Städtetrip Hamburg - Was sollte man machen/sehen?

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

wie der Titel schon sagt, bin ich demnächst für 4 Tage in Hamburg (Donnerstag bis Sonntag) unterwegs.
ich wohne sehr zentral in der Warburgstraße und würde gern von allem etwas mitnehmen...Wahrzeichen, Restaurants & Bars, Nachtleben, Szene, Kunst, Kultur etc.

Was sollte man im Hamburg auf jeden Fall gemacht und gesehen haben?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja den Hafen natürlich (gerade wenns langsam dunkel wird besonders schön). Binnenalster + Rathaus ist praktisch Pflichtprogramm, Außenalster schön für nen Spaziergang.
Was gut geht: Sich einfach mal in die U3 setzen. Die fährt als Ring größtenteils überirdisch (auch am Hafen lang) - da kann man einfach mal ein bisschen was  von der Stadt sehen.

Hachz - Ich wäre gerne mal wieder dort :)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Nachtzug schrieb:

Hafenrundfahrt mit ner Barkasse!

Ja, schön  durch die Speicherstadt. Gibt auch ne Fahrt durch die Hamburger Kanäle, das ist auch total schön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und natürlich am Wochenende abends/nachts über die Reeperbahn schlendern, aber sich von den Koberern auf keinen Fall nirgendwo reinziehen lassen, Touristenabzocke hoch zehn 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boutique Bizarre kann man auch mal anschauen, das ist ganz nett.

Wer sexy gothic-Kleidung mag, der schaut auch am anderen Ende der Reeperbahn mal in die Darkside Boutique (die obere Etage ist die spannendere).

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahr mit der Hadag-Fähre nach Finkenwerder und mach ein bisschen Streetgame!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ich war schon 5x da :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ergänze mal....

111er Buslinie (viele HotSpots)

wenn du dabei noch was erzählt haben willst bzw. erste Eindrücke sammeln willst, was du noch machen willst, eignet sich meiner Meinung nach eine Stadtrundfahrt (mit den roten Doppeldeckern, ja keinen Anderen) sehr gut. Ist Hop on/Hop off

Speicherstadt mit Kesselhaus (Städteplanung wird beschrieben)

Unileverhaus, durchgehen, hinten gibt's nen langeneseshop... da nochmal raus: bist am Kreuzfahrtterminal, ebenfalls schöner Blick auf den Hafen, kurz davor der Große Grasbrook bei den Marco Polo Terrassen (dort soll Störtebeker hingerichtet worden sein)

Maritimes Museum (viel Zeit mitbringen + da steht das eigentliche Störtebekerdenkmal)

wenn du U-Boote interessant findest: U-434 an den Landungsbrücken--> begehbares U-Boot

Sandtorkai

Rathaus (reingehen, auch in den Hof, Hygieabrunnen, alte Börse)

Park Fiction (schöner Blick auf den Hafen)

Fischmarkt (Sonntag morgens--> durchmachen, hingehen. Nein, da gibt's nicht nur Fisch ;-))

durch den alten Elbtunnel laufen, auf der anderen Seite raus. Schönster Blick auf die Landungsbrücken oder alternativ: Mit der Hadaag Fähre rüber zum Musicalanleger (König der Löwen), selber Blick

Sternschanze (eher linkes Viertel mit Barszene)

St. Pauli bzw. Reeperbahn, Große Freiheit

Condomerie auf dem Spielbudenplatz (Ramschladen mit Kultstatus und halt Kondomen)

Hamburg Dungeon (wenn du nicht anstehen willst: Hol dir am Bahnhof, schon im HVV shop ein Ticket (weiß nicht, ob das noch aktuell ist und noch geht)

für Kaffeefanatiker: Kaffeerösterei neben dem Dungeon, Live-Röstungen jede Stunde plus Café und Verkaufsraum

Musicals

Clubszene:

Kommt drauf an, was du magst.

ich liste mal ein paar Clubs und Bars auf, die du dir mal genauer anschauen kannst, welche du davon magst. Hier gerne nachfragen, dann gebe ich/die anderen mehr Infos

Noho, Gaga (Klubhaus St. Pauli), Halo, Moondoo, Thomas Read (alle im Umkreis oder auf der Reeperbahn)

 

Geheimtipp: Die Parallelstraßen zur Reeperbahn besuchen: insbesondere Clemens-Schultz und Paul-Roosen-Straße. Dort hast du viele kleine, schöne Bars, gepaart mit urbanem, leicht mediterranem Flair.

 

Wenn Strip Club, dann Pearls oder Doll House (zwischen 12 Euro Eintritt und kein Mindestverzehr, Dollar als Währung für die Tänzer, keine Abzocke)

Was interessiert dich denn besonders?

Bei weiteren Fragen gerne P.M. ;-) 

EDIT: Fun fact. Wenn du dich nicht traust in die Boutique bizarre zu gehen ;-), sexspielzeuge und so, kannst du immer wegen der Kultur hingehen. Du wolltest ja Kultur. Die haben da Kultur, eigentlich immer stellen lokale Künstler dort was aus. Meist natürlich Richtung Erotik/Sex.

plus Sankt Pauli Museum. Damit du weißt, wie die Zimmer bei den leichten Mädels aussehen ohne ins Bordell zu gehen. Da ist nämlich eins ausgestellt. Und auch sonst ist das Museum sehenswert. Das bezüglich Kultur 😇

bearbeitet von SirRoyTh
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.