33 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Jawoll! Lufttrocknen, bügeln. Aus dem Trockner geht's auch ohne, wenn man direkt schön glatt legt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, mache ich nicht.

Wenn du eine bessere Übersicht und mehr Antworten haben willst, wäre das hier eine perfekte Gelegenheit (Ja-Nein Antworten und kaum Erklärungsbedarf) gewesen eine Umfrage zu erstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, botte schrieb:

Jawoll! Lufttrocknen, bügeln. Aus dem Trockner geht's auch ohne, wenn man direkt schön glatt legt. 

ich mach ein Zwischending: trockne die Sachen kurz an und häng sie dann ordentlich auf. Wird prima. Das einzige was ich noch bügele sind meine Hemden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Dulacre schrieb:

Bügelt Ihr eure T-Shirts?

Nein. Ich bügele lediglich meine Hemden und Hosen.

Shirt nach der Wäsche 5 Minuten in Trockner, danach kräftig ausschütteln, bisschen glatt ziehen und glatt gezogen aufhängen. Mach ich eigentlich mit allem so. Hemden und Hosen muss ich trotzdem noch bügeln. Das wars aber auch schon. Da findest du keine Falte mehr, spart Zeit und Nerven. Sollte ohne Trockner auch funktionieren aber mit finde ich besser.

Und weil ich langsam alt und pedantisch werde habe ich mir jetzt auch noch Sockenclips gekauft <3

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, endless enigma schrieb:

wer t-shirts bügelt, hat die kontrolle über sein leben verloren.

ausschütteln vor und nach dem aufhängen und gut is.

ohh mein Gott, ich habe die volle Kontrolle verloren *panisch schreiend im Kreis lauf*

Ich Bügel fast alles. Ausnahme sind nur Unterhosen und Socken

vor 14 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Sockenclips gekauft ❤️

So mega praktisch die Dinger ^^
Nie mehr Socken Sortieren :-D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö. Das einzige was ich bügle sind Hemden, bei denen es notwendig ist. Für mich die sinnloseste Beschäftigung die es gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer tierisch Angst, dass der Trockner in Flammen aufgeht. Irgendwo habe ich mal eine Statistik gesehen, demnach das eine der häufigsten Brandursachen im Haushalt ist, dass diese Dinger abfackeln. Grundsätzlich gilt in Hinblick auf die Versicherung auch, dass man niemals das Haus verlassen sollte, während die Waschmaschine oder der Trockner noch fröhlich 30 Cent oder so Stromkosten verursacht. 

 

Ich hänge grundsätzlich meine Wäsche draußen auf. Das geht schon ganz gut, auch wenn die Luftfeuchtigkeit hoch und die Temperaturen niedrig sind. 

 

In so Chinos mit dünnem Stoff kann man sich auch vorne gut eine Falte reinbügeln. T-Shirts trage ich nur zu Hause oder drunter.

 

Merino-Pullover bügeln und sowas, lasse ich aber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich hole sie aus dem Trockner, streife sie schön aus, lege sie zusammen und rein in den Kasten. Auch wenn man die Wäsche zum Trocknen aufhängt sollte das doch schon recht glatt werden.

Bügeln nur bei Hemden und Hosen die nicht Stretch sind. Wobei ich eig nur mehr bügelfreie Hemden kaufe. Sehen auch besser aus wenn man halbwegs trainiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in diesen bügelfreien hemden ist irgendwo so chemie und irgendwann hat es sich das eh ausgewaschen... 

außerdem muss man halt die falte sehen 

ja, muss, jedenfalls im Job

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, ray11 schrieb:

Wobei ich eig nur mehr bügelfreie Hemden kaufe

 

Bügelfreie Hemden sind scheiße, weil der Stoff so mit Chemikalien behandelt würde, dass er sehr viel schnell altert.

---

Als Single oder kinderloses Paar braucht man keinen Trockner, kostet nur Sauciere Strom, obwohl die Wäsche in 5Minuten aufgehängt wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, jon29 schrieb:

Als Single oder kinderloses Paar braucht man keinen Trockner, kostet nur Sauciere Strom

Strom-Sauciere :D? Ich dachte auch lange, man bräuchte keinen Trockner. Bis letztes Jahr dann einer eingezogen ist. Himmlisch, diese weichen Handtücher! 

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, jon29 schrieb:

Als Single oder kinderloses Paar braucht man keinen Trockner

Ich hab von dir noch nie soviel Unfug auf einem Haufen gelesen......

 

vor 6 Stunden, Hexer schrieb:

dieser Moment, wenn wieder eine Legende stürzt ... bitter! ... :cray:

 

  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, jon29 schrieb:

Als Single oder kinderloses Paar braucht man keinen Trockner

ich mach mit und häng mich auch mal an dieser Aussage auf: wie schon oben beschrieben, ich trockne alles für 20 Minuten an. Die Handtücher sind weich, die Wäsche ist glatt - es macht echt einen riesen Unterschied. Aber vielleicht muss man den erst selbst erleben.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Hexer schrieb:

ich mach mit und häng mich auch mal an dieser Aussage auf: wie schon oben beschrieben, ich trockne alles für 20 Minuten an. Die Handtücher sind weich, die Wäsche ist glatt - es macht echt einen riesen Unterschied. Aber vielleicht muss man den erst selbst erleben.

Ich mach sogar weniger. 5 - 10 Min. während ich meine Shorts und Socken aufhänge wobei das jetzt schneller gehen dürfte weil

Am 24.7.2018 um 16:48 , Doc Dingo schrieb:

ich langsam alt und pedantisch werde habe ich mir jetzt auch noch Sockenclips gekauft ❤️

Und dennoch alles wunderbach weich wie Flauschwolken aus dem Glücksbärchiland. ❤️

 

 

 

...Und mit dem gesparten Strom kannst du dir irgendwann eine Strom-Sauciere leisten ;-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎24‎.‎07‎.‎2018 um 16:32 , endless enigma schrieb:

wer t-shirts bügelt, hat die kontrolle über sein leben verloren.

ausschütteln vor und nach dem aufhängen und gut is.

Ich bügle meine Boxershorts... heißt das, mein Leben hat mich schon unter Kontrolle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, jon29 schrieb:

Bügelfreie Hemden sind scheiße, weil der Stoff so mit Chemikalien behandelt würde, dass er sehr viel schnell altert.

Du kennst mein indisches Hemd nicht. Bügelfrei seit über 10 Jahren und schön wie am ersten Morgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, botte schrieb:

Du kennst mein indisches Hemd nicht. Bügelfrei seit über 10 Jahren und schön wie am ersten Morgen.

Als bugelfrei bezeichnet, mit speziellen Chemikalien behandelt oder einfach nur eine gute Qualität des Stoffs, der aus langstapeligr Baumwolle gewebt ist? Ich vermute letzteres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, jon29 schrieb:

Als bugelfrei bezeichnet, mit speziellen Chemikalien behandelt oder einfach nur eine gute Qualität des Stoffs, der aus langstapeligr Baumwolle gewebt ist? Ich vermute letzteres.

Ah-ah, Vollsynthetik 🙂

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Handtücher packe ich nur in den Trockner, wenn ich mal Besuch bekomme, damit sich die Fasern schön aufrichten und die Dinger nicht älter und gebrauchter aussehen als sie halt sind. 

Ansonsten stört mich das echt null, selbst wenn die Dinger bei um die 5 Grad Außentemperatur über Nacht steif und hart werden. 

Woran ich aber echt nicht spare sind Gläser. Aus Senfgläsern bei anderen Leuten trinken zu müssen, ist schon scheiße. 50 Cent für den Trockner haben, aber einen dann aus dem 39 Cent Senfglas trinken lassen.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema T-Shirts bügeln ist also wohl auch hier umstritten.

Ich habe meine nie gebügelt. Vor einer Weile hat mich meine Mutter (die früher schon immer alles gebügelt hat), darauf angesprochen, ob ich denn meine Shirts gar nicht bügle und dass das gebügelt doch viel besser aussieht.

Darauf hin hatte ich einen schärferen Blick für die Falten auf dem T-Shirt und habe schnellstmöglichst auch angefangen mit dem T-Shirts bügeln (danke Mama ~~").
Letztens habe ich mit zwei Kollegen darüber gesprochen, aber die meinten dann, das wäre total unnötig.

Hängt wohl aber auch stark vom Stoff ab. Manche muss man kaum bügeln, andere sehen ungebügelt echt scheiße aus. Habe allerdings auch keinen Trockner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.