LTR verschweigt Kontakt mit Typ

77 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 26
2. Ihr/Sein Alter: 22
3. Art der Beziehung: (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam
4. Dauer der Beziehung: 1 Jahr
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: beides gut
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: siehe unten
9. Fragen an die Community

 

Hi Zusammen

Hab mitbekommen (leuchtete auf ihrem Telefon auf), dass meine LTR mit einem Typ über Whatsapp Kontakt hat.
Hatten schonmal über ihn gesprochen, sie meinte dann dass sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat.

Hab sie dann mal so gefragt ob dieser besagte Typ sich nochmals gemeldet hat.
Sie hat verneint.

Soll ich das ansprechen? Die Unehrlichkeit empfinde ich als respektlos.

 

Danke für eure Hilfe.

 

Sash

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage könnte man im Affekt leicht beantworten, aber es fehlen an sich Infos drumherum.

Wieso habt ihr schon mal über diese Person gesprochen? In welchem Zusammenhang?
Wieso musstest Du dann nochmal nachfragen, ob er sich NOCHMAL gemeldet hat, wenn sie doch angab keinen Kontakt zu haben?
Wie kann es sein, dass einem zufällig auffällt, wer da ne Whatsapp schickt?

Klar sieht es respektlos aus, wenn sie unehrlich ist.
Allerdings fragt man sich erst mal, wieso sie das nötig haben sollte.
Und dann scheint es so zu sein, dass Du sie kontrollierst, was ja auch nicht das beste Licht auf dich wirft.
Du scheinst ihr vorzuschreiben, ob und mit wem sie Kontakt zu haben hat.
Da könnte es gut sein, dass sie dir einfach sagt, was Du hören willst, weil Du sonst am Rad drehst und sie ihre Ruhe hat.

Also man könnte die Frage sicher schnell beantworten. Für eine fundierte Antwort fehlen Details.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat damals von sich aus erzählt, dass sie mit ihm über diverse berufliche Sachen getextet hat.
Hab mal nachgefragt aus Interesse..

Sie hatte das Handy rumliegen und es hat halt aufgeleuchtet. Nicht mehr und nicht weniger..

Vielleicht denkt sie ja das ich sie kontrolliere. Aber den Kontakt dann verheimlichen und mich anlügen?

Wenn ich sie darauf anspreche, komme ich wirklich wie der grösste Kontrollfreak rüber. 
Sollte es mir egal sein?

bearbeitet von sash77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat Kontakt zu männlichen Wesen? Oh nein... ernsthaft? Wen juckt es? Du bist mit ihr zusammen? Versteh ich nicht.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du sie darauf ansprichst, kommst du tatsächlich wie der größte Kontrollfreak rüber. Deine Attraction wird schlagartig sinken. Sie empfindet ihr Verhalten höchstwahrscheinlich als gerechtfertigt, sonst hätte sie das nicht verneint. Vielleicht hat sie schon negative Erfahrungen in dem Bereich gemacht, villeicht ja sogar durch dich?

Klar ist das dreist von ihr, aber fang niemals an, sie kontrollieren zu wollen. Sei einfach der fucking selbstbewusste Mann, der weißt, dass die anderen nicht konkurrenzfähig sind.

Ist aber auch schwierig das mit den wenigen Infos einzuschätzen.

Zitat

Hatten schonmal über ihn gesprochen, sie meinte dann dass sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat.

Ich frage mich auch, wie das Thema überhaupt schonmal aufkommen konnte. Ich habe das Gespräch natürlich nicht mitbekommen, aber wenn sie es schon für nötig hält dir von sich aus sagen zu müssen, dass sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat, ist das ein schlechtes Zeichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, sash77 schrieb:

Sie hat damals von sich aus erzählt, dass sie mit ihm über diverse berufliche Sachen getextet hat.
Hab mal nachgefragt aus Interesse..

Sie hatte das Handy rumliegen und es hat halt aufgeleuchtet. Nicht mehr und nicht weniger..

Vielleicht denkt sie ja das ich sie kontrolliere. Aber den Kontakt dann verheimlichen und mich anlügen?

Wenn ich sie darauf anspreche, komme ich wirklich wie der grösste Kontrollfreak rüber. 
Sollte es mir egal sein?

Nein. Egal sollte es dir nicht sein. 

Na ja, was haben wir so weit? An sich nix tragisches. Noch nicht. Allerdings war sie dir gegenüber nicht ehrlich. Das sagt einiges über ihre Wertschätzung dir gegenüber und auch eurer Beziehung gegenüber. Ich würde das aber an deiner Stelle nicht groß ansprechen. Genauso würde ich sie nicht groß kontrollieren. Und schon gar nicht den Kontrollfreak raus hängen lassen. 

Was ich schon machen würde, ist mir ihr künftiges Verhalten genauer anschauen. Damit du erkennen kannst, woran du mit ihr tatsächlich bist. Und ob du sowas weiterhin als deine LTR haben willst. Komplizierter wird's nicht mehr. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich hab damals ein bisschen nachgehakt. Eifersucht was weiss ich. 
Dann hatte sie mir es auch gezeigt, was sie miteinander geschrieben hatten. 

Nachdem ich den Namen auf ihrem Handy aufblinken sah, hab ich nach einiger Zeit mal die Frage fallen lassen, ob sie nochmals was von ihm gehört hätte.
Dann meinte sie "nein, und sie würde es mir sagen".

 

Ich weiss, dass das Nachfragen unattraktiv macht. Aber innerlich stört es mich, dass sie es mir verschweigt und mich belügt..

 

& klar bin ich mit ihr zusammen, aber ich schätze Ehrlichkeit in einer Beziehung.

bearbeitet von sash77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal was du machst, es ist in erster Linie ein Problem, das du hast. Werde deine Eifersucht los. Es sollte schon Grenzen geben, die du bestimmst, welche von ihr nicht überschritten werden dürfen. Der Kontakt mit einem männlichen Kollegen ist jedoch vollkommen in Ordnung, solange dir nicht auffällt, dass sich eure Beziehungsdynamik ändert. Werde dir deiner selbst bewusst und sei unabhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frau, die nichts zu verbergen hat, erzählt dir davon! 

Wenn sie es nicht macht, kann es 

a) sein. Sie findet den Typen geil, will ihn Ruhe abchecken, oder 

b) sie weiß, das du Drama schieben würdest und deshalb erzählt sie nichts davon. 

Kannst du am besten beantworten! 

Wichtig, achte auf die Taten. Wie ist der Sex, Invest, Interesse an deinem Tag... Das ist das, was zählt!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ergänzend zu @motiflow85

c) sie ist n ganz normaler Mensch, der es schätzt, auch bei völlig irrelevanten Dingen Privatsphäre zu haben.

 

Man muss sich in ner Beziehung nicht jeden Kleinkram erzählen. Vor allem, wenn da über berufliches getextet würde, was hat das überhaupt für ne Relevanz...

@sash77

Vermute Mal, dass Du damals schon irgendwie eifersüchtig rüberkamst. Hallo, ging um berufliches...

 

Und ja, soll tatsächlich Leute geben, die mit dem anderen Geschlecht quatschen ohne dass irgendwie Sex die Motivation ist.

Zum Thema "respektlos": wäre es dann, wenn Du Mal irgendwie ernsthaft und nüchtern erklärt hättest, dass Du mit diesem speziellen Typen ein Problem hast.

Wenn ich Mal zum Spass den PDM anwerfe, käme mir der Gedanke, dass sie aus Reflex gelogen hat, weil irgendeiner ihrer Exen n überzogenes Eifersuchtsproblem gehabt haben könnte.

Menschen sind nicht immer cool und perfekt.

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generation Beziehungsunfähig, echt. Die Geschichten werden hier immer abstruser. Was ist nur aus den Menschen geworden - wie sehr ich doch der Zeit ohne Smartphone nachschaue... Wie haben es die vielen Partnerschaften geschafft, vor allem die Frauen, während einer Beziehung Kontakt zu anderen Männern zu pflegen? Das wurde doch nicht thematisiert und stellte auch nie ein Problem dar, denn die Frau war aus freien Stücken mit einem zusammen und konnte jederzeit wieder gehen. Freilich gab es männliche Freunde. Auch ich hatte weibliche Freunde. So what?

Nie wäre man auf die Idee gekommen, jeden fremden/anderen Mann als potentiellen Beziehungs(zer)störer zu sehen. Wo kämen wir denn hin? Aber vielleicht war es auch eben diese smartphonefreie Zeit - SMS und E-Mails zu schnöde -  die das weibliche Wesen vor allzu illustren Gedanken ums andere Geschlecht abhielt? Heute ist der schnelle Kick nur paar Klicks entfernt. Tja, selbst das Grab geschaufelt.

Die heutigen Jungmänner sind noch weicher geworden und diese Entwicklung ist schrecklich. Schaut sie an mit ihrem ständigen Glotzen und Tippen auf einem kleinen Glasdisplay, dem Schrei nach Aufmerksamkeit in Form von "Whatsapps" - sie machen es den Mädels nach und verballern ihre restliche "Männlichkeit". Und dann liest man ständig von diesen "Problemen" hier im Forum von diesen "Männern", die es 'damals' einfach nicht gab.

Ich bin gespannt, was es Neues in der nächsten Dekade geben wird...

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, motiflow85 schrieb:

Eine Frau, die nichts zu verbergen hat, erzählt dir davon! 

Wenn sie es nicht macht, kann es 

a) sein. Sie findet den Typen geil, will ihn Ruhe abchecken, oder 

b) sie weiß, das du Drama schieben würdest und deshalb erzählt sie nichts davon. 

Kannst du am besten beantworten! 

Wichtig, achte auf die Taten. Wie ist der Sex, Invest, Interesse an deinem Tag... Das ist das, was zählt!

Sehe ich ähnlich. Mich würde es gar nicht stören, dass sie mit irgendeinem Lappen schreibt, machen viele vergebene Frauen, weil sie bestätigungsgeil sind und bedeutet oft nicht viel. Mich würde es eher stören, dass sie lügt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, MikeVanHeadfuck schrieb:

Naja, ich hab damals ein bisschen nachgehakt. Eifersucht was weiss ich.

Und so langsam kommen wir der Sache näher, nicht wahr?

Der erste Schritt sollte sein, mal ehrlich zu dir und auch zu UNS zu sein.
Jetzt plötzlich dann doch ein BISSCHEN nachhaken und EVENTUELLE Eifersucht einzuräumen beleuchtet die Sache doch schon anders.

Na klar warst Du eifersüchtig. Und wer weiß, wie das Nachhaken tatsächlich bei ihr angekommen ist?
Scheinbar schon so, dass sie beschlossen hat lieber keinen weiteren Kontakt zuzugeben.
Dein Drama hat für das gesorgt, was Du jetzt vorfindest.

Mach dich mit deinem Innergame vetraut.
Hinterfrage deine Eifersucht.
Scheint ja normaler Kontakt zu sein, wie sich das liest.
 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Sie schreibt beruflich mit einem Kumpel

- Du machst Drama/bist eifersüchtig

- Damit du aufhörst mit dem unattraktiven Drama, versichert sie dir, dass sie nicht mehr mit ihm schreibt bzw. dir es melden würde (lol)

- Er schreibt ihr vermutlich...da sie aber kein Drama oder ne Beziehungskrise mit dir deswegen möchte, verheimlicht sie dir das, da du sonst wieder eifersüchtig wirst.

- Du denkst sie verheimlicht dir das, weil da möglicherweise was läuft....und so beginnt der Teufelskreis

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Lafar schrieb:

5) Wenn du deine Freundin liebst, dann bring sie nicht in die Lage aus Frust und aus Sorge um Streit zu vermeiden, zu lügen, obwohl sie sich halt nicht verbieten lassen will andere Typen zu kontaktieren, aber zeitgleich die Beziehung nicht gefährden will. 

Sofern wirklich diese Motivation dahinterstand:  Ich kann aus eigener Erfahrung nachvollziehen, weil in der Vergangenheit schon selbst erlebt (um zu schonen, falls ich eifersüchtig werden könnte [da war man sich noch nicht so bekannt] und auch selbst getan (weil er ständig eifersüchtig war), dass man aus einer Sorge heraus zu dieser Vermeidungstaktik greift, weil man mit einem normalen Bedürfnis / einer normalen Verhaltensweise (ich meine damit einfach normalen lockeren Kontakt, der selbstverständlich auch in keinem romantischen Kontext stand), kein Drama auslösen will.

Guter Beitrag. Wäre schön, wenn man eine Ebene erreicht, in der so etwas einfach unnötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, MrLong schrieb:

Generation Beziehungsunfähig, echt. Die Geschichten werden hier immer abstruser. Was ist nur aus den Menschen geworden - wie sehr ich doch der Zeit ohne Smartphone nachschaue... Wie haben es die vielen Partnerschaften geschafft, vor allem die Frauen, während einer Beziehung Kontakt zu anderen Männern zu pflegen?

Die hat mein Kumpel mit Tagesfreizeit immer in den Cafes und Sonnenstudios der Kleinstadt abgegriffen. Oder abends in der Disco gegenüber abgeschleppt.

 

vor 5 Stunden, MrLong schrieb:

Nie wäre man auf die Idee gekommen, jeden fremden/anderen Mann als potentiellen Beziehungs(zer)störer zu sehen. Wo kämen wir denn hin? Aber vielleicht war es auch eben diese smartphonefreie Zeit - SMS und E-Mails zu schnöde -  die das weibliche Wesen vor allzu illustren Gedanken ums andere Geschlecht abhielt?

Früher hat man im Nähkästchen der Frau die Liebesbriefe von ihrem Liebhaber gefunden. Und diesen, obwohls 6 Jahre her war, selbstverständlich erschossen. (https://de.wikipedia.org/wiki/Effi_Briest)

Das Nähkästchen, der Vorläufer der SD-Karte. :)

 

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schon etwas merkwürdig aber muss nicht unbedingt schlimm sein. Trotzdem würde ich darauf achten ob sich ihr Verhalten dir gegenüber ändert. Sollte das überhand nehmen würde ich den Invest runterfahren und mich generell mehr um mich selbst kümmern. 

Sollte sie sich distanzieren denk daran: Geht Sie einen einen Schritt zurück gehst du zwei Schritte zurück.

Sei ihr Fels in der Brandung. Wenn sie sich abwenden sollte sei ehrlich zu dir selbst und zieh die Konsequenzen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint wirklich ein Problem der U30 Generation zu sein.
Auch selbst schon mit jüngeren HBs erlebt, bei den Mädels Ü30 scheint es sowas deutlich seltener zu geben.

Ich bin grundsätzlich voll bei @Lafar. Das ist der Idealzustand.
In dem Mailand Thread auf Seite 7 hat @Barbara auch einen tollen Beitrag verfasst.
Zum Problem wird dieses Getippe etc. erst richtig wenn man sich vorkommt als würde der Partner einen für total verblödet halten. 

Sonst lieber TE, halte Dich an Lafars Post.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Lafar schrieb:

Wenn sie ihrem eifersuchts geplagten Freund von sich aus von ihm erzählt und noch das Handy hinhält und danach nochmal die Frage gestellt bekommt ob sie noch mit ihm Kontakt hat, würde ich auch nein sagen.

Ihre „Lüge“ ist aus meiner persönlichen Sicht gerechtfertigt. Und du hast dein Hirnfick immernoch nicht eingestellt, weil du dir jetzt zusätzlich die Frage stellst, was sie dir noch alles verheimlichst... Lerne daraus. Wegen deinem Eifersuchtszirkus der nicht gerechtfertigt ist, müsste sie eigentlich dir Drama schieben und skeptisch hinterfragen, ob du noch der Richtige bist. Du drehst das aber um. Wegen sowas bist du schon aus dem Konzept zu bringen?

Du redest gerade schon in einer Vorstufe schlecht über deine Freundin und erstellst dir gerade ein Mindset „Ich kann ihr nicht vertrauen“. Dieses Mindset zerfickt deine Beziehung in jedem Satz und jedes deiner zukünftigen Handlungen. Du hast sie bereits verurteilt ohne Beweise. Tief in dir betittelst du sie schon als „Nicht vertrauenswürdig, Fremdgeherin, Lügnerin.“ Ich persönlich hätte gar nicht die Zeit mir Gedanken darüber zu machen. Ist sonst alles cool und der Sex gut, warum dann jetzt zum Betahörnchen mutieren? Der Typ hat noch gar nichts gemacht. Wie ist das erst, wenn mal ein echter Nebenbuhler anfängt? Du machst gerade jedem Typen da draußen es sehr einfach, indem du jetzt schon von Innen heraus deine eigene Beziehung schwächst. Sei klüger und stärker.

Wegen Interpretationen sabotierst du dich und deine LTR. Das ist jetzt der Start wo Beziehungen zerstört werden, wegen nichts. Dein Ego ist angekratzt. Jetzt wird Schaufel um Schaufel das Drama perfekt gemacht. Wenn du jetzt nicht aufpasst, steigerst du dich in einen Teufelskreis und gierst nach Rache.

Für manch anderen wäre die Sache schon längst mit nem Lächeln weggewischt. Bist du überhaupt bereit an dir zu arbeiten? Bist du überhaupt bereit dein Kopffick abzustellen und die Tipps die dir gegeben wurden anzuwenden?

Nicht falsch verstehen. Ich bin auf deiner Seite. Aber ich versuche dir nur mal kurz den Kopf zu öffnen.

Deine Beziehung ist viel stärker. Jetzt sei du das auch „Ich vertraue ihr, diese Kleinigkeit ist ihr Ding, ich gehe motiviert und unvoreingenommen in die Beziehung weiter - jetzt erstrecht. Sie ist ein Teamplayer.“

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache ist auch die, dass sie sich ziemlich selten von sich aus meldet.
Aber mit so nem Typen, den sie übrigens gar (noch) nicht kennt, hat sie viel Zeit um hin und her zu tippern.

Da fühle ich mich nicht wirklich priosiert..

 

Ich will an mir arbeiten, ich will die Tipps umsetzen, ich will den Kopffick abstellen. Weil gut tut mir das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann check mal ob die Beziehung wirklich cool ist. Läuft alles gut? Gibst du genug Aufmerksamkeit? Lacht ihr viel zusammen? Ist die Beziehung schon langweilig und zu routiniert? Hattest du öfter schon Eifersuchtsmomente? Bist du noch der Typ in den sie sich verliebt hat? Redet ihr über eure Beziehung? Hast du neben der Beziehung ein eigenes Leben?

Immer mal gegenchecken.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.