Sie: Hi, ich bin HB.

Mögliche Antwort B:

(Sie zeigt ihren Perso)

Du: Hallo HB, ich bin ________.(Hand reichen) Ich hab dich hier schon öfter Kippen kaufen sehen & ich dachte ich spreche dich einfach mal an. (hier evtl. Hand loslassen)

 

Wenn es zum Gespräch kommt gibt es genug Einträge hier im Forum die dir helfen.

Ist nur ein kleiner Denkanstoß, was halten die anderen davon? Bin halt auch noch nicht so erfahren.

 

 

Antwort B finde ich auch gut!

Antwort A würde ich lassen, finde irgenwie hat was creepiges ^^

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Mcreed:

Hallo BB89

erstmal der ein oder andere Tipp meiner Vorredner, ist auch ein super Ansatzpunkt!

 

Ich würde das ganze allerdings nicht so verkomplizieren.

Du siehst die Dame deiner Träume ca alle 1-2 Wochen? Perfekt!

Ihr blickt euch an? und grinst euch an? Perfekt!

 

Ich würde das ganze einfach so leicht wie möglich in seiner Situation angehen. Das nächste mal wenn sie kommt, und wieder Zigaretten kaufen möchte, würde ich ihr einen Satz hin schmeißen der sie ggf. zum lachen bringt oder zudem sie sich sogar auch Cookie and funny äußern kann.

 

z.b. Warum kaufst du immer die Marke? Sind die anderen so schlecht?

Je nach dem wie sie dich findet, bzw wie die Attraktion dir gegenüber ist, bekommst du eine Antwort mit der du weiter machen kannst.

Wenn dann ein Gespräch entsteht, würde ich weiter mit Cookie and Funny arbeiten.

Und sie so oft wie es nur geht necken!

Wenn sie dann wieder in 1-2 Wochen vor deiner Nase steht, hast du schon etwas Comfort bei ihr, und könntest so langsam auf die Nummer gehen.

 

Wäre jetzt auch hier ein Mega text alles auszuformulieren. Aber wenn du lust hast, schreibe mir eine PN und ich helfe dir gerne und mehr im Detail :)

 

Mfg

Mcreed

 

Was meinst du mit Cookie & Funny?

Okay.. sie kauft sich die Luckys Flow Filter, ich könnte sie fragen warum grade die Marke.. daraufhin könnte ich sagen das ich vor 3 Monaten mit dem Rauchen aufgehört habe und nur noch Dampfe, ich fühle mich viel besser probier es doch auch mal.. Gesprächsstof! Zumindest erstmal ins Gespräch kommen und je nach dem dann nach dem Namen fragen und die Hand geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb triade:

Spontan würde mir da einfallen:

 

(Sie legt die Kippen auf die Theke)

Du: Darf ich mal den Perso sehen?

Mögliche Antwort A:

Sie: Aber ich hab doch schon öfter hier welche gekauft?!

Du: Ja & ich weiß immer noch nicht deinen Namen. Hi ich bin _________. (Hand reichen)

Sie: Hi, ich bin HB.

Mögliche Antwort B:

(Sie zeigt ihren Perso)

Du: Hallo HB, ich bin ________.(Hand reichen) Ich hab dich hier schon öfter Kippen kaufen sehen & ich dachte ich spreche dich einfach mal an. (hier evtl. Hand loslassen)

 

Wenn es zum Gespräch kommt gibt es genug Einträge hier im Forum die dir helfen.

Ist nur ein kleiner Denkanstoß, was halten die anderen davon? Bin halt auch noch nicht so erfahren.

 

 

Find ich hammer😂

Wenn ich meine haltung ihr gegenüber richtig dosiere könnte das ziemlich witzig werden..

Ich frage sie nach dem Perso worauf sie sehr warscheinlich lächelt und fragt wozu? Dann könnte ich sagen eigentlich wollte ich wissen wie du heißt und BAAM!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, bitte...

Hört auf mit dem Hirnfick.

Es geht hier um eine Handynummer eines unbekannten Mädels. EINES! Mädels.

Es geht nicht um das Heilmittel für Krebs, kalte Fusion oder sonst sowas wirklich wichtiges. Und der TE ist 27, also kein schüchternes Buberl mehr.

Die meisten Antworten hier sind Spielchen. Der eine sagt man muss auf jeden Fall jeder auf seiner Seite der Theke bleiben und nur Andeutungen machen, der andere sagt man soll sich "langsam an die Nummer ranarbeiten" (also quasi anpirschen an die scheue Beute), der Dritte lässt sie ihren Personalausweis rausziehen anstatt nach ihrem Namen zu fragen.

Das sind alles Spielchen. Spielchen sind für Kinder. Spielchen machen die 80% der Kerle die sich nie entwickelt haben.

Sie wirkt offenbar nicht abweisend. Also ist sie wahrscheinlich nicht abweisend. Positive Grundhaltung einnehmen bitte.

Es ist das erwachsenste, selbstbewussteste, männlichste und NORMALSTE der Welt zu sagen "Hey, du bist mir schon paarmal aufgefallen, ich finde dich anziehend. Ich bin der X, verat mir doch deinen Namen." "Aha, Anna also... du siehst gar nicht aus wie der typische Lucky-Strike Kunde, das sind eher normalerweise so die harten Rockerbräute... ahso, du bist auch keine Brave... (bla bla, bissi coldread von mir aus, bisschen lustigen Smalltalk.)

"Du, ich muss leider hinten im Lager was checken, aber ich würd dich echt gern mal auf einen Kaffee treffen. Rufen wir uns nächste Woche zusammen?" (also nicht ewig rumlabern, sie ist nicht der Mittelpunkt deines Lebens, du hast was zu tun.)

Fertisch, aus.

Ja, klar ist es gut wenn man lustig und entspannt kommunizieren kann, da kann man auch Coldreads, C&F und sowas reinbauen wenn man der TYP dafür ist. Ich mach sowas auch gerne, aber ich mach es nicht weil ich mir anfangs in die Hosen scheisse, sondern dann wenn ich bereits mit ihr rede, weil es sowieso in meiner Natur liegt (auch bei Kerls). Ein Statement of Intent zu schicken und DANN lustig und locker zu bleiben wirkt anziehend; ein klares Statement of Intent hinter Spielchen zu verstecken wirkt ängstlich.

27 minutes ago, bb89 said:

Ich frage sie nach dem Perso worauf sie sehr warscheinlich lächelt und fragt wozu? Dann könnte ich sagen eigentlich wollte ich wissen wie du heißt und BAAM!

Übersetzung in Frauensprache: Ich wollte deinen Namen wissen aber hatte nicht die Eier danach zu fragen. Briefchen schicken, Telefonnummern über Freundinnen herausfinden und Namen, das war so die Realschulzeit. Tut keiner über 20 mit Eiern in der Hose.

Wenn andere Leute/Kunden anwesend sind und kein persönliches Gespräch möglich, dann finde ich die Idee mit dem Kinderriegel, einer Telefonnummer mit "Kaffee?" und einem verschmitzten Zwinkern wenn du es ihr gibst immer noch am besten. Das ist zumindest direkt aber NUR wenn andere Leute anwesend sind und du es schelmisch rüberbringst, so nach dem Motto "Wir zwei haben jetzt ein Geheimnis... ;-)"

In dem Fall schreibst du aber den Zettel vor ihr, wenn sie an der Kassa steht, und hast ihn nicht vorbereitet. Sie kann ruhig mitlesen. Sonst wirkt's auch wieder dämlich.

Edit: Ich trag hier noch was nach in Bezug auf Frank: Handreichen ist das normalste der Welt wenn man sich vorstellt, oder vorgestellt wird. Passiert im beruflichen Kontext ständig, und auch unter Freunden bzw. Bekannten von Freunden. Für mich wäre es sehr seltsam mit einem Meter Abstand dazustehen und zu sagen "Hi, ich bin der Helmut." Außerdem: Handreichen = Keine Angst vor Berührung. Zum Rest meine Zustimmung - situational reden mit allen Leuten ist lustig und öffnet die Welt.

 

bearbeitet von Helmut_AUT
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich weiss nicht ...

Womit ich hier grundsätzlich ein Problem habe: Hand reichen.

Das ist meiner Meinung nach das seltsamste, was man machen kann. Ich kenne viele Frauen. Ich lerne ständig neue Frauen kennen. Habe auch einige Freundinnen. Aber ich müsste lange überlegen, wann ich das letzte Mal einer Frau die Hand gegeben habe. Die Frauen, die ich kenne, küsse ich zur Begrüssung. Die Frauen, die ich noch nicht kenne küsse ich zur Verabschiedung. Aber ich reiche keine Hand. Es reicht vollkommen, wenn Du ihr freundlich zunickst. Oder ihr zuzwinkerst. 

Ansonsten sollte es doch nun wirklich kein Problem sein, die Frau in ein nettes Gespräch zu verwickeln. Lächle sie an. Sag was nettes. Fertig.

Beim nächsten Mal wird sie sich an Dich erinnern.

Grundsätzlich gilt: Du solltest ruhig jede Frau und jeden Mann in ein kurzes Gespräch verwickeln, wenn es die Situation im Laden ermöglicht. 

Jeder Mensch kann mit jedem Menschen immer ein Paar nette Worte wechseln.

Fang erstmal damit an. Dann wirst Du schnell merken, wie leicht das ist. Seh es als eine Übung! Werde erstmal locker!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Geheimnissehüter

Kurze Erklärung zur Hand geben und warum es in diesem Fall überflüssig ist 

ist es jemals passiert, wenn jemand jemanden seine Hand gibt, dass man davon geil geworden oder sein sexuelles Gedächtnis diese Hand geben eingeprägt ? Niemals ist so was passiert , warum ? Das wird ich gleich kurz und knapp erklären 

 

Die Haut ist ein Sinnes Organ , durch die Haut nehmen wir die Gefühle und Empfindungen der Wärme, der Kälte, der Härte , der Rauheit , der Weichheit , der Druck, der Sanftheit, des kitzeln , der Geborgenheit , des Berührens wahr 

 

gleichzeitig ist die Haut ein vermittelter des Wollustgefühl durch die Hautbeschaffenheit und ihre Wirkung oder zurückwirkend gegen Objekte und je nach dem welche Hautschichten und hautnerven in einer Stelle verteilt 

 

D.h die Haut kann Doppelfunktion leisten einmal ist Tast und empfindungsgefühle Vermittlerin , einerseits als Sex und wolllustorgan Vermittlerin 

 

wenn wir jemand unser Hand geben, gibt es nur tastgefühl und kein wolllustgefühl. Hätte Man z.b seine Hand an Schultern einer Frau gelegt, dann stünde Geborgenheit Gefühl , legt Mann seine Hand oder streicht die 12 nerven Knoten im weiblichen Körper , wird die Frau schlaffen, berühret Mann mit seiner Hand die schenckel oder arschbacken oder Kitzler der Frau, dann steht wolllustgefühl . Denn jede Stelle im haut hat ihre Nerven und ihre Gefühle und Funktionen 

 

 

wenn der TE die Hand für seine wünschfreundin gibt, ist es nichts anders als stinknormale Begrüßung 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Geheimnissehüter:

ist es jemals passiert, wenn jemand jemanden seine Hand gibt, dass man davon geil geworden oder sein sexuelles Gedächtnis diese Hand geben eingeprägt ? Niemals ist so was passiert , warum ? Das wird ich gleich kurz und knapp erklären 

Der Sinn ist... man soll möglichst früh anfangen...

sie zu berühren, und

sie an deine Berühreungen zu gewöhnen.

Jeder der Ahnung von Pickup hat (Kino) versteht das.

Es geht nicht darum, sie sofort geil zu machen.

Was ich geschildert habe ist der Anfang eines Prozesses.

Und ehrlich... ich hätte nie so gedacht, dass manche hier solche Probleme damit haben, einer Frau die Hand zu reichen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Geheimnissehüter
 

Der Sinn ist... man soll möglichst früh anfangen...

sie zu berühren, und

sie an deine Berühreungen zu gewöhnen.

Jeder der Ahnung von Pickup hat (Kino) versteht das.

Es geht nicht darum, sie sofort geil zu machen.

Was ich geschildert habe ist der Anfang eines Prozesses.

Und ehrlich... ich hätte nie so gedacht, dass manche hier solche Probleme damit haben, einer Frau die Hand zu reichen!

 

 

Es ist ein deutlicher Unterschied zwischen Kino , berühren und formale Hand geben . Kino man berührt überall je nach Situation 

Aber er kann sie nicht fummeln in Tankstelle, dafür hat er wieder Mut noch Zeit . Hand geben und solche Sachen das können Personen die routiniert sind und schon durch ihren auftreten die weibliche Gefühle tanzen lassen 

 

soll mann ihn denn einen tauglichen Rat  geben oder von ihm etwas fordern was er niemals tun werde und weiter von seiner wünschfreundin träumt bis sie schwanger von einem anderen wird 

 

  0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Geheimnissehüter:

Kurze Erklärung zur Hand geben und warum es in diesem Fall überflüssig ist 

ist es jemals passiert, wenn jemand jemanden seine Hand gibt, dass man davon geil geworden oder sein sexuelles Gedächtnis diese Hand geben eingeprägt ? Niemals ist so was passiert , warum ? Das wird ich gleich kurz und knapp erklären 

 

Die Haut ist ein Sinnes Organ , durch die Haut nehmen wir die Gefühle und Empfindungen der Wärme, der Kälte, der Härte , der Rauheit , der Weichheit , der Druck, der Sanftheit, des kitzeln , der Geborgenheit , des Berührens wahr 

 

gleichzeitig ist die Haut ein vermittelter des Wollustgefühl durch die Hautbeschaffenheit und ihre Wirkung oder zurückwirkend gegen Objekte und je nach dem welche Hautschichten und hautnerven in einer Stelle verteilt 

 

D.h die Haut kann Doppelfunktion leisten einmal ist Tast und empfindungsgefühle Vermittlerin , einerseits als Sex und wolllustorgan Vermittlerin 

 

wenn wir jemand unser Hand geben, gibt es nur tastgefühl und kein wolllustgefühl. Hätte Man z.b seine Hand an Schultern einer Frau gelegt, dann stünde Geborgenheit Gefühl , legt Mann seine Hand oder streicht die 12 nerven Knoten im weiblichen Körper , wird die Frau schlaffen, berühret Mann mit seiner Hand die schenckel oder arschbacken oder Kitzler der Frau, dann steht wolllustgefühl . Denn jede Stelle im haut hat ihre Nerven und ihre Gefühle und Funktionen 

 

 

wenn der TE die Hand für seine wünschfreundin gibt, ist es nichts anders als stinknormale Begrüßung 

 

Ganz ehrlich, vielleicht liegt es auch an mir aber bei manchen Frauen kann es durchaus passieren das mir der ein oder andere Gedanke durch den Kopf schießt wenn ich schon einer Frau egal ob zur Begrüßung oder sonst was die Hand geben.. Ich achte stets darauf wer zu erst los lässt, wenn ich merke das sie die Hand hält und dabei keinen festen Handdruck hat kann mich das schon ziemlich horny dastehen lassen.. Ich achte auch immer auf Blickkontakt. Ich habe generell das Problem das ich ständig darauf hinaus bin ob die jenige auf mich steht..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fantastisch, wie hier die schon das Ansprechen einer Frau an der Kasse einer Tanke mit Bedeutung und Befindlichkeiten überfrachtet wird.

Lieber TE, ganz ehrlich: es ist fast egal, wie Du es machst - falls Du Euren Blickkontakt nicht überinterpretiert hast, macht Dich allein schon die Tatsache, dass Du sie überhaupt ansprichst, besonders und verschafft Dir ihre Aufmerksamkeit. Du merkst ja, wie vielen anderen Jungs hier das extreme Bauchschmerzen bereitet ;) Nur: mach es bald! Sonst stellst Du in ein, zwei Monaten fest, dass sie nicht mehr kommt, da sie weggezogen ist/ihr Auto kaputt ist/sie schwanger ist/ sie geheiratet hat und ihr Mann ihr das Autofahren verbietet - such Dir was aus. Dann stehst Du an Deiner Kasse und fragst Dich den Rest Deiner Tage, was hätte sein können.

Und: mach direkt. Eure Interaktionen sind kurz, Du hast nicht lange ihre Aufmerksamkeit und weißt nicht viel über sie. Wenn Du erst mehrere Runden Smalltalk machen willst, hebst Du Dich nicht von der Masse verhärmter Jünglinge da draußen ab. Du hast hier zwei wirklich gute Vorschläge bekommen, die Du situationsbedingt verwenden kannst.

a) wenn der Laden leer ist - rum um den Tresen, direkt ansprechen, Hand reichen. Ich mag Hand reichen, weil a) Körperkontakt, b) man sich dabei fast automatisch in die Augen schaut und c) aus dem Gegensatz zwischen Deiner Absicht und der formalen Geste Spannung herrührt. Spannung ist gut - es sei denn, Du hast das alles misinterpretiert und bist eh nicht ihr Typ. Dann ist aber eh Essig. 

b) wenn der Laden voll ist und Du Dich immer noch nicht so richtig traust - Methode Kassiber. Vor ihren Augen Name und Telefonnummer auf einen Kinderriegel schreiben, ihr den kommentarlos, aber mit einem Lächeln und ihrer Quittung über den Tresen reichen, kurz warten, ob sie den Hinweis auch sieht, und den Finger an die Lippen legen. Das ist so ein bischen Kinderriegelwerbung-mässig, aber mit einem echten, sicheren Lächeln kommt das richtig an. Mir hat mal vor Jahren ein Krankenpfleger im Krankenhaus so einen Kassiber zugeschoben, als es mir nicht gut ging ('Keine Angst, ich hol sie hier raus!'). Da ging's ja nicht um sexuelles (jedenfalls nicht bei mir), aber an den Typen und den Zettel erinnere ich mich heut noch - mit einem Lächeln.

Was hier funktionieren wird, kann Dir nur die Glaskugel sagen. (Ich persönlich bin ganz klar bei a) - bin aber auch etwas älter als Du, mit weniger komme ich nicht durch). Aber Du wirst es klar und direkt versucht haben; Du wirst Dich von den meisten anderen da draussen abgehoben haben; und Du wirst ihr einen Aufhänger mitgegeben haben, an den sie sich erinnert und (mit etwas Glück) lächelt, sobald sie im Auto sitzt.

bearbeitet von botte
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Geheimnissehüter:

Es ist ein deutlicher Unterschied zwischen Kino , berühren und formale Hand geben

Du willst mich einfach nicht verstehen.

Man kann JEDE Gelegnehit potenziell nutzen für Kino.

Wenn die Frau die hand länger als normal hält und die nicht schnell zurückzieht ist das ein IOI (kein großer, zwar, aber ein Anfang)

Aber nochmals, die Hand MUSS man nicht geben. ist eine Option die ich sehr erfolgreich eingesetzt habe.

bearbeitet von Der Rottenflieger
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Black Cobra:

Unglaublich das Palaver hier. Meint ihr das ernst? Helmut hat hier alles wichtige gesagt.

Bin dir eine Meinung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb bb89:

Was meinst du mit Cookie & Funny?

Okay.. sie kauft sich die Luckys Flow Filter, ich könnte sie fragen warum grade die Marke.. daraufhin könnte ich sagen das ich vor 3 Monaten mit dem Rauchen aufgehört habe und nur noch Dampfe, ich fühle mich viel besser probier es doch auch mal.. Gesprächsstof! Zumindest erstmal ins Gespräch kommen und je nach dem dann nach dem Namen fragen und die Hand geben?

Also meiner Meinung nach, hat der TE hier schon eine gute und vernünftige Idee für die Gesprächsführung. "Dampfe" ist Shisha? Wenn ja und sie es nicht kennt oder Du einen tollen Laden kennst, den sie nicht kennt, kann man sich da ja 'mal treffen und du zeigst ihr das. Um sich abzusprechen, muss man natürlich Kontaktdaten austauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.