4 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: Mitte 30 
Ihr Alter: Anfang 30
Anzahl der Dates: 1 Date und 6 komplette Wochenenden

 

Liebe Community

Ich brauche neutralen Input. Ich bin seit langem nicht mehr aktiv in PU weil ich durchaus zufrieden bin mit diesem Lebensaspekt. Der einzige Grund warum ich den letzten Jahren einen eigenen Thread eröffnet habe, war wenn mir Jemand meine Wahrnehmung vernebelte, ich zur Pussy wurde und eine aussenstehende Meinung benötigte. Heute ist es wieder soweit! 😃

Die Dame um die es sich handelt ist eine Künstlerin aus Wien also kann ich sie vorerst nur an Wochenenden besuchen. Und bevor ihr fragt, ja ich habe genügend Alternativen von versauten FBs bis zu HBs die gerne mit mir eine LTR hätten aber da man sich seine Attraction nicht aussuchen kann, beinflusst sie meine Stimmung zur Zeit mehr als alles andere. Da schlagen natürlich die Oneitis-Frühwarnsysteme an - insbesondere, da sie vorerst nicht an einer LTR interessiert ist und ich schon. Ich bin auch glücklich ohne LTR aber meine Attraction- und Comfort- Hormonspiegel sind extrem hoch und ich will natürlich nicht, dass das einseitig ist.

Aus diesem Grund achte ich mich i.d.R. darauf, wie sich mein Gegenüber gibt und kalibriere mein Verhalten danach. Wenn von ihr nichts kommt, dann wird Attraction gepusht, wenn sie sich auf mich einlässt, dann mache ich einfach worauf ich Lust habe und das deckt sich dann auch meistens. In diesem Fall ist es aber so, dass sie viel von sich gibt aber nicht so viel wie ich gerne würde. Wir telefonieren alle 2 Tage, schreiben täglich und sehen uns etwa einmal pro Monat seit Anfang Jahr. Sie besucht mich gleich oft wie ich sie aber da wir beide ein Leben haben, bleibt es wohl vorerst bei einmal pro Monat. Ich würde sie gerne öfter treffen, aber habe Angst dass sie das interesse an mir verliert, wenn ich in meinem Leben zurückstecke und sie besuche, wenn sie sagt, dass sie nicht weiss wie viel Zeit sie für mich haben würde an diesem Wochenende weil sie dann oft in der Galerie arbeitet oder in einem Projekt steckt - Andererseits hilft es auch nicht der Attraction, wenn wir uns kaum sehen. Das ist mein grösstes Dilemma zur Zeit. Wie kann ich mehr Zeit mit ihr verbringen und wie kann ich die Attraction steigern ohne in die Gefahr zu laufen mich zu Betaisieren indem ich viel mehr reinstecke als sie? (Also metaphorisch reinstecken. Physisch verstehen wir uns da ganz gut). Dazu gehört auch: Wie weiss ich wie viel interesse sie hat und wie gross ihr invest ist? Manchmal denke ich, ich mache viel mehr aber dann schreib ich ihr mal einen halben Tag lang nicht zurück und dann hakt sie plötzlich nach und will wissen wie es mir geht usw. - Ich kriege das Gefühl nicht los, dass sie mehr mit mir spielt als ich mit ihr aber ich weiss nicht genau weshalb.

Ich habe einige meiner Ängste und Zweifel angesprochen, da sie sehr offen und Verständnisvoll mir gegenüber ist, aber ich habe Angst mich zu Betaisieren. Momentan ist alles noch super, aber ich will es nicht erst merken, wenn es zu spät ist.

Wahrscheinlich sollte ich es zur Zeit einfach nur geniessen und mir keinen Kopf machen, andererseits will ich auf keinen Fall, dass das in ein paar Monaten vorbei ist.

Ps: Ich treffe heute einen FB und die Wienerin wird mich bestimmt später fragen was ich denn heute abend so mache. Ich bin grundsätzlich ehrlich (wenn sie damit nicht umgehen könnte, dann soll sie was sagen. Ich glaube sie weiss wohl bereits zu gut, dass sie mehr haben könnte, wenn sie will) und ich sage ihr auch, dass ich meine FBs habe. Zu sagen, dass ich später eine andere vögeln werde, finde ich allerdings ein wenig taktlos und so kommunizieren wir eigentlich auch nicht miteinander. Wie würdet ihr hier reagieren? Ich hätte nichts dagegen wenn sie ein wenig eifersüchtig wird, aber sie weiss ja sowieso schon, dass sie nicht die Einzige ist und wenn das zu plump ist, dann geht der Schuss wahrscheinlich nach hinten los.

- Ford


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, Ford_Prefect schrieb:

Die Dame um die es sich handelt ist eine Künstlerin aus Wien also kann ich sie vorerst nur an Wochenenden besuchen. Und bevor ihr fragt, ja ich habe genügend Alternativen von versauten FBs bis zu HBs die gerne mit mir eine LTR hätten aber da man sich seine Attraction nicht aussuchen kann, beinflusst sie meine Stimmung zur Zeit mehr als alles andere. Da schlagen natürlich die Oneitis-Frühwarnsysteme an - insbesondere, da sie vorerst nicht an einer LTR interessiert ist und ich schon. Ich bin auch glücklich ohne LTR aber meine Attraction- und Comfort- Hormonspiegel sind extrem hoch und ich will natürlich nicht, dass das einseitig ist.

Aus diesem Grund achte ich mich i.d.R. darauf, wie sich mein Gegenüber gibt und kalibriere mein Verhalten danach. Wenn von ihr nichts kommt, dann wird Attraction gepusht, wenn sie sich auf mich einlässt, dann mache ich einfach worauf ich Lust habe und das deckt sich dann auch meistens. In diesem Fall ist es aber so, dass sie viel von sich gibt aber nicht so viel wie ich gerne würde. Wir telefonieren alle 2 Tage, schreiben täglich und sehen uns etwa einmal pro Monat seit Anfang Jahr. Sie besucht mich gleich oft wie ich sie aber da wir beide ein Leben haben, bleibt es wohl vorerst bei einmal pro Monat. Ich würde sie gerne öfter treffen, aber habe Angst dass sie das interesse an mir verliert, wenn ich in meinem Leben zurückstecke und sie besuche, wenn sie sagt, dass sie nicht weiss wie viel Zeit sie für mich haben würde an diesem Wochenende weil sie dann oft in der Galerie arbeitet oder in einem Projekt steckt - Andererseits hilft es auch nicht der Attraction, wenn wir uns kaum sehen. Das ist mein grösstes Dilemma zur Zeit. Wie kann ich mehr Zeit mit ihr verbringen und wie kann ich die Attraction steigern ohne in die Gefahr zu laufen mich zu Betaisieren indem ich viel mehr reinstecke als sie? (Also metaphorisch reinstecken. Physisch verstehen wir uns da ganz gut). Dazu gehört auch: Wie weiss ich wie viel interesse sie hat und wie gross ihr invest ist? Manchmal denke ich, ich mache viel mehr aber dann schreib ich ihr mal einen halben Tag lang nicht zurück und dann hakt sie plötzlich nach und will wissen wie es mir geht usw. - Ich kriege das Gefühl nicht los, dass sie mehr mit mir spielt als ich mit ihr aber ich weiss nicht genau weshalb.

Ich habe einige meiner Ängste und Zweifel angesprochen, da sie sehr offen und Verständnisvoll mir gegenüber ist, aber ich habe Angst mich zu Betaisieren. Momentan ist alles noch super, aber ich will es nicht erst merken, wenn es zu spät ist.

Wahrscheinlich sollte ich es zur Zeit einfach nur geniessen und mir keinen Kopf machen, andererseits will ich auf keinen Fall, dass das in ein paar Monaten vorbei ist.

Ps: Ich treffe heute einen FB und die Wienerin wird mich bestimmt später fragen was ich denn heute abend so mache. Ich bin grundsätzlich ehrlich (wenn sie damit nicht umgehen könnte, dann soll sie was sagen. Ich glaube sie weiss wohl bereits zu gut, dass sie mehr haben könnte, wenn sie will) und ich sage ihr auch, dass ich meine FBs habe. Zu sagen, dass ich später eine andere vögeln werde, finde ich allerdings ein wenig taktlos und so kommunizieren wir eigentlich auch nicht miteinander. Wie würdet ihr hier reagieren? Ich hätte nichts dagegen wenn sie ein wenig eifersüchtig wird, aber sie weiss ja sowieso schon, dass sie nicht die Einzige ist und wenn das zu plump ist, dann geht der Schuss wahrscheinlich nach hinten los.

Oha - Erste Allgemeine Verunsicherung. Dich hat's wirklich erwischt, oder? Mal so ein paar Dinge aus eigener Anschauung in Sachen Fernbeziehung/LDR:

- Mehr Zeit mit ihr kannst Du verbringen, indem Du mehr Zeit mit ihr verbringst. so gelegentliche WE-Besuche sind fein, haben mit einer LTR aber mal gerade gar nichts zu tun. Man sieht sich für zwei Tage, blendet den Alltag aus, vögelt schön und setzt sich am Sonntag Abend hormonvernebelt in die Bahn oder den Flieger. Ob da wirklich mehr draus werden kann, erfahrt ihr erst, wenn ihr mal ein paar Tage länger zusammen macht. Du zum Beispiel mal für ne Woche nach Wien jettest - auch wenn sie arbeiten muss - Dir mal etwas alleine die Stadt anschaust, aber auch so ein bischen ihren Alltag. Morgens gemeinsam aus dem Haus, aber auch mal ein paar Tage aufeinander... ob das funktioniert, weisst Du wirklich erst, wenn Du es ausprobierst.

- ihr seht Euch auf absehbare Zeit nur einmal im Monat. Gibt zwei Möglichkeiten damit umzugehen. Entweder Du lässt Dich mit diesen Umständen treiben und akzeptierst sie. Kannst Du aber anscheinend nicht gut, weil Du jetzt bereits Verlustangst schiebst. Ich seh meine LTR auf absehbare Zeit auch nur wochenends und im Urlaub, aber das passt für mich so weit und für sie meistens auch. Möglichkeit zwei: mal testen, ob man mehr als zwei Tage zusammen aushält und dann mal schauen, ob es eine greifbare (!!) Perspektive auf räumliche Annäherung gibt. Wenn es die nicht gibt, wird das mit ner LTR auch nichts werden. Isso. Dann hat Euer Ding schon jetzt ein Ablaufdatum. Und keine Standardausreden à la 'haben beide ein Leben'.

- Attraction kannst Du nur steigen, indem ihr ne gute Zeit habe. Lass die Finger von Konkurrenzspielchen. Die sind nur dann ne gute Idee (falls überhaupt), wenn man das spontan entstehende Drama dann zeitnah wegvögeln kann. Wenn du Zweifel sähst und sie dann 2-3 Woche Zeit hat, sich ihren Teil zu denken, dann wird die Sahne sauer. Attraction funktioniert in dem Fall über Gute Zeit am WE sowie Klarheit.

- Thema Klarheit: mach mal was-wäre-wenn. Sie steht kommendes WE mit Koffern vor Deiner Tür und teilt Dir mit, dass sie in Wien alles geschmissen hat und jetzt bei Dir einzieht. Könntest Du das? Würdest Du das wirklich wollen? Deine liebgewordenen FBs und Gewohnheiten und Alternativen einfach aufgeben?

- Thema Klarheit 2: woher die Verlustangst? Du hältst sie so ein bischen auf Abstand und Eine-von-Mehreren-Status. Willst aber gleichzeitig was? Exklusivität? Hat sie Dir gegenüber auch schon mal kommuniziert, was sie so am WE treibt? Kannt Du damit umgehen, wenn hier und da auch mal durchscheint, dass sie andere trifft? Eifersucht/Verlustangst hat in ner LDR nichts zu suchen. Road to Hell.

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh

Hier frägst du schon etwas ähnliches: 

Für mich hast du bereits eine Oneitis, deine Alternativen die du hier auflistet sind ja scheinbar für dich nicht gleichwertig.

Zitat

Da schlagen natürlich die Oneitis-Frühwarnsysteme an - insbesondere, da sie vorerst nicht an einer LTR interessiert ist und ich schon. Ich bin auch glücklich ohne LTR aber meine Attraction- und Comfort- Hormonspiegel sind extrem hoch und ich will natürlich nicht, dass das einseitig ist.


Warum willst du eine LTR? Ihr kennt euch nicht wirklich und die Grundvoraussetzungen sind äußerst ungünstig u.a. kein Kennenlernen unter normalen Umstände (Alltag) bzw. woher weißt du, dass sie keine will?

Zitat

Aus diesem Grund achte ich mich i.d.R. darauf, wie sich mein Gegenüber gibt und kalibriere mein Verhalten danach

Spielchen, ein Mann richtet sein Verhalten nach seinen Maßstäben und nicht ob der Frau gerade ein Pfurz quer liegt, siehe auch:

Zitat

Manchmal denke ich, ich mache viel mehr aber dann schreib ich ihr mal einen halben Tag lang nicht zurück und dann hakt sie plötzlich nach und will wissen wie es mir geht usw. - 

Sie will dich natürlich in der Umlaufbahn behalten und deine Aufmerksamkeit, wie jede Frau.

Zitat

Wir telefonieren alle 2 Tage, schreiben täglich und sehen uns etwa einmal pro Monat seit Anfang Jahr.

Empfinde ich etwas too much für eine Long Distance Affäre. 

Zitat

 Wie kann ich mehr Zeit mit ihr verbringen und wie kann ich die Attraction steigern ohne in die Gefahr zu laufen mich zu Betaisieren indem ich viel mehr reinstecke als sie? (Also metaphorisch reinstecken. Physisch verstehen wir uns da ganz gut). Dazu gehört auch: Wie weiss ich wie viel interesse sie hat und wie gross ihr invest ist?

Wie du mehr Zeit mit ihr verbringen kannst kann dir hier sicher niemand beantworten. 
Attraction steigern: Du schreibst sie will keine LTR, also behandel sie wie eine FB, tippern und telefonieren reduzieren, dann wirst du schon sehen ob sie ankommt. 
Wie groß ihr Invest ist wirst du selber am besten beurteilen können, der Rest ist PDM.
 

 

Zitat

Ps: Ich treffe heute einen FB und die Wienerin wird mich bestimmt später fragen was ich denn heute abend so mache. Ich bin grundsätzlich ehrlich (wenn sie damit nicht umgehen könnte, dann soll sie was sagen. Ich glaube sie weiss wohl bereits zu gut, dass sie mehr haben könnte, wenn sie will) und ich sage ihr auch, dass ich meine FBs habe. Zu sagen, dass ich später eine andere vögeln werde, finde ich allerdings ein wenig taktlos und so kommunizieren wir eigentlich auch nicht miteinander. Wie würdet ihr hier reagieren? Ich hätte nichts dagegen wenn sie ein wenig eifersüchtig wird, aber sie weiss ja sowieso schon, dass sie nicht die Einzige ist und wenn das zu plump ist, dann geht der Schuss wahrscheinlich nach hinten los.
 

Sie hat dich bereits an den Eiern, du schiebt Hirnfick.
Du musst ihr keine Rechenschaft ablegen über das was du tust, jedoch auf plumpe Konkurrenz stehen die wenigstens. 

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, danke für eure raschen Antworten! Ich brauche echt manchmal diesen Input von aussen wenn bei mir der Hirnfick kommt. Zum Glück habe ich das nur alle paar Jahre mal, aber es zeichnet sich leider ein Schema ab. Bei ONS und Affären fühle ich mich selbstsicher aber sobald es mich mal erwischt will ich plötzlich alles anders machen. Meine Kommentare direkt in den Zitaten.

vor 1 Stunde, botte schrieb:

Oha - Erste Allgemeine Verunsicherung. Dich hat's wirklich erwischt, oder? Mal so ein paar Dinge aus eigener Anschauung in Sachen Fernbeziehung/LDR:

Offensichtlich.

- Mehr Zeit mit ihr kannst Du verbringen, indem Du mehr Zeit mit ihr verbringst. so gelegentliche WE-Besuche sind fein, haben mit einer LTR aber mal gerade gar nichts zu tun. Man sieht sich für zwei Tage, blendet den Alltag aus, vögelt schön und setzt sich am Sonntag Abend hormonvernebelt in die Bahn oder den Flieger. Ob da wirklich mehr draus werden kann, erfahrt ihr erst, wenn ihr mal ein paar Tage länger zusammen macht. Du zum Beispiel mal für ne Woche nach Wien jettest - auch wenn sie arbeiten muss - Dir mal etwas alleine die Stadt anschaust, aber auch so ein bischen ihren Alltag. Morgens gemeinsam aus dem Haus, aber auch mal ein paar Tage aufeinander... ob das funktioniert, weisst Du wirklich erst, wenn Du es ausprobierst.

Sehe ich genauso. Und falls ich das mache, dann werde ich natürlich auch schauen, dass ich selbstständig unterwegs bin und nicht an hier umhänge wenn sie keine Zeit hat. Ich habe nur Angst, dass das dann halt negativ rüberkommt weil ich ja trotzdem in erster Linie wegen ihr vorbeikommen würde obwohl sie wenig Zeit hat.

- ihr seht Euch auf absehbare Zeit nur einmal im Monat. Gibt zwei Möglichkeiten damit umzugehen. Entweder Du lässt Dich mit diesen Umständen treiben und akzeptierst sie. Kannst Du aber anscheinend nicht gut, weil Du jetzt bereits Verlustangst schiebst. Ich seh meine LTR auf absehbare Zeit auch nur wochenends und im Urlaub, aber das passt für mich so weit und für sie meistens auch. Möglichkeit zwei: mal testen, ob man mehr als zwei Tage zusammen aushält und dann mal schauen, ob es eine greifbare (!!) Perspektive auf räumliche Annäherung gibt. Wenn es die nicht gibt, wird das mit ner LTR auch nichts werden. Isso. Dann hat Euer Ding schon jetzt ein Ablaufdatum. Und keine Standardausreden à la 'haben beide ein Leben'.

Da gibts nichts hinzuzufügen, ausser dass am Wochenende sehen doch nochmal was anderes ist als nur einmal pro Monat.

- Attraction kannst Du nur steigen, indem ihr ne gute Zeit habe. Lass die Finger von Konkurrenzspielchen. Die sind nur dann ne gute Idee (falls überhaupt), wenn man das spontan entstehende Drama dann zeitnah wegvögeln kann. Wenn du Zweifel sähst und sie dann 2-3 Woche Zeit hat, sich ihren Teil zu denken, dann wird die Sahne sauer. Attraction funktioniert in dem Fall über Gute Zeit am WE sowie Klarheit.

Danke für den Input. Die Zeit zusammen ist super wenn wir uns sehen und sie freut sich auch mega jedes mal wenn wir uns sehen. Ich habe auch nicht vor Konkurrenzspielchen zu spielen, es ging eher darum ob ich es sagen sollte wenn sie mich konkret fragt was ich heute Abend mache. Eigentlich habe ich keinen Grund das zu verheimlichen aber aus den Gründen die du oben beschreibst fühlt es sich falsch an. Das mit dem danach wegvögeln macht Sinn. Ich kann es ja immernoch anmerken wenn wir uns sehen und sie nachfragt.

- Thema Klarheit: mach mal was-wäre-wenn. Sie steht kommendes WE mit Koffern vor Deiner Tür und teilt Dir mit, dass sie in Wien alles geschmissen hat und jetzt bei Dir einzieht. Könntest Du das? Würdest Du das wirklich wollen? Deine liebgewordenen FBs und Gewohnheiten und Alternativen einfach aufgeben?

Ich mache mir keine Sorgen bezüglich Alternativen. Ich würde es gerne versuchen, auch wenn es vielleicht nicht klappt.

- Thema Klarheit 2: woher die Verlustangst? Du hältst sie so ein bischen auf Abstand und Eine-von-Mehreren-Status. Willst aber gleichzeitig was? Exklusivität? Hat sie Dir gegenüber auch schon mal kommuniziert, was sie so am WE treibt? Kannt Du damit umgehen, wenn hier und da auch mal durchscheint, dass sie andere trifft? Eifersucht/Verlustangst hat in ner LDR nichts zu suchen. Road to Hell.

Exklusivität ist mir nicht so wichtig. Ich will die Attraction steigern. Wenn das stimmt, dann wird das drum rum auch irgendwie klappen. Ich habe auch nichts gegen eine oLTR aber dieses "auf Abstand halten" stört mich. Ja, wir reden darüber: Sie trifft selten andere und erzählt mir wenn sie einen ONS hatte. Damit habe ich kein Problem.

vor 1 Stunde, remmeuh schrieb:

Hier frägst du schon etwas ähnliches: 

- Mir ist bewusst, dass es einige Parallelen zu meiner LTR vor 4 Jahren gibt. Genau deshalb hole ich mir frühzeitig Rat.

 

Für mich hast du bereits eine Oneitis, deine Alternativen die du hier auflistet sind ja scheinbar für dich nicht gleichwertig.

- Möglich. Aber jetzt kann ich vielleicht noch was dran ändern


Warum willst du eine LTR? Ihr kennt euch nicht wirklich und die Grundvoraussetzungen sind äußerst ungünstig u.a. kein Kennenlernen unter normalen Umstände (Alltag) bzw. woher weißt du, dass sie keine will?

- Sie meinte dass sie keine LDR will. Andererseits kommt von ihr mehr, als von manchen HBs wenn sie eine LTR wollen - Ich glaube sie würde anders reagieren wenn die Umstände nicht so schlecht wären.

 

Spielchen, ein Mann richtet sein Verhalten nach seinen Maßstäben und nicht ob der Frau gerade ein Pfurz quer liegt, siehe auch:

Sie will dich natürlich in der Umlaufbahn behalten und deine Aufmerksamkeit, wie jede Frau.

Empfinde ich etwas too much für eine Long Distance Affäre. 

Wie du mehr Zeit mit ihr verbringen kannst kann dir hier sicher niemand beantworten. 
Attraction steigern: Du schreibst sie will keine LTR, also behandel sie wie eine FB, tippern und telefonieren reduzieren, dann wirst du schon sehen ob sie ankommt. 

- Der Punkt hier ist wieder die Distanz. Unter anderen Umständen würde ich niemals so viel telefonieren etc. aber es mangelt an alternativen. Man kann ja nicht einfach mal kurz vorbeifliegen und vögeln an einem Dienstagabend. Ausserdem kommt auch hier viel von ihr, wir schreiben uns etwa gleich oft.


Wie groß ihr Invest ist wirst du selber am besten beurteilen können, der Rest ist PDM.
- Objektiv gesehen würde ich sagen, ist der Invest ja eigentlich ziemlich hoch für eine Affäre, sonst würde sie mich nicht besuchen kommen. Dass sie stattdessen auch fast jeden x-beliebigen Typen aus Wien haben könnte, muss ich ja wohl nicht erwähnen.

 

Sie hat dich bereits an den Eiern, du schiebt Hirnfick.
Du musst ihr keine Rechenschaft ablegen über das was du tust, jedoch auf plumpe Konkurrenz stehen die wenigstens. 

- Da scheint ihr 2 euch nicht ganz einig zu sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.