Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

652 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich brauch einfach Alternativen (v.a. an Frauen) sonst bin ich da immer der Horst!

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden, PU456 schrieb:

Ich brauch einfach Alternativen (v.a. an Frauen) sonst bin ich da immer der Horst!

Da fängt dann das exakt selbe Spiel irgendwann von vorne an, die einzige Konstante bist du.

Und leg nicht alles auf die Goldwaage was in lds steht, bei drama durcheskalieren ist keine Patentlösung, manchmal hilft auch einfach mal Aphaness und die eiserne Pimphand --> grenzen setzten, Aufmerksamkeit entziehen und mal nicht wie bedürftiger Sstalker vor der Tür zelten. Für jeden Selbstbewussten Mann wäre diese Art von Frau ohnehin ein Redflag Banner, so ein Kindergarten mit Ü30.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab jetzt auch nur die negativen Sachen geschrieben, wir unternehmen auch viel zusammen, Kneipen, Seen, Wanderungen, gestern n dvd zusamen gesehen

so langsam nehm ich das Drama auch nicht mehr ernst  Durcheskalieren oder Freeze out ja klar Freeze out macht halt keinen son Spaß 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja toll weil von dir auch nichts kommt ... du bist auch etwas selbst zufrieden geworden 😉 wie unsere jungs nach WM Titel

aber in deinem Buch steht ja alles drin ... ich weiß dass es das Beste ist andere wissen es nicht 😉

Ich bin auch voll im Frame von der Tussi, ich bin fast immer bei ihr und häng da wie n stalker rum stimmt schon ...

auch an ihrem arbeitsplatz war ich öfters also denk mal das nennt man hinterherlaufen lol

mach jetzt erstmal n längere Pause und versuch mal was eigenes aufzubauen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

deine "Mitarbeiter" haben mir ja schon weitergeholfen... gibts neue Projekte von dir Enigma ?

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.12.2018 um 22:19 , El Guapo schrieb:

Da fängt dann das exakt selbe Spiel irgendwann von vorne an, die einzige Konstante bist du.

Und leg nicht alles auf die Goldwaage was in lds steht, bei drama durcheskalieren ist keine Patentlösung, manchmal hilft auch einfach mal Aphaness und die eiserne Pimphand --> grenzen setzten, Aufmerksamkeit entziehen und mal nicht wie bedürftiger Sstalker vor der Tür zelten. Für jeden Selbstbewussten Mann wäre diese Art von Frau ohnehin ein Redflag Banner, so ein Kindergarten mit Ü30.

wenn du Alternativen hast dann mildert sich das Hinterherlaufen automatisch ab auch wenn man dazu neigt...

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab das gefühl, dass du die problematik längst vollständig verstehst. die richtigen schlussfolgerungen ("was eigenes aufbauen") hast du auch gezogen.

jetzt mach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten, Alraun schrieb:

Was kann man tun damit die Freundin beim Sex eine bestimmte Stellung öfters mitmacht?

deinen status erhöhen. dauert paar jahre.*

die regel lautet: wenn dich eine frau wirklich will, macht sie im bett alles.

vertrau mir, ich habs oft genug erlebt.

 

*wenns nachhaltig sein soll zumindest. um eine frau kurzfristig feuchter und williger zu kriegen, kann auch konkurrenz reichen. also wenn sie z.b. wind davon kriegt, dass andere mädels dich begehren.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle und (wie gewohnt) kompetente Antwort!

Das ermutigt mich doch gleich zu weiteren Fragen:

Wenn man sich hier so durchs Forum ließt bekommt man den Eindruck, dass man auf sehr viele Dinge im Umgang mit Frauen achten muss. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es oft schon reicht die gröbsten Schnitzer zu vermeiden. Ist das nur mein Eindruck?

Wenn die Freundin einem ein Kompliment macht, wie geht man damit am besten um, um Alpha zu wirken? Sich bedanken, nur lächeln oder gar ignorieren?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 34 Minuten, Alraun schrieb:

Wenn man sich hier so durchs Forum ließt bekommt man den Eindruck, dass man auf sehr viele Dinge im Umgang mit Frauen achten muss. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es oft schon reicht die gröbsten Schnitzer zu vermeiden. Ist das nur mein Eindruck? 

du meinst jetzt im persönlichen umgang mit frauen? das kannst du alles vergessen, macht wenig unterschied.

 

vor 35 Minuten, Alraun schrieb:

Wenn die Freundin einem ein Kompliment macht, wie geht man damit am besten um, um Alpha zu wirken? Sich bedanken, nur lächeln oder gar ignorieren?

"danke"?

es ist egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 12.9.2017 um 16:29 , jon29 schrieb:

Ich glaube das liegt an der selektiven Wahrnehmung.

 

So werden wir in unserer subjektiven Wahrnehmung immer denken, dass wir viel öfter Liebeskummer zu erleiden hatten, oder von Mädels abgelehnt haben, als dass wir diejenigen waren, die schnell und schmerzlos abgeschlossen haben.

Täter zu sein, ist angenehmer.   Man ist an der Macht, hat die Kontrolle und kann ohne emotionale Folgen, die andere Person versenken. Das vergisst man auch bald, da man sich ja schon der nächsten HB widmet und immer noch im "Himmel der Lust" weilt. Die abgesägte Person hat mehr investiert, emotional sich mehr eingelassen, sich noch viel mehr für die Zukunft erhofft, Pläne geschmiedet usw.. Das ist jetzt alles mit dem Beziehungs-Cut zerstört. Daran hat man viel länger zu knabbern, muss die Pläne, Träume zurück nehmen, die Emotionen auflösen usw.. das kostet viel mehr Energie und Zeit.  Der aktive Beziehungs-Abbrecher, der nicht soviel in diese für ihn relativ zufällige, bedeutungslose, unverbindliche Beziehung investiert hat, ist schon längst wieder woanders am spielen.

Man selber muss evtl. das sogar noch mitbekommen mitansehen. Was einen grad nochmals emotional niederschlägt... Während man selber am harten Cut der Beziehung mit anschliessendem Geghostet werden leidet, hat der andere Ex-Partner schon wieder super fun. evtl. wenn er/sie ein echter A... ist lebt er das bewusst so, dass man es auch mitbekommt...

doch irgendwann und wenn es 20jahre später ist, rächt sich das vonalleine. (Die Karma-Cloud vergisst nie...)  Irgendwann bekommt der skrupellose Abbrecher, das ganze in Umgekehrten Vorzeichen zu spüren... Dann ist er / sie es, die mies und knallhart abserviert wurden und dann massiv und längerfristig drunter leiden.  (Leider vergisst man oft den Zusammenhang, nämlich dass man vor X Jahren/ Jahrzehnten selber Täter war.  Und fühlt sich dann als unschuldiges Opfer.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bakkan

 das stimmt sicher alles, ich wüsste nur nicht, warum man ein ausgleichendes karma annehmen sollte, das für die sitzengelassenen irgendwann rache nimmt.

meiner langjährigen erfahrung nach sind sitzengelassene einfach sitzengelassene und der einzige lichtblick an der situation besteht darin, dass manche den frust und die traurigkeit in motivation umwandeln können, an ihrer situation etwas zu ändern.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, Bakkan schrieb:

Irgendwann bekommt der skrupellose Abbrecher, das ganze in Umgekehrten Vorzeichen zu spüren... Dann ist er / sie es, die mies und knallhart abserviert wurden und dann massiv und längerfristig drunter leiden.  (Leider vergisst man oft den Zusammenhang, nämlich dass man vor X Jahren/ Jahrzehnten selber Täter war.  Und fühlt sich dann als unschuldiges Opfer.)

Naja, skrupelloser Abbrecher? So ist es halt meist, dass bei einem die Liebe erloschen ist und er deswegen Schluss macht. Im Gegensatz zum noch liebenden kann er die Beziehung schneller hinter sich lassen und denkt natürlich nicht so oft daran. Ich weiß nicht, ob das mies und kalt ist.

Das einzige was man einigermaßen anständig ohne Vorwürfe aber mit Respekt Schluss macht. Winddancer hat dazu einen guten Text geschrieben. Trotzdem bleibt es aber ein abservieren und einen gewissen Schmerz  kannst du nie verhindern. Andererseits ist das eben Bestandteil des Lebens, wenn man es im Griff hat, erholt man sich  davon...

bearbeitet von jon29

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@endless enigma

Hey Eni,

Vor etwa 6 Jahren, nachdem ich mir frustriert und besoffen einen runtergeholt hatte, nach Antworten gesucht habe und schließlich dieses kleine Fickbuch auf einer sharing Plattform gefunden und kostenlos runtergeladen habe, hatte dein Buch echt einen Stein bei mir ins Rollen gebracht.

Ich hatte und habe viele psychische Probleme. Soziale Phobie, Angst vor Intimität(sexuell und emotional), Depressionen etc. Dein mit so viel Liebe, Witz, Verstand und Verständnis für uns sensible Betas geschriebenes Buch hat mich dazu gebracht viel an mir zu arbeiten.

Wenn man kein wirkliches (Sozial-)leben hat bringt es bis auf ein paar Anmachen auch nichts ein von Frauen und (schwulen) Männern attestierter HG8 zu sein.

Mittlerweile hatte ich mit nun 25 Jahren endlich mal ein paar dates, mehr oder weniger erfolgreich, aber es folgt darauf noch was.

Aber bedeutender ist, dass ich endlich mal halbwegs auf mich selber klar komme, wozu dein Buch sehr viel beigetragen hat. Das die von dir angepriesene Persönlichkeitsentwicklung mich sogar bis hin zur Mystik und Spiritualität führte, hätte ich auch nicht geahnt.

 

Besten Dank dafür

P.S.: Ich habe vor ein paar Jahren das Buch nochmal in gebundener Form gekauft - nur für dich ❤️

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 5.3.2019 um 07:29 , endless enigma schrieb:

@GetItStartedLA

ja klar

1. Worauf schliesst du den Erfolg von "Lob des Sexismus"? Wird es ein zweites Buch von dir geben?

2. Wer ist Lodovico Satana? Verraetst du uns Deinen echten Namen?

3. Was machst du beruflich? Wieviel Geld machst du monatlich mit deinem Buch?

4. Aus welcher Stadt kommst du?

5. Bist du verheiratet oder hast du Kinder?

6. Wie bist du auf PickUp gestossen?

7. Siehst du Dich selbst als erfolgreichen Pick-Up-Artist? Falls ja, worauf schliesst du deinen Erfolg zurueck?

8. Wer sind deine Pick-Up Vorbilder?

9. Welche Pick-Up Literatur hat dich am meisten beeinflusst?

10. Hast du jemals vor im TV aufzutreten?

11. Wo siehst du die Zukunft der kommerziellen Seite von Pick-Up?

12. Was haelst du von den Ami's und deren Version von Pick-Up?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 23.3.2019 um 00:33 , GetItStartedLA schrieb:

1. Worauf schliesst du den Erfolg von "Lob des Sexismus"? Wird es ein zweites Buch von dir geben?

2. Wer ist Lodovico Satana? Verraetst du uns Deinen echten Namen?

3. Was machst du beruflich? Wieviel Geld machst du monatlich mit deinem Buch?

4. Aus welcher Stadt kommst du?

5. Bist du verheiratet oder hast du Kinder?

6. Wie bist du auf PickUp gestossen?

7. Siehst du Dich selbst als erfolgreichen Pick-Up-Artist? Falls ja, worauf schliesst du deinen Erfolg zurueck?

8. Wer sind deine Pick-Up Vorbilder?

9. Welche Pick-Up Literatur hat dich am meisten beeinflusst?

10. Hast du jemals vor im TV aufzutreten?

11. Wo siehst du die Zukunft der kommerziellen Seite von Pick-Up?

12. Was haelst du von den Ami's und deren Version von Pick-Up?

 

1) es ist eine gute einführung in pickup, geerdet mit persönlicher erfahrung (obwohl die teilweise geschönt ist) und trifft auch den richtigen ton.

2) kann jeder googeln dens interessiert

3) will ich nicht sagen

4) kleinstadt in oberösterreich

5) will ich nicht sagen

6) so um 2001 fand irgendwie ein txt-file den weg auf meinen computer. mit seltsamen proto-pickup-tipps 🙂 es hieß damals, ein rumänischer virenprogrammierer habe das verfasst, haha. später stieß ich auf die englischsprachige pickup-community im masf-forum mit mystery und co. schätze, google brachte mich da hin. hätte gern den augenblick auf video, wo ich pickliger zottelbär "how to find girlfriend" eintippsle ❤️

7) ja, schon. falls du jetzt den erfolg bei frauen meinst: ich bin nicht gutaussehend, aber intelligent, kreativ und (im weiteren sinne) aggressiv. hab da wohl gute gene geerbt. pickup war der anstoß, immer die augen offenzuhalten nach möglichkeiten, meine chancen bei frauen zu optimieren. das tu ich immer noch.

acht) hab ich nicht, glaub ich

9) "double your dating" hab ich damals gelesen ❤️ sonst nicht viel.

10) derzeit nicht. bin mit der anonymität immer gut gefahren und im laufe der jahre hat sich mein eindruck nur verstärkt, das richtige getan zu haben, indem ich in deckung geblieben bin.

11) pickup im engeren sinn ist tot, da will niemand mehr anstreifen, seit es als vergewaltigerkult verleumdet wird. sieh dir mal kommerzielle angebote zu dem thema an, niemand nennt das noch pickup, was er verkauft.

12) weiß ich wenig drüber

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.