Haartransplantation Erfahrungen: Wer hat es schon durchgezogen? Welchen Arzt könnt ihr empfehlen

23 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute, 

also ich bin sehr stark am Überlegen diesen Winter eine Haartransplantation zu machen. Wichtig ist mir hierbei Qualität über Preis, allerdings habe ich leider noch nicht allzu viel Kohle also kann ich nicht mehr als 6000 oder 7000€ zahlen. Denkt ihr das ist realistisch für eine Haartransplantation im vorderen Kopfbereich (Stichwort: Geheimratsecken). Mein Haarausfall ist vielleicht etwas stärker, als bei Jürgen Klopp damals, aber nicht viel

Ich habe zum Beispiel von einem Freund einer Freundin gehört, dass er sich die Haare in der Türkei machen hat lassen für ca. 2000€

Daraufhin habe ich recherchiert und diese Praxis hier gefunden: https://elithairtransplant.com/german/

Diese daraufhin kontaktiert für ca. 2k könnte ich das Ganze durchziehen, was echt MEGA geil wäre. Allerdings habe ich halt wegen der Qualität etwas Angst. Meistens ist es doch so, dass wenn etwas billiger ist, dass irgendwo ein Haken ist

 

Kann mir jemand die folgenden Fragen bzgl. Haartransplantation beantworten: 

1.) Ich bin jetzt 29 Jahre alt, ist das zu früh für eine Haartransplantation?

2.) Kann man ein zweites Mal transplantieren, wenn auch im hinteren Kopfbereich die Haare ausfallen sollten?

3.) In 5-10 Jahren sollte Geld keine Rolle mehr spielen (also im Bereich 10-20.000€) würde ich dann locker für eine Haartransplantation ausgeben, also wenn mir die Haare auf dem Kopf ausgehen (sprich nicht mehr genug Spenderhaare zur Verfügung stehen, würde ich auch Körperhaare transplantieren. Kann es damit irgendwelche Probleme geben (mir ist bewusst, dass das natürlich eine Notlösung im worst case wäre und dass die Haare dann nicht so lang sind, wie "echte Kopfhaare, aber besser, als nix)

 

P.S. spart euch bitte Beiträge a lá Glatze ist doch geil, etc. Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Glatze testweise geschnitten und es sieht bei mir gut aus, aber nicht so gut, wie meine echten Haare außerdem wirke ich dadurch deutlich älter, was ich nicht will, weil ich mir dann schwerer bei den jungen Mädels tue (bitte keine offtopic Diskussion darüber). Ich habe mir das Ganze ganz genau überlegt und werde es entweder dieses oder nächtes Jahr definitiv durchziehen. Die Frage ist nur noch bei welchem Arzt

 

Falls jemand es schon gemacht hat und es gut geworden ist und mir einen Arzt empfehlen kann, dann natürlich gerne auch per PN

 

Thx schon mal 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt nicht so als hättest du dich fundiert informiert.

Auf der Grundlage würde ich nicht an mir rum schneiden lassen.

In Düsseldorf gibt es eine gute Haar Klinik, musst du mal das Internet bemühen. 

Und dann da vorstellig werden und beraten lassen. Nicht: ja der Freund von einem Bekannten hat sich in Türkei Urlaub die Haare mit nem Bild von Kloppo machen lassen, war voll günstig, soll ich auch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Statt hier zu fragen, solltest du in die dafür speziellen Foren für Haartransplantation gehen. Da findest do Infos, Erfahrungsberichte en masse. Ich weiß nicht, ob man die hier verlinken darf, aber bei google easy zu finden. War ich vor x Jahren mal selber dort, weil ich mir auch Gedanken zur Haartransplantation gemacht hatte, aber Gott sei Dank wieder verworfen habe.

 

Ich kenne persönlich keinen im Bekanntenkreis, habe aber schon einige berufsbedingt gesehen, die sich die Haare transplantieren ließen. Ich finde man sieht es, das da was gemacht wurde. Die Haare haben eine unnatürliche Anordnung und man erkennt deutlicher die Löcher/Poren aus denen die Haare wachsen, wie so viele kleine Punkte. Das fällt einfach auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne einen, der hat das mit ein paar Kollegen aus seiner Firma in der Türkei machen lassen. Hab das Ergebnis gesehen, die haben gute Arbeit geleistet zu einem fairen Preis.

Aber ich bin da auch der Meinung von @MitPep - das PickUp Forum ist für vieles ein toller Ratgeber, aber bei gewissen Themen würde ich mich auch an ein Nischen Forum für diesen Bereich wenden.

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Türkei, irgendwo auf einem Küchentisch, wo du der "Arzt" 10 Patienten am Tag macht und die Frau die "Schwester" gibt. Klingt solide.
Würde ich nie machen, aber die Ergebnisse kann man dann immer noch hierzulande von den guten Kliniken versuchen korrigieren zu lassen.
Ohne Rücksicht auf Haarqualität, schonende Entnahme, richtige Wuchsrichtung, natürliche Haargrenzen usw. usf. Erfahrung und Qualität gibt es bestimmt auch in der Türkei, aber bestimmt auch dort nicht um 2.000.


Dass ordentliche Kliniken teilweise über 10 AssistentInnen zum Haare präperieren haben und eine OP dann schnell mal 6h+ dauert und bezahlt werden muss, ist sicherlich nicht nur dazu da den Patienten das Geld aus der Tasche zu ziehen...

 

e: Wenn ich 5-10 Jahren Geld keine Rolle spielt, dann warte diese Zeit noch ab, bringt definitiv mehr. insbesondere wenn du später evtl. eine weitere OP brauchst oder im "Endausbau" generell nur eine Teillösung in Frage kommt. Was bei dir möglich ist, erfährst du in einem detailierten und seriösen Erstgespräch und nicht auf einer Onlinebuchungsplattform.

bearbeitet von Gotteskind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde bei allen kosmetischen Eingriffen grundsätzlich lieber zu viel Geld ausgeben als zu wenig. Wenn man sieht, dass da schlecht nachgeholfen wurde, ist das immer schlimmer als die Ausgangsbasis je hätte sein können. Und nichts lässt einen schneller alt aussehen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch doch ich habe schon viel recherchiert. Bin auch schon in einem HT-Forum angemeldet und habe dort einige Erfahrungsberichte gelesen. Das Problem ist, dass in diesen Forum glaube ich sehr viele Fakes sind, die Werbung für die Haartransplantationsklinicken machen (sowohl positiv, als auch negativ) und hier das Risiko wohl sehr gering wäre, wenn sich hier jemand melden würde, dass er ne HT gemacht hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2018 um 12:40 , Minou schrieb:

Ich würde bei allen kosmetischen Eingriffen grundsätzlich lieber zu viel Geld ausgeben als zu wenig. Wenn man sieht, dass da schlecht nachgeholfen wurde, ist das immer schlimmer als die Ausgangsbasis je hätte sein können. Und nichts lässt einen schneller alt aussehen. 

 

Sehe ich genauso, aber man kann bei einem teurern Arzt genauso in die Scheiße langen, wie bei einem Billigen. Deswegen ist es immer am besten, wenn man ein oder mehrere Leute hat, die einem sagen können, dass da nicht gepfuscht wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Rudeboi schrieb:

Doch doch ich habe schon viel recherchiert. Bin auch schon in einem HT-Forum angemeldet und habe dort einige Erfahrungsberichte gelesen. Das Problem ist, dass in diesen Forum glaube ich sehr viele Fakes sind, die Werbung für die Haartransplantationsklinicken machen (sowohl positiv, als auch negativ) und hier das Risiko wohl sehr gering wäre, wenn sich hier jemand melden würde, dass er ne HT gemacht hat

Jepp, ist so. Die bekannteren Foren sind alle samt gesponsort. (klarerweise auch die Youtube-Sternchen die in die Türkei fliegen).

Daher: Gehe wohin, wo du eine kostenlose Beratung bekommst und Arzt und Team und am besten auch Patienten kennenlernen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Nimm doch einfach Finasterid/Minoxidil und spare das Geld, bis du dir eine qualitativ überzeugende OP hier in Deutschland leisten kannst.

Wenn du mir nen Arzt sagst in Deutschland der mir das mit hoher oder sehr hoher Wahrscheinlichkeit für unter 10k macht, dann bin ich da gern am Start. Das Ding ist halt nur weil ein Arzt in Deutschland ist oder Deutscher ist, muss er nicht gut sein. Ich weiß wir Deutsche sind wahnsinnig von unserer Qualität überzeugt, aber ich hab schon des Öfteren auch bei made in Germany in die Tonne gegriffen, weswegen ich jetzt lieber genau recherchiere und dann einen Arzt auswähle 

Nehme übrigens schon Minoxidil. Finasterid will ich aufgrund der möglichen Nebenwirkungen nicht nehmen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Rudeboi schrieb:

Finasterid will ich aufgrund der möglichen Nebenwirkungen nicht nehmen  

Dir stirbt nicht instant der Penis ab. Die Anzahl der Leute, die NWs haben, liegt bei 0,1 - 1% der Patienten btw. Wenn du NWs hast, kannst du es wieder absetzen. Außerdem brauchst du für Wirkung nur ne 1mg Tablette vierteln.

Da existieren keine NWs mehr. Mein Bruder nimmt das seit Januar, der hat sogar einiges an Haar zurückbekommen.

Überleg es dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Rudeboi schrieb:

Wenn du mir nen Arzt sagst in Deutschland der mir das mit hoher oder sehr hoher Wahrscheinlichkeit für unter 10k macht, dann bin ich da gern am Start. Das Ding ist halt nur weil ein Arzt in Deutschland ist oder Deutscher ist, muss er nicht gut sein. Ich weiß wir Deutsche sind wahnsinnig von unserer Qualität überzeugt, aber ich hab schon des Öfteren auch bei made in Germany in die Tonne gegriffen, weswegen ich jetzt lieber genau recherchiere und dann einen Arzt auswähle 

Nehme übrigens schon Minoxidil. Finasterid will ich aufgrund der möglichen Nebenwirkungen nicht nehmen 

 

Die Kosten hängen ja maßgeblich an der Menge der benötigen Haare. Woher weißt du denn, wie viele FUs du brauchst?
Weißt du, ob du überhaupt generell geeignet bist?
Weißt du, ob du eher für FUE oder FUT geeignet bist?
Weißt du, ob du eine Komplettlösung oder eine Teillösung erhalten kannst?
Weißt du, ob dein Haarverlust mit dem Alter fortschreitet und wie deine endgültige Situation ohne OP aussehen wird und wann diese ausgeprägt ist?
Weißt du, ob du nach einer Behandlung möglicherweise eine FolgeOP benötigst?
Weißt du, ob dein Haarkranz für eine Folge-OP genügend Spenderhaare hergibt?
Weißt du, ob deine Kopfhaut elastisch genug ist?
Weißt du, wie die Wunden/Narben von dem Behandelnden Arzt aussehen und wie gut diese wieder abheilen?
Hast du mit Patienten vom Arzt/der Klinik gesprochen und dir ihre Ergebnisse angesehen? (nein nicht in einem gesponsorten Forum oder Videoblog)

Kannst du auch nur einen Bruchteil dieser Fragen mit "ja" beantworten?
Wenn nicht, mach dir einen Beratungstermin aus - oder buche halt Türkei schieße 2k ins Blaue und bete, dass es so in Ordnung wird, dass es dich nicht stört. Das eigene ästhetische Empfinden ist ja immer wieder ganz unterschiedlich ausgeprägt und wer sich mit Ergebnissen wie bei Berlusconi oder Rooney zu frieden gibt, für den gibt auch eine spontane Türkei-Op sicherlich einiges her. Wer da mehr Sicherheit und bessere Ergebnisse möchte, der sollte sich halt vorher ein paar mehr Gedanken machen, außer zum Preis.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Gotteskind schrieb:

 

Die Kosten hängen ja maßgeblich an der Menge der benötigen Haare. Woher weißt du denn, wie viele FUs du brauchst?

Ich schätze mal ca. 2000-3000, wenn ich mich richtig erinnere, als ich mich beim Arzt in Spanien beraten haben lasse (dieser hat dafür 7500€ veranschlagt) 


Weißt du, ob du überhaupt generell geeignet bist?

Ich gehe davon aus, da der Arzt in Spanien meinte ja,aber ich habe hier in 2 Wochen einen weiteren Termin 


Weißt du, ob du eher für FUE oder FUT geeignet bist?

Ich will aufgrund der Narben lieber FUE machen

 

Weißt du, ob du eine Komplettlösung oder eine Teillösung erhalten kannst?

Wie meinst du das? 


Weißt du, ob dein Haarverlust mit dem Alter fortschreitet und wie deine endgültige Situation ohne OP aussehen wird und wann diese ausgeprägt ist?

Das kann doch niemand im Vorhinein sagen. Man kann nur von Verwandten abschätzen. Prinzipiell bin ich durchaus bereit mir 2 oder 3 Mal die Haare transplantieren zu lassen, auch gern Körperhaare von denen ich reichlich habe

 


Weißt du, ob du nach einer Behandlung möglicherweise eine FolgeOP benötigst?

Woher soll ich das wissen? Laut Arzt in Spanien nein 


Weißt du, ob dein Haarkranz für eine Folge-OP genügend Spenderhaare hergibt?

Ich bin blond daher habe ich generell sehr viele Spenderhaare


Weißt du, ob deine Kopfhaut elastisch genug ist?

Wie findet man das raus? Weiß der Arzt das? 


Weißt du, wie die Wunden/Narben von dem Behandelnden Arzt aussehen und wie gut diese wieder abheilen?

Gute Frage werde ich den in Frage kommenden Ärzten stellen! 


Hast du mit Patienten vom Arzt/der Klinik gesprochen und dir ihre Ergebnisse angesehen? (nein nicht in einem gesponsorten Forum oder Videoblog)

Kannst du auch nur einen Bruchteil dieser Fragen mit "ja" beantworten?
Wenn nicht, mach dir einen Beratungstermin aus - oder buche halt Türkei schieße 2k ins Blaue und bete, dass es so in Ordnung wird, dass es dich nicht stört. Das eigene ästhetische Empfinden ist ja immer wieder ganz unterschiedlich ausgeprägt und wer sich mit Ergebnissen wie bei Berlusconi oder Rooney zu frieden gibt, für den gibt auch eine spontane Türkei-Op sicherlich einiges her. Wer da mehr Sicherheit und bessere Ergebnisse möchte, der sollte sich halt vorher ein paar mehr Gedanken machen, außer zum Preis.

Danke dir für deine Fragen, die werde ich in Frage kommenden Ärzten stellen! 

Das Problem ist, ich wohne nicht mehr in Deutschland. Wohne gerade in Barcelona, aber klar wenn ich jetzt wüsste der Arzt xy beispielsweise in München wird mir das für 8k richtig ordentlich machen, dann würde ich das dort machen lassen 

 

Mehr als 10k habe ich im Moment nicht zum Ausgeben

 

Bzgl der Türkei ist das nur eine Variante, ich habe nie behauptet das 100% dort machen zu lassen, sondern ich recherchiere gerade, wo die beste Alternative ist 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich überlege auch eine HT bei Elit in der Türkei zu machen. Preise sind echt super und die Videoblogs sind positiv und für mich authentisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎10‎.‎11‎.‎2018 um 11:18 , Gotteskind schrieb:

Türkei, irgendwo auf einem Küchentisch, wo du der "Arzt" 10 Patienten am Tag macht und die Frau die "Schwester" gibt. Klingt solide.

Nice Rassismus bro.

Erkundige dich Mal über die medizinische Infrastruktur in Istanbul bevor du so einen Müll rauslässt.

  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Yolo schrieb:

Nice Rassismus bro.

Erkundige dich Mal über die medizinische Infrastruktur in Istanbul bevor du so einen Müll rauslässt.

Google erstmal die Bedeutung von Rassismus, du Pappnase.🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haartransplantation, so ein Quark... lasst euch für die Kohle lieber den Penis verlängern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mich schon letztens gewundert, wieso es noch keinen Thread zu diesem Thema hier gibt!

Ich finde Haare am Menschen sind das wichtigste, aus denen er komplett seinen Typ verändern kann!
Eine schlechte Frisur versaut komplett die eigene Optik.
Eine gute Frisur kann einen Menschen gleich 100 % attraktiver machen.

Bei meiner Freundin sah ich das letztens erst, wo sie schöne offene und vor allem geglättete Haare trug!
Hammer! Ganz anders, als z.B. im Extremfall die Haare nach hinten gebunden (das steht nur sehr wenigen Frauen.)

Also meine Meinung:
Zieh es durch.
Ich kenne sogar einige, z.B. der Sohn meiner Freundin, der das in der Türkei machen lassen hat.
Die sind Spezialisten einfach.

Was ich aber noch als Extratipp von meiner Seite aus machen würde:
Lass dich von einem Hautarzt hier in Deutschland beraten, wie dein Haarausfall in den nächsten Jahren aussehen würde.
Ob es ohnehin bei den Geheimratsecken bleiben würde oder ob mit noch mehr Ausfalls zu rechnen ist.
So hast du einen Plan für die nächsten Jahre und weißt, ob du dann nochmal zum Transplantieren hin musst.

HT in der Türkei wird immer beliebter und mehr Männer haben den Mut dazu.
Es ist auch eine tolle Lösung, die ein Super Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.
Ich selbst habe zwar absolut volles Haar, aber ich finde das Thema einfach spannend :-D

Die Zeiten sind eindeutig vorbei, in denen nur Frauen auf ihr Aussehen achten.
Jetzt, gerade auch in den letzten 20 Jahren, wo Frauen immer freier werden hinsichtlich ihrer Sexualität, geben mehr und mehr zu, dass für Sex das Aussehen (Ausstrahlung von Gesundheit) entscheidend ist.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.11.2018 um 21:03 , Nachtzug schrieb:

Haartransplantation, so ein Quark... lasst euch für die Kohle lieber den Penis verlängern

Money waste. Im schlimmsten Fall ist er hinterher kürzer. Da gab es letztens einen Fall, mit 9cm hin, mit 3cm wieder raus, weil die OP fehlschlug. Der kann sich jetzt aufhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur rein aus Beobachtung sprechen, aber HT in der Türkei und Indien sind zwar billiger, aber die meisten von denen pflanzen dir vorne in die Kopfhaut Grafts ein, die nicht für die vorderen Stellen geeignet sind. Aus einem Graft wachsen 1-3 Haare. Die, wo logischerweise 1 Haar rauswächst, pflanzt man vorne ein, weil die Haare beim Menschen an der vorderen Stelle genauso herauswachsen. Viele der Ärzte pflanzen aber vorne Grafts ein, bei denen 2-3 Haare auf einmal raus wachsen. Die Folge: Dein Haar ist vorne viel dichter, aber unnatürlicher, es fällt auf. Genau darauf achten viele Ärzte nicht. Videos von den Leuten, die ihren Post-Verlauf zeigen und Bilder ins Netz stellen, sieht man das an wenn man genau hinschaut. Und da waren viele dabei, die das in Indien und Türkei machen ließen (Deutschland gibt´s auch einige  Kandidaten). Für ein Laien nicht erkennbar und traurigerweise für viele der Leute unwichtig, viele merken das tatsächlich nicht, hauptsache Haare, aber wenn schon ein kosmetischer Eingriff, dann richtig. Würde dir empfehlen noch mehr im Netz zu recherchieren. Auch bzgl. solcher kleinen Dinge.

bearbeitet von _Green_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.11.2018 um 12:53 , _Green_ schrieb:

Ich kann nur rein aus Beobachtung sprechen, aber HT in der Türkei und Indien sind zwar billiger, aber die meisten von denen pflanzen dir vorne in die Kopfhaut Grafts ein, die nicht für die vorderen Stellen geeignet sind. Aus einem Graft wachsen 1-3 Haare. Die, wo logischerweise 1 Haar rauswächst, pflanzt man vorne ein, weil die Haare beim Menschen an der vorderen Stelle genauso herauswachsen. Viele der Ärzte pflanzen aber vorne Grafts ein, bei denen 2-3 Haare auf einmal raus wachsen. Die Folge: Dein Haar ist vorne viel dichter, aber unnatürlicher, es fällt auf. Genau darauf achten viele Ärzte nicht. Videos von den Leuten, die ihren Post-Verlauf zeigen und Bilder ins Netz stellen, sieht man das an wenn man genau hinschaut. Und da waren viele dabei, die das in Indien und Türkei machen ließen (Deutschland gibt´s auch einige  Kandidaten). Für ein Laien nicht erkennbar und traurigerweise für viele der Leute unwichtig, viele merken das tatsächlich nicht, hauptsache Haare, aber wenn schon ein kosmetischer Eingriff, dann richtig. Würde dir empfehlen noch mehr im Netz zu recherchieren. Auch bzgl. solcher kleinen Dinge.

Wie genau meinst du das mit "nicht für die vordere Stelle geeignet"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gibt's doch garnet, dass in dem ganzen Forum hier noch keiner ne Haartransplantation durchgezogen hat? 

Am 15.11.2018 um 21:03 , Nachtzug schrieb:

Haartransplantation, so ein Quark... lasst euch für die Kohle lieber den Penis verlängern

Noch größer will ich garnicht :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.