Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mir schwant ein Boom der Fick-Branche.

Bis die Feminismus-Polizei auch das endlich verbietet-

Oder Greta verkündet, dass ficken Wale tötet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Ghul schrieb:

Es wird auch nach wie vor immer irgendwelche PUAs mit guter Knochenpersönlichkeit geben, die den anderen erzählen, für sie liefe es nach wie vor und es läge nur an ihrem verkehrten Mindset und dass sie sich jeden Tag in der stinkenden Redpill-Jauche suhlen statt einmal zu duschen und zum Friseur zu gehen und einfach mal rauszugehen und Frauen anzusprechen

*Handheb*

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Ghul schrieb:

Es wird auch nach wie vor immer irgendwelche PUAs mit guter Knochenpersönlichkeit geben, die den anderen erzählen, für sie liefe es nach wie vor und es läge nur an ihrem verkehrten Mindset und dass sie sich jeden Tag in der stinkenden Redpill-Jauche suhlen statt einmal zu duschen und zum Friseur zu gehen und einfach mal rauszugehen und Frauen anzusprechen.

hihihi ja und freilich ist das auch oftn dicker lügencope

allerdings ist es erfahrungsgemäß verdammt schwer, über den eigenen tellerrand zu schauen. wenn ich 2015 nicht wieder sesshaft und aufgrund ungünstiger umstände abseits zuverlässiger funnels raus auf den offenen partnermarkt gezwungen worden wäre, würde ich ws heute noch erzählen, dassn selbstbewusster spruch frauen feucht macht.

bearbeitet von endless enigma
  • TRAURIG 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke es ist nicht schwer eine Frau "zu halten" solange man nicht komplett sozial absteigt. Die Frau verlässt einen nur, wenn man ein resignierter Lappen im Dauerzustand wird. Sollte man nicht tun, allein um seines selbst willen, auch wenn es keine Frauen gäbe. Wenn man sein Niveau hält, spielt einem die Zeit in die Hände, weil Frau gegen einen stärkeren Statusverfallsgradienten ankämpfen muss um mitzuhalten, das Alter. Daher alles safe.

Vielleicht irre ich mich da mit den Machoweisheiten aber so erscheint es mir zumindest. Allerdings muss ich zugeben, dass ich die Persönlichkeit stark unterschätzt habe und mir ihr Älterwerden viel weniger ausmacht als ich dachte solange sie sich immer noch so niedlich, lustig, jugendlich verhält

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Mobilni schrieb:

Ich denke es ist nicht schwer eine Frau "zu halten" solange man nicht komplett sozial absteigt. Die Frau verlässt einen nur, wenn man ein resignierter Lappen im Dauerzustand wird.

LOL!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten, Speerspitze 🔱 schrieb:

ein freund von mir war 14 jahre mit  seiner (bildhübschen) freundin zusammen bevor sie geheiratet habe und ein kind bekommen haben. als das kind 1 jahr alt war, hat sie sich von ihm getrennt. hatte einen neuen. das hat mich schon ein wenig nachdenklich gestimmt🤔

Um mich mal selbst zu zitieren:

Zitat

Bezüglich dem riechen: Mein Prof. erwähnte in einer der letzten Vorlesungen (Marketing), wie sehr das Riechen uns unbewusst zu bestimmten Handlungen/Haltungen veranlasst. Darauf ging er auch auf einen Kollegen ein, der daran geforscht und dazu auch ein Paper veröffentlicht hat, indem die Wirkung der Pille auf den (unbewussten) Geruchssinn untersucht wurde. Und in der Tat verändert die Pille diesen. Er meinte, dass man deshalb auch annehmen kann, dass sie nach dem absetzen der Pille der Geruchssinn wieder normalisiert/verändert und dadurch der Partner nicht mehr als attraktiv wahrgenommen wird. Es ist deshalb durchaus möglich (wenn nicht sogar wahrscheinlich), dass es aufgrund der Absetzung der Pille dazu kommt, warum sich viele Paare nach dem ersten Kind trennen. Eben aufgrund dessen, dass man während der Einnahmen der Pille einen anderen Geruchssinn hat als ohne bzw. dass man dann Männer anderes riecht und somit auf andere Männer steht.

Ich war davon echt beeindruckt und dachte nicht im Traum daran, dass so etwas so eine Auswirkung haben kann!

[…]

Ich finde das Thema sehr interessant und ist auch im Hinblick auf PU sehr interessant und förderlich!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, endless enigma schrieb:

wenn ich 2015 nicht wieder sesshaft und aufgrund ungünstiger umstände abseits zuverlässiger funnels raus auf den offenen partnermarkt gezwungen worden wäre, würde ich ws heute noch erzählen, dassn selbstbewusster spruch frauen feucht macht.

Irgendwie kapier ich es noch nicht. Wo warst du denn vorher jagen, wenn nicht auf dem offenen Partnermarkt? Und dann bist du obdachlos geworden oder was ist passiert, dass du das Grauen gesehen hast? 

Ich hatte auch schon ein paar Ups and Downs. Inkl. einer langen Zeit ohne zu arbeiten aus gesundheitlichen Gründen. Frauen gab es trotzdem in meinem Leben. Halt nicht die Insta Girls mit 10k Followern oder Sugar Babes aus dem Promi-Club. Gibt genügend andere. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 34 Minuten, Yaёl schrieb:

Sie sind so "erfolglos", weil es viel bequemer ist, mit dem Hintern auf der Sofa zu sitzen und warten wie jemand anders dein Leben lebt.

Anstatt rauszugehen und wenigstens die schöne Natur zu bewundern. Geschweige denn ins Theater oder in die Philharmonie.

Du kritisierst hier dies auch, aber lieferst keine Erklärung. Es ist eben so, dass es aufgrund mangelndem Selbstwertgefühls (auch aufgrund „mieser“ Erziehung; auch in Richtung Narzissmus) eine bzw. mehrere Quelle von Bestätigung braucht. Und diese können aufgrund des Mangels an Selbstwertgefühl leider nicht von innen kommen. So wird dann versucht zu kompensieren oder wie EE es sagen würde, zu copen. Fällt dies weg, sehen wir vermutlich, wie sich viele junge Menschen das Leben nehmen werden bzw. es als Hilferuf versuchen.

Ein recht „perverses“ Sozialexperiment wäre es, wenn man mit 100en von realen Leuten, gezielt massive Zweifel mittels Kommentare o. ä. erzeugen würde. Wäre durchaus sehr interessant, aber menschlich und moralisch (also für mich) nicht vertretbar. Also lieber Kinder: Bitte nicht machen! 😅

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, endless enigma schrieb:

was männer heute weniger an ausgleich, entspannung, ablenkung, zärtlichkeit kriegen, ist viel schwerer quantifizierbar.

Der letzte Versuch sowas zu bekommen scheiterte sobald ihre Tage zu lange abgeklungen waren. Zu Beginn der nächsten hat sie wohl wieder Ausschau nach ihren sogenannten "Fuckboys" gehalten. Vllt auch schon direkt danach. Sie fand ihre Frequenz jedoch selber ziemlich unbefriedigend, ist nichtmal oft gekommen. Keine Ahnung wie oft sowas vorkommt, aber das macht keinen glücklich oder zum Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, spirou schrieb:

Du kritisierst hier dies auch, aber lieferst keine Erklärung. Es ist eben so, dass es aufgrund mangelndem Selbstwertgefühls (auch aufgrund „mieser“ Erziehung; auch in Richtung Narzissmus) eine bzw. mehrere Quelle von Bestätigung braucht. Und diese können aufgrund des Mangels an Selbstwertgefühl leider nicht von innen kommen. So wird dann versucht zu kompensieren oder wie EE es sagen würde, zu copen. Fällt dies weg, sehen wir vermutlich, wie sich viele junge Menschen das Leben nehmen werden bzw. es als Hilferuf versuchen.

Ein recht „perverses“ Sozialexperiment wäre es, wenn man mit 100en von realen Leuten, gezielt massive Zweifel mittels Kommentare o. ä. erzeugen würde. Wäre durchaus sehr interessant, aber menschlich und moralisch (also für mich) nicht vertretbar. Also lieber Kinder: Bitte nicht machen! 😅

Kritisieren war keineswegs meine Absicht. Ich wollte ursprünglich sagen, dass frau in sich selbst bereits alle Ressourcen hat, um glücklich zu sein. Ob sie diese nutzt, ist eine andere Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Yaёl schrieb:

Kritisieren war keineswegs meine Absicht. Ich wollte ursprünglich sagen, dass frau in sich selbst bereits alle Ressourcen hat, um glücklich zu sein. Ob sie diese nutzt, ist eine andere Frage.

Ich denke schon, dass das auch Männer in sich haben.

Beide Geschlechter haben sich halt bisher über einander definiert. Und die Nummer ist nun hierzulande offenbar durch.

What´s next?
Vermutlich Menschen, die sich haben WOLLEN und nicht BRAUCHEN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, endless enigma schrieb:

ich würde gern von den anwesenden (jungen) männern wissen, welche vorstellung sie von ihrem familienleben haben, so sie denn irgendwann in der zukunft eines anstreben. wie und wann wollt ihr eure frau finden und wie stellt ihr euch das vor etc.

Ich hätte wirklich gerne Kinder. 2 Stück am besten. Dazu eine Frau (aber keine Heirat; obwohl man das zeremonielle gerne machen kann => will mal eine im Brautkleid vögeln 😁), auf die man sich wirklich verlassen kann => sehr loyal! Viel Neues ausprobieren (insbesondere im Bett). Anstreben so mit Mitte 40? 🤔 Will mich auf jeden Fall einige Jahre austoben.

Wie ich mir das vorstelle? Frag doch gleich, wie ich zum Mars komme?! 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, spirou schrieb:

Ich hätte wirklich gerne Kinder. 2 Stück am besten. Dazu eine Frau (aber keine Heirat; obwohl man das zeremonielle gerne machen kann => will mal eine im Brautkleid vögeln 😁), auf die man sich wirklich verlassen kann => sehr loyal! Viel Neues ausprobieren (insbesondere im Bett). Anstreben so mit Mitte 40? 🤔 Will mich auf jeden Fall einige Jahre austoben.

Wie ich mir das vorstelle? Frag doch gleich, wie ich zum Mars komme?! 😅

Unter gegenwärtigen westlichen Partnermarkt-Bedingungen dürfte es wesentlich realistischer sein, zum Mars zu kommen.

  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden, endless enigma schrieb:

was is jetz mide klitoris!

Es wird langsam Zeit, die Klitoris zu entmythologisieren.

Damit meine ich nicht, das Mythische aus dem Frauenkörper zu eliminieren, sondern ihn so zu betrachten, dass das zugrunde liegende Existenzverständnis deutlich wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enis Thread 2019: Sammelbecken für traurige Gestalten...

Wenn man sich gehen lässt - und damit ist nicht mal die Fitness gemeint - dann ist es kein Wunder, dass man verlassen wird.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Patrick B schrieb:

Irgendwie kapier ich es noch nicht. Wo warst du denn vorher jagen, wenn nicht auf dem offenen Partnermarkt? Und dann bist du obdachlos geworden oder was ist passiert, dass du das Grauen gesehen hast? 

erstmal ises über die jahre laufend schlechter geworden. wenn ich heute die FR-sammlung "online, ungefiltert" lese ... das war ja eine goldgräberzeit im vergleich! davon ahnte ich damals aber noch nichtmal was

2015 kamen dann gleichzeitig mehrere andere ungünstige faktoren dazu. hatte grade eine beziehung beendet und mein unstetes leben mit stetig wechselndem personenregister endete, indem ich wieder eine wohnung in wien nahm. musste feststellen, dass mehrere alte freundeskreise nicht mehr intakt oder wenigstens teilweise zerstreut oder desinteressiert waren. viel social proof ging da verloren. dazu kam eine hartnäckige winterdepression.

na jedenfalls musste ich sozial und betreffend muschi ziemlich von vorne anfangen. der perspektivwechsel war aber enorm hilfreich bei der einschätzung des marktes und quasi der startschuss der recherche für TFE

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Russendampfer schrieb:

Kleines "Dankeschön" an dieser Stelle, dass du mehr für Leute wie mich übrig lässt.
Sehr selbstlos! 

Was Nichtfickerei angeht, leben wir im Zeitalter der grenzenlosen Möglichkeiten.

Egal wieviel ich nicht ficke, es bleibt immer noch mehr als genug Nichtfickerei für dich übrig!

bearbeitet von Ghul
  • TRAURIG 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten, MrNicestGuy schrieb:

Enis Thread 2019: Sammelbecken für traurige Gestalten...

Wenn man sich gehen lässt - und damit ist nicht mal die Fitness gemeint - dann ist es kein Wunder, dass man verlassen wird.

Lol. Ist was dran. Genug Internet für heute. Jetzt wird alles anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten, Russendampfer schrieb:

Kleines "Dankeschön" an dieser Stelle, dass du mehr für Leute wie mich übrig lässt.
Sehr selbstlos! 

Warum kann man bei deinen Beiträgen keine Likes setzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.