19 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, 

ich leide seit ca. einem Jahr an einer Psoriasis unter den Fingernägeln. Auslöser dürfte ein eingeklemmter Finger und eine Gelenkentzündung gewesen sein. Ich bin deswegen auch in ärztlicher Behandlung, aber die ist langwierig. Abseits von gewissen Einschränkungen im Alltag schaut das ganze natürlich nicht so toll aus, auch wenn ich noch keine ausgeprägte Form habe. Ölflecken, leichtes Tüpfeln an 4 Fingern und leichtes Krümeln an einem Finger. 

Um das ganze zu kaschieren habe ich mir überlegt die Fingernägel zu lackieren, irgend etwas knalliges. Gelb oder giftgrün, vielleicht auch blau...

Ich bin am überlegen wie das meine Aussenwirkung beeinflusst und am Abwägen was den nun besser ist, Fingernägel die nach Krankheit aussehen oder Fingernägel die halt etwas aus der Reihe tanzen. 

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Minuten, Jack Daniel´s schrieb:

Gelb oder giftgrün, vielleicht auch blau...

Wenn dann Schwarz, grau oder weiß.

Das andere sieht doch bei Mädels schon beschissen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde einen Teufel dran tun, auf erkrankte Nägel auch noch Nagellack zu tun. Was sagt der Hausarzt zu deinem Vorhaben? 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Medizinisch geht das klar. Nagellackentferner muss nicht sein. Es ist im eigentlichen Sinne keine Krankheit der Nägel. Die Haut unter den Fingernägel schuppt wodurch sich die Nägel teilweise ablösen. Was also oben auf die Fingernägel kommt ist egal. Das macht auch die Behandlung so schwierig weil man unter die Nägel nicht wirklich rankommt. 

Ps: 666 Beiträge, also doch schwarz? :diablo:

bearbeitet von Jack Daniel´s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich, probier es doch aus, wenn es dich glücklich macht. Ich würde es so lassen wie es ist. Ich selber habe Pigmentstörungen am Körper, d.h. kleine helle Punkte hier und da. Sollte ich jetzt anfangen Schminke zu nehmen und die ständig übermalen? Klar ist es ein Limiting Belief, vor allem am Anfang tut man sich schwer. Aber du wirst sehen, je länger du dein Handycap hast und je mehr Mädels sagen, dass es nicht schlimm ist, umso selbstbewusster gehst du damit um. Ich finde es nicht so toll, wenn Menschen solche Merkmale versuchen zu vertuschen oder zu kaschieren. Ich habe auch schon langsam graue Haare seitlich - na und? Ist halt so, dazu kann man ruhig stehen. Wenn du damit selbstbewusst umgehst, ist es auch für andere keine Problem. Und wer damit dennoch ein Problem hat, der kann gerne mit seiner Oberflächlichkeit das Weite suchen nicht wahr ;-)

Und ganz ehrlich, Nagellack als Mann find ich jetzt nicht so prickelnd und männlich. Wäre doch schade wenn du Mädels vertreibst, die das ziemlich creepy finden. Kommt natürlich auf deren Alter an. Wenn deine Targets 16 sind ist das weniger ein Problem als bei 30iger Mädels...

Achja und wenn du es unbedingt testen willst, dann dezente Farben. Vielleicht gibt es Nagellack in Nagelfarbe!?

bearbeitet von ALBA86
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich dich schn mal in deinen Segelvideos gesehen habe, kann ich getrost sagen, es passt null zu dir. du bist weder Goth, noch Punk oder ähnliches. Es sieht dann nur danach  aus: JEmand ohne eigenen Style will anders sein.

Ne, lass es sein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag doch mal deinen Dermatologen, wie seine Erfahrung mit Speziallack für Psoriasnägel ist. Nach Studienlage soll es ja angeblich (etwas) helfen: https://www.dovepress.com/randomized-controlled-trial-of-a-water-soluble-nail-lacquer-based-on-h-peer-reviewed-article-CCI . Leider ist die Studie natürlich, wie so viele Arzneimittel, durch Herstellerfinanzierung biased as fuck.

Kann deinen Wunsch sehr verstehen, jedoch solltest du bedenken, dass farbiger Nagellack noch stärker die Aufmerksamkeit auf die weiterhin sichtbar kranken Finger lenkt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Bullhead schrieb:

Kann deinen Wunsch sehr verstehen, jedoch solltest du bedenken, dass farbiger Nagellack noch stärker die Aufmerksamkeit auf die weiterhin sichtbar kranken Finger lenkt. 

Bis jetzt ist die Nagelstruktur bei 9 Nägeln noch halbwegs normal. Da würde ein Nagellack schon sehr viel verdecken. Ich hoffe der eine fängt nicht wirklich an zum Grümeln :-( 

Danke für den Tipp mit dem medizinischen Nagellack, werde das mit dem Arzt absprechen. Angeblich kommt bei einer Gelenksbeteiligung auch eine Biotikabehandlung in Frage die dann die Kasse zahlen müsste (Rund 1000€ Behandlungskosten im Monat). Mal schauen was der Rheumatologe meint... 

Ich hätte mir das mit den farbigen Fingernägeln so gedacht. Verdecken oder möglichst dezent brauche ich nicht für mein Selbstbewusstsein. Ich lebe jetzt doch schon ein Jahr mit den Ölnägeln (Gelbliche Verfärbungen die wie Ölflecken aussehen) und ausser ein paar komische Blicke in der U-Bahn ist mir noch keine negative Reaktion aufgefallen. Ich fände bunte Nägel einfach Lustig, also quasi Sozialexperiment. Gerade der Bruch mit meinem sonstigen Erscheinungsbild könnte spannend sein. Beispielsweise wie ein Four in Hand der auch durch seine Asymmetrie Akzente setzt. Ich meine, ich werde ja nicht wegen ein bisschen Farbe zum Punk oder Emo oder wechsle überhaupt gleich zum anderen Ufer. Vielleicht löst das ganze ja auch einen Trend aus, wer weiß :-) 

Aber ich schwanke immer noch. Also erstmal vielen Dank für eure Ratschläge und für eure Anteilname! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar keine Frau. Aber aus meiner Sicht kommt Nagellack bei Männern extrem gay rüber.

Ich würde eher simple Methoden wie Hände in der Hosentasche oder so bevorzugen und mit 110% daran arbeiten, dass die Finger wieder gesund werden: Ist vielleicht das Salzwasser beim Segeln schlecht? (Handschuhe beim segeln oder so?) Gibts alternative Heilkräuter, Fingerbad in Wasser mit Teebaumöl oder was auch immer?

Viel Erfolg Jung, das wird schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt schon sehr drauf an wie schlimm das bei dir aussieht.

Wenn die Psoritas die Fingernägel ziemlich runtergerockt hat kannst du das m.M. nach schon machen.

Denn sehr schäbige Fingernägel kann man noch schwieriger transportieren als z.B. unaufällig lackierte.

Ansonsten aber lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir als 5-Jähriger mal einen Finger lackieren lassen. 
War mein schlimmster Tag im Kindergarten. 

Geh das Thema mal professioneller an und geh mal zur Kosmetikerin.

Mädels lassen sich künstliche Fingernägel aufkleben. Die werden dann mit Gel aufgefüllt und gefeilt. Parallel kannst Du auch nur Gel auf die Nägel bringen und sie damit dicker und stärker machen. 

Ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass man mit weniger Schichten Gel + runterfeilen ein recht natürliches Bild hin bekommt. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass man das transparente Gel vor der Aushärtung mit UV mit Nagellack anfärben kann und das recht natürlich aussieht, wenn es nicht 100% transparent ist und eine natürliche Nagelfarbe darstellt. 

Gelnägel glänzen zwar, aber den Glanz bekommt man weg, wenn man sie mit einer Feile anraut. 

Ich hatte mir mal einen Nagel eingerissen und zumindest eine Ausbesserung hat man nicht mehr gesehen. 

Mit farbigen Fingernägeln wirst Du wahrscheinlich die selben Reaktionen bekommen wie mit Lila Augenbrauen. Musst Du vom Typ her können. Hast Du Lila Augenbrauen, passen sicher auch farbige Fingernägel. 

Ansonsten, klar doofes Thema. Ich bekomme lila Fingernägel irgendwie geframed. Aber "Nagelkrankheit = Finger in Vagina = Bäh" ist sicher anspruchsvoller. 

Ich würde da aber erstmal in andere Richtungen denken. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Jack Daniel´s schrieb:

 

Danke für den Tipp mit dem medizinischen Nagellack, werde das mit dem Arzt absprechen. Angeblich kommt bei einer Gelenksbeteiligung auch eine Biotikabehandlung in Frage die dann die Kasse zahlen müsste (Rund 1000€ Behandlungskosten im Monat). Mal schauen was der Rheumatologe meint... 

Das solltest du kritisch mit deinen Ärzten diskutieren. Eine Behandlung mit Biologika birgt möglicherweise sehr starke Nebenwirkungen und ist daher eher für von der Krankheit schwerst Betroffene. Da finde ich die von Neice vorgeschlagene kosmetische Abdeckung deutlich besser ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Bullhead schrieb:

Das solltest du kritisch mit deinen Ärzten diskutieren. Eine Behandlung mit Biologika birgt möglicherweise sehr starke Nebenwirkungen und ist daher eher für von der Krankheit schwerst Betroffene. Da finde ich die von Neice vorgeschlagene kosmetische Abdeckung deutlich besser ;-)

Ist aber bei einem wirklich schwereren Verlauf bei solchen Erkrankungen absolut sinnvoll !

Zum Beispiel bei Gelenkbeteiligungen oder Organbeteiligungen wie der TE ansprach !

Wie du ja auch schon mehr oder weniger sagst.

----

Ob und wie weit Medizin / Medikamente hier nötig sind möchte ich allerdings ungern im Forum diskutiert sehen.

Deswegen back to topic bitte. -> Fingernägel.

----

 

Ich kannte mal einen Typen der lackierte sich die Nägel. Der kam nicht Gay rüber. Schwarz und meinte das passt zu seinem Style. Fertig.

Alles ne Frage der Dilivery. Ich mags auch nicht. Aber wenn man ein Grund hat.... Einfach offensiv verkaufen dann.

Evtl. mal schauen was Frauen so machen.. ZB. Fingernägel mit künstlichen Nägeln überkleben oder sowas? Da gibts bestimmt was...

 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, KommodoreB schrieb:

 extrem gay

 

Wie kann den etwas "extrem gay" sein, was keine sexuelle Identität besitzt?

bearbeitet von gsus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Backerbse

Mit Acrylgel könnte man es garantiert kaschieren ganz natürlich so das man es kaum sieht , frage ist nur wie reagiert der nagel da auf Dauer drauf ?! 

Und du musst regelmäßig hin zum Auffüllen , sonst sieht es schnell doof aus .

Ich an deiner Stelle ,würde meinen Dermatologen fragen und mir dann bei grünem licht seinerseits ein gutes Kosmetikstudio suchen .

 

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/f6/70/a3/f670a3ac104c722aabef2509abcc2025--pretty-natural-nails-natural-nails-french.jpg

bearbeitet von Backerbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Künstliche  Nägel aus dem professionellen Nagelstudio klingen deutlich sinnvoller als selbstgemalte gelbe oder grüne Nägel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab schon einiges durch. Natürlich gefärbter Nagellack ist auch für viele Frauen völlig OK. Kenne gar keine Frau die damit ein Problem hatte. - Sieht einfach besser aus. Einfach dazu stehen,und sagen wie es ist  - ist kosmetisch schnell, einfach und gesundheitlich vertretbar..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.