9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute

mein Game hat sich seitdem hier(ca. 1 Jahr)  bin schon deutlich verbessert, traue mich Frauen an zu sprechen, mach mehr Körperkontakt, habe recht regelmäßig Dates (1 - 2 im Monat), .... .

Jedoch hatte ich noch keinen Lay und allgemein selten mehr als ein Date mit den Damen. Ich bekomme dann oft sowas zu hören wie du bist nett aber das kribbeln fehlt. Letztens meinte dann sogar meine Mutter ich bin zu nett 😂.

Ich denke mein Problem ist das ich einfach nicht genung Sexualität ausstrahle(unter anderm wegen meiner Fehlenden Erfahrung). Außerdem bin ich meistens zu höflich und will die Frau aufkeinen Fall mit irgendwelchen Anspielungen verschrecken oder wenn ich mich dann traue schlage ich komplett über die Stränge.

Habt ihr da einen Tipp für mich, wie ich mich richtig Kalibriere oder vielleicht Beispiele wie es richtig geht gerade der Einstig in das Thema, beim gespräch mit der Frau ? 

Und dann hab ich noch das Problem: Ich bekomme im Gespräch von der Frau die Nummer und wir verstehen uns gut, aber sobald wir schreiben schläft das ganze total schnell ein, was kann ich da tun ?

Grüße 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yes. 

Eskalieren, eskalieren, eskalieren. 

Der Grund, warum deine Frauen kein "Kribbeln spüren", ist dass DU auf DEIN Kribbeln nicht vertraust!

Wenn du die Frau hübsch findest: Sag ihr das.

Wenn du wissen willst wie sanft sich ihre schöne Haut anfühlt: Berühr sie beim Gespräch beiläufig am Arm.

Wenn du dir gerade ausmalst, was für schmutzige Sachen du gerne mit ihr machen würdest: Schau ihr tief in die Augen und schäm dich nicht dafür.

Dieser Moment, wenn beide Spüren das genau JETZT der Kuss kommen muss: Grinse sie an während du mit ihr sprichst und küss sie einfach 🙂

Du weißt, wann du sie ansprechen, berühren, küssen solltest. 

Und du willst sie küssen, du willst sie berühren, du willst Sex. Du hast nur Angst vor dir selbst, Angst dich ehrlich und verletzlich zu zeigen, Angst vor Zurückweisung.

ABER: Nehmen wir mal an du küsst die Frau und sie wollte es garnicht. Sie drückt dich weg und sagt Nein. Und jetzt? Du stirbst nicht, sie wird nicht die Polizei rufen (solange du dich ihr nicht komplett aufgedrängt hast, was ich mir bei dir aber absolut nicht vorstellen kann) und im schlimmsten Fall einfach gehen. 

Gut, schauen wir uns deine Seite an.

- Du warst ehrlich

- Du hast keine Chancen verpasst

- Du hast Eier gezeigt (was selten geworden ist)

- Du bist eine Erfahrung reicher

- Du hast eine Frau "aussortiert", die vielleicht eh nicht optimal zu dir gepasst hätte. 

 

Aber im besten Fall:

Du küsst die Frau, ihr habt eine super Connection, verbringt einen geilen Abend und habt am Ende Sex. 

 

Das sind also deine Möglichkeiten, wenn du deinem Urinstinkt, deinem eigenen sexuellen Gefühl, das eine attraktive Frau in dir weckt, folgst. Garnicht so übel oder?

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Ich mag es zum Beispiel richtig gerne, wenn ein Mann mit den Augen flirten kann. Ganz subtil. Schau einem Mädchen in die Augen und denk dabei an Sex. Wirklich, deine ganze Mimik wird sich verändern. Männer bekommen dann so ein schelmisches Grinsen und Frauen registrieren das. - Sowas kann Wunder wirken. Ach, ich mag so ein selbstgefälliges Grinsen.

Besonders wenn du anfangs mal gehemmt bist beim Eskalieren. Du musst nicht von 0 auf 100 gehen. 

Wenn dir das Mädchen irgendwas erzählt, hör ihr zu bis sie dich erwartungsvoll anschaut um eine Reaktion von dir zu bekommen. Dann beiß dir auf die Lippe, schau ihr auf den Mund und sag irgendwas in die Richtung <Fuck, bitte verzeih mir, ich war gerade komplett abgelenkt. Du bringst mich voll aus dem Konzept.> Dann lächel sie an und mach gar nichts. So entsteht Spannung. Sexuelle Spannung, ohne dass du sie berührst.

Weil wenn du dir schwer bei KINO tust, musst du irgendwie anders die Dynamik weg von Friendzone leiten. Du musst dem Mädel das Gefühl vermitteln an ihr sexuell interessiert zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben dem, was schon geschrieben wurde:

 

ich finde, es ist per se nicht schlecht nett und höflich zu sein, solange es nicht in Richtung needy abdriftet.

der Unterschied zur needieness wäre hier, dass du gerne nett und zuvorkommend bist, weil du das so möchtest, nicht weil du denkst, dass sie es so will.

Leider ist es wohl häufig so, dass Höflichkeit genau damit (Needieness, Schwäche) verwechselt wird. Es mag so scheinen, dass du unsicher und instabil in deiner Persönlichkeit, deinen Entscheidungen bist. D.h. Sie befürchtet, dass du nur ein Fähnchen im Wind bist und bei jeder kleinsten Widerung (Drama ihrerseits, shittest etc.) sofort einknickst und sie somit darin bestätigt dass du ein wie sagt man so schön afc und somit unattraktiv bist. Sie möchte aber jemanden, der weiß, was er will, an dem sie sich auch mal reiben kann, der Sie Teast und eben nicht immer ernst nimmt. 

Zudem ist ständige gezwungene Höflichkeit einfach nur langweilig. Es entsteht keine Spannung, da überraschen mich die absagen der Frauen überhaupt nicht.

 

also: sei gerne höflich und nett, aber eben auch bestimmt. Entscheide Dinge, zeig ihr, dass du Herr deiner Dinge bist und auch ihre locker Schultern könntest. Ich wiederhole könntest, nicht unbedingt würdest.

zum sexuellen: das mit den Augen l, was @Bonne_Lea schreibt, ist eine tolle Sache, wird aber schnell creepy wenn man sie übertreibt oder falsch anwendet. Nicht jeder hat seine Augen sofort auf Kommando so unter Kontrolle. 

Was du außerdem tun kannst, ist das ganze verbal zu Framen: 

D.h. Du sagst ihr, dass du sie hübsch findest, dass dir dies und das besonders an ihr gefällt, dass dir dieses eine Merkmal besonders an ihr aufgefallen ist, und dass das der Grund ist warum ihr jetzt hier sitzt.

und speziell für dich bieten sich Actiondates mehr an, wo es per se mehr Aktivität und adrenalin gibt.

minigolf, Billard, Konzerte, etc....

Am Besten etwas was du gut kannst und ihr zeigen kannst. Nicht aufdringlich aber bestimmt und auch nur, wenn sie sich schwer tut.

lass sexuelle Anspielungen erst mal komplett weg, wenn sie dir noch peinlich sind und gewöhne dich daran:

denn:

entweder du akzeptierst deinen sexuellen Humor, wie er ist (das mögen vielleicht nicht alle, aber die, die es tun, Kriegst du dann damit)

oder:

du Kalibrierst dich selbst mal neu. Es scheint so, als sei dir Sexuelles peinlich. Das mag von deinen wenigen Erfahrungen herrühren und ist verständlich. Deshalb mag es aucb oft so deplaziert sein. 

versuch mal zu reflektieren, ob Sex nicht etwas völlig normales ist und bei einem „Date“ sowieso immer im Raum schwebt. Lerne es zu lieben. 

Dazu: Bau Hemmungen ab, indem du es immer wieder tust und merkst, dass es nichts schlimmes ist. Tu peinliche Dinge. Konfrontiere dich mit den Konsequenzen, leb damit. Oft sind die Konsequenzen sowieso nur in deinem Kopf. 

Fur jedes Mal, wenn du in deinem Kopf sagst: „das darf man doch so nicht sagen“ stehen immer mehrere Personen gegenüber, die das überhaupt nicht juckt. 

bearbeitet von SirRoyTh
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gab schon so gute Tipps passend zum Titel. Aber mir ist im Eingangspost was anderes aufgefallen. 

vor 9 Stunden, MrNormal schrieb:

(..) ich bekomme dann oft sowas zu hören wie du bist nett aber das kribbeln fehlt. Letztens meinte dann sogar meine Mutter ich bin zu nett (..) Außerdem bin ich meistens zu höflich und will die Frau aufkeinen Fall mit irgendwelchen Anspielungen verschrecken (..)

das, was Du Höflichkeit nennst ist doch nur die Angst zurückgewiesen zu werden. Ich wette, dass Du generell Konfrontationen aus dem Weg gehst und Du willst gefallen. Das Problem "netter" Menschen ist doch am Ende immer fehlendes Selbstvertrauen. Die anderen Dinge, die Du beschrieben hast. Die fehlende sexuelle Spannung, Deine Angst zu Eskalieren - das sind nur die Folgen Deiner Ängste. Wer auf keinen Fall zurückgewiesen werden will, der riskiert nichts. Du brauchst ein gewisses Selbstbewusstsein um zu Verführen. Arbeite dran! Neben Persönlichkeitsentwicklung können Dich auch Projekte wie ein Bootcamp durch positive Erfahrungen bestärken. 

 

vor 9 Stunden, MrNormal schrieb:

Und dann hab ich noch das Problem: Ich bekomme im Gespräch von der Frau die Nummer und wir verstehen uns gut, aber sobald wir schreiben schläft das ganze total schnell ein, was kann ich da tun ?

Wenn Du das nicht gut kannst, dann höre auf zu Tippern. Das ist keine Schande - das geht vielen so. Dann nutzt Du diesen Weg halt nur um das nächste Treffen zu verabreden: schreib etwas lustiges (vielleicht holst Du ein Thema wieder hoch über das ihr gelacht habt) und dann schlägst Du das Treffen vor. Solange sie Dich interessant findet wird sie sich mit Dir treffen. Besonders, wenn sie Dich nicht richtig einschätzen kann!

 

ach ja, eins noch:

vor 9 Stunden, MrNormal schrieb:

mein Game hat sich seitdem hier(ca. 1 Jahr)  bin schon deutlich verbessert, traue mich Frauen an zu sprechen, mach mehr Körperkontakt, habe recht regelmäßig Dates (1 - 2 im Monat)

find ich cool, dass Du einer von denen bist, die den Arsch hochbekommen! Bleib dran, es wird geil!!

bearbeitet von Hexer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wer einen sexuellen Frame besitzt, der hat ein aufgeschlossenes und natürliches Verhältnis zu seinem Trieb und seinen sexuellen Wünschen. Es ist völlig okay, Sex zu wollen! Es ist völlig okay, ein Mann zu sein! Es ist völlig okay, eine Frau nur ficken zu wollen! Da ist nichts Schlimmes dran. Das ganze sollte sich der junge Verführer wie ein Mantra vor dem Spiegel aufsagen. Er sollte es nicht nur lesen und verstehen, er sollte es verinnerlichen. Sex ist zutiefst natürlich und in all seinen Ausprägungen nichts weniger als ein Tanz zwischen zwei verschiedenen Menschen, die für kurze Zeit Eins werden.

Der Unterschied zwischen einem Niceguy und einem Verführer ist, dass sich der Niceguy ständig Gedanken darüber macht, was die Grenzen in der Interaktion für eine Frau sind. Er wird niemals versuchen, Ihre Grenzen zu testen, wird jedes Wort und jede Regung von Ihr als Stop-Signal wahrnehmen. Davon musst Du wegkommen. Du verhältst Dich im Moment als klassischer Bittsteller, weil Du denkst, Du könntest Sie verlieren.

Dabei kann man nicht verlieren, was man vorher nicht besessen hat.


Wer diese Punkte verinnerlicht hat, der hat schon einmal die beiden wichtigsten Hürden zu einem offenen Umgang mit der eigenen Sexualität gemeistert. Für den letzten entscheidenden Schliff empfehle ich einen Blick auf das Gegenteil des sexuellen Frames. Lest Euch einmal ein, was den Niceguy ausmacht. Der Niceguy verdrängt und verleugnet die eigene Sexualität und die eigenen Triebe aus Angst, damit anecken zu können. Lest nach, was ihn dazu bewegt und wie er das im Alltag umsetzt. Jetzt macht einfach das Gegenteil! Das bedeutet nicht, dass ihr mit offener Hose und baumelndem Dödel rumlaufen sollt. Aber auf die freche Frage auf einer Party zu Dir und Deiner Neuen, ob heute abend noch was läuft, kann man verlegen rot werden oder aber ihr einen Kuss auf die Wange geben und sagen "Wir lassen es heute Abend noch krachen, nicht wahr, Süße?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offtopic:

Bei "Mehr Sexualität ausstrahlen" wurde Alibi nun wirklich getriggert. Tagelang fechtete er tapfer und begnügte sich mit Statusposts, um die wundervolle diabolische Beitragszahl nicht zu zerstören. Heute hast Du es getan, muhahaha 😄

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Minuten, Thxggbb schrieb:

Offtopic:

Bei "Mehr Sexualität ausstrahlen" wurde Alibi nun wirklich getriggert. Tagelang fechtete er tapfer und begnügte sich mit Statusposts, um die wundervolle diabolische Beitragszahl nicht zu zerstören. Heute hast Du es getan, muhahaha 😄

Auf die 66.666!

(Warum hat der August auch 31 Tage, damit konnte ich nun wirklich nicht rechnen!)

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast LenaLeni
Am 31.8.2018 um 00:07 , MrNormal schrieb:

Hi Leute

mein Game hat sich seitdem hier(ca. 1 Jahr)  bin schon deutlich verbessert, traue mich Frauen an zu sprechen, mach mehr Körperkontakt, habe recht regelmäßig Dates (1 - 2 im Monat), .... .

Jedoch hatte ich noch keinen Lay und allgemein selten mehr als ein Date mit den Damen. Ich bekomme dann oft sowas zu hören wie du bist nett aber das kribbeln fehlt. Letztens meinte dann sogar meine Mutter ich bin zu nett 😂.

Ich denke mein Problem ist das ich einfach nicht genung Sexualität ausstrahle(unter anderm wegen meiner Fehlenden Erfahrung). Außerdem bin ich meistens zu höflich und will die Frau aufkeinen Fall mit irgendwelchen Anspielungen verschrecken oder wenn ich mich dann traue schlage ich komplett über die Stränge.

Habt ihr da einen Tipp für mich, wie ich mich richtig Kalibriere oder vielleicht Beispiele wie es richtig geht gerade der Einstig in das Thema, beim gespräch mit der Frau ? 

Und dann hab ich noch das Problem: Ich bekomme im Gespräch von der Frau die Nummer und wir verstehen uns gut, aber sobald wir schreiben schläft das ganze total schnell ein, was kann ich da tun ?

Grüße 😉

ganz einfach: Wenn du lover/fester Freund werden willst, musst du attraction wecken. Wenn du Kumpel werden willst der Frau, musst du Sympathien wecken.

Was willst du? Lover/fester Freund werden, richtig? Dann wecke attraction. Wie? Lese in der Schatztruhe den Artikel zu "Wie erzeuge ich attraction". Da steht alles.

Somit strahlst du automatisch etwas Sexuelles aus/wirst sexueller. Wenn du einfach nur nett bist, weckst du Sympathie, mehr nicht, und wirkst deshalb auch nicht sexuell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.