Affäre hat auf einmal keien Lust mehr. Was ist da los?

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Gemeinde,

 Ich hoffe mal ich poste das im richtigen Forumsbereich, wenn nicht verschieben:

hier mal eine kurze Story mit einer HB die mir letztens passiert ist und an der ich noch immer irgendwie knabbere, weil ich es nicht ganz so verstehe bzw alles nachvollziehen kann.

Vielleicht könnt ihr mir, mit einem etwas objektiveren Blick mehr Einsicht in die Sache gewähren.

1. 35

2. 25

3. unzählige: 50+

4. sex

5.

Ich versuche es mal kurz zu halten:

Wie haben uns vor 6 Monaten „kennengelernt“. Wir kannten uns schon vorher aber quasi nur vom Sehen. Sie besucht einen Yoga Kurs in einem Studio wo ich arbeite. Ist mir schon vorher aufgefallen (und ich ihr auch) aber ich war davor in Beziehung und deswegen nichts gemacht.

Hab sie dann irgendwann nach Ihrer Nummer gefragt und sie hat sie mir gegeben. Es stellte sich raus, dass sie eine dreijährige Beziehung hinter sich hatte und damals seit knapp 6 Wochen Single war, interessanter Weise war es bei mir genau derselbe Fall.

Seitdem sind 6 Monate vergangen, haben uns jede Woche mindestens zwei bis viermal gesehen. Sie hat meistens (zu  95%) bei mir übernachtet, hatten fast jedes Mal Sex, teilweise auch zweimal in den 4-5 Std wo wir zusammen waren. Haben auch einiges zusammen unternommen (in Ihren Mittagspausen essen gegangen, zusammen weg gewesen, in Therme etc etc.).

Sie hat nie wirklich  körperliche Distanz oder sonstige Distanz gehalten (also das man sagen kann, sie hätte trotzdem einen gewissen Abstand gehalten), sprich hat sich immer an mich ran gekuschelt, wenn wir zusammen Serien oder Film geschaut haben, mich immer gestreichelt, wenn wir unterwegs waren sich immer eingehakt, beim ein schlafen sich auf meine Brust gelegt und natürlich beim Sex recht entspannt gewesen. Hier muss ich sagen, dass ich mich von meiner Seite aus auch zu ihr recht hingezogen gefühlt habe. Von Anfang an. Normalerweise kommt das bei Affären kaum vor. Allein die Tatsache, dass eine Frau bei mir übernachtet ist schon schwer. Hatte währenddessen auch mal ein zwei andere die bei mir gepennt haben und fand das sehr schwer für mich.

Von Ihrem Verhalten her hätte ich schwören können, dass sie auf mehr aus ist, aber es kam auch nie was dazu. Bin es meistens gewohnt, dass von den Frauen die Frage „was ist das jetzt was wir hier haben?“ etc kommt. Kam aber nichts, was mir zwar komisch vor kam , aber an sich fand ich es auch so entspannt, weil ich für etwas ernstes mit ihr mir nicht wirklich sicher war (dazu später mehr)

Wie auch immer. Vor ein paar Wochen war sie dann im Ausland für 5 Tage auf einer Konferenz. Ich hab sie dann in Ruhe gelassen und wollte mal sehen ob da was von Ihr aus kommt. Nachdem dann knapp 3 Tage rein gar nichts kam. Habe ich ihr dann geschrieben, dass ich es einfach schade finde, dass sie nicht mal eine Minute Zeit findet Abends wenigstens mal eine „Gute Nacht“ zu schreiben (ok, fange ich hier schon an wohl etwas Needy zu wirken??).
Sie fand es dann kacke, dass ich daraus so ein Drama mache, weil es nichts mit mir zu tun hätte… es kam dann auch ein Satz diesbezüglich, dass sie Ihren Eltern auch nichts geschrieben hätte. Wo ich mir dann nur dachte,…: Ok, die versteht es nicht worum es geht.

Wir hatten einen Tag später dann ein Gespräch dazu, wo ich ihr aber dann sagte, dass ich daraus keine Nummer mehr machen will, meine Reaktion wohl etwas übertrieben war und ich lieber die Zeit mit ihr entspannt verbringen will.
daraufhin meinte sie auf einmal, die glaube ich will mehr! Worauf ich etwas verdutzt war, denn ich hätte sie etwas anders eingeschätzt nach diesen 6 Monaten. Naja, es wurden dann später auch einige Whattsapp geschrieben worauf sie im Endeffekt meinte, es war toll mit mir, total entspannt, aber bei hat sich rein gar nichts entwickelt und wenn wir das jetzt beenden, könne sie einfach so weitermachen. Und sie wissen jetzt nicht, wenn ich Gefühle hätte, ob ich so weitermachen könnte.

 

Was ich schon sehr hart fand sowas zu sagen, wenn man mit einem Menschen in 6 Monaten so viel Zeit zusammen verbringt.

Daraufhin sagte ich ihr es wäre kein Problem für mich so weiter zu machen, aber wenn sie der Meinung sei, dass sie nach dieser intensiven Zeit, wenn wir es jetzt beenden, einfach so weiter machen kann als ob nichts wäre. Dann kann sie das gerne so machen. Ich werde meine Zeit und Zuneigung anderen widmen die es mehr zu schätzen wissen.

Dann war 3-4 Tage Funkstille. Sie hat sich dann gemeldet, weil ich noch ein Shirt von Ihr hatte und sie fragen wollte wie wir das machen mit dem tauschen. Naja, ich hab dann ein treffen vorgeschlagen bei mir daheim…lange rede kurzer Sinn, sie war dann da. Hat wieder übernachtet. Hatten Sex….
Und hat mich auch zwischendurch gefragt, was denn aus meiner Aussage geworden sei mit den „anderen Frauen denen ich lieber Zeit widmen werde, weil sie es zu schätzen wissen“…(und während ich das jetzt Schreibe wird mir klar, dass ich hier wohl meinen Frame extrem gebrochen habe)

Es gab nach diesem Treffen, dann noch ein Treffen (+sex+übernachtung). Allerdings muss ich sagen, dass die Situation etwas komisch war. Es lag irgendwie etwas in der Luft, es war einfach nicht entspannt wie vorher. Danach habe ich sie 6 Tage lang nicht angeschrieben. Von Ihr kam dann auch nichts. Hab ihr dann wieder geschrieben um nach einem Treffen zu fragen. Sie meinte sehe schlecht aus (hat aber auch keine Gegenvorschläge gemacht, die davor immer kamen). Naja, ich hab dann gefragt ob sie denn überhaupt an Treffen noch interessiert sei. Und sie meinte, nicht wirklich, Luft sei irgendwie raus und sie habe kein Interesse mehr. Fühlt sich nicht mehr wohl…blabla…

Das war vor knapp 4 Wochen.

Da wäre noch zu sagen, dass sie mir m ersten Tag als wir uns gedatet hatten, sie zu mir sagte sie suche nichts Festes. Was sie mir dann am Ende auch nochmal gesagt hat, dass sie es mir gesagt hätte. Aber ich denke mir, was Frau am ersten Date sagt,..naja… wir reden ja auch von 6 Monaten. Und nicht nur einmal die Woche treffen, vögeln und dann ab nach Hause….

6.

Meine Frage jetzt:

1.      Was soll das? Wie kann man behaupten nach 6 Monaten intensiver Zeit die man zusammen verbracht hat, dass sich rein gar nichts ergeben hat und dann quasi von heute auf morgen aufs komplette Gegenteil rüber schwenken? Also von „ich verbringe gerne Zeit mit dir“ zu „ich hab null Bock mehr“ ??? Das ist so das was mich am meisten verrückt macht.

2.      Habe ich von meiner Seite aus Fehler gemacht die das Ganze hätte retten können oder noch kippen, dass sie nicht gleich wegrennt?

3.      Ist sie einfach nur gestört? Und ich kann nichts dafür?  :D

 

 

Ich lasse das ganze jetzt erstmal so stehen und schau was Ihr generell zu dem ganzen sagt. Falls noch Fragen sein sollten immer her damit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es normal.

Wie sind die Affären bei dir früher abgelaufen?

Ich habe mich auch nicht kühl verhalten,eigentlich genauso wie in einer Beziehung nur ohne Gefühle und ohne Gedanken an eine Beziehung.

Hier lernen wir wieder,man sollte foch öfters erst nehmen was Frauen so sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, kaktusfree schrieb:

Ich finde es normal.

Wie sind die Affären bei dir früher abgelaufen?

Ich habe mich auch nicht kühl verhalten,eigentlich genauso wie in einer Beziehung nur ohne Gefühle und ohne Gedanken an eine Beziehung.

Hier lernen wir wieder,man sollte foch öfters erst nehmen was Frauen so sagen.

naja, sie hielten keine 6 Monate und wenn dann nur alle 1 bis 2 Wochen treffen. vögeln und fertig. ich kann nicht mit einem Menschen Zeit außerhalb von Sex verbringen, wenn ich keine Anziehung empfinde bzw. sich auf irgend eine Art und Weise Gefühle entwickeln.
An sich ist es ok, wenn sie gesagt hätte die Gefühle reichen nicht für mehr als nur das was wir bis jetzt hatten. aber zu sagen , da ist gar nichts und dann sofort abzuhauen.. ich weiß nicht.

Meine letzte Affäre ging etwas über 6 Monate und wurde dann meine LTR nachdem ich erkannt habe, dass ich doch mehr Gefühle für sie habe. Aber auch da war es so, dass ich mit Ihr sehr gerne mich oft getroffen habe und auch über dem Sex hinaus. und als sie mir am Anfang mit "fest Zusammen etc" kam, habe ich sie auch nicht gleich fallen lassen und bin weggerannt. sondern hab das weiterhin aufrecht erhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut normal, ist mir einmal ganz genau so gegangen. Einfach akzeptieren - eine Affäre hat seine Zeit, und es kann von 100 auf 0 in wenigen Tagen gehen, inkl. noch mal Sex. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat die Zeit mit dir genossen, bis du unentspannt wurdest. Zu fragen, ob sie nichtmal guten Nacht sagen kann ist nicht needy sondern peinlich, vorwursvoll. Guten Nacht ist so eine Floskel, da steckt doch nichts drin. Was hätte es für einen Unterschied gemacht, wenn sie dir das geschrieben hätte? Sie war unterwegs und hätte eh nicht zu dir kommen und dich vögeln können. Drama selber erschaffen und das Ende eingeläutet. Du bis 35 Jahre alt, mir will gar nicht in den Kopf, wie du darauf gekommen bist, sie wegen Guten Nacht anzumachen. Danach ist die Attraction rapide gesunken.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Spi81 schrieb:

naja, sie hielten keine 6 Monate und wenn dann nur alle 1 bis 2 Wochen treffen. vögeln und fertig. ich kann nicht mit einem Menschen Zeit außerhalb von Sex verbringen, wenn ich keine Anziehung empfinde bzw. sich auf irgend eine Art und Weise Gefühle entwickeln.
An sich ist es ok, wenn sie gesagt hätte die Gefühle reichen nicht für mehr als nur das was wir bis jetzt hatten. aber zu sagen , da ist gar nichts und dann sofort abzuhauen.. ich weiß nicht.

Meine letzte Affäre ging etwas über 6 Monate und wurde dann meine LTR nachdem ich erkannt habe, dass ich doch mehr Gefühle für sie habe. Aber auch da war es so, dass ich mit Ihr sehr gerne mich oft getroffen habe und auch über dem Sex hinaus. und als sie mir am Anfang mit "fest Zusammen etc" kam, habe ich sie auch nicht gleich fallen lassen und bin weggerannt. sondern hab das weiterhin aufrecht erhalten...

Aber viele F+ laufen so ab. 

Ich hatte noch keine Affäre,wo wir uns nur zum vögeln getroffen haben. Das ist mir als Frau zu wenig. 

Und sie hatte sicher Gefühle, Anziehung,mochte dich als Mensch. Aber kein verliebtsein.

Sie wollte dir keine Hoffnung machen. 

Wenn sie 100% weiss dass es nichts wird,dann ist es so.

bearbeitet von kaktusfree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, kaktusfree schrieb:

Aber viele F+ laufen so ab. 

Ich hatte noch keine Affäre,wo wir uns nur zum vögeln getroffen haben. Das ist mir als Frau zu wenig. 

Und sie hatte sicher Gefühle, Anziehung,mochte dich als Mensch. Aber kein verliebtsein.

Sie wollte dir keine Hoffnung machen. 

Wenn sie 100% weiss dass es nichts wird,dann ist es so.

Denke auch das da Gefühle vorhanden waren.

Hatte ich ähnlich über 3 Monate...irgendwann war ich verliebt, das merken Frauen.

Kam von Ihr in etwa sowas wie: du bist mir zwei schritte voraus, bei mir ist ein Plateau emotional erreicht, ich hätte das alles ja nicht gemacht wenn ich nicht gedacht hätte es könnte was werden.

Das war dann das eingeläutete Ende welches nach ein paar Tagen kam.

Kurze Zeit danach hatte sie einen neuen freund. Paar Monate später ist sie dann nach erneut gutem Kontakt auf einer Party vor mir abgehauen weil laut Ihrer Aussage sie sonst nicht hätte widerstehen können. Danach crashte die Attraction erneut, haben zwar noch ab und an Kontakt aber man merkt schon das man nichtmehr auf eine gute Basis kommt.

An deiner Stelle würde ich mich jetzt nichtmehr melden 2-3 Monate abwarten und wenn du einen klaren kopf hast und sexuell noch lust auf sie einfach nochmal melden und gucken was so geht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 2-3 Monaten hat man hoffentlich eine neue Affäre etabliert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Individualchaotin schrieb:

mir will gar nicht in den Kopf, wie du darauf gekommen bist, sie wegen Guten Nacht anzumachen.

ich glaube das hat eher was mit mir zu tun und der Suche nach Bestätigung, dass sie an mir interessiert ist. Bei den anderen Affären die nebenbei auch liefen war es mir ja egal.

 

vor 8 Minuten, Individualchaotin schrieb:

Nach 2-3 Monaten hat man hoffentlich eine neue Affäre etabliert. 

ja, schon längst... das ist weniger das Problem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.6.2017 um 14:14 , Individualchaotin schrieb:

Nach 2-3 Monaten hat man hoffentlich eine neue Affäre etabliert. 

Knallhart abarbeiten, wie in der Industrie am Band, husch, husch, bloß nicht mal ein Vierteljahr ne Blaupause einlegen :-D

________________________________________

Man könnte ja reflektieren...

Dazu gute Bücher lesen. Kein Selfhelp/Pickup-Gedöns! Sondern übern Tellerrand, Jahrhundert-Literatur, unglaublich viel zum Thema Liebe & Leben zu finden. Oder was völlig anderes, was sich schon länger vorgenommen wurde, Biografien von interessanten Persönlickeiten, Tendenz aber eher Richtung Lebensgeschichten vom Typ Reich-Ranicki als von Spitzenpolitkern oder Ökonomen. In die Natur gehen, an der frischen Luft Sport treiben, Bekannte & Freunde treffen, mal ne Runde chillen und den Sommer ein paar Wochen ohne Girl verbringen, um sich die Zeit zu geben, die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Warum den immer gleich 'drübervögeln', anstatt sich mal die Zeit zu gönnen? Ist natürlich auch immer eine Typfrage, kenne Dich nicht persönlich, jeder klärt das anders für sich, wäre allerdings mein Ansatz in dieser Situation.

Stimme da dann allerdings IC wieder vollkommen zu, das WA-Drama hätte es nicht gebraucht, finde WA ist sowieso total gefährlich, ich halte mir immer die Augen zu, wenn Leute davon anfangen zu schreiben oder zu erzählen, wie vermeintliche Wendepunkte in ihren Beziehungen über einen Online-Chat(!) kommuniziert werden. In diesem Fall sogar mit 35. Das macht man meiner Meinung nach persönlich. Heißt jetzt aber nicht, dass es sonst anders gelaufen wäre, die Würfel sind schon vorher gefallen gewesen.

________________________________________

Gerade erst gesehen, das der Thread-Ersteller selbst zuletzt geschrieben hat, er habe 'schon längst' eine neue Affäre etabliert. Dann müsste doch alles Tutti Frutti sein, warum dann dieser Thread?

 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Dannyy schrieb:

Gerade erst gesehen, das der Thread-Ersteller selbst zuletzt geschrieben hat, er habe 'schon längst' eine neue Affäre etabliert. Dann müsste doch alles Tutti Frutti sein, warum dann dieser Thread?

Weil der TE wohl etwas verschossen in die Dame ist/war und da noch ein paar Antworten für sich braucht.

Man kann auch Selbstreflexion betreiben und neue Affären am laufen haben. Man muss sich nicht immer wie ein einsamer Eremit auf den höchsten Berg setzen und "Selbsterleuchtung für Dummies." lesen um dahingehend Erfolge zu erzielen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Running Buddha schrieb:

Weil der TE wohl etwas verschossen in die Dame ist/war und da noch ein paar Antworten für sich braucht.

Man kann auch Selbstreflexion betreiben und neue Affären am laufen haben. Man muss sich nicht immer wie ein einsamer Eremit auf den höchsten Berg setzen und "Selbsterleuchtung für Dummies." lesen um dahingehend Erfolge zu erzielen.

Denke ich mir auch. Menschen wie Reich-Ranicki mit "Selbsterleuchtung für Dummies" gleichsetzen? Sorry, kann das nicht teilen. Hab doch ausdrücklich von Selfhelp-Literatur abgeraten. Warum "immer wie ein einsamer Eremit", vlt. wäre es das Erste Mal statt neuer Fb so etwas zu machen?

Ach komm, lass gut sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Dannyy schrieb:

Denke ich mir auch. Menschen wie Reich-Ranicki mit "Selbsterleuchtung für Dummies" gleichsetzen? Sorry, kann das nicht teilen. Hab doch ausdrücklich von Selfhelp-Literatur abgeraten. Warum "immer wie ein einsamer Eremit", vlt. wäre es das Erste Mal statt neuer Fb so etwas zu machen?

Ach komm, lass gut sein...

Das von mir geschriebene sollte nur verdeutlichen, dass man über sich selbst nachdenken und weiterentwickeln kann und dabei zudem auch Spaß mit Frauen haben kann. Auf deinen Text an sich bin ich nicht eingegangen, mein Kommentar bezieht sich auch keineswegs darauf.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Dannyy schrieb:

Stimme da dann allerdings IC wieder vollkommen zu, das WA-Drama hätte es nicht gebraucht, finde WA ist sowieso total gefährlich, ich halte mir immer die Augen zu, wenn Leute davon anfangen zu schreiben oder zu erzählen, wie vermeintliche Wendepunkte in ihren Beziehungen über einen Online-Chat(!) kommuniziert werden. In diesem Fall sogar mit 35. Das macht man meiner Meinung nach persönlich. Heißt jetzt aber nicht, dass es sonst anders gelaufen wäre, die Würfel sind schon vorher gefallen gewesen.

________________________________________

Gerade erst gesehen, das der Thread-Ersteller selbst zuletzt geschrieben hat, er habe 'schon längst' eine neue Affäre etabliert. Dann müsste doch alles Tutti Frutti sein, warum dann dieser Thread?

 

 

Sorry, bin da nicht so ganz drin.

 

WA ist was nochmal genau?

Du meinst persönlich klären mit der entsprechenden HB?

Ist auch alles geklärt.  Den Thread habe ich erstellt um einfach nochmal ein paar andere Meinungen zu hören etc.
Affären und andere Girls hatte  auch währenddessen nebenbei am Laufen. Das Problem war eher, dass ich bei Ihr eine Gewissen Anziehung spürte die bei den anderen nicht der Fall ist. Entsprechend entsteht dann das typische ,
"Du bist mir egal = sie bleiben hartnäckig bei dir, denn man macht alles richtig" oder "ich will mehr = sie haut ab, man macht es falsch"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WA = WhatsApp

Du hattest in deinem Text beschrieben, dass Du sie angeschrieben hattest und es dann per Chat hin und herging, genau. Würde das immer persönlich klären und nicht tippern, genau ;-)

bearbeitet von Dannyy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Dannyy schrieb:

WA = WhatsApp

Du hattest in deinem Text beschrieben, dass Du sie angeschrieben hattest und es dann per Chat hin und herging, genau. Würde das immer persönlich klären und nicht tippern, genau ;-)

ja, hatten das auch teilweise unter vier Augen besprochen, aber das meiste hatte sie mir geschrieben.... ich denke die Dame hat es generell etwas schwer mit Gefühlen und über sowas reden.

Sie hat auch beim ersten Date gemeint, dass sie früher extreme Problem mit Gefühlen hatte. da hätten bei mir schon die Alarmglocken läuten müssen. oder ich habe sie überhört :D

Entsprechend ziehen mich wohl so emotionslose Frauen an. Aber wie gesagt, dass hat eher dann was mit mir selbst zu tun.
Denn wenn man es genau betrachtet, waren wir nie wirklich auf einer Wellenlänge oder konnten uns super Unterhalten etc. Wenn ich gemerkt habe, dass wir nichts zu reden haben, habe ich sie gevögelt damit die zeit vergeht :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.