DER Ultimative Boyfriend Destroyer Thread in PU

568 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Bin ich der einzige der dieses Boyfriend destroyen extrem scheisse findet? Ich weiß dass es manche PUs nicht so mit der Moral haben, aber nur für'n schnellen Fick muss man keine Beziehung zerstören. Oder müssen es sich manche echt so sehr beweisen? Wenn's eh nur irgendein Mädel die beim Flirten absolut mitgeht, in einer kurzen Beziehung ist wo Liebe noch kein Thema ist, dann kann ich das ja noch irgendwo verstehen. Aber bei einer LTR? Sorry, finde ich unter aller Sau. Kann mir denken dass ich mir hier jetzt Unmut abhole, aber das wollte ich doch mal gesagt haben. Gibt genug Single-Mädels da draußen..

Ich bin auch der Meinung, dass es in der Welt genug Frauen für alle gibt. Ein Mann, der versucht einem anderen Mann die Frau auszuspannen sollte das bitte bedenken. Eine Frau, die sich darauf einlässt ist unreif bzw. hat ein mangelndes Selbstwertgefühl. So eine Frau will ich ehrlich gesagt gar nicht haben. Kommt bitte ganz von diesem Konkurrenzdenken weg, das bedeutet möglichst viele Frauen haben zu müssen bzw. Frauen als Trophäe zu betrachten und andere Männer zu übertrumpfen. Versucht lieber Win-Win-Situationen zu schaffen, das heißt lernt Frauen kennen, die Bock auf Euch haben und vor allem auf die Ihr Bock habt. Ihr halst Euch mit Eurem Boyfriend destroyen nur Probleme auf, glaubt mir.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@joevommars ich stimme dir im Ganzen voll zu :).

Frauen die so etwas machen sind es einfach nicht wert. Jeder sollte versuchen nach den Frauen Ausschau zu halten die einen wirklich wollen. Anstatt sich nach Frauen zu verzehren die in einer Beziehung sind. Fals wenn diese Frau mit einen neuen Mann zusammenkommt, mit dem sie noch während ihrer letzten Beziehung war, fremdfickt. Dann ist die Warscheinlichkeit sehr hoch, dass sie es erneut tun könnte ;).

Also weg mit solchen Frauen :).

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boyfriend-Destroyer:

Dein Freund denkt bestimmt oft an dich.

Er macht sich Sorgen um dich.

Ihr quasi die Beta-Version des Freundes vorhalten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boyfriend-Destroyer:

Dein Freund denkt bestimmt oft an dich.

Er macht sich Sorgen um dich.

Ihr quasi die Beta-Version des Freundes vorhalten.

Haha das wäre ziemlich lustig :D.

Am besten noch fragen: Warum flirtest du mit anderen Männern, wenn du einen Freund hast :D.

Die meisten solche Frauen streiten das alles gleich ab ;D.

Doch kann es auch zu ziemliches Gezicke/Stress von diesen Frauen kommen, welcher nicht unbedingt wünschenswert ist ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch der Meinung, dass es in der Welt genug Frauen für alle gibt. Ein Mann, der versucht einem anderen Mann die Frau auszuspannen sollte das bitte bedenken. Eine Frau, die sich darauf einlässt ist unreif bzw. hat ein mangelndes Selbstwertgefühl. So eine Frau will ich ehrlich gesagt gar nicht haben. Kommt bitte ganz von diesem Konkurrenzdenken weg, das bedeutet möglichst viele Frauen haben zu müssen bzw. Frauen als Trophäe zu betrachten und andere Männer zu übertrumpfen. Versucht lieber Win-Win-Situationen zu schaffen, das heißt lernt Frauen kennen, die Bock auf Euch haben und vor allem auf die Ihr Bock habt. Ihr halst Euch mit Eurem Boyfriend destroyen nur Probleme auf, glaubt mir.

Hello Hollywood!

Frauen die so etwas machen sind es einfach nicht wert. Jeder sollte versuchen nach den Frauen Ausschau zu halten die einen wirklich wollen. Anstatt sich nach Frauen zu verzehren die in einer Beziehung sind. Fals wenn diese Frau mit einen neuen Mann zusammenkommt, mit dem sie noch während ihrer letzten Beziehung war, fremdfickt. Dann ist die Warscheinlichkeit sehr hoch, dass sie es erneut tun könnte ;).

Ja und? Wo ist hier ein Argument dagegen, mit solchen Frauen Sex zu haben?

Also weg mit solchen Frauen :).

Genau, flankt sie weg, Jungs!

Am besten noch fragen: Warum flirtest du mit anderen Männern, wenn du einen Freund hast :D.

Nee, du hast da Prinzip nicht verstanden. Das dürfte der Grund sein, warum du solche Reaktionen bekommst:

Die meisten solche Frauen streiten das alles gleich ab ;D.

Doch kann es auch zu ziemliches Gezicke/Stress von diesen Frauen kommen, welcher nicht unbedingt wünschenswert ist ;).

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder so ein Thread wo 50% der Posts offtopic sind bzw. sogar als threadcrapping bezeichnet werden können. Hier sollte es doch um Boyfriend Destroyer gehen und nicht darum, ob es moralisch zu verantworten ist, mit einer gebundenen Frau Sex zu haben.

Hier gibt es genausoviele Moralapostel mit Sendungsbewusstsein wie in einem Forum für katholische Sexualmoral.

Und die Frage, warum man gerade eine gebundene Frau haben will ist leicht beantwortet: weil die oft viel geiler sind als Single-Frauen weil sie sich nämlich mit ihrem AFC-Freund/Ehemann langweilen und nicht an jedem Wochenende einen neuen Typen abschleppen können. Und leicht zu gamen sind sie auch. Aber jetzt habe ich sicher wieder eine ganze Reihe von Posts mit moralischem Zeigefinger generiert. Ich bin dann mal weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie (Arbeitskollegin, seit 2 Monaten) erwähnt in ihren Gesprächen (Mittags-, Kaffeepause) ständig ihren Freund.

Reibt ihn mir regelrecht unter die Nase.

Wie zu deuten?

Bis jetzt besteht nur kollegiales Interesse, aber wenn Madame weiterhin so hartnäckig bleibt, dann soll sie ihre Bestellung bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie (Arbeitskollegin, seit 2 Monaten) erwähnt in ihren Gesprächen (Mittags-, Kaffeepause) ständig ihren Freund.

DHV-Versuch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie (Arbeitskollegin, seit 2 Monaten) erwähnt in ihren Gesprächen (Mittags-, Kaffeepause) ständig ihren Freund.

DHV-Versuch?

Hm. Könnte durchaus sein, dass sie ihren "high Value" demonstrieren will.

Edit; Viell sollte ich ihr meinen Freund "BFD" vorstellen?

bearbeitet von Edgar von Schlecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen die so etwas machen sind es einfach nicht wert. Jeder sollte versuchen nach den Frauen Ausschau zu halten die einen wirklich wollen. Anstatt sich nach Frauen zu verzehren die in einer Beziehung sind. Fals wenn diese Frau mit einen neuen Mann zusammenkommt, mit dem sie noch während ihrer letzten Beziehung war, fremdfickt. Dann ist die Warscheinlichkeit sehr hoch, dass sie es erneut tun könnte ;).

Ja und? Wo ist hier ein Argument dagegen, mit solchen Frauen Sex zu haben?

Am besten noch fragen: Warum flirtest du mit anderen Männern, wenn du einen Freund hast :D.

Nee, du hast da Prinzip nicht verstanden. Das dürfte der Grund sein, warum du solche Reaktionen bekommst:

Wenn du solche Frauen gerne ficken möchtest dann nur zu :). Ich habe kein Bock auf solche Frauen oder mit LSE Frauen zu schlafen. Sex hin und her, doch was nützt es mir wenn ich mich nach dem Sex beschissener fühle als vorher. Dann habe ich in Sachen Persönlichkeitsentwicklung nix, nur meine Gelüste befriedigt, wo ich auch Frauen ficken könnte bei denen ich mich gut fühle und der Sex auch geil ist!

Und du hast meine Ironie nicht verstanden :D.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boyfriend-Destroyer:

Dein Freund denkt bestimmt oft an dich.

Er macht sich Sorgen um dich.

Ihr quasi die Beta-Version des Freundes vorhalten.

Haha das wäre ziemlich lustig :D.

Am besten noch fragen: Warum flirtest du mit anderen Männern, wenn du einen Freund hast :D.

Die meisten solche Frauen streiten das alles gleich ab ;D.

Doch kann es auch zu ziemliches Gezicke/Stress von diesen Frauen kommen, welcher nicht unbedingt wünschenswert ist ;).

Es ist doch aber hoffentlich klar, dass es hier nicht darum geht LTR-Material zu erobern, sondern low-class halt mal just for fun wegzuballern?

-> das Problem stellt sich hier nicht.

Das einzige, was mich überrascht ist, dass es auf Viele scheinbar so einen extra großen Reiz ausmacht ne HB, die offiziell in einer LTR steckt zu bügeln.

Ich frage mich, ob hier evtl. zumid. unterbewußt das Konzept LTR immer noch idealisiert wird...

Ich persönlich halte es hier so, dass ich generell keinen Unterschied auf den Reiz bei mir feststellen kann im Hinblick, ob nun eine HB Single ist oder vergeben ist und wenn es paßt, dann paßt es.

Ich würde aber keinen Bock haben viel mehr Invest zu setzen als normal, nur um potenziell am Ende eventuell doch noch diese eine LTR-HB zu knallen, wenn ich in der Zwischenzeit schon 3 andere HBs hätte klar machen können.

Na ja,

jeder wie er will!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps zu folgender Situation geben:

Vorgeschichte:

Im Januar spricht mich eine HB 8,5 (sie hat bevor sie in ihren jetztigen Job gekommen ist gemodelt) in einem Club an>KC>Heavymakeout>NC

Nächster Tag Date (ja ich weiß man sollte sich nicht gleich melden aber war aus logistischen Gründen besser)>Sex

Sie schien sehr begeistert von mir und dem Sex, aber weil älter und schon mitten im Arbeitsleben (verdient sehr gut) und ich bin noch Student und jünger, kam sie für mich nie als LTR in Frage. Sie weiß nicht, dass ich jünger bin habe zu Beginn im Club über mein Alter gelogen(2 Jahre) und das nie aufgelöst.

Naja danach folgen 6 Monate als FB, wir haben uns vll im Schnitt 4mal die Woche gesehen und auch die Nacht miteinander verbracht, aber weder uns bis auf sehr wenige Ausnahmen unseren Freunden vorgestellt und auch keinerlei typischen LTR Aktivitäten gemacht. Typischerweiße bin ich abends um 10 zu ihr dann waren wir noch 2-4 Stunden wach, mal nur daheim, mal was trinken und es gab oft und viel Sex und am nächsten morgne habe ich sie zur Arbeit gebracht. Es gab die komplette Zeit durchgehend viel und guten Sex, hat sie auch immer wieder betont. Aber ich habe mit der Zeit gemerkt sie sucht nach einer LTR und vll dem "Mann für Leben", der ich weder bin noch seien will.....In dieser Zeit lernte sie auch ihren jetzigen Freund kennen, ich hatte damit null Probleme schließlich waren wir in keiner Beziehung und ich hatte auch andere HBs....

Nach diesen 6 Monaten FB ist sie beruflich 3Monate ins Ausland und ich wohnt/e in die dieser Zeit in ihrer Wohnung gewohnt (sie wollte nicht an einen Fremden vermieten und dadurch bekam ich ein für mich als Student ein extrem gutes Angebot und habe es angenommen)

Jedenfalls ist sie kurz bevor sie in Ausland gegangen ist mit dem anderen Typ offiziell zusammengekommen. Danach haben wir uns bevor ihrer Abreise auch noch mehrmals gesehen es gab auch immernoch guten Sex allerdings weniger als vorher. Mit dem Typ führt sie eine Fernbeziehung (ich wohne in Land A, ihr beruflicher Aufenthalt war in Land B er wohnt in Land C)

Jetzt kommt sie wieder zurück in "meine" Stadt, was meint ihr wie ich vorgehen sollte? (Falls es eine Rolle spielt ihr Freund ist Profisportler und entsprechendem Body und Geld, soweit ich es mitbekommen habe aber typischer AFC)

Attraction meinerseits ist definitiv immernoch vorhanden, die Frage ist wie viel ;) Sollte ich bei der Vorgeschichte irgendetwas anders machen oder beachten? Oder einfach ganz normal jetzt wieder Kontakt intensivieren und gamen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie (Arbeitskollegin, seit 2 Monaten) erwähnt in ihren Gesprächen (Mittags-, Kaffeepause) ständig ihren Freund.

Reibt ihn mir regelrecht unter die Nase.

Wie zu deuten?

Bis jetzt besteht nur kollegiales Interesse, aber wenn Madame weiterhin so hartnäckig bleibt, dann soll sie ihre Bestellung bekommen.

Wenn sie ihn dir unter die Nase reibt, dann ist das ein Shit-Test um zu sehen, wie du reagierst. Manche erschrecken sich, wenn sie hören, dass ein HB vergeben ist. Wenn sie "hartnäckig" ist, dann solltest du ihr endlich die "Bestellung" geben. Sie langweilt sich sonst.

Einen BFD würde ich nicht bringen. Es ist gut möglich, dass sie mit ihm lange zusammen ist und sie sich mit ihm gut versteht. Sie vermisst wahrscheinlich nur das Kribbeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhhhhhh

ich stelle mal voraus, dass ihr (wie ich) nicht eifersüchtig seid, ok...? (das verliehrt man halt im laufe des Pickup und seduction... :) )

Eifersucht ist das stärkste Gefühl überhaupt, und wenn ihr ein Weib gamed, dass einen Freund hat, der kein Pu ist wird der schon angepisst sein.

Wenn ihr eine HB ausspannt, und da kenn ich welche, werden die Freunde vllt etwas überreagieren...... naja eure eigene Entscheidung.

Ein Freund von mir versuch mir meine LTR auszuspannen, ich finde es generell nicht schlimm.

Es geht mir mehr um das Prnzip, ich kenne ihn schon ewig und ist einer meiner besten Freunde, aber....

Lasst die Finger von den (Ex-?) Freundinnen eurer Freunde

man verliert während des Pu den Respekt gegenüber Frauen ( Jap :D) und merkt, dass es eigentlich mehr um die richtigen echten Freunde ankommt.....

ok bin abgeschweift

wegen oben

Wer nicht riskiert, der ornaniert ! :DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann auch mal etwas zum Thema einstreuen (würde mich nicht als PUA bezeichnen):

War am WE mit einem Freund aus. Bin dann noch später alleine in eine Bar weil ich noch nicht nach Hause

wollte. Da stand dann ein Kumpel von mir und eine sehr ferne Bekannte (ab und zu Smalltalk - mehr nicht). Ich weiß nur, dass Sie einen Freund hat

und ICH sie schon immer heiß fand. Von der Grundeinstellung dann aber "eh nicht meine Liga" und in LTR. Also

nie wirklich einen Gedanken drüber gemacht.....

Sie fängt dann an zu quatschen (WE,Bar) also auch alkoholisiert. Was dann folgen sollte hat mir gezeigt, dass

zumindest zum INNERGAME immer gesagt wird stimmt:

"Du Pic, ich muss Dir mal was sagen. Ich bin sehr glücklich mit meinem Freund, aber immer wenn ich Dich sehe

passiert etwas in mir. Ich kann nicht mehr wegschauen, wenn Du redest kann ich nicht mehr weghören. Ich fühle mich dermaßen

zu Dir hingezogen wie ich es noch nie zuvor erlebt habe. Du machst mich völlig verrück. Deshalb versuche

ich Dich auch zu meiden wenn wir im selben Cafe sind etc.... (ging noch 5min so)". Und wir küssen uns.....

Nach 10min kam dann Engel links, Teufel rechts....

Ich habe mich dann verabschiedet was sie nicht ganz so toll fand. Habe dann ganzen Heimweg gedacht: "Du Vollidiot".

Am nächsten Morgen dachte ich dann: "Alles richtig gemacht Junge. Das ist nicht Dein Ding".

Egal für wie "eierlos" mich manche halten werden..... Ich bin mit mir im Reinen - erst recht weil man das mit

mir auch schon abgezogen hat und ich weiß wie sich das anfühlt.. HB9 aus moralischen Gründen

abblitzen lassen.

bearbeitet von Piccadilli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe da ein echtes Problem mit meinem Gewissen. Ich weiß, was es für ein Scheiss Gefühl ist, wenn man betrogen wird (bzw. aus meiner aktuellen Sicht - ich arbeite daran, dass ich das irgendwie anders sehen kann), aber selbst wenn ich die Möglichkeit hätte, würde es mir schwer fallen.

Meine Werte-Welt steht mir da arg im Weg. Wobei: Wenn ich natürlich nicht weiß, dass sie einen Freund hat wäre es mir auch egal...

Also: Wie die richtige Sicht darauf entwickeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's ja ganz amüsant wie hier tatsächlich noch manche mit der groben Naivität herumlaufen, durch PU Tricks und schon seit fast einer Dekade dahinvegetiertem Stoff, großartig vergebene Frauen aufreißen zu können. Eine Frau die mit sich und ihrer Beziehung zufrieden ist und der/die Partner auch auf guter Führungsebene die Beziehung hält, wird in seltenster Wahrscheinlichkeit ihre Beziehung für irgendwelche PUA auf's Spiel setzen.

Hier werden Frauen objektiv betrachtet wieder einmal jegliche Entscheidungswillen genommen und so behandelt, als seien diese willenlos in Emotionen getränkte Roboter. Wie wär's mal mit einem Wake Up Call Jungs? ;)

Über den moralischen Aspekt des BFD lässt sich genauso gut oder weniger diskutieren wie die Femanismus Debatte im PU Bereich. Nämlich gar nicht.

Wer es ansetzen will, der soll es wagen. Dem, dem dies die eigenen Moralvorstellungen verletzt, soll sich halt eben davon distanzieren.

Hier geht es ja im Prinzip auch gar nicht um die moralische Hinterfragung von BFD, sondern in der Luft stinkt es ja schon förmlich nach Verlustangst und Game Niederlage innerhalb des Beziehungsrahmens. Ich kann euch beruhigen. Auch ohne PU und dem BFD gibt es da draußen genug gute Männer, die verführen können. Und wenn ihr nun mal eure Beziehung nicht führen könnt, dann besteht ausnahmlos immer die Gefahr, dass euch ein besserer Mann die Frau wegschnappt. Das war schon immer so und wird es auch bleiben. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel nicht, aber ich lege meine Hand dafür ins Feuer.
Arbeitet lieber an euch selbst und der (Ver)Führungskunst auch innerhalb einer Beziehung. Dann entstehen auch nicht solche Hirnfickerein. ;)

bearbeitet von Steve_gimmelove
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's ja ganz amüsant wie hier tatsächlich noch manche mit der groben Naivität herumlaufen, durch PU Tricks und schon seit fast einer Dekade dahinvegetiertem Stoff, großartig vergebene Frauen aufreißen zu können. Eine Frau die mit sich und ihrer Beziehung zufrieden ist und der/die Partner auch auf guter Führungsebene die Beziehung hält, wird in seltenster Wahrscheinlichkeit ihre Beziehung für irgendwelche PUA auf's Spiel setzen.

Hier werden Frauen objektiv betrachtet wieder einmal jegliche Entscheidungswillen genommen und so behandelt, als seien diese willenlos in Emotionen getränkte Roboter. Wie wär's mal mit einem Wake Up Call Jungs? ;)

Über den moralischen Aspekt des BFD lässt sich genauso gut oder weniger diskutieren wie die Femanismus Debatte im PU Bereich. Nämlich gar nicht.

Wer es ansetzen will, der soll es wagen. Dem, dem dies die eigenen Moralvorstellungen verletzt, soll sich halt eben davon distanzieren.

Hier geht es ja im Prinzip auch gar nicht um die moralische Hinterfragung von BFD, sondern in der Luft stinkt es ja schon förmlich nach Verlustangst und Game Niederlage innerhalb des Beziehungsrahmens. Ich kann euch beruhigen. Auch ohne PU und dem BFD gibt es da draußen genug gute Männer, die verführen können. Und wenn ihr nun mal eure Beziehung nicht führen könnt, dann besteht ausnahmlos immer die Gefahr, dass euch ein besserer Mann die Frau wegschnappt. Das war schon immer so und wird es auch bleiben. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel nicht, aber ich lege meine Hand dafür ins Feuer.

Arbeitet lieber an euch selbst und der (Ver)Führungskunst auch innerhalb einer Beziehung. Dann entstehen auch nicht solche Hirnfickerein. ;)

Chapeau - du hast Recht. Selbst betrogen worde zu sein heißt letztendlich nur, dass die Beziehung am Arsch war. Ich würde hier aber doch noch dazu schreiben wollen, dass es nicht immer nur am Mann/Freund liegt. Beide Personen können sich auseinander entwickeln. In wie weit das jetzt an den mangelnden Fähigkeiten des Freundes, der Freundin oder Gesamtsituation liegt, muss situativ betrachtet werden. Wenn es überhaut eine Sau interessiert :-D

Also könnte man auch argumentieren: Die Frau lässt sich gamen, weil sie unglücklich in der Beziehung war/ist und ich tue dem Typen ja letztlich sogar noch einen Gefallen. Welche Frau betrügt ihren Mann, wenn sie eigentlich glücklich in der Beziehung sein sollte?!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute hier wird von Gewissen geredet. Sobald ihr Freund an attraction weit genug bei ihr eingebüßt hat, macht sie das ohne Gewissen, sie hat sowieso unterbewusst kein bock mehr auf ihren Freund.

Warum sonst gibt sie euch die Chance überhaupt? BFD ist ein Mythos, ihr könnt nichts "destroyen", ihr könnt nur Bedürfnisse befriedigen, die sie nicht befriedigt bekommt(Guter Sex, Abwechslung, Nähe, allgemein langweiliger Alltag mit bestehendem Typen). Ist sie 100% zufrieden, würde sie sich garnicht mit euch treffen(ohne das ihr Freund das weiß).

Es gibt unglaublich raffinierte Frauen da draußen. Die scheren sich teilweise einen Dreck um euch, sobald sie nicht zufrieden sind. Warum solltest du dich darum scheren, was ihr Freund fühlt? Das tut sie ihm doch an, sie geht doch mit euch weg, obwohl sie weiß das du einen Schwanz hast und ihr den gerne tief geben würdest.

Wenn du es nicht bist, dann ist es jemand anderes. Man kann nicht besitzen, ihr eure Mädchen genausowenig, wie ihr Freund sie. Habt einfach spaß mit dem anderen Geschlecht.

bearbeitet von stingaree
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne alle Seiten gelesen zu haben...

Ich finde es moralisch inkorrekt eine Frau die in einer LTR ist zu gamen (wenn man dies weiss!) ansonsten ists ja egal. Aber ab diesem Zeitpunkt wo ichs weiss such ich ne neue, eine hat eine offene Beziehung (wegen mir) gemacht dann wars wieder ok.

Bin ich hier der einzige "Moralist"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne alle Seiten gelesen zu haben...

Ich finde es moralisch inkorrekt eine Frau die in einer LTR ist zu gamen (wenn man dies weiss!) ansonsten ists ja egal. Aber ab diesem Zeitpunkt wo ichs weiss such ich ne neue, eine hat eine offene Beziehung (wegen mir) gemacht dann wars wieder ok.

Bin ich hier der einzige "Moralist"?

Ich finde es unmoralisch, wenn es nur darauf anlegt, eine Beziehung zu zerstören. Aber wer macht das schon? Hier geht es eher um Frauen, die einem gefallen. Es ist bestimmt nichts Neues, dass "vergebene" Frauen angemacht werden. Ich frage mich aber, ob diese BFDs wirklich zum Erfolg führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne alle Seiten gelesen zu haben...

Ich finde es moralisch inkorrekt eine Frau die in einer LTR ist zu gamen (wenn man dies weiss!) ansonsten ists ja egal. Aber ab diesem Zeitpunkt wo ichs weiss such ich ne neue, eine hat eine offene Beziehung (wegen mir) gemacht dann wars wieder ok.

Bin ich hier der einzige "Moralist"?

Ich finde es unmoralisch, wenn es nur darauf anlegt, eine Beziehung zu zerstören. Aber wer macht das schon? Hier geht es eher um Frauen, die einem gefallen. Es ist bestimmt nichts Neues, dass "vergebene" Frauen angemacht werden. Ich frage mich aber, ob diese BFDs wirklich zum Erfolg führen.

BFD ist ein ausgedachter Quatsch der PU-Industrie.

Das Einzige worauf man achten muss ist:

- ihren Freund nicht zum Thema machen

- wenn ihr Freund Thema sein sollte, dann nicht schlecht über ihn reden und einen Themenwechsel machen, sodass du die Frau wieder in gute Stimmung versetzen kannst

Wenn eine Frau in ihrer Beziehung glücklich ist, dann kannst du absolut nix machen, damit sie mit dir was anfängt. Das macht sie nur, wenn sie auf ihre LTR sowieso keinen bock mehr hat oder notorisch fremdgeht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich hier der einzige "Moralist"?

Nein, leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne alle Seiten gelesen zu haben...

Ich finde es moralisch inkorrekt eine Frau die in einer LTR ist zu gamen (wenn man dies weiss!) ansonsten ists ja egal. Aber ab diesem Zeitpunkt wo ichs weiss such ich ne neue, eine hat eine offene Beziehung (wegen mir) gemacht dann wars wieder ok.

Bin ich hier der einzige "Moralist"?

Ich finde es unmoralisch, wenn es nur darauf anlegt, eine Beziehung zu zerstören. Aber wer macht das schon? Hier geht es eher um Frauen, die einem gefallen. Es ist bestimmt nichts Neues, dass "vergebene" Frauen angemacht werden. Ich frage mich aber, ob diese BFDs wirklich zum Erfolg führen.

BFD ist ein ausgedachter Quatsch der PU-Industrie.

Das Einzige worauf man achten muss ist:

- ihren Freund nicht zum Thema machen

- wenn ihr Freund Thema sein sollte, dann nicht schlecht über ihn reden und einen Themenwechsel machen, sodass du die Frau wieder in gute Stimmung versetzen kannst

Wenn eine Frau in ihrer Beziehung glücklich ist, dann kannst du absolut nix machen, damit sie mit dir was anfängt. Das macht sie nur, wenn sie auf ihre LTR sowieso keinen bock mehr hat oder notorisch fremdgeht.

Stimme ich jetzt eher halb zu. Das mit der glücklichen Beziehung undso stimmt, das sollte klar sein.

Und bei HBs die man Nich lange kennt ist nicht absprechen sicher die beste Idee. Wenn man sie aber lange genug kennt muss man einfach die Dinge ausstrahlen die sie in ihrer Beziehung vermisst. Dann noch so ne Frage wie "bist du wirklich glücklich" und dann dauert das meistens nicht lange bis sie Single ist. Jetzt zweimal versucht und beide Male geklappt.

Und bevor die Moralisten kommen: *weini weini du hast zwei Menschen auseinander gebracht* - mir egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn eine Frau in ihrer Beziehung glücklich ist, dann kannst du absolut nix machen, damit sie mit dir was anfängt.

Sie könnte sich aber einen ONS gönnen, ohne ihre Beziehung aufzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.