95 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Zitat

Meine Club-Bekannschaft hat sich - trotz ihrer Ehe - mittlerweile zu einer feinen “Partnerschaft” (oder was auch immer wir da haben) gemausert und ich bin sehr glücklich 

Aha. Ok.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie finde ich das nicht wirklich neu...

Nur würde ich das nicht nur anhand dessen bewerten, wie die Treffen so ablaufen, da gehört schon noch mehr zum Gesamtpaket. Ich hatte zb etliche FBs, die stressfrei und durchweg positiv liefen. Das ist fein, und schon durchaus ein Mehrwert im Leben. Aber halt auch nicht mehr, und nur für kurze Zeit. 

Aber es gibt natürlich auch Menschen, die einem auf Dauer gut tun. Wo nicht nur alles easy ist, sondern die in einem positive Seiten wecken und verstärken, mit denen an der Seite man für sich persönlich mehr oder leichter erreicht, als man es allein könnte... Und das sind dann die Menschen, die eine echte Bereicherung sind. Wenn das für beide Seiten gilt, und nicht nur ein paar Monate lang, dann sind das die Menschen, die ich inzwischen für LTR-würdig halte. Für alle anderen wäre mir meine und ihre Lebenszeit zu schade.

Das Stichwort ist da wieder Screening, und man darf ruhig auch ein paar Ansprüche haben. Wie schon gesagt, nicht neu - aber gut, dass du das für dich so erkannt hast.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir stellt sich aber die Frage... Was für Art Mensch bist dann du? Ok "gute Frau" aber dann auch wirklich nur subjektiv... Sonst seh ich einfach 2 egoistische Menschen 👌

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frau ist erst gut wenn sie mehr investiert als du und ihr Leben daraus besteht dir teilweise irgendwie zu dienen ohne ein Sklave zu sein und dir die nötige Nähe und Liebe zu geben 

  • OH NEIN 2
  • TRAURIG 1
  • IM ERNST? 3
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, keks90 schrieb:

Leider fühlt es sich doch oft am Anfang toll an. Und dann nach einer gewissen Zeit...

@Sam Stage

Du hast keine Frage gestellt?

Das mit dem "noch verheiratet" hast du nicht weiter ausgeführt, also schwer das gewichtig zu screenen...

Geht sie fremd oder ist sie getrennt?

 

Wenn sie nicht fremd geht:

Eine Momentaufnahme reicht nicht und Beziehungen leben. Eure steht ganz am Anfang.

Wenn sie dir gut tut, wenn du ihr gut tust, entwickel das weiter und schau einfach mal.

Lern sie wirklich kennen, das braucht Zeit, verstehe ihre Muster und schau, ob das so wirklich fuer dich in Frage kommt und fuer was.

Stell sie auf gar keinen Fall auf ein Podest, reagiere schnell und klar, wenn sich etwas gegenteiliges entwickelt.

 

Falls sie fremd geht, kaeme sie fuer mich nicht fuer eine LTR in Frage, aber bereichern kann sie mich ggf. ja dennoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Nahilaa schrieb:

Wo nicht nur alles easy ist, sondern die in einem positive Seiten wecken und verstärken, mit denen an der Seite man für sich persönlich mehr oder leichter erreicht, als man es allein könnte... Und das sind dann die Menschen, die eine echte Bereicherung sind. 

 

@Sodapop50 Eine Frau ist erst gut wenn sie mehr investiert als du und ihr Leben daraus besteht dir teilweise irgendwie zu dienen ohne ein Sklave zu sein und dir die nötige Nähe und Liebe zu geben.

Hmm. Ich höre da NUR meine Ziele und mein Ego. Sonst nichts. Du meinst, man braucht dafür einen Partner? Wie wäre es, wenn Ihr euch noch mehr bemüht, um eure ziele mehr bzw. einfacher zu erreichen. Also, ohne den Partner. Sprichwort: Arsch hoch, Prinzessin!

Zu dem Thema, Sie ist nur dann eine Bereicherung wenn sie mir dient. WTF?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, earthlings schrieb:

Hmm. Ich höre da NUR meine Ziele und mein Ego. Sonst nichts. Du meinst, man braucht dafür einen Partner? Wie wäre es, wenn Ihr euch noch mehr bemüht, um eure ziele mehr bzw. einfacher zu erreichen. Also, ohne den Partner. Sprichwort: Arsch hoch, Prinzessin!

Zu dem Thema, Sie ist nur dann eine Bereicherung wenn sie mir dient. WTF?

Wie wäre es, wenn du Zitate nicht aus dem Zusammenhang reißt, und falsch kombinierst? 

Von dem Absatz, der eigentlich nicht von mir stammt, möchte ich mich schonmal deutlich distanzieren. Nein, ein Partner sollte nicht dienen, und es sollte erst recht nicht sein Leben draus bestehen. Jeder bringt 50% mit, das versteht sich eigentlich von selbst.

Zu dem Zitat von mir: Klar steht da nur was von mir - weil ich meinem Gegenüber halt nur vor den Kopf gucken kann, und weil ich zuallererst mal mir selbst ein gutes Leben schuldig bin. Schritt 2 ist dann, zu gucken, ob es dem Gegenüber genauso geht - und das sollte nix sein, worum man sich extra bemühen muss, sondern das müsste ziemlich von alleine gehen. Es ist erst dann wirklich gut, wenn BEIDE profitieren.

Und nein, es geht nicht drum, dass man seine Ziele nicht auch allein erreichen kann. Es geht darum, dass es Menschen gibt, die auf ganzer Linie eine Bereicherung sind, und dass es sich lohnt, auf genau die zu warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung du hast falsch zitiert. Das letzte Zitat stammt von Sodapop und nicht von Nahilaa.

Ich stimme Nahilaa hier übrigens zu: Die besten Beziehungen zeichnen sich für mich durch eine gegenseitige Bereicherung aus. Ist aber definitiv schwer zu finden.

bearbeitet von Samtschnute
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du tust dir auf auf alle Fälle gut, wenn du keine Ehefrauen/vergebene datest - sollte genug andere Mädels geben. Ich verstehe tatsächlich absolut nicht, warum man sich den Stress, der damit einhergeht, antun sollte. Andauernd nur Probleme, zeitlich eingeschränkt, Geheimniskrämerei, laufend Drama von irgendwem. WARUM?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, keks90 schrieb:

Leider fühlt es sich doch oft am Anfang toll an. Und dann nach einer gewissen Zeit...

Da gebe ich dir absolut Recht und ich beobachte das ganze. Im Moment ist es so wie es ist einfach nur schön. Wenn sich daran etwas ändert bin ich mittlerweile durch das PU sehr konsequent und werde tun was nötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Noodle schrieb:

Aha. Ok.

Ja das ist eine klare Redflag. Da ich mich aber eigentlich auch nicht auf eine Beziehung einlassen will hat das für mich gepasst.

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Sodapop50 schrieb:

Eine Frau ist erst gut wenn sie mehr investiert als du und ihr Leben daraus besteht dir teilweise irgendwie zu dienen ohne ein Sklave zu sein und dir die nötige Nähe und Liebe zu geben 

Ächt jetzt Bro?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Kain0 schrieb:

Mir stellt sich aber die Frage... Was für Art Mensch bist dann du? Ok "gute Frau" aber dann auch wirklich nur subjektiv... Sonst seh ich einfach 2 egoistische Menschen 👌

Was ich für ein Mensch bin lässt sich hier im Forum nicht so einfach beantworten. Kannst aber gerne Mal nach Frankfurt kommen und dir dein eigenes Bild von mir machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Strike79 schrieb:

Du hast keine Frage gestellt

Ja ich bin Recht viel hier im Forum unterwegs und bilde mir ein mittlerweile die Dinge zwischen Mann und Frau einigermaßen gut verstanden zu haben. Deswegen keine Frage aber vielleicht ergeben sich ja noch welche. 

Mich beschäftigt das "Gute Frau" Thema schon seit ein paar Wochen und ich wollte es mit euch einfach mal teilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Omnomnom schrieb:

Du tust dir auf auf alle Fälle gut, wenn du keine Ehefrauen/vergebene datest - sollte genug andere Mädels geben. Ich verstehe tatsächlich absolut nicht, warum man sich den Stress, der damit einhergeht, antun sollte. Andauernd nur Probleme, zeitlich eingeschränkt, Geheimniskrämerei, laufend Drama von irgendwem. WARUM?

Weil es nicht so ist. Es gibt derzeit keine Probleme. Wenn sie nicht da ist hab ich mein Leben und wenn sie da ist sie eine Bereicherung. Kann sein daß sich das irgendwann ändert. Ich hab das auf dem Schirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prinzipien, Respekt und gemeinsame Werte. Das halte ich für unglaublich wichtig bei Partnerschaften. Wenn es Regeln gibt und wenn sich Interessen wie Familie, Musik, Sport überschneiden dann glaube ich, hat man ne große Chance verdient. Hinzu kommt: wenn beide wollen. Leben beide authentisch und setzten ihr eigenes Glück nicht auf die Karte des anderen, dann kann es was werden. 

Ich seh das an meiner Exehe. Wir haben soviel gemeinsam, dass es sich als sehr gute Freundschaft entwickelt hat. Auch wenn wir die Komponente sex nich mehr leben. Deshalb keine Ehe mehr. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Sam Stage schrieb:

Ja das ist eine klare Redflag. Da ich mich aber eigentlich auch nicht auf eine Beziehung einlassen will hat das für mich gepasst.

Naja, aber so wie du es schreibst, klingt es schon fast nach einer "Beziehung". Es liest sich so, als würdest du schon Gefühle investieren. Außerdem: Wie kann sie eine gute Frau sein, wenn sie ihren Mann betrügt? (ich lese nichts von offener Ehe oder ähnlichem.) Unehrlichkeit/Lügen/Verheimlichen sind für mich Wesenszüge, die ich bei keinem meiner näheren Mitmenschen dulde. Egal, ob mir oder wem anders gegenüber. Das ist unter aller Sau.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, opiumfarmer schrieb:

Außerdem: Wie kann sie eine gute Frau sein, wenn sie ihren Mann betrügt?

Generell ist das ihre Sache und da hänge ich mich auch nicht rein. Aber um deine Frage zu beantworten: Es gibt Konstrukte - insbesondere wenn Kinder im Spiel sind - wo es für mich durchaus plausibel ist sich so zu verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, Ladydie schrieb:

Prinzipien, Respekt und gemeinsame Werte. Das halte ich für unglaublich wichtig bei Partnerschaften

Es gibt darüber hinaus noch Dinge die in der Kindheit angelegt wurden wo Menschen sich ebenfalls sehr gut ergänzen können. Hier entsteht meiner Erfahrung nach eine stärkere Bindung, weil diese auf der Unterbewusstseins-Ebene stattfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass eigentlich alle Frauen mit denen ich etwas hatte mich auch bereichert haben. Sei es Ihre Lebenseinstellung oder ein leckeres Rezept.

Wenn mir jemand nicht gut tut oder es nur Drama gibt bei Treffen, dann wird die Angelegenheit nicht von langer Dauer sein. Wenn ich mich nach dem Treffen noch lange gut fühle, eher schon.

Da ich auch in dem selben Alter bin, sehe ich auch die Sache mit dem Screening nicht so einfach. Hatte jetzt schon zig Frauen und es ist in dem Alter einfach normal das hier die ein oder andere Macke vorhanden ist. Die Macke muss einfach mit meiner kompatibel sein.;-) 

 

LG Hulahoop

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verwende hierfür für mich den Begriff "girlfriend-material". Damit meine ich eine Frau, die für mich als Partnerin in Frage kommt. Dass sie schön und sexy ist, ist hierfür nicht genug. Nicht einmal klug und humorvoll genügt, denn auch schöne, sexy, kluge und humorvolle Frauen können (für mein Empfinden) anstrengend, kompliziert und nicht alltags-tauglich sein. Da bleiben immer noch Eigenschaften übrig, die sich sprachlich schwieriger fassen lassen, und doch von ganz entscheidender Bedeutung sind, ob es mit dem Zusammenleben in einer Partnerschaft klappt - oder nicht.

Allerdings habe ich erst nun dafür ein gewisses Screening entwickelt. Damals, als Twentysomething, wenn die ersten ernsthaften Beziehungen beginnen, stolperte ich da mehr durch das Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Ladydie schrieb:

Kannst du auch erklären wie du da Screenst? 

Vermutlich kann ich da für ihn (mit)antworten, da es mir und eigentlich jedem der Wert auf spaßige Partnerschaften legt, gleich geht.

1.) Zeit lassen. Das kann man gar nicht oft genug betonen und erwähnen. Ich muss mir so oft vor den Kopf schlagen, wenn ich bei mir im Bekannten/Freundeskreis mitbekomme, wie schnell Menschen heutzutage eine Beziehung eingehen und die neue Flamme überall als Freundin vorstellen. Keine 2 Monate kennen aber schon mit zur Muddi schleppen.

2.) Eigene Ansprüche ausarbeiten und danach screenen. Mir ist (klingt banal, ist aber durchaus wichtig) Analsex wichtig, weil es mich anmacht. Wenn ich jetzt jemanden kennenlerne, der sexuell etwas biederer ist, ist das eine sofortige Redflag für mich. Da kann die Person noch so witzig und intelligent sein, nichts ersetzt eine sexuelle Spannung nach den ersten Jahren Verliebtheit. Das gleiche gilt (in meinem Fall) für Humor und Interessen. Ich bin ziemlich hedonistisch veranlagt, also kann mir zwar eine witzige und sexuelle Frau zwar gefallen, ihr Fitnesslifestyle würde aber auf Dauer, spätestens beim Zusammenziehen, zu gröberen Konflikten führen. Ich möchte meinen Lebensstil mit meinem Partner teilen. (Note: Das sind eigene Ansprüche, natürlich bedeutet dies nicht, dass andere damit keine Probleme haben. 120 Kilo Rainer und 55 Kilo Fitnessjennifer können durchaus eine funktionierende Beziehung haben)

Jeder Mensch muss für sich entscheiden, was einem gut tut und wie er vom Partner behandelt werden möchte. Danach screent man dann, konsequent. Lieber 5 Jahre single als 2 davon in einer unsinnigen Beziehung verschwenden

  • LIKE 1
  • TOP 3
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.