Nach 4,5 Monaten schläft ein guter Freund bei Ihr? Problem?

91 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 35
2. Ihr Alter: 31
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Über 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") alle Etappen bis hin zum Sex
5. Sex nach ca. 3 Wochen , dann aber bei fast jedem Treffen
5. Beschreibung des Problem:

Ich Date inzwischen knapp 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche Nadine. Hatten auch schon 2 Städtetrips übers WE gemacht. Gefühle sind von meiner Seite aus inzwischen vorhanden, Sie ist sich wohl noch nicht so ganz sicher ob ich der richtige für sie bin. Desweiteren hat sie Bindungsangst. 

Frage 1: Sollte ich nach 4,5 Monaten sie mal indirekt ansprechen was sie jetzt eigentlich will? In welche Richtung es läuft? Inzwischen merke ich selber, wie sehr mich meine Gefühle hintern locker zu sein und ich nehme vieles direkt ernst oder persönlich.

Frage 2: Am WE kommt ein sehr guter Freund von Ihr übers WE zu besuch. Er wollte wohl mal etwas von Ihr und ich glaube von dem was sie so erzählt ist er immer noch nicht ganz abgeneigt. Wäre es für euch ok, wenn er übers WE bei Ihr im Bett schläft? Ich finde, wenn man etwas ernsthaftes von jemanden anderen will, dann schläft man nicht mit einem anderen Mann in einem Bett, auch wenn es nur ein guter Freund ist. Seh ich das zu eng?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sie hat Bindungsangst und du willst fragen ob ihr jetzt ne Beziehung habt? echt jetzt?

die Frage ist eher die ob es dir was ausmacht das der "Gute Freund" mit ihr in einem Bett schläft und vielleicht mehr passiert

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill
Gerade eben, DanyB schrieb:

Frage 1: Sollte ich nach 4,5 Monaten sie mal indirekt ansprechen was sie jetzt eigentlich will? In welche Richtung es läuft? Inzwischen merke ich selber, wie sehr mich meine Gefühle hintern locker zu sein und ich nehme vieles direkt ernst oder persönlich.

Du darfst es auch gerne direkt mal ansprechen, ist doch dein gutes recht, wenn ihr euch schon so oft trefft und das ja auch schon relativ lange.... ich habe nur das gefühl von deiner wenn auch kurzen erzählung das ihr beide von eurem verhältnis verschiedene dinge erwartet, wenn sich die frau nach 4,5 monaten nicht binden will oder anzeichen davon zumindest macht und du es aber willst, stimmt was im gleichgewicht nicht. Es macht mir ja auch den anschein das sie alternativen hat bzw brauch oder zumindest gerne hätte.

 

vor 3 Minuten, DanyB schrieb:

Frage 2: Am WE kommt ein sehr guter Freund von Ihr übers WE zu besuch. Er wollte wohl mal etwas von Ihr und ich glaube von dem was sie so erzählt ist er immer noch nicht ganz abgeneigt. Wäre es für euch ok, wenn er übers WE bei Ihr im Bett schläft? Ich finde, wenn man etwas ernsthaftes von jemanden anderen will, dann schläft man nicht mit einem anderen Mann in einem Bett, auch wenn es nur ein guter Freund ist. Seh ich das zu eng?

Naja ihr seit ja nicht zusammen, weis sie evtl. das du mehr willst? dann ist die aktion schon gut scheiße von ihr wenn du ihr wichtig wärst. Ich würde dir ja gerne etwas mut zu reden aber wenn wir mal ehrlich sind, die einzige frau mit der ich zusammen im bett geschlafen habe und keinen sex hatte ist meine beste freundin.  Ich sehe das genau wie du, allerdings bist du nicht in der position das zu verhindern.

Was du tun kannst: Ihr seit nicht in einer festen Beziehung, ihre anziehung zu dir ist nicht groß genug, sie hat dich zu sicher, das ist gerade dein problem. Geh raus und lerne Frauen kennen, oder noch besser: du gehst du mit frauen raus. Setze sie konkurenz. Fahre deinen invest in eurem verhältnis runter, aber nicht zu viel, nicht das sie denkt das du beleidigt bist. Vielleicht musst du dich damit abfinden das was geht und dich fragen ob sie die richtige ist..

oder aber da läuft wirklich nichts aber das ist aus der ferne schlecht zu beurteilen allerdings warum muss er dann in ihrem bett schlafen? ich denke da wird wohl was gehen 

Alles gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, svenmomo schrieb:

sie hat Bindungsangst und du willst fragen ob ihr jetzt ne Beziehung habt? echt jetzt?

die Frage ist eher die ob es dir was ausmacht das der "Gute Freund" mit ihr in einem Bett schläft und vielleicht mehr passiert

 

Naja eine Beziehung haben wir nicht, aber irgendwann sollte sich auch mal in die Gänge kommen und wissen was sie will.

Klar macht es mir etwas aus, wenn sie mit einem anderen Mann in einem Bett schläft! Ich hab für Sie Gefühle. Aber wäre es fair dies anzusprechen oder seh ich das einfach viel zu ernst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, DanyB schrieb:

Naja eine Beziehung haben wir nicht, aber irgendwann sollte sich auch mal in die Gänge kommen und wissen was sie will.

Klar macht es mir etwas aus, wenn sie mit einem anderen Mann in einem Bett schläft! Ich hab für Sie Gefühle. Aber wäre es fair dies anzusprechen oder seh ich das einfach viel zu ernst?

Meister, du wirst langsam needy. - Mal im Ernst jetzt. Momentan habt ihr offensichtlich noch differenzierte Ansichten. Mäuschen will sich nicht binden und offensichtlich schön. Klar ist das in deinem Fall belastend, wenn du von Gefühlen sprichst. Aber wie mein Vorredner bereits sagte: Fahr deinen Invest etwas runter. Sieh zu, dass du damit klar kommst, dass es nicht hinhauen kann. 
Auf der anderen Seite: 2 Städtetrips macht man ja auch nicht mit irgendwem.

Im Grunde würde ich die Sache mit dem anderen Typen auch nicht so locker sehen. Da ihr aber keine LTR habt würde ich es mir sparen und es ignorieren. Ihr vielleicht noch viel Spaß wünschen. Wird zwar dein Hirnficken, aber du bist nicht needy und fährst kein Drama, dikka. Kann sie nicht gebrauchen, wenn sie ohnehin schon Bindungsangst hat. Nichts schlimmer, als ne Ehekrise nach 4,5 Monaten obwohl sie sowieso momentan nicht binden will.

Außerdem schätze ich mal, dass du danach sowieso erfahren wirst, wie es war und ob was gelaufen ist. Danach kannste immernoch den Müll raustragen, oder euer Verhältnis zwecks Ziel zu einer LTR intensivieren

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifle dass ein Mensch mit Bindungsangst jemals jemanden binden oder es ansprechen wird.

Du müsstest diesen Part übernehmen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, DanyB schrieb:

1. Dein Alter: 35
2. Ihr Alter: 31
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Über 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") alle Etappen bis hin zum Sex
5. Sex nach ca. 3 Wochen , dann aber bei fast jedem Treffen
5. Beschreibung des Problem:

Ich Date inzwischen knapp 4,5 Monate ca. 2-3x die Woche Nadine. Hatten auch schon 2 Städtetrips übers WE gemacht. Gefühle sind von meiner Seite aus inzwischen vorhanden, Sie ist sich wohl noch nicht so ganz sicher ob ich der richtige für sie bin. Desweiteren hat sie Bindungsangst. 

 

Woher weißt Du eigentlich, dass sie Bindungsangst hat? War sie noch nie in einer längeren Beziehung? Oder hat eine vergangene Beziehung sie irgendwie traumatisiert?

Oder, pardon, redest Du Dir ein, dass sie Bindungsangst hat, weil sie sich (noch) nicht an DICH binden will?

Gruß, SF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, DanyB schrieb:

Frage 2: Am WE kommt ein sehr guter Freund von Ihr übers WE zu besuch. Er wollte wohl mal etwas von Ihr und ich glaube von dem was sie so erzählt ist er immer noch nicht ganz abgeneigt. Wäre es für euch ok, wenn er übers WE bei Ihr im Bett schläft?

Das ist okay für jemand, der Cuckold-Neigungen hat.

Wenn du solche Neigungen nicht hast, ist das nicht okay.

Überhaupt solltest du langsam anfangen, Regeln aufzustellen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich les hier folgendes: da wird gerademal 4-5 Monate fröhlich herumgevögelt und da wird der Kerl auch schon zum Schoßhündchen. Das ist so gar nicht anziehend für sie. Warum sollte sie da irgendwas vorantreiben aka Investieren?

"Bindungsangst" ist einfach ihre Version von "bin mir nicht sicher". Und wie man angemessen auf diese Aussage reagiert, das hat uns PaoloPinkel ja legendär vor Augen geführt.
 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, DarkTriad schrieb:

Das ist okay für jemand, der Cuckold-Neigungen hat.

Wenn du solche Neigungen nicht hast, ist das nicht okay.

Überhaupt solltest du langsam anfangen, Regeln aufzustellen.

REGELN?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Schnaxelander schrieb:

REGELN?! 

Ja.

Damit eine Ordnung funktionieren kann, muss es Regeln geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einer Beziehung agieren zwei gleichberechtigte Partner, da handelt man - wenn überhaupt - "Regeln" aus. Aber die werden nicht von einer Person für die andere aufgestellt, solche Asymmetrien zeugen von einem Machtgefälle und das halte ich für ungesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch scheißegal ob er was von ihr will. Will sie was? Was meinst du wieviele männliche Freunde eine hübsche Frau hat, die eig. was von ihr wollen.

und woher weißt du dass sie ihn zum schlafen mit in ihr bett nimmt?

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill
Gerade eben, Berserker schrieb:

ist doch scheißegal ob er was von ihr will. Will sie was? Was meinst du wieviele männliche Freunde eine hübsche Frau hat, die eig. was von ihr wollen

Mit wievielen männlichen freunden schlafen die denn dann in einem bett ohne zu vögeln?  😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Schnaxelander schrieb:

In einer Beziehung agieren zwei gleichberechtigte Partner, da handelt man - wenn überhaupt - "Regeln" aus. Aber die werden nicht von einer Person für die andere aufgestellt, solche Asymmetrien zeugen von einem Machtgefälle und das halte ich für ungesund.

Nein, der Mann muss die Regeln aufstellen.

Das erwartet die Frau auch von ihm.

Wenn er es nicht macht, wird sie ihn nicht respektieren.

Sieht man ja an Danyb.

 

  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, speedfreek schrieb:

Woher weißt Du eigentlich, dass sie Bindungsangst hat? War sie noch nie in einer längeren Beziehung? Oder hat eine vergangene Beziehung sie irgendwie traumatisiert?

Oder, pardon, redest Du Dir ein, dass sie Bindungsangst hat, weil sie sich (noch) nicht an DICH binden will?

Gruß, SF

Weil sie selbst dies angedeutet hat. Sie hat gesagt, dass sie sich nur sehr schwer auf jemanden neues einlassen kann und auch ofters nach einer intensiven Zeit, erstmal einige Tage für sich alleine braucht. Ich hab auch das Buch "Jein" gelesen, alles was darin beschrieben wird, trifft auf sie zu. Deswegen bin ich mir sicher das sie Bindungsangst hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit in's eigene Bett nimmt eine Frau nur jemanden mit dem was laufen könnte, oder Best Friend und Notlösung weil keine andere (humane) Schlafmöglichkeit.

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Hexer schrieb:

Also ich les hier folgendes: da wird gerademal 4-5 Monate fröhlich herumgevögelt und da wird der Kerl auch schon zum Schoßhündchen. Das ist so gar nicht anziehend für sie. Warum sollte sie da irgendwas vorantreiben aka Investieren?

"Bindungsangst" ist einfach ihre Version von "bin mir nicht sicher". Und wie man angemessen auf diese Aussage reagiert, das hat uns PaoloPinkel ja legendär vor Augen geführt.
 

Hast du dazu den Link? Also zum PaoloPinkel und wie er reagiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, DanyB schrieb:

Deswegen bin ich mir sicher das sie Bindungsangst hat.

Sie hat keine Bindungsangst, sie respektiert dich nur nicht besonders.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Berserker schrieb:

ist doch scheißegal ob er was von ihr will. Will sie was? Was meinst du wieviele männliche Freunde eine hübsche Frau hat, die eig. was von ihr wollen.

und woher weißt du dass sie ihn zum schlafen mit in ihr bett nimmt?

Sie hatte in der ersten Woche, als wir uns Kennengelernte hatten einen Freund aus Australien hier.

Der übernachtetet bei Ihr im Bett, deshalb gehe ich davon aus. Dass der andere Freund auch bei Ihr im Bett übernachten wird. Damals dachte ich mir aber....."Du kennst sie eine Woche, ihr hattet kein Sex, 2 Dates und du hast keinen Anspruch auf sie oder etwas zu äußern". Nach 4,5 Monaten sehe ich dies jedoch etwas anders!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, DarkTriad schrieb:

Sie hat keine Bindungsangst, sie respektiert dich nur nicht besonders.

Es spricht doch alles für Bindungsangst. Alles was im Buch angesprochen wird, trifft auf sie zu 100% zu. Sie betont es ja selber das es ihr schwer fällt sich ein zu lassen und man viel Geduld bei Ihr braucht. So war es in den Beziehungen davor auch schon. Wieso sollte sie also keine Bindungsangst haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, DarkTriad schrieb:

Sie hat keine Bindungsangst, sie respektiert dich nur nicht besonders.

Was weisst du schon vom Respekt.

In einem anderen Thread räts du einem Mann fremdzugehen,hier irgendwelche Regeln aufstellen.

Bindungsangst gibt es auch nicht,aha klar.

An den TE.

Immer in die anderen Threads reinschauen,bevor man sich die Kommentare von gewissen Personnen zum Herzen nimmt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, DanyB schrieb:

Hast du dazu den Link? Also zum PaoloPinkel und wie er reagiert?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, DanyB schrieb:

Es spricht doch alles für Bindungsangst. Alles was im Buch angesprochen wird, trifft auf sie zu 100% zu.

Du solltest mal die Lektüre wechseln.

vor 4 Minuten, DanyB schrieb:

Sie betont es ja selber das es ihr schwer fällt sich ein zu lassen und man viel Geduld bei Ihr braucht. So war es in den Beziehungen davor auch schon. Wieso sollte sie also keine Bindungsangst haben?

Das erzählt sie dir.

Aber glaub mir, sobald ein Mann kommt, den sie respektieren kann, ist die angebliche Bindungsangst ganz schnell verflogen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Hexer schrieb:

 

Aber das verstehe ich nicht.

Es läuft gut,sie sehen sich 2 3 mal in der Woche,machen Ausflüge und plötzlich soll er sich kaum melden und "die Beziehung " nur auf Abends treffen,Sex und schlafen reduzieren?

Was soll das bewirken?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.