Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden, endless enigma schrieb:

warum eigentlich nicht mal sone riddige moraldebatte hier?

Bringt nix. Zu viel Frust und redpill hier.

vor 4 Stunden, endless enigma schrieb:

wie handhabt ihr eure vielficklust? also ich halt einfach drauf ❤️

Applaus.

vor 4 Stunden, endless enigma schrieb:

 

das letzte mal sexuelle treue versprochen hab ich vor 15 jahren oder so ❤️ dann muss man auch nicht betrügen ❤️

Ok. 

vor 4 Stunden, endless enigma schrieb:

nicht als persönlicher angriff gemeint, aber bei den meisten leuten ist das brave bekenntnis zur monogamie doch nur eine tugend, gemacht aus der not von ohnehin nicht verfügbarer abwechslung.

Da täuschst du dich ggf.

vor 4 Stunden, endless enigma schrieb:

nochmal zurück zur these "konkurrenz macht feucht", hier die einschätzung einer chatterin, was männer attraktiv macht, in voller länge. und ja, mit "frauentausch" ist die möglichkeit auf andere sexualpartnerinnen gemeint:

high value = ressource ( gesundheit = jung, geschlechtsreif, prime time, gute gene) ressource ( geld = sicherheit ob essen oder dach überm kopf etc.) ressource ( frauen = im markt hoch angesehen heißt du bist das beste was sie kriegt) ressource ( status = macht, hast connections zugänge zu Sachen Anderer zß Frauentausch, Raum, etc.) das sind alles Ressorucen und wenn du viele unterschiedliche Ressorucen hast dann hast du einen hohen Wert

deutsch ist nicht ihre stärke, but you get the fucking idea, wie lowsub sagen würde, der alte polyglottista.

elegant find ich, wie sie diese frauen als "sachen anderer" bezeichnet, haha

Top Beweisführung. Hast du noch so eine valide Quelle oder war es das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Masterthief schrieb:

Hast du noch so eine valide Quelle oder war es das?

wenns um grundlegende regungen geht, lohnt sich immer der blick in die evolutionsbiologie. warum sollte eine frau darunter leiden, wenn ihr mann eine andere schwängert und nichts weiter für die schlampe unternimmt? sie verliert dadurch genau GAR NICHTS.

ich behaupte obiges aber auch aufgrund unzähliger persönlicher erfahrungen. man muss mal erlebt haben, wie die augen einer jungen frau leuchten, wenn sie merkt, dass andere mädels dich begehren. schonmal ein geil-bewunderndes "wem gehören die alle?!" gehört von einem mädel beim anblick deiner zahnbürstensammlung?

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, begehrt werden von anderen und fremddicken sind zwei Dinge.

Und Verletzungen und Trauer durch fremdgehen sind ebenso real. Oft genug beenden auch Frauen die LTr, wenn der Mann fremdging. Und das ist bei jedem einzelnen sehr unterschiedlich. 

Evolutionsbiologie: Mann kann zur Frau mit neuem Nachwuchs gehen und lässt die bisherige Frau mit dem alten Nachwuchs schutzlos zurück.

 

Mit der Evolution kann man alles und auch das Gegenteil begründen. :-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, jon29 schrieb:

Oft genug beenden auch Frauen die LTr, wenn der Mann fremdging.

klar, aber der grund muss das deshalb noch lange nicht sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden, Mobilni schrieb:

ich würde das erst dann glauben wenn eine Frau klar sagt " ich habe nichts dagegen wenn er rumfickt, Hauptsache sein Herz gehört mir"

Aus dem Field: "Kannst rumficken soviel du willst, Hauptsache ich bekomm genug".

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 16 Stunden, endless enigma schrieb:

nochmal die tägliche, freundliche erinnerung:

nicht der fremdfick tut euren frauen weh, sondern der verlust eurer hingabe, zuneigung, gunst, schutz, ... aka commitment.

wer glaubt, seiner lieblingsfrau einen gefallen zu tun, indem er sich regelmäßig auf den steifen schwanz haut bis er auf andere gedanken kommt, IRRT SICH EINFACH

 

 

Um das etwas genauer auszuführen. Das hier wurde durch unzählige seriöse (und nicht seriöse Befragungen) immer und immer wieder bestätigt. Es deckt sich ebenfalls mit der qualitativen Forschung von Sexual- und Paartherapeuten:

Am 20.7.2018 um 13:27 , Alibi schrieb:

Männer sind triebgesteuert, Frauen eher emotional. Männer wollen den Körper der Frau, Frauen den Verstand des Mannes. Deswegen sind Männer beim Fremdgehen auch immer primär auf körperlicher Ebene angegriffen: "Findest Du den geiler als mich!?" - grundlegend eine Mißinterpretation von Männlichkeit als Projektion des Geschlechtsteils bzw. der eigenen Virilität. Während Frauen sich emotional angegriffen fühlen: "Was hat Sie, was ich nicht habe?" - grundlegend eine Mißinterpretation von Emotionen als sexuelle An- und Hinziehung zu anderen Partnerinnen.

Das bedeutet aber nicht, dass das Wissen der Frau um Sex des Mannes mit einem anderen Menschen (m oder w) nicht schmerzt. Sex und Gefühle lassen sich in einer Beziehung nicht trennen. Wer das denkt, hatte entweder noch nie eine Beziehung oder sollte sich vielleicht mal durchchecken lassen, ob er nicht ein Soziopath ist oder unter anderen Entwicklungsstörungen der Psyche leidet.

Generell gilt aber auch, Menschen sind von Natur aus monogam, sie sind aber auch von Natur aus untreu, um mal Precht zu zitieren. Menschen neigen zu langen Partnerschaften, sie sind aber sehr anfällig dafür, ihre Partner zu betrügen. Das ist auch absolut logisch bei einer Spezies, die von Frauenseite her alle 28 Tage für mehrere Tage empfängnisbereit ist und von Männerseite her bis ins hohe Alter 365 Tage lang zeugungsfähig. Dass Biologie und Moral nicht immer miteinander im Einklang stehen, ist eine ganz andere Sache. Aber mit Biologie bestimmte Entscheidungen begründen wollen, steht immer auf wackligen Füßen, weil es zu absoluten Entscheidungen führt, die mitunter absolut falsch sind.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden, Jingang schrieb:

Aus dem Field: "Kannst rumficken soviel du willst, Hauptsache ich bekomm genug".

Verstehe ich nicht ganz. In welchem Kontext hat das wer genau gesagt? Ein luftiger Spruch im Club beim Kennenlernen ist was anderes als z.B. beim deep Talk nach 1 Jahr Beziehung. Beides ist infield

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden, Jingang schrieb:

Aus dem Field: "Kannst rumficken soviel du willst, Hauptsache ich bekomm genug".

Zeigt nur, dass es individuell extrem unterschiedlich gesehen und empfunden wird, unabhängig vom Geschlecht.

Sieht man ja auch hier im Forum Brei solchen Fragen: Für die einen ist es unfassbaren Betrug, wenn Frau nur mit jemand anderem flirtet, besoffen Rumknutschen ist da Ausdruck tiefer menschlicher Abscheulichkeit, während anderen fremdfickerei am Arsch vorbeigeht.

Und bei Frauen ist es meiner Erfahrung nach nicht anders. 

Interessant auch, je älter die Leute werden, desto gelassener nehmen sie Seitensprünge, so Umfragen, die sich mit meinen Erfahrungen decken. Sieht man auch im Forum.

Nächster fun fact, in diversen Studien würde festgestellt, dass zwischen 40 bis 50 Prozent ihren Partner betrogen haben. Frauen und Männer in gleicher Höhe. Obwohl es kaum ein Thema gibt, was die Leute moralisch so verurteilen.

 

Fazit: Jeder sollte sich die Partnerin suchen, die ähnlich tickt und die kann er auch finden. Wer fremdficken will, soll es offen tun und seiner Frau auch gestatten. @endless enigma kann das auch, was viele Fremdficker eben nicht nicht können. Das ist der entscheidende Punkt. Viele haben Zweierlei Maß und das ist scheiße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Mobilni schrieb:

Verstehe ich nicht ganz. In welchem Kontext hat das wer genau gesagt? Ein luftiger Spruch im Club beim Kennenlernen ist was anderes als z.B. beim deep Talk nach 1 Jahr Beziehung. Beides ist infield

Field im Sinne "reales Leben". Wer das wann gesagt hat, ist egal. Sie kann das so leben, das ist der Punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎10‎.‎07‎.‎2018 um 18:11 , endless enigma schrieb:

hallo @Buba!

habe die messenger-convo nicht gelesen, sorry, das interessiert keine sau.

aber ganz generell musst du verstehen, dass du bei mädels, die du bumsen willst, nicht mit geschenken wedeln sollst. egal wie, wo, wann, warum. das ist 100%-ig beta und die mädels wissen es. der subtext ist: ich geb dir dies und jenes und du spreizt.

du siehst ne mulle auf facebook, die dir gefällt? schreib paar zeilen small talk und lade sie zu einem treffen ein, z.b. irgendeine aktivität mit deinen freunden.

Aber lieber Endless, ist nicht auch Aufmerksamkeit ein Geschenk, welches wir den Frauen geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 3 Stunden, Rhuga der Eroberer schrieb:

Aber lieber Endless, ist nicht auch Aufmerksamkeit ein Geschenk, welches wir den Frauen geben?

DAS Geschenk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie handelt man denn am besten mehrere F+ / Geschichten die nun erst recht frisch anlaufen wenn ein HB fragt ob man auch andere Damen beglückt? Eiskalt Namen nennen? Ich bevorzuge es dann immer leicht vom Thema abzulenken: "Alles was interessiert ist doch nur das wir gerade eine schöne Zeit zusammen verbringen" und ähnliche Aussagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist der Grund für das Ablenkungsmanöver?

Ich sage den Frauen, dass ich es auch anderen Damen besorge (wenn es zu dem Zeitpunkt denn auch stimmt). Gibt welche, die damit nicht umgehen können (byebye👋) - gibt welche, die nehmen es gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, MrNicestGuy schrieb:

Was ist der Grund für das Ablenkungsmanöver?

Ich sage den Frauen, dass ich es auch anderen Damen besorge (wenn es zu dem Zeitpunkt denn auch stimmt). Gibt welche, die damit nicht umgehen können (byebye👋) - gibt welche, die nehmen es gelassen.

Angemessen Bruder. Scheiß auf Kalibrierung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Enigma,

Wie geht es dir und was macht das Leben bei dir derzeit ?

Mich würde sehr interessieren wie genau du auf viele deiner Erkenntnisse gestoßen bist ? Du bist ja schon sehr lange Teil dieser Community, und dein Buch damals war für mich der Einstieg in die PU Community. Wie bist du auf diese Erkenntnisse gestoßen, bzw wie genau hast du sie zusammengetragen ? In deinem Buch und deinen älteren Reports erwähnst du ja auch, dass du früher anfällig für Oneitis warst und ziemlich AFC mäßig unterwegs warst. Wie hat sich das genau bei dir geändert und was hat diese Entwicklung auch mit ausgelöst ?

Würde mich freuen, wenn du da ein wenig erzählst drüber.

 

Alles Gute dir,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay Enigma, wie besprochen. in deinem Thema... 

Kursfassung:

Spoiler

 

Key-Facts:

  • Käufer deines Buchs

  • Fan deiner harten Art

  • alleine auf Urlaub der als Pärchen geplant war

  • Freundin vor 6 Wochen getrennt

  • während des Urlaubs SNL

  • EGO FICK MICH! 

 

  •  

 

Super Ausgangslage um mal gründlich im inneren Aufzuräumen.

 

Seit der Trennung trauere ich nicht, ich habe keine Low´s. Wurde in Deutschland viel abgelenkt und es ging mir gut. Viele Bücher wieder gelesen, deines habe ich schon ewig und auch viel über Nice-Guy bis hin zur den 6 Säulen durchgelesen und arbeite daran. Da ich auf ****li schon einmal war, und zwar vor 2 Jahren mit der besagten Ex-Freundin kommt immer mal wieder ein Gefühl hoch oder ein Bild. Eigentlich ein Gefühl wenn etwas echt cool war – oder ich einen Ort sehe wo ich schon mal mit Ihr war (fahre nicht bewusst dorthin, sondern es lag auf dem Weg zu ner geilen Location dort). Das alles verpasst mir immer noch kein richtiges emotionales deepes LOW.

 

Was ist der Grund für meine PN (jetzt im Thema)?

Ich brauche mal einen Profi-Rat ob das normal ist oder wie man sein EGO abschaltet. Hintergrund, bei der Trennung habe ich meine EIER gefunden. Sie redet und redet über die Gründe (FreezOuts haben sie Wahnsinnig gemacht, sie hatte immer Angst das ich mich nicht mehr melde // blablabla // Lebensplanung geht in andere Richtungen). Alles verständlich – alles in Ordnung. Meine Worte „okay -machs gut“ und bin gegangen. Kontaktsperre sofort eingeleitet – Nummer gelöscht, Bilder alle weggeworfen oder aber auf dem Handy auf einer Cloud abgespeichert (maybe will ich die ja in Jahren mal wieder anschauen) und auch sonst aus Insta//FB verbannt (kein blocken nur entabonniert und sie kann auch nichts mehr von mir sehen).

 

Sie ist sicherlich bisher die tollste Frau und ich weiß, ich bin BETA geworden und habe es gegen die Wand gefahren. Bin nicht SAUER und auch nicht VERLETZT wegen der Trennung. WAS allerdings verletzt ist, ist mein EGO. Mein Mindset ist nach wie VOR, ich bin der FUCKING PREIS. So einen wie mich wird Sie nicht mehr bekommen, meinetwegen soll Carlos sie durchvögel bis zum geht nicht mehr, auch das nagt nicht an meinem EGO. Das ist alles okay, sie wird kommenden Monat erst 22 Jahre alt – ich wurde 31. Es war abzusehen, irgendwie auch wenn ich irgendwann das ganze verdrängt habe...).

 

NUR FUCK – Sie wird an dem Tag meiner Rückkehr einfach mal zum studieren für ein halbes Jahr nach DUBLIN gehen. Alles EXAKT da wo ich wieder in Deutschland bin – wird Sie gehen. UND JETZT KOMMT mein EGO ins SPIEL... Sie hat sich nicht gemeldet, kein PING, kein Orbiter-Check, NICHTS! Das setzt meinem EGO sowas von ZU. War ich so ein scheiss Freund – das ich nicht mal FUCKING ORBITER-NACHRICHTEN bekomme? Ich mache alles RICHTIG, nehme mein Leben wieder in die eigene Hand, melde mich nicht, schiebe kein Drama. Und BEKOMME NOTHING! FUCKING NOTHING! Wir waren 3 Jahre zusammen, waren in 17 Ländern in Asien unterwegs, haben viel unternommen und gemacht – fucking viele Erinnerungen – wo bleibt den diese emotionale Scheisse von der Frau. Selbst jede 08/15 FB hat sich schneller wieder gemeldet als diese Frau. Ja ich weiß, Frauen trennen sich nie von heute auf Morgen. Ja ich habe gemerkt das zwei Monate vor dem Ende der Sex eingeschlafen ist, ja ich habe wieder Shit-Tests bemerkt ala Konkurrenz (no Prob, die habe ich noch gemeistert, war nie Eifersüchtig). Du merkst, das EGO spielt eine super gute Rolle.


 

Spoiler

 

Schlimmer wird es leider.... war für nen Stop-Over in Singapur hatte einen Same Night Lay inkl. Anal-Sex mit der. Nettes Mädchen und es fühlt sich wie fucking betrügen an. Ich habe keinen Bock auf Sex, ich denke immer noch ich betrüge hier irgendwenn oder Sie oder weiß der Teufel wenn ich hier eigentlich in meinen Gedanken betrüge... FUCKT MICH DAS AB!

 

Irgendwie weiß ich, du ließt das jetzt und sagst dir SELBER – JUNGE halt die Fresse. Komm klar, akzeptiere und lass los. Du hast die Schlacht vor 2 Monaten schon verloren. Eigentlich klingt der scheiss auch nach EX-BACK. Onitis? MAYBE – kann ich nicht einschätzen. Ich spüre nichts, keinen Schmerz und auch kein gebrochenes Herz – obwohl sich wie gesagt FICKEN wie betrügen anfühlt. Eigentlich will ich nur hören, das ich nicht scheisse war als Freund ^^. Ich weiß warum ich zum BETA wurde – warum ich nicht mehr so ALPHA war.

 

 

 

Spoiler

 

KEY-FACTS:

  • meine Eltern haben sich nach 30 Jahren getrennt

  • ich höre nur noch Probleme von beiden

  • sie haben einen Hund (großer Hund)

  • meine Mam hat den Satz gebracht, dann geben wir den Hund halt weg

  • Instant innerhalb von einem Tag hab ich mir eine neue Wohnung mit Gartenanteil organisiert um den Hund zu nehmen

  • Meine Ex wollte auch einen Hund, niemals einen grossen (auch ein Grund der Trennung)

  • Meine Ex wollte nach ****** weiter ins Ausland – durch Hund bin ich gebunden (andere Lebensplanung)

  • Shit-Tests in den Wochen zuvor ala indirekte Frage „***** (eigener Kontinent)  ist toll, aber du kannst die nie länger als 2 Wochen freinehmen und würdest das auch nicht machen, richtig?“ - weiß garnicht ob das wirklich ein Shit-Test ist oder eher ein abwägen wo die Beziehung steht

  • Um mich herum kamen Einschläge näher, Thema Kinder. Eine Arbeitskollegen wurde Schwanger, ich durfte es niemanden erzähle und wenn es heißt niemanden sagen ich es auch nicht meiner Freundin...

  • Spreche aber auch das Thema Familie wieder an, das ich in 5 Jahren Kinder will

  • Sie aber nicht, da Karriere

  • Wenn wir Kinder hätten, würde sie danach gerne selber arbeiten gehen und ich die Kinder umsorgen

  • Wurde abgelehnt von mir und zwar ohne Diskussion da ich viel verdiene und entsprechend meine Familie versorgen möchte

  • War Thema der Trennung, sie möchte mir nicht im Wege stehen und sie versteht zwar meine Sicht – ich aber nicht Ihre – okay kann man gelten lassen, ist was dran

 

  •  

 

Das waren dann alles zusammen viele Faktoren die zur Trennung führten. Die mich haben BETA werden lasse, es wurde mir zuviel. Aber FUCK so ein funken attraction muss ja wohl noch da sein – für ne FUCKING ORBITER Nachricht. Nur damit ich einfach sagen kann, „sie kommen alle wieder zurück....“ nicht mehr. NICHT MEHR!

Wie ich gerade so Nachdenke, habe ich den Kontaktabbruch nach Trennungen ihr schon ml erzählt im Bezug auf einen anderen Kumpel der seit 6 Jahren seiner Ex nachtrauert und sie regelmäßig stalkt... Habe imnmer gesagt, ich würde so handeln wie ich oben gehandelt habe. Das es für mich dan vorbei wäre und da eine Grenze ziehe. MAYBE hat sie auch nur Angst vor Zurückweisung und ich kann damit mein EGO streicheln?

 

Abschluss-Frage: Wie bekommt man sein FUCKING EGO ZUM SCHWEIGEN!!!

DANKE UND GRUSS OSKAR

 

 

bearbeitet von OskarWild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zitat von @endless enigma:
"weil singlefrauen anfang zwanzig eher im alphasuchmodus sind und singlefrauen anfang 30 im sicherheitsmodus"

Zu dieser Hypothese hätte ich ne Frage.
Nehmen wir an, Frau/24 also im "Alphasuchmodus" findet diesen Alpha, wird schwanger und kriegt ein Kind von ihm.
Würde sie in dem Augenblick, zum Sicherheitsmodus schalten, um ihr Kind zu schützen?
Im Klartext, der Mann müsste sich ein Stück weit betaisieren lassen, um das Ganze am laufen zu halten?




 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten, 3€ schrieb:

Nehmen wir an

Wirst du Vater?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Doc Dingo schrieb:

Wirst du Vater?

bin Vater.
Und ja, es war auch auf mich bezogen.
Ich habe nähmlich gemerkt, dass nur Alpha sein irgendwie Kontraproduktiv ist, in dem Moment wo sie "Sicherheit" braucht.
Was ich damit meine: Ich musste einen Mittelweg finden. Die einer Seite des Alphas (führen, dominant, usw. unf.) habe ich beibehalten.
Aber ein stückweit, musste ich mich "betaisieren" lassen. Meine Bedürfnisse musste ich ein wenig zurückschrauben/anpassen, damit ich mehr Zeit für Familie und Erziehung habe usw.
Ich muss aber sagen, mit der Konstelation, läuft die Beziehung und das Familienleben besser.

Deshalb die Frage, da es mit meiner "Erfahrung", übereinstimmen würde..... Irgendwo.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.8.2018 um 11:35 , Joachim schrieb:

Wie geht es dir und was macht das Leben bei dir derzeit ?

mir gehts richtig gut momentan. führe ziemlich genau das leben, das ich immer wollte.

 

Am 9.8.2018 um 11:35 , Joachim schrieb:

Mich würde sehr interessieren wie genau du auf viele deiner Erkenntnisse gestoßen bist ?

da gabs das masf-forum, englischsprachig. da hab ich meine ersten pickup-sachen gelesen. danach gabs eine ca. zweijährige wilde zeit des herumprobierens. ab ca. 2003 gab es die ersten deutschsprachigen pickupforen und ich bin dorthin gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, OskarWild schrieb:

Da ich auf Bali schon einmal war, und zwar vor 2 Jahren mit der besagten Ex-Freundin

wie lang wart ihr denn zusammen? eine beziehung verarbeiten dauert bei männer meistens eine ganze zeit lang.

 

vor 3 Stunden, OskarWild schrieb:

sie wird kommenden Monat erst 22 Jahre alt – ich wurde 31

das ist eine wichtige info, sie ist auf dem gipfel ihrer sexuellen anziehungskraft und glaubt wohl durchaus, was besseres als dich zu bekommen 🙂

 

vor 3 Stunden, OskarWild schrieb:

Und BEKOMME NOTHING! FUCKING NOTHING!

ja, und genau so ist das. frauen ist die vergangenheit völlig egal, in etwa so egal wie der weltraum und raketentechnik. also VÖLLIG egal, echt mal!

muss man copen, ist so, wird immer so sein. wichtig ist, daraus zu lernen: nichts, was du für oder gegen eine frau tust, wird langfristig relevant sein. frauen treffen sexuelle entscheidungen nur aufgrund von gegenwart und erwarteter zukunft.

frauen konnten sich nostalgie nicht leisten, sie sind zu schwach, langsam, wichtig und verletztlich dazu. und das hat sich in die gene eingeschrieben.

 

vor 3 Stunden, OskarWild schrieb:

Ja ich weiß, Frauen trennen sich nie von heute auf Morgen.

doch, das tun sie. die verarbeitungsphase hat sie erledigt, während ihr noch zusammen wart.

bearbeitet von endless enigma
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.