Beziehungsdrama vom allerfeinsten - Whatsapp

46 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

  • Dein Alter : 26
  • Ihr/Sein Alter : 24
  • Dauer der Beziehung : 6 Monate
  • Art der Beziehung: Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt; Drama; shittest
  • Fragen an die Community - Verhalten OK? Wie weiter?

 

 

HB über Online Dating kennengelernt
Beim vierten Date dann Sex
danach weitere Treffen mit Sex und tollen Unternehmungen
Sie wird immer anhänglich und braucht Sicherheit
Ich hab ihr die auch gegeben jedoch nie ein Wort über Beziehungen gefaselt sondern nur von Guter Zeit verbringen
Sie hat da bereits 2-3 Drama geschoben dass Sie diese Unsicherheit nicht haben kann (mal nen Tag nicht melden etc).
Vieles weggewischt mit C&F und viel Einfühlungsvermögen, tolle Unternehmungen gemacht etc.
Irgendwann wieder Drama und dann hab ich ihr gesagt dass sich eine Beziehung entwickelt und wir hier keinen Ehevertrag schließen
Wie auch immer...Tag X jetzt haben wir eine Beziehung, entwickelt sich halt so und sowas verbalisiert man nicht als Mann.
Wieder viele gute Unternehmungen und sehr viel guten Sex, wirklich hohen Sexdrive das Mädchen.
--> Sie neigt dazu Drama per Whatsapp zu kommunizieren, bin Anfangs kurz drauf eingestiegen dass ich da nicht drauf steh wegen Verstehen und Verstehen werden etc.

Eigentlich alles Gut...sie Dienstag von der Arbeit abgeholt, danach was essen und zur ihr. Duschen, guten Sex, TV, Pennen, Arbeit.
Ihr beste Freundin zieht Ende des Montas 200km weg und gibt morgen ne kleine Abschiedsfete. Das hat Sie mir auch schon vor 3-4 Wochen mal zwischendurch mitgeteilt "Da kannst du ja dann mit wenn du magst".
Das Ganze nicht groß weiter beachtet, können wir ja so machen...Jetzt ist mir letztes WE eingefallen dass ich ja für Freitag eigentlich schon was mit nem ehemaligen Arbeitskollegen ausgemacht habe, also kleiner Männerabend mit paar Bierle.
Ich hab das dann Mittwoch Vormittag geklärt ob wir das nicht Donnerstag machen können und ich Freitag dann ggf. mit meiner Dame zu dieser Party kann. (Ich brauch die Party nicht zwingend, würde aber halt mitgehen).
Ich ruf gestern Abend kurz an, Smalltalk, Sie ist etwas krank etc. Ich sag ihr dass ich das mit Freitag auf Donnerstag verschoben habe, ich Freitag also Zeit habe und mitkönnte sofern Sie das denn wollte. Antwort: Ne passt schon, alles gut etc.
Nichts weiter gedacht, ihr ne gute Nacht gewunschen, soll sich auskurieren etc.
Ich neige dazu Abend mein Handy immer auszuschalten um runterzukommen (Bin Ingenieur und habe aktuell etwas Stress auf Arbeit dass Sie auch weiß).

Donnerstag Morgen dann die Whatsapp wie folgt:

"Also eigentlich wollte ich nichts sagen aber vielleicht ist es für die Zukunft ganz gut...Ja, ich war wegen Freitag genervt - haste ja gemerkt.
Nicht weil du keine Lust hast, das ist schon legitim und Ok, einfach wie dus rübergebracht hast. Ich wollte es dir ja eh nicht "antun" aber dieses
vergessen, ignorieren und dann "oh, jetzt ist die Alte nicht so begeistert, dann sag ich halt, das ich schon mitkann, wenn sies unebdingt will" -
das war einfach ungeschickt...Ganz auf den Kopf gefallen bin ich dann auch nicht :D Ich hab diesen Affentanz 4 Jahre durch - also nächstes mal einfach offen und ehrlich, das ist doch eigentlich viel mehr deine Art und mir auch wesentlich lieber. Danke! :*"

Ich denk mir nur, what the Fuck...ich Idiot versuch es noch zu ändern dass ich Zeit habe (nett wie ich bin versuche ich alles wenn man mich gut behandelt)

Hab mir dann den Tag über heute paar Gedanken gemacht und ihr Abend geantwort

"Ich antworte dir auf deine gestrige Nachricht dann persönlich Face to Face! Wie war dein Artztermin heute?"

Anwort SIE: "War soweit ganz gut".

ICH: Sehr schön!

Freitag Früh Sie dann: Ich hab nachgedacht und brauch dieses Gespräch nicht "Face to Face" ruf mich doch morgen einfach an wenns dir passt

ICH: Kein Thema, können auch in deiner Mittagspause oder Abend telefonieren! Hab nen schönen Tag!

SIE: Okay Danke, dann würde ich dich gegen 7 anrufen?

ICH: Klar, du kannst doch jederzeit anrufen.

SIE: Bussy *g

 

Dann das Gespräch, nur Dramagesülze, ich jedoch alles aufgenommen ohne Sie zu verletzten, bestimmt meine Meinung vertreten dass es mir von Gesicht zu Gesicht lieber wäre als am Telefon und sie haut einen nach dem anderen raus...wird immer schlimmer, sie heult, hat irgend nen Nervenzusammenbruch gehabt etc etc. Ich hör fast nur zu....Sie sagt Sie muss jetzt los. Ich wünsch ihr n schönen Abend und würde mich freuen wenn wir das morgen Face to Face besprechen.

Halbe Stunde später ruft Sie wieder an....wieder das Gleiche Drama wie zuvor...ohne Sinn und Verstand...

Naja, ich kanns nicht ändern, bin mit nem Kumpel dann doch paar Bier trinken gewesen und dann geht es heute Morgen auch schon weiter.

SIE um 9.10 : Prinzipiell hätte ich dich lieber angerufen, aber dann muss ich eh wieder nur heulen...Es tut mir wahnsinnig leid, dass die Situation jetzt so eskaliert ist. Und ich hätte dich auch gerne gesehen, aber ich weiß einfach nicht was ich sagen soll....Und es reicht denk ich, dass mein Wochenende gelaufen ist, da brauch ich deins nicht auch noch versauen

SIE um: 10:11: Okay, ich hab grad ne ziemlich furchtbare Geschichte gehört und festgestellt, dass das Leben viel zu kurz ist um rumzuspinnen. Also ich will dich sehen und würd gerne kommen wenns okay ist...Und du das auch möchtest..

SIE UM 11:08: Alles klar, ich verstehe...Aber der Monolog war fast witzig hahaha, schönes Wochenende!

Ich um 11:40: Du kleiner Schlawiner, gleich gibts heiße Ohren! Wenn du von Herzen und überzeugt gerne kommen möchtest....16 UHR? Will zuvor noch zum Sport

SIE um 11:48: Mach dir n schönes Wochenende und zieh dein Ding durch

ICH um 11:52: Aufruf, Fluggast HBNachname wird zum Boarding erwartet. 16 Uhr. Es wird Sonnenschein und 32 Grad erwartet.

SIE um 12:12: Ich glaube ich habe mich in meinem Leben selten so wenig ernst genommen gefühlt wie jetzt gerade. Oder gestern. Irgendwie dachte ich, du bist einfach wahnsinnig tiefenentspannt, aber ich fürchte, Gleichgültigkeit bzw. Ingnoranz triffts besser...Und das habe ich einfach nicht verdient, sorry.

ICH um 12:50: Puh, bin sprachlos. Wenn du ernsthaft der Meinung bist du wärst mir Gleichgültig ist es wohl besser wenn wir uns nicht sehen. Wenn dir das gleiche dran liegt wir mir dann sollten wir uns sehen und wie Erwachsene Menschen miteinander umgehen. Ich glaube ebenfalls dass das Leben zu kurz ist um sich über Whatsapp zu ärgern und Vorwürfe zu machen. 16.Uhr ok? Würd mich freuen, wenn du keine Lust hast trotzdem n angenehmes Wochenende! Evtl. kannst mit deinem Dad mal wieder Fussball schauen, er freut sich sicher.

SIE: 13:12 : Keine Ahnung, ich kann nur sagen dass es mir sehr ernst war, sonst gätte ich nicht dauernd diese Zwegen Aufstände gestartet...Und du hast es vorhin nicht mal geschafft zu sagen dass DU dir wünscht, dass ich komme oder in irgendeinerart Gefühle zu zeigen - keine ahnung ob dir das schwerfällt oder du einfach Angst hast, mich an dich heranzulassen. Das machts für mich auch nicht einfach, weil ich mich auch unfassbar ungern verletzbar mache....und gestern hab ichs getan und dir gesagt wie ichs empfinde und zaaaack, in die Fresse. Und dann lässt du mich über ne Stunde schmoren Heute Morgen und das, egal ob ichs verdient habe oder nicht, deiner Meinung nach, iost auch nicht wirklich erwachsen, also was soll ich denken? Wie soll ich mich da fühlen? Es ist einfach wahnsinnig schade! Ich komme, wir sollten wirklich reden, das hier nützt ja keinem was. Bis Dann!

 

WHAAAAAAAT THE FUCK? Drama vom Feinsten? Ein Shittest nach dem anderen. Sie kommt jetzt dann in guten 1,5 Stunden.
Meinungen? Mein Verhalten? Wie soll ich der Dame jetzt dann gegenübertreten? Wie gehabt? Nicht vorwurfsvoll sondern bestimmt und einfühlend???

 

bearbeitet von Böser_Sportler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und warum machst es dann ? Zumal wenn ich es richtig lese sie ja auch telefonieren bzw sehen vorschlägt. Anyway, du übertreibst schon ziemlich was ihr "Drama" betrifft.  Und tjoa, manchmal sollte man sie dann doch ernst nehmen und nicht nur rum Kasper. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte oben nachtragen:

Zitat

Des Weiteren bitten wir Dich, beim öffnen eines neuen Threads folgende Layoutvorgabe zu beachten:

  • Dein Alter
  • Ihr/Sein Alter
  • Dauer der Beziehung
  • Art der Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt
  • Fragen an die Community

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb nomit2:

Jup,, hast du verstanden was du da schreibst ? Ok, der Reihe nach:

Nö, du, Zitat "Idiot" hast Termine verschusselt und hast dich nicht commited. Soll sie dir dafür noch dankbar sein ?

Sodele, an der Stelle hätte das alles richtig geil werden können. Indem du dich mal commitest und sagst: jo, komm rüber..

was kommt ?

Huhhh, wie cocky und funny...not.

Die Kleine baut dir Brücken und du laberst von "Herzen überzeugt blabla"... Grad mit dem Spruch davor würd ich mir auch denken: wat willen der nu...

wie witzig...not..

Die Kleine will nur n bisschen Commitment und du kasperst da rum. Und dafür das du ja soooo wenig texten willst lässt du dich a: zu sehr darauf ein und b: initiierst es auch bzw hälst es am Leben. Also bitte...hier ist kein "Drama vom Feinsten"...mal n bissel Fingerspitzengefühl gefragt.

Alles nich wild, alles easy.

 

1. Sie hat nicht einmal konkret gesagt dass Sie möchte dass ich mitsoll. Soll ich das schmecken?

2. Was kommt rüber? Ich war Autofahren und hab ihr nicht gleich auf die Minute geantwortet - Entschuldigung, aber das muss noch erlaubt sein.

3. Herzen....Ich will nicht dass Sie aus Mitleid kommt...wenn se Bock hat darf se jederzeit gerne kommen.

4. Ja danke, vielleicht fehlt mir manchmal wirklich das Fingerspitzengefühl, danke für den Input!

bearbeitet von Böser_Sportler
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Böser_Sportler:

2. Was kommt rüber? Ich war Autofahren und hab ihr nicht gleich auf die Minute geantwortet - Entschuldigung, aber das muss noch erlaubt sein.

Ja natürlich ist das ok. kann man aber doch mal sagen oder ? Kerl, sie kommt auf DICH zu ist es da zuviel verlangt nachdem du gesehen hast WAS sie schreibt zu sagen: Sorry, war am Auto fahren ? Anstelle dessen kommt so n Schlawiner-Quatsch.

vor 28 Minuten schrieb Böser_Sportler:

3. Herzen....Ich will nicht dass Sie aus Mitleid kommt...wenn se Bock hat darf se jederzeit gerne kommen.

Alter wie kommt man auf solche Gedankengänge ? Meiner wäre: geil, sie kommt, ich "hole sie emotional ab" und dann wirds ein richtig geiler Tag ...

 

vor 28 Minuten schrieb Böser_Sportler:

1. Sie hat nicht einmal konkret gesagt dass Sie möchte dass ich mitsoll. Soll ich das schmecken?

Kollege, du hast aber gesagt das du mitkommst, oder etwa nicht ?

Nochmal, geh n bissl auf das Mädel ein und du hast ne Menge Spass. Sehe da nix queres.

 

bearbeitet von nomit2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb nomit2:

Kollege, du hast aber gesagt das du mitkommst, oder etwa nicht ?

 

 

Leider nein, Sie hat das vor 4 Wochen mal gefaselt dass es da ist, da könntest du mit wenn du denn möchtest....Das Thema war gegessen die nächsten Wochen und jetzt hat se eben n kleines Fässchen aufgemacht. Ist auch egal, ich hoffe der Vulkan bricht jetzt dann nicht aus :- ) Ich jedenfalls bin ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann habe ich es anders gelesen. Doch doch, Vulkan ist schon ok *fg* Viel Spass

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber @Böser_Sportler ,

also 1. du bist Ingenieur, warum hast du es nötig, eine Frau über Online-Dating kennen zu lernen? Da kommt meiner Meinung nach nie etwas gutes dabei raus! Zumal die meisten Frauen die Beziehung irgendwann wieder abbrechen, Zitat "Wie habt ihr euch kennen gelernt? Na über Online-Dating". Die meisten Frauen mit Klasse wollen niemanden heiraten, den sie über Online-Dating kennen gelernt haben...Ist aber nur meine Erfahrung und meine Meinung dazu, ich möchte auch niemand, den ich über tinder kennengelernt habe.

Mann Junge gibts denn auf Arbeit / Kongressen keine Frauen, die du ansprechen kannst? Es gibt doch 1 Million Möglichkeiten mit Frauen ins Gespräch zu kommen, aber doch bitte kein Online-Dating.

2. So wie du das ganze schilderst, versucht du ein bisschen die Frau kurz zu halten und deine Gefühle ihr gegenüber nicht wirklich zuzulassen. Ist nur mein Eindruck, frage dich mal ob du sie gut und fair behandelst? Warum hast du denn nicht wirklcih Lust mit deiner Freundin auf diese Party zu gehen? Ist doch eigentlich was Schönes? 

3. Deine Freundin scheint Richtung Drama-Queen zu gehen. Ich finde das krass, wie viel Text sie in den einzelnen Nachrichten über ihre Gefühle und bla bla schreibt. Nun was machst du mit einer Drama-Queen? In LDS steht hierzu "nimm sie nicht ernst, sondern durch". Ganz so drastisch muss es nicht sein. Ich würde freundlich bleiben, keine Manipulation oder komische Sprüche wie oben von deiner Seite, sondern dein Ding machen. Heißt konkrekt: Biete ihr ein Treffen an, dann erklärst du ihr deinen Standpunkt bezüglcih Freitag, wenn du einen Fehler gemacht hast, weil du ihr das Gefühl vermittelt hast, dass du keine Lust auf die Party hast, dann entschuldige dich. Sag dass du gerne mit ihr auf Partys gehst, falls das so ist. Ansonsten kein Grund große Worte zu verlieren und bei ihrem Drama mitzumachen. Ich würde dann entweder auf Sex umschwenken, oder falls sie das nicht zulässt musst du halt freezen. Zitat aus der Weg des wahren Mannes "Das weibliche ist wie der Ozean, tief, unergründlich, mit Strömungen in verschieden Richtungen. Du bist das Schiff, das geradlinig über diesen Ozean fährt".

4. Du musst dich halt entscheiden, ob du dieses Drama auf lange Sicht mitmachen willst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drama. Drama. Drama. 

Da hilft: Hier im Forum lesen. Es gibt unzählige Beiträge dazu. Und LDS lesen und verstehen. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du nimmt sie wirklich nicht so ernst. Manchmal ist Drama berechtigt. Natürlich übertreibt sie manchmal etwas, aber das ist eben Drama. Nach Wochen, die du dich kein Deut um die Party geschert hast und dann plötzlich ankommst und dann auch noch Lob erwartest, dass du ja so ein lieber Mensch bist, weil du getauscht hast, würde ich mir auch meine Gedanken machen. Ich schätze, du solltest etwas offener werden und sie etwas ernster nehmen. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dich gut verstehen, TE. Ich finde es auch unnötig Drama.

" .Und du hast es vorhin nicht mal geschafft zu sagen dass DU dir wünscht, dass ich komme oder in irgendeinerart Gefühle zu zeigen " Hast eben wohl. Auf deine Art. Nicht mit Herzschmerz und weinen und mega emotional, sondern eben witzig. Wenn sie das nicht anerkennt, ist das erstmal nicht dein Problem.

Ich tippe darauf, dass ihr emotional gerade irgendein Furz querhängt. Manchmal hilft da nur, Augen zu und durch. Wenn ihr euch seht, viel Körperkontakt, Comfort aufbauen. Whatsapp bloß meiden, das eskaliert bloß.

bearbeitet von DramaQueen007
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde das auch als Drama vom feinsten bezeichnen. So eine heftige Eskalation, weil er irgendwas, in ihrer Wunschwelt, blöd formuliert hat? Wenn hier jemand irgendwas falsch gemacht hat, dann doch wohl die Freundin. Verstehe eh nicht, wieso jeder Typ der hier ein Problem postet erstmal grundsätzlich selber schuld ist, bis auf ein paar Außnahmen. Warum macht sie denn so einen Affentanz? Sie ist doch offensichtlich irendwo unausgeglichen oder hat irgendein anderes Problem. Der TE ist doch nicht schuld, weil er das Ventil ist.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh gott das is ja ne Dramaqueen vom Allerfeinsten und LSE-Opfer-Gedankengut. Erwartet, dass du jeden ihrer Gedanken liest und schluckt ihren Ärger runter, um ihn dann in einer gewaltigen Eruption an dir rauszulassen. Würd ich mir komplett verbitten lassen so ne Scheiße. Sobald du auf ihr Drama einsteigst, und das auch noch per Text, bist du geliefert. Manipulation hoch X!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man natürlich auch übertreiben mit dem PUA - Zeugs. Und ja, du hast s etwas übertrieben, TE.

Is natürlich auch ne gehörige Portion Drama dabei von deiner Freundin ...

Aber versetz dich mal in ihre Lage. Aus ihrer Sicht muss sie versuchen dich zu "öffnen", um dich besser einschätzen zu können. Um zu wissen, woran sie mit dir ist. Und ob letztlich ne LTR mit dir überhaupt Sinn macht.

Hätt eigentlich von deiner Seite aus gereicht, sie herkommen zu lassen, sie in den Arm zu nehmen und zu beruhigen. Ihr ein wenig ihre Ängste zu nehmen. So ein bisl im "Daddy" - Frame, du weißt schon. Dann noch etwas Öl ins Feuer gießen und sie am dramaturgischen Höhepunkt ordentlich durchnehmen und erlösen von ihrer Ungewissheit. 

Eigentlich ganz einfach.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichsten Dank für die Antworten :)

Sie ist dann gekommen, hat noch etwas Drama geschoben und kann sich eben Fehler kaum eingestehen.
Hab Ihr den Standpunkt ganz sachlich und ruhig erklärt - Genau wie ihr sagtet war es dann auch,
sie brauchte viel Liebe, Comfort und Zuneigung...und wie es dann besser wurde habe ich den etwas agresiven Papa Styl aufgesetzt und sie erstmal
ins Reich der Träume gebracht. Ja, sie braucht einfach noch mehr Liebe und Zuneigung. Ich neige manchmal dazu etwas zu romantisch zu sein,
bei meiner ehemaligen Beziehung war es das falsche, aus Romantik und viel Zuneigung wurde ich zum Nice Guy und wurde abgeschossen. AFC vom Feinsten.
Sie jedoch braucht evtl. wirklich noch mehr Zuneigung, wenngleich ich mir das kaum vorstellen kann. Mein Verhalten Ihr gegenüber ist meiner Meinung nach schon
sehr sehr lieb.

Naja...alles schick...sie hat nen sehr sehr hohen Sexdrive, mein Schwanz schmerzt nahezu jedesmal wenn ich mit ihr fertig bin.
3 x am Tag wäre wenig, sie will es dann schon öfter, jedoch ohne dass sie jedesmal auf ihre Kosten kommt.

Wie soll ich sagen...Klassisch LSE HD+...

Bleibe meiner Linie grundsätzlich erstmal treu, merke ich jedoch dass Sie wieder anfängt zu spielen, spiel ich das Spiel besser. Inzwischen sollte ich es ja gelernt haben, haha!

 

bearbeitet von Böser_Sportler
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.2.2017 um 14:04 schrieb Böser_Sportler:
  • Dauer der Beziehung : 6 Monate

danach weitere Treffen mit Sex und tollen Unternehmungen
Sie wird immer anhänglich und braucht Sicherheit


Ich hab ihr die auch gegeben jedoch nie ein Wort über Beziehungen gefaselt sondern nur von Guter Zeit verbringen


Sie hat da bereits 2-3 Drama geschoben dass Sie diese Unsicherheit nicht haben kann (mal nen Tag nicht melden etc).
Vieles weggewischt mit C&F


Irgendwann wieder Drama und dann hab ich ihr gesagt dass sich eine Beziehung entwickelt und wir hier keinen Ehevertrag schließen


Wie auch immer...Tag X jetzt haben wir eine Beziehung, entwickelt sich halt so und sowas verbalisiert man nicht als Mann.

Du bist ein klassischer Fall mit einem leichten PU-Schaden. Das könnte dich die Beziehung zu dieser Frau kosten. Wäre schade, denn das, was du uns von ihr zitiert hast, deutet überhaupt nicht auf "LSE" hin, wie du weiter unten plötzlich behauptest! Nach einem halben Jahr ist es ziemlich lächerlich, immer noch die standard PU-Sprüche rauszuhauen, wenn du eigentlich genau spürst, dass du sie liebst oder in sie verliebt bist und mit ihr zusammensein willst. Sie da am langen Arm verhungern zu lassen ist einfach nur unmännlich, weil du dich zwingst, pseudocool zu sein, anstatt mit dieser Frau das ganze Spektrum deiner Gefühle auszuleben. Du bist dann aber nicht cool, sondern ängstlich. Weiter unten schreibst du ja sogar, dass du Angst hast, wieder der Nice Guy zu sein. Komm bitte wieder runter von einer übertriebenen PU-Sichtweise, die nur in der Anfangsphase tendenziell sinnvoll ist!

 

vor 25 Minuten schrieb Böser_Sportler:

Naja...alles schick...sie hat nen sehr sehr hohen Sexdrive, mein Schwanz schmerzt nahezu jedesmal wenn ich mit ihr fertig bin.
3 x am Tag wäre wenig, sie will es dann schon öfter, jedoch ohne dass sie jedesmal auf ihre Kosten kommt.

Wie soll ich sagen...Klassisch LSE HD+...

Bleibe meiner Linie grundsätzlich erstmal treu, merke ich jedoch dass Sie wieder anfängt zu spielen, spiel ich das Spiel besser. Inzwischen sollte ich es ja gelernt haben, haha!

 

- siehe oben. Sie ist nicht LSE und sie hat nicht mit dir gespielt! Das solltest du unbedingt einsehen. Du hast ne überzogene PU-Brille auf, gepaart mit deinem Nice-Guy-Trauma. Komm davon weg!

Und eins darfst du dir auch gleich merken, wenn wir schon dabei sind... :-)  Frauen mit so einem hohen Sexdrive sind extrem selten. Du wirst dich noch an meine Worte erinnern, solltest du sie vergraulen und nicht genug wertschätzen und dann mit ner 0815 Frau krampfhaft überlegen, wie du sie zu mehr Sex bringen könntest. Hab ich schon gesagt, dass sie nicht LSE ist? Gut. Mach nicht den riesengrossen Fehler, sie nicht genug wertzuschätzen!

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte, das wäre ein Verhalten nach ein paar Dates. Jetzt sehe ich, dass ihr schon ein halbes Jahr zusammen seid. Das stellt die Lage für mich anders da.

vor 2 Stunden schrieb Kagonlan:

Erwartet, dass du jeden ihrer Gedanken liest und schluckt ihren Ärger runter

Tut sie eigentlich nicht. Das ganze Drama beginnt mit dieser Nachricht von ihr:

Am 25.2.2017 um 14:04 schrieb Böser_Sportler:

Also eigentlich wollte ich nichts sagen aber vielleicht ist es für die Zukunft ganz gut...Ja, ich war wegen Freitag genervt - haste ja gemerkt.
Nicht weil du keine Lust hast, das ist schon legitim und Ok, einfach wie dus rübergebracht hast. Ich wollte es dir ja eh nicht "antun" aber dieses
vergessen, ignorieren und dann "oh, jetzt ist die Alte nicht so begeistert, dann sag ich halt, das ich schon mitkann, wenn sies unebdingt will" -
das war einfach ungeschickt...Ganz auf den Kopf gefallen bin ich dann auch nicht :D Ich hab diesen Affentanz 4 Jahre durch - also nächstes mal einfach offen und ehrlich, das ist doch eigentlich viel mehr deine Art und mir auch wesentlich lieber. Danke! :*

Also, sie war genervt, weil sie das Gefühl hatte, er würde eigentlich gar nicht mitkommen wollen zur Party. Was prinzipiell okay wäre, aber sie würde sich offene und ehrliche Aussagen dazu wünschen. Sie beendet die Nachricht mit einem Kompliment und eigentlich recht positiv.
Ich finde das gut von ihr. Sie hat nachts darüber reflektiert, warum sie sich so verhalten hat, vielleicht nicht in aller Vielschichtigkeit, aber kann immerhin klar benennen was sie bei ihm blöd fand und was sie besser fänd. Das ist nicht LSE.
Klar, die Nachricht war jetzt auch nicht die allerreflektierteste und bestkommunizierte Nachricht der Welt – wer macht da schon immer? – aber sie war auch kein komplett überreagiertes, nicht nachvollziehbares und unkonstruktives Drama. 

Dann gehts weiter: Du antwortest den ganzen Tag über nicht. Prinzipiell ja okay, aber wenn man so eine Nachricht schreibt, wartet man einfach auch auf eine Antwort und wenn nichts kommt, fühlt man sich, als hätte man mit einer Wand geredet. Kann auch einen kleinen Groll, der sich schnell auflösen würde, zu was Größerem anschwellen lassen. 

Am 25.2.2017 um 14:04 schrieb Böser_Sportler:

"Ich antworte dir auf deine gestrige Nachricht dann persönlich Face to Face! Wie war dein Artztermin heute?"

So. Ich verstehe prinzipiell deine Intention und klär auch nicht gerne Sachen über Whatsapp. Aber mit dieser Antwort machst du die ganze Sache viiiiel größer als sie ist: Denn es ist jetzt etwas, über das man "persönlich" reden muss. Dabei war doch eigentlich nix, bis auf ein Missverständnis, dass sie schon zu einem großen Teil versucht hat aufzuklären. Du hättest nur darauf eingehen müssen. 

Hättest du einfach deine Sicht geschrieben, nämlich "Du, das ist falsch bei dir angekommen – ich hab Lust auf die Party und deshalb auch meinem Kumpel abgesagt. Ich freue mich auf heute, 16 Uhr? :*" wär die Sache wahrscheinlich gegessen gewesen, ohne dass man total die Diskussion bei whatsapp hätte führen müssen.

Was danach kommt ist sicher übertrieben von ihr, da hatte sie dann wohl irgendeinen moralischen Zusammenbruch oder so. Fänd ich persönlich auch nicht so geil, aber ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich. Und sie hat sich doch auch direkt dafür entschuldigt und wollte dich sehen. Finde ihre Nachrichten für Drama jedenfalls immer noch ziemlich ruhig und lösungsorientiert und ehrlich gesagt  – bei deinen "witzigen Nachrichten" wär mir auch das Lachen vergangen. Nichts gegen das alles nicht zu ernst nehmen und sich gegenseitig zum Lachen zu bringen, aber man muss in einer Partnerschaft auch mal Sachen ansprechen können, die einen gerade stören, und dann wie ein erwachsener Mensch ernst genommen werden. 

Am 25.2.2017 um 14:04 schrieb Böser_Sportler:

du bist einfach wahnsinnig tiefenentspannt, aber ich fürchte, Gleichgültigkeit bzw. Ingnoranz triffts besser

Vielleicht merkt sie auch, dass hinter deinem entspannten Auftreten die heimliche Angst steckt, sich wieder zum AFC zu machen. Eine Beziehung Beziehung zu nennen, Gefühle zu zeigen und auszusprechen, auch mal auf sie zuzugehen, wenn sie gerade 'nen Anfall hat oder ihr etwas wichtiger ist als einem selbst – das gehört dazu, wenn man ein entspannter, in sich ruhender Mensch ist. Das macht einen noch längst nicht zum absoluten Schoßhündchen. 

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, sehe ich zum Beispiel anders.

Zitat

Also eigentlich wollte ich nichts sagen aber vielleicht ist es für die Zukunft ganz gut...Ja, ich war wegen Freitag genervt - haste ja gemerkt.
Nicht weil du keine Lust hast, das ist schon legitim und Ok, einfach wie dus rübergebracht hast. Ich wollte es dir ja eh nicht "antun" aber dieses
vergessen, ignorieren und dann "oh, jetzt ist die Alte nicht so begeistert, dann sag ich halt, das ich schon mitkann, wenn sies unebdingt will" -
das war einfach ungeschickt...Ganz auf den Kopf gefallen bin ich dann auch nicht :D Ich hab diesen Affentanz 4 Jahre durch - also nächstes mal einfach offen und ehrlich, das ist doch eigentlich viel mehr deine Art und mir auch wesentlich lieber. Danke! :*

Ich lese das als ob die schon während des Telefonats wusste, was sie nervt, aber gehofft hat, dass der TE sie darauf anspricht (hellseherische Fähigkeiten oder so). Wenn er schon während des Telefonats hätte merken müssen, dass sie wegen Freitag genervt ist, wusste sie das zu dem Zeitpunkt auch. Die Nachricht hat er Donnerstag morgen gelesen, aber wann hat sie sie geschrieben? 30 Minuten nach dem Telefonat? Klingt nämlich was so.

Dass sie nichts sagen wollte, heißt für mich auch, dass sie es wusste. Sie will es für die Zukunft aber sagen ... damit er sich ändert ... und so schreibt, wie sie es gerne hätte.

Genauso das "das war ungeschickt". Sie hatte larifari gesagt, dass er mitkommen kann. Sie ERWARTET,  dass er Feuer und Flamme ist. Isser aber nicht. Ihr zu liebe verschiebt er trotzdem einen Termin, damit er doch dabei sein kann. Sie wirft ihm nicht nur vor, dass er nur halb Bock hatte, sondern auch, WIE er das kommuniziert hat. Er hat nämlich nicht vorher Himmel und Erde in Bewegung gesetzt, sondern halt erst kurz vorher nebenbei. .. "einfach, wie dus rübergebracht hast" (nämlich nicht so, wie sie es sich gewünscht hätte)

Danach nimmt er sie "nicht ernst". Er will, dass sie kommt, aber er schreibt es nicht so, wie sies gerne hätte. Deswegen ist sie sauer.

 

Ich lese hier so ein Kommunikations-Betaisierung-Versuch raus. Der TE schreibt nicht, wie sich das Mädel das vorstellt. Ich hab das mit meinem Freund übrigens auch versucht. Wenn ich iwas per WhatsApp erzählt hab (was mich aufregt, was gerade lustiges/kurioses passiert ist etc. pp.) hat er meistens mit nur einem Smiley oder sehr einsilbig geantwortet (z.b. "cool" oder "tröst"). Das hat mich total aufgeregt, weil ich dachte, es interessiert ihn nicht. Irgendwann hab ich ihn auch total "erbost" zur Rede gestellt und er meinte "Doch, ich finde das total interessant, was du schreibst und ich lese das auch gerne. Aber auf Arbeit kann ich 1. nicht so viel schreiben und 2. weiß ich nicht, was ich dazu schreiben soll". Ich hab quasi PDM (oder besser Dick-Diagnose-Modus? xD) betrieben, genau wie das Mädel ... "oh, jetzt ist die Alte nicht so begeistert, dann sag ich halt, das ich schon mitkann, wenn sies unebdingt will" ... das ist ne Unterstellung. Und ich dachte genauso  ... "Oh, ihn interessiert also nicht, was ich schreibe" ...

 

Bei mir hat sich das seitdem gelegt, weil ich es VERSTANDEN habe. Davor dachte ich, er müsste doch so schreiben, wie ich schreibe. Oder meine Freundinnen. Aber er issn Kerl. Der schreibt eben anders. Kam bei mir übrigens auch erst nach einem Jahr in etwa. Ich tippe also auf Kommunikations-Stil-Gefühls-Kuddelmuddel. "Er soll halt so emotional schreiben, wie ich ... oder er nimmt mich wohl nicht ernst ... weil, wenn ichs ernst meine, schreibe ich so"

bearbeitet von DramaQueen007
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Buenavista000:

Du bist ein klassischer Fall mit einem leichten PU-Schaden.

Nö.

Technisch gesehen hat er richtig gehandelt.

Das hatten wir schon in dem anderen Thread. In dem Fall ist der böse Sportler (lol) einfach unerfahren und ihm fehlt die Reference. Deswegen auch das ganze PU und die WTFs und der Faden hier. Das ist alles. Nicht mehr und nicht weniger.

Er liest sich für mich nicht wie ne Pussy.

vor 57 Minuten schrieb Buenavista000:

Frauen mit so einem hohen Sexdrive sind extrem selten.

Naja.. am Anfang ist es doch normal übereinander herzufallen.

Sagt nichts über den normalen Sexdrive aus.


@Böser_Sportler: Pornobarbie hat dir eine sehr gute Antwort gegeben. Nimm was daraus mit und chill mal bisschen.

Weniger PU. Wird dir nämlich auf Dauer die Beziehung zerschießen.

Hör mehr auf dein Bauchgefühl, steh zu deinen Gefühlen und sei aufrichtig deiner Freundin gegenüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb DramaQueen007:

Ich lese das als ob die schon während des Telefonats wusste, was sie nervt, aber gehofft hat, dass der TE sie darauf anspricht (hellseherische Fähigkeiten oder so)

Das ist wiederum aber auch nur deine eigene Interpretation, die nirgendwo wörtlich da steht. Ich lese das so, dass sie vermutet, dass er das beim Telefonat schon gemerkt (und vielleicht angesprochen?) hat und sie die Genervtheit jetzt erklären will. 

vor 8 Minuten schrieb DramaQueen007:

Wenn er schon während des Telefonats hätte merken müssen, dass sie wegen Freitag genervt ist, wusste sie das zu dem Zeitpunkt auch.

Dass man mal kurz Zeit zum Überlegen braucht, woher das negative Bauchgefühl eigentlich rührt, finde ich nicht ungewöhnlich.

vor 9 Minuten schrieb DramaQueen007:

Dass sie nichts sagen wollte, heißt für mich auch, dass sie es wusste. Sie will es für die Zukunft aber sagen ... damit er sich ändert ... und so schreibt, wie sie es gerne hätte.

Ich lese das so, dass sie nichts sagen wollte, weil sie es eigentlich unwichtig findet. Sich aber doch dazu entschlossen hat, weil sie es in irgendeiner Weise verletzt und ihr das doch wichtig ist, für die Zukunft. Klar will sie prinzipiell, dass er sich so verhält, wie sie das schön findet. Wer will das nicht. :D 

Aber bringt ja auch nix, hier für ihn in PDM und Textüberanalyse-Modus zu verfallen. Wir halten fest: Ihre Nachricht kann man unterschiedlich wahrnehmen. Wie immer halt bei Kommunikation. Ich sag nur: Missverständnis.

Ihre restlichen Formulierungen finde ich auch nicht den Oberburner, so ist es nicht. Ich hätte höchstwahrscheinlich auch ganz anders reagiert. Aber eben auch nicht so schlimm.

vor 15 Minuten schrieb DramaQueen007:

Ich lese hier so ein Kommunikations-Betaisierung-Versuch raus.

Finde ich etwas übertrieben. Nicht immer, wenn man äußert, was man doof findet, will man betaisieren. Sie sagt ja selbst, dass es ihr leid tut und sie rumspinnt. Würde er jetzt anfangen, auf ihren Wunsch hin nach jeder Nachricht drei Herzchen und fünf Kusssmileys zu machen oder sein Verhalten komplett zu ändern, okay.
Aber alles, was er meiner Meinung nach hätte tun müssen war, das Missverständnis aufzuklären.

Sie hat sich da halt irgendwas zurecht gesponnen und das kann man doch ganz einfach unterbinden. Ich sehe das auch so, dass sie eigentlich nur etwas commitment wollte. Indem man darüber persönlich reden will und eine Klärung aufschiebt, macht man die Sache aber eben groß. Dabei ging es doch eigentlich gar nicht darum, argumentativ irgendetwas zu klären. 

vor 21 Minuten schrieb DramaQueen007:

Ich hab das mit meinem Freund selbst schon versucht. Wenn ich iwas per WhatsApp erzählt hab (was mich aufregt, was gerade lustiges/kurioses passiert ist etc. pp.) hat er meistens mit nur einem Smiley oder sehr einsilbig geantwortet (z.b. "cool" oder "tröst"). Das hat mich total aufgeregt, weil ich dachte, es interessiert ihn nicht. Irgendwann hab ich ihn auch total "erbost" zur Rede gestellt und er meinte "Doch, ich finde das total interessant, was du schreibst und ich lese das auch gerne. Aber auf Arbeit kann ich 1. nicht so viel schreiben und 2. weiß ich nicht, was ich dazu schreiben soll

Das ist doch der Punkt. Du fandst es doof, weil du das für dich emotional interpretiert hat. Also hast du ihn darauf angesprochen. Daraufhin hat er deine Spinnereien beendet, indem er ganz normal die Gründe dafür erklärt hat und dich bestätigt hat, dass er das trotzdem interessant findet. Und genau das hätte der TS auch machen sollen.

Wie hättest du das denn gefunden, wenn dein Freund dein "erbostes zur Rede stellen" als totales Drama empfunden hätte, dir erstmal gesagt hätte, dass ihr da besser wann anders drüber reden solltet und dann DramaQueen007 zum Boarding gerufen hätte? (Den Spruch finde ich an sich eigentlich ganz süß, by the way).

vor 24 Minuten schrieb DramaQueen007:

Bei mir hat sich das seitdem gelegt, weil ich es VERSTANDEN habe.

Ja, aber du hast es doch nur verstanden, weil er dir das erklärt hat, als du deinen Unmut geäußert hast. Hätte er das als Kommunikations-Betaisierungsversuch aufgefasst und "mit C&F weggewischt", hätte das ja auch nix gebracht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.