66 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 28
2. Alter der Frau 26
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 25
4. Laufende Affäre

Hallo!  

Vor einiger Zeit habe ich eine Frau kennen gelernt, habe mir zu Beginn dabei auch nichts weiter gedacht und wollte meinen Spaß. Wir wohnen 150km voneinander entfernt, haben uns dann irgendwann getroffen. Direkt FC, seitdem jede Woche gesehen, davon kam sie meistens zu mir und blieb einige Tage. Zuletzt jetzt eine ganze Woche. Sex gab es bei jedem Treffen, Attraction ist also da. 

Ich muss mir selbst eingestehen, dass ich meine anfängliche Neutralität etwas fallen gelassen habe und in einem etwas ernsteren Gespräch gesagt, dass ich mir mehr vorstellen kann und da Lust drauf habe. Sie meinte daraufhin, das hätte sie gemerkt, ich hätte wohl schonmal sowas in die Richtung gesagt (?). Sie hätte Gefühle für mich, sonst würde sie ja auch gar nicht so viel Aufwand betreiben mich immer zu sehen, allerdings wüsste sie noch nicht genau was ihre Gefühle sind, bzw ob diese reichen. Dazu kam das übliche Palaver von wegen ich bin ihr so wichtig blabla...

Hab gesagt sie soll sich überlegen ob sie sich das vorstellen kann oder nicht, weil wenn absolut nicht, bin ich weg. Daraufhin wurde sie sehr traurig und ist am Folgetag in einer sehr "reuigen" Stimmung zu mir gefahren und blieb jetzt eine ganze Woche. War super schön, sie hat viel Körperkontakt gesucht, hab sie da kommen lassen. Sex ohne Ende, ansonsten viel Zweisamkeit. Gestern ist sie jetzt heimgefahren, da kam dann ein "Du warst die Woche so lieb und süß zu mir". Hab daraufhin meinen Handykontakt zu ihr etwas runter gefahren, da kam direkt von ihr so spielchenmäßig "hast du mich nicht mehr lieb?" Hab das relativ locker übergangen. Abends meinte sie noch ich wäre heute komisch, hab daraufhin nur gesagt ich war viel beschäftigt und auf einem Geburtstag, was ja sogar der wahrheit entsprach. Man hat Aber definitiv gemerkt, dass sie mein Verhalten beschäftigt hat. 

meine Frage ist nun: wie würdet ihr weiter verfahren? Den Kontakt low halten und sie investieren lassen? Gespräche nicht in die Gefühlsecke abdriften lassen? Bin für jede konstruktive Kritik dankbar!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, nevermind2706 schrieb:

wie würdet ihr weiter verfahren? Den Kontakt low halten und sie investieren lassen? Gespräche nicht in die Gefühlsecke abdriften lassen? Bin für jede konstruktive Kritik dankbar!!

Sei einfach kein Stein jetzt. Empathie mein Freund. 

Du willst sie doch, also gib ihr das Gefühl das sie dir wichtig ist. Verführung, Comfort, Attraction alles ist da. Zerschieß es dir jetzt nur nicht durch zuviel PU.  

Invest von ihrer Seite ist doch auch da ( Sie kommt zu dir, sie sucht den Kontakt wenn sie nicht da ist, Sex usw.) und die kleinen Shittests sind auch normal. Scheint nen gutes Mädel zu sein. Hol sie dir! 

bearbeitet von Tschilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Tschilo schrieb:

Sei einfach kein Stein jetzt. Empathie mein Freund. 

Du willst sie doch, also gib ihr das Gefühl das sie dir wichtig ist. Verführung, Comfort, Attraction alles ist da. Zerschieß es dir jetzt nur nicht durch zuviel PU.  

Invest von ihrer Seite ist doch auch da ( Sie kommt zu dir, sie sucht den Kontakt wenn sie nicht da ist, Sex usw.) und die kleinen Shittests sind auch normal. Scheint nen gutes Mädel zu sein. Hol sie dir! 

Ich weiß halt nicht wie ich das "Wenn meine Gefühle so bleiben wie jetzt wird's nix, wenn sie mehr werden dann ja" handeln soll... 

Andererseits das ich kann mir nicht vorstellen dich nicht mehr zu sehen usw... Ihr wäre halt halt klar dass ich Bock auf sie hab, weshalb die Schmetterlinge bei ihr nicht so da sind. Allerdings fände sie dieses Sicherheitsgefühl so toll. Deswegen dachte ich so ein wenig Unsicherheit kann nicht schaden 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein das du einfach dieses Machtgefühl gerade geniesst das sie dir hinterherrennt ?

Ich weiß, dass es sich toll anfühlt für das Ego, aber spiel damit nicht zu sehr. Das kann sich schnell drehen. Einen leichten Einbruch im Frame hast du ja schon gehabt, als es von total egal zu hmm, ich schieb mal ein bisschen PDM wurde. 

Frauen riechen 100 Meilen gegen den Wind, wenn jemand inkongurent handelt oder Spielchen spielt, weil sie eben Meister darin sind. Werde dir einfach klar was du willst und handel danach.  

Übertreib es nur nicht ;-) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, Tschilo schrieb:

Kann es sein das du einfach dieses Machtgefühl gerade geniesst das sie dir hinterherrennt ?

Ich weiß, dass es sich toll anfühlt für das Ego, aber spiel damit nicht zu sehr. Das kann sich schnell drehen. Einen leichten Einbruch im Frame hast du ja schon gehabt, als es von total egal zu hmm, ich schieb mal ein bisschen PDM wurde. 

Frauen riechen 100 Meilen gegen den Wind, wenn jemand inkongurent handelt oder Spielchen spielt, weil sie eben Meister darin sind. Werde dir einfach klar was du willst und handel danach.  

Übertreib es nur nicht ;-) 

 

Was die Inkongruenz angeht bin ich mir sicher, dass du recht hast.
Ich finde allerdings auch, dass sie sich inkongruent verhält. Sagt erst sie weiß nicht ob ihre Gefühle für eine Beziehung reichen, kommt dann eine komplette Woche, ist total auf Kuschelkurs und schreibt mir während ich auf der Arbeit bin, dass das Bett so leer ohne mich ist, liegt abends neben mir, starrt mich beim netflixen nur an und meint dann ernsthaft (wenn man fragt was los ist bzw worüber sie nachdenkt - jaa ich weiß PDM) ich solle sie doch mal "wie einen Kumpel behaqndeln und mir nicht so Gedanken machen" ?! oder ich mache mir morgens nen Kaffee, frage ob sie auch einen will, heißt es ja, aber bitte bedien mich nicht (? wtf, so weit war es noch lange nicht)

Ist es da nicht fast gefährlich normal weiterzumachen?

bei dem du warst so lieb und süß hätte ich halt am liebsten auch gesagt ja, ein Hund ist das auch. lieb und süß gewinnt halt auch keinen Blumentopf.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, nevermind2706 schrieb:

Was die Inkongruenz angeht bin ich mir sicher, dass du recht hast.
Ich finde allerdings auch, dass sie sich inkongruent verhält. Sagt erst sie weiß nicht ob ihre Gefühle für eine Beziehung reichen, kommt dann eine komplette Woche, ist total auf Kuschelkurs und schreibt mir während ich auf der Arbeit bin, dass das Bett so leer ohne mich ist, liegt abends neben mir, starrt mich beim netflixen nur an und meint dann ernsthaft (wenn man fragt was los ist bzw worüber sie nachdenkt - jaa ich weiß PDM) ich solle sie doch mal "wie einen Kumpel behaqndeln und mir nicht so Gedanken machen" ?! oder ich mache mir morgens nen Kaffee, frage ob sie auch einen will, heißt es ja, aber bitte bedien mich nicht (? wtf, so weit war es noch lange nicht)

Ist es da nicht fast gefährlich normal weiterzumachen?

bei dem du warst so lieb und süß hätte ich halt am liebsten auch gesagt ja, ein Hund ist das auch. lieb und süß gewinnt halt auch keinen Blumentopf.
 

Ich würde das jetzt am besten gar nicht so durchdenken. Ich weiss von was ich rede. Im Sachen überdenken habe ich gefühlt schon den 2. Doktortitel.

Vielleicht war sie sich ihren Gefühlen einfach wirklich nicht sicher und wollte es in dieser Woche ausprobieren? 

Anscheinend hatte es ihr ja gefallen.

Ich denke sie will dir mit der Kumpel Sache sagen, dass du lockerer sein sollst und sie will nicht, dass du dir unnötig einen Kopf machst, sondern einfach das genießt, was ihr grad habt und weiterseht.

Anhand deinem Text würde ich meinen es läuft doch gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt alles mal entspannt weiterlaufen lassen, momentan ist sie auch wieder für eine ganze Woche bei mir, ist auch wirklich schön.

Was mich halt so ein wenig wundert, ist, dass sie beim letzten Mal als wir über das Thema Beziehung (von IHR angesprochen!) geredet haben meinte, dass sie sich evtl. bei mir zu "sicher" fühlt und deswegen nicht den Drang hat zu binden.
Naja. Hab mich dann letzten Freitag Abend mit einer anderen getroffen, das wusste sie und das war im Vorfeld auch OK. Im Nachhinein hat sie mir erzählt wie unglaublich sie das angefressen und genervt hat, weil sie nicht wusste was ich mache etc. Habe mich halt während dieses "Dates" kein einziges mal online gezeigt oder so.
Naja am Tag darauf kam sie dann, hatten einen super schönen Abend, intensiven Sex und alles war mega vertraut. Sie hat mir dann auch gesagt, dass sie sich ja in mich verliebt hat suw, wir das zwischen uns auch Beziehung nennen können, aber sie "nach außen hin" schon das Freiheitsgefühl noch braucht. Das ist doch nicht normal? Was ratet ihr mir? Wollte das nicht weiter verbalisieren und einfach so laufen lassen und schauen wie sie sich verhält. Ich will ja die LTR, das steht außer Frage, also gg Ende des Jahres ihr mal die Pistole auf die Brust setzen wenn das weiterhin so indifferent bleibt??

Vielen Dank schonmal!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen 😍

was für ein süßer double-bind. „Wir können es Beziehung nennen, aber ich brauch das Freiheitsgefühl...“

 

zeit mal klar DEINEN weg vorzugeben. Also nicht durch gelaber, sondern durch taten. Musst du wissen was für dich soielbar ist. Aber was sie da fordert klingt nach monogamer zeit mit dir, aber freier entfaltung wenn du nicht da bist. Musst du wissen ob du das willst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, nevermind2706 schrieb:

Naja am Tag darauf kam sie dann, hatten einen super schönen Abend, intensiven Sex und alles war mega vertraut. Sie hat mir dann auch gesagt, dass sie sich ja in mich verliebt hat suw, wir das zwischen uns auch Beziehung nennen können, aber sie "nach außen hin" schon das Freiheitsgefühl noch braucht. Das ist doch nicht normal? Was ratet ihr mir? Wollte das nicht weiter verbalisieren und einfach so laufen lassen und schauen wie sie sich verhält. Ich will ja die LTR, das steht außer Frage, also gg Ende des Jahres ihr mal die Pistole auf die Brust setzen wenn das weiterhin so indifferent bleibt??

Süß, das Mädel. Muss man einfach lieb haben. +1 für Willian: wenn sie sich das 'Freiheitsgefühl' nimmt, dann darfst Du das selbstverständlich auch. Dann ist die 'Beziehung' halt noch ne Weile offen. Du verbalisierst nix, sondern lässt sie kommen. Siehst ja, dass ein Date mit ner anderen richtig Wirkung zeigt. Wenn sie es anspricht, gibst Du ihr das 1:1 zurück: "ich brauche das Freiheitsgefühl noch". Schau mal, was passiert. 

Sie scheint halt diese Spielchen und die Bestätigung durch andere zu brauchen, ist ja nicht das erste Mal (siehe Dein Eingangspost). Ist dann halt die Frage, ob Du Dir das auf Dauer geben willst. Du wirst sie nicht ändern oder erziehen, heisst auch in einer LTR wird das immer mal wieder Thema sein. Rechne nicht damit, dass sie es irgendwann einsieht und dann plötzlich mit ganzem Herzen und sichtbar monogam daher kommt. Erst recht nicht, wenn ihr 150 km auseinander wohnt. Das Thema wird Dir erhalten bleiben.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass das irgendwie immer Thema sein wird, darüber bin ich mir im Klaren. Allerdings muss ich halt wirklich sagen, dass ich Bock auf diese Frau habe - jedoch nicht um jeden Preis. Habe ihr bei diesem "Freiheitsgefühl" Gelaber gesagt, dass das für den Moment für mich okay ist, aber mit Sicherheit nicht die Endstation und ich wenn ich keinen Bock mehr drauf habe klipp und klar sagen werde "Ja oder Nein, sonst machs gut". Da ist sie ein wenig panisch geworden. Hat bei nem vorangegangenen Telefonat als es in die Richtung lief total angefangen zu weinen... also was das angeht glaube ich ihr das schon. Exklusivität haben wir von Anfang an besprochen, da war auch von ihrer Seite aus (soweit ich weiß) nichts.

Dieses ihr zurück geben mache ich öfter mal - schmeckt ihr gar nicht. Genau so wenn man ihr mal das körperliche etc ein bischen entzieht...

Also meint ihr ich kann ruhig noch so weitermachen wie bisher (sofern ich mich wohl fühle)? Oder irgend ne Verhaltensweise ihr gegenüber anpassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso: hab das am Sonntag mal schön gespiegelt. Da sind wir nem Bekannten von mir mal über den Weg gelaufen. Er hat gefragt ob sie meine Freundin sei, ich dann nur: nö, ne Bekannte. Da hat sie sehr irritiert und verdattert geguckt...

Sie meinte im Nachhinein, dass sie erwartet hätte, dass ich ja sage. 

Habe ich da gut gehandelt oder hättet ihr eher eiskalt Ja gesagt?

bearbeitet von nevermind2706

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten, nevermind2706 schrieb:

 Habe ich da gut gehandelt oder hättet ihr eher eiskalt Ja gesagt?

"Hochzeit ist in 2 Monaten. Die Einladungen schicken wir nächste Woche raus." 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Montag sind wir abends am Telefon in ein dummes Gespräch gerutscht. Ich hab da irgendwie auch alle Prinzipien über Bord geworfen. Weiß nicht was mich da geritten hat. Haben ewig lange über uns diskutiert, bis sie irgendwann meinte was sie so ein wenig an einer LTR zweifeln lässt, ist, dass ich nicht ihr typisches Beuteschema wäre. Verliebt sei sie trotzdem, deswegen wäre es so schwer für sie. Weil eigentlich will sie ja aber irgend was hält sie zurück. Haben uns da ewig im Kreis gedreht, bis sie wirklich sauer wurde. Kontakt gestern über sehr auf Sparflamme, habe hier und da mal getestet wie sie so drauf ist, tagsüber auf nix angesprungen. Meinte irgendwann dann dass das Gespräxh sie so seje genervt hätte, dass sie kurz überlegt hätte alles abzubrechen. Darauf war ich nicht vorbereitet weil im Gespräch noch Wortw fielen wie "ich habe Angst dich zu verlieren" ihrerseits.

Abends dann nochmal telefoniert, da war alles cool soweit. Aber auch nicht extrem liebevoll oder in der gewohnten Länge. Allerdings sehen wir uns Freitag. Da hat sie gefragt ob ich nicht über Nacht bleiben mag und unsere Seile mitbringe.

Wenn sie da selbst Sex wieder thematisiert hab ich grade noch so die Kurve bekommen, oder? Wie sollte ich weitermachen? Ich bin ehrlich, ich war immer sehr souverän wenn sie feiern geht/ging, aber nach der Aussage hab ich ein schlechtes Gefühl wenn sie Donnerstag mit einer Freundin feiern geht... Halloween hieß es noch sie will keinen anderen und sucht auch nicht. 

 

 

Vor allem: wie sollte ich mich Freitag verhalten? Von der Haustür aus gleich durcheskalieren? Kein Wort mehr darüber verlieren und versuchen den verlorenen  Comfort und Attraction wiederherzustellen?

bearbeitet von nevermind2706

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frau ist doch mega nervig mit Ihrer "ich will, aber ich will nicht"-Einstellung. Da wirst du niemals eine vernünftige LTR bekommen. Ich würde es einfach locker laufen lassen ohne mich auf Diskussionen einzulassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Ich bin grade einfach mega sauer auf mich selbst, dass ich Montag meine Fresse nicht halten konnte. Ich hätte einfach entspannt weitermachen sollen, irgendwann hätte sie dann schon gebunden. Waren ja schon 1-2 Situationen in denen man gemerkt hat sie war kurz davor. 

Mal ne ernsthafte Einschätzung von außen: gutes Zeichen mit Freitag oder hab ich's mir in euren Augen komplett versaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch nicht komplett versaut, aber durch deine unsichere art wirst du es früher oder später. 

Über was für gelaber ihrerseits du dir nen kopf machst... ohne worte. 

Lass die gespräche doch einfach sein, was das zwischen euch ist. Die „du bist nicht mein beuteschema“ nummer ist auch nur ne variante des ältesten shittests der welt. 

Sei einfach ein bisschen entspannter. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Zukunft: Wenn sie mit Beziehungsgelaber oder sonstigen Statusgelaber eurerseits anfängt dann lächelst du sie an und sagst "Lass uns doch einfach ne gute Zeit haben, wir sehen ja dann was draus wird."

Fertig. Wenn sie wieder anfängt wiederholst du das nochmal, nimmst sie nicht ernst, sagst ihr dass sie sich nicht ihr kleines Köpfchen zerbrechen soll usw. Kann man ganz gut mit C&F wegwischen.

Was dir dauerhaft wirklich hilft ist ein Frame, in dem du wirklich bereit bist sie zu verlieren. Den hast du leider nicht.

vor 1 Stunde, nevermind2706 schrieb:

aber nach der Aussage hab ich ein schlechtes Gefühl wenn sie Donnerstag mit einer Freundin feiern geht

Willst du dir in Zukunft wirklich immer sorgen machen wenn sie ne seltsame Aussage macht und feiern geht? Denn das wird noch oft passieren.

 

Dein wirkliches Problem ist das hier:

Am ‎16‎.‎05‎.‎2016 um 01:14 , Doc Dingo schrieb:

 

Sieht momentan so dein Leben und deine Wahrnehmung aus?

Beziehungstipps-Klammern-in-der-Beziehung-1

Wenn nun die Beziehung wegfällt, was bleibt dann in deinem Leben?

Beziehungstipps-Klammern-in-der-Beziehung-2

Nix.

 

Sieht dein Leben allerdings so aus:

Beziehungstipps-Klammern-in-der-Beziehung-3

und dann fällt die Beziehung weg, was bleibt dann?

Beziehungstipps-Klammern-in-der-Beziehung-4

(Quelle Bilder: http://www.maennlichkeit-staerken.de/beziehung/beziehungstipps-klammern-in-der-beziehung/)

 

Sie sagt dir im Endeffekt mehr oder weniger direkt was sie abhält. Du willst Zuviel, du klammerst, du willst ein Sicherheitsbedürfnis in dir stillen. Das wird aber nicht funktionieren, niemals mit keiner Frau. Du musst selbst lernen wie du dir und deinem Leben soviel Value geben kannst dass die Frau letztendlich nur die Kirsche auf dem Törtchen ist.

So einen Kerl will sie und so ein Kerl bist du (noch) nicht.

Zeig n bisschen Kante, lass dich auf irgendein Beziehungsgelabern nicht mehr ein und mach dich n bisschen rar. Und gewöhne dich an den Gedanken sie zu verlieren, denn diese theoretische Gefahr besteht immer und das wird auch kein ausgesprochener Status der Beziehung ändern.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. Danke fürs Kopf waschen...

Habt ihr noch konkrete Tipps für Freitag? 

Bisher war der Sex immer super. Mindestens 3-4 mal/Tag wenn wir uns gesehen haben... einfach knallhart durchziehen? Hatte vor sie von der Haustür direkt ins Bett zu befördern 

bearbeitet von nevermind2706

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, nevermind2706 schrieb:

Hatte vor sie von der Haustür direkt ins Bett zu befördern

Warum? Das wirkt so hart wie „ich muss jetzt ganz dringend beweisen was für ein krasser ficker ich bin damit sie auch ja weiss was sie an mir hat“

meinste nicht dass sie das auch peilen wird? 

Bleib einfach entspannt und halte dich an das was der doc sagt. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, nevermind2706 schrieb:

Habt ihr noch konkrete Tipps für Freitag? 

Mach einfach das was du bisher gemacht hast, Scheint ja gut funktioniert zu haben, abgesehen vom Beziehungsgelaber.

Wenn du jetz direkt einen auf knallharten Ficker machen willst kommt das sehr wahrscheinlich sehr inkongruent rüber. Frauen haben da feine Antennen.

Von demher, mach das was du immer gemacht hast.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, willian_07 schrieb:

Warum? Das wirkt so hart wie „ich muss jetzt ganz dringend beweisen was für ein krasser ficker ich bin damit sie auch ja weiss was sie an mir hat“

meinste nicht dass sie das auch peilen wird? 

Bleib einfach entspannt und halte dich an das was der doc sagt. 

Kam bisher immer super gut an, aber du hast wohl recht. Falscher Zeitpunkt. 

Denke ich werde einfach nen schönen Abend verbringen. Vllt auch nicht direkt mit Küssen begrüßen. Erstmal zurückhaltend, aber freundlich und lustig. Wie immer eben. Wenn dann der Moment passt kann ich sie immer noch küssen... wirkt dann vllt nicht so bedürftig

bearbeitet von nevermind2706

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, nevermind2706 schrieb:

Kam bisher immer super gut an, aber du hast wohl recht. Falscher Zeitpunkt. 

Denke ich werde einfach nen schönen Abend verbringen. Vllt auch nicht direkt mit Küssen begrüßen. Erstmal zurückhaltend, aber freundlich und lustig. Wie immer eben. Wenn dann der Moment passt kann ich sie immer noch küssen... wirkt dann vllt nicht so bedürftig

Es geht darum, dass du nicht plötzlich was machst, was du nie gemacht hast, nur weil Ihr im Moment bissl Diskussionen habt. 

Wenn du die Dame schon öfter so bearbeitet hast, dann nur zu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, testfake schrieb:

Es geht darum, dass du nicht plötzlich was machst, was du nie gemacht hast, nur weil Ihr im Moment bissl Diskussionen habt. 

Wenn du die Dame schon öfter so bearbeitet hast, dann nur zu.

 

Glaube 90% der Male die ich bei ihr war gingen von der Tür unter Küssen direkt ins Bett. Trotzdem mache ich das Freitag vllt anders. Werde eh was schweres mittragen müssen, von daher umständlich. Gemütlich ans Bett führen und da eskalieren ist vllt nicht schlecht 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.