Roofblast für Männer in LTR

37 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Bonne_Lea

Liebe Männer da draußen!

Nachdem ich zahlreiche Threads gefunden habe mit Anregungen um Principessas Freude zu bereiten und diese recht "Teelicht-Rosenblätter-Badewannen"-lastig waren, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr vielleicht Anregungen für uns Cats habt, wie wir euch mal richtig eine Freude bereiten können.

Ich meine wirklich solche Aktionen, die euch den Atem geraubt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aufwecken mit BJ ist schon ne feine Sache.

Außerdem spontaner Sex im Freien.

Wichtig ist es für mich, dass es spontan und überraschend ist. Zum Beispiel ein von der Frau initiierter Dreier (FFM). Mit sowas rechnet man(n) nicht.

bearbeitet von MrNicestGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht es jetzt nur um sexuelle Angelegenheiten?

Ferner was meinst du mit "Principessas"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Ich habe mit Absicht nichts dazu geschrieben, ob jetzt sexuell oder nicht.

Mit Principessa meine ich einfach nur das weibliche Geschlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht sexuell:

Wenn die Frau mit mir über Themen spricht die mich interessieren, über die man sich vorher nicht tiefergehend ausgetauscht hat.
Das ist sexy.

Sexuell:
Das ist wahrlich individuell, mir reicht es schon wenn sie auf einmal die führende Position übernimmt und mit einem " Heute abend, 20 Uhr, nimm dir Zeit, ich habe nicht viel an, versohl mir den Hintern" um die Ecke kommt. I´m a simple man.

bearbeitet von Soulmate77
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde spontane Aktionen bzw. Überraschungen eigentlich immer ganz nett. Irgendwas nicht alltägliches. Sowohl sexuell als auch nicht sexuell. z. B. einen Kurztrip in eine andere Stadt oder mal spontan ein Wochenende an die Ostsee. Irgendwas, was gemeinsame qualitative Zeit in der Beziehung ausmacht. Sexuell weißt du wahrscheinlich selbst am besten mit was du ihn überraschen kannst. 

Im Grunde ist es ungleich einfacher einen Mann glücklich zu machen als eine Frau. Einfach an die Faustregel: "Bauch voll - Sack leer" halten. Damit kann man bei den meisten Männern nicht viel falsch machen. Dann noch ab und zu etwas unvorhersehbares einstreuen und gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich viel stress hab spontanen Wellness/Therme tag 

Roadtrip

Picknick

allgemein wenn sie aktiv etwas spontanes plant 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin grundsätzlich relativ leicht zufrieden zu stellen bzw. zu erheitern:

- Oral geweckt werden

- wenn sie mir ein mehrgängiges Menü kocht

- unerwartete kleine, sinnvolle, praktische Geschenke an denen man sich zu zweit erfreuen kann

- wenn sie in sexy Unterwäsche auf mich wartet

- wenn sie mir Bier holt

Ähnliches Foto

 

 

Grundsätzlich freue ich mich über jede (sinnvolle) Kleinigkeit mit der ich nicht rechne. Ich finde kleine zielgenaue Roofblasts an sich wesentlich besser als irgendwelche überschwänglichen romantischen Gesten.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer vor meiner Freundin erzählt, dass ich unbedingt mal einen Pizzakurs machen möchte. Aber ich habe davon nur immer geredet und nichts festes ausgemacht. 

Was macht sie also, geht mit mir offiziell zum Essen und schwups sind wir nicht beim Essen, sondern bei einem Pizzabackkurs zu zweit. Ich natürlich völlig überrascht. 

Was lernt man aus der Sache? Hört euren Männern zu was sie so von sich geben, über was sie reden und dann organisiert sowas einfach. Diese persönlichen Roofblasts sind das Beste. 

bearbeitet von LeinoDeCaprio
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Ex hat paar süsse Sachen gemacht die mir wirklich grosse Freude bereitet haben.

- Ne Powerpointpräsentation von unserem ersten gemeinsamen Jahr, mit Fotos, Texten und romantischer Musik hinterlegt, zu Weihnachten gab es dann dasselbe einfach in Buchform mit Zeichnungen, neuen Fotos, Gesichten etc.  

- Mich mal auf Ferien in Südfrankreich, Trips nach München, in die Berge etc. eingeladen.

- Als ich mal Prüfungsphase hatte, hat sie mir ne Box vorbeigebracht mit allerlei Zeug drin(Energyriegel, Redbull, lustiger Bleistift, Süssigkeiten, Drückball für die Nerven etc.) damit ich die Zeit besser überstehen kann.

- Sie hat damals bei der Gemeinde gearbeitet. Ich hab dann immer wieder eingeschriebene Briefe von der Gemeinde bekommen, wo sie irgendwelche speziellen Tage/Unternehmungen angekündigt hat, natürlich alles schön formal.

- Sie hat sich bei Geburtstags-, Weihnachtskarten etc. immer viel Mühe gegeben, alles von Hand gemacht, gebastelt, gezeichnet und geschrieben. Es ist einfach etwas anderes, wenn man ne Karte vom Supermarkt bekommt, oder eine liebevolle selbstgemachte. 

- Das schönste womit sie mich überrascht hat war, als sie mir einmal sagte sie steht in 5min vor meiner Türe. Ich war völlig genervt davon, weil ich solche Spontanbesuche während der Prüfungszeit scheisse finde. Als ich die Tür aufmachte, wollte ich sie schon zurechtmassen, als sie mit einem riesen Grinsen und einer Kartonschachtel vor mir stand.  In der Schachtel waren dann 24 kleine und grosse Päckchen die einen Adventskalender darstellten. Jedes dieser Päckchen hat sie mit so viel Liebe und Aufwand gemacht, es war einfach rührend. 

 

 

  • TRAURIG 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Max--Power-- schrieb:

Geht es jetzt nur um sexuelle Angelegenheiten?

Um was sonst?..Wenn sie ihr Portemonnaie nicht vergisst, wenn Sie mich mich zum Essen einlädt, das hat auch was..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Roofblasts sind eher schwierig für Frauen. Ist nicht schlimm denn das ist ja auch die Aufgabe des Mannes. 

Sexy Reizwäsche ist hier natürlich King. Ab da dann nen lapdance, striptease oder schlucken ect... 

 

für alle nicht sexuellen Sachen gelten die selben regeln wie für Jungs 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sexuelle Roofblaster sind etwas für Männer mit niedrigem Selbstwertgefühl. Da reichen schon Kerzen am Boden bis ins Schlafzimmer. Oder Blowjobs am Morgen, die eigentlich Standard sein sollten.

Männer mit hohem Selbstwertgefühl freuen sich eher über emotionale Bestätigung. Gern auch technisch, wie eine Powerpoint-Präsentation mit Bildern vergangener Schlachten und Erlebnisse, die Erinnerungen wecken, warum Sie Ihn liebt. Was sie an ihm findet, warum Er immer noch der Herzenmann ist. Sex ist danach obligatorisch.

 

@farfalla, Deinen Post erst gelesen, nachdem ich geschrieben habe. Aber Du hast recht. Ich ergänze nur den psychologischen Hintergrund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man(n) kleine, oder für ihn normale Dinge tut und Frau das nützt um ihm zu erklären, dass man ihn genau deshalb - Charakterzug Xyz- so liebt und schätzt.

also loben und Danke sagen nicht vergessen.

oder: ich muss unbedingt endlich mal xyz...  und Frau hat’s schon erledigt kommt auch sehr gut an.

 

die kleinen Dinge sind’s irgendwie, die deutlich schwerer wiegen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Nach einem Urlaub am Flughafen gelandet, Sturm in Deutschland, S-Bahn fuhr nicht (was wir aber nur am Rande mitbekamen).  Eigentlich wäre danach (wegen LDR) erstmal Trennung erfolgt. Wir sind stattdessen in ein schönes Hotel. Zimmer war keins fertig, also noch gefrühstückt. Danach ins Zimmer, Jetlag genossen, dem Sturm draussen gelauscht und eine weitere Nacht vergehen lassen. Nächsten Tag war der Nahverkehr immer noch im Arsch, totaler Aufwand nach Hause zu kommen und alle machten sich schon Sorgen, wo wir stecken bzw. warum wir noch nen Tag später ankommen... und wir waren total am Arsch, Schlafmangel hoch 10.
 
2. 14 Tage nach selbigem Sturm: Treffen am See, Spaziergang, Frühling, Wald... war ja noch so einiges abgesperrt, wegen des Sturms. Aber man fand ne sichere Ecke ohne viel Spaziergänger. Danach Pizza beim Italiener und ganz nostalgisch heim: mit dem Schienenersatzverkehr (Sbahn war immer noch im Arsch).

3. Zum Geburtstag, ich jetzt nicht so der geborene Geschenke-Besorger. Besorg noch Blumen beim Edeka. 2h vorspielen, sonst nix zu haben. Herbst, es wird dunkel. Ab ins Auto, 30min Fahrt ohne zu verraten wohin, Ausflug mit Taschenlampe bei Mondschein, 20min Wanderung auf eine Burgruine. Toller Blick. Es war ein bisschen frisch. Danach Heimfahrt, schön langsam, denn es standen überall Rehe.

Alle Roof-Blaster im Grunde gratis durch die Natur organisiert. Sex gabs obendrauf. Viel Planerei war auch nicht dabei.

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war ja mal total gerührt also sie ein kleines Büchlein mit unseren Bildern und den dazugehörigen Sprüchen etc. Mir geschenkt... Ich hab vor ihr weinen müssen weil mich das so getroffen hat. Wirklich das war das tollste(nebenbei auch das beste Geschenk allerzeiten ) was mir meine Frau damals geschenkt hat. Ich glaube wir Männer wollen nix materielle sondern einfach nur eine Wertschätzung... Zumindest ich 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine ist eine echte Prinzessin - verhält sich aber so nicht und gibt mir jeden Tag das Gefühl das ich der richtige Mann an ihrer Seite bin. Das ist eine schleichende Droge und kein Roofblast aber in der Summe viel geiler als eine einmalige Aktion... 😉

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass persönliche Geschenke, die mit Bedacht gewählt wurden, dafür super passen. Und zwar denke ich auch, dass das an der persönlichen Note, der Wertschätzung, die damit zum Ausdruck kommt, liegt. 

Absolutes Highlight waren bisher immer "Kleinigkeiten", die vielleicht auch noch selbst gemacht waren, oder zumindest außergewöhnlich sind und genau in den Alltag des jeweiligen Herrn passen. Der handgemachte Schal, winddicht, schlicht und genau breit genug, dass er unter den Bart passt. Der Tabakbeutel, auf den ihn seitdem alle möglichen Leute ansprechen... 

Und einfach kleine Aktionen im Alltag, die ja eigentlich selbstverständlich sein sollten. Ihn mal verpflegen, wenn er krank ist. Massieren, wenn ihm was weh tut... Und sexuelles hab ich jetzt weggelassen, weil das eigentlich eh klar sein sollte. In der Richtung geht soooo viel... 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie das ausspricht, was ich gerade denke.

Neulich morgens im Bett: "Duuuuu, ich hab keine Lust, am WE nach Paris zu fahren" "Ich auch nicht, wird total stressig" "Lass uns doch stattdessen in die Oase gehen....." --> DAS war ein roofblast.

Oder wenn sie Kaffee holen geht und stattdessen mit Weißwein zurückkommt.

Oder wenn es in NY aus ihr herausplatzt: "Ich brauch jetzt 'nen Kaffee, sofort" und wir rein zufällig vor einem Starbucks stehen und ich seit 30 Minuten an nichts anderes denken kann als an Kaffee.

Das sind so die Momente, in denen ich sie einfach küssen MUSS. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 13 Stunden, Alibi schrieb:

Sexuelle Roofblaster sind etwas für Männer mit niedrigem Selbstwertgefühl. Da reichen schon Kerzen am Boden bis ins Schlafzimmer. Oder Blowjobs am Morgen, die eigentlich Standard sein sollten.

 

Eventuell sollte ich das erklären.

Ein Roofblaster ist nichts anderes als eine Aufmerksamkeit, ein Attraction- und Comfort-Verstärker. "Roof" & "Blaster"... die Decke fliegt weg... mind blown!

Die meisten Frauen wissen ziemlich genau, wie sie einem Mann eine sexuelle Freude bereiten können. Sex ist dabei ein "billiges" Mittel. Wer nichts hat, hat immer noch seinen Körper. Es braucht keine Phantasie, keine Planung, keine Vorbereitung, um morgens unter die Bettdecke zu krabbeln und einem Mann einen zu schnorcheln.

Etwas anderes ist es jedoch, wenn die Attraction beidseitig ohnehin sehr stark ist, das Sexleben erfüllt ist. Dann sind emotionale Roofblaster viel, viel mehr wert. Aber eben auch schwieriger und aufwendiger. Eine Powerpoint-Präsentation oder was Calara beim Band-Besuch beschreibt, sind viel schwerer zu bauen und vorzubereiten.

Je stärker ein Paar miteinander verbunden ist, umso stärker verschiebt sich die Wirksamkeit von Roofblastern hin zu emotionalen. Sex haben kann man immer, entscheidend werden irgendwann die Erinnerungen, die man teilt. Schwache Männer hingegen begnügen sich mit Sex, weil sie den Unterschied nicht kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Interessant und zugleich ein bisschen traurig zu lesen, was für manche Männer bereits Roofblaster sind.

Ich versuche immer wieder besondere Wertschätzungen in welcher Art auch immer in meiner LTR einzubauen. Emotional wie auch sexuell. Aber die sexuellen beschränken sich nicht nur auf Blowjobs am Sonntag Morgen.

SEXUELL

  • Einmal war mein Mann beruflich drei Wochen unterwegs und ich hatte richtig Sehnsucht nach ihm. Ich hab mich ins Auto gesetzt und bin ihm hinterher gereist. Filmreif in Trenchcoat, einem verruchten Lächeln sowie einem Hauch meines Hochzeitsparfums hab ich dann an seinem Hotelzimmer geklopft. Glück gehabt, er hatte gerade keinen Damenbesuch 😉 
  • Letztens hat er mich schick zum Essen ausgeführt. Zwischen Hauptgang und Dessert habe ich mich auf die Toilette entschuldigt. Dort habe ich mich dabei gefilmt, wie ich meinen Slip ausziehe. Zurück am Tisch habe ich ihn aufgefordert auf sein Handy zu sehen und habe ihm anschließend den feuchten Tanga in die Hand gedrückt mit meinem besten "Fick mich"-Blick. Auf das Dessert haben wir nicht mehr gewartet.

 

Also ich denke schon, dass es auch sexuelle Roofblasts für Männer in LTRs gibt, vorausgesetzt es ist nicht alltäglich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Bonne_Lea schrieb:

Also ich denke schon, dass es auch sexuelle Roofblasts für Männer in LTRs gibt, vorausgesetzt es ist nicht alltäglich.

Kommt wohl darauf an, wieviel Mann schon gesehen hat.

 

Find das ganze sexuelle hier bisher eher traurig, denn roofblastig. Traurig, dass die Männer sowas derart flasht.
Aber das war mit 20 sicher auch noch anders.

bearbeitet von Easy Peasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.