40 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute! 

Ich habe dies hier schon vor einigen Tagen unter einen anderen Thema gepostet, dennoch möchte ich dies hier noch einmal aufrollen und weiter ausführen.
Bitte VORZUGSWEISE die SEHR ERFAHRENEN HERRSCHAFTEN!

Mal sehen was ich noch aus mir rausholen kann. 
 

 

Hauptthema findet ihr weiter unten

1. Mein Alter: 25 
2. Alter der Frau: 20 (liebevoll, submissiver Typ, Beziehungstyp)
3. Beziehung: 2,5 Jahre
4. 1.Date seit einem Monat Funkstille

Kurzfassung, Vorgeschichte: 

Ex-Freundin hatte mich am 16.10 um ca. 12:00 angerufen um zum Geburtstag zu gratulieren. Zuvor 1 Monat Funkstille. War emotional aufgewühlt und sagte mir rational "nicht gleich abheben." 
Nach 5 Stunden zurückgerufen. Kurzer Smalltalk, war ein wenig angespannt.

Sie fragte mit sehr niedlicher Stimme, ob ich am WE wieder zuhause bin, da ich zurzeit in einer entfernteren Stadt studiere, und ob wir was zusammen unternehmen?
Ich sagte: "Bin dieses Wochenende in München und habe keine Zeit, vielleicht nächstes Wochenende. Meldest dich halt."

 

Die Beziehung ging auseinander da sie mir zu wichtig wurde. Wollte immer mal wieder eine "Offene Beziehung" als sie mir zeitweise zu langweilig wurde.

Dann hat sie mich "beschissen" und so sind wir getrennte Wege gegangen. Würde also sagen sie hat mich damals verlassen. Ich hatte mir selbst was vorgelogen und dachte wenn meine Freundin fremdgeht dann halte ich dem Stand.

Up(DATE): 
HAUPTTHEMA WOBEI ICH HILFE BENÖTIGE:


Habe sie vor ein paar Tagen angerufen....sehr erfreuliches Gespräch und unser Date ausgemacht....


War vor dem Treffen schon hin und hergerissen und zeigte leider da schon vom Mindset Oneitis. Dachte aber irgendwie muss ich mir was beweisen.

Date, Heimfahrt:
Hatten uns gestern getroffen, Billiard spielen dann zu ihr, Ging recht schnell zur Sache. Kino, Geschichterzählen, Deep Talk etc.
SIe sagte Sie ist sehr positiv überrascht, was mit mir in den letzten Wochen geschehen war. 

Bei Ihr Zuhause:

Bei ihr angekommen saßen wir auf ihr Bett. Ich wollte sie am Hals küssen aber sie wehrte sich. 
Hab sie gefragt was los ist. 
Sie: "Möchte lieber ein emotionales Gespräch als Sex. Ich weiß bei allem nur nicht bei dir wo ich dich einordnen soll."
Zudem Zeitpunkt geschah ein starker Rollentausch indem ich mich sehr wohl fühlte,
ich meinte:"Gut dann gib uns beiden noch Zeit. Ich gehe dann." 

Wir kuschelten dann noch ein wenig und ich blieb ----> Ein fataler Fehler! 

Wir küssten uns und es kam zum extrem guten Sex. Was mir erst danach bewusst wurde....sie küsste mich während des Akts kaum. Ein Zeichen von "Ich habe eig nur Bock auf Sex, da du nicht gegangen bist, bist du auch kein ganzer Mann"?
Was mich sehr verletzte war ihr "Knutschfleck" am Hals welchen ich während des sexuellen Akts entdeckte (sie wollte vorher nicht am Hals geküsst werden) Nach dem Sex quatschten wir ein paar Dinge, leider ging die Atmosphäre seht schnell nach  unten, es wurde sehr kühl. Ich wurde auch unruhig, sprach dies kurz an da ich sehr  direkt  bin: "Danke das du dein Merkmal am Hals verborgen hast." Sie:"Ich will nicht das du dies ansprichst." 

Kurzer Smalltalk während des anziehens.

Abschied:
Am Ende als sie mich zur Tür begleitete, meinte sie: "Ich weiß nicht was ich sagen soll. Der Abend war nett."
Ich meinte: "Warum so abwertend?!......Ich weiß auch nicht was ich sagen soll."
                 


Kurze Umarmung und tschüss....ich ging



Selbstreflexion, Feedback: 

1.Wäre ich in Moment der Anziehung gegangen, hätte ich jetzt eine bessere Ausgangsposition? Immerhin hatte ich es ja ausgesprochen. (Mann sagt, Mann tut)

2. Denke ich habe sie enttäuscht. Sie dachte wohl ich bin ein anderer Mann geworden. Für mich war es wohl noch zu früh oder/und habe ich sie in ihrer Sexualität angergriffen?

3. Habe erkannt, dass ich mein Leben erstmal in Ordnung bringen muss. Fühle mich etwas niedergeschlagen. Heute noch Oneitis-Anfälle. Bin erst vor einer Stunde durch "Eckhart Tolle" wieder bei mir angekommen.

FRAGEN:

1. Wie begegne ich ihr in Zukunft? Sehe sie bestimmt öfter in unserem "2500 Einwohner - Städtchen". 100% schon bei der Halloweenparty bei uns im Ort.
   Freundlich und so emotional unabhängig wie möglich?
1.1 Was wenn es mir wehtut sie zu sehn? Gegen Emotionen kämpfen oder zulassen?

2. Allgemein: Wird man für eine Frau immer wieder attraktiv sofern man die anziehenden Eigenschaften mitbringt? Also kann ein Mann für eine Frau immer wieder attraktiv werden? 

3. Wie erlangt man EMOTIONALE UNABHÄNGIGKEIT? Erfahrungen, Buchempfehlungen etc.?


Bitte keine negativen Bewertungen, Angriffe oder zu harte Worte etc. ich habe das Beste getan wozu ich eben gerade in der Lage war.

Würde mich sehr über eure Einschätzung, Feedback zur Selbstreflektion, beantworten der Fragen und ein paar ermunternde Ratschläge erfreuen!


               

Grüße

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Benjamin77 schrieb:

Bitte keine negativen Bewertungen, Angriffe oder zu harte Worte etc.

 

vor 5 Minuten, Benjamin77 schrieb:

Würde mich sehr über eure Einschätzung, Feedback zur Selbstreflektion, beantworten der Fragen und ein paar ermunternde Ratschläge erfreuen!

Geht für mich so leider nicht. Gegebenenfalls solltest du zu Gofeminin oder in die Erdbeerlounge..

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 9 Minuten, Benjamin77 schrieb:

1. Wie begegne ich ihr in Zukunft? Sehe sie bestimmt öfter in unserem "2500 Einwohner - Städtchen". 100% schon bei der Halloweenparty bei uns im Ort.
   Freundlich und so emotional unabhängig wie möglich?
1.1 Was wenn es mir wehtut sie zu sehn? Gegen Emotionen kämpfen oder zulassen?

2. Allgemein: Wird man für eine Frau immer wieder attraktiv sofern man die anziehenden Eigenschaften mitbringt? Also kann ein Mann für eine Frau immer wieder attraktiv werden? 

3. Wie erlangt man EMOTIONALE UNABHÄNGIGKEIT? Erfahrungen, Buchempfehlungen etc.?

1. Stinknormal. Ihr seid nicht zusammen - grüßen, quatschen, verabschieden. Sie hat dir nichts getan und du ihr nicht.
1.1 Kontakt meiden. Dich mit anderen Leuten an dem Ort beschäftigen

2. Klar. Gibt genug Beispiele von Ex-Back wo es danach nochmal anlief. Trotzdem hattet ihr wohl Gründe, warum es nicht mehr passte - mach dir die nochmal bewusst.

3. Kontaktsperre (bedingungslos)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, prince1512 schrieb:

1. Stinknormal. Ihr seid nicht zusammen - grüßen, quatschen, verabschieden. Sie hat dir nichts getan und du ihr nicht.
1.1 Kontakt meiden. Dich mit anderen Leuten an dem Ort beschäftigen

2. Klar. Gibt genug Beispiele von Ex-Back wo es danach nochmal anlief. Trotzdem hattet ihr wohl Gründe, warum es nicht mehr passte - mach dir die nochmal bewusst.

3. Kontaktsperre (bedingungslos)

Vielen Dank. 
Ich bemühe mich. Sollte dir noch was einfallen, schieß los. 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du das Beste getan hättest, dann hättest du sie garnicht erst getroffen, und wärst erst recht nicht körperlich geworden. 

Ich würde dir generell raten:

- drauf zu scheißen, was sie sagt, denkt oder will 

- und Sowas nie nie wieder zu tun 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo is eigentlich das Problem hier?

Noch ein Weilchen die/den Ex zu bumsen, ist total usus. Sollt man halt nicht zu viel drauf geben. Ansonsten kein Ding. Machen manche Jahre.
Spätestens wenn sie möchte, dass man in den Urlaub mitkommt o.ä., sollte man jedoch ne klare Grenze ziehen.
Ansonsten nur zu. Euer Fokus wird sich, insofern es nicht auf ein Ex Back hinaus läuft, mit der Zeit eh voneinander weg bewegen. Dann verläuft das ganz organisch im Sande.

 

Dieser Kontaktsperrenscheiß, der hier permanent gepredigt wird, ist für heulende Wracks, die nicht klar kommen und sich unends in unseligen Hoffnungen wälzen. Kommste klar, überlies das einfach.

bearbeitet von Easy Peasy
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Dieser Kontaktsperrenscheiß, der hier permanent gepredigt wird, ist für heulende Wracks, die nicht klar kommen und sich unends in unseligen Hoffnungn wälzen. Kommste klar, überließ das einfach.

Hm, dann passt Kontaktsperre hier doch...

bearbeitet von kleiner pinguin
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Dieser Kontaktsperrenscheiß, der hier permanent gepredigt wird, ist für heulende Wracks, die nicht klar kommen und sich unends in unseligen Hoffnungn wälzen.

Lies noch einmal den Beitrag des TE's und dann merkst Du, dass gerade er so ein "Wrack" ist.

Ganz klare Sache und Du hast es selbst erkannt, lieber TE: Ein Anruf von Ihr und Deine ganze Sicht aufs Leben dreht sich direkt um 180°. Ein entdeckter Knutschfleck von Ihr und Du bis direkt eifersüchtig hoch 10, obwohl Sie das "Richtige" macht: Sie lebt Ihr Leben weiter und kann das scheinbar auch ohne Dich. Du hingegen hast beim ersten beim Klingelton schon die Hochzeitsglocken läuten hören. Du sagst Ihr das Du gehst und bleibst dann dennoch. Kongruentes Verhalten definiert sich anders. Ich nehme mir mal raus und attestiere Dir Oneitis, Alternativmangel und eine abgeschlossene Betaisierung. Abhilfe schafft das weiter oben gepostete Video.

Ahja, eines noch: Wenn Du keine wahren und ehrlichen Worte hören möchtest, such Dir ein paar falsche Freunde, check die Erdbeerlougne ab oder geh Dich bei Frauen ausheulen. Aber sei Dir klar, dass dann nur Deine Tränen nass sind...

Zum Schluss ein ernstgemeinter Rat: MAN THE FUCK UP !

  • LIKE 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht zwingend.

Haben hier halt ein scheinbar sensibles Bürschchen, das mit 22 ne 17 jährige zur Freundin nahm.  Ergo beziehungsmäßig etwas hinterher hinkt. Das muss ja nicht so bleiben.
Sich mit Tolle das Hirn zu verblasen, muss auch kein Schicksal für die Ewigkeit sein.

Die Welt ist halt kein Ponyhof. Es ist nicht immer warm und cosy. Ne Ex hat nen Knutschfleck. Ja mein Gott.
Nichts was mit kurz doof finden, Mund abputzen und ner Runde Playse mit den Jungs nicht überstanden wär. Sobald wieder etwas cooler, geht´s halt auf zu neuen Ärschen.

Aber alles kein Grund, die Ex nich nomma lang zu machen, oder sich gar vor ihr zu verstecken. Was geht ab, ey..

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden, Easy Peasy schrieb:

Aber alles kein Grund, die Ex nich nomma lang zu machen, oder sich gar vor ihr zu verstecken. Was geht ab, ey..

Das checkt hier schon jeder, Kollege. Aber der TE nimmt das nicht so easy peasy und zerfickt sich seinen Kopf - ergo Kontaktsperre besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast spartakus666
vor 5 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Bei ihr angekommen saßen wir auf ihr Bett. Ich wollte sie am Hals küssen aber sie wehrte sich. 
Hab sie gefragt was los ist. 
Sie: "Möchte lieber ein emotionales Gespräch als Sex. Ich weiß bei allem nur nicht bei dir wo ich dich einordnen soll."
Zudem Zeitpunkt geschah ein starker Rollentausch indem ich mich sehr wohl fühlte,
ich meinte:"Gut dann gib uns beiden noch Zeit. Ich gehe dann." 

Wir kuschelten dann noch ein wenig und ich blieb ----> Ein fataler Fehler! 

Sehe hier keinen Fehler.

Klar wollte sie Sex. Klar wollte sie Führung vom Typen. Ganz normales Mädel. Dass man sich nen Block holt, weil sie nen Knutschflech verstecken möchte, darauf muss man erstmal kommen. Wobei... muss man auch nicht.

vor 5 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Wir küssten uns und es kam zum extrem guten Sex. Was mir erst danach bewusst wurde....sie küsste mich während des Akts kaum. Ein Zeichen von "Ich habe eig nur Bock auf Sex, da du nicht gegangen bist, bist du auch kein ganzer Mann"?

Der Sex ist dann i.d.R. extrem gut. Der Mindfuck von Dir ist schräg.

vor 5 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Was mich sehr verletzte war ihr "Knutschfleck" am Hals welchen ich während des sexuellen Akts entdeckte (sie wollte vorher nicht am Hals geküsst werden) Nach dem Sex quatschten wir ein paar Dinge, leider ging die Atmosphäre seht schnell nach  unten, es wurde sehr kühl. Ich wurde auch unruhig, sprach dies kurz an da ich sehr  direkt  bin: "Danke das du dein Merkmal am Hals verborgen hast." Sie:"Ich will nicht das du dies ansprichst." 

Das war ein Fehler.

Zum einen das ansprechen. Zum anderen das Mindset mit dem man in ein Date mit der Ex geht. Die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch, dass sie Sex mit einem anderen Typen hatte. Damit muss man cool sein und damit umgehen können. Guter Umgang wäre z.B. gewesen, das auf einen lockeren Frame zu ziehen und sie ein wenig damit aufzuziehen, dass sie deswegen nicht am Hals geküsst werden wollte und vllt. klarstellen, dass man kein Problem damit hat, wenn sie andere Typen dated.

Wenn das für einen nicht in Ordnung ist, ist so ein Date mit der Ex vergleichbar mit einem Kopfspring in ein ausgeklapptes Messer. Besser dann nicht machen. 

vor 5 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Abschied:
Am Ende als sie mich zur Tür begleitete, meinte sie: "Ich weiß nicht was ich sagen soll. Der Abend war nett."
Ich meinte: "Warum so abwertend?!......Ich weiß auch nicht was ich sagen soll."

War jetzt auch keine Glanzleistung.

Man sollte halt wissen, wo seine Grenze ist. Überschreitet man sie, einfach daraus lernen und so was das nächste Mal nicht mehr machen. Sex mit der Ex ist ein heisses Eisen, kann man sich dran verbrennen.

Ist aber doch vollkommen in Ordnung, wenn man so was nicht handeln kann.

So geil solche Runden auch sein können. Ich gehe der Ex auch erstmal 1-2 Jahre aus dem Weg. Sonst ziehen sich für mich Trennungen zu lange.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Was mir erst danach bewusst wurde....sie küsste mich während des Akts kaum.

Ich denke, Sie hat dich nur als Freund vermisst und wollte mit dir einfach wieder Zeit verbringen. Du hast die Situation falsch eingeschätzt und hast eskaliert. Passiert! Ist nicht schlimm. Sex ohne Kuss muss für einen Mann sehr erniedrigend sein. Tue dir das nie wieder an!

  • OH NEIN 3
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, earthlings schrieb:

Ich denke, Sie hat dich nur als Freund vermisst und wollte mit dir einfach wieder Zeit verbringen. Du hast die Situation falsch eingeschätzt und hast eskaliert. Passiert! Ist nicht schlimm. Sex ohne Kuss muss für einen Mann sehr erniedrigend sein. Tue dir das nie wieder an!

Das ist Satire, oder?

Das kann man doch nicht ernst meinen?

 

Dein gesamter Beitrag ist für die Restetonne. Nicht mal Gelber Sack, weil davon kannst du nix gebrauchen.

1. Warum muss man beim ficken küssen? Selten so eine kacke hier gelesen. Klappt Doggy auch nicht so gut. Zumindest wenn man nicht Inspektor Gadget ist. 

2. Sie wollte gefickt werden und er hat es gemacht. Hätte sie ihn nur als Freund treffen wollen, wäre das nicht passiert.

 

Himmel Herr Gott. So was morgens um 7.

 

  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Stand hier auch schon öfter: Nutten küssen ihre Freier eigentlich nie, weil das viel intimer als Sex ist. Sie hat sich eben wie ne Schlampe gefühlt und wollte einfach nur mal wieder deinen Schwanz haben, sonst hätte sie abgeblockt. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Die Beziehung ging auseinander da sie mir zu wichtig wurde. Wollte immer mal wieder eine "Offene Beziehung" als sie mir zeitweise zu langweilig wurde.

Dann hat sie mich "beschissen" und so sind wir getrennte Wege gegangen. Würde also sagen sie hat mich damals verlassen. Ich hatte mir selbst was vorgelogen und dachte wenn meine Freundin fremdgeht dann halte ich dem Stand.

Beziehung endete mit Drama und Eifersuchtsspielchen.

vor 9 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Was mich sehr verletzte war ihr "Knutschfleck" am Hals welchen ich während des sexuellen Akts entdeckte (sie wollte vorher nicht am Hals geküsst werden) Nach dem Sex quatschten wir ein paar Dinge, leider ging die Atmosphäre seht schnell nach  unten, es wurde sehr kühl. Ich wurde auch unruhig, sprach dies kurz an da ich sehr  direkt  bin: "Danke das du dein Merkmal am Hals verborgen hast." Sie:"Ich will nicht das du dies ansprichst." 

Ex-Back beginnt mit Drama und Eifersuchtsspielchen.

vor 9 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Sie dachte wohl ich bin ein anderer Mann geworden.

Daneben gedacht.

TE, geh mal in Dich: was genau willst Du eigentlich? Willst Du sie zurück, willst Du sie nur locker ein paar Mal vögeln bevor die Milch wieder sauer wird, oder willst Du wissen, wie Du aus der Nummer raus kommst? Das ist mir nicht klar. Davon hängt aber wesentlich ab, was man Dir hier raten kann. Bist Du da selbst klar, und fällst nicht um, sobald sie Dir mal entgegen kommt?

bearbeitet von botte
  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, prince1512 schrieb:

Das checkt hier schon jeder, Kollege. Aber der TE nimmt das nicht so easy peasy und zerfickt sich seinen Kopf - ergo Kontaktsperre besser.

Ach. Bissl mehr Vertrauen in die Menschheit. Wenn unser Tesla hier 3,4,5x ankommt und unruhig, sinnfrei Welle schiebt deswegen.. dann bin ich bei dir. Bis dahin reicht auch´n "wird schon Kollege. mach mal da."
Abgeklärtheit fällt nicht vom Himmel. Die muss man sich abholen beim Leben.

 

vor einer Stunde, kleiner pinguin schrieb:

Klappt Doggy auch nicht so gut. Zumindest wenn man nicht Inspektor Gadget ist. 

Ab 30cm Größenunterschied relativ unproblematisch.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

2. Alter der Frau: 20 (liebevoll, submissiver Typ, Beziehungstyp)

Sehe ich anders.

 

vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Bei Ihr Zuhause:

Bei ihr angekommen saßen wir auf ihr Bett. Ich wollte sie am Hals küssen aber sie wehrte sich. 
Hab sie gefragt was los ist. 

PDM, hier beginnt dein "Frame" zu bröckeln.

 

vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Sie: "Möchte lieber ein emotionales Gespräch als Sex. Ich weiß bei allem nur nicht bei dir wo ich dich einordnen soll."
Zudem Zeitpunkt geschah ein starker Rollentausch indem ich mich sehr wohl fühlte,
ich meinte:"Gut dann gib uns beiden noch Zeit. Ich gehe dann." 

Was denn für ein Rollentausch? Weil Du plötzlich die Frau warst hast du dich wohl gefühlt? Sieh mal... sie ist unsicher, Sie brauchte einfach nur mehr Führung! Einen Mann! Der die Verantwortung dafür übernimmt was zwischen Euch passiert.

 

Dann  deine lehre Androhung: "ich gehe jetzt!" Du wusstest das Du nicht gehst, Sie wusste das Du nicht gehst, ja sogar die Tauben die oben aufs Dach scheißen wussten das Du nicht gehst.

 

vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

"Danke das du dein Merkmal am Hals verborgen hast." Sie:"Ich will nicht das du dies ansprichst." 

Kurzer Smalltalk während des anziehens

Du vögelst Sie und ziehst die ganze attraction wieder mit einem kleinen Satz nach ganz unten in den Keller, wie ne Fliegerbombe. Anstatt wieder Drama zu starten hättest du Sie nach dem sex einfach ein bisschen gestreichelt, gekuschelt ihr ins Ohr geflüstert: "Ich geh jetzt..."ihren Kopf zu Dir gedreht, einen Kuss gegeben und ein "bleib ruhig liegen" interher geflüstert. Ihr halt einfach ein gutes Gefühl gegeben. Nein, wieder Vorwürfe.

 

vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

Abschied:
Am Ende als sie mich zur Tür begleitete, meinte sie: "Ich weiß nicht was ich sagen soll. Der Abend war nett."
Ich meinte: "Warum so abwertend?!......Ich weiß auch nicht was ich sagen soll."

Wieder keine Führung! Nur Fragen und Du lässt dich in ihren Frame ziehen.

 

vor 11 Stunden, Benjamin77 schrieb:

FRAGEN:

1. Wie begegne ich ihr in Zukunft? Sehe sie bestimmt öfter in unserem "2500 Einwohner - Städtchen". 100% schon bei der Halloweenparty bei uns im Ort.
   Freundlich und so emotional unabhängig wie möglich?
1.1 Was wenn es mir wehtut sie zu sehn? Gegen Emotionen kämpfen oder zulassen?

2. Allgemein: Wird man für eine Frau immer wieder attraktiv sofern man die anziehenden Eigenschaften mitbringt? Also kann ein Mann für eine Frau immer wieder attraktiv werden? 

3. Wie erlangt man EMOTIONALE UNABHÄNGIGKEIT? Erfahrungen, Buchempfehlungen etc.

1.

Freundlich/Distanziert und gut gelaunt. Und verkneif Dir über den letzten Abend mit ihr zu reden.

 

1.1

Es tut Dir weh! Du weißt es, Sie weiß es und die Tauben die aufs Dach scheißen wissen es.

 

2.

Ja, Du brauchst nur die bakannten Werkzeuge C&F, P&P in Verbindung mit einem sexuellen Frame. Attraction ist etwas, was die Frau mit Deiner Person verbindet. Attraction vergeht nicht einfach! Es sei denn Du zerstörst Sie wieder mit deinem Drama.

 

3.

In dem Du lernst mit Dir selbst zufrieden zu sein, ein eigenständiges Leben entwickelst das ohne Frauen funktioniert.

 

 

Magnetism

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, botte schrieb:

Beziehung endete mit Drama und Eifersuchtsspielchen.

Ex-Back beginnt mit Drama und Eifersuchtsspielchen.

Daneben gedacht.

TE, geh mal in Dich: was genau willst Du eigentlich? Willst Du sie zurück, willst Du sie nur locker ein paar Mal vögeln bevor die Milch wieder sauer wird, oder willst Du wissen, wie Du aus der Nummer raus kommst? Das ist mir nicht klar. Davon hängt aber wesentlich ab, was man Dir hier raten kann. Bist Du da selbst klar, und fällst nicht um, sobald sie Dir mal entgegen kommt?

1.Was ich möchte? Oberstes Gebot: ICH MÖCHTE MEINE ATTRAKTIVITÄT IHR GEGENÜBER BEHALTEN! ICH MÖCHTE EMOTIONAL UNABHÄNGIG SEIN, sie hat mir in den einen Moment ja sehr gut klargemacht wie sie dies anzieht.

2. Ich denke nicht,dass ich sie nur vögeln möchte, sonst wäre ich mit dem Abend zufrieden gewesen.

3. Wie oben beschrieben. AUS DER NUMMER RAUS, REIN IN MEIN NEUES ATTRAKTIVES LEBEN. Bin gerade dabei mein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken.

4. 
Wenn sie mir entgegen kommt, bekomm ich schon etwas weiche Knie. Damit muss ich umgehen lernen, da sie mir oft genug noch über den Weg laufen wird und auch neu bei "meiner" Bank arbeitet.
   Wie gehe ich mit den Emotionen um? Ankämpfen und sich positive Visualisieren oder Emotionen annehmen/akzeptieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Magnetism schrieb:

Sehe ich anders.

 

1. PDM, hier beginnt dein "Frame" zu bröckeln.

 

2. Was denn für ein Rollentausch? Weil Du plötzlich die Frau warst hast du dich wohl gefühlt? Sieh mal... sie ist unsicher, Sie brauchte einfach nur mehr Führung! Einen Mann! Der die Verantwortung dafür übernimmt was zwischen Euch passiert.

Dann  deine lehre Androhung: "ich gehe jetzt!" Du wusstest das Du nicht gehst, Sie wusste das Du nicht gehst, ja sogar die Tauben die oben aufs Dach scheißen wussten das Du nicht gehst.

 

Du vögelst Sie und ziehst die ganze attraction wieder mit einem kleinen Satz nach ganz unten in den Keller, wie ne Fliegerbombe. Anstatt wieder Drama zu starten hättest du Sie nach dem sex einfach ein bisschen gestreichelt, gekuschelt ihr ins Ohr geflüstert: "Ich geh jetzt..."ihren Kopf zu Dir gedreht, einen Kuss gegeben und ein "bleib ruhig liegen" interher geflüstert. Ihr halt einfach ein gutes Gefühl gegeben. Nein, wieder Vorwürfe.

 

Wieder keine Führung! Nur Fragen und Du lässt dich in ihren Frame ziehen.

 

1.

Freundlich/Distanziert und gut gelaunt. Und verkneif Dir über den letzten Abend mit ihr zu reden.

 

1.1

Es tut Dir weh! Du weißt es, Sie weiß es und die Tauben die aufs Dach scheißen wissen es.

 

2.

Ja, Du brauchst nur die bakannten Werkzeuge C&F, P&P in Verbindung mit einem sexuellen Frame. Attraction ist etwas, was die Frau mit Deiner Person verbindet. Attraction vergeht nicht einfach! Es sei denn Du zerstörst Sie wieder mit deinem Drama.

 

3.

In dem Du lernst mit Dir selbst zufrieden zu sein, ein eigenständiges Leben entwickelst das ohne Frauen funktioniert.

 

 

Magnetism

Punkt 1 u. 2

Ist es denn nicht männlich die Dinge anzusprechen? Im ersten Moment war es gut, im 2ten mit dem Kuss scheiße ja....

Nein, ich finde hier habe ich mich sehr wohl gefühlt, ich habe auch ihre Anziehung gespürt, sie wollte mich nicht gehen lassen und noch einige Umarmungen. Sie klammerte sich wie ein Affe an mich. 
Ja ich bin nicht gegangen weil ich mich in dem Moment sehr wohl bei ihr gefühlt hatte. Und ICH FÜHLE MICH SCHEIßE, DASS ICH ES NICHT GEMACHT HABE!

Die letzten 3 Pinkte nehme ich mir sehr zur Brust. Vielen lieben Dank! 

Auch wenn die Frage vielleicht nicht passt, habe ich in ferner Zukunft wenn ich wieder die Bühne betrete eine Chance? Sofern ich sie dann noch will?

Wenn noch Buchempfehlungen zum Thema: "Männlichkeit, Emotionale Unabhänigigkeit, Attraktivität" hast, hau in die Tasten!

bearbeitet von Benjamin77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Benjamin77 schrieb:

Auch wenn die Frage vielleicht nicht passt, habe ich in ferner Zukunft wenn ich wieder die Bühne betrete eine Chance? Sofern ich sie dann noch will?

Ich sagte gerade schon: 

vor 35 Minuten, Magnetism schrieb:

Du brauchst nur die bakannten Werkzeuge C&F, P&P in Verbindung mit einem sexuellen Frame. Attraction ist etwas, was die Frau mit Deiner Person verbindet. Attraction vergeht nicht einfach! Es sei denn Du zerstörst Sie wieder mit deinem Drama.

 

 

vor 25 Minuten, Benjamin77 schrieb:

Wenn noch Buchempfehlungen zum Thema: "Männlichkeit, Emotionale Unabhänigigkeit, Attraktivität" hast, hau in die Tasten!

"Der Weg das wahren Mannes" von David Daida

Etwas esoterisch geschrieben aber ansonsten sehr gut. 

 

Ansonsten ließ dich mal ein was Männer von Jungs unterscheidet. Und benimm dich wie ein Mann.

 

 

Magnetism

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Magnetism schrieb:

Ja, Du brauchst nur die bakannten Werkzeuge C&F, P&P in Verbindung mit einem sexuellen Frame. Attraction ist etwas, was die Frau mit Deiner Person verbindet. Attraction vergeht nicht einfach! Es sei denn Du zerstörst Sie wieder mit deinem Drama.

Sorry, was bedeuten die beiden Abkürzungen? Finde nichts dazu. C&F meinst du doch sicher nicht Cocky & Funny.

 

Thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, bartos schrieb:

C&F meinst du doch sicher nicht Cocky & Funny.

Doch, natürlich. Cocky and Funny. Push and Pull. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast eure Beziehung beendet weil sie deine Grenzen überschritten hat. Was dich nicht daran hindert knapp einen Monat später zu versuchen sie flachzulegen. Okay ...

Ich würde mir an deiner Stelle viel weniger Gedanken drüber machen wie Du die Ex flachlegen kannst. Auch wenn so ein Hassfick sicher seine schönen Seiten hat (wenn Du das wirklich probieren willst, solltest Du sofort aus dem PDM kommen und mal Kante zeigen. Sei wieder der Kerl, der sie rausschmeißt wenn sie sich nicht an deine Regeln hält).

Hinterfrage lieber mal, warum dir ihre Meinung auch jetzt noch so wichtig ist. Wieso soll sie dich weiter attraktiv finden? ... ich bin sicher die Antwort kennst Du bereits: Du suchst Bestätigung von anderen, weil Du sie dir nicht selbst geben kannst. Fehlender Selbstwert. Ein Klassiker.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.