Probleme mich auf neue Frauen nach über 1 Jahr Trennung emotional einzulassen - ratlos

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen!

 

Nach längerer Überlegung schreib ich mein Anliegen doch mal hier rein, weil ich selber nicht so wirklich auf den Trichter von dem Grund komme.

 

Vorgeschichte:

 

Hatte vor 1 Jahr eine LTR über knapp 2 Jahre. Ich war der Nice Guy hoch 10 (ist noch nicht komplett weg aber ich arbeite fast jeden Tag dran), sie LSE und in den Augen aller die ich kenne eine 10. Hatte unglaubliche Probleme von ihr loszukommen (zum Teil wegen ihrem Aussehen und ihrem Charakter, zum Anderen weil sie selbst sich früher auch geritzt hat [lange vor meiner Beziehung] und durch ihre Probleme meine nomalerweise solide psychische Stabilität mit ausgenockt hat - Bei Interesse einfach den Post damals von mir lesen). 

 

Nach der Trennung, Selbstfindungsphase, Arbeiten an meinen Schwächen/Problemen hatte ich dann vor 4 Monaten noch ein paar Mal Sex mit ihr. Obs mir gut tat sei mal dahin gestellt - Bin durch die wortwörtliche Abhängigkeit von früher wieder etwas da rein gefallen, was inzwischen aber schnell wieder gerade gerückt wurde.

 

Problem:

 

Seitdem ich Single bin kam es jetzt schon häufiger vor, dass (mal von den One Night Stands etc. abgesehen), mehrere Frauen eine Beziehung mit mir eingehen wollten, nachdem wir uns länger getroffen haben. Alle hübsch, attraktiv, lustig und schlau. Und auch wenn ich grinsend nach den ersten Dates nach Hause gefahren bin, stoße ich jede einzelne ab. Mal einfach weil von 0 auf 100 kein Interesse von meiner Seite aus mehr dar ist (halt wortwörtlich über Nacht), oder weil z.B. eine noch heißere Frau nur an mir vorbei läuft. Don´t know warum das so ist, da ich eigentlich der Fan von festen Beziehungen bin anstatt immer wieder was lockeres oder One Night Stands zu haben.

 

Vielleicht liegts noch an meiner Ex oder an einer anderen Baustelle in mir - Wenn ihr eine Idee und Vorschläge habt wie ich das/mich in den Griff kriegen kann, wäre ich euch sehr dankbar!

 

Ansonsten, schönen Sonntag euch noch! :)

bearbeitet von SwimBlood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir Männer sind einfach nicht dazu gemacht, über Frauen hinwegzukommen. Jedenfalls nicht so schnell.

Es braucht Zeit.

Was du machen kannst? Wahrscheinlich nichts, was über die Binsenweisheiten rund um Ablenkung hinausgeht.

bearbeitet von endless enigma
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast vor 4 Monaten noch Sex mit deiner Ex gehabt. Ich denke du bist einfach noch nicht so weit dich auf jemanden einzulassen. Einfach akzeptieren, Kontakt zur Ex einstellen. Du idealisierst sie noch nach der Trennung und hast Angst verletzt zu werden. Deshalb wird jede Neue mit ihr verglichen und sobald dir eine zu nah kommt setzt der Fluchtreflex ein. Gib dir mehr Zeit.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@endless enigma @SimoneB Danke euch beiden für die offenen Antworten. Ich habs mir schon gedacht, aber das nochmal von anderen, objektiven Personen zu hören tat gut. Dann werde ich nach wie vor meinen Aktivitäten und Leidenschaften nachgehen und dem Loslassen von meiner Ex einfach noch mehr Zeit geben, ohne mir ständig selbst deswegen Druck zu machen. Wenn es Zeit braucht dann ist das so. Danke für Eure Hilfe.

 

Schönes Wochenende Euch noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.9.2017 um 13:56 , endless enigma schrieb:

Wir Männer sind einfach nicht dazu gemacht, über Frauen hinwegzukommen. Jedenfalls nicht so schnell. [...]

Danke, davon kann ich mehrere Lieder singen. Bei mir isses egal, was ich dafür tu, um hinwegzukommen, dauert immer ewig. Bin da wie ein Hund. Aber was soll's :pardon:ich lass deshalb den Kopf nicht hängen, das Leben bietet soviel mehr als Weiber.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, roien schrieb:

das Leben bietet soviel mehr als Weiber.

j-ja

s-sicher

 

...

was eigentlich?

bearbeitet von endless enigma
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Ist doch ganz einfach: Macht All die Dinge, die Ihr sonst gerne für Frauen schleifen lasst.

Ich kenne das Phänomen, mit 16 ging mir sowas auch noch Nahe. Aber irgendwann weiß man doch, was einem gut tut und was eher kontraproduktiv ist.

Man hat ja nur Zeit um über das Mädchen zu trauern, wenn man sich die Zeit nimmt. Wenn man stattdessen ständig beschäftigt ist und geiles Zeug macht, vergisst man so eine Frau auch mal in paar Tagen oder wenigstens wenigen Wochen.

 

Ist ne reine Frage des Umgangs mit sich selbst. Wir sind nicht dafür gemacht, schnell über Frauen hinwegzukommen, das mag stimmen. Aber Wir können es trotzdem mit Leichtigkeit besser machen, wenn Wir es zulassen. Genauso wie man mal seinen Schweinehund austricksen muss, um etwas zu erledigen, was man ewig vor sich herschiebt. Funktioniert nach dem selben Prinzip: Fokus ändern und dann MACHEN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.