10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Liebe Community,

 

ich bin 26, seit Jahren in der PU-Szene unterwegs. Die Leute, die schonmal was von mir gelesen haben dürften wissen, dass ich viel reise und international & interkulturell unterwegs bin. (Gezwungenermaßen) bin ich also auch mit vielen unterschiedlichen Kumpels/Wings unterwegs. Und darum geht's bei diesem Threat. Fangen wir an:

 

Ein Muster fällt mir immer wieder und überall auf der Welt auf: Die Typen mit denen ich unterwegs bin sind korrekt - sonst würde ich nicht mit ihnen rumhängen. ABER. meistens (!) kacken sie sich ein, Gruppen zu approachen. Vermutlich ein Grund warum selbige Jungs mit mir rumhängen wollen, da ich da Spaß dran habe und sie so an viele neue Kontakte kommen. Ich approache also Gruppen, entertaine hart, werde von der Gruppe akzeptiert und spiele das Spiel. Dann kommen - und das ist immer wieder der Fall - irgendwelche "Kumpels" dazu und machen sich an die HBs ran, die ich bislang ignoriert/minimal geneggt hatte. Kurz, sie versauen mir die Tour, weil sie selbst ihre Chance sehen.

Immer wieder lese ich, dass solche "schlechten Wings" aus dem Game genommen werden sollen. Ernst gemeinte Gegenfrage: Mit wem soll man sich dann auf den Weg machen? Völlig egal, wo auf dem Globus man sich befindet, Typen agieren überall gleich was das angeht.

 

Das gleiche Muster wiederholt sich seit Jahren und ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das abzustellen. Ich habe schon folgendes versucht:

- die Jungs vorher über meine Absichten/Targets aufzuklären. Die meisten checken das aber nicht oder stellen sich dann dumm an, indem sie versuchen das HB dann mit mir zu verkuppeln oä... Dass solche gut gemeinten Versuche nach hinten losgehen muss ich wohl hier nicht mehr erläutern.

- die Jungs mit gezieltem C&F in ihre Schranken zu weisen. Das gelingt mir aber oftmals nicht wirklich gut, da ich ihn ja auch nicht vor der Gruppe runtermachen will. Wenn ich mit einem Loser rumhänge, den ich behandle wie Dreck, dann senke ich damit ja irgendwie selbst meinen Status. Außerdem bin ich auch einfach nicht gut darin, andere Jungs irgendwie "runterzumachen" - das widerspricht einfach meiner Art und kommt nicht authentisch rüber.

- schnell agieren, also möglichst schnell eskalieren. Das geht in einigen Teilen der Welt - in Osteuropa oder Amerika wunderbar. In Japan und Korea hingegen kann man solche Aktionen knicken, da geht es mehr um Rapport und Vertrauensaufbau. Das braucht dann natürlich Zeit.

 

Also die Frage: Was macht ihr mit solchen die Tour versauenden Kumpels, die sich an die HBs ranschmeißen während ihr die Gruppe entertained? Nicht aus kultureller Sicht, sondern generell.

 

Danke im Voraus und Kampai aus Shirahama

tt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @Gått

Selbiges Problem hatte ich auch etwas länger. Bei mir liegt das daran, das ich zu wirklichen Freunden meistens ziemlich nett bin und da meistens ich approache, kommen wir öfters zu dem Fall, wo jemand eine Dame über mich kennenlernt, im Set. Jetzt gibt es aber selten Damen, die man wirklich wirklich mag, einfach weil die Ansprüche hoch sind. Problem ist jetzt natürlich, das man meistens den gleichen Geschmack hat und dann geht es los...

Meine Hilfestellung für dich: Egoismus. 
Der Punkt ist folgender: Wenn du in diesen Momenten nicht deinen Willen durchsetzt, dann wird das immer und immer wieder passieren. Deine Freunde werden sogar den Respekt vor dir verlieren. 

Warum verhalten sie sich so?
Das klingt jetzt wieder weit hergeholt aber... glaubst du dein Freund in der Steinzeit hat einen fick auf deine neue Bekanntschaft gegeben, wenn sie so gut aussieht, dass sein Gehirn ihm vorgaukelt seine Gene werden 10000 Jahre überlegen, schafft er es nur sie zu schwängern. 

Die Tatsache ist: in solchen Fällen verhält sich jeder egoistisch und die, die es nicht machen, bereuen es später. Ich hatten selbiges erst Gestern hier in Kopenhagen erlebt. Ich war mit zwei Wings draußen, die älter und erfahrener sind als ich (letzteres denen ich zumindest, da geht das dann mit der self fullfilling prophecy schon los). Ich hatte ein zweier Set etwas länger und war eigentlich nur aus self amusement drinnen. Meine beiden Freunde konnten ihr Set an diesem Abend nicht pullen und ich habe sie dann meinem Set vorgestellt.

Das Energy level von meinen Freunden war deutlich höher, da sie auch gut angetrunken waren. Sie haben mir das Set nicht wirklich geklaut, da mir die beiden Frauen eh relativ egal waren, weil nicht hübsch genug. Davon abgesehen waren es auch schlechte Ziele: die eine etwas verschlossen, die andere in einer langen Beziehung. Jedenfalls sind sie trotzdem mit den beiden im Taxi abgehauen und weil es nur vier Plätze hatte, bin ich in die nächste Bar. 

Egoismus liegt da in der Natur des Menschen, besonders wenn du mehr Sets aufmachst, ist es öfters der Fall, dass sie zu dir ins Set kommen. 

Auch meine Freunde die wirklich, wirklich nett sind, nüchtern und coole Menschen, verhalten sich, wenn es drauf ankommt eine potentielle Freundin kennenzulernen, meistens so. Das ist einfach in der Natur des Menschen. 
 

vor 19 Stunden, Gått schrieb:

Also die Frage: Was macht ihr mit solchen die Tour versauenden Kumpels, die sich an die HBs ranschmeißen während ihr die Gruppe entertained? Nicht aus kultureller Sicht, sondern generell.

Du ignorierst sie. Du schaust deinem Target in die Augen, redest deutlich und etwas lauter aber mit gelassener Stimme und gibst deinen Freunden nicht den Hauch einer Chance dein Set zu übernehmen. Du positionierst dich überlegen. Nicht übertrieben aber deutlich. Du siehst es als Challenge und freust dich, wenn einer deiner Deppen in dein Set Platzt, weil er nämlich keine Chance hat und du genau weißt, welches Spiel hier gespielt wird. 

 

vor 19 Stunden, Gått schrieb:

irgendwelche "Kumpels" dazu und machen sich an die HBs ran, die ich bislang ignoriert/minimal geneggt hatte. Kurz, sie versauen mir die Tour, weil sie selbst ihre Chance sehen.

Deine "Kumpels" sind in diesem Fall nicht deine "Kumpels". Du bist hier wegen der Tussi, sie ist diene Priorität Nummer eins. Alles andere wird beiseite geschoben (wenn es sein muss wortwörtlich) und erstmal vernachlässigt. So musst du das nunmal angehen. 

Des Weiteren konzentrierst du dich mehr auf das Mädchen, im Idealfall bevor es deine "Kumpels" tun. Wenn sie es trotzdem zuerst machen, dann wägst du kurz ab, ob sie reinscheißen, wenn das der Fall ist schaust du zu und amüsierst dich. Ist dies nicht der Fall und läufst du in Gefahr das HB über längere Zeit zu verlieren, dann hast du keine Angst dir die Aufmerksamkeit der HB in genau diesem Moment zurück zu holen. Du schaust sie an, redest mit ihr, bist dabei gelassen und positionierst dich körperlich in der Gruppe deinem Kumpel überlegen. Du hast social Proof von den anderen Anwesenden (da schon länger im Set) und bist der alpha Mann. 

Oft musst du drauf aufpassen das du das HB nicht zu sehr ignorierst und neggst. Dann freut sie sich nämlich über die Aufmerksamkeit deines Freundes und du schießt dir selbst ein Loch in die Hose. 


Ich hoffe das hilft dir weiter. 

Grüße aus Kopenhagen. 

bearbeitet von Marquardt
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Gått schrieb:

Ein Muster fällt mir immer wieder und überall auf der Welt auf: Die Typen mit denen ich unterwegs bin sind korrekt - sonst würde ich nicht mit ihnen rumhängen. ABER. meistens (!) kacken sie sich ein, Gruppen zu approachen. [...] Typen agieren überall gleich was das angeht.

Das gleiche Muster wiederholt sich seit Jahren und ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das abzustellen. Ich habe schon folgendes versucht:

- die Jungs vorher über meine Absichten/Targets aufzuklären. Die meisten checken das aber nicht oder stellen sich dann dumm an, indem sie versuchen das HB dann mit mir zu verkuppeln oä... Dass solche gut gemeinten Versuche nach hinten losgehen muss ich wohl hier nicht mehr erläutern.

- die Jungs mit gezieltem C&F in ihre Schranken zu weisen. Das gelingt mir aber oftmals nicht wirklich gut, da ich ihn ja auch nicht vor der Gruppe runtermachen will. Wenn ich mit einem Loser rumhänge, den ich behandle wie Dreck, dann senke ich damit ja irgendwie selbst meinen Status. Außerdem bin ich auch einfach nicht gut darin, andere Jungs irgendwie "runterzumachen" - das widerspricht einfach meiner Art und kommt nicht authentisch rüber.

- schnell agieren, also möglichst schnell eskalieren. Das geht in einigen Teilen der Welt - in Osteuropa oder Amerika wunderbar. In Japan und Korea hingegen kann man solche Aktionen knicken, da geht es mehr um Rapport und Vertrauensaufbau. Das braucht dann natürlich Zeit.

Lieber Gått, kurze Gegenfrage: was ist denn korrekt an Typen, die nix checken, die Du als Loser bezeichnest und die Du zur Not auch runter machen würdest, wenn es Deinen eigenen Status nicht senken würde? Und was ist korrekt an Dir, wenn Du Dich mit solchen Typen umgibst?

Nur mal so als Denkansätze:
'Wer mich kennen will, sollte sich meine fünf engsten Freunde anschauen.'
'Werde Teil eines Alpha-Teams, also von Menschen, die sich gegenseitig hochziehen und verstärken.'

bearbeitet von botte
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe da ein dreiteiliges Problem:

1. Es sind keine richtige Kumpels

2. Es sind noch weniger richtige Wings

3. Du hast sie keiner richtigen Einweisung unterzogen, in der Du klar Deine Erwartungshaltung formuliert hast. Es müssen schon richtig gute PUAs sein um gutes Wing Game aus dem Handgelenk zu schütteln, ohne vorherige Abstimmungen...

Deshalb bist Du mit Deiner Strategie (selbst nicht ganz unschuldig) auf der Nase gelandet.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann hier mal aus meiner Erfahrung berichten. Hatte mal einen Wing mit dem ich öfters raus bin. Er war ein hervorragender nightgamer,wohnte in der nähe von mir und ich hab ihn dann oft abgeholt und wir sind zusammen in meinem Auto in die Stadt zum gamen gefahren  (50 km Entfernung ) . Allerdings hab ich nach einiger Zeit erst gemerkt wie er mich ausgenutzt hat, notorisches zuspät kommen, absagen kurz vor dem Treffpunkt und beim gamen hat er mich im game durch subtiles amoggen benutzt um seinen eigenen Status zu erhöhen. Hat dann auch super funktioniert und er hat sich dann ein target geschnappt und mit ihr rumgemacht während ich nur dumm da stand. Am ende des abends war mein state bei null. Anstatt dass mein game vorangekommen ist, hatte ich so plötzlich weniger Erfolge. Ich hab mich dann von ihm getrennt. Das kann ich dir nur auch auf den weg geben. Solche Typen machen erst auf freundlich aber dann greifen sie eiskalt deine targets ab. Du kannst ja nochmal deine Freunde zur Rede stellen und klar machen was du erwartest wenn du mit ihnen los ziehst und wenn das nicht hilft, such dir andere. Es wird dir sonst dauerhaft schaden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann da auch ein Lied von singen. Wieviele "Freunde" man doch plötzlich hat, wenn man mit nem schönen Mädchen unterwegs ist... Mir gehen solche Loser, die meinen sich jetzt aufspielen zu müssen, keine Eier haben sich eigene Frauen zu besorgen, wirklich tierisch auf den linken Hoden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quote

Dann kommen - und das ist immer wieder der Fall - irgendwelche "Kumpels" dazu und machen sich an die HBs ran, die ich bislang ignoriert/minimal geneggt hatte. Kurz, sie versauen mir die Tour, weil sie selbst ihre Chance sehen.

Wings sind dazu da die Freundinnen deines targets zu bespassen, damit du dein game durchziehen kannst. In deinem Fall schauen die "Kumpels" was dein target ist und labern dann mit den den HBs, die du ignorierst. Ich versteh dein Problem nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder man spricht sich vorher ab und der Wing, der auch ein Wing ist, kümmert sich um Dinge, für die ein Wing bestimmt ist, oder man hängt mit irgendwelchen Typen rum, die man nicht richtig kennt und muss solche Ausrutscher eben mit einkalkulieren.

Wenn ich mit anderen attraktiven Kerlchen unterwegs bin, die ich nicht gut kenne und zwei Stunden lang eine Gruppe mit Gitarrenmusik bespaße, also abgelenkt bin, dann muss ich eben damit rechnen, dass mir einer in der Zeit evtl den Hauptpreis madig macht. Das sind dann aber keinesfalls Wings und erst recht keine "Loser", sondern das ist die liebe Konkurrenz. Das weiß ich aber vorher schon und handele danach. Nicht nur die Damen richtig screenen, sondern auch die Herren, mit denen man unterwegs ist.

Also weniger Entertainment und mehr Quatschen, wenn man den Mädels an Höschen möchte! So einfach ist das ;)

bearbeitet von magick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll

Das war damals immer das Problem bei mir. Die Mädels die ich immer geil fand, habe ich meinem H2G Frame unterzogen und erstmal links liegen lassen um mit den uninteressanten Freundinnen ins Gespräch zu kommen. Währenddessen haben sich oft Freunde/Bekannte ins Set geworfen und wollten Gas geben. In solchen Fällen musst du die Situation als Hebel nutzen. Z.B. kannst du ihn wie Papa am Kopf und streicheln und freundlich sagen: "freut mich, dass du auch mal aus dir rauskommst und dich traust, gefällt mir. Sie ist schon ne Süsse", dann zwinkst du dem Mädel lächelnd zu, wendest dich ab und redest wieder mit der Gruppe. Er geht zu 99% baden und gehst mit P&P rein und ziehst dein Programm durch. Solche Aktionen pushen dein Game und erleichtern dir die Arbeit. Wer reingrätscht, bekommt die rote Karte. In der Konsequenz immer -1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher sollen deine Wings wissen welche Frau dein Target ist? Oder sollen sie mit gar keinen reden? Gab es Absprachen? Ich habe das Gefühl du hast da eine genaue Erwartungshaltung wie sie sich verhalten sollen aber diese teilst du nicht mit. Und um sich komplett zu deinen Gunsten zurückzunehmen müssen das wirklich Freunde sein oder eben Wings - eine Zweckgemeinschaft wo man sich abwechselt. Scheint Beides nicht der Fall zu sein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.