Bewertet meine Wohnung

232 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ah und noch ein Praxistip: Wenn es bei dir normalerweise auch "den Stuhl" mit getragener Wäsche für den nächsten gibt, dann lässt sich der super durch die einfacher Stoffboxen im Kallax ersetzen. Einfach ne Box, wo du die Kleidung reinwirfst, ist genauso praktisch und sieht immer aufgeräumt aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, SimoneB schrieb:

Und Zimmerpflanzen auf keinen Fall da wo man schläft.

Ist so notiert. Kannst du das Begründen? Wenn ich die Hintergründe verstehe kann ich in Zukunft besser auf so Details achten 🙂

 

vor 5 Minuten, Herzdame schrieb:

Das  finde ich RICHTIG gut!

Danke @Herzdame freut mich, wenn ich dem Ziel näher komme 🙂

Dann werde ich mal Anfangen den Kleiderschrank wieder einzuräumen. Damit ich im Wohnzimmer weiter machen kann *lach*
Wird zwar nicht alles heute werden, aber Stück für Stück 🙂

vor 1 Minute, Herzdame schrieb:

Ah und noch ein Praxistip: Wenn es bei dir normalerweise auch "den Stuhl" mit getragener Wäsche für den nächsten gibt, dann lässt sich der super durch die einfacher Stoffboxen im Kallax ersetzen. Einfach ne Box, wo du die Kleidung reinwirfst, ist genauso praktisch und sieht immer aufgeräumt aus.

Perfekt, bisher lag das immer auf dem Kallax mit drauf, die Variante gefällt mir aber wesentlich besser. Danke 😘

Greetz
Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Dr. Who schrieb:

Perfekt, bisher lag das immer auf dem Kallax mit drauf, die Variante gefällt mir aber wesentlich besser. Danke 😘

Ich hab ne spannende Raumaufteilung und muss mich immer im Flur umziehen, da muss man alternative Lösungen finden. Und Dinge auf dem Kallax ablegen, wenn man fertig ist Box rausziehen und alles reinschieben ist schon praktisch. DIe Box muss halt in der obersten Reihe sein, damit das optimal geht. Ich hab sogar 2 Boxen. Eine Alltagskleidung, eine "Zuhause-Kleidung".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Menschen die reagieren allergisch darauf. Da sammelt sich auch Staub, Feuchtigkeit usw. Auch der Geruch kann beim Schlafen stören. Würde im Wohnzimmer welche verteilen. Vor allem wenn man regelmäßig vergisst zu gießen 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir gefällt die letzte variante schlafzimmer auch. keine ahnung was ihr mit der gerte habt, bei mir liegt auch eine aufm schrank 😂

und ja was die anderen mädels sagen - die wichtigsten bilder in bilderrahmen packen, das sammelsorium der anderen könntest du an eine pinnwand (z.b. magnetisch um die fotos nicht zu beschädigen oder sowas hier gefällt mir auch ganz gut https://www.amazon.de/einfache-Dekoration-kreative-Familie-Schwarz/dp/B074V433R9/ref=sr_1_10 )

was getragene dinge angeht, besitze ich einfach einen wäschekorb im schlafzimmer wo ich das zeug reinwerfe.

bearbeitet von Frau S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Frau S. schrieb:

was getragene dinge angeht, besitze ich einfach einen wäschekorb im schlafzimmer wo ich das zeug reinwerfe.

Es ging um "getragen, aber noch nicht für die Wäsche bestimmt". Hast du dafür nen zweiten, extra Wäschekorb?

bearbeitet von Herzdame

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben,

nachdem das heutige Fotoshooting ausgefallen ist - einer der beiden ist leider Krank geworden - habe ich mir Zeit für das Wohnzimmer genommen.
Das erste Regal in der Ecke wird noch mit Türen verdeckt, damit man das Chaos weniger sieht 😄

Angemerkt, ich habe bisher noch nichts dazu gekauft, daher alles noch mit vorhandenen Mitteln umgesetzt.
Was sagt ihr dazu? Besser/Schlechter/Kritik.

Ich danke euch 😘

 

 

Gruß
Chris

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel besser. Siehst du das auch selbst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Stimme. Sieht viel besser aus! Die Schaufensterpuppe stört nicht wenn sie Teil einer Foto-Ecke ist. Es ist noch ein bißchen nackt, mit Teppich und Gardine wäre schon wohnlich. Würde eventuell noch die kleine Kiste direkt links wenn man reinkommt woanders hinstellen. Damit es offener ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Herzdame schrieb:

Viel besser. Siehst du das auch selbst?

Ja, hab mit einem anderem Member per PN Kontakt zu dem Thema und muss gestehen, ohne eure Tipps wäre ich nicht drauf gekommen, aber es fühlt sich wesentlich besser an 🙂
 

vor 10 Stunden, SimoneB schrieb:

Schöne Stimme. Sieht viel besser aus! Die Schaufensterpuppe stört nicht wenn sie Teil einer Foto-Ecke ist. Es ist noch ein bißchen nackt, mit Teppich und Gardine wäre schon wohnlich. Würde eventuell noch die kleine Kiste direkt links wenn man reinkommt woanders hinstellen. Damit es offener ist.

Danke dir 🙂 (Sowohl für Stimme als auch für Wohnung sieht besser aus 🙂 )
Teppich/Gardine/Pflanzen kommen noch sobald ich mit Umstellen komplett fertig bin 🙂

Da nach dem ersten Video angesprochen worden ist, das Getränke am Boden nicht so gut kommen. Jetzt im Regal ist besser? Oder ist das auch Fragwürdig? Ich persönlich finde es gut. Werde Vermutlich eine Seite mit Wasser und eine Seite mit Fritz-Cola füllen 😄

Im laufe der Woche kommt dann Flur/Bad/Küche dran, wobei da fast nur aufgeräumt wird, viel Möbel umstellen geht da ja nicht.

Greetz
Chris

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Dr. Who schrieb:

Was sagt ihr dazu? Besser/Schlechter/Kritik

Ich finde es auch viel besser so, also die Veränderungen insgesamt. Es wirkt aufgeräumter, freundlicher und weniger chaotisch. Echt gut! Darauf kannst du aufbauen. Ins Wohnzimmer eine schöne große Pflanze, Vorhänge insgesamt. Dazu z.B. zwei, drei schöne große Windlichter für Kerzen. Die Fotos im Schlafzimmer würde ich auch einrahmen/ Collagen erstellen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel viel besser, angenehmer, strukturierter, schönes bild usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst Du ein Fotostudio einrichten oder ein Wohnzimmer?

Ist nicht despektierlich gemeint aber mir fehlt da wirklich noch eine ganze Menge. Das sieht aus wie eine Studentenbude. Da fehlt irgendwie komplett der Glanz von einem Ficker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Sub_Zero schrieb:

Willst Du ein Fotostudio einrichten oder ein Wohnzimmer?

Ist nicht despektierlich gemeint aber mir fehlt da wirklich noch eine ganze Menge. Das sieht aus wie eine Studentenbude. Da fehlt irgendwie komplett der Glanz von einem Ficker.

Warum nicht beides ;-)

Aber ja, Fotostudio ist für mich ein muss. Wie würdest du den mehr Glanz (unabhängig vom Fotostudio) in die Bude bringen? (Wie gesagt, Pflanzen/Vorhänge/Lampen/Bilder stehen noch aus)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du fotographierst? Wieso hängen dann nicht einige deiner besten Bilder im Großformat an der Wand? 

Ja, die Wände sind noch zu kahl, Aber das neue Bild ist gut, da braucht es noch mehr von. 

Zu langen Vorhängen würde dir ja bereits geraten. 

Dein Sofa braucht auch definitiv Kissen in anderen Farben. 

Die bunte Bettwäsche ist auch nix. Nach einfarbigen umschauen.

Der Schlafzimmerschrank ist nicht gerade schön, den würde ich austauschen.

Zu den kann weißen Regalen würde auch einiges besagt, blaue Vorhänge würden gut zu diesen passen, Kannst du selber billig anfertigen. 

Es ist alles auch deswegen etwas steril, weil alles neu ist. Ein paar etwas ältere Sachen bringen Atmosphäre. 

Außerdem sind (schöne und hochwertige) Möbel billiger als neue.

 

Wenn es konkret wird, Können wir gerne bei ebay-Kleinanzeigen für dich nach passenden  schönen Einrichtungsgegenstände in deiner Nähe umsehen. 

bearbeitet von jon29
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was mir bzw. meiner Freundin noch so auffällt:

1. Keine Pflanzen. Das sieht alles irgendwie tot aus.

2. Zu Dunkel. Vielleicht mal streichen wenn möglich. Welche Farbe haben die Decken? Der dunkle Schrank wirkt unheimlich wuchtig und groß. Häng die Bilder doch ab, die kannst Du in ein Album kleben. Eine so große Fläche mit so vielen Motiven macht alles extrem klein.

3. Alles uneinheitlich und zusammengewürfelt. Der Duschvorhang hat viele Farben, die Handtücher sind uneinheitlich. Du brauchst da mal ein Farbkonzept

4. Dein Wohnzimmer sieht aus wie ein Fotostudio. Für mich gehört das in einen eigenen Arbeitsbereich oder ins Schlafzimmer aber nicht ins Wohnzimmer. Da könntest Du ruhig ein größeres Sofa rein stellen. Die Bilder an den Fenstern sind der Tod, das Hemmt das Licht. (Ich glaube das hast Du schon)

5. Kabel kommen hinter die Schränke!

6. Die Tafeln an der Wand geht garnicht. Sheldon Cooper darf das, ein Ficker darf das nicht! Wie wärs statt dessen mit Bildern?

7. Du hast garkein Fernseher das ist bei Damen eigentlich immer sehr praktisch wenn man einen Fernseher hat vor dem man kuschen kann.

8. Ein Teppich vor dem Sofa würde auch ganz gut kommen um das etwas gemütlich zu gestalten.

9. Hast Du kein Wohnzimmertisch und auch kein Esstisch? Wo isst Du denn?

Ist das eine Mietwohnung oder eine Eigentumswohnung? Kannst Du hier noch etwas investieren? 

Es wäre auch spannend die Beleuchtung zu sehen. Was hier natürlich auch garnicht geht sind einfache Birnen und keine Lampen. Licht macht extrem viel aus und meistens sind die Damen eben Abends bei Dir zuhause...

Die besten Ideen findest Du bei Pinterest und Instagram 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für meinen Geschmack auch viel zu unruhig und zu voll. Wobei ich bei mir, durchgehend graue Fließen und weise Wände, wenig Deko oft zu hören bekomme, dass mein Wohnungsstyle kalt wie beim Zahnarzt sei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dr. WhoVielleicht kannst du uns sagen, welcher Stil dir besonders zusagt und dazu Bilder von Wohnungen einstellen, die dir besonders zusagen?

Ebenso ein ungefähres Budget nennen?

 

Dann können wir dir hier wesentlich besser mit konkreten Vorschlägen helfen. Also z.B. Vorschläge für Deckenlampen machen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich kommt da keine Athmosphäre/keine Emotion auf. Alles wirkt auf mich kalt, leer und ohne viel Gedanken dabei zu verschwenden, zusammengewürfelt. 

Da fehlt einfach deine Persönlichkeit. Frage an dich:

Wer bist du?  Ich sehe es in deiner Wohnung nicht.

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.6.2018 um 20:40 , jon29 schrieb:

Du fotographierst? Wieso hängen dann nicht einige deiner besten Bilder im Großformat an der Wand? 

Nehme ich mir schon ewig vor, bisher gab es aber immer "andere wichtige Dinge" wo ich mein Geld für ausgegeben habe. Kommt auf die Zeitnahe ToDo Liste (diesen Monat muss ich noch etwas auf mein Budget achten)

Am 12.6.2018 um 20:40 , jon29 schrieb:

Zu den kann weißen Regalen würde auch einiges besagt, blaue Vorhänge würden gut zu diesen passen, Kannst du selber billig anfertigen. 

Du meinst, direkt vor die Regalfächer hängen? Dann müsste es aber ein Dunkelblau sein, oder? Hellblau kann ich mir - stand jetzt - Farblich nicht gut vorstellen.

Am 12.6.2018 um 21:11 , Sub_Zero schrieb:

1. Keine Pflanzen. Das sieht alles irgendwie tot aus.

Ist in Planung, momentan - wie oben im Text erwähnt - Optimiere ich soweit möglich mit dem was vorhanden ist. Wenn das Umstyling 1.0 fertig ist werden Dekoelemente (Kissen / Pflanzen / Bilder / ... ) gekauft

Am 12.6.2018 um 21:11 , Sub_Zero schrieb:

Welche Farbe haben die Decken?

Die sind alle weiß, d.h. im Prinzip sind bis auf die Fließen alle Wände/Decken Weiß.

Am 12.6.2018 um 21:11 , Sub_Zero schrieb:

7. Du hast garkein Fernseher das ist bei Damen eigentlich immer sehr praktisch wenn man einen Fernseher hat vor dem man kuschen kann.

Sehr bewusst. Es steht einer im Keller. Bisher habe ich mit meinem Besuch lieber geredet bzw. Spiele ausgepackt, da "aktiver" als TV. Und gerade bei ner Runde Jenga kommt - wie ich finde - ne menge Spaß bei den Leuten auf. (Ja, bei mir auch 😄 )

Am 12.6.2018 um 21:11 , Sub_Zero schrieb:

9. Hast Du kein Wohnzimmertisch und auch kein Esstisch? Wo isst Du denn?

Doch, im Wohnzimmer steht vor der Couch ein Weißer Tisch. Der wird zum essen genutzt. Küche ist zum Essen zu klein. 
Für das Wohnzimmer möchte ich mir noch nen Höhenverstellbaren Tisch holen um das bequemer zu machen.

Am 12.6.2018 um 21:11 , Sub_Zero schrieb:

Ist das eine Mietwohnung oder eine Eigentumswohnung? Kannst Du hier noch etwas investieren?

Ist eine Mietwohnung mit sehr "einzigartigen" Vermieter. Das heißt umgestalten nur im geringen Maß möglich, an was hast du genau gedacht?

Am 12.6.2018 um 22:44 , jon29 schrieb:

@Dr. WhoVielleicht kannst du uns sagen, welcher Stil dir besonders zusagt und dazu Bilder von Wohnungen einstellen, die dir besonders zusagen?

Ebenso ein ungefähres Budget nennen?

 

Dann können wir dir hier wesentlich besser mit konkreten Vorschlägen helfen. Also z.B. Vorschläge für Deckenlampen machen.

Kann ich dir nicht genau sagen, ich habe bisher viel Wert auf Effektivität gelegt bzw. tu es immer noch. Ich bin sehr Ziel-/Erfolgs- Orientiert. (Nur leider nicht immer Diszipliniert genug, siehe mein DJBC Thread -.-* )
Bin momentan dabei nen Style zu finden. @Niemann-N hat mir ein paar Bilder von seiner Wohnung gezeigt, die mir sehr gut gefallen haben. Ein wenig Deko im Moderaten Rahmen, Stimmiges Farbkonzept und wirkte alles sehr aufgeräumt/organisiert. Das ist etwas an dem ich mich Orientieren möchte. 
Werde aber in nächster Zeit etwas auf Pinteres & Co. Stöbern was mir noch gut gefallen könnte.

Bzgl. Budget, aktuell wenig bis nichts. Ich habe die letzten zwei Monate ein paar Schulden bezahlt damit das endlich weg ist, habe aber damit mein Finanziellen Rahmen ans Limit gebracht (Ich könnte jetzt Schulden machen, aber das wäre Kontraproduktiv, d.h. nächsten/übernächsten Monat wächst das Budget langsam wieder. Dann reden wir von 100€ pro Monat die ich für so etwas nutzen kann.)

Am 12.6.2018 um 23:03 , JaWe schrieb:

Wer bist du?  Ich sehe es in deiner Wohnung nicht.

Das Versuche ich gerade für mich selbst zu definieren. Nicht nur wegen der Wohnung. 

 

Danke für euer Feedback, die Woche komme ich wenig zum Umsetzen. Werde aber schauen, dass ich nächste Woche wieder weiter machen kann 🙂


Greetz
Chris

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dr. Who und sonstige Mitleser

Danke für die Blumen. Es stehen noch Küche und Wohnzimmer aus. Ist halt mein Style.....!  Den hatte ich aber auch nicht. Vorher war das so handelsüblich. Ich habe mich lange damit beschäftigt, die gewünschten Möbel ausgeschaut und ewig Preise verglichen. Dann ein "Farbkonzept" erdacht, welches in allen Räumen Anwendung findet. 3 Räume etwa 3 Jahre! Hing auch vom Preis der Nwueinrichtung ab.

Man kann alles für schmales Geld machen. Ich habe mich bewußt dagegen entschieden. Allerdings gehen dann die Preise weit über normales Möbelhaus-Niveau hinaus. Das endet z. T. bei hochpreisigen Deko-Artikeln. Einige Dinge lassen sich selbst basteln oder günstig beschaffen.

Sehr hilfreich waren Gespräche mit dem Interior-Disigner-Mausi. Ich habe mich von einigen Vorschlägen überzeugen lassen und es im Nachhinein nicht bereut. 

Wichtig bei/trotz allen/r guten Ratschläge ist, immer man selbst zu bleiben. Eine eigene Richtung einzuschlagen. Lieber 5 x drüber nachzudenken als 1 x Mist zu machen. Das ärgert einen ewig. 

Manchmal hilft auch schon gescheit putzen, aufräumen und umstellen. Neue Farbe kostet nicht viel. So kann man schon einiges aufpimpen. Ich wünsche dem TE viel Erfolg und Spaß dabei.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ihr lieben, 
ein kleines "kurz Update"
es gibt ne Pflanze in meiner Wohnung 😄

img_20180614_182128.jpg

War heute Spontan im Blumenladen der auf dem Heimweg lag. Ist nicht viel, ist mir bewusst, aber die kleinen Schritte führen auch ans Ziel ;-)

Greetz
Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

1. Mir gefällt es soweit.

2. Das Bild ist zu klein.

3. Wo vögelst Du? Dieses offene Wohnzimmer ist sehr offen. Nackt auf einen Balkon vögeln ist okay,a aber das ist eine Einliegerwohnung, oder?

Das Schlafzimmer sollte die Fickability unterstreichen, wo ist das?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Dr. Who schrieb:

Nehme ich mir schon ewig vor, bisher gab es aber immer "andere wichtige Dinge" wo ich mein Geld für ausgegeben habe. Kommt auf die Zeitnahe ToDo Liste (diesen Monat muss ich noch etwas auf mein Budget achten)

Das würde ich mit als erstes machen, da es persönlich ist , die Wände endlich füllt und zehnmal mehr hermacht als irgendwelche gekauften Kunstposter, Wandschmuck von IKEA o.ä.. Zudem macht es Eindruck auf die Mädels.

 

vor 15 Stunden, Dr. Who schrieb:

meinst, direkt vor die Regalfächer hängen? Dann müsste es aber ein Dunkelblau sein, oder?

Ja, dunkelblau vor den Regalen. Das ist ne klassische Farbkombination, wo du nichts falsch machst. Mit geringen Mitteln hast du so einen großen Effekt.

Kauf dir solche ausziehbaren Kunststoffstangen 

https://www.amazon.de/Flairdeco-20111011-0601-Vitragestangen-Schraubhaken-Kunststoff/dp/B0161B7JBO/ref=pd_aw_lpo_201_bs_lp_img_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=5HW0FD7BS10DARQ66C6F

Und drehe dann solche Haken in die Regale rein, um diese zu befestigen.

869513_1.jpg.b6c8b6369676c53b21b753361decd775.jpgIm Stoffgeschäft oder auch IKEA holst du dir dann ein paar Meter schonen, griffigen'n dunkelblauen Stoff. Den schneidest du dann passend zu und drehst oben den Stoff zu einer Schlaufe und tackerst ihn fest. Stangen einziehen, aufhängen, fertig sind die schönen Regalvorhänge für unter 20 Euro! 

 

vor 15 Stunden, Dr. Who schrieb:
Am 12.6.2018 um 22:44 , jon29 schrieb:

 

Kann ich dir nicht genau sagen, ich habe bisher viel Wert auf Effektivität gelegt bzw. tu es immer noch. Ich bin sehr Ziel-/Erfolgs- Orientiert. (Nur leider nicht immer Diszipliniert genug, siehe mein 

Also , eher in die Richtung modernes klares Design? Da kann man schon einiges machen , auch mit deinem begrenztem Budget.

Lust auch selbst Hand anzulegen? Man kann nämlich auch selbst einige schicke Sachen bauen! 

Wo wohnst du denn? Dann können wir dir gute aber billige Sachen bei eBay-Kleinanzeigen usw suchen. Fürs erste z.b. Pflanzen, die dann nur einen Bruchteil kosten.

 

....

Vorschlag für erste Schritte:

1.Vorhänge zu den Regalen

2. Deine Bilder an die Wand 

3. Pflanzen 

4. Deckenlampen

Einverstanden?

 

 

 

 

bearbeitet von jon29
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.