1. Date im Theater - kleiner Schlachtplan

13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich treffe mich heute Abend mit einer ehemaligen Kommilitonin im Theater. Vorher gehen wir noch was essen/trinken.

Interessant ist wie es zu dem Treffen kam: wir haben vor einigen Monaten (frisch nach einer Trennung mit dementsprechender Needyness meinerseits) bisschen geschrieben und uns lose für einen Theaterbesuch verabredet. Ich hab dann nen Spruch gedrückt auf den sie nicht direkt geantwortet hat und dann sowas wie "fandest du scheinbar nicht so lustig" nachgeschoben. Das wars dann erstmal bis sie mir letzte Woche schreibt ob ich Lust hätte ins Theater zu gehen. Diesmal habe ich meine Needyness im Zaum halten können, trotzdem musste ich nach einigen Tagen nochmal nachhaken, da sie sich nicht mehr gemeldet hatte. "So S, zweites mal dass du nichts von dir hören lässt. Freitag 18 Uhr vorm Theater. Mein letzter Versuch" Sie hat sich dann ausgiebig entschuldigt. Zeigt mir sie war viel präsenter als ich bei ihr. Aber okay. Fand sie glaub ich ganz gut meinen kleinen Outburst. Auf jeden Fall jetzt steht es.

Mein Plan: während der Vorstellung küssen, aber dann weiß ich nicht weiter

Eher offensiv A) Wollen wir noch zu mir gehen und das Stück theaterwissenschaftlich auseinandernehmen? B) Lass uns noch was trinken gehen. Das E ist gleich um die Ecke. (bisschen weiter trinken und dann zu mir oder zu ihr aber mit welchem Spruch?) oder wie würdet ihr das anstellen?

Danke euch

Robottt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blöde Planung, das hat keinerlei Datecharakter. Vorher Essen gehen ist schlecht, da sitzt man gegenüber. Theater ist schlecht, da sitzt man nebeneinander unter lauter 60jährigen. Und da willst Du sie direkt mit nem Kuss überfallen? Whoa. 

Lies Dich mal ein hier, wie man ein Date plant. Wie man durchs Date steuert, um Attraction und Comfort herzustellen. Wie man so eskaliert, dass ein Kuss mehr oder weniger zwangsläufig erscheint. Kann man alles hier nachlesen. Muss man sich aber etwas Mühe machen. Du bist ja auch erst seit 2015 hier angemeldet.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei welcher Etappe der Verführung stehst du mit ihr ? (ganz wichtig )

Im Theater ist aufjeden fall kein Date :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, botte schrieb:

Blöde Planung, das hat keinerlei Datecharakter. Vorher Essen gehen ist schlecht, da sitzt man gegenüber. Theater ist schlecht, da sitzt man nebeneinander unter lauter 60jährigen. Und da willst Du sie direkt mit nem Kuss überfallen? Whoa. 

Lies Dich mal ein hier, wie man ein Date plant. Wie man durchs Date steuert, um Attraction und Comfort herzustellen. Wie man so eskaliert, dass ein Kuss mehr oder weniger zwangsläufig erscheint. Kann man alles hier nachlesen. Muss man sich aber etwas Mühe machen. Du bist ja auch erst seit 2015 hier angemeldet.

Ja, das muss ich wirklich tun.

Die Sache ist ich habe lange Theater gespielt und bin aktuell Statist. Ich denke sie ist davon schon attracted.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, SonOf schrieb:

bei welcher Etappe der Verführung stehst du mit ihr ? (ganz wichtig )

Im Theater ist aufjeden fall kein Date :(

Etappe 0. Haben uns nur in der Uni gesehen bsiher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann solltest du mit ihr ins Theater aber nicht versuchen von 0 auf 100 sie zu küssen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es war komisch. Sie kam dann ziemlich schnell darauf zu sprechen ob ich die Liebe meines Lebens in der Uni getroffen hätte. Ich nein. Sie erzählt davon dass sie was ernstes am laufen hat. War ziemlich heiß gekleidet. Ihre Frage hat mich dann aber verunsichert. Am Ende meinte sie dass wir das wiederholen müssen. Da werd ich dann nochmal angreifen.

Frage ist: hat sie das Treffen als rein freundschaftlich angesehen? Ich glaube sie ist ein bisschen in mich verknallt.

Aufgabe: nächstes Mal durcheskalieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robottt schrieb:

Also es war komisch. Sie kam dann ziemlich schnell darauf zu sprechen ob ich die Liebe meines Lebens in der Uni getroffen hätte. Ich nein. Sie erzählt davon dass sie was ernstes am laufen hat. War ziemlich heiß gekleidet. Ihre Frage hat mich dann aber verunsichert. Am Ende meinte sie dass wir das wiederholen müssen. Da werd ich dann nochmal angreifen.

Frage ist: hat sie das Treffen als rein freundschaftlich angesehen? Ich glaube sie ist ein bisschen in mich verknallt.

Aufgabe: nächstes Mal durcheskalieren!

Also fassen wir zusammen: nix eskaliert und nix gelaufen. Ist das richtig so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, botte schrieb:

Also fassen wir zusammen: nix eskaliert und nix gelaufen. Ist das richtig so?

Schon berührt (beim reden arm angefasst, sie berührt mein bein beim reden) aber nicht zum kc angesetzt. Mistake?

bearbeitet von Robottt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommst du darauf, dass sie in dich verknallt ist? Wenn sie dir erzählt, dass sie was ernstes am laufen hat, ist das nicht gerade ein Zeichen von Anziehung. Sie steckt damit diebs Grenzen ab. Wenn Freundschaft für dich keine Option ist, ignoriere es und eskalieren.  Ansonsten halte den Kontakt als Buddys und lerne ihre hübschen Freundinnen kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pflichte meinem Vorredner bei, nimm die Ernsthaftigkeit da raus, versuch nicht emotional involviert zu werden und drück ihr bei nächster Gelegenheit einen Schmatzer auf.

Anschließend zum Sex eskalieren, dann weiter schauen. Frauen, die so einen warmen Wechsel zwischen ernsthaftem Anbandeln und so Turtel-Geschichten, wie ihr sie habt, durchziehen, sind seltenst Beziehungsmaterial. Meine persönliche Erfahrung.

bearbeitet von skrut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie wollte Dir mit dem "ich hab was ernsthaftes am laufen" sagen, dass Sie ernsthaftes am laufen hat. Kein Shittest, kein Code, kein X Faktor - das Unfassbare.

Übersetzt: Sie wollte von Anfang an klar machen, dass für Sie das Treffen einen freundschaftlichen Charakter hat. Und es ist auch normal, dass Sie nicht mit Jogginghose ins Theater geht. Wie kommst Du darauf das Sie auf Dich steht? Wieso warst Du mit Ihr danach nicht noch etwas trinken und hast dann angefangen zu eskalieren und verifiziert, ob Sie auf Dich steht? "Mach ich beim nächsten Mal"... gewöhne Dir so etwas schnell ab, oftmals gibt es kein nächstes Mal.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also am Anfang war sie das. Jetzt hat sie ihren Typen, der aber mehr will als sie, hat sie gesagt. Ich werde es so machen wie @TimesTheyAreAChangin @skrut es vorgeschlagen haben

@johnnyBeGood du sagst es. Da sie aber meinte wir müssen das öfters machen, hatte ich ne Ausrede es nicht tun zu müssen. Sie war auch mitm Auto da und musste früh raus am nächsten morgen. Aber das mit dem verfizieren ist gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.