Nach 4,5 Monaten schläft ein guter Freund bei Ihr? Problem?

91 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden, DanyB schrieb:

Ob Nadine ihn bei sich im Bett schlafen lässt, weiß ich nicht. Sie hatte sich hierzu nicht geäußert oder etwas erwähnt. Das Thema wurde bisher nicht angesprochen.  

Wir reden hier also über ein theoretisches Szenario. 

Wenn sie schon keine Beziehung will, dann willst Du wenigstens Beziehungsregeln etablieren. Also sie muss sich nicht sofort für eine LTR entscheiden, bis dahin aber bitte mit Männern nicht xyz machen, weil Du dann eifersüchtig bist. 

Du spielst hier halt eben mit der falschen Dynamik. Wenn ein Typ einem Mädel mit LTR auf die Pelle rückt, sie aber (noch) nicht will, geht das i.d.R. nach hinten los. Ich würde behaupten, dass es so der sicherste Weg ist, so ein Konstrukt zu zerschiessen. Wenn Du das weiter verstärken willst, dann mach es halt. Ich kenne auch Beziehungen, wo das gut gegangen ist. Die meisten Mädels nervt es aber und turned es total ab. Weiss auch nicht, warum sie so empfindlich darauf reagieren, aber ich könnte mir vorstellen, dass sie da eine emotionale Abhängigkeit spüren, was den Mann einfach bedürftig erscheinen lässt. Nun noch das Paket "eifersüchtiger Kontrollfreak mit Mindfuck" ins Boot zu werfen.... ich würde es lassen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das Thema nicht angesprochen und warte erstmal ab, wenn wir uns das nächste mal sehen ob ich etwas durch die "Blume" heraus finden werde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann bin ich mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.2.2018 um 08:46 , DanyB schrieb:

Wo sagst sie das denn? Sie sagte nur, dass sie Beziehungsangst und das man deswegen viel Geduld mit ihr haben muss und sie auch deswegen Zeit braucht um jemanden in Ihr leben zulassen.

Vor dem Hintergrund dass sie genau weiß was Du willst heisst es, dass sie eben nicht will. Solche lauwarmen Sprüche bringt man nur wenn man keine Beziehung will und der andere anfängt zu klammern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, challenged schrieb:

Vor dem Hintergrund dass sie genau weiß was Du willst heisst es, dass sie eben nicht will. Solche lauwarmen Sprüche bringt man nur wenn man keine Beziehung will und der andere anfängt zu klammern.

So isses.

Taten bewerten.

Inbesondere wenn eine Frau weiss es läuft evtl. auf was Festes hinaus oder das vielleicht als Option selbst will bringt sie sowas nicht. Punkt.

Die Frau hat keine Beziehungsangst. Die will keine. Was letztlich als Symptom das Gleiche ist. Klar.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, MrJack schrieb:

So isses.

Taten bewerten.

Inbesondere wenn eine Frau weiss es läuft evtl. auf was Festes hinaus oder das vielleicht als Option selbst will bringt sie sowas nicht. Punkt.

Die Frau hat keine Beziehungsangst. Die will keine. Was letztlich als Symptom das Gleiche ist. Klar.

Ok, was ist dann in euren Augen eine Beziehungsangst? Wie äußert sich dies und wie verhält man sich dabei wenn man es doch versuchen möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, DanyB schrieb:

Ok, was ist dann in euren Augen eine Beziehungsangst? Wie äußert sich dies und wie verhält man sich dabei wenn man es doch versuchen möchte?

Ob sie nicht will oder nicht kann ist für das Ergebnis irrelevant: Es gibt keine Beziehung. Du bist kein Therapeut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, challenged schrieb:

Ob sie nicht will oder nicht kann ist für das Ergebnis irrelevant: Es gibt keine Beziehung. Du bist kein Therapeut.

So isses.

Es spielt überaupt keine fucking Rolle wie man Beziehungsangst definiert.

Man sieht ja an der Antwort des TE, dass er überhaupt nicht bereit ist dahingehend loszulassen und die Sache anders zu betrachten.

Er will noch etwas weiter leiden.

Sorry TE :)

Aber das ist kein Computerspiel in dem man mit irgendeinem Hint nochmal das Level doch irgendwie schafft.

Wenn sie nicht will will sie nicht. Und du kannst eine Frau ins Bett gamen aber nicht dauerhaft in eine Liebesbeziehung.

Dein Part ist es zu erkennen was wie Sinn macht und entsprechend richtig zu screenen. Das ist deine Entwicklung als Mann.

Ich meine wie willst du dich selbst respektieren, wenn du einer Frau emotional hinterher rennst die keine Beziehung will? Ich würde

mich jedem Morgen im Spiegel verachten. Das tust du unbewusst auch und das merken die andern Menschen.

So musst du das mal sehen.


Das ist zwar einerseits menschlich. Aber andererseits so fucking selbstverleugnend und beta. Und damit nachteilig für dich.

Du musst eine Frau falls sie deine Kinder austrägt versorgen. Bist du bereit, dass für eine Frau zu tun die nicht 100%  mit dir das Leben teilen will?
 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, DanyB schrieb:

Ok, was ist dann in euren Augen eine Beziehungsangst? Wie äußert sich dies und wie verhält man sich dabei wenn man es doch versuchen möchte?

Grob gesagt, hat jeder zwei Beziehungsängste. Einerseits Angst vor zu viel Beziehung - und andererseits Angst vor zu wenig Beziehung. Hinter der Angst vor zu viel Beziehung steckt unser Bedürfnis nach Autonomie. Und hinter der Angst vor zu wenig Beziehung unser Bedürfnis nach Bindung. Sind zwei Bedürfnisse, die jeder hat. Also Autonomie und Bindung. Und beide Bedürfnisse sind gegenläufig. Darum wechseln wir immer. Mal treffen wir uns mit anderen, mal wollen wir unsere Ruhe haben. Kennste.

Insofern isses Quatsch, wenn sie dir sagt, dass sie Bindungsangst hätte. Weil sie gleichzeitig die Bindung will. Was Partnerschaften so kompliziert macht ist, dass nie zwei Leute genau die gleichen Bedürfnisse haben. Es will immer einer mehr Bindung und der andere mehr Autonomie. Gleichzeitig ist der Wechsel zwischen Nähe und Distanz das, was Partnerschaften am Leben hält.

Was die Jungs dir hier verklickern wollen ist, dass ihr beiden die Rollen durchaus mal tauschen könnt. Sobald du deinen Beziehungswunsch runterschraubst, ist naheliegend, ihr Beziehungswunsch präsenter wird. Momentan bist du derjenige, der mehr Bindung will. Und sie will weniger. Gibt Frauen, die genau darauf stehen und bei denen du damit ein Top-Kandidat für LTR wärst. Genauso gibts Frauen, die mehr Wert auf Unabhängigkeit leben - und die treibste dann sozusagen unter der Grasnabe vor dir her. Die wollen dich zwar schon - aber nicht so, wie du willst.

Darum kannste mal gucken was passiert, wenn du es dir etwas mehr gut gehen läßt, ohne sie. Mach was, was Laune macht, ohne sie. Und zwar, ohne -dreimal ohne- ohne sie damit irgendwie beeinflussen zu wollen. Vielmehr machste, was du willst - und läßt sie machen, was sie machen will.

 

Am 12.2.2018 um 09:04 , DanyB schrieb:

Ich hab das Thema nicht angesprochen und warte erstmal ab, wenn wir uns das nächste mal sehen ob ich etwas durch die "Blume" heraus finden werde.

Ne, nicht machen. Frauen sind nicht blöd. Deine Kleine weiss schon länger als du, dass du sie bei nächster Gelegenheit dezent aushorchen willst. Darum nicht machen. Anstelle dessen entspannste dich.

 

Am 8.2.2018 um 20:00 , Neice schrieb:

Wenn dann die Frau den guten Kumpel (der was von ihr will) bei sich im Bett pennen lässt und das auch noch kommuniziert, dann ist Mittel der Wahl, die gute Freundin, die was von einem will (und heisser ist) bei sich im Bett pennen zu lassen.

Noch weniger machen. Wenn sie auch nur einigermaßen cool ist, dann biste nach so ner Akton raus bis zum jüngsten Tag. Alter Schwede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Total egal ob der Typ bei ihr pennt, mit ihr pennt oder was auch immer. Mich persönlich würde es auch abfucken wenn ein anderer Kerl bei meiner Freundin pennt oder bei einer mit der ich mehr will. Aber daran ändern kann man nix. Bei ner Beziehung ist "Typ pennt bei mir" ein Nogo, penne auch net bei anderen Frauen und dazu würde ich dann auch stehen, sprich Beziehung wäre warscheinlich beendet dann wenn sie drauf besteht. In so einem Fall wie hier denke ich sie will nix von dir. Da du damit nicht klar kommst würde ich weil ich mir selbst wichtig bin und ich kein Sardist bin was meine Emotionen betrifft das Ding beenden. Entweder emotional sofern das geht und weiterhin vögeln, oder emotional und Körperlich...

Nach 4,5 Monaten "bindet" eine Frau für gewöhnlich den Kerl wenn sie ihn wirklich will. Ist nicht passiert hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Threadsteller ich sag dir mal was. Erst einmal finde ich es echt beschissen von dir ist, dass du dir die teilweise echt guten Ratschläge nicht zu Herzen nimmst und umsetzen willst und immernoch behauptest, dass sie "Bindungsangst" hat. Sie sagt dir damit nur, dass sie keine Beziehung mit dir will und auch mit anderen Männern schlafen möchte. Wenn dir das nicht passt dann brich den Kontakt ab bis du emotional wieder klarkommst oder sprich es an, dass du es nicht willst und schaust wie sie reagiert. Aber einfach so weitermachen wie bisher ist ja wohl das Schlechteste was du machen kannst.

Hatte auch mal eine Frau über mehrere Monate (9 Monate) die Gefühle für mich hatte und ich habe ihr gesagt, dass es mir schwer fällt mich zu binden. Das habe ich nicht gesagt, weil ich Bindungsangst habe, sondern weil sie für eine LTR nicht so attraktiv war wie ich es mir vorstelle. Klingt zwar hart aber so ist das. 

Das Ganze ging gute 9 Monate und ich hab gern Zeit mit ihr verbracht, da sie echt cool drauf war und mit ihr entspannen konnte und den Alltag vergessen konnte. In der Zwischenzeit habe ich normal Ausschei nach Alternativen geschaut. Trotzdem kam sie nicht für eine Sekunde in Frage für eine Beziehung. Das Verhalten deiner HB erinnert mich schon sehr stark an mich. Außerdem ist es schon ein verdammt schlechtes Zeichen, wenn eine Frau nach regelmäßigen Sex von 4,5 Monaten und gemeinsamen Unternehmungen keine Gefühle aufbaut. Also nach so einer Zeit entwickelt selbst die Frau mit der größten Bindungsangst Gefühle und möchte sich binden AUßER du bist kein LTR Material für sie und nur netter Zeitvertreib. 

Und noch was: Diese Frau trifft sich mit einen Kerl (war auch ihr Exfreund) der ihr jedes mal sagt wie toll sie ist und sie die Allerschönste ist und sofort mit ihr eine Beziehung mit ihr wieder anfangen würde. Sie weicht aber immer aus, da sie ja sooo viel Unistress hat und kein Kopf für eine Beziehung hat usw aber gleichzeitig wollte sie mit mir eine Beziehung anfangen. Merkst du was? Sie findet ihn langweilig, weil sie ihn sicher haben kann und hat keinen Reiz ne Beziehung wieder anzufangen und so wie ich es verstanden habe, haben sie nicht mal Sex miteinander. Warscheinlich nimmt er sie für wörtlich und erstellt in diesen Forum auch ein Thread wie "wie bringe ich sie in eine Beziehung trotz Unistress ihrerseits"

Vielleicht wachst du jetzt endlich auf und realisierst endlich was Sache ist. Du darfst nicht darauf achten was eine Frau sagt sondern was eine Frau tut. Und das was sie tut spricht ja deutlich gegen dich. 

 

bearbeitet von Verführer93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, du hast hier die Chance etwas eklatant Wichtiges für die Zukunft zu lernen: Die Trennung des Gedankens vom realen Geschehen. Löse dich aus dem Konstrukt, dass keine Realität ist und behalte es bei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.2.2018 um 03:47 , Danisol schrieb:

Mich persönlich würde es auch abfucken wenn ein anderer Kerl bei meiner Freundin pennt oder bei einer mit der ich mehr will.

So isses. Zu recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Mädel, das an dir auch nur peripher interessiert ist und dich als LTR-Material ansieht, wird nicht mit irgendeinem Kumpel in‘s Bett steigen. Außerdem lässt man Kumpels generell nicht in seinem Bett übernachten (so naiv kann man ü-30 nicht sein), absolute Todsünde. Und würd mir auch tierisch auf die Eierstöcke gehen, wenn die dann was starten wollen. Scheint aber mehr so zu sein, dass sie‘s auf Sex mit ihm anlegt, also auf ihn steht. Dann vergiss sie. 

Und man darf als Mann auch mal die Eier haben und Gefühle zeigen, macht deutlich mehr Eindruck als diejenigen, die mit allem hinter‘m Berg halten. Nur das etwaige Gesülze über Beziehung inkl. Eifersuchtsszenen etc. sind destruktiv. Ich hab auch eine leichte Bindungsangst, weiß aber damit umzugehen. Wenn sie das nicht weiß (sofern es überhaupt eine Bindungsangst ist und nicht schlichtes Desinteresse), dann macht eine Beziehung mit einer solchen Person absolut keinen Sinn. Hab das gleiche viel zu lange mitgemacht, verschwendete Lebenszeit und unglaublich frustrierend. Arbeite an deinem Selbswert, dann hast du auch nicht mehr nötig, jemanden von dir überzeugen zu wollen. 

bearbeitet von Haloeffekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.