42 Beiträge in diesem Thema

Hmm, deine Mühe ist löblich , neue Erkenntnisse konnte ich persönlich allerdings nicht gewinnen, obwohl ich jetzt nun wirklich kein sehr erfahrener Ficker bin.

Das sind alles Dinge, die man zig Mal liest, wenn man ein bisschen zum Thema rumgoogelt. Es ist schön, dass du sehr viele Aspekte versuchst aufzugreifen, um einen zusammenfassenden Überblick zu liefern. Qualitativ gesehen ist dein Post aber vermutlich nur für Unerfahrene einigermaßen hilfreich, wenn sie sich ein paar Basics anlesen wollen. Die einzelnen Aspekte müsste man dann aber mit zusätzlicher Lektüre vertiefen, um sich wirklich schlauer zu machen.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.3.2017 um 00:21 schrieb Marquardt:

Was also hilft den G-Punkt besser kennenzulernen. Ich glaube ein normal penisgroßer Dildo (14cm) ist dafür am besten. Warum? Weil sie mit einem Dildo die Funktion hat ihn selber zu steuern und nicht auf den Mann angewiesen ist. Warm Dildo und kein Vibrator? Mag ja sein das sich ein Vib besser anfühlt aber liebe Frauen… wenn ihr nicht ohne große Probleme einen vaginalen Orgasmus bekommen könnt. Warum konditioniert ihr euch dann auf einen Vibrator, den ihr vielleicht auch nur an den Kitzler haltet? Das fühlt sich nunmal nicht wie Sex an…

Eine meiner ehemaligen Bekanntschaften hatte noch nie vom Geschlechtsverkehr einen Orgasmus. Ich fragte etwas nach. Sie erzählte, dass sie es sich jahrelang mit der (alten) elektrischen Zahnbürste von ihrem kleinen Bruder gemacht hat.
Ja sorry aber kein Wunder das du nicht beim Sex kommst. Du hast deinen Körper ja auf etwas vollkommen anderes konditioniert. Der Penis ist halt kein kleiner Bürstenaufsatz, der mit 600 Schwingungen die Minute vor sich hin wabbelt. Der Penis ist auch kein kleiner Finger, der um die Klitoris streichelt und draufdrückt. Du willst regelmäßig beim normalen Sex einen Orgasmus? Hol dir einen Dildo und lerne es erst einmal damit.

Also Frauen holt euch einen Dildo und versucht mit ihm zu kommen. Last euch Zeit dabei. Darf ruhig ein paar Monate dauern. 

Möchte ich diskutieren.

Ich bin bei dir, dass Männer mit speziellen Grifftechniken / Griffstärken sich da was doofes angewöhnen können.

Würden wir darüber reden, ob man so lernen kann, von Nacken kraulen zu kommen, wäre klar, dass man jahrelang sich den Nacken kraulen kann - davon kommen würde davon aber vermutlich (fast) niemand.

Also wäre die Frage, wo die Schwelle ist, ab der man von etwas kommen könnte. Und ich glaube, diese Schwelle ist auch für jeden unterschiedlich.
Schafft mans als Mann einfach vom Eier-Kraulen / Saugen zu kommen?

Versteh mich nicht falsch - ich finde den Gedanken gut und richtig, dass man aufpassen muss, sich beim masturbieren nicht Schrott anzugewöhnen.
Aber wenn einfach nur genug Penetration / Dildospiele "mal eben" dazu führen sollten, dass jede Frau vaginal kommen kann - dann hättest du ein Problem gelöst, was mindestens 50% der Frauen haben.

Und wenn das so wäre - was ist dann mit den Frauen, bei denen es nur manchmal klappt? Müssen die dann einfach nur mehr üben?

Dein Ansatz klappt bei der Form der Klitorisstimulation (wie greife ich, wie feucht, welche Hilfsmittel) - da sehe ich das analog zu deinen männlichen Masturbationserfahrungen. Aber da ist eben grundsätzlich die Reizbarkeit da. Bei Penetration ist aber der Reiz ein ganz anderer (eben vergleichbar mit Eier lecken z.B.) und das reicht eben für viele nicht aus.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischendurch finde ich es gut, mal wieder so etwas zu lesen. Auch wenn für mich das ein alter Hut ist, für verdammt viele hier, ist es eine Einleitung zum selbstbestimmten Handeln.

Sehr viele in diesem Forum sind in den 20ern oder 30ern, und dennoch erschreckend unerfahren. Lesen heißt sich vertraut zu machen, ein Gefühl dafür zu entwickeln der eigenen Fantasie Raum geben zu können und dies auch wirklich in der Realität umzusetzen. Also 👍

 

bearbeitet von Firster
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Herzdame:

Also wäre die Frage, wo die Schwelle ist, ab der man von etwas kommen könnte. Und ich glaube, diese Schwelle ist auch für jeden unterschiedlich.
Schafft mans als Mann einfach vom Eier-Kraulen / Saugen zu kommen?

Versteh mich nicht falsch - ich finde den Gedanken gut und richtig, dass man aufpassen muss, sich beim masturbieren nicht Schrott anzugewöhnen.
Aber wenn einfach nur genug Penetration / Dildospiele "mal eben" dazu führen sollten, dass jede Frau vaginal kommen kann - dann hättest du ein Problem gelöst, was mindestens 50% der Frauen haben.

Und wenn das so wäre - was ist dann mit den Frauen, bei denen es nur manchmal klappt? Müssen die dann einfach nur mehr üben?

 

 

Am 3/25/2017 um 00:21 schrieb Marquardt:

Hierzu noch ein kleiner Anhang. Forscher haben herausgefunden das sich auch Nerven neu bilden können. Wenn ihr also öfter euren G-Punkt stimuliert dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich nach einiger Zeit dort neue Nerven bilden und ihr empfindlicher werdet, spricht dort einen vaginalen Orgasmus haben könnt. Für die Männer ist das natürlich immer schön.


Wie gesagt du kannst über Nature vs Nurture viel diskutieren. Oder wenn man als Frau nicht vaginal kommen kann, dann spielt man einfach lange mit seinen Fingern und Dildo unten rum und es klappt halt, oder nicht. 

Übung macht den Meister.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 25/3/2017 at 0:21 AM, Marquardt said:

Manchen Frauen gefällt es gewürgt zu werden. Es ist ein Zeichen der Unterwerfung. Ich will jetzt nicht in die Details gehen, warum es manchen Frauen oder auch Männern gefällt, gewürgt zu werden. Die Atmung wird flacher, Atemnot wird vorgetäuscht, Adrenalin ausgeschüttet, es gibt viele reizvolle Instrumente.

Eine gewisse Vorsicht ist immer von Nöten. Richtig gemacht kann es sehr schön für beide Seiten sein. Es wird empfohlen sich hier etwas einzulesen, sollte man es öfter machen.

Nein. Es wird empfohlen sich einzulesen bevor man überhaupt auf die Idee kommt irgendwelche Würgespielchen auszuprobieren. Und zwar nicht hier, sondern bei guten Autoren wie zb. Matthias Grimme. Oder am besten gleich mal auf einen lokalen Stammtisch schauen und sich dort ein wenig Infos holen. Und zwar auch wenn man unbedingt mal einen Gürtel nehmen möchte und damit ernsthaft schlagen, oder wenn man Seilfesselungen ausprobiert oder überhaupt. Sehr vieles im BDSM-Bereich kann schief gehen, gerade wenn zwei unerfahrene Personen aneinander "üben".

Swingen und BDSM im gleichem Absatz ist etwas widersprüchlich weil die beiden Communities im echtem Leben oft genug auf Kriegsfuß stehen. Beim Swinger-Thema fehlt mir hier das wichtigste, nämlich Eifersuchtsmanagement und Regeln.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und warum ist jetzt vaginaler Orgasmus gut und klitoraler schlecht? Ein guter Liebhaber stimuliert Beides.

Deshalb funktioniert die von dir beschriebene Technik so gut - sie stimmuliert die G-Fläche und Klitoris gleichzeitig. Noch besser als Shocker wenn anal dazukommt wer es mag.

bearbeitet von PWillow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb scheinheilige88:

Guter Sex ist eben nicht 100 Stellungen ,,geile Schlampe'' , hart anal und Rambo den wilden Rammler machen. 

 

Doch. Für mich schon... ;)

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Nahilaa:

Wir halten mal fest, Männer brauchen Stimulation Richtung Eichel/Frenulum usw, um zu kommen. Eier lecken oder unten am Schaft rumwerkeln ist nett, aber lässt ihn allein eigentlich nicht kommen. Jetzt schauen wir uns mal die Anatomie der Frau an, die ist nämlich gewissermaßen analog angelegt. Bedeutet, das Pendant zur männlichen Eichel, wo auch dieselben Nervenden liegen, ist die Spitze der Klitoris. Drum reagiert die so empfindlich auf Stimulation, und drum kann Frau dadurch ziemlich leicht kommen - selbe Nervenden, selbe Stimulation, und gut ist. Spätestens jetzt sollte klar sein warum das nicht nur an Konditionierung liegen kann.

Gut das Männer auch einen G Punkt haben. Wusste ich nämlich noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb PWillow:

Und warum ist jetzt vaginaler Orgasmus gut und klitoraler schlecht? Ein guter Liebhaber stimuliert Beides.

 

Wüsste nicht wann ich diese Aussage getroffen habe. 

Jedoch denke ich das es für den Mann als angenehmen empfunden wird wenn sie auch fähig ist einen vaginalen orgamus zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb scheinheilige88:

Guter Sex ist eben nicht 100 Stellungen ,,geile Schlampe'' , hart anal und Rambo den wilden Rammler machen. 

Guter Sex ist subjektiv. 

Genau so wie das was du geschrieben hast für viele Geil ist, ist es das für andere nicht. 

Orgasmus hin oder her. 

Hast du mit einem oft Sex und erlebst dabei keinen Orgasmus, ist wohl der allgemeine Zensus eher unbefriedigend. lol.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Marquardt:

Gut das Männer auch einen G Punkt haben. Wusste ich nämlich noch nicht.

Da kann man ja helfen:http://www.lmdfdg.com/?q=wo+ist+der+g-punkt+beim+mann

bearbeitet von Geschmunzelt
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Geschmunzelt:
vor 14 Minuten schrieb Marquardt:

Gut das Männer auch einen G Punkt haben. Wusste ich nämlich noch nicht.

Da kann man ja helfen:http://www.lmdfdg.com/?q=wo+ist+der+g-punkt+beim+mann

Um das wieder zum Ursprungsthema zu bringen:

Der Großteil der Männer braucht zusätzlich zur Prostata-Stimulation auch Stimulation am Penis um zu kommen. Männer, die rein über die Prostata kommen sind noch seltener, als Frauen, die vaginal kommen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Geschmunzelt:

geile quellenangabe

also
gut das alle von prostate lecken und Eier gesprochen habe. fühlt sich bestimmt genau so an wie wenn man, wie ich oben beschrieben, den g Punkt der Frau stimuliert.

Aber ja Finger in Po bei Mann hätte ich noch hinzufügen können, danke für die Ergänzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Marquardt:

gut das alle von prostate lecken

ähm... okay. Meine Zunge ist dafür nicht lang genug.

vor 14 Minuten schrieb Marquardt:

Guter Sex ist subjektiv. 

Genau so wie das was du geschrieben hast für viele Geil ist, ist es das für andere nicht. 

Orgasmus hin oder her. 

Hast du mit einem oft Sex und erlebst dabei keinen Orgasmus, ist wohl der allgemeine Zensus eher unbefriedigend. lol.

Und wegen der Subjektivität kannst du nun also Beurteilen, dass für jede Frau ein vaginaler Orgasmus zwingend nötig ist, um auf Dauer guten Sex zu haben?

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Herzdame:

Und wegen der Subjektivität kannst du nun also Beurteilen, dass für jede Frau ein vaginaler Orgasmus zwingend nötig ist, um auf Dauer guten Sex zu haben?

Für die Mehrheit der Männer wünschenswert. 

Mach doch ne Umfrage hier. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Marquardt:

geile quellenangabe

also
gut das alle von prostate lecken und Eier gesprochen habe. fühlt sich bestimmt genau so an wie wenn man, wie ich oben beschrieben, den g Punkt der Frau stimuliert.

Nö. 

Eier lecken war das Beispiel, von etwas, was sich nett anfühlt, aber keinen Orgasmus bringt. Das Gewebe des Hodensacks ist übrigens analog mit den Schamlippen der Frau. 

Über den G-Punkt beim Mann hatte ich noch kein Wort verloren, aber dank @Geschmunzelt wissen wir jetzt auch, wo der ist - und auch hier wieder, analog angelegt und von daher mit den gleichen Nervenden ausgestattet wie bei der Frau. Und wie bei der Frau ist es für den Mann geil, da stimuliert zu werden, für nen Orgasmus reicht es aber nur in eher wenigen Fällen. Aber vielleicht sollten die Männer sich ja auch einfach mehr drauf konditionieren, durch diese Art der Stimulation zu kommen - empfände ich jedenfalls als angenehm, und im Grunde ist diese Penisfixierung ja auch nur, weil der halt zufällig außen liegt... 

Ich denke, es sollte jetzt klar sein, wie weit hergeholt und realitätsfern deine Aussagen diesbezüglich sind. Irgendwie ist aber auch klar, dass du das eh ignorieren, umdrehen oder veralbern wirst, wie du es bisher mit allen Argumenten hier getan hast. Weils ja nicht sein kann, dass du ungenau recherchiert oder dich gar geirrt hast... 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch das bescheuerte an Sexratgebern. Die Unterstellung "So und so musste das beim anderen Geschlecht machen" ist doch immanent mit Protest (von den mit der Untertellung Konfrontierten) verbunden.

Und die Vehemenz der Unterstellungen, wie man hier sieht, bewirkt dann Aggressivität. Dafür gibts eben nur eine Lösung. Frauen erklären Männern was sie brauchen und Männer erklären Frauen was sie brauchen. Aber niemals: Männer erklären Männern was Frauen brauchen und Frauen erklären niemals Frauen was Männer brauchen.

bearbeitet von General Beta
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier wurden schon auch gute Sachen von Männern geschrieben. Einfach aus der Praxis heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb PWillow:

Hier wurden schon auch gute Sachen von Männern geschrieben. Einfach aus der Praxis heraus.

Mit dem Anspruch der allgemeinen bzw. einer universalen Gültigkeit?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb General Beta:

Mit dem Anspruch der allgemeinen bzw. einer universalen Gültigkeit?

 

Gute Guides machen diesen Fehler nicht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 27.3.2017 at 11:46 AM, scheinheilige88 said:

Sex ist zum genießen. Sich fallen lassen. Nicht um über über Orgasmen nachzudenken. Beim essen denk ich ja auch nicht ,,hoffentlich bin ich gleich satt''.  

Sobald einer ein Programm abspielt und kein miteinander spielen ,echtes sich aufeinander einlassen stattfindet wirds schlecht.

Guter Sex ist eben nicht 100 Stellungen ,,geile Schlampe'' , hart anal und Rambo den wilden Rammler machen. 

By the way : Ich bin schon bei wirklich wenig gutem Sex gekommen und bei wahnsinns- Sex an den ich heute noch mit glasigen Augen zurück denke auch mal einfach nicht. Männer, kommt mal von eurem Orgasmus Wahn weg.

 

Das ist eine tolle, diplomatische Antwort. Ja ein Stück weit die Vernunft, die uns da entgegen ruft "Kommt mal wieder auf den Boden, ihr seid zu abgehoben, seid wieder menschlisch" Und die Tatsache, dass du 13 oder 14 Likes dafür bekommen hast - das kann durchaus das Ego eines Autors streicheln - ist ein Stück weit Bestätigung der Ansicht.

Die Antwort ist ein Weckruf um sich wieder auf das wesentliche zu besinnen. Nur leider ist sie nicht mehr als das. Die Wahrheit ist doch, dass - wenn man nicht gerade in der Einöde wohnt und Sex rein der Fortpflanzung dient, da es kein Material gibt um die Fantasie anzuregen oder wechselnde Partnerinnen die man beglücken darf - man wenn es um Sex geht IMMER um Ansprüche und Erwartungen geht. Du kannst es gerne auch Leistung nennen.

Die Frauen die der durchschnittliche Mann kennenlernt, sind eben Sexuell geprägt durch das Internet, haben mal hier und da einen Porno gesehen und sehen halbnackte Kerle auf Instagram. Das prägt eben die ganzen Ansprüche und Erwartungen, die eine Frau oder ein Mann heute haben. Das ist eben anders im Gegensatz als ich vor mehr als einem Jahrzehnt in die Pubertät kam, die erste Muschi im Biologie Buch sah, in der Schule CDs mit Pornos tauschte weil keiner zu Hause Internet hatte und ich mir nichts sehnlichster wünschte, als mein Penis in eine feuchte Muschi zu stecken. Da war vollkommen egal wie gut/schlecht die Frau im Bett ist.

@scheinheilige88 Ich tippe bei den 88 auf dein Geburtsjahr, also wirst du dieses Jahr 29 und kannst den Post verfassen, weil du weißt was du willst, ja als Frau angekommen bist. So lange man aber sich nicht gehen lassen kann, die Sache entspannt betrachten kann und mal hier und da ein Auge zudrückt, geht es bei Sex immer um Leistung! Aus eigener Erfahrung wirst du als Mann (leider) immer an deinen Fickerqualitäten gemessen, denn die sagen fast immer aus, ob dich die Frau nochmal sehen will oder nicht - egal wie "Seelenverwandt" ihr anscheinend davor wart.

Ein guter Blog ist mir beim schreiben von dem Post noch eingefallen. Der Autor schreibt folgendes: "dass Einzige, was Frauen bei einem Mann wirklich respektieren, ist seine Eigenschaft als Ficker, d. h. als nicht-kastriertes, sexuelles Wesen – die reine, ungehemmte männliche Sexualenergie. Darauf baut alles Weitere, auch alle Wertschätzung von weiteren Charaktermerkmalen, auf. " von hier: http://whatswrongwiththeseguys.blogspot.de/2015/05/was-frauen-mannern-tatsachlich.html

Achja: Was Marquardt hier verfasst hat ist in Bezug auf Sex von allem ein bisschen erwähnt. Ein paar Bücher lesen hat dieselben Ratschläge oder sogar noch besser. Aber die Frage ist doch: Wie viel von dem was er hier verfasst hat, weiß erstens der männliche Leser selbst aus dem Stand heraus, zweitens hat es verstanden und drittens kann es anwenden wenn vor ihm eine nackte Frau liegt? Ist doch wie in der Schule: Es interessiert niemand wie oft man als Schülter im Unterricht "Ach das wissen wir doch schon alles" raushaut, sondern hat man es verstanden und kann es in der Klausur aufs Papier bringen. Abgerechnet wird in der Klassenarbeit oder um beim Thema von dem Thread hier zu bleiben: im Bett 😉

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

7 7