Orgasmusunfähigkeit wird zunehmend belastender

38 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich würde mal die Kirche im Dorf lassen. 

Schaut man sich mal ein Modell der Klitoris an, dann sieht man schon, dass der größte Teil der Klitoris sich an der Vagina lang zieht.

Man kann da schon mal überlegen, ob ein vaginaler Orgasmus überhaupt existiert oder ob es nicht immer durch (in)direkte Stimulation der Klitoris erfolgt. Einige Forschungen kommen zu dem Ergebnis, einige Mädel widersprechen, weil es sich anders anfühlen würde. Kann ich als Mann nicht beurteilen. 

Die wenigsten Mädels kommen direkt durch Penetration. Mag Mädel doof finden, ist aber so. Potential sehe ich darin, den Kopf raus zu bekommen und dann eben mit Stellungen und Winkel zu experimentieren. Ebenso mit Anspannen / Entspannen. Alleine in der CAT Stellung den richtigen Winkel zu finden und dann auch noch mit dem Typ zu harmonieren in den Bewegungen dauert halt ne Weile. Ich kenne Mädels, die kommen, wenn sie gegen Ende anspannen. Andere entspannen. 

Vllt. auch erstmal daran arbeiten, was die viele Mädels machen und beim Sex mit der Hand stimulieren. Z.B. in der Reiterstellung oder wenn das Mädel auf dem Bauch liegt. Spielt der Kopf noch genug mit rein und so einfach ist das nicht. 

Kopf ist halt so ein Thema bei Mädels und Orgasmus. Technik dann ne andere Sache. 

 

16-3d-clitoris.w710.h473.2x.jpg

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Nachtgeflüster schrieb:

Wir haben heuzutage - zum Glück - eine freie Meinungsäußerung. 

Ja. Freie Meinungsäußerung heißt, dass dich der Staat nicht für deine Meinung verknacken kann.

Der Betreiber eines Forums (vertreten durch die Moderatoren) kann dich aber ohne weiteres aus seinem Forum rauswerfen, wenn du dich dort nicht an die Regeln hältst. Deshalb nochmal die eindeutige Aussage: Halte dich in diesem Forum an die Regeln (wie alle anderen auch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht wundern, ich habe hier mal aufgeräumt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.3.2018 um 13:42 , El Rapero schrieb:

Ich muss ja ehrlich sagen, dass Es mich teilweise echt wütend macht, was Leute für Probleme haben... das kann doch wirklich nicht euer Ernst sein.

Ja ich weiß, gleich kommt wieder einer und meint "das Argument kannst du ja auf Alles anwenden, voll das Totschlagargument!", aber Es ist doch so, Es gibt wirklich andere Probleme.

Flieg doch mal 1 Woche nach Brasilien und chill in den Favelas oder flieg zum Gazastreifen und stell dich mal 1 Stunde auf ne normale Straße und guck was passiert.

...

 

PS: Sorry für den Bullshit, keine Ahnung was mich gerade geritten hat und woher diese WUt kommt.

Aber irgendwie und irgendwann musste das mal raus.

Das ist ja sweet, dass dich mein Problem wütend macht. Warum setzt du dich damit dann überhaupt auseinander, wenn es für dich nicht von Relevanz ist? Davon abgesehen habe ich ja nie behauptet, dass ich sonst keine "Probleme" habe. Nur befinden wir uns hier in einem bestimmten Forum mit dem Überthema Sexualität, in dem eben sexuelle Themen und Probleme diskutiert werden und nicht der Welthunger in Afrika oder die Erderwärmung. Und interessant, dass du von vornherein davon ausgehst, dass ich wohl in einer Schneekugel lebe. Aber auch ok, da kann ich wenigstens in Ruhe das Fotoalbum von meinem letzten Besuch in Nigeria durchblättern.

bearbeitet von EnergizerBunny
zitat kürzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2018 um 20:22 , EnergizerBunny schrieb:

Mir ist bewusst, dass der größere Prozentsatz der Frauen einen vag. Orgasmus erlangen kann, daher war das nicht weiter beunruhigend.

Hast du hier eigentlich die Verneinung vergessen, oder wie kommst du drauf das der größere Prozentsatz einen vaginalen Orgasmus erlangen kann? Hatte bis jetzt nämlich das Gegenteil im Kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, capitalcat schrieb:

Hast du hier eigentlich die Verneinung vergessen, oder wie kommst du drauf das der größere Prozentsatz einen vaginalen Orgasmus erlangen kann? Hatte bis jetzt nämlich das Gegenteil im Kopf.

Ich komme darauf, weil es meine subjektive Wahrnehmung war durch Erzählungen von Männlein und Weiblein aus dem Freundeskreis und weil ich mehrmals gelesen habe, dass das so wäre. Aber womöglich wurde da nicht genauer differenziert zwischen vag. und klitoral, sondern einfach nur die Anzahl der Mädels die kommen beim Sex oder eben nicht. Aber vll sollte ich auch einfach keiner Statistik glauben, die ich nicht selbst gefälscht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, EnergizerBunny schrieb:

Ich komme darauf, weil es meine subjektive Wahrnehmung war durch Erzählungen von Männlein und Weiblein aus dem Freundeskreis und weil ich mehrmals gelesen habe, dass das so wäre. Aber womöglich wurde da nicht genauer differenziert zwischen vag. und klitoral, sondern einfach nur die Anzahl der Mädels die kommen beim Sex oder eben nicht. Aber vll sollte ich auch einfach keiner Statistik glauben, die ich nicht selbst gefälscht habe.

https://www.horizonworld.de/neuere-studien-zum-orgasmus-der-frau/

"Eine Studie von Lehmann aus dem Jahr 2003 zeigt, dass nur 4% der Frauen rein vaginal einen Orgasmus erreichen."

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.3.2018 um 16:02 , Nahilaa schrieb:

Ich glaube mal nicht, dass du den Begriff "Angststörung" hier im richtigen Kontext verwendest. Die "Angst", dass ein Orgasmus nicht klappt, ist im Endeffekt eine Versagensangt. Und die ist bis zu nem gewissen Grad vollkommen normal. 

Das ist richtig. Und ich finde es ziemlich schwach wenn Neice mit seiner albernen Aussage bezüglich seinen Orgasmuserfahrungen so viel Zuspruch erntet. Meiner Erfahrung nach ist die Orgasmusfähigkeit der Frau primär getriggert durch das Einfühlungsvermögen des Mannes gleichsam mit dem Alter der Frau. Junge Frauen betrachten den eigenen Körper und den Orgasmus leider sehr häufig als eine Art Feind. Du wirst nur sehr wenige Frauen finden, die frei und offen davon berichten, dass sie masturbieren. Du wirst auch kaum eine Frau finden, die nicht Scham empfindet, wenn sie vor einem Mann masturbieren soll. Diese Feindschaft legt sich erst mit fortschreitendem Alter und sexueller Erfahrung... ich würde fast sagen mit "sexueller Unabhängigkeit". In Boulevard-Blättern wird das leider oft mit "Torschuss-Panik" gleichgesetzt, aber die meisten Frauen - vorsicht Verallgemeinerung!!! - sind erst auf ihrem sexuellen Höhepunkt mit Anfang 30. Wenn sie gelernt haben, dass ihre eigene Sexualität völlig unabhängig von der des Mannes funktioniert und sie diese nur geniessen können, wenn der Mann sich seiner eigenen Sexualität voll und ganz bewusst ist.

Das ist meinem Verständnis nach auch genau der Grund, warum so viele kommen, wenn sie vom Mann geleckt werden. Es ist nicht das Lustempfinden durch die Zunge, sondern das Lustempfinden, weil der "Auslöser" von der Frau nicht beobachtet werden kann- da spielt der Kopf eine Rolle. Genauso ist es auch meine Erfahrung, dass Frauen die "bei Licht" mit einem Sex haben, im Wesentlichen mit ihrem Körper im Reinen sind. Sie lieben sich und ihren Körper und haben kein Problem damit, sich beim Orgasmus fallen zu lassen.

 

bearbeitet von Alibi
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier

vor 17 Minuten, Alibi schrieb:

Und ich finde es ziemlich schwach wenn Neice mit seiner albernen Aussage bezüglich seinen Orgasmuserfahrungen so viel Zuspruch erntet. Meiner Erfahrung nach ist die Orgasmusfähigkeit der Frau primär getriggert durch das Einfühlungsvermögen des Mannes gleichsam mit dem Alter der Frau.

und hier

 

vor 18 Minuten, Alibi schrieb:

Genauso ist es auch meine Erfahrung, dass Frauen die "bei Licht" mit einem Sex haben, im Wesentlichen mit ihrem Körper im Reinen sind. Sie lieben sich und ihren Körper und haben kein Problem damit, sich beim Orgasmus fallen zu lassen.

wiedersprichst du dir selber.

Trotzdem ist jeder selber für seinen eigenen Orgasmus verantwortlich, ganz unabhängig vom Alter der Person, ihrer Erfahrung oder einer bunten Discokugel im Zimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Castiel1412 schrieb:

Hier

und hier

 

wiedersprichst du dir selber.

Trotzdem ist jeder selber für seinen eigenen Orgasmus verantwortlich, ganz unabhängig vom Alter der Person, ihrer Erfahrung oder einer bunten Discokugel im Zimmer.

Nein, tue ich nicht. Nicht nur weil ich nicht verstehe, warum Du diese Abschnitte zitierst, sondern weil meine Erfahrungen ganz andere sind.

"Jeder ist für seinen eigenen Orgasmus verantwortlich"? Ehm, nein. Ich mein, ich bin seit zwei Jahren so gut wie nicht mehr aktiv im Forum, primär weil ich ein ziemlicher Drecksack bin, aber ich kann Dir mir 100prozentiger Sicherheit sagen, dass war HIER niemals Usus und ich hoffe das wird sich in den Monaten auch nicht geändert haben.

Der Orgasmus der Frau hat sehr viel mit dem Einfühlungsvermögen des Partners zu tun und viele Männer können es einfach nicht. Das PUF war immer auf eine gewisse Weise frauenfeindlich mit ihren RP-Clowns, Incels und was da sonst noch rumgelurcht ist, aber es war immer ein gesundes Gegengewicht da, das die Sexualität der Frau als einen Lustgewinn und Ausgleich für die Sexualität des Mannes verstanden hat.

 

Ich jedenfalls sehe ENERGIZERBUNNY ganz klar vor mir. Ich weiß was Ihr Problem ist. Und nein, es hat nichts mit Ihrer organisch bedingten Orgasmus-Unfähigkeit zu tun, sondern mit einer mangelnden Vertrauensbasis auf beiden Seiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2018 um 20:22 , EnergizerBunny schrieb:

Auf sexueller Ebene bin ich mit ihm auch zufrieden, da er sich alle Mühe gibt mich zu befriedigen

Er gibt sich alle Mühe?

Und was machst du?

Du hörst dich an wie so eine Prinzessin Bewegungslos.

Am 29.3.2018 um 20:22 , EnergizerBunny schrieb:

Jedoch gibt es ein Problem für mich, das ich zu gerne ändern würde. Ich kann keinen vaginalen Orgasmus erlangen.

Sex hat etwas mit Bewegung und Leidenschaft zu tun.

Der Orgasmus ist der Höhepunkt der Bewegung und Leidenschaft.

Wenn die Frau aber toten Fisch spielt, kann es keinen Höhepunkt geben.

Jetzt weißt du, was zu tun ist.

Beweg dich beim Sex genau so viel wie der Mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.