Spitzname Cat
4 4

46 Beiträge in diesem Thema

vor 19 Stunden, PaoloPinkel schrieb:

Gab mal ne Doku über eine Selbsthilfegruppe von Kerlen die alle "Dieter" hießen und damit nicht klar kamen. Waren dann zusammen im Wald haben rumgeschrien, getanzt, geweint etc. - bißchen Fightclub mäßig.

scheiß drauf, nenn Dich wie Du willst. Das manche Leute das komisch finden wird vorkommen, das liegt daran, dass es halt auch komisch ist, da muss man sich nichts vormachen. Aber mach halt - oder soll das hier nen Namens-Vorschlag-Threat werden?

Pinkel, kennste den?

Treffen sich zwei Schwule.

„Mir ist gestern das Kondom geplatzt.“

“Was, im Ernst?“

“Ne, im Dieter.“

 

@ TE: Heißt du Sabine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden, AchMaria schrieb:

Ernsthaft jetzt? "Oh gott du denkst darüber nach was andere von dir denken?? Wie uncool!!! Peinlich!! Buuuh!" Ja das ist super deep. Danke dafür.

Ich hab einfach nur eine Frage gestellt und habe Antworten erwartet, die auf euren Erfahrungen beruhen. Shame on me! Äh, ne?

Abgesehen davon ist " Das ist leider das Problem " nicht auf meinen Namensgeschmack bezogen sondern darauf, dass es schwerer ist einen Spitznamen zu finden, der klassisch klingt!

 

 

Mal noch ne Perspektive aus Männersicht. Wenn Du Dich mir mit einem sehr klassischen Spitznamen vorstellen würdest - Maria zum Beispiel - und mir dann irgendwann nach einigem Kennenlernen stecken würdest, dass Du eigentlich Sibylle heisst, dann wäre das für mich sehr irritierend. War für mich in der Vergangenheit auch schon mal ein Grund, eine Geschichte zu beenden. Onlinegame - zugegeben nicht unbedingt ein Hort der Authentizität - und nach mehreren Telefonaten und sogar einem Date in meiner Stadt offenbarte sie mir dann anderen Namen, anderen Wohnort, anderen Job. Da war der Ofen sofort aus.

Ich vermute mal, dass Dein Wunsch nach einem Rufnamen/Spitznamen irgendwo im Selbstschutz begründet ist. OK. Es ist aber ein wackeliges Konzept, selbst beim Kennenlernen nichts von sich preisgeben zu wollen, gleichzeitig aber authentisches und offenes Auftreten vom Gegenüber zu erhoffen. Es sei denn, Dir geht es darum, Dich in einschlägigen Vögelportalen oder Darkrooms umzutreiben, wo eher Anonymität gewünscht ist. Dann aber wäre ein klassischer Spitzname vielleicht kontraproduktiv ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja... aber Probleme mit seinem Namen zu haben, weil vielleicht unpassend, peinlich, altertümlich - wie auch immer - und offenbar so verlegen zu sein, sodass man sich anders nennen möchte, ist doch etwas anderes als Frau Sibylle (ich nenne sie einfach mal so), die dir

vor 51 Minuten, botte schrieb:

nach mehreren Telefonaten und sogar einem Date in [d]einer Stadt [...] dann anderen Namen, anderen Wohnort, anderen Job [offenbarte].

 

bearbeitet von hanju

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde den Namen AchMaria lustig.

Stelle mir vor wie dich jmd wohlwollend herausfordert und lächelnd sagt:

Ach, Maria...

I Think thats funny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amanda Dermichknutscht, Isolde Baden oder Lassmiranda Dennsiewillja?

Anders gefragt: warum hast du deinen Namen nicht zum Teil deiner Identität gemacht? Sucht man sich nicht aus, klar. Manchmal denkt man sich auch bei anderen: boah, ist das ein cooler Name. Warum hab ich den nicht? Spielt alles aber keine Rolle. Du hast deinen Namen weil du ihn hast.

Wenn dein Name so komisch/altertümlich ist, dann mach es dass die Leute denken und sagen: du bist die coolste Chantalle, die ich jemals kennenlernte. Einzig wo der Name eine Rolle spielen kann ist bei Bewerbungen, sonst liegt es an dir. 

bearbeitet von RapidChair
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, hanju schrieb:

Naja... aber Probleme mit seinem Namen zu haben, weil vielleicht unpassend, peinlich, altertümlich - wie auch immer - und offenbar so verlegen zu sein, sodass man sich anders nennen möchte, ist doch etwas anderes als Frau Sibylle (ich nenne sie einfach mal so), die dir

 

Ja, aber im Endeffekt kommt es aufs gleiche raus: eine Frau, die bewusst zwischen sich und mich eine Ebene einzieht. Das haut ziemlich die Bremse rein bei mir, weil ich selbst versuche, die Dinge sehr offen und direkt zu spielen. Schau - Gründe hat doch ein jeder. Mal ist es ein komischer Vorname, mal die berufliche Situation. Bei mir kannst Du zum Beispiel mit meinem Vornamen, meinem Wohnort und ein oder zwei Details direkt meinen professionellen CV aus dem Netz holen. Ist mir aber latte, ich will eine Frau ja kennen lernen. als Person. Und wenn mir da eine mit verschiedenen Persönlichkeits- und Realitätsebenen jongliert, dann schliesse ich daraus, dass sie zu vergleichbarer Offenheit nicht in der Lage ist. Was sie dann uninteressant macht wegen Spielchen.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 11/29/2017 at 7:47 AM, AchMaria said:

Es ist ein Luxusproblem aber ich komme einfach gar nicht mit meinem Namen klar. Er passt nicht zu mir und ich bin wirklich unglücklich damit!

Bevor du überlegst wie du deinen Namen loswirst würde ich mal folgendes überlegen:

Dein Name ist Teil deiner Identität, irgendwo so ca. schon 20 Jahre lang. Da sind ganz viele Erlebnisse damit abgespeichert, in deinem Fall möglicherweise viele negative? aber sicher auch positive.

Und wenn du nicht grad Lassmiranda heißt (danke @RapidChair ) dann wird der Name auch in irgend einer Weise zu dir passen. Einfach weil du den Namen seit 20 Jahren mit Leben füllst.

Ich kenn sowas in der Praxis eigentlich von Leuten die ganz viel von ihrer Kindheit/Jugend loswerden wollen. Oder sonstwie einen großen Teil ihrer Selbst abspalten wollen. Nur: Du kannst dich nennen wie du willst, du bist und bleibst trotzdem du.

Würde also eher raten dir anzusehen warum du meinst der Name passt nicht. Weil es is kein Bemmerl einfach mal sein altes Selbst wegzuwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Schule, im Schwimmverein...egal wo, mein richtiger Name wurde konsequent falsch ausgesprochen. Als Kind nervte mich das übelst und war mir irgendwie peinlich.

Wollte immer so heißen wie die Freunde in der.Klasse. die anderen Jungs.

Michael, Andreas, Christian.

Namen die man nicht falsch aussprechen kann.

Heute mag ich den Umstand dass ich den Namen nach 36 Jahren nur ein Mal gesehen habe. Bei einem Türken auf FB.

Da ich davor noch nie jmd mit dem Namen gesehen oder gelesen hatte, schrieb ich ihn an. Hatte den Namen mal bei FB als ich da noch war eingegeben, weil ich immer wissen wollte wie der ursprünglich ausgrsprochen wurde.

Konnte nichts finden. Mein Dad meinte das war mal ein kurdischer Stamm. Ich heisse also wie ein Stamm dwl. Hoffentlich fühlen sich die verstorbenen Stammeshäuptlinge geehrt und wachen aus ihren Gräbern über mich. Ich würd's begrüßen.

Auf jeden Fall schrieb ich ihm und da ich türkisch nur auf dem Niveau eines 1,5 jährigen spreche (der ei zige im türkischen Teil der Familie der kein türkisch spricht) sagte ich:

'Omg...I thought Im the only one with this name. After 30+ years I fiy find another man with that name'.

Leider sprach er weder deutsch noch Englisch aber verstand wohl irgendwie was ich meinte und lachte.

Mag mein Namen aber wenn ich mir einen aussuchen könnte, würde ich Nigel Sheldon heißen.

Obwohl das die verstorbenen Stammesältesten erzürnen könnte. Daher sehe ich davon ab.

Nigel Sheldon ist eine Figur aus der Pandora Star Reihe von Peter F. Hamilton. Einem der talentiertesten SciFi Autoren die es mMn gibt. Those books are amazing.

Und Nigel Sheldon kämpft am Ende gegen den bösen Schurken-Bengel. In einem der geilsten Martial Arts Kämpfe die ich je gelesen oder in Filmen gesehen habe.

Genetically enhanced body, 3 times as fast as a normal human, Karateschläge mit verstärkten Knochen und Muskeln die einen Baum fällen könnten und lightning fast Tritte die ein Pferd töten würden.

Fucking awesome.

Exzentrischer, arrogantet Septillionär der aus langeweile mit goldener Haut durch die Gegend rennt, alles fickt was ihm vor den goldenen Schwanz kommt und am Ende genervt feststellt das die Leibwächter seiner Tochter unter seinem Penthouse alle tot sind und die Sache selbst in die Hand nehmen muss.

Puncht den Boden seines Penthouses wie Hulk fucking Bruce Banner, landet nackt zwischen seiner schwangeren und zu Tode verängstigten Tochter und dem Assasinen der von einem Alien geschickt wurde, guckt ihn unter goldenen Augenbrauen an und sagt John Wayne Style:

'Why don't you pick on someone your own size, son'.

And then they dance.

Best fight ever. Krasser badass und am Ende macht er ihn übelst platt haha.

I read those books 5 times.

Okay....bin etwas ins oftopic gedriftet.

 

bearbeitet von lowSubmarino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vote/Lassmiranda Dennsiwillja, oder Anne Futtrubbeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 30/11/2017 um 14:02 , lowSubmarino schrieb:

Heute mag ich den Umstand dass ich den Namen nach 36 Jahren nur ein Mal gesehen habe. Bei einem Türken auf FB.

Mein Nachname ist auch recht selten, hat mal ein Ami zu Anfangszeiten des Internets geforscht und mich gefunden. Ergebnis: Schönes Wochenende in Texas, n Haufen Erkenntnisse und ein neuer Freund.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Jingang schrieb:

Mein Nachname ist auch recht selten, hat mal ein Ami zu Anfangszeiten des Internets geforscht und mich gefunden. Ergebnis: Schönes Wochenende in Texas, n Haufen Erkenntnisse und ein neuer Freund.

Hat dich nach Texas eingeladen? Haha...nice.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Name ist Saskia. Ich hatte schon viele Gespräche wegen meinem Namen.... der passt einfach nicht zu mir. Ich sagte bereits, dass es banal sein mag aber es ist mir persönlich einfach wichtig. In Verbindung mit meinem Nachnamen ist es noch viel lächerlicher. Meine Eltern haben mir einfach ein Wortspiel als vollen Namen gegeben. "Ha.Ha. ist doch lustig und sympathisch!"  sagen sie.
Mir haben schon einige Menschen gestanden, dass sie anfangs ein negatives Bild von mir im Kopf hatten bevor sie mich kannten und nur von mir (meinem Namen) hörten. Ja, natürlich ist das egal und wenn mich jemand mag spielt das sowieso keine Rolle.. aber wenn sich doch gerade die Chance bietet hatte ich nur die kleine Idee das vielleicht zu verbinden. Das ist doch nicht verwerflich.

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, AchMaria schrieb:

Mein Name ist Saskia. Ich hatte schon viele Gespräche wegen meinem Namen.... der passt einfach nicht zu mir. Ich sagte bereits, dass es banal sein mag aber es ist mir persönlich einfach wichtig. In Verbindung mit meinem Nachnamen ist es noch viel lächerlicher. Meine Eltern haben mir einfach ein Wortspiel als vollen Namen gegeben. "Ha.Ha. ist doch lustig und sympathisch!"  sagen sie.
Mir haben schon einige Menschen gestanden, dass sie anfangs ein negatives Bild von mir im Kopf hatten bevor sie mich kannten und nur von mir (meinem Namen) hörten. Ja, natürlich ist das egal und wenn mich jemand mag spielt das sowieso keine Rolle.. aber wenn sich doch gerade die Chance bietet hatte ich nur die kleine Idee das vielleicht zu verbinden. Das ist doch nicht verwerflich.

AchSaskia 😍😍😍 

Sasha? Kia? Szasza?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werte TE

Am 29.11.2017 um 07:47 , AchMaria schrieb:

Es ist ein Luxusproblem aber ich komme einfach gar nicht mit meinem Namen klar. Er passt nicht zu mir und ich bin wirklich unglücklich damit!

...

Das erinnert mich an eine gute Freundin. Gemäss ihrer eigenen Wahrnehmung hat sie kein "Nicht Brillen Gesicht".
Sprich sie trägt eine Brille ohne Korrektur weil sie meint das stünde ihr besser.

Das trifft die Aussage des PP schon ganz gut. Ein bisschen komisch ist es schon, am Ende aber völlig egal, wenn man selbst damit im Reinen ist.
Die Frage ist aber auch warum bist Du nicht im Reinen mit Dir und Deinem Namen. Negativerfahrungen?

vor 2 Stunden, AchMaria schrieb:

Mein Name ist Saskia.

Jeder verbindet mit Namen etwas anderes.
Wenn ich diesen Namen höre wird mir immer ganz warm und eng im Schritt.
Fühle ich mich da augenblicklich in die Schulzeit zurück katapultiert und Saskia dabei zu zuschauen, wie sie ihre geilen saftigen an ihrem Hammerkörper montierten Titten einer Prozession gleich kommend über den Schulhof trägt.
Der geilen Ficksau...und ihre beste Freundin...genau so ein Geschoss...und beide auch noch intelligent mit Topnoten...

Muss gerade mal schauen was aus denen geworden ist...

LeDe

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden, LeDe schrieb:

Das erinnert mich an eine gute Freundin. Gemäss ihrer eigenen Wahrnehmung hat sie kein "Nicht Brillen Gesicht".
Sprich sie trägt eine Brille ohne Korrektur weil sie meint das stünde ihr besser.

Frauen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden, AchMaria schrieb:

Mein Name ist Saskia. Ich hatte schon viele Gespräche wegen meinem Namen.... der passt einfach nicht zu mir. Ich sagte bereits, dass es banal sein mag aber es ist mir persönlich einfach wichtig. In Verbindung mit meinem Nachnamen ist es noch viel lächerlicher. Meine Eltern haben mir einfach ein Wortspiel als vollen Namen gegeben. "Ha.Ha. ist doch lustig und sympathisch!"  sagen sie.
Mir haben schon einige Menschen gestanden, dass sie anfangs ein negatives Bild von mir im Kopf hatten bevor sie mich kannten und nur von mir (meinem Namen) hörten. Ja, natürlich ist das egal und wenn mich jemand mag spielt das sowieso keine Rolle.. aber wenn sich doch gerade die Chance bietet hatte ich nur die kleine Idee das vielleicht zu verbinden. Das ist doch nicht verwerflich.

 

 

Ich habe gerade überprüft, was für Assoziationen ich bei dem Namen Saskia habe....und ich glaube ich habe da gar keine.

Ist doch ein schöner Name.

Nur, weil viele Leute einen Namen haben (etwa auch Julia) mindert das den Namen nicht.

Shit, manche Leute heißen echt komisch, aber Saskia ist doch kein komischer Name.

Außerdem wird den als Kind jeder richtig ausgesprochen haben.

Glaub mir....das war super nervig.

Ich denke bei Saskia an ein Mädel aus der OS. Und die war nett. Blond, deutsch....und nett haha. Und Markus (der in Mathe gut war) stand auf diese Saskia. Und auf der Klassenfahrt waren sie plötzlich zusammen.

How the fuck did that work what happened....dachte ich da nur. Nicht, dass das irgendwas mit dem Thema zu tun hat, aber ich dachte, ich erzähl's einfach mal. Thats my history with saskia hehe. Ich kannte nur eine Saskia glaube ich. Also so stelle ich mir dich jetzt auch vor. Blond, deutsch und du stehst auf Männer die Mathe können.

 

bearbeitet von lowSubmarino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Also so stelle ich mir dich jetzt auch vor. Blond, deutsch und du stehst auf Männer die Mathe können.

 

Ich bin Spanierin.

bearbeitet von AchMaria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zuerstmal danke, dass Du Dich nochmal gemeldet und auch Deinen echten Vornamen verraten hast. Es hatten sich ja doch recht viele auf ihre Art Mühe gegeben und es ist schön, dass das nicht im Nichts versickert ist.

"Saskia" finde ich eigentlich schön und habe auch keine negativen Assoziationen. Als Alternative, die halbwegs an Deinen Namen angelehnt ist und tatsächlich ein Name mit Tradition, ist mir nur "Asa" eingefallen."Kia" und "Sassy", so typische Spitznamenabkürzungen, gefallen Dir ja wahrscheinlich nicht. Bliebe ev.  noch die Alternative, die ich schon kurz angeschnitten hatte, den klassischen Namen einer Person anzunehmen, die Du verehrst (sei es die Oma, eine Schauspielerin etc.). Das ist aber noch eher begründungsbedürftig. In der Uni wird es bei Namenslisten etc. ja auch auffallen, dass Du eigentlich ganz anders heißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.12.2017 um 14:20 , tarileih schrieb:

 Als Alternative, die halbwegs an Deinen Namen angelehnt ist und tatsächlich ein Name mit Tradition, ist mir nur "Asa" eingefallen.

Ich denke mit Asa kann man noch was machen. Evt. eine Abwandlung davon.

Und das mit der Uni ist eben das was mir "Sorgen" macht.

 

Der Zuspruch hier hat mir viel gebracht! Danke Leute - ich werde Rückmeldung geben wenn sich etwas etabliert hat! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

4 4