Deutschen Bundesligaspieler ausstechen

254 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 01/08/2017 um 22:15 , laempy schrieb:

Hi, ich bin 20 und habe mich in eine 19 jährige verkuckt.

Dein Fehler ist wohl auch schon das du sie lange kennst und noch keinen Schritt auf sie zu gemacht hast. Dann kommt so ein Fußball Typ her, der mehr Erfahrung hat und jedemenge social proof und holt sie sich einfach vor deinen Augen. 

Also vornweg hättest du wahrscheinlich schon mal mehr "arbeiten" können. Bzw. sie besser gamen, im idealfall hättest du sie schon vorher gelayt. Dann hat sie dir gegenüber nämlich im weitesten Sinne gewisse moralische Verpflichtungen lol oder würde sich zumindest bei so einer Aktion schlecht fühlen. 


"dein Schwarm". Das sagt schon viel über dich auf. Ein Player mit gutem Game hätte so etwas evtl nicht. 
Also frag dich mal warum du vorher nicht einen Schritt gewagt hast, sie auf ein Date eingeladen oder ähnliches... entitlement Probleme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja du musst ja nicht gleich jedem dahergesiften Trottel die Fresse polieren, allen voran wenn man geistig als auch karrieretechnisch mehr zu verlieren hat als irgend so ein daher gelaufener Fussballprolet. 

Aber eine klare Ansage in solch einer Situation wäre mit Sicherheit angebracht gewesen. Im schlimmsten Fall Türsteher holen oder auf Selbstverteidigung berufen. 

Lustig wie alle getriggert sind durch solch ein Thema. Dabei hat der TE eh schon lange keine Updates mehr gegeben. Not sure, ob alle nur I-net Heroes sind und plötzlich wegen sowas gleich getriggert werden oder nur der Unterhaltungswillen hier abhängen. Köstlich! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Für mich gibt es in solchen Situationen zwei Kategorien Mann.

Pussys die alles mit sich machen lassen und sich von irgendeinem dahergalaufenen schmutzigen Affen unterbrechen lassen, an den Tisch setzen lassen, fucking eure Frau direkt neben euch anbaggern oder am besten noch berühren haha omg.

Und Typen, die so etwas niemals dulden würden. Never fucking ever.

Wenn man noch in archaischen Strukturen denkt bzw. geprägt ist, dann macht das Sinn. Weil es da einen Hierachierungsfetisch gibt. Alles muss eingeordnet sein. Der Wert des Einzelnen hängt stark mit der Eingruppierung ab.Und wenn man glaubt man ist King Maxe, dann haben das alle anderen auch zu glauben. Ansonsten schadet es dem Ego ("Kann nicht mehr in den Spiegel schauen"). Man nimmt sich einfach viel zu wichtig.

Wenn man aber einen Schritt weiter macht, dann erkennt man ja was diese Situation (Typ labert Date an) darstellt. Eine gefühlte Bedrohung. Und aus dieser Bedrohung (die ja gar keine ist, man erhebt sie nur zu einer) muss man als Sieger hervorgehen. Konkurrenzdenken. "Macht"gehabe. Dieses "Er kommt mir zu nahe" ist ja nur ne Ausrede. Er kommt "meiner Pussy zu Nahe, ich bin aber ihr Ritter" trifft es da eher. Nur besitzt man die Pussy nie. So wie mich niemand besitzt.

Diese dichotome Eingrenzung der Männertypen da oben vergisst, dass es zwischen Cuckholding und Faustprolet noch weitere Möglichkeiten gibt. Aber da spielt dann Geist eine Rolle. Das mächtigste Tool. Denn dann steht man da über dem Ganzen. Kanns erkennen, einordnen, rationalisieren. Das ist wahre Macht. Und nicht der linke Schwinger.

 

bearbeitet von General Beta
  • LIKE 1
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich: Status hin, oder her, da kommst nicht dran. Fakt ist aber, dass wenn sie sich weiterhin mit ihm unterhält, obwohl er offenkundig respektlos zu dir ist, dann ist sie es nicht Wert, irgendeine Form von Game, bei ihr weiter zu fahren. 

Du hättest dir noch am selben Abend ein anderes Mädel nehmen sollen, dass du auf der Dorfdissentoilette fickst, anstatt bei ihr weiter rumzuschwulen... 

Sorry Bro, aber that's the Game

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, jon29 schrieb:

Dadurch habe ich a) gezeigt, dass ich den anderen nicht als Konkurrenz sehe

Das ist der Punkt.

Das ganze Gockel artige aufplustern zeugt davon, dass man den Gegenüber als "Bedrohung" der Liebelei, des Flirts, der Partnerschaft sieht, sprich ihm min. genauso viel Wert beimisst, wenn nicht mehr, wie man selbst bei der Perle zu haben glaubt. Völlig falscher Fokus, der ist dann nämlich nicht mehr bei sich und seinen Werten, sondern bei der Perle.

vor 11 Stunden, Sub_Zero schrieb:

Gebe Dir Recht. Das klappt oft. Hin und wieder musst Du mir aber auch Recht geben, dass Grenzen setzen sein muss. Anderen Männern, genau so wie Damen überschreiten manchmal bewusst Grenzen, um einen herauszufordern/ zu shittesten.

Ich setze Grenzen für mich und meine Werte, nicht für die Perle. Wenn sie meint das testen zu müssen kann sie das gern machen. Ich ziehe Konsequenzen.
Ganz einfach. In meiner Welt ist flirten aber auch nicht mal ansatzweise ein Problem.
Was sagt es denn über einen selbst aus, wenn man eine Partnerschaft so fragil glaubt, das ein Flirt jene zu Fall bringen kann, was sagt es darüber aus, dass man solche fragilen Gebilde überhaupt konstruiert, was sagt es darüber aus, dass man sich Mädels sucht, welche bei kleinsten Zuzwinkern durch Dritte davon von rennen?

Man ist ein Lutscher.

LeDe

bearbeitet von LeDe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eswareinmal

Muss er sich jetzt eigentlich einen anderen Fußballclub suchen, damit seine Männlichkeit da unbeschadet rauskommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, tarileih schrieb:

Muss er sich jetzt eigentlich einen anderen Fußballclub suchen, damit seine Männlichkeit da unbeschadet rauskommt?

Absolut😎

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, LeDe schrieb:

Das ist der Punkt.

Das ganze Gockel artige aufplustern zeugt davon, dass man den Gegenüber als "Bedrohung" der Liebelei, des Flirts, der Partnerschaft sieht, sprich ihm min. genauso viel Wert beimisst, wenn nicht mehr, wie man selbst bei der Perle zu haben glaubt. Völlig falscher Fokus, der ist dann nämlich nicht mehr bei sich und seinen Werten, sondern bei der Perle.

Ich setze Grenzen für mich und meine Werte, nicht für die Perle. Wenn sie meint das testen zu müssen kann sie das gern machen. Ich ziehe Konsequenzen.
Ganz einfach. In meiner Welt ist flirten aber auch nicht mal ansatzweise ein Problem.
Was sagt es denn über einen selbst aus, wenn man eine Partnerschaft so fragil glaubt, das ein Flirt jene zu Fall bringen kann, was sagt es darüber aus, dass man solche fragilen Gebilde überhaupt konstruiert, was sagt es darüber aus, dass man sich Mädels sucht, welche bei kleinsten Zuzwinkern durch Dritte davon von rennen?

Man ist ein Lutscher.

LeDe

Das habe ich nicht verstanden.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, General Beta schrieb:

Wenn man noch in archaischen Strukturen denkt bzw. geprägt ist, dann macht das Sinn. Weil es da einen Hierachierungsfetisch gibt. Alles muss eingeordnet sein. Der Wert des Einzelnen hängt stark mit der Eingruppierung ab.Und wenn man glaubt man ist King Maxe, dann haben das alle anderen auch zu glauben. Ansonsten schadet es dem Ego ("Kann nicht mehr in den Spiegel schauen"). Man nimmt sich einfach viel zu wichtig.

Wenn man aber einen Schritt weiter macht, dann erkennt man ja was diese Situation (Typ labert Date an) darstellt. Eine gefühlte Bedrohung. Und aus dieser Bedrohung (die ja gar keine ist, man erhebt sie nur zu einer) muss man als Sieger hervorgehen. Konkurrenzdenken. "Macht"gehabe. Dieses "Er kommt mir zu nahe" ist ja nur ne Ausrede. Er kommt "meiner Pussy zu Nahe, ich bin aber ihr Ritter" trifft es da eher. Nur besitzt man die Pussy nie. So wie mich niemand besitzt.

Diese dichotome Eingrenzung der Männertypen da oben vergisst, dass es zwischen Cuckholding und Faustprolet noch weitere Möglichkeiten gibt. Aber da spielt dann Geist eine Rolle. Das mächtigste Tool. Denn dann steht man da über dem Ganzen. Kanns erkennen, einordnen, rationalisieren. Das ist wahre Macht. Und nicht der linke Schwinger.

 

Thats np loverboy. Du denkst ich bin ein geistloser whiteknight Troglodyt und ich denke du bist ne Pussy.

Ich verteidige meine Freiheit und meine unmittelbare Umgebung wenn meine Grenzen überschrittem werden. Sollen mich dein lächerlicher semi indirekter Dis ich hätte ein gestörtes Verständnis von Ehre und sei somit würdelos beeindrucken?

Ich würde dich auslachen wenn da irgendein Typ so nah an dich ranstellst dass du seinen Schweiss riechen kannst, dich unterbricht und auch noch dein girl anspricht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Ich verteidige meine Freiheit und meine unmittelbare Umgebung wenn meine Grenzen überschrittem werden. Sollen mich dein lächerlicher semi indirekter Dis ich hätte ein gestörtes Verständnis von Ehre und sei somit würdelos beeindrucken?

Mach ich auch.

Wir haben nur scheinbar andere Grenzen. Das Mädchen neben mir anlabern ist keine. Aber ich hab auch keine Ehre. Dafür den Überblick. Da braucht man keine mehr. Weil man seine Eier gar nicht in Gefahr sieht.

 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Sub_Zero schrieb:

Das habe ich nicht verstanden.

Was genau? Versuch es mal mit Deinen Worten zu interpretieren, wiederzugeben, bevor ich noch mal nach anderen Worten suche;-)

LeDe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wieso sollte man seine unmittelbare Umgebung oder das Girl hier verteidigen, im Fall des TE.

Es ist nicht sein Spielzeug. Sie hat nen eigenen Willen. Und wie geschrieben, hat sie dem TE sofort kein Interesse mehr geschenkt nach dem Approach des Fußballers.

Damit macht man sich nur lächerlich mit so einem Verhalten.

Wenn jetzt ein Besoffener ankommt und sie angrabscht, ist das was anderes, aber doch nicht wenn sie sich auch noch auf das Gespräch einlässt. 

Da sollte man sich dann lieber fragen, für wen oder was man hier einsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt eigtl. nix zu diskutieren. Einfach mal die Rollen tauschen.

Wie viele Kerle würde mit 19 Jahren die eigene Mutter verkaufen um eine Nacht mit einer hübschen A-C Prominenten zu verbringen?! Um daraufhin sich von Freunden und am besten noch von der Öffentlichkeit feiern zu lassen? Ich sags euch -> praktisch Alle :D

Trophäen und so.

 

Mit 19 is man(n) dumm und hat so viel Tinte aufm Füller, dass es ins Gehirn steigt. Bei dem Mädel isses halt der Status boost oder auch ego boost der sie reizt. Is doch normal. Die wird sicher schon feucht bei dem Gedanken sich in Facebook oder instagram likes zu baden.

 

Ich glaub bei Kerlen isses eher die Bestätigung von anderen dudes “schaut wen ich geknallt habe“ und bei Mädels isses eher dieser status boost “Yea bitches, that's right! Er hatte was mit MIR und nicht mit dir“.

 

 

...Achso, danke für die ganzen likes ihr Spinner. Mein Ego is gerade 3,4 cm gewachsen, hihi :)

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, General Beta schrieb:

Mach ich auch.

Wir haben nur scheinbar andere Grenzen. Das Mädchen neben mir anlabern ist keine. Aber ich hab auch keine Ehre. Dafür den Überblick. Da braucht man keine mehr. Weil man seine Eier gar nicht in Gefahr sieht.

 

Du projizierst deine Prioritäten in derartigen Kontexten auf meine Antworten. Bei dir zählt vor allem das HB und wie du dich transportierst.

Ich verteidige mich unabhängig davon ob ich da alleine oder in Begleitung stehe.

Ich gebe dir ein extremeres Beispiel. Kommt ein Nazi und labert meinen Kumpel rein informativ an, dulde ich seine Gegenwart nicht.

Ich ordne mich, meine Agenda, mein Handeln nicht ohne weiteres  fremden Menschen unter. Meine momentanes/situatives Handeln hat Priorität gegenüber der Agenda eines fremden Menschen der glaubt er könne mich ungefragt und unentschuldigt ohne Erklärung unterbrechen.

Es scheint so, als ob du auch fremde Menschen an deinem kleinen Tisch dulden würdest. Nehmen sich einen Stuhl und setzen sich nicht nur an den Tisch der Frau bzw deiner Begleitung sondern auch an deinen.

Du küsst deim girl, jmd berührt sie an der Schulter und will dass sie sich umdreht um ihr zu sagen dass ihr Arsch echt gut aussieht in der engen Hose. Unterbricht dich beim Knutschen.

Du bist jmd der sich von allem und jmd unterbrechen lassen würde.

Ich kenne nur eine Sorte Mensch die das zulässt und sich das konsequent gefallen lässt. Leute die Angst haben und sich sofort unterordnen.

Du redest nonstop von dem HB.

Was ist wenn du gerade einen Text schreibst, tefonierst, etwas leckeres isst, gerade beschäftigt und irgendjmd kommt zu dir und unterbricht dich. Ignoriert deine zunächst zwar friedliche aber unmiissverständliche Erklärung :im  busy i dont want to be interrupted.

Es ist kein Notfall, dieser Mensch braucht keine Hilfe, bittet dich nicht um Unterstützung oder fragt respektvoll ob du deine Agenda kurz unterbrechen könntest.

No.

He doesnt care about you or what you do. He or she takes what they he or she wants.

Meine Zeit ist kostbar. Einer Frau auf die ich stehe in die Augen zu gucken oder meinen Text weiter zu schreiben oder mit einem Kumpel über irgendeinen lustigen Scheiss zu lachen ist unendlich wichtiger, als einem Fremden der meine Zeit stehlen will und mich unterbricht zu erlauben mich ohne triftigen Grund abzulenken.

Ich gebe allen die Chance Vernunft in ihr Hirn einsickern zu lassen. Aber meine Geduld hat Grenzen. Die würde ich völlig unabhängig von Aphrodite höchst selbst neben mir oder der wichtigen Solo-Tätigkeit beim Zahnarzt heimlich Frauenmagazine zu lesen verteidigen.

Wer mich unterbricht muss einen von mir akzeptierten Grund haben das zu tun. Wenn ich entscheide dass das was ich tue wichtiger ist und dieser Mensch akzeptiert das nicht, gibt es ein Problem.

Ich habe noch nie grundlos geprügelt. Manche Menschen missverstehen meine recht gelassene und freundliche Art jedoch. Ich reagiere allergisch wenn mich jmd bedrängt. Ich mag grundsätzlich keine Männer die mir zu Nahe kommen. Ich brauche Platz. Wenn ich gerade rede oder zuhöre ist das für mich hier und jetzt eine absolut wichtige Sache.

Genau das und nichts anderes will ich genau hier und jetzt tun.

Jmd der mich dabei unterbricht muss einen wichtigen und von mir anerkannten Grund haben. Sonst haben dieser Mensch und ich ein Problem.

Völlig egal wer da was mit mir macht oder ob ich da alleine bin.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Interessante ist doch, dass dieser Kicker zwar idR selber in sehr Dorfproletigen Strukturen denkt (gefüllt mit jeder Menge Selbstbewusstsein) und auf Ansagen und Pfauengehabe seitens des TEs durchaus anspringen dürfte. Vermutlich stehen die sich fußballermäßig sogar Stirn an Stirn ggü. und starren sich böse an,

ABER

Was soll denn dieser Amiri, Demirbay, Wagner etc. denn dann machen?

Den kennt der verdammte Laden und es ist auch noch sein Team dabei. Selbst ne Schubserei kann bei dem am nächsten Tag in der Zeitung stehen. Kriegt er eine geballert oder noch schlimmer - ballert dem TE eine, dann hat das für den deutlich stärkere Konsequenzen als für den TE und nicht andersherum, wie es gerne hier schon dargestellt wurde.

Ein deutliches, "Sag mal hackt´s bei dir egtl. hier mein Mädchen anzulabern", und sich dann gleich mit stechendem Blick zwischen Mädchen und Spieler stehen und einfach abwarten hätte diese Situation recht sicher zu Gunsten des TE aufgelöst.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lowSubmarino alles schön und gut. Nur was machst du mit der Frau? Sie überschreitet deine Grenzen nach Ruhe und Gelassenheit ebenso. Warum würdest du dich um eine Frau prügeln, die deine Grenzen missachtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Du bist jmd der sich von allem und jmd unterbrechen lassen würde.

 

Du brauchst dich mir hier nicht ellenlang erklären und dich rechtfertigen. Den fundamentalen Unterschied zwischen uns habe ich bereits erklärt. Du glaubst du verlierst etwas wenn jemand respektlos zu dir ist. Ich glaube das nicht. Denn ich sehe das respektlose Verhalten und lasse es beim Gegenüber. Ich hab keinen Drang mich irgendwelchen Dullis gegenüber zu behaupten. Oder die zu maßregeln. Schon gar nicht wegen einer Frau, die er in meinem Beisein anspricht. Das war hier die Situation. Alles was du noch so aufzählst ist gar nicht Phase. Also auch nicht Gegenstand der Debatte.

Wie ich in anderen Situationen reagiere ist vom Kontext abhhängig. Und spielt hier keine Rolle. Btw kommt es nicht vor dass mich jemand unterbricht oder bei irgendwas stört. Vielleicht deshalb, weil er erkennt dass sowas mich nicht tangiert. Sich unbedingt durchsetzen zu müssen (Rangkämpfe) ist ne Sache die Betas auskaspern. In diesem Spiel bin ich aussen vor. Ich kontrolliere die Situation. Und das erkennt man.

 

vor 27 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Ich kenne nur eine Sorte Mensch die das zulässt und sich das konsequent gefallen lässt. Leute die Angst haben und sich sofort unterordnen.

Oder Menschen die andere glauben lassen, dass sie sich unterordnen. 🙃

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, Biff schrieb:

Gibt eigtl. nix zu diskutieren. Einfach mal die Rollen tauschen.

Wie viele Kerle würde mit 19 Jahren die eigene Mutter verkaufen um eine Nacht mit einer hübschen A-C Prominenten zu verbringen?! Um daraufhin sich von Freunden und am besten noch von der Öffentlichkeit feiern zu lassen? Ich sags euch -> praktisch Alle :D

Trophäen und so.

 

Mit 19 is man(n) dumm und hat so viel Tinte aufm Füller, dass es ins Gehirn steigt. Bei dem Mädel isses halt der Status boost oder auch ego boost der sie reizt. Is doch normal. Die wird sicher schon feucht bei dem Gedanken sich in Facebook oder instagram likes zu baden.

 

Ich glaub bei Kerlen isses eher die Bestätigung von anderen dudes “schaut wen ich geknallt habe“ und bei Mädels isses eher dieser status boost “Yea bitches, that's right! Er hatte was mit MIR und nicht mit dir“.

 

 

...Achso, danke für die ganzen likes ihr Spinner. Mein Ego is gerade 3,4 cm gewachsen, hihi :)

 

 

Finde ich nicht. Ich hätte mit 19 erstens sicher nicht das Interesse gehabt irgendeine Promitussi zu ficken und zweitens auch nicht das Können ;) 

Drittens wär mir aber auch solch ein Attention Whoring zu widerwärtig, und das gleiche erwarte ich mir dann auch von meinem Gegenüber oder Date. Sprichwort Screening. Wenn die Göre denkt sie müsse irgendeinem Fussballproleten die Eier lutschen, darf sie das gerne machen. Nur bin ich mir dann selbst zu lieb um da auch irgendwie zu interferieren, Sprichwort andere Dorfalte suchen und am selben Abend knallen. Genauso wie es TheDuke gesagt hat.

Was letztendlich die Intention der Kleinen war ist auch völlig Banane, sondern es geht darum wie wir Männer in solch einer Sotuation kongruent bleiben ohne dabei als völlige Witzfigur da zustehen. 

bearbeitet von pMaximus
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Erstaunlich, dass das Gros der Leute hier kein Problem damit hat, dass ein Typ die Frau direkt vor ihren Augen anbaggert, während ihr ihre Hand haltet oder vielleicht sogar mit euch an einem Tisch sitzt.

Ich denke, das ist nur Deine Interpretation mit dem "Gros". Die Situation ist auch anders lösbar. Er könnte z.B. einfach versuchen sich soweit zu dazwischen schieben daß der Fussballer  über ihn drüber reden müsste oder einfach hartnäckig bleiben und zu dem Typen zu sagen, daß es unhöflich ist oder wasauchimmer und dann bin ich bei @The-Rock. Dieser Fussballer hat weit mehr Probleme als der TE wenn er dann seinerseits eskalieren würde und wenn er handgreiflich wird greift die Mannschaft im Regelfall sicher nicht ein. Die hätten dann auch Probleme und das gäbe sicher eine Super-PR für Hoffenheim in der Presse.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lach...flip the script eh?

Du hast doch angefangen meine Beiträge zu zitieren. Vor dir rechtfertigen würde ich mich nicht Darling. Ich sagte dir viel mehr dass du auf mich wirkst wie ne Pussy die alles mit sich machen lässt nachdem du angefangen hast mich mehrfach zu dissen.

Ich war nur direkter ohne das ganze blabla drum herum.

Alles schön und gut.

In deiner Realität wartest du hinten im Bus bis du wieder an der Reihe bist.

Ich würde mich mich nicht unterbrechen lassen. In meiner Realität würde ich die Frau wieder und weiter knutschen. Ungestört.

Während du da wartest und pseudo gelassen rumstehst und einem fremden Typen zuhörst.

Irgendwie sieht das Bild in dem ich mich wieder dem HB oder was auch immer widmen kann angenehmer aus, verspricht mehr Spaß als das Bild im dem du alles für jeden stehen und liegen lässt.

To each his own.

Rechtfertige dich vor dir selbst. Wundert mich, dass du hier so große Töne spuckst und im RL alles mit dir machen lässt. Aber das ist typisch. Big mouth und wenns drauf ankommt herrscht schweigen.

Ich dachte ich könnte dir bei deinem ängstlichen Dasein und immer den Schwanz einziehen helfen. I had good intentions.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ding mit der Gelassenheit und andere sich zum Affen machen lassen ist grundsätzlich auch eine Sache des standings. Wie ist die eigene Stellung gegenüber der Frau. 

Mein Beispiel bezieht sich auf eine Frau die mich möchte. Das ding ist klar und solange sich das zwischen uns beiden nicht ändert gibt es da keine großen störfaktoren von außen. Unabhängig davon was irgend jemand versucht zu starten. 

Der te ist zwar n ganzen schritt vorher... mitten in der frühen Phase der Verführung. Er bekommt n netten shittest serviert bzw nimmt diesen an. 

In der Situation hilft es dennoch sich die eier zu schaukeln. Biff(?) Sagte es ganz passend: locker mit dem Typen quatschen bisschen ausfragen, Kompliment geben und sich wieder mit der Frau beschäftigen. “ey biste mit deinen Jungs unterwegs, toll. Was macht ihr in der stadt, neu hier? Ach Fußball, ah Hoffenheim, ja lustig ist bestimmt anstrengend. profi auch noch. Toll.“ kneipengelaber halt. Dann wieder dem Mädel zuwenden gespräch fortführen.

Einfach als Typ der mit euch reden wollte. Also tut man ihm den gefallen und wendet sich höflich wieder ab. Nicht als Konkurrenz wahrnehmen oder ihm diese Stellung geben.

 Tut man das beginnt der Affentanz. Sei es ich beförder ihn körperlich raus oder mache ihm ne Ansage...ich zeige mich bedroht und werde mitunter zu einem Aggressor. Das ist Schwäche. Fertig.

Kurz labern, irgendwann gelangweilt sein und zurück zum Programm.

Geht man biffs weg muss er penetrant werden. Nerven. Unhöflich sein. Er wird zum Aggressor aka besoffenen Idioten der nicht gehen will. 

Der Fehler des te war sich sein set zerschießen zu lassen. In dem er Kommunikation Einstellt. Er geht nicht mal Option b und quatscht derweil mit anderen Mädels oder Leuten die Spaß machen. Er steht daneben und ist hilflos. Das ist tatsächlich unattraktiv. 

 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ey Bros, chillt mal beide your tits! :D 

was ist dieser Hoffenheim Club eigentlich? Ist der Club irgendwie bekannt oder so bei euch in Deutschland? Ist ja nicht so, dass ein Ronaldo oder Khedira das HB angemacht haben. Wobei solche Weltstar Fußball Spieler es mit Sicherheit nicht nötig hätten solch einen Dick Move zu machen. Find ich halt. 

bearbeitet von pMaximus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.