Unfaire Voraussetzungen unter Männern

146 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich habe mich jetzt mal hier im Forum angemeldet, weil ich mich andauernd mit einem Freund von mir vergleiche und mich das so dermaßen fertig macht, dass ich echt überlege mich nicht mehr mit ihm zu treffen. Weil es bei mir früher schon mit Frauen gar nicht lief, habe ich mich mit Pickup beschäftigt und irgendwann kamen meine ersten Frauenerfahrungen (wenn vielleicht auch nicht direkt durch PU). Dann war ich in einer längeren Beziehung und versuche seit ca. 3 Monaten Singledasein Girls kennenzulernen, zu daten, aber läuft gar nicht.

Ich - 24 - Abgeschlossener B. Sc., gut bezahlter Job (20h), mache nebenbei noch meinen Master, durchschnittliches Aussehen, keine Frauen
Er - 26 - Abi verkackt, 2 Jahre gechillt, gerade Abi nachgeholt, will im Winter Soziologie anfangen zu studieren, überdurchschnittliches Aussehen, viele Frauen

Ich bin seit 6 Wochen auf tinder angemeldet und habe vielleicht 25 Matches, ein paar NCs, aber bisher keine zum Date bekommen.
Er hingegen ist seit ca. 2 Jahren auf tinder und hat sich mittlerweile einen riesen Pool an verfügbaren Frauen aufgebaut: Er kann wirklich zu jeder Zeit eine von seinen ca. 15 tinder Damen anschreiben, irgendeine hat immer Zeit. Demnach fickt er wirklich mindestens jede Woche - entweder eine seiner älteren oder eine Neue. Er braucht nicht mal Game, die Mädels kommen von alleine zu ihm.

Wenn ich mit ihm unterwegs bin, macht mich das mittlerweile so fertig.
Beispiel auf einer Hausparty letztens:
Wir sind zu dritt dorthin. Ich versuche total sozial zu sein, freunde mich mit allen Leuten an, spreche viele HBs an und unterhalte mich längere Zeit. Ich kann bei keinem HB ausmachen, dass sie Interesse an mir zeigt.
Mein Freund total passiv, steht einfach nur rum und unterhält sich mit meinem anderen Kollegen. Nach ca. 1h stelle ich mich wieder in unsere Dreiergruppe (die haben sich noch kein bisschen integriert), dann kommt ein leicht angetrunkenes HB (mit welcher ich vorher gesprochen habe) zu uns und "nutzt mich dazu", um mit meinem Kollegen in Kontakt zu kommen. Ich höre mir aus Interesse das Gespräch zwischen den beiden an. Mein Kollege total passiv und wirkt leicht überfordert und sehr unsicher in der Situation. Sie unterhalten sich über ihr Studium und sein geplantes Studium, es erfolgt Null Game von ihm, einfach nur Passivität (vielleicht ist das auch Game?). Nach ca. 10 Minuten bietet sie ihm an mit auf ihr Zimmer zu kommen, ohne Eskalation, ohne vorherigen Sextalk o.Ä.. Ich denke mir "What the fuck??" Die beiden verschwinden für ca. 30 Minuten und kommen zurück --> FC erfolgte.

Solch beschriebene Situationen passieren mir mit ihm häufiger. Die Situation von der Hausparty ist zwar wirklich eine Ausnahme und er muss sehr viel Glück gehabt haben, aber in abgeschwächter Form passiert sowas immer wieder.

Theorie: Ich kann noch so viel Pickup betreiben, doch werde niemals so gut werden, wie er es als "Natural" ist. In mir ruft das einen derartigen Kopffick hervor, dass ich stagniere und mir denke: "Wozu soll ich überhaupt sozial sein, die Mädels ansprechen, wenn es eh zu nichts führt?".

Wie kann ich motiviert weiter an mir arbeiten und versuchen Frauen kennenzulernen/zu gamen, wenn ich durch solche Situation 'Rückschläge' erleide?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr gutes Aussehen macht es sehr einfach. Das ist ja auch nicht weiter verwunderlich und auch nicht wirklich unfair, sondern schlicht und einfach logisch.

Was heißt das für dich? Sieh erstmal zu, dass du deinen Neid los wirst. Neid ist die destruktivste Emotion, die du haben kannst. Gönne deinem Kumpel doch einfach das Glück seiner guten Genetik.

Als Normalo hast du es nicht so einfach. Jetzt kannst du frustriert den Kopf in den Sand stecken und schmollen oder weiter auf allen Ebenen an dir arbeiten. Deine Entscheidung.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Mars222 schrieb:


Theorie: Ich kann noch so viel Pickup betreiben, doch werde niemals so gut werden, wie er es als "Natural" ist. In mir ruft das einen derartigen Kopffick hervor, dass ich stagniere und mir denke: "Wozu soll ich überhaupt sozial sein, die Mädels ansprechen, wenn es eh zu nichts führt?".

 

Was hast du denn bisher konkret "betrieben", außer anscheinend wenig konkretes Rumgeschreibsel auf Tinder? "Sozial sein" zählt nicht. Das ist man auch mit Kindern und Omas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Leben. Irgendwie habe ich mich gerade über deinen Post gefreut, weil es irgendwie genau das zusammenfasst, was das Leben ausmacht und eben auch viele Jungs in dieses Forum hier führt.

Ein bisschen erinnert es mich an meine Geschichte. Ich hatte ich früher eine Zeit, in der ich viel Scheiße gebaut habe, rücksichtslos zu anderen Leuten war und einfach in den Tag hineingelebt habe. Viel Risiko, viel Alkohol, viel Mist. Was soll ich sagen? Damals ging um einiges mehr mit Frauen als heute. Hübsche Frauen, Sex, und das obwohl ich aus heutiger Sicht eher der "Losertyp" war und mir auch nicht viel aus meinem Aussehen gemacht habe. Warum also der Erfolg? Weil ich mich damals so verhalten habe, wie ich einfach war. Das ist Kongruenz, wie man im Forum hier so schön sagt. 

Zitat

Ich versuche total sozial zu sein, freunde mich mit allen Leuten an, spreche viele HBs an und unterhalte mich längere Zeit. Ich kann bei keinem HB ausmachen, dass sie Interesse an mir zeigt.



Was ich bei dir genau an dieser Stelle herauslese ist, dass du einfach viel zu "verkopft" durch den Tag gehst. Ich kenne das gut genug. Sobald man sich dann auch noch mit anderen Leuten vergleicht, macht es die Situation noch schlimmer. Lies dich zum Thema Outcome Independence ein. "Versuche" nicht sozial zu sein. Genieße die Zeit, egal ob es mit Frauen funktioniert oder nicht. Mache deinen Spaß am Leben nicht davon abhängig, was aus einer Situation oder einem Abend wird. Lass es fließen. Auch diese Einstellung muss man lernen. Würdest du denn mit deinem Kumpel abgesehen von den Frauengeschichten tauschen wollen?
Der Mensch neigt aus meiner Sicht dazu, dass er sich zu viele Gedanken macht, je weiter er sich intellektuell und persönlich entwickelt.

Heute läuft meine akademische Karriere, ich habe tausend Möglichkeiten, viel mehr Geld als damals, verwirkliche meine ganzen Träume und alles, was ich mir vornehme und wirklich will, schaffe ich auch. Um nichts in der Welt möchte ich mit dem "alten Ich" tauschen. Auch nicht um jede Frau der Welt. Meine Persönlichkeit und mein Leben sind mir wichtiger als Dutzende Kerben im Bett. Das soll nicht bedeuten, dass man sich frustriert von Frauen zurückzieht. Oft ist es bloß besser, Dingen im Leben seinen Lauf zu lassen und etwas Abstand zu dem "Ich-muss-jetzt"-Denken zu gewinnen.

Vielleicht hilft dir das, um einen anderen Blickwinkel zu bekommen.

 

  • LIKE 4
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Schaumal, es muss auch kein Spezielles Game Erfolgen. Es geht nur darum, kein AFC zu sein, oder creep, der Frauen verschreckt.

Wenn dein Kollege super aussieht und umgänglich ist, auch mal unsicher (Ja das ist Menschlich), warum soll das dann nicht funktionieren?

Bzw. was hast du alles getan um dein Aussehen auf Vordermann zu bringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Mars222 schrieb:

Wir sind zu dritt dorthin. Ich versuche total sozial zu sein, freunde mich mit allen Leuten an, spreche viele HBs an und unterhalte mich längere Zeit. 

vielleicht genau das der Fehler, dass du versuchst allen zu gefallen und es wirkt nicht so, als ob du "dein Ding machst"

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Was hast du denn bisher konkret "betrieben"

Ich habe in den letzten 2 Wochen so viele Frauen angesprochen (in der Bahn, im Club, in der Bar), wie noch nie vorher in meinem gesamten Leben. Nebenbei noch tinder. Kriege öfters falsche Nummern. In Clubs mein Glück versucht, doch immer abgeblitzt, in ner Bar letztens z.B. nen 2er Set angesprochen, 1h unterhalten, sie in unsere Gruppe integriert, plötzlich wollten sie abhauen und hab' die falsche Nummer bekommen (wtf?).
Eine alte Freundin wieder getroffen, wirkte interessiert -> KC, danach kein Invest mehr von ihr.

Meine Kontaktliste ist voll von irgendwelchen Nummern von Mädels, doch kriege keine zum Date. Es ist also nicht so, als würde ich es nicht versuchen. Aber wenn ich mir meinen Kollegen anschaue, wirkt das ziemlich demotivierend..

@sgt.wolverine Dein Beitrag hört sich interessant an. Jedoch wirkt es als Empfehlung oder Excuse nicht aktiv bei Frauen zu werden a la "Die werden schon kommen", oder?

bearbeitet von Mars222

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Virez schrieb:

Was hast du denn bisher konkret "betrieben", außer anscheinend wenig konkretes Rumgeschreibsel auf Tinder? "Sozial sein" zählt nicht. Das ist man auch mit Kindern und Omas.

Virez hat Recht.

Nett reden, sozial sein, ist gut und schön, aber schau dir doch mal dieses Mädel an, das deinen Freund gegamet hat. Ultra direkt und krass mutig. She just went for it.

Während du immer nett redest.

Hast du eine dieser Frauen egal ob auf der Party oder draußen oder wo auch immer mal direkt gegamet?

Bisher hast du null geflirtet oder versucht Frauen anzumachen. Ich lese nix davon, dass du es je überhaupt versucht hast. Dein Kumpel hat die Frau nicht angesprochen, das hat sie getan. Sie zeigte Inititiave.Sie war als Frau mutiger als du als Mann.

Darüber würde ich mal nachdenken und nicht darüber welche Männer alle hübscher sind als du.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist total fokussiert auf deine Misserfolge und seine Erfolge. 

Außerdem ordnest du dich deinem Freund unter, weil für dich scheinbar gilt: Je mehr Frauen, desto wertvoller der Mensch. Was schwachsinnig ist.

Fokussier dich auf dich. Wenn ein Mädel dich "ausnutzen" will, um mit deinem Freund in Kontakt zu kommen, dann lass das nicht mit dir machen.

Ich hör viel Mimimi und scheinbare Unfairness, wo keine ist. Wo ist deine männliche Aggression? Wieso klärst du nicht einfach Frauen?

Dein Freund hat wahrscheinlich keine Nice-Guy-Ausstrahlung und diese Bittsteller-Aura, die du hast. Er ist viel relaxter, deswegen fliegen die Frauen um ihn. Du musst lernen zu verführen.

Lies mal "No more Mr. Nice Guy", kann dir definitiv helfen.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mars222 sehe mich wieder in deiner aktuellen Situation - einfach vor 10 Jahren. Gebe dir den Rat - bleib auf deinem Weg - fokussiere dich auf dein Studium/Karriere und denke immer langfrisitg. Unabhängig, ob du vielleicht eine Durststrecke durchmachst, welche vielleicht auch noch einige Jahre anhalten wird. Letztlich wirst du derjenige sein, der mit einem coolen Job einen unabhängigen / selbstbestimmten Lifestyle führen kannst, welcher Frauen mit einer gewissen Reife (ab 25) zum Schmelzen bringt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag: Freue dich doch für deinen Freund. Frag ihn, wie auch du es schaffen kannst, so viele Frauen zu klären. Ich bin mir sicher, dass er dir helfen wird. Dazu gehört aber erst einmal, dass du dein Ego runterschluckst und ihm um Unterstützung fragst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Mars222 schrieb:



@sgt.wolverine Dein Beitrag hört sich interessant an. Jedoch wirkt es als Empfehlung oder Excuse nicht aktiv bei Frauen zu werden a la "Die werden schon kommen", oder?

Es ist alles andere als ein Excuse. Ich denke dabei an das "Bitte nicht Ficken Bootcamp" aus dem Forum hier. Du bist stellenweise echt frustriert, weil du keinen Lay landest, so wirkt es auf mich. Entweder du entwickelst Spaß an der Sache selbst, ohne dich ständig mit deinem Kumpel vergleichen oder dir Druck machen zu müssen (Outcome Independence) oder arbeitest erstmal eine Stufe tiefer. "Versuchen" sozial zu sein oder wirklich sozial zu sein sind nämlich zwei Paar Schuhe.
Wenn man sich mit einer Dame eine Stunde lang nur nett und sozial unterhält, ist oft schon der Ofen aus. Flirten ist ein Spiel für mich und Spiele sollen Spaß machen. Dazu gehört auch mal Risiken einzugehen, Dinge zu wagen. Was hast du zu verlieren?

Achja: Lass vielleicht mal Tinder weg, weil dort die Chancen im Vergleich zum realen Leben für die meisten Jungs um ein vielfaches niederiger sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, DrHitch schrieb:

Nachtrag: Freue dich doch für deinen Freund. Frag ihn, wie auch du es schaffen kannst, so viele Frauen zu klären. Ich bin mir sicher, dass er dir helfen wird. Dazu gehört aber erst einmal, dass du dein Ego runterschluckst und ihm um Unterstützung fragst.

Er ist ein wenig ein Egomane. Ich habe Angst ihn zu fragen, weil ich weiß, dass er mir seine "Taktik" eh nicht verraten würde.
 

Zitat

Lies mal "No more Mr. Nice Guy", kann dir definitiv helfen.

Was hälst du davon, nochmals Lob des Sexisums zu lesen? Das habe ich noch hier rumfliegen und zuletzt vor ca. 5 Jahren gelesen. Bevor ich mir Mr. Nice Guy anschaffe..
 

Zitat

oder arbeitest erstmal eine Stufe tiefer. "Versuchen" sozial zu sein oder wirklich sozial zu sein sind nämlich zwei Paar Schuhe.

Das ist ja genau das was ich versuche. Ich dachte mir, dass ich erstmal versuche mich mit fremden Frauen zu unterhalten. Das habe ich ja auch getan. Ist ja nicht so als würde ich in jeder Frau ein Sexobjekt sehen und auf einer Hausparty wild rumlaufen, bis ich eine für Sex finde.
Nur da setzt wieder der Vergleich mit meinem Kollegen ein:
Ich fange ganz langsam unten an und er ist schon ganz oben an der Spitze des Berges. Der Neid macht mich fertig und wirft mich wieder zurück.

bearbeitet von Mars222

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Mars222 schrieb:

Er ist ein wenig ein Egomane. Ich habe Angst ihn zu fragen, weil ich weiß, dass er mir seine "Taktik" eh nicht verraten würde.

Wenn er wirklich ein Egomane ist, dann macht es keinen Sinn mit ihm rauszugehen. Er wird dich bei deiner Entwicklung sabotieren und klein halten, quasi auf deine Kosten Social Proof erlangen, um die Weiber abzubekommen. Ich kenne Egomanen und das Letzte, was die wollen, ist wenn der kleine Beta-Freund anfängt sich in "deren Bereich" weiterzuentwickeln.

Zitat

Was hälst du davon, nochmals Lob des Sexisums zu lesen? Das habe ich noch hier rumfliegen und zuletzt vor ca. 5 Jahren gelesen. Bevor ich mir Mr. Nice Guy anschaffe..
 

Klar, kannst du machen. Aber lies dir dann das eine Kapitel mit GRUPPENDYNAMIKEN durch. Der @endless enigma hat da sehr viel zu geschrieben. Ich glaube das Kapitel heißt "die alten Affen", relativ stark am Anfang. Versuch das zu verstehen, was er beschreibt.

 

bearbeitet von DrHitch
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stell mal den Scheiß Neid ab. Du sagst, du bist mit einem "Egomanen" befreundet, mit dem du nicht ehrlich unter Kumpels reden willst / kannst, bist neidisch auf seine lockere Lebenshaltung und noch dazu selbst frustriert... 

Die Fünf Säulen des Selbstwertgefühls von Branden ist aktuell wohl die bessere Lektüre.

Ernsthaft, mit dem Innergame bleibt jedes Frauenhöschen trocken.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Club, Mars. 

Was ich so lese, sind die Leiden eines UG bis Durchschnittstypen. Am Optischen wirst Du nicht viel machen können, abgesehen von Sport und Style. 

Frage: Hat Dich PU wirklich soviel weitergebracht oder Dir geholfen "Erfahrungen" zu machen? Wie wäre das Ergebnis ohne PU? 

Jaa, läuft nicht immer so, wie Du es gern hättest. Ließ dich ein und frage die Specialists hier um Rat, IG, Sport und Styling.

Fazit, um einfacher an Mädels zu kommen, hat's das Sahneteilchen halt einfacher. Ist so, wird immer so bleiben. Mußte mit Leben, wie ich auch. Beruf, Karriere helfen vllt. nachrangig beim Suchen, Finden, Fixieren einer Frau. Siehste ja bei Tinder, biste kein Hübscher läuft's nicht. Ich persl. betreibe es nicht, Egobooster für Mädels nöööö.

In eurem Alter spielt ein "gefestigtes" Leben noch keine so große Rolle, da bist Du im Vorteil. Bringt Dir leider grad nix. Frau steht halt auf den chilligen Hübschen.

Vorweg, wenn's Dich so fertig macht, mußt Dich halt mit einem anderen Freund umgeben und weggehen, Du leidest still weiter oder Du optimierst Dich und machst dein eigenes Ding, auch wenn er dabei ist. 

Zur Party sage ich nicht viel, kann's nicht abschließend beurteilen. Zu ihm: Schönlingbonus, Natural. Glückwunsch, Du warst so eine Art Pivot für's Mädel. Vielleicht ist das Unsichere seine Masche? Wer weiß, Frauen stehen vllt. drauf. Hab auch einen Bekannten, der ist so, aber in echt. Finden Frauen voll süüüüß. Natural halt, vielleicht brsuchte Frau in der Lage auch kein Game. Schön ausguggen und verpeilt sein reichte...... 

Zu deiner Aussage jab ich schon was geschrieben.

Biste halt kein Natural, aber für's Hirnzerschießen bist Du verantwortlich. Vielleicht mal unsozialer sein, ein kleines Arschloch, vllt. kannst Du das, es kommt authentisch rüber und bestenfalls hilft's.

Dickeres Fell wachsen lassen, an Dir arbeiten mit den PUA's hier, mehr Kriegsgott und weniger Hirnfick.

Viele Erfolge.....

 

 

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, sgt.wolverine schrieb:

Die Fünf Säulen des Selbstwertgefühls von Branden ist aktuell wohl die bessere Lektüre.

Ach, das habe ich sogar auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Niemann-N schrieb:

Frage: Hat Dich PU wirklich soviel weitergebracht oder Dir geholfen "Erfahrungen" zu machen? Wie wäre das Ergebnis ohne PU? 

Jaa, läuft nicht immer so, wie Du es gern hättest. Ließ dich ein und frage die Specialists hier um Rat, IG, Sport und Styling.

Ich denke Inner Game ist meine größte Baustelle, ich bin mit mir selbst unzufrieden. ABER nicht im Bereich Sport und Styling. Ich achte sehr auf mein äußeres und finde mich selbst recht attraktiv. Auch mache ich viel Sport. Woran es tatsächlich hakt ist denke ich sehr klar mein IG.
Puhh und jetzt als "UG" hingestellt zu werden, das lässt meinen Selbstwert auch nicht gerade in die Höhe schießen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dich selbst als attraktiv bezeichnest, wird das schon stimmen. Du musst nicht die Sichtweise der anderen durchleben, nur weil sie "UG" sind und denken, ihre Probleme kommen vom Aussehen. 

Sowas wie UG gibt's nicht, ehrlich. Bei einem Mann ist das Aussehen total schnuppe, seine Ausstrahlung ist wichtig. Wenn du dich hässlich fühlst, dann strahlste das auch aus. 

Ich hab mal mit einem ehemaligen Kommilitonen ein Experient gemacht, quasi Coaching. Er ist sehr dick, hat eine Fastglatze und ist übertrieben behaart. Achso, und Jungfrau ist er auch. Er hält sich selbst für hässlich. Also machten wir folgendes Experiment:

Ich erzählte ihm sehr viel über Ausstrahlung, Frame und Körperhaltung und er sollte dann neben mir in der Uni mitlaufen, geschlagene 20 Min. Was dann passierte ist, war unglaublich. So viele haben ihn angelächelt und angeschaut (obwohl ich "hübscher" bin). Selbst am Ende hat ihn noch ein schwuler Dozent total bewundernd angeschaut, sich regelrecht in ihn verschossen. Ohne Scheiß. Er kann es bis heute nicht fassen.

Also glaub nicht an so 'nen Scheiß wie UG. Es gibt keine UGs, nur UIGs (ugly inner games).

bearbeitet von DrHitch
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüß dich Mars222,

nur mal so aus Neugier:
Wie groß seid ihr beide? Gibt da coole Experimente von Leuten, die sich 1:1 exakt gleiche Tinderprofile erstellen für verschiedene Städte.
Einmal geben sie ihre echte Größe an (<180cm) und einmal eine gelogene Größe (>=185cm).
Unterschiede kann man als krass einstufen.

Würde mich hier nur mal interessieren, weil du zwar eure Lebensläufe genannt hast, den Punkt aber nicht.

Gruß,
apu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wie sagt man so schön? Willkommen in der Realität!

Du wirst hier im Forum immer wieder Phrasen lesen wie: "Gutaussehende Männer können es auch verkacken, da hat ein durchschnittlicher Mann mit Game deutlich mehr Chancen." Die Wahrheit ist: Solange ein "gutaussehender Mann" nicht komplett sozial degeneriert ist, wird er es immer leichter haben als ein (unter-)durchschnittlich aussehender Mann mit Game. So wichtig manche Aspekte des Game auch sein mögen, sie können schlechtes oder durchschnittliches Aussehen immer nur bis zu einem gewissen Grad kompensieren. Umgekehrt gilt: Je besser du aussiehst, desto weniger Persönlichkeit benötigst du. 

Eine gute Ausbildung, wie du sie im Vergleich zu deinem Freund zu haben scheinst, ist schon lange kein Attraktivitätsmerkmal mehr. Frauen können heutzutage problemlos ihr eigenes Geld verdienen. An so etwas solltest du dich also nicht festbeißen. 

Die Tatsache, dass du schon mehrere falsche Handy-Nummern gekriegt hast, spricht in jedem Fall dafür, dass du aussehenstechnisch maximal im Durchschnitt anzusiedeln bist, tendenziell eher darunter. Das lässt sich leider nicht mit schlechtem Game entschuldigen, es sei denn, du wärst in der Realität ein unfassbarer Creep, welchen man schon auf 3 Kilometern Entfernung erkennt (was ich dir nicht unterstellen will).

Dennoch gilt:

Was für eine Wahl hast du? Die Welt ist nicht fair und sie ist auch noch nie fair gewesen. Anderes Beispiel: Ich bin Mathematik-Student. In der Mathematik gibt es viele Menschen, die von Natur aus eine sehr hohe Intelligenz besitzen. Egal, wie sehr ich mich anstrenge, diese sehr intelligenten Menschen werden es immer schaffen, mit weniger Aufwand mehr zu erreichen, egal, wie sehr ich mich mit Händen und Füßen dagegen zu wehren versuche. Man kann nicht immer mit harter Arbeit ausgleichen, was anderen von Natur aus in die Wiege gelegt wurde. Das ist nur ein Gerücht, was irgendwelche Selbsthilfe-Gurus in die Welt gesetzt haben.

Da dich der Neid auf deinen Freund regelrecht zu zerfressen scheint, scheinst du persönlichkeitstechnisch zumindest viel Luft nach oben zu haben. Es wird härter für dich als für andere, aber am Ende des Tages ist nur wichtig, dass du Ergebnisse einfährst. Ob es andere Menschen um dich herum gibt, die sehr viel mehr Ergebnisse einfahren, sollte nur dann für dich relevant sein, wenn du etwas von diesen Menschen lernen kannst. Da dein Freund aussehenstechnisch in einer ganz anderen Liga zu spielen scheint, ist er mitunter der falsche Ansprechpartner für solche Themen. 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, apu2014 schrieb:

Einmal geben sie ihre echte Größe an (<180cm) und einmal eine gelogene Größe (>=185cm).

bestimmt nicht unwichtig, konnte aber selbst keine Veränderung feststellen (bin 1,78m) wie ich mich auf 1,80m geschummelt habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Sowas wie UG gibt's nicht, ehrlich. Bei einem Mann ist das Aussehen total schnuppe, seine Ausstrahlung ist wichtig. Wenn du dich hässlich fühlst, dann strahlste das auch aus. 

Zitat

Die Tatsache, dass du schon mehrere falsche Handy-Nummern gekriegt hast, spricht in jedem Fall dafür, dass du aussehenstechnisch maximal im Durchschnitt anzusiedeln bist, tendenziell eher darunter. Das lässt sich leider nicht mit schlechtem Game entschuldigen

Also ist es jetzt wichtig oder nicht? Also wer will ein Foto haben? :D

Zitat

Einmal geben sie ihre echte Größe an (<180cm) und einmal eine gelogene Größe (>=185cm).

Ich habe meine Größe im Tinder Profil nicht angegeben. Ich bin tatsächlich aber 1,80 groß und er ist tatsächlich auch um die 1,85 groß..

Zitat

Was für eine Wahl hast du?

Deinem Post nach zu urteilen habe ich keine große Wahl, außer mich in meiner Bude einzuschließen.

bearbeitet von Mars222

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Mars222 schrieb:

Deinem Post nach zu urteilen habe ich keine große Wahl, außer mich in meiner Bude einzuschließen.

Scheiß Plan! 😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.