Orlando Owen - Mann Bewusst Sein?

29 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast El Rapero
vor 11 Minuten, Neice schrieb:

Das kommt drauf an, wie viel Zeit man hat und wie man an das Thema dran gehen möchte. 

Wer kompakt und gut erklärt die Theorie haben möchte mit einem Plan, der aus jahrelanger Coachingerfahrung basiert, kann das Produkt jetzt kaufen (18:30 Uhr) und bereits heute Abend im Club loslegen. Klar kann ich im Forum mitlesen. Dann muss ich aber erstmal wissen, was ich lesen muss und es bewerten können. Ich kann mir ein Buch kaufen (Mystery bildet z.B. die Theorie sehr schön ab) und wenn ich reflektiert bin und raus gehe, bekomme ich das auch hin. 

Ist halt die Frage, was mir meine Zeit wert ist. Und ob ich überhaupt in der Lage bin, aus div. Informationen einen Extrakt mir zu ziehen und einen Plan aufzustellen. 

Dann hast Du da noch ein Telefoncoaching drin. 

Die Frage ist halt, wie viel einem seine Zeit wert ist. das Produkt kostet übrigens 250 EUR. Ich glaube nicht, dass Sub_Zero für 150 EUR mehr als 3 Stunden Theorie + Telefoncoaching dauerhaft anbieten möchte... 

Wie gesagt, ich meine das auch nicht abwertend und ich finde Sub Zero z.B. auch sympathisch in dem, was Er hier so von sich gibt.

Ich persönlich empfinde Es eben nur als teuer und unnötig. Dass es Leute gibt, denen damit durchaus sehr geholfen ist und denen das Produkt jeden Pfennig wert war, möchte ich gar nicht bestreiten.

bearbeitet von El Rapero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, El Rapero schrieb:

Wie gesagt, ich meine das auch nicht abwertend und ich finde Sub Zero z.B. auch sympathisch in dem, was er hier so von sich gibt. Ich persönlich empfinde es eben nur als teuer und unnötig. Dass es Leute gibt, denen damit durchaus sehr geholfen ist und denen das Produkt jeden Pfennig wert war, möchte ich gar nicht bestreiten.

Das muss halt jeder für sich beurteilen. 

Es ist auch relativ irrelevant, was er hier so von sich gibt. Du hast halt einen PS Mastercoach, der die Theorie aus 10 Jahren Coachingerfahrung in einem Produkt vermittelt und noch Telefoncoaching mit rein packt. Ob einem das 250 EUR wert ist? Kommt halt eben auf den persönlichen Verdienst, die Bewertung der eigenen Zeit und eben die Fähigkeiten an. Gibt Jungs, da reicht es, wenn man sie in Sets rein schmeisst. Manche brauchen eine Struktur + Übung. Und andere machen so komische Sachen in Sets und sind sich dem nicht bewusst, bekommen das aber auch nicht reflektiert, dass da wirklich dann so ein Produkt überhaupt nichts bringt und ein Coach mit im Set stehen muss, um solche Sachen zu erkennen. 

Da ist halt eine Range von Leuten und das Produkt geht auf eine bestimmte Zielgruppe. 

Ich persönlich habe z.B. Clubgame auch alleine ausgeknobelt und mich da nicht wirklich verrannt. Das Einzige, was ich mal gekauft habe, war ein Buch über Humor, nachdem ich in einer Statistik gelesen habe, dass Mädels auf Humor stehen. Das war ne Fehlinvestition. Aber ansonsten kann man auch einfach raus, über Quote Nummern bekommen und merkt dann schon recht schnell, dass da irgendwas komisch läuft, weil die Mädels, auf die man steht, keinen Bock haben und der Rest einem die Tür einrennt. Am Anfang ist es die HB5. Irgendwann die HB6. Und man muss schon ein Idiot sein um dann nicht auf die Idee zu kommen, mal ne HB8 so zu behandeln und seine Schlüsse zu ziehen. 90% Praxis, 10% reflektieren und später(!) noch mal Mystery hinterher lesen (und den hätte ich ohne Praxis nicht kapiert) ist auch keine schlechte Idee. Vor allem, wenn man sich dann noch an Kumpels dran hängt, die wirklich gut mit Mädels können und von ihnen lernt. Braucht man überhaupt kein PU, kein Forum. Penis in Vagina funktioniert auch ohne PU. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero
vor 20 Stunden, Neice schrieb:

Das muss halt jeder für sich beurteilen. 

Es ist auch relativ irrelevant, was er hier so von sich gibt. Du hast halt einen PS Mastercoach, der die Theorie aus 10 Jahren Coachingerfahrung in einem Produkt vermittelt und noch Telefoncoaching mit rein packt. Ob einem das 250 EUR wert ist? Kommt halt eben auf den persönlichen Verdienst, die Bewertung der eigenen Zeit und eben die Fähigkeiten an. Gibt Jungs, da reicht es, wenn man sie in Sets rein schmeisst. Manche brauchen eine Struktur + Übung. Und andere machen so komische Sachen in Sets und sind sich dem nicht bewusst, bekommen das aber auch nicht reflektiert, dass da wirklich dann so ein Produkt überhaupt nichts bringt und ein Coach mit im Set stehen muss, um solche Sachen zu erkennen. 

Da ist halt eine Range von Leuten und das Produkt geht auf eine bestimmte Zielgruppe. 

Ich persönlich habe z.B. Clubgame auch alleine ausgeknobelt und mich da nicht wirklich verrannt. Das Einzige, was ich mal gekauft habe, war ein Buch über Humor, nachdem ich in einer Statistik gelesen habe, dass Mädels auf Humor stehen. Das war ne Fehlinvestition. Aber ansonsten kann man auch einfach raus, über Quote Nummern bekommen und merkt dann schon recht schnell, dass da irgendwas komisch läuft, weil die Mädels, auf die man steht, keinen Bock haben und der Rest einem die Tür einrennt. Am Anfang ist es die HB5. Irgendwann die HB6. Und man muss schon ein Idiot sein um dann nicht auf die Idee zu kommen, mal ne HB8 so zu behandeln und seine Schlüsse zu ziehen. 90% Praxis, 10% reflektieren und später(!) noch mal Mystery hinterher lesen (und den hätte ich ohne Praxis nicht kapiert) ist auch keine schlechte Idee. Vor allem, wenn man sich dann noch an Kumpels dran hängt, die wirklich gut mit Mädels können und von ihnen lernt. Braucht man überhaupt kein PU, kein Forum. Penis in Vagina funktioniert auch ohne PU. 

Was soll ich da noch sagen? Besser hätte Ichs nicht auf den Punkt gebracht, kann ich so unterstreichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zu Owen, er labert halt immer das gleiche und ewig rum für Infos die man von 60 min auf 5 min runterbrechen kann. Er würde sicher behaupten, er macht ganz viel unbewusst etc pp. Kann schon sein, dass er da NLP einbaut, oder aber einfach nur am rumlabern ist, aber wenn ich mir andere Produkte anschau, die sich oft wiederholen, wie zB Sorge dich nicht lebe, dann wirken diese sofort und sehr intensiv, da merke ich, dass etwas in mir wirkt. Bei Owen denke ich mir nur "bring es auf den Punkt" ich würde auch danach nicht behaupten, dass ich große Veränderungen reflektieren kann, was ich bei Sorge dich nicht lebe konnte. 

Viele was er erzählt ist mMn eine Übertreibung. Ich würde nicht behaupten, dass es nicht stimmt was er sagt, also meint erlebt zu haben, mir wurde auch schon öfter vorgeworfen, dass ich Unwarheiten poste, was ich nie hab, insofern bin ich da zurückhaltend. Aber bei manchen denkt man sich schon wtf. Er ist in der Wüste und sieht plötzlich einen Pfeil vor sich, der ihm den Weg weißt. Also entweder er hatte was geraucht/genommen oder hatte einen Flachback oder einen psychotischen Schub, normal ist sowas sicher nicht. Und was ein Zuschauer mit der Info anfangen kann, weiß ich auch nicht. Sonst fand ich das Produkt "mich zurück" allerdings schon interessant und hab es mir gerne reingezogen. 

Orlando ist nicht einer dieser Nachplapperer, er hat eigene Inhalte, aber die sprechen nicht jeden an. Man sollte sich 2-3 Videos von ihm auf YT anschauen, und dann selber entscheiden, ob es einem was bringt oder nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.