Freundin Abitur - Abstand.

227 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallooooo, 

erstmal zu mir und meiner Freunrin. 

Mein Alter: 22

ihr alter: 20 

beziehung seit über einem Jahr. 

Folgendes Problem hat sich ergeben: 

meine Freundin und ich sind seit über einem Jahr in einer LTR. Kaum Streit, viel Zärtlichkeit. Täglich sahen wir uns und schliefen beianander. 

Seit 2 Wochen lernt meine Freundin für ihr Abitur. Seit dem hätte Sie kaum Zeit für mich - was verständlich war, ich allerdings nicht wahrhaben wollte. 

Hatte Sie mal Zeit, bekam ich kaum Beachtung, keine Zärtlichkeit. Allgemein war die Stimmung komisch. Naja, sie hatte auch viel um die Ohren. Dennoch bin ich ziemlich needy rübergekommen. 

Gestern war ausgemacht dass sie abends zu mir kommt. Um 22 Uhr war sie noch nicht da.. also schrieb ich ihr: 

hey, wo bist du? 

Antwort von ihr um  22:21

Achso okay.
Ich glaub nicht dass ich noch komm, muss bissle nachdenken und für mich allein sein..weiss nicht.

naja, ich hab sie direkt gefreezed, hab nicht mehr drauf geantwortet. 

23:10 von ihr: ? 

23:20 von ihr: ? 

23:39 von ihr: hallo ? 

Heute morgen 6:00: dann halt keine Antwort. 

 

Wie soll ich nun weiter verfahren? 

Weiterhin freezen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill

oi oi ... das ist mies.. aber ...

ich würde ihr schreiben : "okay, dann nen schönen tag heute...." dann nicht mehr antworten und auf nen klaren invest warten.

trotzdem wirds offensichtlich kribbelig für dich...

bearbeitet von SchernoBill

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Geschmunzelt schrieb:

Benimm Dich wie ein erwachsener Mann und nicht wie eine Mimose. Dann wird das schon.

Ja, aber wie soll ich das denn tun? Wenn sie offensichtlich Zeit braucht? 

Die gebe ich ihr ja, indem ich sie freeze? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du warst schlicht und ergreifend beleidigt oder völlig hilflos. Beides ist nicht besonders passend.

Freeze ist eine Taktik in der initialen Verführung, und PU eignet sich für das Führen einer LTR nur bedingt. Kann man hier an vielen Stellen auch nachlesen.

Geh auf sie zu und überleg nicht so viel.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Geschmunzelt schrieb:

Du warst schlicht und ergreifend beleidigt oder völlig hilflos. Beides ist nicht besonders passend.

Freeze ist eine Taktik in der initialen Verführung, und PU eignet sich für das Führen einer LTR nur bedingt. Kann man hier an vielen Stellen auch nachlesen.

Geh auf sie zu und überleg nicht so viel.

Auf sie zugehen? 

Obwohl sie ja offensichtlich Zeit braucht? Evtl gernervt oder so ist von mir? Und sich evtl unsicher ist was die Beziehung angeht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Auf sie zugehen? 

Obwohl sie ja offensichtlich Zeit braucht? Evtl gernervt oder so ist von mir? Und sich evtl unsicher ist was die Beziehung angeht? 

Sei mal nicht selbst so ein Mädchen. Hast das mit dem Freeze auch falsch verstanden. Sie hat nicht gesagt, dass sie sich mit der Beziehung nicht sicher fühlt, sondern einfach nur Zeit für sich braucht. Das ist okay so. Dein Problem ist, dass du ihr Verhalten direkt auf dich beziehst und in dir und eurer Beziehung die Ursache suchst. Das ist der Fehler. Du bist du, sie ist sie. Nur weil sie deine Freundin ist, muss nicht jede Gefühlsregung mit dir zu tun haben. Du hättest einfach "Okay Süße, grad viel um die Ohren? Sag mir nächstes Mal früher Bescheid." oder irgendwas in der Art schreiben können. Einfach unverfänglich ihre Feedback geben, das sagt, es ist okay, du bekommst den Raum, ist easy. Du betreibst direkt PDM. Einfach etwas lockerer laufen lassen.

Für Abiturienten ist Abi die schwerste Phase, für Studenten die Klausuren am Ende des Semesters, für die Azubis die Abschlussprüfungen und so weiter. Abi ist natürlich ein Witz, aber das ist in dieser und in ihrer Situation egal, weil für sie das Stress bedeutet und du es so akzeptieren solltest. Ändern kannst du es sowieso nicht.

Gib ihr Rückhalt, seh das etwas lockerer und vor allen Dingen: Mach dich nicht zu einem zusätzlichen Stresspotential für sie, wie botte schreibt.

Zudem ist sie 20. Was in ihrem Kopf abgeht, only God knows.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja gut, 

dann werde ich ihr wohl heute Nachmittag noch ne Nachricht schreiben, in der steht, dass sie die Zeit haben kann, und dass ich verstehe dass es gerade ne schwere Zeit ist. 

Werde mich dann primär auf meine Freunde konzentrieren, um ein wenig Ablenkung zu bekommen. 

Das Wochenende steht ja vor der Tür :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Werde mich dann primär auf meine Freunde konzentrieren, um ein wenig Ablenkung zu bekommen. 

Das Wochenende steht ja vor der Tür :) 

Das ist ja der Punkt. Du bist anscheinend etwas zu sehr auf deine Freundin fokussiert. Du sollst sie auch nicht mit Ignoranz abstrafen oder anfangen Spielchen zu spielen, nur mal so als Hinweis und Vorwarnung, falls diese Idee irgendwann mal aufkommen sollte. Das ist jetzt einfach eine Plattitüde, aber: Es wird sich mit den Jahren bei dir (und evtl. euch) alles finden, heißt, du wirst entspannter und mit den Erfahrungen die du machst, wirst du so eine Situation rückblickend mit Ende Zwanzig deutlich entspannter sehen. War bei mir auch so. Ist nicht einfach alles, aber das wird schon. Schönes Wochenende!

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, nils_in_vegas schrieb:

Das ist ja der Punkt. Du bist anscheinend etwas zu sehr auf deine Freundin fokussiert. Du sollst sie auch nicht mit Ignoranz abstrafen oder anfangen Spielchen zu spielen, nur mal so als Hinweis und Vorwarnung, falls diese Idee irgendwann mal aufkommen sollte. Das ist jetzt einfach eine Plattitüde, aber: Es wird sich mit den Jahren bei dir (und evtl. euch) alles finden, heißt, du wirst entspannter und mit den Erfahrungen die du machst, wirst du so eine Situation rückblickend mit Ende Zwanzig deutlich entspannter sehen. War bei mir auch so. Ist nicht einfach alles, aber das wird schon. Schönes Wochenende!

Ja, stimmt. Bin schon sehr auf die fokussiert. 

Naja 1 Jahr jeden Tag, nahezu pausenlos aufeinander gesessen.. 

Wir werden sehen.. 

ich halte euch auf dem laufenden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill

Bin ich hier der einzige der es so versteht das die gute ( Aus welchen gründen auch immer, warum ist ja jetzt erstmal auch egal) an der beziehung zweifelt? es ist ja nicht unbedingt ein freeze den er macht, er geht eben nicht auf ihr ich nenne es mal "drama" ein, ein besseres wort fällt mir gerade dafür nicht ein.... 

das man empathie zeigen muss in stressphasen ist doch klar, aber doch nur wenn sie mir vernümpftig sagt wo ihr problem ist. soll der TE jetzt anfangen zu raten? oder einfach mal komplett so tun als wäre nichts und dieses (für mich zumindest) offensichtliche statement "hey ich zweifel an uns" ignorieren? und sie dann nochmal zu sich einladen und weiter tun als wäre nichts? das find ich irgendwie komisch

bin da jetzt nicht unbedingt der erfahrenste was solche situationen angeht und vielleicht schätze ich das falsch ein. aber versucht es mal aus diesem blickwinkel zu betrachen und korrigiert mich bitte mit ner guten erklärung wenn ich komplett falsch liege 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

das man empathie zeigen muss in stressphasen ist doch klar, aber doch nur wenn sie mir vernümpftig sagt wo ihr problem ist. soll der TE jetzt anfangen zu raten? oder einfach mal komplett so tun als wäre nichts und dieses (für mich zumindest) offensichtliche statement "hey ich zweifel an uns" ignorieren? und sie dann nochmal zu sich einladen und weiter tun als wäre nichts? das find ich irgendwie komisch

bin da jetzt nicht unbedingt der erfahrenste was solche situationen angeht und vielleicht schätze ich das falsch ein. aber versucht es mal aus diesem blickwinkel zu betrachen und korrigiert mich bitte mit ner guten erklärung wenn ich komplett falsch liege 1f60a.png

Im Grundtenor ihrer Aussage steckt das, was du ansprichst, natürlich mit drin. Man kann sich jetzt sagen, das man die Beziehung weiterentwickeln, Persönlichkeitsentwicklung bei sich und bei ihr betreiben möchte, sie zu einer erwachsenden, reflektierenden Persönlichkeit machen, aber diese Mission parallel zu ihrem "Stress" zu starten, ist gerade nicht zielführen und deutlich komplexer. Deshalb der Hinweis, dass pinkfruit das mal entspannter sehen und sich weniger auf sie fokussieren soll. Sicher, das Thema sollte angegangen werden, aber als Akuthilfe bleibt mein Ratschlag bestehen, der auch universal nützlich ist: Sich selbst etwas aus der Gleichung zurück nehmen und durchatmen. Gibt zu dem Thema diverse Themen, gerade in letzter Zeit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat Paolo Pinkel:

"Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen.
Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/
Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy.
Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi.
Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt."

 

so seh ich das auch.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh

Gut reagiert, wieso sollte er ihr noch nachtippern wenn sie ihn (auf seine Nachfrage hin) versetzt und es nicht mal für nötig hält das Treffen von sich aus abzusagen? 

Sie wollte mir ihrer Nachricht eine Reaktion (welche auch immer) vom TE, diese hat sie nicht wie gewünscht bekommen.

Die selbe Dame?

 

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill
Gerade eben, botte schrieb:

Der Trick ist, das Problem und die Zweifel dort zu lassen, wo sie hingehören - nämlich bei seiner Freundin, ihr aber gleichzeitig Sicherheit und Freiraum zu signalisieren

Also genau an dieser stelle habe ich persönliche selber gegenteilige erfahrungen gemacht.

Sie fühlte sich nicht ernst genommen und das ganze drama wurde dadurch zu meinem ungunsten nochmals verstärkt.

und warum sollte man hier paolo pinkel nicht anweden? bzw. warum zählt es nicht? weil sie so einen stress hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, remmeuh schrieb:

Gut reagiert, wieso sollte er ihr noch nachtippern wenn sie ihn (auf seine Nachfrage hin) versetzt und es nicht mal für nötig hält das Treffen von sich aus abzusagen? 

Die selbe Dame?

 

Nein, nicht diesselbe:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, SchernoBill schrieb:

Also genau an dieser stelle habe ich persönliche selber gegenteilige erfahrungen gemacht.

Sie fühlte sich nicht ernst genommen und das ganze drama wurde dadurch zu meinem ungunsten nochmals verstärkt.

und warum sollte man hier paolo pinkel nicht anweden? bzw. warum zählt es nicht? weil sie so einen stress hat?

Du musst den zweiten Teil dazu nehmen ('ihr aber gleichzeitig Sicherheit und Freiraum zu signalisieren'). Selbstverständlich sollst Du sie und ihr Problem ernst nehmen, aber NICHT ihr Drama. Das ist essentiell für gute Kommunikation: ihr aktuelles Verhalten ist NICHT das gleiche wie ihre Person. Eine Frau kann JETZT anstrengend oder irritierend sein und trotzdem INSGESAMT eine tolle Freundin. Das bekommen viele Leute nicht auseinander, aber es hilft enorm, nicht bei jedem Furz, der einer Frau quer liegt, gleich eine gute Beziehung in Frage zu stellen. Und die Abiturprüfungen sind für ne 20jährige etwas mehr als ein Furz, in dem Alter hat man in der Regel keine wirklichen Erfahrungen mit Stress und Belastung, und auch nicht die Mechanismen, damit konstruktiv umzugehen.

 

bearbeitet von botte
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde ihr definitiv schreiben, was kurzes, nicht direkt wieder normal sein, aber so ist das Kindergarten. Gerade wenn sie viel um die Ohren hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies dir mal diesen wundervollen Beitrag zum Thema Freeze durch

Erstmal ist mir nicht klar, was du mit deinem vermeintlichen Freeze, der Art wie du ihn veranstaltet hast bezwingen wolltest. Das Ignorieren mehrerer Nachrichten ist eine Mischung aus Bestrafung und beleidigte Leberwurst.
Deine Freundin hat Stress, kann man nachvollziehen, Abiphase etc. Manche Menschen können mit Stress einfach schlecht umgehen und insbesondere in dem Alter, hatte man noch nicht viele Situationen in denen dem Umgang mit Stress erlernen konnte. 

Wenn ich an meine Abizeit so zurückdenke, dann gab es auch die ein oder andere Person, die komplett aus dem Häuschen war, nicht schlafen konnte und vor den Prüfungen schier zusammengebrochen ist und geheult hat. Das 1,0 Abi wurde es dann überraschenderweise trotzdem, obwohl so viele Tränen geflossen sind, weil man es angeblich "verkackt" hat. 
Andere sind geborene Naturtalente (ich zum Beispiel 😂), die solche "Stresssituationen" mit einem Schulterzucken hinnehmen und es dafür anerkennen, was es ist, nämlich einfach eine Etappe des Lebens, die vielleicht nicht besonders angenehm ist, aber nun mal durchlebt werden muss um weiterzukommen. 

Deine Freundin hat dir schnell geantwortet, war ehrlich und offen, hat kommuniziert, dass sie gerade etwas Zeit zum nachdenken braucht. Nicht mehr und nicht weniger. Sie hat erstmal nichts von "Zeit zum Nachdenken, wegen eurer Beziehung" o.Ä. gesagt, also gehen wir erstmal davon aus, dass es überhaupt nicht um dich geht. 

Eine Mögliche Reaktion darauf, hat dir @botte bereits präsentiert.
Die Reaktion ist gut, weil du ihr vermittelst, dass
1) alles okay ist, du für sie da bist falls sie dich braucht
2) du dein eigenes Leben hast und nicht rumschmollst, weil sie von den 365 Tagen im Jahr, an denen ihr euch sonst seht, an einem Tag Zeit für sich braucht
3) du ihr den nötigen Freiraum gibst, sich zu sammeln und mit ihrem Stress fertig zu werden

Beziehst du ihre Unsicherheiten auf dich, lässt du dich in ihr Gefühlschaos reinziehen und das willst du nicht. 
Erstmal sind ihre Gefühle und ihr Stress, ihre Probleme mit denen sie selbst fertig werden muss. Du bist für sie da, wenn sie sich aussprechen will, deine seelische Unterstützung braucht, oder einfach in den Arm genommen werden will, weil es ihr gerade zu viel wird. Aber lässt ihr auch Luft zum Atmen, wenn sie diese einfordert um sich zu sammeln.
Den Rest sitzt du erstmal aus. Du willst nicht, dass sich ihre Stresssituation, durch dein kindisches Verhalten verstärkt. Das ist scheiße und erzeugt unangenehme Assoziationen Stress im Leben=Stress mit Freund. Das willst du nicht.

Nutze die gewonnene Freizeit für deine Hobbies und Freunde. Das ist immer gut und sollte trotz Beziehung nicht komplett vernachlässigt werden.

bearbeitet von capitalcat
  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SchernoBill
vor 21 Minuten, botte schrieb:

Du musst den zweiten Teil dazu nehmen ('ihr aber gleichzeitig Sicherheit und Freiraum zu signalisieren'). Selbstverständlich sollst Du sie und ihr Problem ernst nehmen, aber NICHT ihr Drama. Das ist essentiell für gute Kommunikation: ihr aktuelles Verhalten ist NICHT das gleiche wie ihre Person. Eine Frau kann JETZT anstrengend oder irritierend sein und trotzdem INSGESAMT eine tolle Freundin. Das bekommen viele Leute nicht auseinander, aber es hilft enorm, nicht bei jedem Furz, der einer Frau quer liegt, gleich eine gute Beziehung in Frage zu stellen. Und die Abiturprüfungen sind für ne 20jährige etwas mehr als ein Furz, in dem Alter hat man in der Regel keine wirklichen Erfahrungen mit Stress und Belastung, und auch nicht die Mechanismen, damit konstruktiv umzugehen.

also damit ich mal dahinter komme, spielt bei diesem thema hier das alter eine mitentscheidende rolle? und wenn sie weiter negativ auf deine vorschläge zur vorgehensweise reagiert kann man immer noch anders reagieren?  a la poalo pinkel

weil ich denke da vielleicht auch einfach anders.. ich hatte meine meisterprüfung... das war für mich extrem stressig weil ich unbedingt mit 1 abschließen wollte.. aber im grunde war ich noch ein komplett entspannter mensch für meine mitmenschen.... deswegen kann ich sowas allgemein nicht nachvollziehen.. aber ich glaube wie du schon sagst kommt bei ihr dann das thema alter mit ins spiel, das muss man dann doch schon mit berücksichtigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, capitalcat schrieb:

Lies dir mal diesen wundervollen Beitrag zum Thema Freeze durch

Erstmal ist mir nicht klar, was du mit deinem vermeintlichen Freeze, der Art wie du ihn veranstaltet hast bezwingen wolltest. Das Ignorieren mehrerer Nachrichten ist eine Mischung aus Bestrafung und beleidigte Leberwurst.
Deine Freundin hat Stress, kann man nachvollziehen, Abiphase etc. Manche Menschen können mit Stress einfach schlecht umgehen und insbesondere in dem Alter, hatte man noch nicht viele Situationen in denen dem Umgang mit Stress erlernen konnte. 

Wenn ich an meine Abizeit so zurückdenke, dann gab es auch die ein oder andere Person, die komplett aus dem Häuschen war, nicht schlafen konnte und vor den Prüfungen schier zusammengebrochen ist und geheult hat. Das 1,0 Abi wurde es dann überraschenderweise trotzdem, obwohl so viele Tränen geflossen sind, weil man es angeblich "verkackt" hat. 
Andere sind geborene Naturtalente (ich zum Beispiel 1f602.png), die solche "Stresssituationen" mit einem Schulterzucken hinnehmen und es dafür anerkennen, was es ist, nämlich einfach eine Etappe des Lebens, die vielleicht nicht besonders angenehm ist, aber nun mal durchlebt werden muss um weiterzukommen. 

Deine Freundin hat dir schnell geantwortet, war ehrlich und offen, hat kommuniziert, dass sie gerade etwas Zeit zum nachdenken braucht. Nicht mehr und nicht weniger. Sie hat erstmal nichts von "Zeit zum Nachdenken, wegen eurer Beziehung" o.Ä. gesagt, also gehen wir erstmal davon aus, dass es überhaupt nicht um dich geht. 

Eine Mögliche Reaktion darauf, hat dir @botte bereits präsentiert.
Die Reaktion ist gut, weil du ihr vermittelst, dass
1) alles okay ist, du für sie da bist falls sie dich braucht
2) du dein eigenes Leben hast und nicht rumschmollst, weil sie von den 365 Tagen im Jahr, an denen ihr euch sonst seht, an einem Tag Zeit für sich braucht
3) du ihr den nötigen Freiraum gibst, sich zu sammeln und mit ihrem Stress fertig zu werden

Beziehst du ihre Unsicherheiten auf dich, lässt du dich in ihr Gefühlschaos reinziehen und das willst du nicht. 
Erstmal sind ihre Gefühle und ihr Stress, ihre Probleme mit denen sie selbst fertig werden muss. Du bist für sie da, wenn sie sich aussprechen will, deine seelische Unterstützung braucht, oder einfach in den Arm genommen werden will, weil es ihr gerade zu viel wird. Aber lässt ihr auch Luft zum Atmen, wenn sie diese einfordert um sich zu sammeln.
Den Rest sitzt du erstmal aus. Du willst nicht, dass sich ihre Stresssituation, durch dein kindisches Verhalten verstärkt. Das ist scheiße und erzeugt unangenehme Assoziationen Stress im Leben=Stress mit Freund. Das willst du nicht.

Sehr gute Antwort.. 

Danke dafür. 

Also meint ihr, ich sollte erwachsen handeln und ihr ihren nötigen Freiraum geben. Werden sowas schreiben wie oben bereits geschrieben wurde: 

OK, nimm Dir ein bisschen Zeit, wenn du die brauchst - ist ne harte und stressige Zeit  für Dich, kann ich nachvollziehen. 

?

bearbeitet von PinkFruit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.