Wie BJ initiieren?

53 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich denk mal, dass du nicht immer gleich los rammelst wie nen Kaninchen oder? Also Vorspiel sollte drin sein? 

Die meisten Mädels sind eher submissiv. Und ich bring meine FBs meisten dazu beim Sex richtig demütig zu sein und bin da eher dominant. Oft ist es die Körpersprache die da hilfreich ist. Wenn ihr also beim Vorspiel seid, kannst du einfach mal die Position wechseln (zB an der Couch) und einfach aufstehen und ihr dein Ding vors Gesicht halten. Dann siehst du eh ob sie da mitmacht. Meistens ist es auch das Kopfkino, was die Mädels dazu bewegt dir einen zu blasen. Quasi die dominante Geste, du stehst, sie kniet, liegt, hockt dort und gehorcht dir und ist weiterhin das brave Mädchen. 

Ist halt aber immer schwierig, wenn du da eher der passive Typ bist bzw. schüchtern beim Sex. Hilfreich kanns auch sein wenn du das verbal kommunizierst. Also nicht "Schatz, kannst du mir bitte einen blasen?" sondern eher "Blas mir einen du XYZ/whatever du sie nennen magst". 

Ansonsten hilft Screening in Kombination mit dominanten Verhalten im Bett. 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Timi1992 schrieb:

Bezogen aufs Screenen solcher Damen, versuch doch einfach mal deinen Zeigefinger vorsichtig über ihre Lippen zu streichen, nach einem innigen Kuss oder kurz davor, um die Spannung noch etwas zu erhöhen. Nicht selten deutet sich eine Vorliebe fürs "Blasen" durch ihre Reaktion an. Öffnet sie ihren Mund leicht, spielt sie vllt mit der Zunge etwas an deinen Fingerkuppen?

Das Screening findet natürlich erst in einer innigen Situation statt, Frauen gezielt auf der Straße dadurch zu filtern, sollte unter Umständen nicht versucht werden...

Exakt was ich dachte! Vermutlich findet man das wirklich erst ab einem gewissen Punkt der.. hm....Intimität raus. Oder ihr halt ne Banane kaufen, wegen Magnesium und so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bro, bester Tipp wenn du Freundin hast:

>Einfach neben ihr zum Wixxen anfangen

>Dann fragt sie, was soll das

>Dann sagste, ich muss ja alles selber machen

Aber ganz ehrlich, vielleicht klingts sexistisch kP mir egal, ein schöner BJ gehört einfach zum Sex dazu. Und Frauen brauchen nicht mit dem Argument kommen, von wegen "Ja, du leckst ja auch nicht". Das kann man mMn nicht gleichsetzen. 69 Stellung lass ich mir eingehen. 

Nur, es ist teilweise so unangenehm mit einem trockenen Schwanz einzudringen. Das ist Abturn. Es ist auch Abturn, wenn sie einen Blowjob denied. Facts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die Chancen zu erhöhen, dass sies beim nächsten Mal von sich aus macht:

Reaktion zeigen! Lass sie hören, sehen, spüren, wie geil du es findest. Das ist nämlich das, was  daran als Frau besonders viel Spaß macht.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Boujee schrieb:

Und Frauen brauchen nicht mit dem Argument kommen, von wegen "Ja, du leckst ja auch nicht". Das kann man mMn nicht gleichsetzen. 69 Stellung lass ich mir eingehen.

Hä? Sehe ich das richtig, dass du tatsächlich nicht leckst, höchstens in 69? Aber Blasen erwartest? Warum kann man beides nicht vergleichen??? 

Nicht, dass mich einer falsch versteht: Aufs lecken kann ich gut verzichten, aber ich blase unheimlich gern. Ich fühl mich also von der Kritik garnicht angesprochen. Trotzdem kommt es mir komisch vor, und ich würde die Logik dahinter gern verstehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Nahilaa schrieb:

Hä? Sehe ich das richtig, dass du tatsächlich nicht leckst, höchstens in 69? Aber Blasen erwartest? Warum kann man beides nicht vergleichen??? 

Nicht, dass mich einer falsch versteht: Aufs lecken kann ich gut verzichten, aber ich blase unheimlich gern. Ich fühl mich also von der Kritik garnicht angesprochen. Trotzdem kommt es mir komisch vor, und ich würde die Logik dahinter gern verstehen. 

Ich habs ein bisschen unglücklich formuliert: Natürlich leck ich sie, aber ich denke das Blasen wichtiger ist. Ganz einfach aus dem Grund, weil der Sex davon abhängt - ob er gut ist - wie hart mein Schwanz wird.

Und wenn sie gleich beim Vorspiel bläst und der schon richtig schön nass ist, läuft das ganze gleich viel besser. Ist meine eigene Erfahrung selbstverständlich.

Frauen werden von allein feucht. Da geht Fingern vollkommen klar. Bei Männern geht das nicht so easy. Da reicht oftmals die Hand nicht aus.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Boujee schrieb:

Bro, bester Tipp wenn du Freundin hast:

>Einfach neben ihr zum Wixxen anfangen

>Dann fragt sie, was soll das

>Dann sagste, ich muss ja alles selber machen

Aber ganz ehrlich, vielleicht klingts sexistisch kP mir egal, ein schöner BJ gehört einfach zum Sex dazu. Und Frauen brauchen nicht mit dem Argument kommen, von wegen "Ja, du leckst ja auch nicht". Das kann man mMn nicht gleichsetzen. 69 Stellung lass ich mir eingehen. 

Nur, es ist teilweise so unangenehm mit einem trockenen Schwanz einzudringen. Das ist Abturn. Es ist auch Abturn, wenn sie einen Blowjob denied. Facts.

Oh jeh...

"ich muss ja alles selber machen" bei so ner kindischen Ansage würde ich mir nur denken: ok, mach halt. Und nen andren verwöhnen.

Wieso kann man Oralsex nicht mit Oralsex gleichsetzten? Das hätte ich auch gerne erklärt. Ich sehe es zwar ähnlich wie @Nahilaa bin da lieber aktiv als passiv, aber das sind persönliche Präferenzen, die keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit haben. 

Ja... trockener Schwanz... was soll ich dazu noch sagen 🤦‍♀️

bearbeitet von DarkKitty
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, DarkKitty schrieb:

Kauf dir bitte mal ein Aufklärungsbuch. Da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll... das soll kein Angriff sein, aber ich erkenne da krasse Defizite in verschiedenen Bereichen. 

Bitte, sag mir, was mit meiner Aussage nicht stimmt. Ich lerne gerne dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Boujee schrieb:

Bei Männern geht das nicht so easy. Da reicht oftmals die Hand nicht aus.

Bei wievielen Männern hast du denn schon Hand angelegt?

bearbeitet von kleiner pinguin
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Bei wievielen Männern hast du denn schon Hand angelegt?

Haha, bist du lustig. Clown. Schau dich mal, dich nimmt sowieso keiner ernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach, um dir mal auf die Sprünge zu helfen:

Wenn man es richtig macht, kommt bei den meisten Männern genug Lusstropfen, dass es erstmal auch feucht ist. Ist analog, und hat die Natur schon schön eingerichtet. Und wenns mal garnicht wirklich klappt, gibt es ganz findige Leute, die einfach mal eben auf eines der beiden beteiligten Körperteile spucken. Muss man nicht mögen, aber es funktioniert. 

Davon abgesehen ist es aber genauso effektiv, wenn die Frau ordentlich geleckt wurde, und richtig nass ist. Dann wird der Penis ganz automatisch nass, und flutscht auch schön rein... 

Was von beidem man wählt, ist aber eine reine Frage der Präferenz, und man kann keines von beiden als allgemein "wichtiger" oder "weniger wichtig" erachten - ich empfehle dir jedenfalls, nicht nur mehr Sex zu haben, sondern auch mehr mit den beteiligten Frauen zu reden... 

Und ja, bei "ich muss ja alles selbst machen" trocknet mir ganz schnell alles aus, und er mir danach WIRKLICH alles selbst machen. 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Boujee schrieb:

Bitte, sag mir, was mit meiner Aussage nicht stimmt. Ich lerne gerne dazu.

==>

vor 2 Stunden, Boujee schrieb:

Frauen werden von allein feucht. Da geht Fingern vollkommen klar. Bei Männern geht das nicht so easy. Da reicht oftmals die Hand nicht aus.

Frauen werden nicht von "alleine" feucht. Deine Verführung (verbale wie nonverbale) macht sie feucht. Klar hilft es, wenn deine Attraction auf einem Maximum ist, dann ist sie schon ein wenig feuchter zu Beginn. Aber trotzdem musst du ihre Phantasie ankurbeln, mit ihr spielen, um sie feucht zu machen.

Und bei Männern geht es nicht easy? Ich bin sicherlich älter als du, aber ich kriege allein schon durch sexuelles Rummachen 'ne Mörderlatte. Vor einer Woche bin ich sogar "nur" durch einen Handjob sehr krass gekommen.

Keine Ahnung, welche Pornos du dir gönnst, aber lass die sein, bro.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Nahilaa schrieb:

Wenn man es richtig macht, kommt bei den meisten Männern genug Lusstropfen, dass es erstmal auch feucht ist.

Wat? EIN TROPFEN soll bidde WELCHE SCHWANZGRÖSSE richtig SAFTIG machen?

bearbeitet von Jingang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Jingang schrieb:

Wat? EIN TROPFEN soll bidde WELCHE SCHWANZGRÖSSE richtig SAFTIG machen?

Die Eichel, mein Lieber. Die Eichel. 

Außerdem dachte ich an ein paar mehr Tropfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps. Also: Ich muss mir echt Mädels suchen, die gerne und von sich aus blasen.. Wo gibt's die? Kann doch nicht sein, dass ich nur die Nichtbläser abbekomme.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Back to Topic:

Einfach immer nen Rucksack mit Stroh dabei haben und dieses dann in der Wohnung verteilen

Fieldtested

 

  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Nahilaa schrieb:

Die Eichel, mein Lieber. Die Eichel. 

Außerdem dachte ich an ein paar mehr Tropfen.

Ich halte mal als Arbeitshypothese fest, daß die Präejakulatsmenge scheinbar sehr unterschiedlich ausfällt. Man(n) lernt nie aus.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch ein komplett neues und innovatives Konzept für @Boujee und andere Spezialisten: Wenn man(n) die Frau schön feucht macht, muss sie einem weniger auf den Schwanz spucken. Und sie wehrt sich beim Sex dann auch weniger. Einfach Mut haben und ausprobieren!

  • LIKE 1
  • HAHA 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, RoyalDutch schrieb:

Back to Topic:

Einfach immer nen Rucksack mit Stroh dabei haben und dieses dann in der Wohnung verteilen

Fieldtested

 

 

Warum liegt hier eigentlich Strohrum?

Bildergebnis für wieso liegt hier strohrum

  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache das meisst so, entweder sage ich nehme ihn in den Mund, oder wenn sie z. B. auf dem Sofa liegt oder sitz stehe ich auf und halte ihr meinen Mund vor's Gesicht. Manchmal wenn wir uns im stehen küssen dann drücke ich sie langsam an den Schultern runter dann geht sie auf die Knie.

Hat bislang immer mit allen HB's geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fällt gerade kein größerer Abtörner ein, als ein Mann, der meint "Runterdrücken" sei eine vollkommen adäquate Art um einen Blowjob zu initiieren.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, capitalcat schrieb:

Mir fällt gerade kein größerer Abtörner ein,

"Schätzelein, ich geh noma schnell kacken dann legen wir los."

 

Möchtest du deine Meinung revidieren? 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Tipps beschränken sich im Wesentlichen auf "mit Penis vor dem Gesicht wedeln", "nimm ihn in den Mund" und "Kopf runterdrücken". Bei solchen Erfahrungen ist es kein Wunder dass es machen Frauen keinen Spaß macht. Das ist abtörnend.

Wenn ich auf Rimjobs stehe setze ich mich auch nicht einfach aus dem Nichts auf das Gesicht des Mannes und besorge es mir oder wedele mit dem Po vor seinem Mund als dezenter Hinweis. Ich meine es wird sicherlich devoter veranlagte Menschen geben die genau darauf stehen. Kann man dann machen. Aber ohne Vertrauensbasis bei jeder neuen Bekanntschaft das als Standard einzusetzen weil es in "2 von 3 Fällen funktioniert" finde ich daneben.

Von wie vielen Frauen sprechen wir überhaupt die es nicht machten und bei wie vielen Treffen? Wie alt waren die Frauen? Ich würde über Folgendes nachdenken:

1.Intimhygiene checken. Eventuellen Busch roden.

2.Überprüfen warum es an der Erektion hapert um sich vom "Muss" als Vorspiel zu lösen.

3.Gute Basis mit der Frau schaffen. Je mehr ich den Mann mag umso mehr will ich ihn verwöhnen.

4.Feedback. Zeige ihr wie sehr es dir gefällt wenn sie was macht was sich gut anfühlt. Nonverbal und verbal.

5.Sei jemand der gut und gerne gibt und selbst verwöhnt (mit guter Technik und Hingabe) ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

  • LIKE 3
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, Doc Dingo schrieb:

"Schätzelein, ich geh noma schnell kacken dann legen wir los."

 

Möchtest du deine Meinung revidieren? 😉

 

Na na... 

Heute ist immerhin Welttoilettentag... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.