59 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 26
2. Ihr Alter: 22
3. Art der Beziehung: monogam, feste Beziehung
4. Dauer der Beziehung: 7 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: ca. 1-2 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: ca. 3 Mal im Monat
7. Gemeinsame Wohnung: keine
8. Probleme, um die es sich handelt: unsicher, ob sie sich trennen oder Beziehung weiterführen will
9. Fragen an die Community:

 

Bedanke mich vorab dafür, dass ihr mir helft. Nun zum folgendem Thema:

Meine Freundin leidet unter Depressionen und das schon seit ca. 3-4 Jahren. Sie ist nun seit ca. 7 Wochen in einer Klinik, um was dagegen zu unternehmen. In der Klinik hat sie ein Programm, dass ca. 7-8 Stunden pro Tag in Anspruch nimmt und dort Freunde kennengelernt, mit denen sie dort ihre Freizeit verbringt. Die Klinik ist um die 50km von mir entfernt und habe sie an drei Sonntagen besucht. Sie kommt heute wieder zurück zur Heimat. 

Als wir vor 4 Tagen am telefonieren waren, hab ich sie gefragt, ob sie mir nicht ein schönes Bild von sich schicken könnte. Sie wollte nicht und nach ein paar Ausreden wieso hat sie mir gesagt, dass sie 5kg zugenommen hat und sich vor mir schämt. Weil ich deswegen sauer war, dass sie sich vor ihrem Freund schämt, habe ich ihr gesagt, dass ich damit ein Problem habe, wenn sie in der Zukunft noch mehr zunimmt, aber nicht, dass die 5kg ein Problem wären. Später habe ich mich für diese Aussage entschuldigt und ihr noch am Handy geschrieben, wieso ich das gesagt habe. Seitdem will sie nicht telefonieren, meint sie wäre gekränkt, nicht nur wegen der Angelegenheit mit dem Gewicht, sondern weil ich Ihr auch mal beim Besuch gesagt habe, dass sie mir nicht zeigen kann, wie sehr sie mich liebt und wir uns voreinander distanziert haben, da sie nicht von selber meine Hand genommen hat, sondern ich es erst machen musste, auch musste ich zuerst sie in den arm nehmen, statt dass sie mal kommt (Ihre Eltern waren auch dabei). Ihre Erklärung war, dass sie das nicht gerne vor Ihren Eltern tut.

Auf Vorschlag meiner Seite sich zu treffen, wenn sie wieder in die Heimat kommt, antwortete sie, dass sie es nicht weiß und sich das überlegt. Ich fühle mich durch ihre Passivität nicht geliebt und fragte sie deshalb, ob sie es täte. Ich habe versucht, ihr mitzuteilen, dass ich sie schön finde und nicht unsicher mit der Beziehung wäre. Ihre Antwort war, dass sie nicht weiß was sie antworten soll, wenn ich sie ständig frage, ob ich sie Liebe, obwohl ich nur 1x gefragt habe. Außerdem soll ich mir lieber eine suchen, die auch so sportlich ist, wie ich. Daraufhin habe ich nochmal versucht, ihr das alles zu erklären und nach einer gefühlslosen Antwort auf meine Erklärung habe ich ihr einfach gesagt, dass sie schluss machen kann, wenn sie das will. Sie hat mich gefragt, ob ich das will und das will ich natürlich nicht, sondern dass sie es eher will. Nach der Frage, wie ich darauf komme, habe ihr gesagt, dass ich wenigstens versuche, dass es gut wird und wir dieses Problem?? aus der Welt schaffen, und sie mir sagt, ich sollte mir doch eine sportliche Freundin suchen. Nach ihrer Antwort "keine Ahnung", habe ich ihr gesagt, dass sie sich überlegen soll, was sie will und mir dies mittteilen kann, wenn sie es weiß.

Wie schätzt ihr die Lage ein und was würdet ihr mir empfehlen, zu unternehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willste mit der? Depressiv und hat irgendwie so keinen richtigen Bock auf dich. Also ich würde mir ne andere suchen die besser zu mir passt...

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann da viel dazu schreiben, oder runterbrechen auf:

Jemand der Depressionen hat ist von Grund auf nicht Bindungsfähig, hinsichtlich einer erfüllenden Partnerschaft.
Das selbe gilt auch für andere, länger anhaltende mentale Erkrankungen oder Suchtproblematiken.

Was natürlich nicht heisst, wenn im Laufe der Beziehung ein Partner erkrankt, man ihn direkt fallen lassen sollte!
Sie kam aber schon mit der Depression in die Beziehung, kann nicht funktionieren.

bearbeitet von Soulmate77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass die Sache kompliziert ist, will die Beziehung aber nicht wegschmeissen, weil es eine Menge tolle Momente gegeben hat. Man lernt mit den Stimmungsschwankungen umzugehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, MnkyDDragon schrieb:

Ich weiß, dass die Sache kompliziert ist, will die Beziehung aber nicht wegschmeissen, weil es eine Menge tolle Momente gegeben hat. Man lernt mit den Stimmungsschwankungen umzugehen.

 

Dann akzeptiere sie wie sie ist und lerne damit umzugehen. An sowas kannst.du dich sehr weiterentwickeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr tut euch ja offensichtlich gegenseitig nicht gut. Jeder von euch beiden sollte erstmal das eigene Leben auf die Kette bekommen. Das wird für euch beide in einer destruktiven Beziehung nicht funktionieren, egal ob da mal „schöne Momente“ waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Herzdame schrieb:

Sie ist gerade krank. Da hilft es nix, wenn du Dinge einforderst, die gerade einfach nicht gehen.

Zudem ist so ne Therapie ein intensiver Prozess, wo viel hinterfragt wird. Und ja, eine mögliche Entwicklung ist, dass sie entscheidet, dass ihr eure Beziehung nicht gut tut. darauf arbeitest du zumindest gerade intensiv hin mit deinen Anforderungen.

Das was Herzdame schreibt, trifft den Nagel auf den Kopf. Dein Part sollte jetzt sein, dass du dich zurücknimmst und dich auf dich konzentrierst.

Vielleicht versuchst du mal aufzuhören mit diesem "Eine Hand wäscht die andere" Denken. In der jetzigen Situation ist das unangebracht und schadet dir bzw. euch mehr als das es was bringt.

Diese erzwungene Bestätigung ist wie McDonalds-Essen. Du bist kurz satt, aber... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat mir jetzt geschrieben, dass sie nich weiß, ob sie sich mit mir treffen möchte, weil sie sich unsicher mit der Beziehung ist.

Soll ich jetzt komplett Kontakt abbrechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, MnkyDDragon schrieb:

Sie hat mir jetzt geschrieben, dass sie nich weiß, ob sie sich mit mir treffen möchte, weil sie sich unsicher mit der Beziehung ist.

Soll ich jetzt komplett Kontakt abbrechen?

Kontakt Abbrechen? Gib ihr doch die Zeit und schau mal was sie macht. Ob sie von sich aus den Kontakt sucht und dich treffen will. Oder trenn dich komplett. Auf jeden Fall nicht bedrängen, weil du sie so nur noch weiter von dir wegtreibst. Und Kontakt abbrechen ist auch ziemlich mieß. Dann hab doch wenigstens die Eier in der Hose und trenn dich von ihr vorher.

bearbeitet von XOR2
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, XOR2 schrieb:

Kontakt Abbrechen? Gib ihr doch die Zeit und schau mal was sie macht. Ob sie von sich aus den Kontakt sucht und dich treffen will. Oder trenn dich komplett. Auf jeden Fall nicht bedrängen, weil du sie so nur noch weiter von dir wegtreibst. Und Kontakt abbrechen ist auch ziemlich mieß. Dann hab doch wenigstens die Eier in der Hose und trenn dich von ihr vorher.

Sie meinte, sie weiß nicht, ob die Beziehung so wird, wie vorher. Daraufhin habe ich vorgeschlagen, sich uneingenommen für ne halbe stunde zu treffen und sich danach zu entscheiden. Sie meinte, sie muss gucken, ob sie kann, da sie noch zum Arzt muss und sich mit Freundinnen am see trifft. 

Soll ich darauf antworten? 

bearbeitet von MnkyDDragon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, MnkyDDragon schrieb:

Sie meinte, sie weiß nicht, ob die Beziehung so wird, wie vorher. Daraufhin habe ich vorgeschlagen, sich uneingenommen für ne halbe stunde zu treffen und sich danach zu entscheiden. Sie meinte, sie muss gucken, ob sie kann, da sie noch zum Arzt muss und sich mit Freundinnen am see trifft. 

Soll ich darauf antworten? 

Das beste was du jetzt machen kannst, ist es ihr nicht zu schreiben. Tu dir diesen Gefallen, antworte nicht und schließe schon mal damit ab. Kümmere dich erstmal um dich selber, lenke dich ab. 

Du bist ein Mann und nicht ihr kleiner Schoßhund, der jetzt unbedingt eine "Aussprache" braucht. Also chill dein Leben und irgendwann kommt sie auf dich zu und dann überlegst du dir wirklich ganz fest ob es das ist was du willst. 

Und lese dir andere threads hier durch und Vergleiche sie mit deiner Situation. Oft sind sich dort die Frauen unsicher mit der Beziehung und das war immer das Ende. 

Also nicht mehr schreiben, sondern Sommer genießen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, MnkyDDragon schrieb:

Sie meinte, sie weiß nicht, ob die Beziehung so wird, wie vorher. Daraufhin habe ich vorgeschlagen, sich uneingenommen für ne halbe stunde zu treffen und sich danach zu entscheiden. Sie meinte, sie muss gucken, ob sie kann, da sie noch zum Arzt muss und sich mit Freundinnen am see trifft. 

Soll ich darauf antworten? 

Du hast sie überreden wollen (siehe fett markiertes) und sie reagiert indem sie ausweicht (kursiv). Genau so hatte ich mir das vorgestellt und deshalb hatte ich dir geraten keinen Druck zu machen und zu warten bis sie für ein Treffen bereit ist und es von sich aus anspricht. Nach dem Schema lief es ja in der Vergangenheit schon mehrmals, deshalb ist das jetzt kein Wunder.

Entweder das was @LeinoDeCaprio sagt oder ihr schreiben, dass du es jetzt endlich verstanden hast, du kein Druck mehr machen wirst und sie sich die Zeit nehmen soll. Du willst nur Zeit mit ihr verbringen, wenn sie das auch will, deshalb kann sie sich melden, wenn sie Zeit mit dir verbringen will. Damit machst du dich natürlich von ihrer Entscheidung abhängig, aber das ist allemal besser als ihr jetzt noch weiter auf die Nerven zu gehen und sie zu bedrängen. Egal was du tust, der nächste Vorschlag für ein Treffen sollte von ihr ausgehen!

EDIT: Entweder auf sie warten oder Schlussmachen. Entscheid dich auf was du mehr Lust hast und zieh es durch. Das (bisherige) rumgeier bringt dir hingegen nichts.

bearbeitet von XOR2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, LeinoDeCaprio schrieb:

Das beste was du jetzt machen kannst, ist es ihr nicht zu schreiben. Tu dir diesen Gefallen, antworte nicht und schließe schon mal damit ab. Kümmere dich erstmal um dich selber, lenke dich ab. 

Du bist ein Mann und nicht ihr kleiner Schoßhund, der jetzt unbedingt eine "Aussprache" braucht. Also chill dein Leben und irgendwann kommt sie auf dich zu und dann überlegst du dir wirklich ganz fest ob es das ist was du willst. 

Und lese dir andere threads hier durch und Vergleiche sie mit deiner Situation. Oft sind sich dort die Frauen unsicher mit der Beziehung und das war immer das Ende. 

Also nicht mehr schreiben, sondern Sommer genießen! 

Bin gerade am überlegen, ob ich selber schluss machen soll. Eigentlich besteht ja noch die Chance, dass sie doch zurückkommt. Wie seht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, MnkyDDragon schrieb:

Bin gerade am überlegen, ob ich selber schluss machen soll. Eigentlich besteht ja noch die Chance, dass sie doch zurückkommt. Wie seht ihr das?

Ich an deiner Stelle würde jetzt nichts überstürzen. Geh erstmal schlafen, dann machst du dir morgen einen schönen Tag, ein schönes Wochenende und irgendwann wird deine Freundin dir wieder schreiben (du schreibst ihr natürlich erstmal nicht mehr). Dann will sie irgendwann ein Treffen ausmachen, weil sie sich fragt warum du nicht mehr schreibt. Das ist dann der Moment wo du dir überlegst ob du Schluss machen willst.

Wenn dann das Treffen nächste oder übernachste Woche ist, lässt du dich nicht hinhalten und aufs wartegleis "beziehungspause" stellen, sondern ziehst da dein ding durch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat mich eben gefragt, wann ich mich treffen könnte, ihr gesagt, dass ich nur morgens bis mittags kann. Daraufhin hat sie angeboten, dass wir telen können, habe das aber abgelehnt und meinte, dass ich mich nur treffen will. Sie weiß aber nicht, ob sie es schafft.

bearbeitet von MnkyDDragon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt versucht ihr gar nicht mehr zu schreiben. Sie hat mich aber die ganze Zeit angeschrieben und gefragt wie es mir geht etc. Weil ich nicht geantwortet habe, hat sie Fragezeichen geschickt. Wie soll man das deuten?

Wäre sehr dankbar für die Antwort darauf.

bearbeitet von MnkyDDragon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was machst du denn? Uns fragen und dann die Antworten in Aktionen umsetzen? 

Die Antworten hier können dir nur als Anhaltspunkte dienen. Diese Beziehung führst du und niemand sonst aus diesem Forum!!!

Was willst du? Wie möchtest du, dass es weitergeht zwischen euch? Dementsprechend entscheide selber. Du wirst ja auch die Konsequenzen aus deinen Handlungen selber tragen müssen. Sei einfach nur ehrlich zu dir selber und frag dich, ob dass, was dir vorschwebte mit der Realität übereinstimmt oder ob dass, was jetzt ist, sich doch ein wenig anders entwickelt hat und in Wirklichkeit gar nicht so von dir gewollt wurde.

Beziehungen entwickeln sich nicht immer so wie wir es gerne hätten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Sie sagte, sie will den Kontakt nicht abbrechen, weil ich ihr wichtig bin. Sie weiß nur nicht ob auf freundschaftliche oder beziehungsmäßige Weise.

 

Auf Freundschaft eingehen oder direkt beenden, obwohl ich ihr gesagt habe, dass sie bis Freitag Zeit hat, sich zu entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass ihr doch den Freiraum um über die Situation nachzudenken? Beruhige dich mal. Unter Druck setzen bringt dich da gar nicht weiter, sondern es wird eher negativ ausgelegt werden. Kümmere dich um dich und reflektiere selbst mal etwas. Dein Ultimatum war beschissen.

By the way, Diese Kuren sind meist die Beziehungskiller schlecht hin, weil vieles im Leben bewusst hinterfragt wird. 

Du kannst nichts tun, nur abwarten, wie sie sich denn wohl entscheiden möge.

Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich einige dieser „Kurtrennungen“. 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, MnkyDDragon schrieb:

Ist es weniger ratsam, wenn ich mit ihr schreibe, bevor sie sich entschieden hat, oder einfach auf Distanz gehe?

Sagen wir mal so, wenn du sie anfängst zu nerven wird das ihre Entscheidung nicht positiv beeinflussen.

Jetzt wo du ihr schon das Ultimatum gegeben hast wirst du auch nicht sterben wenn du dich mal paar Tage nicht meldest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheiß die Wand an, da kommt´s in mir hoch....

Selten solch ein unsensibles, un empathisches und stures Arschloch erlebt. Du fährst das ganze Ding gegen die Wand, was erstmal egal ist. Schlimm ist aber, dass du ihr damit noch mehr zusetzt. 

Es mag schwer für Menschen ohne die Krankheit sein, sich in solche mit ihr zu versetzen, OK. Aber wirklich 0,0 Rücksicht? Du gehst absolut nicht auf sie ein "Ich will mich treffen, telefonieren mag ich nicht...". Kannst du dir auch nur ANSATZWEISE vorstellen, wie schwer die Situation für sie ist? Damit verlange ich keine 100% Verständnis, keine 50, vielleicht 10%. "Sie hat bis Freitag Zeit sich zu entscheiden", was bist du denn für einer? Sorry, ich könnte mich hier stundenlang über deine Art aufregen. 

Versuch doch bitte wenigstens nachzudenken, bevor du ihr solche Sachen an den Kopf schmeißt. Werd dir mal darüber klar, was du eigentlich willst. Und tu mir einen Gefallen, mach ihr die Situation nicht schwerer als sie eh schon ist. Dieses Ganze auf und ab hat sie bereits mit sich und ihren Emotionen, da brauch sie nicht auch noch eine Beziehung die ihr weder Kraft noch Halt gibt, weil der Typ absolut keine Ahnung von der Thematik hat. 

JA, man kann mit depressiven Menschen leben, dafür benötigt man jedoch selbst gute Nerven und EMPATHIE! Da du meinst, ihr Deadlines zu setzen, hast du wohl keins von Beidem.

vor 13 Stunden, JaWe schrieb:

Lass ihr doch den Freiraum um über die Situation nachzudenken? Beruhige dich mal. Unter Druck setzen bringt dich da gar nicht weiter, sondern es wird eher negativ ausgelegt werden. Kümmere dich um dich und reflektiere selbst mal etwas. Dein Ultimatum war beschissen.

Am 27.7.2018 um 22:31 , Firster schrieb:

Was willst du? Wie möchtest du, dass es weitergeht zwischen euch? Dementsprechend entscheide selber. Du wirst ja auch die Konsequenzen aus deinen Handlungen selber tragen müssen. Sei einfach nur ehrlich zu dir selber und frag dich, ob dass, was dir vorschwebte mit der Realität übereinstimmt oder ob dass, was jetzt ist, sich doch ein wenig anders entwickelt hat und in Wirklichkeit gar nicht so von dir gewollt wurde.

Lies dir bitte mal diese zwei Zitate durch und beantworte die Fragen für DICH! Nicht für uns. 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Deadlines setzen in Beziehungsdingen ist ziemlicher Bullshit, das kannst Du machen, wenn Du selbstständig bist und sich Dein Kunde in Zahlungsverzug befindet.

Manchmal ist weniger mehr. Oder: "Willst Du gelten, mach Dich selten". Und in der Zwischenzeit kannst Du für Dich überlegen, ob Du

a) in der Lage bist, sie in dieser Situation zu unterstützen, und

b) das auch selbst wirklich willst. Sei Dir darüber im klaren, daß Du bei diesem Krankheitsbild sicher auch oft zurückstecken und verzichten mußt. Und es vermutlich überdurchschnittlich Drama geben wird.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, würde ich versuchen, die Sache liebevoll zu beenden, weil sonst die Gefahr besteht, daß sowohl Du als auch sie nicht glücklich werdet.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.