Vorübergehende Fernbeziehung läuft zunehmend schlechter

218 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Soll ich jetzt einfach warten bis Sie sich selber meldet oder soll ich irg wie ein Ping senden in einer Woche wenn da nichts kommt?

Letzte Nachricht war von Ihr vorgestern mit: Ich melde mich morgen bei dir tel. bei dir Abends. Bis später

Hab darauf nichts geantwortet sondern dann einfach auf den Anruf am nächsten Tag gewartet. Hätte ich da ein ok bis dann oder irg was schicken sollen?

 

bearbeitet von nitrohaizer
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, hättest Du nicht.

Du kannst eine Frau weder durch Text-Nachrichten noch durch Telefonate dazu bringen, das zu tun, was Du Dir wünschst, jedenfalls nicht, wenn sie es nicht will.

Und jetzt nichts mehr machen, wie schon zuvor vorgeschlagen.

Du solltest ihr auch einmal die Gelegenheit geben, Dich zu vermissen, nicht nur vice versa.

Kümmere Dich um Dein Leben, erlebe spannende Dinge und wenn sie sich wieder meldet, plaudert Ihr, als wäre nichts gewesen. 

War es ja auch nicht, oder?

bearbeitet von Explorer1
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Explorer1 schrieb:

Sieh' es so: Indem sie sich nicht meldet, schützt sie Dich davor, die Dummheit zu begehen, die Du begehen würdest: "... und fordere auch welche von ihr ein."

Und gibt Dir die Möglichkeit, wieder zu dem Mann zu werden, in den sie sich verliebt hat und der ihr dazu geraten hat, nach Neuseeland zu gehen, obwohl sie sogar Deinetwegen in Deutschland geblieben wäre: "Ich reise selber sehr gerne und hab Sie in dem Vorhaben unterstützt."

Richte dich nach dieser Sichtweise, TE. 

Jeder rät dir hier zu weniger Drama. Halte dich daran.

Investiere mehr in dich und gebe ihr damit den Raum, dass sie sich für dich interessieren kann.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil ich gerade in einem anderen Thread etwas über Orbiter-Checks gelesen habe: "... oder soll ich irg wie ein Ping senden in einer Woche wenn da nichts kommt?"

Das wäre aus meiner Sicht auch ein Orbiter-Check, nur einer, den sie nicht einmal initiieren muss. Da übernimmt der Orbiter den Check ganz alleine. Sehr bequem für sie. Kann sie das tun, was Du tun solltest, nämlich sich entspannt zurücklehnen.

Vielleicht hilft Dir dieser Gedanke bei der Entscheidung, was Du tun solltest.

bearbeitet von Explorer1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, nitrohaizer schrieb:

Soll ich jetzt einfach warten bis Sie sich selber meldet..... Diese Frage wurde doch schon beantwortet.

.... oder soll ich irg wie ein Ping senden in einer Woche wenn da nichts kommt? Mit welchem Ziel? Damit sie weiß, dass Du nicht inzwischen gestorben bist?

Letzte Nachricht war von Ihr vorgestern mit: Ich melde mich morgen bei dir tel. bei dir Abends. Bis später Und einige hier ahnten schon, dass sie das nicht tun wird.

Hab darauf nichts geantwortet sondern dann einfach auf den Anruf am nächsten Tag gewartet. Hätte ich da ein ok bis dann oder irg was schicken sollen? Und du glaubst jetzt, sie hat deswegen nicht angerufen? Wegen einem lumpigen nicht geschickten OK?

 

Jetzt komm doch mal zu dir. Lies am besten den bereits gelesenen Thread von @kingcr10NOCHMAL durch. Komplett!

DU spielst aktuell keine wichtige Rolle in ihrem Leben.
Akzeptiere das. Nach deinem letzten Post sollte das für dich drin sein, wenn Du es auch gern anders gehabt hättest.

Mach dich frei. Stell die schon gepackte Kiste mit ihren Sachen in den Keller.
Melde dich nicht bei ihr. Stalke sie nicht auf den üblichen Social Media.
Triff dich mit Kumpels, geh zum Sport, mach was immer Du machen willst (außer dich weiter mit dieser Frau zu beschäftigen).

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bereits paar Maßnahmen getroffen deswegen. Hab Snapchat und Instagram erst mal deinstalliert. Darüber hat Sie alle Urlaubsfotos veröffentlicht. Unserern Whatsapp Chat gelöscht sonst würde ich da ganze Zeit rumhängen. Ich werde jetzt die Füße Still halten auch wenn es schwer ist.

Es wurde keine Trennung ausgesprochen oder sonst was. Oder muss sowas garnicht ausgesprochen werden? Ich weiß ja nicht was ich für Sie bin. Sie hat eine Pause in den Raum geworfen und ich eine komplette Trennung mit KontaktAbbruch oder wir ziehen das durch. Kontakt Abbruch wollte Sie nicht. Und dann war das Telefonat beendet weil die Verbindung unterbrochen wurde. Whatsapp Calls sind einfach Scheiße. 

Ihre Sachen müsste ich zu Ihren Eltern bringen. Ist das eine gute Idee? Ich mein ich weiß nicht in wie weit die Eltern informiert wurden das es grad schlecht läuft. Und auf ein Gespräch mit den Eltern hab ich auch keine Lust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es, gute Kumpels zu kontaktieren, mit denen was Geiles zu unternehmen und einfach den ganzen Beziehungskram im status Quo zu belassen? Ich würde nicht ihr Zeugs zu ihren Eltern bringen. Kann komisch rüberkommen und zu peinlichen Momenten führen, v.a. wenn die Eltern keinen Plan von der aktuellen Situation haben.

Ich habe das Gefühl, dass du als „Sieger“ unbedingt aus dieser Affäre gehen willst und der harte Kerl sein willst, von dem die Trennung ausgeht. Vielleicht auch ein Schutzreflex, selbst nicht der Verlassene zu werden. Bringt das was?

Lenk‘ dich bitte mal gescheit ab, lass mal n paar Tage/Wochen ins Land ziehen, gib ihr zumindest ne Chance, dich zu vermissen!  

 

PS.: Find ich gut, dass du versuchst, nicht weiter auf den Social Media Kanälen deinen Brainfuck zu nähren! 👍

bearbeitet von nutshells
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum solltest Du ihren Eltern ihre Sachen vorbeibringen? 

Du willst die Beziehung doch nicht beenden. Oder hat sich das geändert?

Du sollst die Füße still halten. Und lernen, Ungewissheit auszuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tu einfach nix. Lass alle Sachen da, wo sie sind. Hör auf überzureagieren!

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ungewissheit ist schlimmer auszuhalten als die Bittere Wahrheit. Ich möchte die Beziehung nicht beenden, aber ich will auch keine Pause weil das ist doch der Anfang vom Ende. Wenn man doch sowieso räumlich getrennt ist macht für mich eine Pause keinen Sinn.

Ich versuche mich einfach abzulenken. Eig hasse ich Karneval aber das kommt mir ganz recht. Ich werde die Füße still halten und warten bis Sie den 1. Schritt geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nur die ersten paar Nachrichten gelesen.

 

Alter! Du bist eine Drama-Queen!

No Offense - Besser du heulst dich hier aus als vor ihr nur bin ich mir zu 100% sicher, dass du das an sie auch kommunizierst. 

Der Zeitraum des "Niedergangs" ist doch gerade mal eine Woche und du bombardierst sie mit Fragen, was denn los ist, schickst Fragenkataloge und willst eine Aussprache. Das ist nicht normal. 

Dass 5 Monate nicht sehen und einmal um die Welt ne harte Nummer für eine Beziehung sind, ist klar. Und dass ein alleinreisendes Mädchen im Urlaubsmood viel offener ist als im Alltag daheim und andererseits die Geier in Form von anderen Männern in einem Travellerland wie Neuseeland um sie schwirren, ist auch klar. 

Was kannst du dagegen machen?

- Die "Schlechtes-Gewissen-Taktik". Die kann kurzfristig sogar funktionieren und eine süße, behütete 19jährige ins Überlegen bringen und von anderen Männern abhalten. Das Problem dabei ist: Du nervst sie und die Wirkung ist nur von kurzer Dauer und dann gehst du mit weniger Attraction aus der Sache heraus. Und bei 5 Monaten wird eh was passieren, wenn sie dafür empfänglich ist.

- Nichts. Du bist entspannt, ziehst dein Ding durch. Wenn ihre beide Zeit habt telefoniert ihr und wünscht ihr von Herzen ne gute Zeit und sagst du vermisst sie. Wenn sie distanzierter ist, wegen "Handyproblemen" oder whatever, dann hast du auch öfters mal was zu tun. Hat den Vorteil: Du verlierst keine Attraction, wirkst nicht zickig und eingeschnappt und wenn sie wieder kommt, gibt es ungedämpfte Wiedersehensfreude. Sie ist sich dann auch nicht sicher, wenn du ohne sie auch ne gute Zeit hattest, viel weg warst oder plötzlich klettern gehst. So wäre im Fall der Fälle auch ein Re-Game leichter.

 

Und mal ehrlich: Stell dir vor du bist alleine in Neuseeland, geiles Wetter... machst Ausflüge.. kein Stress.. und lernst Traveller-Mädels kennen, die auch gerade die gleiche Tour wir du machen... (das passiert da unten ständig). Dann seid ihr mal im selben Hostel, trinkt gemeinsam was und alle Sorgen sind weg... 

.. Würdest du in dieser Situation für dich 5 Monate die Hand ins Feuer legen? 

Ich wünsche mir von mir, dass ich das "brav" durchziehe. Aber meine Hand verwette ich nicht. 

 

Meld dich bei ihr von dir aus gar nicht. Sie wollte sich melden, sie wollte die Pause und so wirkst du nur wie der Fiffi, der wieder ankriecht und leise nachwinselt. Wenn sie schreibt, dann bist du entspannt, hast gerade viel zu tun (mit was ist egtl. egal. Lass dir was einfallen oder hab wirklich viel zu tun). Sei begeistert, wenn sie erzählt, was sie Tolles erlebt oder macht und nicht auf weinerlich oder wehmütig. 

 

 

bearbeitet von The-Rock
Rechtschreibung
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt alle Recht und ich brauchte mal den Kopf gewaschen. Ich kann jetzt eh nichts machen oder was beeinflussen. Das habe ich jetzt verstanden. Ich melde mich wenn es was neues gibt.

Vielen Dank. Die Beiträge von jedem einzelnen helfen mir enorm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch, wenn ich diese SMS-Flüsterthreads oft lächerlich finde:

Wenn sie sich per WA meldet:
Poste es doch hier rein, bevor du antwortest. Die Community sagt dir dann schon, was du antworten sollst. 

Du bist ein Neuling und hast noch dazu momentan nicht ne klare Birne (was völlig verständlich ist). 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast OGPlay

Lieber Kollege...

Bei aller Liebe, wenn ich das hier lese bekomme ich Ausschlag.

Du bekommst von der Community massenhaft gute Ratschläge sowie guten Content und beachtest das null.

Wie weiter oben schon beschrieben "Mimimi" vom Feinsten. Da wärst du in der Erdbeerlounge oder ähnlichen Foren besser aufgehoben.

Die würden dir dann aber auch dazu raten, dass du ein selbstgebasteltes Stofftier zu deiner Lady zu schickst, mit der händisch eingestickten Botschaft "Bitte bleib Monogam, hab grad keine alternatives Loch". 

 

Da das Leben zum Glück nicht so spielt, fortlaufend meine Ratschläge an dich. 

Du bist 23, deine Madame ist 19.

Geb nicht Neuseeland, Carlos oder deiner Freundin die Schuld. So wie du dich verhältst werden dir alle Mädels über kurz oder lang abhauen.

Für dich zum grundlegendem Verständnis - Eine Fernbeziehung ist nicht easy aber 5 Monate sind kein Hexenwerk, wenn du ein cooler und sexuell ansprechender Freund wärst. 

 

Frag dich einfach in einer ruhigen Minute, was ein junges 19 jähriges Mädchen wohl feuchter im Slip werden lässt?

 

- Der coole und unabhängig Freund, welcher ein interessantes und ausgefülltes Leben besitzt, nicht 24/7 zur Verfügung steht und wohlmöglich die Option hat Ihre Abwesenheit zu nutzen, um in der Heimat die anderen 19 jährigen Teeniegirls zu besteigen.

Oder als Alternative...

- Ein Freund welcher ein dermaßen langweiliges leben hat, dass er rund um die Uhr greifbar ist und welcher bei dem kleinsten Entzug von Aufmerksamkeit seiner 4 Jahre jüngerin Freundin völlig am Rad dreht. Das ganze dann auch noch in langen und asexuellen Chats ausdiskutieren möchten, während man selber beim Lagerfeuer am Strand eine gute Zeit hat?

 

Ob sie jetzt schon andere Typen fickt oder aber noch ficken will, kann dir keiner sicher sagen. Wahrscheinlich ist es, ist ihr aber primär auch nicht zu unterstellen. 

Was du für dich und deine Zukunft lernen solltest, dass die sichere und verlässliche Rolle des keuschen Mannes, welcher in Deutschland an der Leine wartet für eine Beziehung egal ob im Nachbarland oder am Ende der Welt sehr kontraproduktiv ist. 

Stell deine Ambitionen ein, zwanghaft eine Klärung der Situation erzwingen zu wollen. Sie wird deine Unsicherheit schon längst bemerkt haben und du bist nur noch die lästige Last, die brav masturbierend Zuhause wartet. 

Schreib ihr am besten, dass DU die Beziehung beendest. Du hast gemerkt der sexuelle Entzug ist nichts für dich und du freust dich für sie, dass sie eine gute Zeit hat. 

> Das könnte sie sogar kurz nochmal horny auf dich machen. Du gehst da aber nicht drauf ein. Dein darauf folgendes getextet würde direkt alles wieder killen. 

 

Dann Kontakt blocken bis sie wieder in Deutschland ist. 

Sie hier zurück- Handlungen und realen Invest bewerten. Kein getexte und Mädchen gelaber o.ä. um dich im Orbit zu halten. 

Wenn du das durchhälst, hast du vielleicht sogar die Chance bei Ihr wieder ein Rohr zu legen. (Wenn du dann noch Bedarf hast.)

 

Sei stark, heul nicht so viel rum und versinken nicht im Selbstmitleid > Hat in der Menschheit noch nie zum Sex geführt! 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, ich hab nochmal alles reflektiert und jeden Beitrag nochmal gelesen. Ja ich habe Fehler gemacht und war 1 Woche eine anhängliche zickige Pussy. Das kann ich nicht bestreiten und ich ging Ihr damit bestimmt mega auf den Sack.

Sie hat sich jetzt den 2. Tag nicht gemeldet und langsam macht mich das sauer. Ich bin auf der Prio Liste wohl ganz unten angelangt und entweder ist Sie mega egoistisch oder will mir einfach aus dem Weg gehen und so die Trennung erzwingen oder was weiß ich. Wir haben wie gesagt nichts beschlossen und ich hänge jetzt blöd in der Luft.

Ich werde aber auch die Füße still halten und hoffen das was von Ihr kommt. Wie Ihr schon gesagt habt kann man eine Ausprache nicht erzwingen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt aber, dass du jederzeit entscheiden kannst zu gehen und nicht mehr zu warten?

Dafür bedarf es keiner großen Aussprache. Und damit würdest du nicht mehr in der Luft hängen und könntest weiter machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Herzdame schrieb:

Du weißt aber, dass du jederzeit entscheiden kannst zu gehen und nicht mehr zu warten?

Dafür bedarf es keiner großen Aussprache. Und damit würdest du nicht mehr in der Luft hängen und könntest weiter machen.

Ich will mir keine Deadline setzen mit ich warte noch bis dann und dann. Ich hoffe noch das es klappt und das Sie den 1. Schritt geht. Der Spielball liegt bei Ihr. Aber wenn ich merke es macht keinen Sinn dann muss ich es beenden. Ich weiß nicht was dort bei Ihr gelaufen ist oder wo Ihr plötzlicher Sinneswandel herkommt aber es tut einfach weh. Auch wenn ein Carlos im Spiel wäre, hätte Sie es mir einfach ehrlich sagen sollen und es wäre direkt vorbei gewesen und nicht so ein hin und her. Vor 2 Wochen wollte Sie noch zusammenziehen und jetzt guckt Sie mich nicht mehr mal mit dem Arsch an. Alle Frauen sind wohl gleich.

vor 25 Minuten, Explorer1 schrieb:

Hey Nitrohaizer,

es tut mir leid, zu spüren, wie Du leidest. 

Zu einer Beziehung gehören immer zwei. Zwei, die sich für eine Beziehung committen.

Du hast Dich committed. Sie hat sich auch committed. 

Aber Du zweifelst an ihrem committment. Niemand kann Dir sagen, ob diese Zweifel berechtigt sind.

Meine Partnerin genießt 100 % Vertrauen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem sich herausstellt, dass dieses Vertrauen nicht berechtigt war.

Diesen Punkt habt ihr (jedenfalls in meiner Welt) noch nicht erreicht. Bislang habt Ihr lediglich zwei Tage nicht telefoniert, obwohl sie dies zugesagt hatte.

Aber das ist natürlich auch eine Frage von innerer Stärke. Die hast Du einfach noch nicht.

Versuche doch, diese Stärke jetzt zu entwickeln. Damit Du nicht erneut in eine solche Situation gerätst. 

Ich wäre froh gewesen, hätte es vor 27 Jahren (als ich in Deinem Alter war) das Pick-Up-Forum gegeben und ich hätte es gefunden und ich hätte auch noch den Mut gehabt, mich hier auszuziehen und mich dem Sturm auszusetzen, der über jeden TE hereinbricht, wenn er in den MiMiMi-Modus verfällt.

Gab es aber nicht und so konnte ich mir erst mit fast 50 ein Mindset zulegen, mit dem es möglich ist, Frauen in mein Leben zu ziehen, die zu mir passen und Beziehungen auf Augenhöhe zu führen.

Die Zeit davor war nicht vertan, sie war auf ihre Art wundervoll, aber sie wäre selbstbestimmter verlaufen, wenn ich Frauen gegenüber früher mit mehr Selbstbewußtsein aufgetreten wäre.

Du bist ein lucky guy. Egal, wie das hier ausgeht. Wenn Sie bleibt, fein. Dann müsst Ihr beide fleißig an Euch arbeiten. Wenn sie geht, auch fein. Dann arbeitest Du fleißig an Dir und ziehst Dir irgendwann eine neue Frau in Dein Leben, die zu Deinem neuen Entwicklungsstand passt.

Ich zitiere den wunderbaren @Thamsite:

"Die Leichtigkeit des Seins ist keine Frage der ständigen Kommunikation mit deiner Partnerin, sondern Ergebnis sauberer und gründlicher Auswahl."

Also, lieber Nitrohaizer, wenn ich Du wäre, würde ich ihr ihren Spaß lassen und warten, was kommt. In der Zwischenzeit würde ich an meinem Selbstwertgefühl arbeiten, da ich erkannt habe, wie massiv dieses von den Zuneigungsbekundungen einer Frau abhängt. Und mich davon unabhängig machen. Dann bin ich für mein ganzes Leben ein anderer Mensch, wenn sie in 3 oder 6 oder 12 Monaten zurück kommt. Und dann würde ich schauen, ob es mit ihr noch passt. Von ihrer Seite aus, und von meiner Seite aus.

Wenn sie vorher Schluss macht, schade. Dann gehe ich meinen Weg ohne Groll ohne sie weiter.

Aber ich würde mich nicht von mir aus trennen. Denn ich möchte die Beziehung fortführen, nicht zuletzt, weil ich mich ihr gegenüber committed habe, und wünsche ihr eine gute Zeit, jederzeit und überall dort, wo sie gerade ist. Noch ist unser Weg ein gemeinsamer.

Alles Gute 

Explorer

Vielen Dank für den Beitrag. Ich wünschte ich könnte auch so klar  denken und es einfach lockerer sehen. Aber es fällt mir wirklich momentan sehr schwer. Ich habe mal Ihre Nummer gelöscht um mich vor Blödsinn zu bewahren und warte jetzt auf eine Aktion von Ihr. Ich will es nur nicht verstehen wie man eine Beziehung die wunderbar lief jetzt mit Füßen tritt, nur weil man grad auf irg ein Tripp ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, nitrohaizer schrieb:

Alle Frauen sind wohl gleich.

Wo kommt das jetzt auf einmal her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, Enatiosis schrieb:

Frust. Ich kann ihn "verstehen", ich war in dem Alter noch genau so. Er ist so dermaßen auf seine Partnerin fixiert und checkt momentan noch nicht, dass er selbst es ist, der die Frauen dazu bringt, alle gleich zu sein / zu handeln. Klar kommen einem alle Frauen gleich vor, wenn man sie immer nach dem gleichen Muster vertreibt.

Ja, das ist mir klar. War bloss überrascht, da das impliziert dass so etwas nicht das erste Mal passiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, es sind jetzt durch die Zeitverschiebung 3 Tage vergangen ohne das Sie sich gemeldet hat.

Was will Sie damit bezwecken und auf was wartet Sie? Geht das jetzt so lange bis ich mich melde ?

Sie kriegt immer sehr schnell ein schlechtes Gewissen und denkt immer über die kleinsten Dinge ewig nach und jetzt lässt Sie mich in der Luft hängen. Fehlt da was an Empathie oder hat Sie schon abgeschlossen? Ich verstehe Ihre Intention nicht dabei. Ich hätte Sie nach einem Streit nicht ewig warten lassen, weil sich sowas nicht gehört.

Ich bin froh das bald Wochende ist und ich versuchen kann auf anderer Gedanken zu kommen. Nochmal vielen Dank für alle Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Nitrohaizer,

Frauen sind nicht alle gleich.

Jede einzelne ist auf die ihr eigene Art wundervoll.

Du warst bislang nicht stark genug, Dir starke Frauen in Dein Leben zu ziehen. Du bist schwach, also ziehst Du schwache Frauen in Dein Leben. Was erwartest Du mit Deinem Mindset?

Und verstehen musst Du sie auch nicht.

Nur verführen. Das kannst Du aber leider gerade nicht, weil sie auf der anderen Seite des Planten unterwegs ist.

Also chill'.

Schönes Wochenende.

Explorer

 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, nitrohaizer schrieb:

Hey, es sind jetzt durch die Zeitverschiebung 3 Tage vergangen ohne das Sie sich gemeldet hat.

Was will Sie damit bezwecken und auf was wartet Sie? Geht das jetzt so lange bis ich mich melde ?

Sie kriegt immer sehr schnell ein schlechtes Gewissen und denkt immer über die kleinsten Dinge ewig nach und jetzt lässt Sie mich in der Luft hängen. Fehlt da was an Empathie oder hat Sie schon abgeschlossen? Ich verstehe Ihre Intention nicht dabei. Ich hätte Sie nach einem Streit nicht ewig warten lassen, weil sich sowas nicht gehört.

Ich bin froh das bald Wochende ist und ich versuchen kann auf anderer Gedanken zu kommen. Nochmal vielen Dank für alle Beiträge.

>Sie kriegt immer sehr schnell ein schlechtes Gewissen und denkt immer über die kleinsten Dinge ewig nach

Merkst du eigentlich noch was? DAS BIST GENAU DU JETZT IM MOMENT. Und weil sie das im Moment nicht ist, triggert dich das so hart und du übernimmst ihren Part. Dir wäre es viel lieber, wenn sie weiterhin das unsichere Mäuschen wäre, was sie vor ihrer Fahrt gewesen ist.

Du priorisierst sie und die Beziehung einfach total krass Alter. Setz da doch mal an und frag dich woher das kommt. Es ist doch scheißegal wieso sie was tut - und das ist es auch generell, denn es wird keine Auswirkungen darauf haben, wie du als Mensch in 5 Jahren bist. Du solltest einfach mal langsam zu der Erkenntnis kommen, dass deine Hirnfickerei total destruktiv ist, für dich und deine Beziehungen.

Aber ganz ehrlich, mir ist jedes weitere Wort hier auch zu schade. Ich lese von dir nur "Ja danke für die Tipps aber sie hat sich jetzt x Tage nicht gemeldet." - "Ja danke für die Tipps aber wieso macht sie jetzt dies und jenes?"

 

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.2.2018 um 15:13 , darklife schrieb:

Jetzt komm doch mal zu dir.

Ich zitiere mich da sehr gerne!

Lenke deine Gedanken bewusst weg von ihr hin zu dir selbst.
Immer wenn deine Gedanken wieder zu ihr wandern, stellst Du dir ein großes STOP-Schild vor und versuchst aktiv an etwas anderes zu denken.
Dazu triffst Du dich mit deinen Kumpels, gehst feiern, whatever.

Hör auf ständig darüber zu grübeln, warum sie dies oder jenes tut oder nicht tut.
Du wirst es erstens sowieso nicht heraus finden, hier kann es dir auch keiner sagen. Also völlig nutzlose Grübelei.

Fang besseres mit deiner Zeit an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.