20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 26
2. Alter der Frau 26
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 30-40
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Mehrmals Sex (vor über 2 Jahren)
5. Beschreibung des Problems

Ich hatte vor knapp 2 Jahren mal über nen Zeitraum von ca 6 Monaten was mit meiner Nachbarin. Es hatte damals eigentlich alles rein freundschaftlich begonnen, das heißt wir waren erstmal 1,5 Jahre oder so nur befreundet, weil ich davor auch vergeben war und sie irgendwie auch garnicht interessant für mich war, keine Ahnung, so der typische Kumpeltyp halt. Das hatte sich dann geändert, nachdem ich Single war und mich quasi bei ihr "ausgeheult" (=mit ihr viel über die Trennung geredet etc) habe. Sie ist btw Mutter von 2 Kindern. Sie hat mich dann abends wenn die Kids im Bett waren immer öfter gefragt ob ich nicht noch auf ein Bier rüber kommen will und wir haben dann auch angefangen ne Serie zu gucken usw und dann nahm das ganze seinen Lauf. Das Ganze ist dann irgendwann geendet weil sie ne Labertasche ist und es in der ganzen Nachbarschaft rumposaunen musste, was mir nicht so gefallen hatte. Gab aber keinen Stress oder so, ich habs ihr damals einfach gesagt dass ich das so nicht will und sie hats akzeptiert und dann wars auch gut.

Hatten dann nur noch sehr selten Kontakt die letzten 1,5 Jahre und außer ein bisschen Smalltalk vorm Haus nix mehr großartig miteinander zu tun gehabt, hatten beide auch unsere Dinger am laufen.

Jetzt wars umgekehrt, sie wurde verlassen und hatte mir das vorm Haus mal erzählt vor ca 2 Monaten, er hätte sie wohl auch geschlagen etc und haben lange geredet. Nach nem Monat hatte sie dann wieder was mit dem Vater ihrer ersten Tochter was am laufen, was auch bis heute noch läuft, aber eher schlecht als recht. Also sie sind wohl irgendwie zusammen, aber streiten viel und sie meinte zu mir dass das wohl auf lange Sicht eher nichts mehr wird und sie bald Schluss machen will und das sie ja eigentlich nur mit ihm zusammen gekommen wäre weil er so für sie da war als der Ex sie geschlagen hat und sie es gut fand dass er sich da so um sie gekümmert hat. So richtig zusammen wären sie auch nicht wegen ihrer Tochter damit sie sich nicht zu sehr dran gewöhnt den Papa immer da zu haben falls es doch nix wird. Also ich hab keinen Plan wie oft die sich sehen aber hört sich für mich jetzt auch nach nichts an was Zukunft hätte.

Soweit so gut, nun ist die Situation aber quasi wie früher, sie lädt mich so 1-2 Mal die Woche abends zu sich ein, wir labern dann 3-4 Stunden über alles mögliche und gucken irgendwelche Videos oder verarschen zusammen Leute im Internet oder so einen Bullshit halt, der uns aber amüsiert und wir verbringen die Zeit gerne miteinander. Ab und zu zeigt sie mir "heiße" Bilder von sich auf ihrem Handy, wahrscheinlich weil sie mir stolz präsentieren will wie sie abgenommen hat.

Ansonsten aber kaum irgendwelche Anspielungen, dass sie bock auf mehr hat als reden und zusammen Blödsinn machen. Also wirklich nix, ich hatte schon einige Frauen und denke ich kann das halbwegs einschätzen. Das mit den Bildern macht sie einfach, keine Ahnung weil sie generell ein offener Mensch ist. Außerdem hat sie ja quasi nen Freund, von daher komm ich mir dann auch blöd vor wenn ich irgendwas starte. Will so die gute Stimmung zwischen uns nicht kaputt machen, wir sind menschlich und vom Humor her schon ziemlich auf einer Wellenlänge. Andererseits sieht sie echt noch besser aus als damals und ich würd schon gerne nochmal ran. Sie meinte heute das wir ja jetzt öfter mal wieder solchen lustigen Abende machen könnten.

 

Wie würdet ihr die Situation einschätzen? Will sie einfach nur abends nicht allein sein, wenn ihr Macker nicht da ist und verbringt gerne freundschaftlich Zeit mit mir oder könnte da doch mehr dahinter stecken? Und wie lenke ich das ganze wieder in andere Bahnen ohne das es scheiße rüber kommt wenn ich sie anmache obwohl sie was mit dem anderen am laufen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komm aus dem Arsch und eskaliere, sieht ein blinder mit dem Krückstock das da mehr gehen würde. ihr hattet damals schon sex, hattet nach der "Trennung" dann keinen Stress untereinander und jetzt geht der ganze Spaß wieder von vorne los.

Also als fb kannst Du das ganz entspannt laufen lassen, fals Du da LTR Gedanken hast würde ich ganz genau screenen.

 

 

Magnetism

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, dgbrtdck schrieb:

Wie würdet ihr die Situation einschätzen? Will sie einfach nur abends nicht allein sein, wenn ihr Macker nicht da ist und verbringt gerne freundschaftlich Zeit mit mir oder könnte da doch mehr dahinter stecken? Und wie lenke ich das ganze wieder in andere Bahnen ohne das es scheiße rüber kommt wenn ich sie anmache obwohl sie was mit dem anderen am laufen hat? 

Spricht doch einiges dafür, dass sie da nicht abgeneigt wäre. Kann auch sein, dass sie das net will weil sie jmd trifft. Findest du nur raus, wenn du irgendwas versuchst.

Nich grübeln....trink nen Wein mit ihr und dann küss die gute. Wenn sie nicht will dann is das halt so. Yolo.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje, Alternativlosigkeit und Faulheit werden dich nachhaltig nicht weiter bringen. In deinen Alter kannst du noch locker die 21Jährigen Babes klar machen, welche keine Diät nötig haben.

Ich lese hier oft nur noch von Tinder und Online Game. Wenn ich in den Club gehe bin ich meistens der einzigste der die HB's approached. Und dann wundern sich die anderen wenn ich mit den heißen Girls den Club verlasse. Obwohl dies jeder machen könnte wenn die nötigen Eier vorhanden wären.

Was ich damit sagen möchte ist. Wieso gehst du nicht aktiv raus und machst was, dann müsstest du dir um deine Nachbarin gar keine Gedanken machen. Und später hast du so gute Skills, dass du kaum noch Körbe sammelst und die HB's bekommst die du auch wirklich haben möchtest. Wo du dich nicht schämen musst, wenn diese weiter erzählen, dass sie mit dir Sex hatten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.7.2018 um 03:51 , dgbrtdck schrieb:

so der typische Kumpeltyp halt.

ist sie jetzt noch

Am 18.7.2018 um 03:51 , dgbrtdck schrieb:

Das Ganze ist dann irgendwann geendet weil sie ne Labertasche ist

auch das hat sich nicht geändert.

Wie war jetzt nochmal die Frage? Wieso denkst Du überhaupt darüber nach? Ist ja auch egal was SIE will.
Ach ja. Fehlende Alternativen.

Schau mal eher nach neuen Frauen, als mit einer Labertasche eine zweite Runde einzuläuten, was dir dann irgendwann wieder auf den Sack geht.
Es spricht allerdings nichts dagegen sie als guten Kumpel, sprich Freundin zu behalten. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist in deiner Beschreibung des Falles gar nicht so richtig klar, was DU eigentlich jetzt genau willst?

Also hier die glasklare Frage:

 

Was genau willst DU jetzt aktuell von ihr?

Wovon träumst du? Welche Fantasien geistern in deinem Kopfe rum?

(Wiederholung der lockeren Tv-Sex-Abenden? eine ernsthafte Beziehung? Affaire nr2. hinter aktuellem Lover? Ehe-Vertrag? 50 Jahre goldene Hochzeits-glocken? )

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.7.2018 um 03:51 , dgbrtdck schrieb:

 Das Ganze ist dann irgendwann geendet

weil sie ne Labertasche ist und es in der ganzen Nachbarschaft rumposaunen musste, was mir nicht so gefallen hatte.

 

Gab aber keinen Stress oder so, ich habs ihr damals einfach gesagt dass ich das so nicht will und sie hats akzeptiert und dann wars auch gut.

 

Wieso genau hat es geendet?

Mach dir doch mal ALLE Gründe bewusst!

War es nur das "rumposaunen von ihr" ?  (oder gab es noch andere Gründe und das "rumposaunen" war nur der äusserliche passende Grund, um das ganze zu stoppen?  Oder warum beendest du eine heisse Affaire, nur weil sie es  ein bisschen rumposaunt? (ein paar leuten erzählt)

wäre es blöd bei Runde 2 wenn sie das nach einem halben Jahr wiedertäte? würdest du dann wieder deswegen beenden? 

Willst du nicht, dass es verbindlicher, ehrlicher, "offiziell" öffentlich bekannt wird? also nur hinternrum im Geheimen, unverbindlich, ohne Folgen, free sex forever ?

Wenn du deine bewussten und eher unbewussten Motive, Begründungen kennst, warum du das Ganze Techtelmechtel nach einem halben jahr statt auf eine ernstere, ehrlichere öffentlichere verbindlichere Stufe zu heben, lieber beendet hast, dann weisst du auch besser, OB du es jetzt nochmal wiederholen sollst, das ganze spiel. 

Nehmen wir mal an,  Du eskalierst in den nächtsten Tagen bei ihr und ihr schnakselt wieder unverbindlich und geheim rum. Dann würde sie sich sogar  in dich verlieben und die "miese Beziehung" mit dem aktuellen Ex fallen lassen, weil sie DICH wirklich will...

Dann würdest du ja früher oder später wieder an dem Punkt, wo es nicht mehr nur unverbindlicher TV-Abend-Sex wäre, sondern wo sie mit Dir eine Stufe weitergehen will... und weiter und weiter... richtung offizieller, bei deinem ganzen Umfeld und Nachbarschaft...bekannten LTR mit Ihr. Verbindlich, ernst, ehrlich, offiziell und öffentlich, inklusive ihre Kidz..

darauf liefe es doch hinaus.  und dann stellt sich die Frage, ob du für sowas bereit bist.  Wenn nicht, dann lass es lieber ganz und versuch Sex auf anderen Wegen zu finden. früher oder später enstände doch  Drama, wenn du es (wieder)  nicht ernst meinst, (evtl. auch mit ihrem Ex, der davon wind bekommt)

und dann ist das deine Nachbarin, die du dann immer wieder mal siehst und ihr mühsam im Alltag ausweichen musst usw.. (creepy situationen im Treppenhaus usw.)

bearbeitet von Bakkan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo erstmal danke für die Antworten.

Witzig, das man gleich davon ausgeht, dass ich keine Alternativen hätte nur weil ich nen Thread aufmache. 

Ist vielleicht falsch rüber gekommen, mir ist es eigentlich ziemlich egal ob da nochmal was läuft, wollte nur mal ne Einschätzung zur Situation. Vielleicht hab ich auch gerade deshalb noch nix versucht, weil es mir einfach egal ist ob ich nur so zum labern bei ihr bin oder aber auch mal zum vögeln. Alternativen sind vorhanden aber Abends vorm pennen gehen mal für 1-2 Stunden rüber gehen und mich ein bisschen Vergnügen klingt ganz entspannt. Und nein, ich will keine LTR mit ihr. 

Wie gesagt, ging mir nur um ne kurze Einschätzung, hätte ja sein können dass der ein oder andere Experte aus meiner Schilderung etwas mehr rausziehen konnte als ich. Wenn dem nicht so ist, ist das auch okay und der Thread darf in der Versenkung verschwinden^^ Trotzdem danke 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, dgbrtdck schrieb:

Und nein, ich will keine LTR mit ihr.

26 und 2 Kinder von 2 Männern? Pass bloß auf, dass du nicht Papa von Nr. 3 wirst.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, dgbrtdck schrieb:

 Vielleicht hab ich auch gerade deshalb noch nix versucht, weil es mir einfach egal ist ob ich nur so zum labern bei ihr bin oder aber auch mal zum vögeln. Alternativen sind vorhanden aber Abends vorm pennen gehen mal für 1-2 Stunden rüber gehen und mich ein bisschen Vergnügen klingt ganz entspannt.🙂 

Also fassen wir das so zusammen:

Du hast Alternativen, bist also nicht (Nachbarin) needy.

Du findest jedoch den Gedanken schön, bequem abends unverbindlich und ohne grossen Mehraufwand von Anfahrtsweg, Clubeintritte, Bar, Kino, Geld ausgeben, etc..

...einfach noch schnell ein daily Bettmümpfeli-Bettnümmerchen for free mit der Nachbarin zu schieben. 

Hätte ich auch nichts dagegen, falls es wirklich so ideal-vorstellung einfach wäre. Meistens ist es jedoch so, dass Gefühle, Bedingungen, Erwartungen Hoffnungen (eher von seitens der Frau? ) ins Spiel kommen. Ausser sie ist ganz simpel auch damit zufrieden, Sex mit dem Nachbarn als tollen Tagesabschluss bzw. Einschlafhilfe zu nutzen. Ganz sachlich funktionell  weil es doch toll und bequem wäre.

dann müsste man das aber wohl ganz klar von anfang an so deklarieren. Und wenn beide zustimmen und die Regeln klar beiden bekannt sind. (zb. kein LTR-Verhalten, keine Gespräche über die Beziehung etc.) dann könnte es vielleicht (in der Theorie?) klappen.

Wenn Du ihr aber irgendwelche Hoffnungen machst direkt oder indirekt, indem du ihr auch zuhörst oder dich irgendwie verhältst, dass du der zukunftige verbindliche offizielle Freund werden / sein könntest, dann nimmt die Sache einen Verlauf in die Richtung LTR, die du ja eben nicht willst. Dann müsstest  du es wahrscheinlich nach einigen Monaten wie schon vor 2 Jahren wieder abbrechen, weil von Anfang an nicht genau geklärt wurde, was du willst und was nicht.

 

bearbeitet von Bakkan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

😄 Ging dann doch schneller als gedacht, gestern Abend hat sie mir wieder geschrieben und gefragt ob ich Bier da hätte weil sie Ablenkung braucht weil sie mit ihrem "Freund" Schluss gemacht hat. Bin dann rüber und wir haben einige Stunden miteinander verbracht und es wurde auch dieses mal sexueller. Hat mich heute auch schon wieder eingeladen für Abends. 

Sie weiß, dass ich generell keinen Bock auf Beziehungen habe und sehr freiheitsliebend bin, haben wir schon öfter mal gehabt das Thema. Wenn sie sich dann trotzdem drauf einlässt sollte sie sich ja keine Hoffnungen auf mehr machen. Denke sie ist da auch ganz entspannt und so lange es entspannt bleibt ist doch alles cool. Wirds unentspannt gehts halt wieder zurück zur normalen freundschaftlichen Basis oder eben erstmal wieder keinen Konakt, vielleicht hat sie ja aus damals gelernt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder nicht eskaliert und sie will es dennoch heute Abend wieder versuchen?

Das nenn' ich mal NEEDY und ALTERNATIVLOS ... 😍

PS: Nimm genügend Gummis mit.

bearbeitet von Jean Doe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich IMMER schön mit Gummi bei der Dame. Sehe da so viele Redflags - da bin ich absolut bei Jean Doe das du gute Chancen Papa Nr. 3 zu werden!

Außerdem würde ich mir lieber ne Gespielin suchen die meiner Nachbarschaft nicht erzählt was da so gerade mit uns läuft - kurze Wege hin oder her.

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Jean Doe schrieb:

Das nenn' ich mal NEEDY und ALTERNATIVLOS ... 😍

Nachtrag: Damit meinte ich die Nachbarin, nicht den TE.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt ernsthaft traurig. Eine Frau mit Kindern die sich von nem Typen ficken lässt der sie nicht mal mehr auf ein essen einläd 🤣 das ist nicht needy sondern standartlos

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Cat95 schrieb:

Das klingt ernsthaft traurig. Eine Frau mit Kindern die sich von nem Typen ficken lässt der sie nicht mal mehr auf ein essen einläd 🤣 das ist nicht needy sondern standartlos

In nahezu jedem deiner Beiträge geht es darum, zum Essen eingeladen zu werden.

Ist scheinbar echt ein Thema für dich.

Hast du vielleicht einfach Hunger?

  • HAHA 7
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Masterthief schrieb:

In nahezu jedem deiner Beiträge geht es darum, zum Essen eingeladen zu werden.

Ist scheinbar echt ein Thema für dich.

Hast du vielleicht einfach Hunger?

Nein ich denke einfach das man daran erkennt ob ein Mann bereit ist auch etwas von sich zu geben, oder ob er ein geizhalz ist und ja ich ziehe und ich denke auch viele andere Frauen so einen Mann vor jemanden der möchte das ich alles selbst bezahle, da das nunmal einfach attraktiver ist für mich

bearbeitet von Cat95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, Jean Doe schrieb:

Nannte man das 1849 nicht "golddigger"? 🤔

 

vor 55 Minuten, Jean Doe schrieb:

Nannte man das 1849 nicht "golddigger"? 🤔

Wie man es nennt ist ja egal, solange es Männer gibt die es gerne machen und nicht des Geldes wegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.7.2018 um 13:54 , Cat95 schrieb:

Nein ich denke einfach das man daran erkennt ob ein Mann bereit ist auch etwas von sich zu geben, oder ob er ein geizhalz ist und ja ich ziehe und ich denke auch viele andere Frauen so einen Mann vor jemanden der möchte das ich alles selbst bezahle, da das nunmal einfach attraktiver ist für mich

Bevor ich eine Frau zum Essen einlade, müsste von ihr aber auch erstmal ein gewisser Invest kommen. Zum Beispiel in Form von: Einhaltung simpler Regeln bezüglich Rechtschreibung, Interpunktion, und Satzbau...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.