Wie wirke ich auf andere Menschen, was ist da in der letzten Zeit los?

57 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

gerne möchte ich hier hinterfragen, was mit meiner Person genau los ist, was ich ausstrahle und wieso die Außenwelt darauf so reagiert. Vor allem, worin dies begründet liegt und wie ich es besser 'nutzen' kann.

Vorweg: Ich bin recht zufrieden mit meinem Leben und gut ausgelastet, habe aber dennoch viel Freizeit und mache im oberen Bereich Sport. Ich bin voller Tatendrang, offen für alles und an vielen Dingen interessiert, auch spezialisiert. Frauen interessieren mich derweil eher weniger, nehme aber gerne die Möglichkeiten mit, wenn sie auf mich zukommen. Aufgrund meines Aussehens fliegt mir viel zu und die meisten Leute sind mir gegenüber sehr offen und freundlich; es entwickeln sich gute Gespräche und Bekanntschaften.

In der letzten Zeit nimmt es aber "Überhand" und werde als Draufgänger und Frauenheld beschrieben; man sieht sich gerne mit mir und stellt mich mir fremden Menschen mit großen Lobesreden vor (damit brüsken). Fremde Mädels, Kumpels, sogar Kneipenpersonal wollen mit mir zsm. Fotos machen, erhalte selbst von Mädels kostenlos Getränke in der Disco. Vor allem geht es immer wieder um Frauen und mein Aussehen, ich könne ja jede haben und strahle das auch aus. Diese Anmerkungen bringt man mir sogar im gut bürgerlichen Restaurant entgegen, während ich dort mir meiner Mutter aß, die mich besuchte.

In der Disco komme immer wieder Jungs und Männer (vermehrt diese) auf mich zu und verteilen Lob fürs Tanzen, manche fragen wegen Mädels an. Aber es kommen auch vermehrt Jünglinge vor und in der Disco auf mich zu, die sehr verärgert reagieren, auf Gewalt aus sind, obwohl ich nichts anderes mache, als zu tanzen und beileibe friedlich bin.

Am besten komme ich mit etwas leicht älteren Männern zurecht, bei allen habe ich nicht nur das Gefühl, nicht besonders angesagt zu sein. Selbst, und vor allem meine Sportlichkeit, wird mir nicht gegönnt, dabei bin ich die Bescheidenheit in Person. Neulich sagte mir ein guter Vereinskollege vor versammelter Mannschaft, der mich aber nur oberflächlich kennt, ich wäre ein Sonnyboy (was alle als Sunnyboy verstehen) und konnte sich nicht mehr einkriegen. Das hat mich doch sehr überrascht. Gut, ich habe ein sonniges Gemüt und strahle Zufriedenheit und Glückseligkeit irgendwo aus, aber für mich geht der Begriff in Richtung 'Surferboy' und sehe mich nicht darin aufgehen.

Seit ca. einem Jahr mache ich wieder Hochleistungssport und fit wie nie, dazu gehe ich wieder in die Disco und tanze gerne bis in die Morgenstunden.

Natürlich ist mir irgendwo auch meine Ausstrahlung auf die Frauenwelt nicht unbedeutend, da ich hier kaum ansprechende Frauen, schon gar nicht im gesuchten Alter finde und selbst ganze 10 Jahre jünger geschätzt werde.

Verändern müsste ich eigentlich nichts; vielleicht liegt mein Problem darin begründet - sonst würde ich hier nicht schreiben - mein Potential im Umgang mit Frauen besser oder überhaupt zu nutzen, doch ich bin eher der "LTR-Mensch" und nicht dieser Typ, der jede Frau flachlegen muss und kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willst du hören? Ich erkenne keine Frage in deinem Text, nur Selbstlob, vielleicht wäre ein bisschen Hinterfragen angesagt.

Wenn du denkst, alles in deinem Leben perfekt läuft, du auf keine Schwierigkeiten stößt spielst du in der falschen Liga und wirst dich auf dauer nicht weiterentwickeln.  When you are the smartest person In the room, you're in the wrong room.

Du bildest dir etwas darauf ein, was andere von dir denken.

"To be or to do" ist die Frage, die du dir stellen musst.

Willst du dir einen Charkter - ein Ego -aufbauen oder etwas tun, was dich wirklich weiterentwickelt?

Versuch' mal eine Liga aufzusteigen und deine Komfortzone zu pushen. Bist du auch so beliebt, wenn du alleine in den angesagtesten Club in der Stadt gehst? Kannst du richtig heiße Mädels auf der Straße anquatschten und konsistent layen? 

Der weg des geringsten Wiederstandes fühlt sich gut an, führt aber langfristig ins nichts. Ich habe gemerkt, dass du dich gerade in Zeiten, in denen es subjektiv super läuft, pushen musst.

Zu deiner eigentlichen Frage: Ich sehe auch kein Problem in deinem "Image", dass sich Frauen für eine LTR an dich binden. Wenn du dich aber hinterfragst und zu dem Schluss kommst, dsss du dich inkongruent verhältst, dann verändere dies durch deine Aktionen.

 

Peace,

POD

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Zeit.

Nein, ich möchte mich nicht selbst loben, doch wie anders sollte ich das 'Problem' beschreiben? Sicher läuft nicht alles im Leben perfekt, mitnichten, doch beschweren muss ich mich auch nicht. Was andere von mir denken, ist mir relativ egal. Doch gewisse Auffälligkeiten - gerade in der letzten Zeit - kann ich nicht klein reden. Selbstredend möchte ich mich weiterentwickeln und stoße auch auf Probleme und Ängste, denen ich mich aber stelle, bewusst eingehe und meine Komfortzone verlasse, sie vergrößere.

In vielen Bereichen des Lebens gehe ich seit Jahren diesen Weg, mich höheren Anforderungen zu stellen. Z.B. im Freizeit-/Sportbereich habe ich seit letztem Jahr einiges erreicht und immer wieder gilt es, sich zu überwinden - gerade auch nach Rückschlägen - und sich noch mehr zu fordern. Diejenigen, die es mitbekommen und selbst im oberen Bereich dabei waren oder sind, ziehen den Hut vor meinen Leistungen und Antrieb. Dieses habe ich einzig und alleine für mich getan, aus Spaß an der Freude. Auf Lob und Anerkennung bin ich nicht aus, wobei man es gerne mitnimmt.

Ich bin meist extrovertiert und gehe auch alleine meinen Weg, so auch alleine in die Clubs der Stadt. Natürlich gehe ich mit einer anderen Einstellung dorthin, die ich mit einer inneren Angst und wenige Selbstbewusstsein hätte.

Womöglich habe ich mich zu schnell oder zu umfassend verändert/weiterentwickelt, so dass ich erst einmal mich selbst wieder kennenlernen/kalibrieren muss? Vielleicht fehlt mir nur der (dauerhafte) weibliche Kraftausgleich/Gegenpart?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Seit dem du hier wieder aktiv bistt, kommen nur irgendwelche latent narzisstischen Selbstdarstellungen über dich und deine Wirkung auf Frauen. Ohne dass irgendjemand checkt, was genau du eigentlich willst oder welche Form von Persönlichkeitsstörung du hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dich irgendwelche Jungspunde auf der Tanzfläche vermöbeln wollen kenne ich auch - bei mir liegt das an der Kombination aus meinem ausschweifenden
Tanzstil und das die Buben der Meinung sind Opa macht schon Platz wenn ich mich einfach nur dicht genug daneben stelle (macht er aber nicht).
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Persönlichkeitsstörung wurde mir nicht attestiert, kann auch selbst keine erkennen. Idioteque, abermals fällst du damit auf, deine Kompetenz nicht einzusetzen. Also, was verschlägt dich hierher, deine Zeit sinnlos zu verbraten?

Meist kann man sich auf der Tanzfläche kaum bewegen, ausladend kann ich erst später tanzen, wobei dies zu keinen Problemen führt. Kommt es zum Gedränge, nehmen das wenige Jungs - manchmal auch in der Gruppe - dies zum Anlass, den Stunk bei mir zu suchen. Ich muss darüber immer lachen, da ich nicht gerade klein und schmächtig bin. Es half in der letzten Zeit, eine konkrete Ansage zu machen, tief in die Augen zu schauen und vorbei war's. Aufs Alter würde ich es auch nicht schieben, da liege ich noch gut im Rennen; aber okay, für die Jüngeren ist das auch schon ihr halbes Leben... Diejenigen, die mit Leidenschaft tanzen und es auch können, eine gute Stimmung haben, kommen ohnehin auf mich zu und klatschen mich ab. Da entsteht gleich nonverbal eine Verbindung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm - könnte man die Reaktion auf deinen Thread ebenfalls als Teil deines Problemes werten?
Vielleicht ist deine Sichtweise auf dein Leben einfach zu perfekt.
Nicht das ich dir das nicht wünschen würde - aber mit irgendwas fühlst du dich ja nicht wohl
sonst hättest du den Thread ja nicht eröffnet.

Achso - hab gestern eine sehr fitte Trainerin in meinem Sportverein kennengelernt.
Oder wie sieht es bei dir mit Triathlon aus? - die Mädels da dürften mit dir mithalten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dood. Gut aussehen ist doch toll. Und es ist auch gut, dass du dich selbst liebst und dich gut findest....aber man kriegt schon so einen gewissen vibe von dir.

Du schmeichelst dir zu oft selbst. Das wirkt schnell selbstverliebt. Hoffe im rl kommst du nicht so rüber.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unzufrieden bin ich nicht, meist glücklich. An meinem Leben und Persönlichkeit möchte ich immer etwas verbessern - ohne Zwang selbstredend. Ist wie im Sport: Es geht meist immer höher, schneller, besser.

Man könnte denken, ich wäre nie zufrieden. Dem ist aber nicht so. Ich brauche immer eine Herausforderung und nahezu alle Mitmenschen sehen mich als extrem an. Oder ich habe bereits alle Orte auf Welt bereist, alles erlebt usw. Auf der anderen Seite sagten meine Freunde, ich sei bescheiden und ganz schön ehrgeizig, um diese Punkte zu nennen.

Vielleicht ist es auch der Wunsch, mal eine tolle Frau kennenzulernen, die mit mir auf einer Höhe ist. Dass schöne Mädels mich um eine Kusserlaubnis fragen, mit mir in die Kiste steigen... bringt mal kurz etwas Spaß, aber nachhaltig ist das nicht, möchte ich auch nicht.

Eine Frau habe ich am Sonntag kennengelernt, mit der es nicht schlecht lief: sportlich. Aber ich habe sie erst beim Verabschieden als richtige Frau erkannt, mir fehlte/fehlt vielleicht auch der Antrieb, weil ich wohl zu selbstverliebt bin. (Vielleicht war sie auch zu klein.) Das könnte ein Punkt sein. Damit gehe ich aber nicht hausieren und mein Aussehen thematisiere ich nicht. Es ist so, dass die anderen auf mich zukommen. Nein, ich komme so nicht rüber, ich bin sehr bodenständig. Ich bewerte auch nicht die Menschen nach ihrem Aussehen, Beruf und Status.

Triathlon, das wäre meine Sportart, die ich laut anderen auch mal machen sollte. Liegt mir. Radfahren über hunderte km, Schwimmen, Marathon laufe ich... aber es zieht mich zu anderen Sportarten, diese mache ich zum Aufbau. Die Frauen, die man dort antrifft, kann man an wenigen Fingern abzählen. Selbst die Wettkämpferinnen bei uns, um die 30, haben gänzlich! aufgehört und betreiben Nestaufbau/Partnerpflege.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dir ja gerne etwas raten, aber erstens fehlt mir die konkrete Frage/Problemstellung und zweitens, sorry, klingt es halt einfach total unglaubwürdig was du schreibst.

Also du wirst von wildfremden Menschen für dein Aussehen und deinen Tanzstil gelobt und sie wollen Fotos mit dir. Aha.

Bist du jemand aus Film und Fernsehen? Oder eine lokale Unterweltgröße? Siehst du aus wie das aktuelle Kollektionsmodel von P&C? Fährst du im Maybach oder Porsche 918 Spyder vor während du mit Geldbündeln um dich schmeist?

Ansonsten klingt das halt irgendwie realitätsfern was du hier schilderst und da muss ich Idioteqe recht geben dass sich dieses Unglaubwürdige durch deine letzten Postings zieht. Vielleicht solltest du ein paar Details mehr angeben.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein grundehrlicher Mensch, wieso sollte ich Unglaubwürdiges niederschreiben? Schon gar nicht als Zugehöriger des Forums seit Anbeginn. Und ja, diese und weitere Fälle trugen sich zu.

Aus Film und Fernsehen/Musik bin ich nicht, aber viele aus meiner Heimat/Schule/Umfeld sind dort hineingekommen, so dass ich auch mit weiteren bekannten Leuten in Kontakt kam (heute die bekannten Gesichter in D). Ist aber nicht meine Welt, war es auch nie und ist lange her. Ist auch nicht meine Lebensweise. Meinen Sportwagen habe ich auch verkauft, diese Phase habe ich hinter mir (wurde wegen des Motorsports und Fahrfreude genutzt). Jedoch bekam ich schon des Öfteren, nicht nur über die alten Kontakte, Modelanfragen. Nein, in der aktuellen Kollektion bin ich nicht zu sehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich das richtig dass du wissen willst weshalb du in der Disco angepöbelt wirst, und dir ab und an mal n flapsigen Kommentar anhören musst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Punkt ist, du stellst dich dar wie einen C- oder B-Liga Promi. So Sätze wie "nein, in der aktuellen Kollektion bin ich nicht zu sehen" wirken auch recht überheblich.

Also solange wir nicht wissen weshalb du diese Ruhm angeblich erdulden musst, wie sollen wir dir was raten?

bearbeitet von Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Wenn sie eine narzistische Persönlichkeit haben - herzlichen Glückwunsch. Sie werden sich selbst für den Allergrößten halten. Nur ihrem Umfeld werden Sie ziemlich auf die Nerven gehen.

Aus dem Vortrag einer beliebten Kriminalpsychologin.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinem Umfeld gehe ich aber nicht auf die Nerven, werter Aldous. Sie kommen gerne auf mich zu und verbringen Zeit mit mir. Für nachher bin ich eingeladen worden, wie gestern Abend auch. Auch die nächsten Trips wurden bereits angefragt und planen wir. Das ist nicht das Problem. Ich weiß nur, nicht mit allen kompatibel zu sein. Klar. Ich habe nur gute Absichten und sehe das Gute im Menschen.

Helmut, schau, wie Du geschrieben hast. Wie sollte meine Antwort darauf ausfallen, obgleich sie stimmt und nicht als die Wahrheit ist? Ein Promi bin ich ganz sicher nicht, nichts läge mir ferner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Setze dich mal mit dem User Hektor187 in Verbindung. Ich glaube ihr leidet beide an Gefallsucht. Wenn jemand mit euch nicht klar kommt oder euch nicht mag, dann irritiert euch das dermaßen, dass ihr ständig hier Threads eröffnet und darlegen müsst wie toll ihr doch seid, und es gar nicht sein kann dass andere Menschen euch nicht mögen. 

Das wirkt befremdlich und nicht gerade sympathisch. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, MrLong schrieb:

Meinem Umfeld gehe ich aber nicht auf die Nerven, werter Aldous. Sie kommen gerne auf mich zu und verbringen Zeit mit mir.

Beispielsweise die Jungs, die dich vermöbeln wollen?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Aldous schrieb:

 

Zitat

Wenn sie eine narzistische Persönlichkeit haben - herzlichen Glückwunsch. Sie werden sich selbst für den Allergrößten halten. Nur ihrem Umfeld werden Sie ziemlich auf die Nerven gehen.

Aus dem Vortrag einer beliebten Kriminalpsychologin.

 

Was histrionisches scheint auch dabei ... hach 'pfhh' ich bin so berühmt und beliebt und doch ist alles schrecklich ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichts ist schrecklich - nicht die Aussagen verdrehen.

Aldous, Du wirst dich doch nicht an den wenigen, unbekannten Jungs aus der Disco auf mein Umfeld schließen, mit dem ich sonst tun habe? Die spätpubertierenden Jungs kommen darin nicht vor. Lächerlich...

Und General Beta ist auch hier, um auf seine 10.000 Beiträge zu kommen, um dennoch nichts als Worthülsen beizutragen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Startpost steht neben deiner Selbstbeweihräucherungsarie keine einzige Frage. Was soll der Mist, sollen wir raten, welches Problem dich bedrückt? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde es gerne interessieren wie du ausschaust. Weil dir ja so viele Frauen zu fliegen.

Oder ist das alles nur heisse Luft??

Hau mal ein Bild raus - auch ohne Gesicht 😉 damit ich ein Bild von dir vor Augen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uh43048,1250336757,saufenjunge.jpg

bearbeitet von tonystark
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau, es lässt die Milch sprichwörtlich sauer werden, wenn jmd. die Schwelle zu gesundem Selbstbewusstsein hinter sich lässt und sich immer weiter lobt.

Du nennst am Anfang eine Situation, die dir nicht ganz klar wird und lässt dann eine geballte Ladung an Eigenlob los. Wie gut du hier und da ankommst, wie Leute auf dich reagieren. Fotos mit dir wollen usw.

Ich sage das gerade Wertungsfrei.

Glaube dir, dass all das so passiert. Das heißt einfach nur, dass du scheinbar echt attraktiv und auch gesellig/sympathisch bist. Also gut ankommst.

Wenn du das allerdings konsequent alles auflistest und immer wieder unterstreichst folgen vor allem zwei Assoziationen und Eindrücke:

1. Er ist selbstverliebt und finden sich ziemlich geil bzw. gibt gerne an.

2. Er ist aus irgendwelchen Gründen unsicher oder gerade verunsichert und versucht sich selbst zu bestätigen und value zu geben.

Was genau in dir vorgeht, weisst nur du selbst.

Aber so kommt das rüber.

Es wirkt dann so, als ob du Anerkennung suchst.

Das lässt immer einen faden Geschmack zurück.

Bis zu einem gewissen Grad macht das jeder Mensch. Zu stark dosiert wirkt das eher abschreckend. So, als ob der Mann ein Angeber wäre oder aber sehr unsicher ist und Zuspruch/Anerkennenung erzeugen möchte.

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie kommt mir gerade mehrvomleben in den Sinn. Ich sehe Parallelen. Womöglich ein schizophrener User, der sich hier im Forum mit verschiedenen Identitäten auseinander setzt... 😂

Ansonsten Mr.Long siehst du m.M.n. Probleme wo keine sind. Viel mehr redest du dir welche ein, um dich zu beschäftigen oder um an etwas Neuem arbeiten zu wollen, weil dir in deiner Perfektion langweilig ist. Hier im Forum bist du daher falsch, das geht vermutlich in tiefe Psychologie über. Eine Idee wäre auch, dass du unzufrieden mit den Frauen bist, die dir zufliegen. Du willst so eine perfekte Frau wie du es scheinbar bist und bist vielleicht etwas down, dass du einfach keine kennen lernst. Du hast das Gefühl immer unter deinem Status zu Daten und das macht dich nicht glücklich.

bearbeitet von ALBA86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, MrLong schrieb:

Aldous, Du wirst dich doch nicht an den wenigen, unbekannten Jungs aus der Disco auf mein Umfeld schließen, mit dem ich sonst tun habe? Die spätpubertierenden Jungs kommen darin nicht vor. Lächerlich...

Kommen die nicht gerne auf dich zu, und wollen Zeit mit dir verbringen? ^^

Aber Schwerz beiseite. Ist unfair, ich weiss. Auch, weil du aus der Nummer nicht mehr rauskommst. Wenn jemand anfängt, dich zu diagnostizieren, dann wird alles was du sagst, zur Diagnostik genutzt. Also einerseits unfair. Andererseits fragste selbst danach. Also danach was mit dir los ist.

Und was du hier schreibst, ist erstmal nur deine Wahrnehmung - und nicht die Wahrnehmung deines Umfelds. Darum kann hier genau genommen auch keiner was über dein Umfeld schreiben. Also abgesehen von dem Umfeld, das das Forum hier darstellt. Und da kommste nicht so gut an. Und du fängst ziemlich fix an zurückzuschiessen. Also wenn dich jemand abwertet, dann werteste zurück ab. Und auch das ist narzistisch.

Nun ist jeder narzistisch. Verschieden ist nur die Ausprägung. Kommste halt nicht mehr raus. Wie gesagt.

 

Andererseits muss man auch nicht auf alles ein Etiket draufkleben. Also narzistisch, histrionisch, usw. Oder auch Draufgänger, Frauenheld, usw. Also nicht nur. Anstelle dessen kann man auch die systemische Dynamik beschreiben. Und da gibts sowas, wie ein Gesetz der Sympathie. Gleiches zieht Gleiches an. Merken Leute, dass du bei anderen Leuten beliebt bist, dann biste bei denen auch erstmal beliebt. Während Mauerblümchen genau genommen nur dann Mauerblümchen sind, wenn keiner mit ihnen spricht. Also meistens jedenfalls.

So gesehen, kannste in verschiedenen Umfeldern durchaus verschieden ankommen. In deinem Freundeskreis finden dich alle geil - und im Forum gehst allen auf die Nerven, wenn du davon schreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.