Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten, Dan_Civic schrieb:

definiere mal funktionieren. ich raff gerade nichts

ich geb ein beispiel: du bist ne frau und willst dir die gunst eines statusgottes sichern. du guckst auf dein handy und hast 3 anrufe in abwesenheit von ihm.

- freude!

 

 

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Horke schrieb:

Damit ihr es mal richtig in Originalgröße sieht  

wer hat den den gemalt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, AloeVera schrieb:

wer hat den den gemalt?

ich natürlich

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Gerade eben, Horke schrieb:

ich natürlich

bist du das? oder dein Selbstbild? Enigma? Bin verwirrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, erlmeier schrieb:

bist du das? oder dein Selbstbild? Enigma? Bin verwirrt.

das bin ich. enigma hat doch keine blille und auch kein neckbeard, das behauptet er zumindest steif und fest

und wenn es das einzige ist was dieser tage steif und fest ist 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

na klar! du ärgerst dich ja auch nicht, wenn was passiert, das du dir wünscht.

 

Verstehe ich das richtig, dass du damit sagen willst, dass es kein Needy-Verhalten gibt? 😮

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

na klar! du ärgerst dich ja auch nicht, wenn was passiert, das du dir wünscht.

Ana de Armas hat heute morgen wieder 3x bei mir angerufen. So langsam nervt es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, spirou schrieb:

Verstehe ich das richtig, dass du damit sagen willst, dass es kein Needy-Verhalten gibt? 😮

Ohne Needyness gibts garkein Verhalten. Im besagten Fall ist deine Needyness aber von ihr erwünscht. Oder anders gesagt, ist sie noch mehr needy als du. Also würd ich sagen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man das so alles liest fällt es einen schwer an die wahre Liebe zwischen Mann und Frau zu glauben. In Psychologie, Philosophie und Spiritualitäts Büchern heißt es das eine Beziehung dazu da ist um sich das Unbewusste bewusst zu machen. Wenn das innere psychologische Kind an ist (bzw. Ego) bei einen Streit z.B. sich dessen bewusst zu werden und damit die Möglichkeit eröffnen das Heilung beiderseits eintreten kann. Allerdings müssen beide Partner stets an sich selbst arbeiten und Bewusstheit anstreben. Quasi auf Erleuchtung hinarbeiten, auf eine Egolose Liebe hinarbeiten. Also wahre Liebe.

Enigma und die anderen. Hält das jemand für möglich? Die wahre Liebe.

bearbeitet von HeiligeGeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Enigma und die anderen. Hält das jemand für möglich? Die wahre Liebe.

Heute nicht, und morgen sicherlich auch nicht, aber vielleicht übermorgen mag es möglich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Wenn man das so alles liest fällt es einen schwer an die wahre Liebe zwischen Mann und Frau zu glauben. In Psychologie, Philosophie und Spiritualitäts Büchern heißt es das eine Beziehung dazu da ist um sich das Unbewusste bewusst zu machen. Wenn das innere psychologische Kind an ist (bzw. Ego) bei einen Streit z.B. sich dessen bewusst zu werden und damit die Möglichkeit eröffnen das Heilung beiderseits eintreten kann. Allerdings müssen beide Partner stets an sich selbst arbeiten und Bewusstheit anstreben. Quasi auf Erleuchtung hinarbeiten, auf eine Egolose Liebe hinarbeiten. Also wahre Liebe.

Enigma und die anderen. Hält das jemand für möglich? Die wahre Liebe.

Nein. Wahre Liebe gibt es nur zu sich selbst.

PS: Dieses TA-Zeug (child/parent/adult) ist längst überholt.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Enigma und die anderen. Hält das jemand für möglich? Die wahre Liebe.

Wer an die wahre Liebe glaubt, glaub auch an den heiligen Geist...

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In den Wort heilig steckt das Wort Heil und das bedeutet in der Semantik Heilung. Ein guter Psychologe wäre dann ein heiliger Geist, nur so redet ja heute keiner mehr. Jemand der Leute mit seinen Geist/Verstand heilt. Begriffe wie HG und z.B. Gott lösen zusätzlich noch ein haufen an Assoziationen bei den Menschen aus. Grund der Assoziationen ist natürlich die voller Wahnsinn geprägte Geschichte der Religion. 

 

Ich habe mal gelesen. Erst wenn man sich selbst liebt kann man erst jemand anders lieben, bezüglich Partnerschaft.

bearbeitet von HeiligeGeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Streiflicht deutsche Raubkopierkultur:

Jemand hat versucht, mein neues Buch "Tägliche, freundliche Erinnerung" auf der bekannten Piratenseite "boerse.to" zu verlinken, das Angebot wurde mit dem Kommentar "Beitrag ist unerwünscht" gelöscht, wobei bisher nichts Genaueres in Erfahrung zu bringen war. Ein User meinte dazu sinngemäß: "Mit Sexualität muss man hier vorsichtig sein" xD

Raubkopierer als Speerspitze der Zensur - only in Germany!

 

edit: An dieser Stelle möchte ich einmal mehr bemerken, dass ich ein großer Fan der Praxis bin, Bücher zu lesen, die einem nicht gehören.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, HeiligeGeist schrieb:

In den Wort heilig steckt das Wort Heil und das bedeutet in der Symantik Heilung.

kommt der wortstamm nicht sinngemäß von "ganz". im sinne von komplett, körper und geist, ohne das was fehlt. irgendwie so.

btw jeder kennt den plural von krankheit. von gesundheit scheinbar niemand.

zurück zum thema: hat denn heute schon jemand gefickt? oder ist es over?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten, Dan_Civic schrieb:

kommt der wortstamm nicht sinngemäß von "ganz". im sinne von komplett, körper und geist, ohne das was fehlt. irgendwie so.

btw jeder kennt den plural von krankheit. von gesundheit scheinbar niemand.

zurück zum thema: hat denn heute schon jemand gefickt? oder ist es over?

Nicht das ich wüsste. Keiner Ahnung, denke eher nicht. Was ich sagte ist aber korrekt von der Semantik.

bearbeitet von HeiligeGeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Nicht das ich wüsste. Keiner Ahnung, denke eher nicht. Was ich sagte ist aber korrekt von der Symantik.

Sorry, aber das heißt Semantik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Sorry verschrieben Semantik natürlich und nicht Symantik. Bedeutungslehre bedeutet das.

es heißt dem shümantik. ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

syndikate sind am coolsten. ich wollte immer teil eines sein.

vllt entsteht ja hier das it's-over-syndikat. t-shirts, pornos, softdrinks. irgendwas fällt uns doch bestimmt ein.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.