Freund mäkelt an mir rum, sexuell nicht befriedigt - Trennung?

123 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast El Rapero
vor 26 Minuten, Newborn schrieb:

Rassiert ist jetzt auch nicht das totale muss. Wenn ich Bock auf lecken hab, dann stören mich so n paar Stoppeln nicht.

 

Ich würd eh sagen, dass die Motivation hinter lecken eher der Spaß an der Befriedigung der Frau ist, als der Akt des Leckens an sich. Und da ist auch der Unterschied zwischen dem Typen der will dass die Frau fast durch dreht zu dem Typen der es macht weil er halt "muss"

Ding DIng Ding!! Jackpot!

Letzlich ist Es genau das. Aber wenn z.B. wirklich ekliger Ausfluss kommt, kann ichs auch verstehen. Eine Frau würde auch keinen Schwanz lutschen, der irgendwie dreckig ist, wo noch der Eichelkäse vom letzten Tag dran hängt... Genauso wie man keine Pizza vom dreckigen Boden ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, El Rapero schrieb:

Ding DIng Ding!! Jackpot!

Letzlich ist Es genau das. Aber wenn z.B. wirklich ekliger Ausfluss kommt, kann ichs auch verstehen. Eine Frau würde auch keinen Schwanz lutschen, der irgendwie dreckig ist, wo noch der Eichelkäse vom letzten Tag dran hängt... Genauso wie man keine Pizza vom dreckigen Boden ist.

 

Dieser "eklige Ausfluss" nennt sich Scheidenausfluss, ist in der Regel geruchslos und schützt die Vagina vor Bakterien und Infektionen.

Mit dreckigem Boden oder unhygienischen Penissen hat das nichts zu tun, im Gegenteil. :-)

Es gibt natürlich viele Arten von vaginalen Ausflüssen, aber da die TE nichts von irregulären Ausflüssen erzählt hat, gehe ich mal davon aus, dass es sich um den "normalen" handelt.

bearbeitet von david28
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich Bock auf lecken habe, dann kann mich auch kein Busch aufhalten, wenn ich die Frau begehre.

Ich leck ihr den busch richtig schön glatt. Von links nach rechts.

Oder rechts nach links?

Welche Richtung war noch mal der Nazischeitel?

Naja....also in die andere Richtung.

Ps - ich mag auch so schöne Stoppel. Net schlimm, wenn das so ein 5 Tagebart oder so ist.

Ich mag das raue pRofil an der Zunge, und in der Mitte ist es dann einfach nur warm und fucking nass.

I like that.

Ich reibe mein Gesicht dann auch gerne mal an den Stoppeln.

Ist etwas creepy bei mir

bearbeitet von lowSubmarino
  • LIKE 1
  • HAHA 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Also wenn ich Bock auf lecken habe, dann kann mich auch kein Busch aufhalten, wenn ich die Frau begehre.

Ich leck ihr den busch richtig schön glatt. Von links nach rechts.

Oder rechts nach links?

Welche Richtung war noch mal der Nazischeitel?

Naja....also in die andere Richtung.

Der Rasenmäher-Mann. 

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, botte schrieb:

Der Rasenmäher-Mann. 

Man kriegt halt schon mal haare in den mund. Fies ist das, wenn die zwischen den Zähnen landen und die Frau echt peinlich berührt und semi sorgenvoll versucht in dein Mund zu gucken, um dir mit dem haar zu helfen.

That was pretty funny. Ich musste mit offenem Mund lachen.

Obwohl, man lacht ja meist mit offenem Mund haha.

Weisst schon was ich meine ^^

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn man sich übern Haar echauffiert, dann will ich garnicht wissen, wie Mann sich aufführt, wenn ne Frau Kontrolle über sämtliche Schließmuskel verliert, wenn man sie zum Squirten bringt und se ne "Schokoperle" fallen lässt...

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Man kriegt halt schon mal haare in den mund. Fies ist das, wenn die zwischen den Zähnen landen und die Frau echt peinlich berührt und semi sorgenvoll versucht in dein Mund zu gucken, um dir mit dem haar zu helfen.

That was pretty funny. Ich musste mit offenem Mund lachen.

Obwohl, man lacht ja meist mit offenem Mund haha.

Weisst schon was ich meine ^^

Dann kennst du bestimmt auch die Situation wenn die Dame richtig hart gekommen ist und du zwischen ihren Beinen hoch rutscht, dir mit dem Arm den Mund und die Nase abwischt und grinsend zum Kuss ansetzt...

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Newborn schrieb:

Dann kennst du bestimmt auch die Situation wenn die Dame richtig hart gekommen ist und du zwischen ihren Beinen hoch rutscht, dir mit dem Arm den Mund und die Nase abwischt und grinsend zum Kuss ansetzt...

Its a good moment lach. Yes i like that too.

Obwohl ich manchmal so hart zwischen den Beinen eingequetsch wurde am Ende wenn sie gerade anfing zu kommen, dass ich kaum noch Luft bekommen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso abwischen... ich lasse sie ihren Saft probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Noodle schrieb:

Naja, wenn man sich übern Haar echauffiert, dann will ich garnicht wissen, wie Mann sich aufführt, wenn ne Frau Kontrolle über sämtliche Schließmuskel verliert, wenn man sie zum Squirten bringt und se ne "Schokoperle" fallen lässt...

Ich habe nicht genau das aber etwas ähnliches erlebt.

Das lustige war....die Frau hat davon ohne Witz nichts mitbekommen glaube ich.

Ich glaube sie wäre vor Scham gestorben. Sie hatte immerp anische Angst nicht perfekt zu sein. Also echt übertrieben bei ihr.

She didnt even realize what had happened.

Aber ich habe sie danach auch nicht mit anderen Augen gesehen. Hört sich ja gut an so über den Dingen zu stehen, aber bevor mir das mal passierte hatte ich mich auch ganz ehrlich gefragt, ob mich das so ekeln könnte, dass mich die Frau selbst und insgesamt plötzlich ekelt.

War aber nicht der Fall.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch! Eure Tipps sind echt Gold wert 😁. 

Jemand hatte gefrsgt- er war wohl Fraktion Vielficker. Vlt. kennt er daher nur Rein- Raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach dieses Ammenmärchen der Wegwerf-Beziehungsgesellschaft.. 

Das Problem würde garnicht entstehen, wenn es keine "Ich-Binde-einfach-das-erst-beste-weil-ich-nicht-alleine-sein-kann-Beziehungsgesellschaft" geben würde..

Das übersehen eben viele.
Natürlich kann und sollte man an Problemen arbeiten, aber eben nicht wenn sich nach einer Weile GRUNDLEGENDE! Differenzen abzeichnen,
oder sich Menschen aus eignem Antrieb verändern, sodass der Partner dies mit sich nicht vereinbaren kann.
 

Da Kompromisse oder Diskussionen zu führen ist sinnlos.

 

Zitat

Ich frage euch: Dürfen wir aus so einem speziellen Problem es uns wirklich herausnehmen, über die gesamte Sinnhaftigkeit einer Beziehung von zwei uns vollkommen fremden Menschen zu urteilen?

Dann dürfte hier keiner Fragen stellen, bzw keiner Antworten geben.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal gekonnt "Konkurrenz" ins Boot werfen. 

Also nicht zwangsweise durch andere Männer, sondern durch ein eigenes Leben und fehlende Dauerverfügbarkeit. 
Jeden Tag da. Jeden Tag kochen. Jeden Tag essen. 
Sexuelle Dauerverfügbarkeit.

Unterschätzen Mädels manchmal. 

Wo nix zu verführen ist, wird halt eben nichts verführt. 

Einfach mal wieder mit Freundinnen treffen. Was getrennt machen. Leute kennen lernen. 
Ausgehen. Spaß haben. Mit Freunden ohne ihn in Urlaub fahren. 

Man sollte nicht vergessen, dass "Game" in einer LTR nicht aufhört.
Sex fordern war noch nie clever. Weder für Männer. Noch für Frauen. 
Diskussionen zu Sex beginnen ebenfalls nicht. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, Noodle schrieb:

Ach dieses Ammenmärchen der Wegwerf-Beziehungsgesellschaft.. 

Das Problem würde garnicht entstehen, wenn es keine "Ich-Binde-einfach-das-erst-beste-weil-ich-nicht-alleine-sein-kann-Beziehungsgesellschaft" geben würde..

Das übersehen eben viele.
Natürlich kann und sollte man an Problemen arbeiten, aber eben nicht wenn sich nach einer Weile GRUNDLEGENDE! Differenzen abzeichnen,
oder sich Menschen aus eignem Antrieb verändern, sodass der Partner dies mit sich nicht vereinbaren kann.
 

Da Kompromisse oder Diskussionen zu führen ist sinnlos.

 

Dann dürfte hier keiner Fragen stellen, bzw keiner Antworten geben.

Sie hat aber nicht den erstbesten gebunden. Sie scheinen eine glückliche Beziehung zu haben und sich super zu verstehen.

Es ist eben keine "GRUNDLEGENDE!"1!!1!!!1!elf Differenz, wenn der Partner keine Lust auf Oralverkehr hat, was ja bei ihm auch offensichtlich vorallem daran liegt, dass er Stoppel und natürliche Ausflüsse noch eklig findet, was man aber in einer intimen Beziehung auch beheben bzw. ändern kann.

bearbeitet von david28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, david28 schrieb:

Sie hat aber nicht den erstbesten gebunden. Sie scheinen eine glückliche Beziehung zu haben und sich super zu verstehen.

Es ist eben keine "GRUNDLEGENDE!"1!!1!!!1!elf Differenz, wenn der Partner keine Lust auf Oralverkehr hat, was ja bei ihm auch offensichtlich vorallem daran liegt, dass er Stoppel und natürliche Ausflüsse noch eklig findet, was man aber in einer intimen Beziehung auch beheben bzw. ändern kann.

Was denn dann ?

Das ist das Gleiche wie wenn eine Frau Sperma oder den Penis eklig findet sofern er nicht 10 Minuten vor dem Verkehr in Nivea Lotion getaucht wird.

Kann man akzeptieren. Muss man aber nicht.

Der Rest ist natürlich die Sache der TE. Muss sie abwägen/beurteilen.
 

bearbeitet von MrJack
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry.. wenn der Partner plötzlich nicht mehr Lecken/BJ mag, also nicht weil man mal stinkt, sondern grundsätzlich nicht mehr... dann heißt das idR nichts Gutes..

A) denkt der Partner man hat einen sicher, gibt sich also keine Mühe mehr, seinen "künstlichen" Frame aufrecht zu erhalten
B) fette Attractioneinbuße
C) Herpes.

Habe nun einige Mädels durch, die unter A) fallen. Oft selbes Schema.

 

Zitat

 

Dauer LTR: 1 Jahr

Dauer der Kennenlernphase: 8 Wochen bis Beziehung (erst Affäre)

Häufigkeit Sex: Früher 3-5 Mal am Tag, jetzt 3 Mal pro Woche

Keine gemeinsame Wohnung, aber er ist täglich bei mir

 

Ich lasse das hier nochmal stehen...
1 Jahr... hier ist man egtl noch in der Honey-Moon-Phase..
8 Wochen bis zu einer Beziehung.. WOCHEN!

Ich würde gerne wissen wer hier wen dazu überredet hat.

 

Zitat

ann meinte er, ich sei immer noch zu blass.

Ich will aber nicht unters Solarium und ich finde meine blasse Haut nun mal schön. Ich bin dann echt in Tränen ausgebrochen, weil ich mich total unbegehrt und ungeliebt vorkomme.

Alleine diese Aussage is doch hanebüchen...
Warum geht er eine Beziehung mit jemandem ein, was ihm GRUNDSÄTZLICH NICHT PASST, dazu seine Eierlosigkeit das ganze noch mit Liebesschwüren umzudrehen.
Alterfalter..
 

Und das ist eben nicht nur das einzige... Drum meine Meinung...

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Noodle schrieb:

...

Alleine diese Aussage is doch hanebüchen......

Und genau dieses Hanebüchene brachte mich auch auf die Idee, ob der Kontext nicht doch zusammengewürfelt und komplett erfunden sein mag.

Mal ehrlich Jungs: Mann ist mit einer Frau "ein Jahr" zusammen und hat sie bis vor wenigen Wochen noch geleckt.

Aber dann kommt der Fallout: Sie ist zu blass. Und zu unrasiert. Und noch dazu: Sieht sie ja total toll aus, stinkt nicht und auch sonst ist ja offenkundig mit der TE 

alles in bester Ordnung. Keine Pilze, rosa Haut und noch dazu: Alle mochten alles mit ihr und sogar werden ihr Kuchen gebacken, wenn sie mal nicht hinschaut.

Und nachdem wir das gemeinsam durch viele Fragen auch herausgefunden haben, steht der Übeltäter fest: Der fiktive Freund/Lover/whatever.

Ernsthaft Jungs? Theorien herumzuwürfeln mag gut und schön sein und jeder bringt da so sein eigenes Päckerl zum Tragen. Sich sozusagen mal richtig ausquatschen.

Kann funktionieren. Am Lagerfeuer und ich klampfe + singe für euch dann: Queen - Spread your wings

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei solchen doofen Sprüchen muss Mann sich dann nicht wundern dass die Frau keinen Orgasmus hat weil sie sich nicht Fallen lassen kann. Ich versuche Mädels AUS ihrem Kopf zu bekommen und nicht rein. Damit sie beim vöglen über blassheit und Stoppeln nachdenkt...

 Wenn du jetzt 20kg zugenommen hättest...aber zu sagen du wärst zu Blass nach einem Jahr Beziehung? Das mit den Stoppeln ist ja meinetwegen noch Geschmacksache, aber etwas zu bemängeln dass du nicht ändern kannst bzw. wie du schon immer warst finde ich nicht in Ordnung. Und hör bloß auf ins Sonnenstudio zu rennen ich sag nur Hautkrebs und schau dir die Tussis mal an die da Arbeiten mit ihrer Lederhaut...

Ich finde Haare an einer Muschi überhaupt nicht schlimm. Was ich zB nicht mag sind Haare oder Stoppeln an den Beinen. Und selbst Geruch (Damit meine ich jetzt nicht von einer Krankheit oder 1 Woche nicht gewaschen) turnt mich eher noch an. Da gibt es sogar Theorien, dass wenn man eine Frau untenrum nicht riechen kann man genetisch nicht zusammen passt...

Und wie kann einem eine Muschi nicht gefallen? Ich bin ein sehr großer Muschi Fan und ich bin eher gelangweilt wenn mal zwei Mädels die selbe haben und ich denke mir och ne nicht wieder so ne Standard Mumu ich will mal wieder was besonderes...                      Ich habe auch noch nie ein Mädel geleckt um ihr einen Gefallen zu tun sondern nur weil ich ein tiefgründiges Bedürfnis danach hatte...

Lass dir bitte von solchen dummen Aussagen nicht dein Selbstbewusstsein zerstören. Ich würde sein Ego gerne mal sehen wenn du ihm sagst dass ja sein Schwanz eigentlich ein bisschen zu klein ist und er ja allgemein auch nicht muskulös genug sei...       Und wenn du der Meinung bist, dass du so einen ja nichtmehr findest dann führt ihr schon aus den falschen Gründen eine Beziehung. Für ihn ist es wahrscheinlich die Sicherheit so nach dem Motto lieber ne blasse Stoppelmuschi wo ich drüber rutschen kann als garkeine...und dann wird sich gegenseitig alles gut rationalisiert bis man zufrieden ist und so verbringt ihr dann euer Leben als hättet ihr unendlich Zeit...es ist nicht gesagt, dass es bei euch so ist, ich bin kein Hellseher, aber denk mal drüber nach. Ich sehe solche Sachen einfach zu oft, zB im Freundeskreis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Noodle schrieb:

8 Wochen bis zu einer Beziehung.. WOCHEN!

Ich würde gerne wissen wer hier wen dazu überredet hat.

 

Findest du acht Wochen viel für ein Kennenlernen? Ich ehrlich gesagt nicht.

Ich hatte vorher Männer gedatet, die nach zwei Dates direkt eine LTR wollten. Da ging es wohl eher um das "Label" LTR als um mich. Von daher finde ich es vernünftig, sich erst besser

kennenzulernen und dann zu schauen, ob es passt.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde auch niemand "überredet", weil mein Freund absolut niemand ist, der sich je zu etwas überreden lässt.

Aber nach acht Wochen führt man ja normalerweise ein Gespräch, wo es ungefähr hingehen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.