Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten, RyanStecken schrieb:

Wie ist der Unterschied zu Berlin oder einer normalen Unistadt in DE? 

Wenn du auf Blondinen stehst haste ein Problem. Wenn du auf schlanke, dunkelhaarige Schönheiten stehst, ist es das Paradies. Quote schöner Frauen mit Berlin/Köln/München nicht ansatzweise vergleichbar. Da liegen Welten zwischen. Alleine schon von der Durchschnitts-Figur.

unistädte kenn ich nur Aachen. Muss ich dazu wirklich was sagen?

vor 26 Minuten, Horke schrieb:

Das höre ich von vielen anderen eben auch, also dass Medellín nicht mehr das ist, was es mal war. Ganz schwierig einzuschätzen, was fact und was fiction ist, aber ich bin da immer erst vorsichtig und skeptisch, weil Leute ihre Dating-Erfolge auch gerne mal zur Selbstdarstellung übertreiben.

War 2016 zum ersten Mal in Medellin. Die Zeit davor kenne ich nicht. Lest euch die die Reports von Walga durch, der war ja auch öfter in Südamerika. Tinder ist super easy.

Leute, wenn ihr in D nicht fickt, dann hat das einen Grund. Und ob man dann plötzlich super erfolgreich in Lateinamerika ist, das bezweifel ich. Wenn man es in D aber nur halbwegs drauf hat + westliches Erscheinungsbild, dann gibts kein Limit dort. Da muss man auch nicht übertreiben. Das ist wie angeln am Forellenteich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, ToTheTop schrieb:

Wenn man es in D aber nur halbwegs drauf hat + westliches Erscheinungsbild, dann gibts kein Limit dort. Da muss man auch nicht übertreiben. Das ist wie angeln am Forellenteich

Ich liebe Forelle. Also das klingt alles ziemlich gut, muss schon sagen!

wie schnell layt man in Medellín? Wieviel invest in dates?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 55 Minuten, Dan_Civic schrieb:

selbst hab ich das gefühl das frauen in großstadt weniger darauf geben wie sie aussehen. in kleiner stadt wird dagegen darauf geachtet bevor man vor die tür geht weil man könnte ja jemand bekanntes übern weg laufen.

Echt? Dachte immer es wäre andersrum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor einer Stunde, Dan_Civic schrieb:

hab gerade vergleich zu kleinstadt mit <100k einwohner.

dort sind gefühlt die mädels im alltag viel attraktiver als in bln. selbst hab ich das gefühl das frauen in großstadt weniger darauf geben wie sie aussehen. in kleiner stadt wird dagegen darauf geachtet bevor man vor die tür geht weil man könnte ja jemand bekanntes übern weg laufen.

jemand ähnliche beobachtungen gemacht?

Ich bin ländlich aufgewachsen und wohne jetzt in einer Großstadt. Meine Erfahrung ist die gegenteilige: in meiner Heimat kann ich nicht anfangen mich großartig aufzustylen. Selbst wenn ich nur 50% fahre, falle ich damit noch immer auf ... hier in der Großstadt ist das was völlig anderes. Höhere Absätze, auffälliger Lippenstift, Kleid/Rock etc. pp.? Null Thema. Kannst anziehen was du willst. Im besten Fall drehen sich die Leute um, aber es würde niemand negativ kommentieren. Im Dorf wärst du ganz schnell Gesprächsthema Nummer 1. Und da spreche ich jetzt nicht von Rock knapp über dem Hintern, Ausschnitt bis zum Bauchnabel und 15cm Absatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

Und da spreche ich jetzt nicht von Rock knapp über dem Hintern, Ausschnitt bis zum Bauchnabel und 15cm Absatz.

Schade, dass du nicht davon sprichst, denn wenn du davon sprechen würdest, würde ich dich darum bitten, weiterzusprechen...

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist der Mehrwehrt von Südamerika? Ist es dort nicht wie in Südeuropa nur einen Ticken gefährlicher, heruntergekommener, wilder?

Asien kann ich verstehen, da ist alles anders. Aber wenn man spanisch, Latino Strandbars am Meer, schöne Natur und Städte haben will, warum nicht einfach: Spanien?

bearbeitet von Mobilni
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten, Mobilni schrieb:

warum nicht einfach: Spanien?

Wegen dem Koks.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 6 Minuten, Mobilni schrieb:

Aber wenn man spanisch, Latino Strandbars am Meer, schöne Natur und Städte haben will, warum nicht einfach: Spanien?

Da triffste doch nur Deutsche auf Urlaub.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, erlmeier schrieb:

Da triffste doch nur Deutsche auf Urlaub.

Die triffst du dort auch. In meiner Umgebung gibts den Trend, dass junge deutsche blonde Frauen (ca. 20) unbedingt da hin wollen. Alleine. Warum weiß keiner aber muss alleine sein. Dort oder Südafrika.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten, Mobilni schrieb:

In meiner Umgebung gibts den Trend, dass junge deutsche blonde Frauen (ca. 20) unbedingt da hin wollen.

erzähl uns mehr von "deiner umgebung" ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Kleeblatt123 schrieb:

Ich bin ländlich aufgewachsen und wohne jetzt in einer Großstadt. Meine Erfahrung ist die gegenteilige: in meiner Heimat kann ich nicht anfangen mich großartig aufzustylen. Selbst wenn ich nur 50% fahre, falle ich damit noch immer auf ... hier in der Großstadt ist das was völlig anderes. Höhere Absätze, auffälliger Lippenstift, Kleid/Rock etc. pp.? Null Thema. Kannst anziehen was du willst. Im besten Fall drehen sich die Leute um, aber es würde niemand negativ kommentieren. Im Dorf wärst du ganz schnell Gesprächsthema Nummer 1. Und da spreche ich jetzt nicht von Rock knapp über dem Hintern, Ausschnitt bis zum Bauchnabel und 15cm Absatz.

Pic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Masterthief schrieb:

Wegen dem Koks.

Was ich an Latinos nicht verstehe-

Wenn ich hier auf der Straße von Dealern angesprochen werde, dann rufen sie "pssssst... ¡llello!" oder "psssssst... ¡blow!" aber das "llello" oder "blow" ist immer so unverschämt laut und deutlich, dass man sich ernsthaft fragen muss, wozu sie vorher "pssst" gesagt haben.

Möglicherweise ist das "pssst" ein Signal an etwaige Bullen, dass sie das nachfolgende Wort nicht hören sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Horke schrieb:

Möglicherweise ist das "pssst" ein Signal an etwaige Bullen, dass sie das nachfolgende Wort nicht hören sollen.

So Reichsbürger-like?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Geschmunzelt schrieb:

So Reichsbürger-like?

Ich möchte an dieser Stelle freundlich darauf hinweisen, dass Kleinflugzeuge sowas wie ein maximales Startgewicht haben. Das sollte man als Pilot tunlichst kennen und keinesfalls überschreiten. Notfalls muss man vor dem Start ein paar Bricks wieder ausladen, oder Sturmgewehre und Munition liegen lassen. 

Danke fürs Zuhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Horke schrieb:

Ich möchte an dieser Stelle freundlich darauf hinweisen, dass Kleinflugzeuge sowas wie ein maximales Startgewicht haben. Das sollte man als Pilot tunlichst kennen und keinesfalls überschreiten. Notfalls muss man vor dem Start ein paar Bricks wieder ausladen, oder Sturmgewehre und Munition liegen lassen. 

Danke fürs Zuhören.

Das sind doch Regeln aus der BRD-GmbH, die nur von Pilotenpersonal mit einem Personalausweis zu beachten sind. Wer eines rechten Führerscheins mit Glanz und Gloria sich berühmen kann, der wagt mit Gott für´s Vaterland den Pantherflug!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Horke schrieb:

wozu sie vorher "pssst" gesagt haben.

Attention bitches. Works.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden, Horke schrieb:

Ich liebe Forelle. Also das klingt alles ziemlich gut, muss schon sagen!

wie schnell layt man in Medellín? Wieviel invest in dates?

Wird pro Urlaub deutlich schneller. Ich war jetzt grade 10 Tage in Cancun und Playa del Carmen. Hatte 4 Lays. Außer dem 3er mit dem Swinger Ehepaar in meinem Thread, lag zwischen erster Begegnung und Lay nie mehr als 1,5 Stunden. Treffen auf ein Getränk in der Nähe des Hotels und dann halt, „we could take a beer in my room. Let’s go”. Die meisten Mädels kennen das schon. Haben beim Betreten des Hotels schon die ID gezückt. Im Zimmer eskalierst du halt.

In Medellin hab ich das nur teilweise bisher so durchgezogen. Bin da häufiger aufs zweite Date gegangen, wie in Deutschland auch. War Blödsinn, schreibe dir Weihnachten wenn ich wieder drüben bin mal was Neues dazu.

Grade wieder von Guadalajara nach Cancun geflogen. Sehe beim Boarding ne kleine süße Latina mit Freundin, die schon ein paar Reihen weiter sitzt. Ich starre sie an mit nem leichten Grinsen. Bestimmt 20 Sekunden. Irgendwann zeigt sie mir den Stinkefinger. Lache nur. Sitze 1 Reihe gegenüber und penne erstmal ne Runde. Irgendwann werde ich wach und sehe die beiden Tequila Shots trinken. Winken mir zu. Ist noch ein Platz neben ihnen frei. Verständigung war totale Katastrophe. Kein Englisch. Und auf Spanisch geht Smalltalk aber flirten fast unmöglich. Versuche sie nach 5 Minuten einfach zu küssen. Blockt. Muss ja auchmal passieren. 

Dann hab ich irgendwie was verpasst. Zeigt mir Nacktfotos von sich aufm Handy. Hatte immer nur mit jajaja geantwortet, da muss sie also die richtigen Fragen gestellt haben. Legt ihre Hand auf meinen Schritt, blockt küssen wieder.

Aber im Flieger lief auch nichts wesentliches mehr. Muss echt wieder reinhauen was Spanisch angeht. Hätte der Flugzeug Lay werden können. Am Boden knutscht sie mich dann, geht mir an den Schritt. Ist richtig rallig. Muss aber den Anschlussflug kriegen. Fuck, wäre Condor doch pleite gegangen.

Und so ein scheiß passiert hier fast täglich. Jetzt gehts zurück. Nach nem Monat bekäme ich da nen Burnout.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, Horke schrieb:

Leider cockblocked by hotel guachimán aber immerhin KC. Muss man ein bisschen feiern, wenn man von ganz unten kommt.

Ein Hotel welches dich nicht ficken lässt, ist ein scheiß Hotel. Würde ich nicht nochmal hin. Wie sieht es denn mit Airbnb da im Dschungel aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden, ToTheTop schrieb:

Hatte immer nur mit jajaja geantwortet

Bist du Rapper? 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 14 Stunden, ToTheTop schrieb:

Wird pro Urlaub deutlich schneller. Ich war jetzt grade 10 Tage in Cancun und Playa del Carmen. Hatte 4 Lays. Außer dem 3er mit dem Swinger Ehepaar in meinem Thread, lag zwischen erster Begegnung und Lay nie mehr als 1,5 Stunden. Treffen auf ein Getränk in der Nähe des Hotels und dann halt, „we could take a beer in my room. Let’s go”. Die meisten Mädels kennen das schon. Haben beim Betreten des Hotels schon die ID gezückt. Im Zimmer eskalierst du halt.

In Medellin hab ich das nur teilweise bisher so durchgezogen. Bin da häufiger aufs zweite Date gegangen, wie in Deutschland auch. War Blödsinn, schreibe dir Weihnachten wenn ich wieder drüben bin mal was Neues dazu.

Grade wieder von Guadalajara nach Cancun geflogen. Sehe beim Boarding ne kleine süße Latina mit Freundin, die schon ein paar Reihen weiter sitzt. Ich starre sie an mit nem leichten Grinsen. Bestimmt 20 Sekunden. Irgendwann zeigt sie mir den Stinkefinger. Lache nur. Sitze 1 Reihe gegenüber und penne erstmal ne Runde. Irgendwann werde ich wach und sehe die beiden Tequila Shots trinken. Winken mir zu. Ist noch ein Platz neben ihnen frei. Verständigung war totale Katastrophe. Kein Englisch. Und auf Spanisch geht Smalltalk aber flirten fast unmöglich. Versuche sie nach 5 Minuten einfach zu küssen. Blockt. Muss ja auchmal passieren. 

Dann hab ich irgendwie was verpasst. Zeigt mir Nacktfotos von sich aufm Handy. Hatte immer nur mit jajaja geantwortet, da muss sie also die richtigen Fragen gestellt haben. Legt ihre Hand auf meinen Schritt, blockt küssen wieder. 

Aber im Flieger lief auch nichts wesentliches mehr. Muss echt wieder reinhauen was Spanisch angeht. Hätte der Flugzeug Lay werden können. Am Boden knutscht sie mich dann, geht mir an den Schritt. Ist richtig rallig. Muss aber den Anschlussflug kriegen. Fuck, wäre Condor doch pleite gegangen.

Und so ein scheiß passiert hier fast täglich. Jetzt gehts zurück. Nach nem Monat bekäme ich da nen Burnout.

Wie sicher bist du dir, dass unter den Frauen keine Nutte dabei war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, IchbinkeinRoboter schrieb:

 

Wie sicher bist du dir, dass unter den Frauen keine Nutte dabei war?

Wenn sie keine Kohle verlangt, ist es (abseits von STD‘s) doch scheiß egal was sie beruflich macht.. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.