222 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Nochmal grundsaetzlich: Dein Raum ist viel zu klein fuer dunkle und schwarze Moebel. Wenn du jetzt alles im dunklen Farbton weiterfuehrstist das nix. auch der Schrank ist nicht so dolle,  ass    jetzt aehnliche Moebel einstellst. Gegen massivholzbett ist abeer natuerlich  nix zusagen.

Wie gesagt, es muss mehr Farbe rein und eben schoene grossformatige fotos von dir an die Wand als deko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bricht erfahrungsgemäß erst nach dem dritten Aufbau und entsprechender „Belastung“ 😉

 

Preis/Leistung finde ich ok 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.9.2018 um 15:32 , jon29 schrieb:

Nochmal grundsaetzlich: Dein Raum ist viel zu klein fuer dunkle und schwarze Moebel. Wenn du jetzt alles im dunklen Farbton weiterfuehrstist das nix. auch der Schrank ist nicht so dolle,  ass    jetzt aehnliche Moebel einstellst. Gegen massivholzbett ist abeer natuerlich  nix zusagen.

Naja, Schrank werde ich aber Stand jetzt nicht austauschen. Deine Argumente stimmen, allerdings sagt mein Geldbeutel, dass ich komplett neu Einrichten frühestens beim nächsten Umzug mache ;-)
 

Am 6.9.2018 um 15:32 , jon29 schrieb:

Wie gesagt, es muss mehr Farbe rein und eben schoene grossformatige fotos von dir an die Wand als deko

Hier war ich am überlegen "Deko Bilder" zu nehmen die hübsch Bunt sind um Aufzulockern. Da habe ich aber noch gar keinen Plan in welche Richtung ich will. Ich schaue schon fleißig, hab aber noch keinen echten Ansatz der mir gefällt.

 

Am 6.9.2018 um 18:31 , Calara schrieb:

Bricht erfahrungsgemäß erst nach dem dritten Aufbau und entsprechender „Belastung“ 😉

Wenn es hier 2-3 Jahre durchhält bin ich zufrieden :-p 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, rotstiftsünder schrieb:

Meinst du Bilder fürs Schlafzimmer? ...oder für den Rest der Wohnung?

Aktuell fürs Schlafzimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Deko kann dir eigentlich niemand mit genauen Vorschlägen helfen, da das ja individuell ist. Ein Schlafzimmer wird normalerweise auch nicht üppig dekoriert.

Ich z.B. würd das Zeug auf dem weißen „Sideboard“ entsorgen. Als Alternative z.B. drei abgestufte Kerzen auf ner flachen Schale auf die eine Seite …und ne kleine Topfpflanze auf die andre. Diese schwarzen Kästen raus …und Standleute links ins Eck und auf die rechte Seite noch ne kleine Ablagemöglichkeit .  - Fertig

Ein Schlafzimmer wird normalerweise auch nicht üppig dekoriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bei Deko überlege ich wie gesagt selber gerade was ich überhaupt möchte.
Aktuell geht es mir bei Tipps "nur" um das Bett und da wurden die Wesentlichen Kriterien ja auch genannt.

Da mein Motorrad angefahren wurde (natürlich ohne dass ein Zettel hinterlegt wurde) und es seitdem nicht mehr richtig läuft geht dass jetzt erst mal in die Werkstatt. Sobald das wichtigste repariert ist wird das Geld wieder in Wohnung (Schlafzimmer, Bilder) gesteckt. Danach werde ich den Raum vermutlich vorerst als "fertig" betrachten.

Gruß
Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von Bildern "von der Stange" würde ich ja abraten. Da solche eben jeder hat und ich es für wenig individuell halte wenn jeder zweite dasselbe Landschaftsbild oder Kunstdruck überm Bett hängen hat. Außerdem benutzen viele der Interieurshops Bilder und Motive ohne Erlaubnis der Urheber. Habe ich selbst hundertfach bei kleinen Designern auf DaWanda erlebt. Da wurde dreist kopiert ohne das die Urheber auch nur einen Cent gesehen hätten.

Ich selbst kaufe lieber auf Flohmärkten oder bei Etsy direkt vom Künstler. 

Warum lässt du nicht ein oder zwei deiner eigenen Fotos drucken und hängst sie auf?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Frau S. schrieb:

Warum lässt du nicht ein oder zwei deiner eigenen Fotos drucken und hängst sie auf?

Auch das steht noch zur Auswahl, wobei ich kein aktuelles Foto habe was ich aufhängen würde. Wenn ich mich für diese Option entscheide, werde ich vermutlich 1-2 Shootings machen mit dem Ziel passende Bilder für mein Schlafzimmer zu machen. Mal sehen in welche Richtung ich direkt gehe.

Aktuell bin ich noch mit alte Arbeit abschließen / neue Arbeit Anfangen und 1-2 anderen "Lebensweg Entscheidungen" beschäftigt.
Ich denke ab nächsten Monat wird es auch wieder mehr Updates insgesamt von mir geben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein großer Fan von selbstgebauten Möbeln und da du DIY ja nicht abgeneigt bist ist das eine gute Möglichkeit hochwertigste Möbel um wenig Geld herzustellen. Bett und Tisch sind eigentlich gute Möglichkeiten um mit dem Tischlern anzufangen. Werkzeug braucht man gar nicht so viel: 

Gute Stichsäge (Stabstichsäge keine Bügelstichsäge) 
Guter Akkuschrauber 
Bandschleifer
Schwingschleifer
Handfuchsschwanz 
Ein paar Klemmen 
Lektüre zu Holzverbindungen 

Holz am besten direkt vom Sägewerk oder von Privaten "Millern" kaufen. Einfach mal in einem Motorsägenforum reinschauen. Kommt natürlich super wenn du weitestgehend auf Metallverbindunge  verzichtest und auf eine einfache Demontage achtest. Es gibt Verbindungen wie Schwalbenschwanz und bestimmte Zapfenverbindungen die sich Werkzeuglos montieren lassen. 

Erstens hast du so Möbel fürs leben und ein Gesprächsthema. Zweitens kannst du so ein Bett um 3-4000€ um 300-400€ herstellen. 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde nicht unbedingt noch eine weitere Holzart ins Spiel bringen. Ich würde ein schwarzes Metallbett kaufen. Dazu ein großes Bild über dem Bett mit geradem schwarzen Rahmen. Das muss weder ein 0815 Druck aus dem Möbelgeschäft noch superteueres Künstlerbild sein. Beispielsweise habe ich Drucke meines Tättowierers (er malt auch) in alte Bilderrahmen vom Flohmarkt gesteckt. Man kann bei uns hier in der Stadt an der Kunstakademie auch Bilder junger Künstler kaufen. Eigene Fotos sind natürlich schön aber Fotos wirken auch schnell unruhig. Ich würde dann die Hauptfarbe(n) des Bildes aufgreifen. Dann kannst du z.B. weiße Bettwäsche nehmen aber Bettlaken und kleine Kissen in der Farbe (z.B. ein frisches grün). Und dann z.B. einen kleinen Kaktus o.Ä. mit Pflanzentopf in der Farbe usw. Wenn du dich sattgesehen hast lassen sich diese Details leicht austauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich das auf mein Posting bezogen hat @SimoneB dann hat man ja auch mit Holz noch genügend Möglichkeiten. (Mal abgesehen davon kann man natürlich auch mit Metall etwas selber herstellen, Schweißen ist auch ganz lustig, aber den ganzen Rest mag ich persönlich nicht nicht) 

Nachdem @Dr. Who ja auch der Paletenlösung nicht abgeneigt war könnte man beispielsweise mit diversen verschiedenen Fundstücken ein Sperrholz herstellen. Also alte Bretter von Spindschränke, Kisten, Paletten, Teekisten usw. auf gleiche Dicke schleifen und dann auf eine Grundplatte aufleimen. 

Oder man Lackiert das Holz vorher und schleift dann den Großteil wieder runter. Das sieht man oft in trendeigen Restaurants und Kaffees. 

Klassisch kann man natürlich mit der Holzart und mit Lasuren die Holzfarbe verändern. Hardcore wäre ein Echtholzfunier aber da würde ich mit meinem handwerklichen Geschick bei großen Flächen anstehen. 

Also bei Holz hat man gerade wenn man etwas selber machen möchte alle Möglichkeiten und ich glaube es gibt keinen Stil wo absolut keine Art von Holzmöbel dazu passt. 

bearbeitet von Jack Daniel´s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast spartakus666

Ich habe dieses Bett in Weiss: https://www.otto.de/p/futonbett-home-affaire-zen-361039907/#variationId=361041553

Mische immer Stile, gerade ist es asiatisch mit modern und es war das einzige billige Bett, das zum Stil passte.

Die 1-2 Sterne Bewertungen stimmen.
Es knartz. Es ist nicht wirklich stabil.

50 zusätzliche Schrauben rein. 4 Winkelstücke aus Edelstahl. 30 Minuten Arbeit und 15 EUR ärmer kann man darauf Orgien feiern. Auch IKEA Betten bekommt man stabil.

Man muss es nicht übertreiben. Hält dann halt nicht 20 Jahre.

Wäre es mein Schlafzimmer, würde ich jetzt Folgendes machen:

1. Gardinen austauschen!

Ändert die ganze Raumwirkung. Schwere, graue, bodentiefe Vorhänge. Grau. Abgestimmt auf das Laken.

2. Stil

Ich würde mir da mal einen persönlichen Stil überlegen. Du bist von chaos/ramsch/messi momentan zu steril. Das ist gut, da muss man nur ein wenig mit Deko machen. Dabei mal das Thema "Licht" etwas überlegen.

Du fotografierst aber doch gerne. Da würde ich versuchen, ein Umfeld zu schaffen, in dem man auch mal interessante Fotos schießen kann. Eigene künstlerische Arbeit versuchen zu integrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich Dr Who verstanden habe, will er eben keine Paletten Lösung. (Das wäre natürlich am einfachsten und zudem sehr günstig ...und auch noch ne Spur lässig.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @Dr. Who! Hab gerade dein Video von Anfang September gesehen. Finde ich klasse was du aus dem Zimmer gemacht hast 🙂. Hut ab!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.10.2018 um 20:12 , Jack Daniel´s schrieb:

Ich bin ein großer Fan von selbstgebauten Möbeln und da du DIY ja nicht abgeneigt bist ist das eine gute Möglichkeit hochwertigste Möbel um wenig Geld herzustellen. Bett und Tisch sind eigentlich gute Möglichkeiten um mit dem Tischlern anzufangen. Werkzeug braucht man gar nicht so viel: 

Naja, DIY ist für mich zwar Prinzipiell ne Option, aber nur bei "Kleinteilen". Habe weder das Werkzeug noch den Platz für große DIY Arbeiten. Fällt also für mich leider raus.
 

Am 1.10.2018 um 20:49 , SimoneB schrieb:

Ich würde nicht unbedingt noch eine weitere Holzart ins Spiel bringen. Ich würde ein schwarzes Metallbett kaufen. Dazu ein großes Bild über dem Bett mit geradem schwarzen Rahmen. Das muss weder ein 0815 Druck aus dem Möbelgeschäft noch superteueres Künstlerbild sein. Beispielsweise habe ich Drucke meines Tättowierers (er malt auch) in alte Bilderrahmen vom Flohmarkt gesteckt. Man kann bei uns hier in der Stadt an der Kunstakademie auch Bilder junger Künstler kaufen. Eigene Fotos sind natürlich schön aber Fotos wirken auch schnell unruhig. Ich würde dann die Hauptfarbe(n) des Bildes aufgreifen. Dann kannst du z.B. weiße Bettwäsche nehmen aber Bettlaken und kleine Kissen in der Farbe (z.B. ein frisches grün). Und dann z.B. einen kleinen Kaktus o.Ä. mit Pflanzentopf in der Farbe usw. Wenn du dich sattgesehen hast lassen sich diese Details leicht austauschen.

Ich war am überlegen, ein Bett in einer der Vorhandenen Holz Richtungen aufzustellen. Damit liese es sich gut Ergänzen.
Schwarz finde ich als Option auch gut. Spricht an der Stelle etwas gegen Schwarzes Holz?

Am 2.10.2018 um 19:16 , rotstiftsünder schrieb:

So wie ich Dr Who verstanden habe, will er eben keine Paletten Lösung. (Das wäre natürlich am einfachsten und zudem sehr günstig ...und auch noch ne Spur lässig.)

Richtig. Paletten möchte ich nicht haben. Bin aber noch nicht sicher in welche Richtung es direkt geht.
Ein Balkenbett fände ich cool ^^ Habe aber bisher noch nichts passendes gesehen/gefunden, dass in meinem Preislichen Rahmen ist.

Am 3.10.2018 um 20:40 , capitalcat schrieb:

Hey @Dr. Who! Hab gerade dein Video von Anfang September gesehen. Finde ich klasse was du aus dem Zimmer gemacht hast 🙂. Hut ab!

Vielen Dank. Finde es auch selbst gemütlicher.
Wie gesagt, nächste Punkte sind Bett/Bilder und dann ist (vorerst) fertig.
Ist dann zwar noch nicht Perfekt. Aber ich möchte auch die anderen Räume angehen. Und Geld/Zeit sagt mir , dass ich nur eines nach dem anderen machen kann :-D

Diesen Monat bin ich mehr oder weniger durchgängig im Hotel unterwegs. Das heißt, ich habe kaum Internet und kaum Zeit was zu tun weil viel am Arbeiten (btw. neue Arbeit ist toll ^^ ). Ende des Monats sollte ich wissen was meine Motorrad Reperatur mich kostet UND wie viel Geld ich für das Schlafzimmer dann übrig habe :-)

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei schwarz solltest du aufpassen dass es nicht zu wuchtig/geschlossen ist und das kleine Zimmer erdrückt.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.10.2018 um 19:16 , rotstiftsünder schrieb:

So wie ich Dr Who verstanden habe, will er eben keine Paletten Lösung. (Das wäre natürlich am einfachsten und zudem sehr günstig ...und auch noch ne Spur lässig.)

In Deutschland muss niemand hungern und auf den Paletten schlafen :)

  • TRAURIG 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, rotstiftsünder schrieb:

Warum lässt du das Motorrad nur nicht erst im kommenden Jahr reparieren? Die Saison ist doch eh bald rum.

Weil ich mein Motorrad das ganze Jahr über angemeldet habe und oft auch im Winter fahre ;-)

vor 4 Stunden, SimoneB schrieb:

Bei schwarz solltest du aufpassen dass es nicht zu wuchtig/geschlossen ist und das kleine Zimmer erdrückt.

Werde ich drauf achten :-) Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Dr. Who schrieb:

Naja, DIY ist für mich zwar Prinzipiell ne Option, aber nur bei "Kleinteilen". Habe weder das Werkzeug noch den Platz für große DIY Arbeiten. Fällt also für mich leider raus

Ist auch ok wenn du so etwas nicht selbst machen möchtest. Bin mir aber nicht sicher ob du den Arbeitsaufwand für so etwas einfaches wie ein Balkenbett überschätzt. Wenn du bereits aufgearbeitetes Holz nimmst reicht eigentlich Handwerkzeug + Bohrmaschine völlig aus. Dann noch eine Schöne Zapfenverbindung oder Verzinkung an den Ecken herstellen und du hast ein wirklich tolles Bett. Im Prinzip nicht aufwändiger als ein Truhe selber bauen. 

Aber wie gesagt, ich verstehe auch wenn du so etwas nicht selbst machen möchtest. Geht ja den meisten so, sonst gäbe es keine 2000€ plus Betten. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde es jetzt eigentlich ganz schön. Es muss nicht alles perfekt sein, du must ja auch individuell deinen Geschmack reinbringen. Achte einfach darauf das alles Ordentlich, aufgeräumt und sauber aussieht 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.