DER Ultimative Boyfriend Destroyer Thread in PU

568 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Folgende Situation:

Ich habe über einen Kumpel ein HB8 kennen gelernt.

Er hat es bei Ihr versucht aber hat sie nie rumbekommen.

Nun versuche ich mein Glück. War vor ein pa Monaten mal bei Ihr aber nur geredet etc. lief richtung LJBF, weil mein Kollege eben noch mit ihr so halb dran war.

Haben jetzt seit einer Woche wieder Kontakt. Sie hat einen Freund mit dem sie mMn nicht glücklich ist. Kurz vor Karneval hat sie gezweifelt ob sie überhaupt eine Beziehung will weil sie eig lieber "Ihre Freiheiten" hätte.

Jetzt hat sie mir weiter erzählt wie rücksichtslos ihr freund ist und ich bin natürlich voll drauf eingestiegen und habe ihr zugestimmt.

Jetzt folgendes:

Ich: Hast du nochmal Lust sich zu treffen, können ja was trinken o. ä

Sie: Ja gerne, aber heimlich damit BF es nicht mitbekommt.

Ich: Ja klar, ich sage natürlich nichts. Aber ich müsste dann bei dir schlafen, kann ja so nicht mehr heim fahren, wenn ich getrunken habe

Sie: ja okay, kein Problem :)

Ich denke sie ist rumzukriegen, wie gehe ich die Sache eurer Meinung nach am besten an, damit der lay funktioniert?

Jedoch hatte sie immer so phasen, indenen sie sagte, wie sehr sie ihren freund doch liebt etc.

Der Fakt das sie dich bei ihr pennen lässt sagt schon alles. Sie wartet nur auf deine Eskalation, Diskretion bietest du ihr ja anscheinend. Einfach eskalieren, keinen Hirnfick betreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast truenative

Folgende Situation:

Ich habe über einen Kumpel ein HB8 kennen gelernt.

Er hat es bei Ihr versucht aber hat sie nie rumbekommen.

Nun versuche ich mein Glück. War vor ein pa Monaten mal bei Ihr aber nur geredet etc. lief richtung LJBF, weil mein Kollege eben noch mit ihr so halb dran war.

Haben jetzt seit einer Woche wieder Kontakt. Sie hat einen Freund mit dem sie mMn nicht glücklich ist. Kurz vor Karneval hat sie gezweifelt ob sie überhaupt eine Beziehung will weil sie eig lieber "Ihre Freiheiten" hätte.

Jetzt hat sie mir weiter erzählt wie rücksichtslos ihr freund ist und ich bin natürlich voll drauf eingestiegen und habe ihr zugestimmt.

Jetzt folgendes:

Ich: Hast du nochmal Lust sich zu treffen, können ja was trinken o. ä

Sie: Ja gerne, aber heimlich damit BF es nicht mitbekommt.

Ich: Ja klar, ich sage natürlich nichts. Aber ich müsste dann bei dir schlafen, kann ja so nicht mehr heim fahren, wenn ich getrunken habe

Sie: ja okay, kein Problem :)

Ich denke sie ist rumzukriegen, wie gehe ich die Sache eurer Meinung nach am besten an, damit der lay funktioniert?

Jedoch hatte sie immer so phasen, indenen sie sagte, wie sehr sie ihren freund doch liebt etc.

Hahaha. Die muss ja richtig zufrieden sein in der Beziehung. Der Hammer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist nun schon lange nix mehr gekommen, daher fühl ich mich nicht schlecht, einen interessanten moralischen Aspekt anzusprechen:

Ich hab mir, nachdems mich davor nie interessierte, hier im Thread vor einiger Zeit auch im Detail mal alles durchgelesen und war doch überrascht.

Mittlerweile fühle ich mich - auch aus gegebenem Anlass - teilweise sogar schlecht, wenn ich jemandem empfehle, es weiter mit BF zu versuchen, obwohl ich tatsächlich dahinter stehe und keine BFD-Absicht habe! Würd ich nun allerdings um eine gegenteilige Reaktion zu erreichen dem Mädl zuliebe den Kerl schlechtreden, wär das nicht mehr kungruent, wär das nicht mehr ich.

Daraus zieh ich jetzt umkehrschließend folgende, aufeinander aufbauende Ergebnisse:

- BFDs sind im Großteil im Grunde nichts anderes, als zumindest inhaltlich gut gemeinte Ratschläge, Zuschreibungen etc. ggü. dem BF

- sie müssten daher wie alles im Instrumentarium bei kungruenter Anwendung am besten funktionieren (dann Inhalt = Intention)

- geht man dagegen mit der Ausspannintention ran, dann mag das von der Absicht her diskutabel verwerflich sein, aber selbst wenn man von einer Verwerflichkeit ausgeht, ists doch letztlich nichts anderes als typisches FITYMI

- folglich ist der inkungruente BFD-Einsatz immernoch besser, als das Schlechtreden des BFs - ums krass ausgedrückt anhand einer anderen Situativität zu verdeutlichen: wenn ein absoluter Frauenfeind sich durch Einsatz des PU-Instrumentariums trotzdem freundlich gegenüber HBs verhält, ist das doch auch immernoch besser, als wenn er sie kongruent ständig beschimpfen würde?

- wenn einer Frau gut über ihren Partner zugesprochen wird, wird sie ihn garantiert nicht verlassen, wenn die Beziehung für sie das richtige ist! Eher im Gegenteil. Selbst, wenn ich selbst Interesse an einem vergebenen HB habe, ihre Beziehung aber weit über meine Interessen stelle, brauche ich mir damit keine Gedanken machen, wenn ich ihr rate, in der Beziehung zu bleiben etc.

So konnte ich a) feststellen, dass keine Bedenken bezüglich persönlicher Kungruenz und vermeintlichen BFD-Einsatzes bestehen brauchen und b) eigentlich niemand hier das Recht hat, über BFDs moralisch zu schimpfen. Damit würde im Endeffekt nur das IG derer angegriffen, die die inhaltlich wirklich positiv belegten und gut gemeinten "BFDs" inkungruent anwenden, also mit konträrer Intention.

bearbeitet von BlueSky Armatus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Liebe im Spiel ist kannste es vergessen, wirst nicht durchdringen egal was du machst.

Wenn es eine normale LTR ohne viel Bedeutung ist, einfach normal gamen wie andere auch.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Notradell

Bin ich der einzige der dieses Boyfriend destroyen extrem scheisse findet? Ich weiß dass es manche PUs nicht so mit der Moral haben, aber nur für'n schnellen Fick muss man keine Beziehung zerstören. Oder müssen es sich manche echt so sehr beweisen? Wenn's eh nur irgendein Mädel die beim Flirten absolut mitgeht, in einer kurzen Beziehung ist wo Liebe noch kein Thema ist, dann kann ich das ja noch irgendwo verstehen. Aber bei einer LTR? Sorry, finde ich unter aller Sau. Kann mir denken dass ich mir hier jetzt Unmut abhole, aber das wollte ich doch mal gesagt haben. Gibt genug Single-Mädels da draußen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde wenn sich die Frau auf einen einläasst obwohl man in einer Beziehung ist, dann muss es was in der Beziehung kaputt sein. So gesehen kann man sagen, man hilft ihr dabei zu verstehen, dass sie die Beziehung lieber beenden sollte. Somit vollbringt man eine gute Tat. Man zerstört ja nicht die Beziehung. Die Beziehung ist in solchen Fällen in der Regel eh schon kaputt oder zumindest auf dem besten Weg dahin. Und dann zeigt man ihr halt wie es besser sein könnte und hilft somit eine zum Scheitern verurteilte Beziehung schneller aufzulösen. Voila gute Tat vollbracht. Wieder ein Karma Pluspunkt yeah. Das ist die PU Moralsicht yeah!! :D

Aber hey eig kann einem das doch scheiss egal sein. Es ist doch nicht mein Bier wenn sie ihren Freund betrügt. Das muss sie mit sich selbst ausmachen. Solange ich Single bin darf ich machen was ich will und rumvögel wie ich will. Also vor mir muss ich da ja nicht mich schämen und was sie macht ist IHR Bier und das muss sie mit IHREM Gewissen vereinbaren. Das ist nicht mein Problem. Ein bischen Egoismus muss auch mal sein.

bearbeitet von Sparrenburger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Notradell

Aber hey eig kann einem das doch scheiss egal sein. Es ist doch nicht mein Bier wenn sie ihren Freund betrügt. Das muss sie mit sich selbst ausmachen. Solange ich Single bin darf ich machen was ich will und rumvögel wie ich will. Also vor mir muss ich da ja nicht mich schämen und was sie macht ist IHR Bier und das muss sie mit IHREM Gewissen vereinbaren. Das ist nicht mein Problem. Ein bischen Egoismus muss auch mal sein.

Stimmt, zum Betrügen gehören auch immer zwei. Aber ich finde es eben scheisse wenn man vorsichtlich versucht eine Vergebene dazu zu bringen. Wenn sie sich drauf einlässt ist sie's eh nicht wert, klar so kann man es sehen. Aber ich hab da dieses Prinzip dass ich von vergebenen Mädels die Finger lasse, außer es gibt mal ein guter Grund zur Ausnahme. Aber das ist nur meine Sichtweise ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn man sie nicht fickt, dann betrügt sie ihren Freund halt mit nem anderen Stecher. Eine Frau, die dazu bereit ist, fremdzuvögeln, bei der ist die Beziehung eh schon in den Brunnen gefallen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Notradell

wenn man sie nicht fickt, dann betrügt sie ihren Freund halt mit nem anderen Stecher. Eine Frau, die dazu bereit ist, fremdzuvögeln, bei der ist die Beziehung eh schon in den Brunnen gefallen.

Beim zweiten Satz gehe ich sogar konform. Dennoch, muss ich der Kerl sein der die Alte dann knallt? Vielleicht bin ich zu wenig PU-Artist aber mich turnen solche Weiber generell ab. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du halt nicht ficken willst, ist das dein Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du halt nicht ficken willst, ist das dein Ding.

Bei vielen zeigt sich aber genau daran, wen sie alles ficken (würden), wie needy und unmännlich sie eigentlich sind.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frau, die dazu bereit ist, fremdzuvögeln, bei der ist die Beziehung eh schon in den Brunnen gefallen.

Immer dieses schwarz-weiß Denken...

Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten.

Entweder die Beziehung ist wirklich nicht mehr so toll.

ODER die Beziehung ist doch gut, aber die Frau war einfach so rollig an dem Tag und musste mal fremdvögeln. Das heißt, wenn sie es mit dir macht, würde sie es auch mit anderen machen. Das widerum heißt, sie würde es höchstwahrscheinlich so oder so irgentwann machen. Also bist nicht du der, der da evtl eine Beziehung zerstört, sondern die Frau selbst. Wenn sie es nicht mit dir macht, dann halt mit dem nächsten Pimmel der ankommt. Von daher, was solls, warum soll man nicht mitnehmen was man mitnehmen kann? Wenn dadurch die Beziehung in die Brüche geht ist die Frau selbst schuld, das liegt in ihrem Verantwortungsbereich.

Abgesehen davon kann sowas ja auch mal sehr heilend sein für eine Beziehung. Ist ja schon oft genug vorgekommen, dass Paare gerade weil sie Affären hatten dann neues Feuer mit in die eigentliche Beziehung brachten und es besser wurde wieder.

Man sollte das differenziert sehen das Thema. Und das sage ich als jemand, der selbst noch nie mit einer vergebenen Frau was hatte. Also ich verteidige hier keinestwegs meine eigenen Taten auf Gedeih und Verderb, nur um es mir moralisch rechtzufertigen. Weil ich hab in die Richtung noch nie was gemacht. Aber ich finde es logisch durchdacht einfach so, wie ich es hier schildere.

bearbeitet von Sparrenburger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dadurch die Beziehung in die Brüche geht ist die Frau selbst schuld, das liegt in ihrem Verantwortungsbereich.

Warum muss die Beziehung in die Brüche gehen? Darf sich eine Frau nicht etwas Abwechslung gönnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dadurch die Beziehung in die Brüche geht ist die Frau selbst schuld, das liegt in ihrem Verantwortungsbereich.

Warum muss die Beziehung in die Brüche gehen? Darf sich eine Frau nicht etwas Abwechslung gönnen?

Doch darf sie, aber nur solange Vertrauen nicht gebrochen wird.

In offenen Beziehungen, MLTRs klar. Wenn die Fronten klar sind.

Aber für mich persönlich, und erfahrungsgemäß trifft das auf einen großen Anteil der Männerschaft zu, wäre das nichts.

Bin nicht standhaft genug um damit klarzukommen. Da kann ich noch so krass meinen Frame raushängen lassen, der Gedanke dass sie noch von wem anders geknallt wird ist einfach scheiße. Ohne hart am Inner Game gearbeitet zu haben kommen die wenigsten damit zurecht denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlichkeit ist immer wichtig. Aber in den meisten Fällen ist es ja so, dass eine monogame Beziehung geführt wird und die Frauen dann ihre Freunde betrügen. Auf diese Fälle war das jetzt bezogen.

Klar solange eine MLTR geführt wird ist ja sowieso alles in Butter.

Aber darum gehts ja in diesem Thread nicht, hier gehts ja genau um diese Art von Frauen, die eine monogame Beziehung führen und es geht darum wie man gerade diese Frauen rumkriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber in den meisten Fällen ist es ja so, dass eine monogame Beziehung geführt wird und die Frauen dann ihre Freunde betrügen.

Früher oder später bekommt jede Frau Lust auf Abwechslung, besonders bei langjährigen Beziehungen mit Kindern.

Aber darum gehts ja in diesem Thread nicht, hier gehts ja genau um diese Art von Frauen, die eine monogame Beziehung führen und es geht darum wie man gerade diese Frauen rumkriegt.

In einem alten Posting hier wurde die Strategie gezeigt: dem Freund der HB viele gute Qualitäten zuschreiben, die sich das HB wünscht, er aber nicht erfüllt, um indirekt den Wunsch danach zu wecken. Ich find's albern, ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe PU Community

Ich bin wie ihr alle sehen könnt, noch recht neu hier, wüsste daher nicht, wo ich das sonst posten könnte.
Bin was PU angeht noch relativ unerfahren, früher ein Vollblut AFC gewesen, daher frage ich um euren Rat:

Kenne HB seit ein paar Monaten aus der Uni, sind öfter zusammen essen gegangen und haben uns eigentlich immer gut verstanden. Die letzten Male hat sie immer mal wieder zweideutige Anmerkungen gemacht, bin also recht sicher, dass attraction da ist. Wie ihr euch bereits denken könnt hat sie einen Freund, hat sich bei mir auch hin und wieder mal ein wenig über ihn beschwert, da ich mich schon ein bisschen durchgelesen habe, hab ich versucht das Thema zu wechseln, um nicht am Ende beim LJBF zu landen. Vor kurzem hat er sie angerufen, während wir in der Bibliothek waren, sie meinte sie ruft ihn zurück sobald sie draußen ist, aber hat es nicht getan, bis ich in meinen Zug bin und mich verabschiedet hab. 8-)

Wie sollte ich mich weiterhin verhalten, will eigentlich nicht am Ende der Arsch sein, weil ich sie angegraben hab, obwohl sie nen Freund hat, aber eben auch nicht der beste Freund, den Fehler hab ich schonmal gemacht (wie gesagt, früher Vollblut AFC)

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor kurzem hat er sie angerufen, während wir in der Bibliothek waren, sie meinte sie ruft ihn zurück sobald sie draußen ist, aber hat es nicht getan, bis ich in meinen Zug bin und mich verabschiedet hab. 8-)

Grüße

Sie hat ihn nicht angerufen weil es unanständig wäre dir gegenüber und vielleicht wollte sie einfach ungestört mit ihrem Freund telefonieren.

Bei Frauen mit Freund hilft nur eins, eskalieren, zeigen was man will, entweder es klappt oder eben nicht.

Ich persönlich knattere solche Frauen allerdings nur im Urlaub.

Weil 1. Urlaub und 2. Siehst du sie da max. 1 - 2Wochen (partyort angenommen)

Privat sag ich mal wärs mir zu dumm und irgendwie zu dreist eine Frau versuchen zu gabeln welche einen Freund hat, man dies weiss und man sie jeden Tag sieht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich game nur Ex FBs die geil im Bett waren und deren Freunde objektiv(!) schlecht für sie sind.

erst vor ein paar tagen hab ich mich mit einer dame getroffen mit der ich zweimal gevögelt hatte (kurz nachdem sie sich von nem sehr guten kumpel von mir getrennt hat, der typ ist für frauen aber auch richtig, richtig nervig. als feierkumpel ganz cool.)

dann kam sie mit ihrem ex wieder zusammen und ich hab instant aufgehört sie zu gamen, hatte zu dem Zeitpunkt ne One-Itis für jemand anderen. das ist jetzt ca. 4monate her, die Beziehung läuft zwischen den beiden eher mäßig und sie wollte sich mit mir treffen.

ich persönlich halte fremdgehen für verlogen und unmännlich und ne Dame die mir anbietet mit mir fremdzugehen verliert auf der Stelle jegliche Attraction bei mir. Schon ein paar mal passiert, dann wollen die und mein bestes Teil sagt so "ja, ne. kein bock, fick lieber XY"

aufjedenfall ist es interessant zu sehen wie man durch Fragen einfach das HB dazu bekommt sich selber von ihrer LTR zu distanzieren.

Richtig schlucken musste sie dann als ich (nachdem sie mir erzählt hat wie unglaublich viel Bestätigung ihr Kerl braucht) einfach mal ins blaue gefragt habe "Wie isn eigentlich euer Sex, lass mich mal kurz tippen. Wenig bis gar nich und der auch total unerfüllend?"

Danach hab ich ihr kurz die Mechanik mit Attraction und Attractionkillern (Verlustangst, Drama etc) erklärt und in ihren Augen konnte man sehen wie sie echt ans grübeln gekommen ist. Ihr Kerl bedient auch echt alles, 5x Tag fragen ob sie ihn noch liebt ist nur die Spitze des Eisberges (waren fast 4stunden gespräch, davon hat sie 2 an ihrer beziehung gezweifelt)

Vögeln werde ich sie aber erst wieder wenn sie Single ist. Das wird maximal noch 2Monate dauern, dass hab ich ihr sogar C&F-mäßig ne Wette für angeboten :P und wurde mit Kino ihrerseits belohnt ;)

Lg,

H

bearbeitet von Honoghr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vögeln werde ich sie aber erst wieder wenn sie Single ist. Das wird maximal noch 2Monate dauern, dass hab ich ihr sogar C&F-mäßig ne Wette für angeboten

Ich dachte, du hast eine Freundin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab keine LTR? O.o

hab ich mich woanders nicht eindeutig geäußert? ich hab mehrere FBs die ich als freundinnen bezeichne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal, ich könnte noch einmal einen Rat gebrauchen, werde nicht ganz schlau hieraus.

Es geht immer noch um die selbe HB, hab sie in letzter Zeit auch öfter gesehen und geschrieben. Vor 2 Wochen meinte sie sogar, ich soll mit ner Flasche Rotwein ankommen, wenn sie in der Stadt eingezogen ist und einsam ist, da dachte schon, dass alles save ist.
In letzter Zeit hat sie auch null über ihren Freund gesprochen, hab nur vor längerer Zeit noch gehört, dass er sich vor ein Auto werfen wollte, weil sie sich fast nurnoch am Streiten sind.

Jetzt schreibt sie sowas:
HB: Wollte aber erst abwarten, was mein Freund besser findet (Ging um nen Teppich für ihre Wohnung, sie hat den genommen, welchen ich besser fand)
Ich: Schick ein Bild von Kuchen, weil ich nich ganz nüchtern war und in ner richtig edlen Confiserie, um das Thema zu wechseln
Ich: Beste Leben

HB: Torte ist ja schön und gut. Mein Freund bekommt heute eine Pizzatorte gemacht :D
Ich: War er brav und hat sich die auch verdient ? :P
HB: Ja er hat seinen Sanitäter Kurs bestanden.

Was sollte ich darauf antworten, was denkt ihr ? Hab darüber nachgedacht sowas zu schreiben wie, ob sie dann nach Dienstag auch was bekommt, nach der Klausur. Ist halt riskant, wenn sie nix bekommt steht er ja richtig schlecht dar, aber wenn doch hab ich mir selbst ein Bein gestellt.

Und generell nur kleiner Shittest oder wieder alles happy (kann ich mir eig. kaum vorstellen)? Soll ich offensiver werden oder abwarten bis sie einzieht (nächstes Wochenende) und den nächsten Schritt macht, bzw. wenn nicht, dann nexten ?

Bin über jede Anregung dankbar.
Viele Grüße

bearbeitet von t.h.m.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreib doch: "Schön, dann haben wir ja noch einen Grund mehr, die Flasche Rotwein zusammen zu genießen".

bearbeitet von Tranquilized

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum vergeben Frauen layn wollen, wo die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist, wenn man eine anstelle mit einer höherer Wahrscheinlichkeit mit weniger Mühen eine single Lady layn könnte.

Viele können es außerdem nicht mit den Gewissen vereinbaren eine Frau zu layn, welche in einer Beziehung ist.

Diejenigen, die es unbedingt wollen, können es hingegen gerne tun ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.