Tinderdate, wir landeten im Bett, wie vorgehen (m 28 )

35 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Kleines update, weil es hier doch einige Interessiert.

Hatten kaum geschrieben, wobei Sie immer wieder anfing.

Dialog von gestern, aktuell ist Sie wieder aus dem Urlaub zurück.

Sie: Unternehmen wir diese Woche etwas zusammen ? 🙂

Ich: Sehr gerne, werde mir etwas einfallen lassen

Ich: Ich würde vorschlagen, wir sehen uns am Samstag um 16 Uhr und wir machen etwas verrücktes.

Sie: Juhu eine verrückte Zeit mit drake🙂 ich freue mich.

Ich: Super, ich freue mich auf dich

Sie: Ich mich auch auf dich, aber küssen will ich dich am liebsten jetzt schon...

 

So, jetzt werde ich mir etwas cooles einfalles lassen und schauen was passiert.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Madeleine

Alles tutti, würde ich mal sagen! Glückwunsch, das läuft ja wie geschnitten Brot. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, keine Ahnung ob dieser Thread noch lebt, aber ich werde es einfach mal versuchen. 

Wir hatten um am Samstag den 8.9.2018 erneut getroffen, da ich zeitlich relativ viel um die Ohren hatte, konnte ich mir keine Aktivität für das Treffen ausdenken, also sagte ich ihr, wir würden einfach spontan an die Nordsee fahren, gesagt getan. Ich packte mehrere Decken, eine Fackel und Petroleumlampe in das Auto, eine Menge Bier und Wein war auch dabei. 

Wir fuhren gegen 19 Uhr los, sind um ca 22.30 Uhr dort angekommen und machten es uns im Sand gemütlich, die Fackel und Petroleumlampe waren an und das erste Bier auf, es dauerte nicht lange und wir küssten uns wie verrückt, ein super cooler Abend. Ich versuchte natürlich noch vor Ort ein Hotel zu bekommen, leider ohne Erfolg, da es regnete mussten wir später im Auto übernachten, ansonsten hätten wir im Sand geschlafen. 

Am nächsten morgen fuhren wir zurück, sind gegen 12 Uhr bei mir angekommen und legten uns wieder schlafen, sex hatten wir bei mir auch. Nach einiger zeit machte ich ihr klar, dass ich gehen müsse, Sie wollte unbedingt noch bei mir bleiben. Ich fuhr Sie zum Bahnhof und wir warteten gemeinsam auf ihren Zug, dabei küsste Sie mich die ganze Zeit, legten ihren Kopf auf meiner Schulter und hielt meine Hand. 

Als Sie zuhause angekommen war, hatte ich auch schon die erste Nachricht bekommen. Datum 9.9.2018

madame: Danke Drake für gestern und heute 😉 es war sehr schön verrückt und verpeilt mit dir 😉 du hast immer die besten Ideen.

Ich: Danke für die Blumen, ich kann mich auch nur bedanken, war ein toller Abend/morgen, ich möchte dich wiedersehen. 

madame: Ich dich auch. 

 

So, zwei Tage später, also am 11.9.2018 schrieb ich ihr erneut.

Ich: schickte ihr ein Bild mit der Nachricht " jetzt würde ich dich gerne küssen "      --->( Ich denke das diese Nachricht ziemlich unnötig war, also von mir ) 

madame: Weil du Langeweile hast ? 😉 

Ich: Die habe ich nicht.

 

12.9.2018

Ich schlug ein treffen für Freitag vor, mit Übernachtung bei mir, Sie schrieb mir dann 

 

madame: Aber ich kann diesmal nicht so lange wachbleiben, ist das ok? Oder dann lieber wann anders ? 

Ich: Sonst können wir uns auch wann anders sehen. 

madame: Hmm ok, also muss das ein Tag sein an dem ich die ganze Nacht wach sein kann ? 

 

Okay, was mir auffällt, ich fange an Bullshit zu schreiben, lasse mich auf unnötigen scheiß ein welcher absolut bedeutungslos ist, werde ich sofort wieder abstellen, ein Treffen via WhatsApp auszumachen ist viel komplizierter und umständlicher als einfach kurz anzurufen, auch das werde ich abstellen.

 

Meiner Meinung nach klingt Sie ab dem 11.9.2018, kühler, also ab der Nachricht " Weil du Langeweile hast ?", vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber diesmal kam auch kein Vorschlag für ein weiteres Treffen und bis dato machten wir noch nichts aus, nach dem letzten Treffen fragte Sie z.b aktiv " unternehmen wir diese Woche etwas zusammen ? "

 

Ich werde das schreiben einstellen bzw auf ein minimum reduzieren, ich werde ihr auch klarmachen, dass wir uns Freitag gerne sehen können, falls Sie bei mir übernachten möchte würde das aber nur klappen sollte Sie nicht schon um 22 Uhr schlafen gehen, da ich am Wochenende gerne etwas unternehmen möchte, ist halt die einzige Zeit die ich so für mich habe, hoffe das geht okay ?!

Wie würdet ihr verfahren bzw was sagt ihr zu der aktuellen Situation ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fang doch nicht jetzt schon mit dem hirnfick an. du beginnst bereits deine entscheidungen zu revidieren, nur um es ihr recht zu machen. wenn sie am WE um 22:00 in die pofe will mach ihr jetzt klar, dass das für dich keine option ist.

heilige scheisse, ich hab das letzte mal um 22:00 geschlafen als ich in der schule war.

und, ja, hör auf mit dem tippern. wenn dich ihre lustig gemeinte bemerkung "weil dir langweilig ist?" bereits ins wanken bringt, dann solltest du dringend an deinem inner game arbeiten. ihre bemerkung war doch die perfekte vorlage für:

a) C&F ("weil ich gar nicht mehr weiss ob du wirklich nach apfel schmeckst... oder ob das Sandra war...")

b) sex-gelaber (...)

was machst du daraus? die personifizierte unsicherheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, drake90 schrieb:

madame: Aber ich kann diesmal nicht so lange wachbleiben, ist das ok? Oder dann lieber wann anders ? 

Ich: Sonst können wir uns auch wann anders sehen. 

 madame: Hmm ok, also muss das ein Tag sein an dem ich die ganze Nacht wach sein kann 

Ich verstehe nicht, wo du hier Probleme mit ihr siehst? Sie sagt dir doch nur, dass sie an dem Tag halt schnell bumsen und pennen will, weil sie was vor hat am nächsten morgen.

Ich penne auch gerne meine 7-8 Stunden. Und was sie sagt und nachher draus macht, sind doch zwei verschiedene Dinge.

 

Entweder machst du das Date an dem Tag fest, ihr trefft euch früh genug, dass ihr zusammen essen könnt und Fi(lm gu)cken könnt, oder ihr macht einen anderen Tag aus, wenn du die ganze Nacht irgendwas machen willst?

Dann lässt du sie halt den Tag vorschlagen.

 

Bleib mal entspannt.

Sie will sich treffen, warum zerbrichst du dir den Kopf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, machte mir da wirklich zu viele Gedanken und reagierte nicht gut. Ich werde ihr gleich einfach zu verstehen geben, dass ich mich gerne mit ihr treffen würde aber nicht schon um 22 Uhr schlafen werde, entweder ich fahre dann wieder zurück und wir müssen uns bei ihr treffen oder wir verschieben das. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, drake90 schrieb:

Ich schlug ein treffen für Freitag vor, mit Übernachtung bei mir, Sie schrieb mir dann 

 

madame: Aber ich kann diesmal nicht so lange wachbleiben, ist das ok? Oder dann lieber wann anders ? 

Ich: Sonst können wir uns auch wann anders sehen. 

madame: Hmm ok, also muss das ein Tag sein an dem ich die ganze Nacht wach sein kann ?  

Das einzige, was dich momentan fickt, ist dein Gehirn.

Also, sie wohl auch, aber nicht mehr lange, weil: du zweifelst viel (!) zu viel.

Warum hier nicht einfach schreiben auf ihr "wann anders?"

"Nee passt, dann so um 8 bei mir... müssen wir halt die Zeit voll ausnützen ;)".

Du siehst ja an deinem Rückzieher, dass sie sich gerne getroffen hätte, und sich zu Recht fragt: wieso ziehst du zurück, nur weil sie nicht die ganze Nacht wach sein kann?

Sieh das ganze viel entspannter, vertraue mehr in dich selbst... So ganz spontan würde ich vermuten, dass du bis jetzt ziemliches Pech mit Frauen hattest - du scheinst negative Erfahrungen förmlich herbeizudenken. Tu das bitte nicht, sonst wirds eine self-fulfilling-prophecy.

Hau rein, viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, drake90 schrieb:

Stimmt, machte mir da wirklich zu viele Gedanken und reagierte nicht gut. Ich werde ihr gleich einfach zu verstehen geben, dass ich mich gerne mit ihr treffen würde aber nicht schon um 22 Uhr schlafen werde, entweder ich fahre dann wieder zurück und wir müssen uns bei ihr treffen oder wir verschieben das. 2

Du gibst ihr gar nicht zu verstehen. Du schlägst ein konkretes Treffen vor. Und nicht "oder wir verschieben das", sondern: "Treffen Zeit/Ort, passt? - Freue mich, bis später".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stellst du das Interpretieren und das Projizieren deiner negativen Gedanken darin nicht ab, fährst du das Ding gegen die Wand. Ich sehe aus dem Chatverlauf nicht ansatzweise das, was du da siehst. 

1 Beispiel des negatives Denkens: 

Ich: jetzt würde ich dich gerne küssen madame: Weil du Langeweile hast ? 😉 Ich: Die habe ich nicht

Das war ne Steilvorlage zum easy flirten und kein „Angriff“ auf deinen „ich bin ja so beschäftigt“ Frame..

 

 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry! Aber mit deinen hirnfick, wirst du das ding früher oder später so was von verkacken. Schade eigentlich.

Warum musst du jeden Gott verdammten schritt, hier im Forum rein schreiben und darüber diskutieren? Wer schreibt zuerst, Investiert Sie genug, was soll ich zurück schreiben usw. usf.  WTF?

Sei doch einfach locker, schalte den Kopf ab und genieße es einfach. Was du da machst, ähnelt einem Strategiespiel. Solche Spiele haben in zwischenmenschlichen Beziehungen, vor allem in der Kennenlernphase nicht zu suchen. Schau mal, solange es gut läuft, hör einfach auf dein Bauchgefühl und lass laufen ohne mit Kupplung und Bremse rum zuspielen. Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.